GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
DGT / ÖGT / CH-GT >> VLN/24h Nürburgring >> VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1538047555

Beitrag begonnen von Racing Harz am 27.09.18 um 13:25:55

Titel: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 27.09.18 um 13:25:55

Der neue Aston Martin Vantage GT3 kommt!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 27.09.18 um 16:19:31

[quote author=Racing_Harz link=1538047555/0#0 date=1538047555]Der neue Aston Martin Vantage GT3 kommt!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
[smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jaguar44 am 27.09.18 um 17:11:03


Peter_B schrieb am 27.09.18 um 16:19:31:
[quote author=Racing_Harz link=1538047555/0#0 date=1538047555]Der neue Aston Martin Vantage GT3 kommt!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
[smiley=thumbsup.gif]


SIEG...  :D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 28.09.18 um 21:53:06

Abnahmeplan:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neben den GT Masters Teams (Land, AutoArena, Schnitzer) kehren auch der Klohs-Porsche und HTP Motorsport (seit dem 24h nicht mehr dabei gewesen) zurück.
Phoenix Racing, die beiden Frikadelli-Porsche und Car Collection (die hatten vor der Saison Simon Trummer und Pierre Kaffer für die letzten beiden Läufe angekündigt) vermisse ich noch, da am Montag aber erst Nennschluss ist und der Abnahmeplan schon sehr früh kam, kann sich das noch ändern.
Debüt des R8 LMS Evo dann wohl erst bei VLN9 (oder auch noch nicht genannt worden)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 28.09.18 um 22:35:07

Ist erst Freitag und auch bei Plänen von Sonntag oder gar Montag gab's noch Veränderungen, von dem her würde ich mir da mal keine all zu großen Sorgen machen

Mal schauen ob der 2019er 911 Prototyp wieder fährt oder man wegen der Vorbereitung für die 12h Spa das Rennen auslässt.


Max Kruse Racing setzt einen VW Golf TCR für Benny Leuchter ein, man fährt aber SP3T in Vorbereitung auf 2019 wo die Reifenwahl auch in der TCR freigestellt ist.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Thorsten am 29.09.18 um 08:12:01

TCR und Reifen frei ? Meine aber irgendwo hier gelesen zu haben, das es auch 2019 in der TCR die Holzreifen gibt.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 29.09.18 um 08:41:13

"Starten wird Leuchter zum 58. Barbarossapreis in der Klasse SP3T. „Da der Hankook-Reifen nächstes Jahr nicht mehr vorgeschrieben sind, werden wir mit unserem Partner Dunlop zusammenarbeiten. Das ist auch der Grund, warum wir in der Klasse fahren. Auch unsere anderen Partner unterstützen den Langstreckeneinsatz."

Steht zumindest da...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 29.09.18 um 13:36:07

BoP:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort wird der R8 LMS Evo nun auch aufgeführt, von daher ist ein Einsatz nächste Woche wahrscheinlich. (5 kg schwerer als der "normale" R8 LMS, dafür jedoch mit einem größeren Restriktor , was in 6 PS mehr Leistung resultiert)
Ansonsten keine Änderungen, lediglich der AMG GT4 in der SP10 muss 15kg zuladen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 29.09.18 um 16:16:16


Peter_B schrieb am 29.09.18 um 13:36:07:
BoP:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort wird der R8 LMS Evo nun auch aufgeführt, von daher ist ein Einsatz nächste Woche wahrscheinlich. (5 kg schwerer als der "normale" R8 LMS, dafür jedoch mit einem größeren Restriktor , was in 6 PS mehr Leistung resultiert)
Ansonsten keine Änderungen, lediglich der AMG GT4 in der SP10 muss 15kg zuladen.


Kann man ja Dienstag bei der Präsentation schön bekannt geben, dass er schon am Wochenende fahren wird.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 29.09.18 um 16:51:23

TCR Germany-Pilotin Jasmin Preisig im Lubner Astra TCR.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 29.09.18 um 17:37:21

[quote author=Racing_Harz link=1538047555/9#9 date=1538232683]TCR Germany-Pilotin Jasmin Preisig im Lubner Astra TCR.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und gemäß dem Facebook Account des Lubner Teams möchte man bei VLN8 auch den exotischen Lada Vesta wieder einsetzen, wo er dann auch endlich seine ersten RENNkilometer fahren soll :D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 02.10.18 um 18:17:56

Max Hofer und Oscar Tunjo in einem (zweiten???) Phoenix Audi.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 02.10.18 um 18:28:22

[quote author=Soundlover2 link=1538047555/11#11 date=1538497076]Max Hofer und Oscar Tunjo in einem (zweiten???) Phoenix Audi.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ja, es werden wohl zwei Phoenix R8 fahren:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort ist noch von Kris Richard als dritter Fahrer die Rede, Tunjo und Hofer haben davon aber nichts erwähnt.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 03.10.18 um 10:21:25

Car Collection wird den neuen Audi R8 LMS einsetzen. Christopher Haase und Jamie Green sind die Fahrer.
Dazu setzt man einen bisherigen R8 für Pierre Kaffer/Simon Trummer/Kim-Luis Schramm ein.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 03.10.18 um 13:34:43

Teilnehmerliste:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

155 Starter

17 SP9- und 2 SPX Starter, so voll war es in den Topklassen lange nicht mehr
Kern und Jaminet im Klohs-Porsche
Dominnik Baumann nun auch in der VLN an der Seite von Assenheimer
Farfus wieder als Solist im Schnitzer BMW unterwegs
Buhk/Dontje/Hohenadel bei HTP Mann-Filter
Nick Yelloly und Joel Eriksson mit Sorg Rennsport in der SP8T auf einem M235i Racing
Hubert Haupt diesmal im Black Falcon AMG GT4
Leutheuser Racing wieder mit beiden BMWs dabei (M4 GT4 und 1er M Coupe)
Andreas Gülden ünterstützt Benny Leuchter im Max Kruse Racing Golf TCR
Alex Brundle und Michele Beretta auf einem ProSport Cayman in der V5
Mohr Motorsportservice setzt erstmals den neu erworbenen BMW 125i in der VT2 ein (ex Ring Racing Fahrzeug)
TJ Racing bringt den Calibra wieder mit
Konstantin Wolf endlich wieder mit dem BMW E30 in der H2 dabei
Nur noch dre Teilnehmer in der TCR, der Lubner-Lada wohl nicht rechtzeitig fertig geworden. Dafür allerdings auch 3 TCR Fahrzeuge in der SP3T.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 03.10.18 um 14:22:36


