GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
DGT / ÖGT / CH-GT >> VLN/24h Nürburgring >> VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1527698261

Beitrag begonnen von Peter_B am 30.05.18 um 18:37:41

Titel: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 30.05.18 um 18:37:41

Der Zeitplan für VLN3 wurde bereits veröffentlicht, welcher bei diesem Lauf etwas interessanter ist als sonst, da der Alpine Europa Cup im Rahmenprogramm fährt.
Qualifying 1 und Rennen 1 der Alpines werden am Freitag stattfinden, Quali 2 findet am Samstag zwischen VLN Zeittraining und VLN Rennstart statt, Rennen 2 startet dann nach dem VLN Rennen um 17 Uhr. Beide Rennen gehen über 30 Minuten und es wird die GP-Strecke befahren (Kurzanbindung und schnelle Variante der Veedol-Schikane).

Hier der Zeitplan zum nachlesen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Thorsten am 30.05.18 um 21:32:16

Finde ich immer schade für die Zuschauer vor Ort. Viele freuen sich auf den Pitwalk nach dem VLN Quali, der sich aber damit immer erledigt hat.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von 787B am 31.05.18 um 16:47:45


Thorsten schrieb am 30.05.18 um 21:32:16:
Finde ich immer schade für die Zuschauer vor Ort. Viele freuen sich auf den Pitwalk nach dem VLN Quali, der sich aber damit immer erledigt hat.


Ja, ist schade, wenn es keinen Pitwalk gibt. Allerdings finde ich es auch nicht schlecht, dass außer VLN noch was anderes geboten wird.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 31.05.18 um 17:22:19

Keeevin Sports and Racing kehrt zurück.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 31.05.18 um 19:22:50

Sabine Schmitz ist nach ihrer schweren Erkrankung bei VLN 3 zurück!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von macherey am 31.05.18 um 19:29:39

Das ist super, ein sehr sympathisches Team ! Da ist noch sehr viel Herzblut dabei! 👍👍👍

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 01.06.18 um 01:03:40

OHA das ist aber Heftig  :o
Schön dad Sabine das ganze gut Überstanden hat und jetzt wieder am Ring dabei sein kann.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von 19senna94 am 01.06.18 um 23:34:37

Schön, das zu lesen! Freue mich total, dass sie ihren Krebs zur Hölle geschickt hat! ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 03.06.18 um 19:14:16

Lubner Motorsport hat den Lada Vesta TCR erhalten, der beim 3. VLN-Lauf debütieren wird.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 03.06.18 um 20:54:24

[quote author=Racing_Harz link=1527698261/8#8 date=1528046056]Lubner Motorsport hat den Lada Vesta TCR erhalten, der beim 3. VLN-Lauf debütieren wird.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Zudem wird man wieder den Civic TCR der Garage Schmid betreuen, somit geht Lubner bei VLN3 mit drei verschiedenen Herstellern in der TCR-Klasse an den Start 8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 07.06.18 um 19:43:16

Moritz Oestreich gemeinsam mit Andy Gülden im Mathilda Cupra TCR.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 11.06.18 um 10:29:35

VLN3 wohl ohne Zetti.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 14.06.18 um 11:25:03

[quote author=Racing_Harz link=1527698261/8#8 date=1528046056]Lubner Motorsport hat den Lada Vesta TCR erhalten, der beim 3. VLN-Lauf debütieren wird.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und so wird der Lada aussehen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 14.06.18 um 17:12:30

Die TCR-Klasse scheint nächste Woche recht voll zu werden, der Golf TCR von Milltek Sport wird ebenfalls zu seinem ersten Einsatz kommen.

Nebenbei noch eine Frage: Weiß jemand, wie es bei Nett Motorsport mittlerweile aussieht? Ist der 308 Cup wieder repariert, konnte man den Erwerb eines 308 TCR nun doch realisieren oder kommt nochmal der 306 zum Einsatz?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 14.06.18 um 17:39:59

[quote author=Peter_B link=1527698261/13#13 date=1528989150]Die TCR-Klasse scheint nächste Woche recht voll zu werden, der Golf TCR von Milltek Sport wird ebenfalls zu seinem ersten Einsatz kommen.

[quote]

Damit habe ich nicht mehr gerechnet! Weißt du auch wer fährt?