Peter_B schrieb am 03.10.18 um 13:34:43:
Teilnehmerliste:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

155 Starter

17 SP9- und 2 SPX Starter, so voll war es in den Topklassen lange nicht mehr
Kern und Jaminet im Klohs-Porsche
Dominnik Baumann nun auch in der VLN an der Seite von Assenheimer
Farfus wieder als Solist im Schnitzer BMW unterwegs
Buhk/Dontje/Hohenadel bei HTP Mann-Filter
Nick Yelloly und Joel Eriksson mit Sorg Rennsport in der SP8T auf einem M235i Racing
Hubert Haupt diesmal im Black Falcon AMG GT4
Leutheuser Racing wieder mit beiden BMWs dabei (M4 GT4 und 1er M Coupe)
Andreas Gülden ünterstützt Benny Leuchter im Max Kruse Racing Golf TCR
Alex Brundle und Michele Beretta auf einem ProSport Cayman in der V5
Mohr Motorsportservice setzt erstmals den neu erworbenen BMW 125i in der VT2 ein (ex Ring Racing Fahrzeug)
TJ Racing bringt den Calibra wieder mit
Konstantin Wolf endlich wieder mit dem BMW E30 in der H2 dabei
Nur noch dre Teilnehmer in der TCR, der Lubner-Lada wohl nicht rechtzeitig fertig geworden. Dafür allerdings auch 3 TCR Fahrzeuge in der SP3T.


Michael Meadows neuerlich im V5 Cayman von Black Falcon
Florian Thoma (der in der TCR für Max Kruse fährt) auf einem V4 BMW
Carrera Cup Fahrer Dylan Pereira auf einem Cup5 BMW einer mir gänzlich unbekannten Mannschaft, "A.I.R." mit amerikanischer Bewerbung
PSA Chef Tavares auch mal wieder mit dabei
Zwei Dänen in der SP2T auf einem unbekannten Clio
Der Schläppi Clio wieder mit dabei
Fam. Küpper auf einem unbekannten SP6 BMW e46
Der Alles auf Horst24 Subaru wieder dabei
Genauso der TAM Porsche
Pavel Lefterov auf einem Cup5 BMW
Sven Markert und Lars Harbeck auch in einem Cup5 BMW, die ich dem Anfang des Jahres mal angekündigten SP6 M4 Programm von KK Automobile zuordnen kann
Reinhard Kofler nimmt einen erneuten Versuch seine Permit zu erlangen
Andreas Gabler jetzt auf dem ESBA Cayman


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 03.10.18 um 20:40:08

Saison des Aimpoint Porsche ist beendet.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Tobi am 04.10.18 um 07:21:41

Werde am Freitag wieder da sein, schönes Feld.

Was hat es mit dem Vantage V12 auf sich? In der BoP wird ein V12 GT3 aufgeführt, gelistet ist jedoch nur einer in der SP8.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Andy am 04.10.18 um 07:30:26

Das dürfte der 2019er Aston sein, der noch keine GT3 Homologation hat.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 04.10.18 um 08:44:09


Andy schrieb am 04.10.18 um 07:30:26:
Das dürfte der 2019er Aston sein, der noch keine GT3 Homologation hat.


Nein, der startet in der SPX. Außerdem hat der einen V8.
Die Vantage in der SP8 sind die Aston Martin Performance Center Autos die desöfteren starten.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Tobi am 04.10.18 um 11:25:44

Schade, hatte noch auf den alten Vantage GT3 gehofft  :D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von S1_PDK am 04.10.18 um 16:03:47


Soundlover schrieb am 03.10.18 um 14:22:36:
gänzlich unbekannten Mannschaft, "A.I.R." mit amerikanischer Bewerbung

Na, wer sich dahinter verbirgt dürfte doch schon anhand der Initialien klar sein.  ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 04.10.18 um 16:35:19

Der Lada Vesta TCR scheint doch teilzunehmen. Lukas Thiele und Andreij Sidorenko werden sich am Steuer abwechseln:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von KOTR am 04.10.18 um 22:10:10


S1_PDK schrieb am 04.10.18 um 16:03:47:

Soundlover schrieb am 03.10.18 um 14:22:36:
gänzlich unbekannten Mannschaft, "A.I.R." mit amerikanischer Bewerbung

Na, wer sich dahinter verbirgt dürfte doch schon anhand der Initialien klar sein.  ;)

James Garner doch nicht...? ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 05.10.18 um 13:13:06

Ich muss sagen der neue Aston klingt echt gut, um Welten besser als befürchtet, bischen ne Mischung aus Bentley, dem alten GTE und M6, schöner Turbosound.

Der neue R8 gefällt mir irgendwie noch nicht so. Die Motorhaube sieht für mich so aus als wäre das Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen (min. 0:20) passiert... Soll aber wohl mehr Topspeed bringen...

Zudem habe ich ein paar Autos gesehen die nicht auf der Nennliste standen aber morgen trotzdem fahren sollen, zB der aufkleben.de Clio,

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jaguar44 am 05.10.18 um 14:26:39

Wie wird das Wetter Samstag 06.10.2018 in Nürburg:
>>In Nürburg gibt es den ganzen Tag strahlenden Sonnenschein bei Werten von 11 bis zu 21°C<<

Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Frank-Do am 05.10.18 um 16:46:32


Jaguar44 schrieb am 05.10.18 um 14:26:39:
Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Lemansclaus am 05.10.18 um 17:24:12


Frank-Do schrieb am 05.10.18 um 16:46:32:

Jaguar44 schrieb am 05.10.18 um 14:26:39:
Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D


Aber an die warmen Regensachen denken  ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Frank-Do am 05.10.18 um 17:56:51


Lemansclaus schrieb am 05.10.18 um 17:24:12:

Frank-Do schrieb am 05.10.18 um 16:46:32:
[quote author=Jaguar44 link=1538047555/25#25 date=1538742399]

Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D


Aber an die warmen Regensachen denken  ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Na klar,  und genug Bier ist auch an Bord.   [smiley=beer.gif]

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 05.10.18 um 18:13:12


Soundlover schrieb am 05.10.18 um 13:13:06:
Ich muss sagen der neue Aston klingt echt gut, um Welten besser als befürchtet, bischen ne Mischung aus Bentley, dem alten GTE und M6, schöner Turbosound.

Der neue R8 gefällt mir irgendwie noch nicht so. Die Motorhaube sieht für mich so aus als wäre das Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen (min. 0:20) passiert... Soll aber wohl mehr Topspeed bringen...

Zudem habe ich ein paar Autos gesehen die nicht auf der Nennliste standen aber morgen trotzdem fahren sollen, zB der aufkleben.de Clio,


Ich finde es ja Lustig  wie der Elefant das Auto platt macht  :) ;D
Aber sollte es hier nicht um die VLN gehen ? :-?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von macherey am 05.10.18 um 18:38:31

Na ja, ich fahre lieber bei top Wetter zum Ring und ich denke wir werden alle sehr viel Spaß bei dem tollen Starterfeld haben.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 05.10.18 um 19:28:28


Frank-Do schrieb am 05.10.18 um 16:46:32:

Jaguar44 schrieb am 05.10.18 um 14:26:39:
Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D


Bei jedem Nürburgring-Beitrag die gleiche Dummsülze.

Muss das sein?

Dann macht das Forum hier privat. Dann könnt ihr euch gegenseitig anstacheln

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von 787B am 05.10.18 um 19:41:17

Also wir fahren morgen auch zum Ring und freuen uns schon drauf. Tolles Starterfeld, tolles Wetter, wenn jetzt noch die Rennaction stimmt, kann nichts mehr schiefgehen... ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jense am 05.10.18 um 20:06:39

So sieht's aus. Bin morgen auch nochmal vor Ort  8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 05.10.18 um 20:42:43


787B schrieb am 05.10.18 um 19:41:17:
Also wir fahren morgen auch zum Ring und freuen uns schon drauf. Tolles Starterfeld, tolles Wetter, wenn jetzt noch die Rennaction stimmt, kann nichts mehr schiefgehen... ;)


Dito :)


S1_PDK schrieb am 04.10.18 um 16:03:47:

Soundlover schrieb am 03.10.18 um 14:22:36:
gänzlich unbekannten Mannschaft, "A.I.R." mit amerikanischer Bewerbung

Na, wer sich dahinter verbirgt dürfte doch schon anhand der Initialien klar sein.  ;)


Falls ich das heute am Rande richtig mitbekommen habe, dann steckt das aus der Creventic-Serie bekannte Team Duwo Racing dahinter. Allerdings keine Ahnung, was A.L.R. heißen soll und warum man unter amerikanischer Bewerbung startet.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 05.10.18 um 21:28:14

Ich bin leider auf den Stream morgen angewiesen. Aber allen die hin können viel Spaß  :)

Gibt es Fotos von heute?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Five Cylinder Death Punch am 05.10.18 um 21:39:31

Ich freue mich auch schon auf das Rennen Morgen! Der Barbarossapreis war früher immer meine Lieblingsveranstaltung, weil damals auch noch die Youngtimer im Rahmenprogramm mit dabei waren.  

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 05.10.18 um 21:55:52


Dominik schrieb am 05.10.18 um 21:28:14:
Gibt es Fotos von heute?


Schau mal da. :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Frank-Do am 05.10.18 um 22:17:21


Dominik schrieb am 05.10.18 um 19:28:28:

Frank-Do schrieb am 05.10.18 um 16:46:32:

Jaguar44 schrieb am 05.10.18 um 14:26:39:
Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D


Bei jedem Nürburgring-Beitrag die gleiche Dummsülze.


Da kann ich beim Finale auch noch mal mit dienen. Da fahre ich nach Brands Hatch.   ;D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 05.10.18 um 22:26:09


Soundlover schrieb am 05.10.18 um 21:55:52:
[quote author=dominik link=1538047555/35#35 date=1538767694]

Gibt es Fotos von heute?


Schau mal da. :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Vielen Dank!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Olli_Martini am 05.10.18 um 22:44:27


Dominik schrieb am 05.10.18 um 19:28:28:

Frank-Do schrieb am 05.10.18 um 16:46:32:

Jaguar44 schrieb am 05.10.18 um 14:26:39:
Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D


Bei jedem Nürburgring-Beitrag die gleiche Dummsülze.

Muss das sein?

Dann macht das Forum hier privat. Dann könnt ihr euch gegenseitig anstacheln


Und wer sich mal mehr als zwanzig Meter vom Mainstream-Zuschauerplatz wie Brünnchen oder Pflanzgarten wegbewegt, der findet mindestens zehn hochinteressante Zuschauerplätze ohne FIA-Zaun!  

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von rallyx am 05.10.18 um 22:47:36


Dominik schrieb am 05.10.18 um 19:28:28:

Frank-Do schrieb am 05.10.18 um 16:46:32:

Jaguar44 schrieb am 05.10.18 um 14:26:39:
Bei dem Wetter..  8-)   muss man ja in die Eifel düsen.


Ich düse gleich lieber nach Snetterton. Da brauche ich nicht durch den Zaun gucken. Ich bin schließlich kein Häftling der hinter Gitter muss. ;D


Bei jedem Nürburgring-Beitrag die gleiche Dummsülze.

Muss das sein?

Dann macht das Forum hier privat. Dann könnt ihr euch gegenseitig anstacheln

Ich bin voll deiner Meinung   ;) vorallem es gibt da noch schöne stellen ohne Zaun bzw auch wo der überhaupt nicht stört Mann muss mal nur nen bischen gehen  8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von RaceDiggeR am 06.10.18 um 08:39:36

Geht schon gut los. Konrad Lambo ohne Front
unterwegs. HTP #47 mit Dreher und Leitplankenkontakt in Hocheichen. Radaufhängung hinten rechts krumm.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jense am 06.10.18 um 09:25:07

Jemand eine Info was mit dem Lambo passiert ist? Fährt der nochmal?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von McSchu am 06.10.18 um 10:18:30

Aston Martin (Maxime Martin) bleibt Trainings-Schnellster - auch wenn man von hinten der 1. Startgruppe starten muss.
Damit haben wir nach 2015 das erste Mal, dass ein nicht-SP9 die Bestzeit gefahren ist. Damals waren das auch in der SPX der Alzen-Ford GT sowie der Farnbacher-Lexus RC F GT3.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von DerChrisX am 06.10.18 um 10:50:37

Leider ziemlich langweilig das Training. Was war denn im Kesselchen los? Anscheinend wurden die Leitplanken dort repariert. Kann ich mich gar nicht erinnern, dass das in der Vergangenheit auch so gemacht wurde während des Trainings, sondern eher in der Pause zwischen Training und Rennen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Hatzenbach am 06.10.18 um 11:03:11


Jense schrieb am 06.10.18 um 09:25:07:
Jemand eine Info was mit dem Lambo passiert ist? Fährt der nochmal?