Der Konrad Porsche gibt ebenfalls sein Saisondebüt, und der TCR BMW rund um Kristian Vetter könnte nach fast zweijähriger Abstinenz zurückkehren.

Im Allgemeinen bin ich auf die Liste gespannt da nach dem 24h immer viel Teams ihre Saison beginnen, zudem wird es spannend sein wie sich die Starterzahlen in CupX und SP9 entwickeln.

Warum gibt es eigentlich noch keine BoP? Wird doch langsam Zeit...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 14.06.18 um 18:07:54


Soundlover schrieb am 14.06.18 um 17:39:59:

Peter_B schrieb am 14.06.18 um 17:12:30:
Die TCR-Klasse scheint nächste Woche recht voll zu werden, der Golf TCR von Milltek Sport wird ebenfalls zu seinem ersten Einsatz kommen.


Damit habe ich nicht mehr gerechnet! Weißt du auch wer fährt?

Nein, dazu hab ich leider noch nichts gelesen oder gehört.
In der V4 wird es sicherlich auch spannend zu sehen sein, wie viele Teams ihre Ankündigungen nun wahrmachen und mit Inkrafttreten des neuen Reglements der VLN fernbleiben. Nach dem anfänglichen Theater ist es nun doch wieder sehr ruhig geworden.

Anderes Thema: Auch in diesem Jahr gibt es bei VLN3 und 4 wieder 50% Rabatt beim Nenngeld für Neueinsteiger in den unteren Klassen (V1-V4, VT1, VT2 sowie H2):
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von luk2k am 14.06.18 um 19:07:14


Soundlover schrieb am 14.06.18 um 17:39:59:
Damit habe ich nicht mehr gerechnet! Weißt du auch wer fährt?


Heute beim Trackday waren Moritz und Werner Gusenbauer am Steuer. Das wird dann vermutlich auch die Besetzung für das Rennen sein.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 15.06.18 um 12:56:05

Phoenix Racing mit einem R8 LMS auch wieder dabei.
Als Juniorpilot wird Vincent Kolb neben Frank Stippler starten.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und auch seit längerer Zeit mal wieder dabei: Saxon Motorsport mit ihrem V10 1er BMW.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von macherey am 17.06.18 um 13:03:34

Hat jemand zufällig was gehört , ob es bei mc Chip mit dem RS 01 weiter geht?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 17.06.18 um 14:54:07


macherey schrieb am 17.06.18 um 13:03:34:
Hat jemand zufällig was gehört , ob es bei mc Chip mit dem RS 01 weiter geht?


Wohl eher nicht. Wagen wird verkauft.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 17.06.18 um 15:31:37

Schade  :-[
Aber angeblich sollen ja noch ein oder sogar zwei RS 01 mit Werksunterstützung kommen.
Oder hab Ich da was Missverstanden?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 17.06.18 um 15:59:22


VIPERfan 89 schrieb am 17.06.18 um 15:31:37:
Schade  :-[
Aber angeblich sollen ja noch ein oder sogar zwei RS 01 mit Werksunterstützung kommen.
Oder hab Ich da was Missverstanden?


Wäre mir neu...

R ace GP will gen Ende der Saison den Perrodo Wagen einsetzen, ein 2. Wagen steht da nicht zur Diskussion


Bei mcchip-dkr versucht man das Auto zu verkaufen, bietet aber auch noch Fahrerplätze auf dem RS01 an...

Ich denke man will dort den Markt evaluieren...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 18.06.18 um 17:32:21

Nachdem man bereits am Qualirennen sowie dem RCN Lauf im Rahmen des 24h Rennens auf der Nordschleife unterwegs war, gibt die Raceunion Mannschaft nach langer abstinenz nun ihr VLN Comeback.

Der Gruppe H 997 Porsche wird von "Alex Autumm" als Solist über die 4 Stunden Distanz gesteuert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Übrigens noch immer keine BoP da, das wird wieder extrem knapp für Privatteams wie Konrad... und eigentlich gibt es keinen Legitimen Grund für solch eine späte Veröffentlichung...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 18.06.18 um 20:26:58

Benjamin Mazatis startet im BMW M4 GT4 von Adrenalin Motorsport.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 18.06.18 um 20:34:42

Gibt es eigentlich was Neues in Sachen Kremer K3?
Um das Auto ist es ziemlich Still.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 18.06.18 um 21:12:24


VIPERfan 89 schrieb am 18.06.18 um 20:34:42:
Gibt es eigentlich was Neues in Sachen Kremer K3?
Um das Auto ist es ziemlich Still.