Laut MST-Total beeilen sie sich, um noch rechtzeitig das Auto fertig zu bekommen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jense am 06.10.18 um 11:11:24

Danke für die Info.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Luna am 06.10.18 um 11:35:54

Hab gelernt, dass es blöde Fragen nicht gibt😉...also-falls es die Lambojungs zum Start schaffen sollten, von wo müssen die starten, da sie ja keine Zeit herausgefahren haben...ich geh mal davon aus, dass sie der ersten Startgruppe von der Boxengasse aus nachfahren können...liege ich da richtig?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von homieray am 06.10.18 um 11:55:05

Land startet auch nach einem Getriebewechsel.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 06.10.18 um 12:14:56

Schnitzer ...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von homieray am 06.10.18 um 12:32:16


Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 12:14:56:
Schnitzer ...


Ist ein Testeinsatz wie letztes mal schon.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Ralli am 06.10.18 um 12:35:45

Ist das wirklich Nico Menzel auf der #11? Chapeau!  :)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Schnitzer75 am 06.10.18 um 12:35:47

#11 Menzel übernimmt die Führung. Stark.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 06.10.18 um 13:01:19


homieray schrieb am 06.10.18 um 12:32:16:

Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 12:14:56:
Schnitzer ...


Ist ein Testeinsatz wie letztes mal schon.


In der ersten Saisonhälfte testet man also fürs 24-Stunden-Rennen, in der zweiten für die nächste Saison. Und Aston Martin würde gerne um den Gesamtsieg kämpfen, darf aber nicht. Irgendetwas stimmt da doch nicht.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 06.10.18 um 13:03:40


Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 13:01:19:

homieray schrieb am 06.10.18 um 12:32:16:

Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 12:14:56:
Schnitzer ...


Ist ein Testeinsatz wie letztes mal schon.


In der ersten Saisonhälfte testet man also fürs 24-Stunden-Rennen, in der zweiten für die nächste Saison. Und Aston Martin würde gerne um den Gesamtsieg kämpfen, darf aber nicht. Irgendetwas stimmt da doch nicht.


Schnitzer, erste Saisonhälfte? Nein. Man fuhr weder in der 1. Saisonhälfte noch beim 24er.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 06.10.18 um 13:05:14


Racing Harz schrieb am 06.10.18 um 13:03:40:

Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 13:01:19:

homieray schrieb am 06.10.18 um 12:32:16:

Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 12:14:56:
Schnitzer ...


Ist ein Testeinsatz wie letztes mal schon.


In der ersten Saisonhälfte testet man also fürs 24-Stunden-Rennen, in der zweiten für die nächste Saison. Und Aston Martin würde gerne um den Gesamtsieg kämpfen, darf aber nicht. Irgendetwas stimmt da doch nicht.


Schnitzer, erste Saisonhälfte? Nein. Man fuhr weder in der 1. Saisonhälfte noch beim 24er.


Darum geht's doch gar nicht. Man, nicht Schnitzer.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von homieray am 06.10.18 um 13:33:03

#11 Ablug Bellof S
#31 vorher schon

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 06.10.18 um 13:51:06

Da wollte der Papa wohl seinem Junior zu sehr nacheifern

Sehr schade für Wochenspiegel

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von homieray am 06.10.18 um 15:43:08

Stop & Go für die #10. Das macht es noch mal spannend

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 06.10.18 um 16:13:23

Also dem Jens gehört mal ne richtig Fette Strafe!
Das geht mal überhaupt nicht einen Kollegen so aufs übelste zu beschimpfen!

2.500€ Strafe un d eine Sperre für VLN9 angemessen!


Unter aller Sau so eine Verhalten!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von cmh73 am 06.10.18 um 16:17:34


Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 13:01:19:

homieray schrieb am 06.10.18 um 12:32:16:

Max Le Mans 1996 schrieb am 06.10.18 um 12:14:56:
Schnitzer ...


Ist ein Testeinsatz wie letztes mal schon.


In der ersten Saisonhälfte testet man also fürs 24-Stunden-Rennen, in der zweiten für die nächste Saison. Und Aston Martin würde gerne um den Gesamtsieg kämpfen, darf aber nicht. Irgendetwas stimmt da doch nicht.



Alles in allem eine ganz arme Nummer was BMW mit welchem Einsatzteam auch immer da durchzieht.
So arm möchte ich auch gerne mal sein um die VLN für testzwecke zu missbrauchen.

...btw der 'Jens' passt super bei dem seltsamen 'Team' Getspeeed rein wie man bei der Zieldurchfahrt hören konnte  :-X

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 06.10.18 um 16:22:45


Soundlover schrieb am 06.10.18 um 16:13:23:
Also dem Jens gehört mal ne richtig Fette Strafe!
Das geht mal überhaupt nicht einen Kollegen so aufs übelste zu beschimpfen!

2.500€ Strafe un d eine Sperre für VLN9 angemessen!


Unter aller Sau so eine Verhalten!

Ist der schon wieder ausgerastet?
Da gab es doch im letzten Jahr schon einen ähnlichen Vorfall, als er den Fahrer eines Schnitzer-BMWs (?) in der Boxengasse aufs übelste beleidigt hat ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von cmh73 am 06.10.18 um 16:24:50

Das mit Getspeed so alles in allem ist recht unsymphatisch seit der Nummer mit Doctor  >:( schiessmichtot damals mit Capricorn  wo die auch schon ne glanzvolle Rolle gespielt haben.
Juckt da aber keine Sau denn eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.  ;)

So Kraftausdrücke scheinen bei denen System zu haben wenn man sich mal ältere Re-Lives zu gemüte führt - die Herren Anonymus scheinen satt Geld einzuspielen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 06.10.18 um 16:45:53

Noch was zum Rennen: Für mich ein absoluter Überraschungssieger. Ich denke Mal, Baumann saß die meiste Zeit am Steuer? Trotzdem respektable Leistung des Teams und der Hankook-Reifen.
Auch schön, das beide SPX Fahrzeuge ohne Probleme auf P4 und P5 ins Ziel gekommen sind. Und der Aston hört sich tatsächlich gar nicht so verkehrt an :D

Edit: sehe jetzt erst auf meinen Bildern, dass der AutoArena Mercedes auf Michelin gefahren ist. Das erklärt einiges :D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jaguar_84 am 06.10.18 um 16:58:51


Soundlover schrieb am 06.10.18 um 16:13:23:
Also dem Jens gehört mal ne richtig Fette Strafe!
Das geht mal überhaupt nicht einen Kollegen so aufs übelste zu beschimpfen!

2.500€ Strafe un d eine Sperre für VLN9 angemessen!


Unter aller Sau so eine Verhalten!


welche Minute im Stream?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Maggo am 06.10.18 um 17:51:36


Jaguar_84 schrieb am 06.10.18 um 16:58:51:

Soundlover schrieb am 06.10.18 um 16:13:23:
Also dem Jens gehört mal ne richtig Fette Strafe!
Das geht mal überhaupt nicht einen Kollegen so aufs übelste zu beschimpfen!

2.500€ Strafe un d eine Sperre für VLN9 angemessen!


Unter aller Sau so eine Verhalten!


welche Minute im Stream?


3h25min50s Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Nicht sehr sympatisch

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Ralli am 06.10.18 um 18:15:30

Wer steckt denn eigentlich wirklich hinter diesem Pseudonym "Jens"? Und was war eigentlich sein Problem in der letzten Runde? Dass Kai Riemer ihn so richtig abgezockt hat?  :P 8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 06.10.18 um 18:16:05

Knuffi mit Überschlag und Feuer...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 06.10.18 um 18:24:09


Maggo schrieb am 06.10.18 um 17:51:36:
3h25min50s Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Nicht sehr sympatisch


Und nicht das erste Mal: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 06.10.18 um 19:11:14


Maggo schrieb am 06.10.18 um 17:51:36:

Jaguar_84 schrieb am 06.10.18 um 16:58:51:

Soundlover schrieb am 06.10.18 um 16:13:23:
Also dem Jens gehört mal ne richtig Fette Strafe!
Das geht mal überhaupt nicht einen Kollegen so aufs übelste zu beschimpfen!

2.500€ Strafe un d eine Sperre für VLN9 angemessen!


Unter aller Sau so eine Verhalten!


welche Minute im Stream?


3h25min50s Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Nicht sehr sympatisch

3:25? Auf was bezogen? Das video fängt bei mir schon bei 4:10 an... :D

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 06.10.18 um 19:28:31


Ralli schrieb am 06.10.18 um 18:15:30:
Wer steckt denn eigentlich wirklich hinter diesem Pseudonym "Jens"? Und was war eigentlich sein Problem in der letzten Runde? Dass Kai Riemer ihn so richtig abgezockt hat?  :P 8-)


Denke, du weisst jetzt wer Max und Jens sind ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Ralli am 06.10.18 um 20:41:12


Soundlover schrieb am 06.10.18 um 19:28:31:

Ralli schrieb am 06.10.18 um 18:15:30:
Wer steckt denn eigentlich wirklich hinter diesem Pseudonym "Jens"? Und was war eigentlich sein Problem in der letzten Runde? Dass Kai Riemer ihn so richtig abgezockt hat?  :P 8-)


Denke, du weisst jetzt wer Max und Jens sind ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Danke  8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 06.10.18 um 21:48:53

Christian Menzel ist mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus gelandet.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 07.10.18 um 00:53:10

In der V4 wurden übrigens die beiden Meisterschaftskandidaten (#490 und #492) disqualifiziert. Adrenalin hat dagegen Berufung eingelegt.
Falls es bei der Disqualifikation bleibt, hat Manheller, welche heute eigentlich die Klasse gewonnen haben, keine Chance mehr auf den Meistertitel. Bei Adrenalin wäre es nicht ganz so schlimm, da man in den vorangegangenen sieben Läufen erst ein Streichergebnis eingefahren hat und sich somit noch einen "Nuller" erlauben kann.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Olli_Martini am 07.10.18 um 04:07:30


Peter_B schrieb am 07.10.18 um 00:53:10:
In der V4 wurden übrigens die beiden Meisterschaftskandidaten (#490 und #492) disqualifiziert. Adrenalin hat dagegen Berufung eingelegt.
Falls es bei der Disqualifikation bleibt, hat Manheller, welche heute eigentlich die Klasse gewonnen haben, keine Chance mehr auf den Meistertitel. Bei Adrenalin wäre es nicht ganz so schlimm, da man in den vorangegangenen sieben Läufen erst ein Streichergebnis eingefahren hat und sich somit noch einen "Nuller" erlauben kann.


Hätte nie gedacht, dass ich Dich mal korrigieren muss:

wenn es bei der Disqualifikation bleiben sollte, wäre es das auch für Rink, Brink, Leisen mit der Meisterschaft gewesen, denn ein Nuller wegen Disqualifikation darf nicht als Streichresultat gewertet werden. Somit wären Zils, Konnerth und Fischer vorzeitig Meister.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Maggo am 07.10.18 um 07:14:33

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Von der "VLN Familie" ist aber nicht viel zu spüren bei der Protestwelle in letzter Zeit

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Stephan_F. am 07.10.18 um 08:38:02


Maggo schrieb am 07.10.18 um 07:14:33:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Von der "VLN Familie" ist aber nicht viel zu spüren bei der Protestwelle in letzter Zeit


Richtig, das passiert wenn es nur noch ums "Geschäft" geht.

Das sollte man auch erkennen wenn man die "rosarote alles superklasse VLN Brille" auf hat.
Da kann die Atmosphäre rund um die NS noch so toll und einzigartig sein, aber ich bin mir gerade echt schwer am überlegen ob ich anstelle des letzten VLN Laufs mir mal die NASCAR in Zolder anschaue. ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 07.10.18 um 09:06:53

Naja, schon komisch dass die Proteste fast nur in den Klassen V4, Cup2, Cup3 und Cup5 von statten gehen und fast immer 2 Teams (G./A.) (entweder als protestierende oder als "opfer" eines Protests) involviert sind... ::)

Und was kann die VLN für die Proteste? Ja, indirekt schon indem man den Kaufautoteams erst so eine gewaltige Spielwiese geschaffen hat, aber für die einzelnen Proteste können die wenig bis gar nix.