Ist laut Terminkalender auf der Homepage wieder mit von der Partie

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 18.06.18 um 21:38:28


Soundlover schrieb am 18.06.18 um 21:12:24:

VIPERfan 89 schrieb am 18.06.18 um 20:34:42:
Gibt es eigentlich was Neues in Sachen Kremer K3?
Um das Auto ist es ziemlich Still.


Ist laut Terminkalender auf der Homepage wieder mit von der Partie


Na Wunderbar  :)
Schade das Kremer bis jetzt keine Möglichkeit gefunden hat mit dem K3 auch beim 24 Stunden Rennen zu Starten.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 19.06.18 um 10:19:29

Der Nett Peugeot 308 kehrt zurück, doch man startet nicht mehr in der TCR-Klasse.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 19.06.18 um 11:46:59

BoP für Lauf3:

Audi: -10kg
BMW: +5 kg, +10 mbar Ladedruck
Lamborghini: -10kg
Porsche: +15 kg

Zudem bei allen wieder kleinere Änderungen bei der Spritmenge.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 19.06.18 um 13:51:48


Peter_B schrieb am 19.06.18 um 11:46:59:
BoP für Lauf3:

Audi: -10kg
BMW: +5 kg, +10 mbar Ladedruck
Lamborghini: -10kg
Porsche: +15 kg

Zudem bei allen wieder kleinere Änderungen bei der Spritmenge.



Hier die aktuelle BOP:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 20.06.18 um 12:29:52

Teichmann Racing ist neuerdings offizieller KTM Händler und Servicepartner.

Nachdem man beim 24h Rennen bereits einen Kran mit Crossbow dranhängend aufgestellt hatte, wird man nun erstmals mit dem Wagen in der VLN partizipieren. Der erfahrene Nordschleifenpilot Marc Hennerici und Dennis Trebing, der dieses Jahr bislang den Giti Lambo pilotierte, werden sich die Lenkradarbeit teilen.

Neben der Betreuung des Raceunion Porsches wird die Adenauer Equipe erstmals in dieser Saison drei Caymänner in der Cup3 einsetzen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 20.06.18 um 12:52:44

Kenneth Heyer mit Assenheimer im AutoArenA Mercedes.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 20.06.18 um 15:27:02

164 Starter, sehr ordentlich für den ersten Lauf nach dem 24h:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

22 Fahrzeuge in der V4 :o Und das trotz des neuen Reglements, oder habe ich da was verpasst?
13 GT3-Fahrzeuge, auch etwas mehr als im Vorjahr. Christoper Gerhard pilotiert den Getspeed GT3R, nachdem er beim 24h-Qualirennen bereits mit dem R8 von Car Collection GT3-Luft geschnuppert hat.
Im CupX erstmal nur 3 Starter, neben Aimpoint Racing und Teichmann Racing steigt auch Schmickler Performance ein, Isert fehlt dagegen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 20.06.18 um 15:49:04


Peter_B schrieb am 20.06.18 um 15:27:02:
164 Starter, sehr ordentlich für den ersten Lauf nach dem 24h:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

22 Fahrzeuge in der V4 :o Und das trotz des neuen Reglements, oder habe ich da was verpasst?


Ich kann die V4 Teams nicht mehr ernst nehmen (allen voran Derscheid (der mit gleich 2 Autos antritt))... was ein Kindergarten/Zirkus!


Das dürfte das stärkste nach-N24h Feld seit ein paar Jahren sein... Hatte uns nicht vor wenigen Wochen die Kompetenz in Sachen Nürburgring himself (WH aus V ::)) ab VLN3 Qualirennen-ähnliche Starterzahlen prognostiziert?  ::)

Auch die SP9 mit 13 Autos sehr stark.

Nennenswerigkeiten:

Chris Gerhard nachdem er beim Qualirennen auf dem Car Colection R8 fuhr jetzt auf dem Getspeed Porsche

Schön, dass die BMW von Vetter Motorsport und Saxon zurück sind :)

Oscar Tunjo fährt für seine Permit mal wieder auf einem kleinen Auto

Strycek3 Astra zurück, zudem laufen die SP3T Golf Projekte an

Der MAK Peugeot ist wiedermal mit dabei

Nicolaj Rogivue setzt seine Permitfahrten ebenfalls fort

Genauso Philip Ellis

Erstmals auf der Nordschleife unterwegs: Marvin Dienst

Nur 3 Autos im CupX, wollte Isert nicht einen Wagen die ganze Saison laufen lassen?