Und es sind halt vor allem die quantitativ großen Teams die diese geschäftliche Arroganz haben. Dass es auch sympathisch geht zeigen Mathol und Sorg bei jeden Rennen aufs neue.


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Olli_Martini am 07.10.18 um 09:13:17


Stephan_F. schrieb am 07.10.18 um 08:38:02:
Das sollte man auch erkennen wenn man die "rosarote alles superklasse VLN Brille" auf hat.


Da ich mich hier direkt angesprochen fühle, hier mein Statement zum Thema, welches ich eben bei Facebook veröffentlicht habe:

Ganz ehrlich: ich habe nicht das geringste Mitleid mit den betreffenden Teams, im Gegenteil: ein faules Auto einzusetzen ist nichts anderes als Doping im Radsport!

Was ich aber nicht verstehen kann: wenn doch sogar der Konkurrent sehen kann, dass das Auto faul ist, muss ich das doch auch selber wissen! Es kann mir keiner kommen mit dem Spruch „da wusste ich nichts von“, egal, ob es um eine Motorabdeckung, ein Fahrwerksteil, eine Platte an der Kühleröffnung oder um Tapeband am Ansaugtrakt geht.

Auch der Spruch „es bringt doch keinen Performance Vorteil“ ist purer Schwachsinn, dann lasst es doch einfach bleiben damit!

Ich weiß mit Sicherheit, dass zum Beispiel ein Johannes Scheid in mittlerweile 49 Jahren Motorsport noch nie wegen eines faulen Autos disqualifiziert wurde, weil seine Autos immer dem Reglement entsprachen. Natürlich gibt es auch andere Teams, die in der Lage sind, das Reglement richtig zu lesen und/oder es respektieren!

Verlierer sind nicht nur die disqualifizierten Teams, sondern leider auch die Fans, denen keine tolle Kämpfe gezeigt wurden, sondern purer Betrug! Schämt Euch Manheller und Adrenalin!


Und noch eines zum Abschluss: sollte der Protest wegen des Formfehlers abgewiesen werden, Adrenalin womöglich also trotz eines nachweislich illegalem Auto dennoch Meister werden, weiß ich schon, welcher Streckensprecher NICHT gratulieren wird!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Maggo am 07.10.18 um 09:33:05

Ich finde es halt link mit dem Protest zu warten bis der Konkurrent vor einem ins Ziel gekommen ist. Wenn es wirklich darum ginge eine Regelementsabweichung aufzudecken, kann man auch zu dem Konkurrenten gehen und sagen: "Hör mal, dein Teil xy ist offensichtlich faul, bau das um."
Das scheint mir aber gar nicht gewollt, denn so hat man noch einen Protest für den Ernstfall in der Hinterhand.
Andererseits, wenn man nach der Fahrwerkthematik 2017 (die übrigens von Sorg mit Hilfe eines Protestes ins Rollen gebracht wurde) nicht reglementskonforme Teile verbaut, ist man selber schuld.
Am Ende geht es nur ums Geschäft und wir Fans sind die Blöden, weil das Rennergebnis unmittelbar nach dem Rennen in letzter Zeit sehr oft nicht das endgültige Ergebnis ist  :-[
Damit stelle ich jetzt aber nicht die VLN als solches in Frage.
Dieses rumgezicke zwischen Bonk und Hohenester Anfang der 2000er ging mir auch auf den Senkel, sowas gabs also schon mal. Hoffe das legt sich wieder.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 07.10.18 um 10:01:16

Könnte man nicht von Seiten der VLN - sagen wir mal ab VLN7 - alle Meisterschaftsanwärter ganz genau unter die Lupe nehmen?
Solch markante Teile müssen doch VORHER auffallen.
Ein Lauf Sperre zusätzlich zur disqualifikation sollte es auch geben. Dann hört dieser unsportliche Mist auf!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Stephan_F. am 07.10.18 um 10:06:39

@Olli, Respekt Du zeigst eine klare Haltung.

Als Streckensprecher bist Du ein wichtiges  Bindeglied zur" Aussenwelt"  Du hast Dich hier direkt angesprochen gefühlt obwohl dies nicht meine Absicht war.

Die VLN Verantwortlichen müssten mal klare Kante zeigen und Teams die bescheissen mal sperren , aber da befindet man sich in einem Hamsterrad weil da Geld verdient werden muss..........


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Jaguar_84 am 07.10.18 um 10:10:49

[quote author=Racing_Harz link=1538047555/73#73 date=1538855333]Christian Menzel ist mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus gelandet.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

kommentiert aber schon wieder WTCR, kann also nicht so schlimm gewesen sein.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Maggo am 07.10.18 um 10:21:56


Jaguar_84 schrieb am 07.10.18 um 10:10:49:
[quote author=Racing_Harz link=1538047555/73#73 date=1538855333]Christian Menzel ist mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus gelandet.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

kommentiert aber schon wieder WTCR, kann also nicht so schlimm gewesen sein.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Taylor.M3 am 07.10.18 um 10:38:02

Ich finde die Testerei von Schnitzer befremdlich... Das hatten wir doch im letzten Jahr schonmal so. Und im nächsten Jahr testet man dann die neuen Reifen. Schade das man ein VLN Rennen irgendwie missbraucht...
Ich hoffe das Schnitzer im nächsten Jahr auf der Nordschleife wieder richtig dabei ist.

Schade auch, dass man bei Manthey nach dem 24h-Rennen nicht mehr wirklich angetreten ist um einen Rennsieg einzufahren. Das war im letzten Jahr doch erheblich anders... Ich hoffe, man lässt Grello beim letzten Lauf nochmal ran

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Maggo am 07.10.18 um 10:40:52

Das ist weniger Testerei von Schnitzer, wie Testerei von BMW. Und dafür braucht BMW ein Team.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 07.10.18 um 10:45:13

Getspeed (#940, das Pseudoauto) hat gegen den Veranstalter protestiert :-?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Grund unklar, Protest wurde auf jeden Fall abgeschmettert.

Wie schon gesagt: 2 Teams sorgen für den ganzen Protest Ärger ::)

Was für eine hässliche Fratze dieses Adrenalin Team hat haben wir ja schon letztes Jahr gesehen als der Teamchef M.Unger -vermeintlich zumindest- seinen anderen Autos einen Abschussbefehl gegenüber dem konkurrierenden Schrey Auto ausgab...

Hoffen wir dass der DMSB schnell  (und vor allem gegen Adrenalin !) entscheidet, aber ich bin da ganz guter Dinge da es beim GTM (Küs Porsche) ja auch schnell ging.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Maggo am 07.10.18 um 11:13:53


Soundlover schrieb am 07.10.18 um 10:45:13:
Getspeed (#940, das Pseudoauto) hat gegen den Veranstalter protestiert :-?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Grund unklar, Protest wurde auf jeden Fall abgeschmettert.

Wie schon gesagt: 2 Teams sorgen für den ganzen Protest Ärger ::)

Was für eine hässliche Fratze dieses Adrenalin Team hat haben wir ja schon letztes Jahr gesehen als der Teamchef M.Unger -vermeintlich zumindest- seinen anderen Autos einen Abschussbefehl gegenüber dem konkurrierenden Schrey Auto ausgab...

Hoffen wir dass der DMSB schnell  (und vor allem gegen Adrenalin !) entscheidet, aber ich bin da ganz guter Dinge da es beim GTM (Küs Porsche) ja auch schnell ging.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 07.10.18 um 11:39:36


Olli_Martini schrieb am 07.10.18 um 04:07:30:

Peter_B schrieb am 07.10.18 um 00:53:10:
In der V4 wurden übrigens die beiden Meisterschaftskandidaten (#490 und #492) disqualifiziert. Adrenalin hat dagegen Berufung eingelegt.
Falls es bei der Disqualifikation bleibt, hat Manheller, welche heute eigentlich die Klasse gewonnen haben, keine Chance mehr auf den Meistertitel. Bei Adrenalin wäre es nicht ganz so schlimm, da man in den vorangegangenen sieben Läufen erst ein Streichergebnis eingefahren hat und sich somit noch einen "Nuller" erlauben kann.


Hätte nie gedacht, dass ich Dich mal korrigieren muss:

wenn es bei der Disqualifikation bleiben sollte, wäre es das auch für Rink, Brink, Leisen mit der Meisterschaft gewesen, denn ein Nuller wegen Disqualifikation darf nicht als Streichresultat gewertet werden. Somit wären Zils, Konnerth und Fischer vorzeitig Meister.

Alles klar, wieder was dazu gelernt, danke ;)
Aber das macht die Sache natürlich noch brisanter.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von S1_PDK am 07.10.18 um 13:59:01

Mich lässt das alles irgendwie kalt, ist doch schon seit Jahrzehnten Gang und Gäbe.
Gerade weil es idR um Lappalien als Protestgründe und objektiv nur marginal leistungssteigernde Veränderungen geht, ist es eher witzig und Augenwischerei, gerade wenn die Fahrzeuge der Protestführer vom Speed her eh auf Augenhöhe liegen.

Es wurde in Cups und cup-ähnlichen Klassen (wie die V4 nunmal ist) doch schon immer getrickst (ich drücke es eher freundlich aus) und wenn der eine dem anderen Kontrahenten was wollte (sobald es um nennenswertes ging), dann wurden solche "Zierleistenproteste" gestartet, aber nicht die tatsächlichen technischen und leistungsfördernden Veränderungen angemahnt. Komisch, oder? Nein, eigentlich nicht.
Eben weil die alle nach ähnlichem Stand fahren. Zumindest die, die auf Ergebnis fahren (müssen). ;)
Was anderes kann man sich auch nicht erlauben, denn selbst ein Überfahrer zaubert keine nennenswerten km/h mehr Topspeed, ein paar Nm Drehmoment oder ccm Hubraum in den Motor.
Ob nun in der V4 heute oder in anderen V-Klassen der Vergangenheit in denen es mehr als einen Sieganwärter gab, den nicht so technisch überwachten Markenpokalen/Cups oder früher in den berühmt berüchtigten Turbo-Markenpokalen aus dem Hause Porsche oder Renault.
Alles ein alter Hut. 8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Frank-Do am 07.10.18 um 19:08:27

Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Marcel am 07.10.18 um 19:28:58


Frank-Do schrieb am 07.10.18 um 19:08:27:
Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)


Gutes Racing hat man Gestern auch an der Nordschleife gesehen, z. B.
- Startphase in der SP10
- Cup5
- der Schlusssprint von "Jens" und Kai Riemer bei den Caymans
- Kratz gegen Rink im Schlussspurt um Platz zwei in der V4
- der Kampf um die Spitze am Ende
- usw.

Aber wie hier bereits im Thema bereits geschrieben, es geht hier um die VLN und nicht um irgendwelche besseren Rennen in England, oder sonst wo.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 07.10.18 um 19:43:55


Frank-Do schrieb am 07.10.18 um 19:08:27:
Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)

90% derer die an der Strecke ein tolles Rennen am Ring gesehen haben, bekommen von den Protesten eh erstmal nix mit und fahren gut gelaunt nach Hause.

Zudem, was hat dein unbedeutendes Rennen in England jetzt hier bei VLN zu suchen? Geh schlafen!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Soundlover am 07.10.18 um 19:59:20

Ich finde, jeder sollte alt genug sein um für sich selbst zu entscheiden wo er den meisten Spaß am Rennen schauen hat.

Wenn Frank lieber auf der Insel Rennen schauen will (Ich bin überzeugt dass auch dort tolles racing geboten wurde) dann kann er das, wenn ich und einige andere die VLN bevorzugen, dann können wir das, wenn jemand lieber DMV am HHR schauen will kann er das gerne tun, genauso wenn jemand F1 in Suzuka und Rallye in Wales schauen will.