Steve Feige im ESBA Cayman

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Maggo am 20.06.18 um 17:33:32

Wusste gar nicht dass es noch so viele E90 325i gibt

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Taylor.M3 am 20.06.18 um 19:36:10

Gar kein Manthey-Auto ???  :'(

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 20.06.18 um 20:20:49


Taylor.M3 schrieb am 20.06.18 um 19:36:10:
Gar kein Manthey-Auto ???  :'(


Wenn die Gerüchte stimmen, wird man zumindest Freitag mit dem neuen GT3 testen, ehe man bei VLN 5 wohl den ersten Renneinsatz mit dem Wagen haben wird.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Olli_Martini am 20.06.18 um 20:32:51


Soundlover schrieb am 20.06.18 um 15:49:04:
Das dürfte das stärkste nach-N24h Feld seit ein paar Jahren sein... Hatte uns nicht vor wenigen Wochen die Kompetenz in Sachen Nürburgring himself (WH aus V ::)) ab VLN3 Qualirennen-ähnliche Starterzahlen prognostiziert?  ::)


Vor wenigen Wochen? Er hat sogar in seiner heutigen Kolumne von zurückgehenden Starterzahlen geschrieben. Ein weiterer Beweis dafür, dass man diesen Schwachsinn nicht mehr Ernst nehmen kann. Gibt es überhaupt noch normal denkende Leute, die den Miesepeter und Nestbeschmutzer Ernst nehmen? Wahrscheinlich sitzt er jetzt total enttäuscht zu Hause und erfindet seine nächste Münchhausen-Geschichte wie zum Beispiel die Story mit dem Polesetter der VLN, der vor jedem Rennstart mitsamt Auto im Ring-Boulevard zur Autogrammstunde erscheinen soll ...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Thorsten am 20.06.18 um 22:52:00


Racing Harz schrieb am 20.06.18 um 20:20:49:

Taylor.M3 schrieb am 20.06.18 um 19:36:10:
Gar kein Manthey-Auto ???  :'(


Wenn die Gerüchte stimmen, wird man zumindest Freitag mit dem neuen GT3 testen, ehe man bei VLN 5 wohl den ersten Renneinsatz mit dem Wagen haben wird.


Denke da braucht man auch mal Urlaub. Man bedenke was für ein Programm Manthey die letzten Wochen hatte. 24H Ring, Blancpain, LE MANS.....24H von Spa kommen.....finde es auch schade, aber die kommen schon wieder.

Olli, da kann ich Dir nur zustimmen. Wenn ich die Texte von ihm lese, bekomme ich die Krise.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von rallyx am 20.06.18 um 23:45:17


Taylor.M3 schrieb am 20.06.18 um 19:36:10:
Gar kein Manthey-Auto ???  :'(


Weiß einer was mit dem
krauth porsche  ist ? Hört man nichts von  :-?  

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von homieray am 21.06.18 um 15:53:13

Negativ
Die 912 steht in Zuffenhausen im Porsche Museum.


Laut GT1 Bericht soll ja nur ein Ferrari von WTM starten, in der Liste stehen aber 2 ?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Harald am 21.06.18 um 20:09:33


homieray schrieb am 21.06.18 um 15:53:13:
...
Laut GT1 Bericht soll ja nur ein Ferrari von WTM starten, in der Liste stehen aber 2 ?

Korrekt - den zweiten hatte ich unterschlagen...  :-[
Danke für den Hinweis - ist korrigiert!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 22.06.18 um 09:09:41

Manthey führt heute den neuen GT3 Porsche aus.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 22.06.18 um 12:38:10

Wer Grererellllooo (so wird er schon genennt) zu lange anschaut, dem wird schwindelig...

Auto Arena ist mit 2 Autos Da, man testet bereits fürs GT Masters

Auch einer der neuen Honda TCR ist unterwegs, M.Halder steht drauf, denke die testen auch für die TCR Germany

Schauspieler Jörg Rohde (bekannt aus "Alles was zählt") testet den Cayman vom GTronix360 Team mcchip-dkr. Ob sich da auch ein künftiges Rennengagement anbahnt, entzieht sich bislang meiner Kenntnis.