Das wichtigste ist das man bei dem Rennen das man besucht vor Ort Spaß hat und glücklich ist und ich denke das waren wir alle ;)

Der Motorsport hat so eine große Bandbreite da ist es völlig normal dass man manche Serien mehr mag und andere weniger.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Racing Harz am 07.10.18 um 20:07:09


Dominik schrieb am 07.10.18 um 19:43:55:

Frank-Do schrieb am 07.10.18 um 19:08:27:
Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)

90% derer die an der Strecke ein tolles Rennen am Ring gesehen haben, bekommen von den Protesten eh erstmal nix mit und fahren gut gelaunt nach Hause.

Zudem, was hat dein unbedeutendes Rennen in England jetzt hier bei VLN zu suchen? Geh schlafen!


Muss man jetzt schon auf so ein Niveau abrutschen?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von RACE FAN am 07.10.18 um 20:08:45


Dominik schrieb am 07.10.18 um 19:43:55:

Frank-Do schrieb am 07.10.18 um 19:08:27:
Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)

90% derer die an der Strecke ein tolles Rennen am Ring gesehen haben, bekommen von den Protesten eh erstmal nix mit und fahren gut gelaunt nach Hause.

Zudem, was hat dein unbedeutendes Rennen in England jetzt hier bei VLN zu suchen? Geh schlafen!


Wie kannst du eigentlich beurteilen, ob das Rennen das Frank in England besucht hat unbedeutender ist, als eins von 9 VLN Rennen im Jahr ohne zu wissen bei welcher Veranstaltung er war?

So bedeutend, dass man generell sagen kann dass die VLN 100 prozentig in jedem Vergleich gewinnt ist, sie nicht und zeigt die kleine Welt in der sich manche aufhalten.

Die Teilnehmer sind zum Beispiel gar nicht erfreut, dass man nicht mehr kurzfristig nach nennen kann und am Freitag wieder heimgeschickt wird, obwohl die Felder lange nicht mehr so voll sind wie sie mal waren...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Frank-Do am 07.10.18 um 20:20:50


Dominik schrieb am 07.10.18 um 19:43:55:
Geh schlafen!


Geht schlecht, bin noch nen paar Stündchen unterwegs  ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Ralli am 07.10.18 um 20:31:43

Kindergarten 2.0. Es wird Zeit dass die Saison bald vorbei ist.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Stephan_F. am 07.10.18 um 21:01:21

Tief durchatmen, Etikette wahren das ist es nicht wert. .......
[smiley=whacky078.gif] [smiley=whacky078.gif] [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Peter_B am 07.10.18 um 22:04:10

Stellungnahme von Manheller Racing:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Zitat:
„Wir haben die Entscheidung der Sportkommissare akzeptiert, weil wir Wert auf einen ehrlichen Wettbewerb legen. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, wir haben einen Fehler gemacht, der uns leider teuer zu stehen kommt“, sagte Teamchef Stefan Manheller. Das Fahrerduo hat nun keine Chance mehr, Meister zu werden. Beanstandet wurde der Serien-Unterboden, in den das Team einen Schnitt für den erlaubten Zusatz-Ölkühler geschnitten hatte. „Dazu gibt es im Reglement keine Angaben, wir sind nach den zahlreichen Kontrollen davon ausgegangen, eine legale Lösung zu haben“, so Manheller.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Dominik am 07.10.18 um 22:23:27


RACE FAN schrieb am 07.10.18 um 20:08:45:

Dominik schrieb am 07.10.18 um 19:43:55:

Frank-Do schrieb am 07.10.18 um 19:08:27:
Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)

90% derer die an der Strecke ein tolles Rennen am Ring gesehen haben, bekommen von den Protesten eh erstmal nix mit und fahren gut gelaunt nach Hause.

Zudem, was hat dein unbedeutendes Rennen in England jetzt hier bei VLN zu suchen? Geh schlafen!


Wie kannst du eigentlich beurteilen, ob das Rennen das Frank in England besucht hat unbedeutender ist, als eins von 9 VLN Rennen im Jahr ohne zu wissen bei welcher Veranstaltung er war?


Er hat doch geschrieben wo er ist. Ist aber auch egal.
Dieses ständige gestichel über die NOS und alles drumherum in jedem Thema hier nervt gewaltig!

Ich zoffe aber auch nicht weiter. Bringt nämlich nix.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von 787B am 09.10.18 um 18:46:47


Dominik schrieb am 07.10.18 um 22:23:27:

RACE FAN schrieb am 07.10.18 um 20:08:45:

Dominik schrieb am 07.10.18 um 19:43:55:

Frank-Do schrieb am 07.10.18 um 19:08:27:
Ich könnte euch jetzt aufs Brot schmieren dass wir in England so ein Theater nicht hatten  sondern lediglich gutes Racing gesehen haben.

Da es mir aber völlig fern liegt zu lästern  ::) mache ich das natürlich nicht.   8-)

90% derer die an der Strecke ein tolles Rennen am Ring gesehen haben, bekommen von den Protesten eh erstmal nix mit und fahren gut gelaunt nach Hause.

Zudem, was hat dein unbedeutendes Rennen in England jetzt hier bei VLN zu suchen? Geh schlafen!


Wie kannst du eigentlich beurteilen, ob das Rennen das Frank in England besucht hat unbedeutender ist, als eins von 9 VLN Rennen im Jahr ohne zu wissen bei welcher Veranstaltung er war?


Er hat doch geschrieben wo er ist. Ist aber auch egal.
Dieses ständige gestichel über die NOS und alles drumherum in jedem Thema hier nervt gewaltig!

Ich zoffe aber auch nicht weiter. Bringt nämlich nix.


Wir haben am Ring ein tolles Rennen gesehen.  :) Uns interessiert im Prinzip eh nur der Gesamtsieg am Renntag. Was da in irgendwelchen kleinen Klassen passiert, ist für uns zweitrangig. Obwohl dort gute Kämpfe um Positionen ausgetragen werden.

Die Gesamtwertung finde ich eh für Gelegenheitsbesucher zu kompliziert, um das auf Anhieb nachzuvollziehen. So ein Ausflug zum Ring ist für mich Spaß, Entspannung und Unterhaltung. Rechnen muss ich auf der Arbeit genug. Und um die Saisonwertung wirklich nachvollziehen zu wollen, dafür ist mir die VLN dann doch zu unbedeutend im Vergleich zu anderen Serien.  :-X

;) ;) ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #8 50. ADAC Barbarossapreis
Beitrag von Schnitzer75 am 19.10.18 um 16:25:12

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

GT-Eins Forum » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.