Auf jeden Fall Rennen einige Leute mit Kameras um das Auto rum

Er wäre bei weitem  nicht der erste Schauspieler am Ring, den neben Joey Kelley haben ja auch schon Carsten Spengemann Sohnemann und Mola Adebisi beim 24 Stunden Rennen partizipiert, und was Promis bewirken können dürfte seit dem Dner Effekt in der GT4 ja allen bekannt sein...

Der Weiland Porsche, der nicht in der Starterliste war, ist aich zu gegen gehen und wird auch das morgige Rennen fahren

Der M3 von Konstantin Wolf wurde nach einem Motorschaden auf einem Rollenprüfstand Anfang der Woche zurückgezogen


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Olli_Martini am 22.06.18 um 13:11:47


Soundlover schrieb am 22.06.18 um 12:38:10:
Er wäre bei weitem  nicht der erste Schauspieler am Ring, den neben Joey Kelley haben ja auch schon Carsten Spengemann Sohnemann und Mola Adebisi beim 24 Stunden Rennen partizipiert, und was Promis bewirken können dürfte seit dem Dner Effekt in der GT4 ja allen bekannt sein...


Oder Claus-Theo Gärtner, Arthur Brauss oder Eve Scheer, die ja auch zunächst Schauspielerinwar,  dann Rennfahrerin und erst dann Moderatorin wurde.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 22.06.18 um 22:51:53

Das Renault RS01 Programm rund um Perrodo nimmt weiter fahrt auf:

Perrodo, der seinen Start bei VLN1 kurzfristig absagen musste, wird sich mit Coach Emanuel Collard und Fahrzeugeigner Thomas Layherr den Holzi BMW aus der Bonk Mannschaft teilen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 23.06.18 um 08:30:25


"Die Serie der Pleiten, Pech und Pannen am Nürburgring wird sich dann beim 3. VLN-Lauf fortsetzen, weil da der Funkmast im Bereich „Flugplatz“ ausfallen wird und eine Bildübertragung von diesem Streckenbereich dann im „Livestream“ nicht mehr möglich ist."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ja, genau. Aus dem Crossbow kamen gerade die gewohnten Onboards auch vom Flugplatz....



Hat irgendwer schon eine aktualisierte Starterliste gefunden? Auf der Homepage ist noch die alte von Mittwoch....



Allen ein schönes und Unfallfreies Rennen!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 23.06.18 um 10:00:34

8:00.9 für Rudi Adams im Walkenhorst Am-M6, sehr respektabel.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 23.06.18 um 10:12:42


Peter_B schrieb am 23.06.18 um 10:00:34:
8:00.9 für Rudi Adams im Walkenhorst Am-M6, sehr respektabel.


Aber sowas von! Ich freue mich so sehr für ihn, er ist so ein sympathischer Fahrer und leider hatte er dieses Jahr bislang sehr viel Pech...

Hirschi als Nordschleifenrookie auch wieder sehr stark

Italienische Wochen heute am Ring, schön dass auch Konrad endlich den Durchbruch geschafft hat, nachdem der Stier bislang doch sehr störrisch war...


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Ralli am 23.06.18 um 11:49:27

Sehr cooles Trainingsergebnis. Die VLN ohne die ganzen Werksauftritte macht auch (oder erst recht) Spaß. Zuschaueraufkommen leider merklich dünner als bei Lauf 2.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 23.06.18 um 11:58:11


Ralli schrieb am 23.06.18 um 11:49:27:
Sehr cooles Trainingsergebnis. Die VLN ohne die ganzen Werksauftritte macht auch (oder erst recht) Spaß. Zuschaueraufkommen leider merklich dünner als bei Lauf 2.


Ist halt auch WM, sollte man nicht vergessen & das Wetter ist sicher auch ein Faktor.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 23.06.18 um 12:02:50

#11 Menzel steht im Pflanzgarten  :o


Nachtrag: Fährt wieder nach Reset. :)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 23.06.18 um 12:14:03

Falken Porsche fehlt :-/
Damit einer der ganz großen Favoriten raus. Ich bin mal gespannt, wie viel Fahrzeit das WTM den Amateuren auf beiden Autos heute gibt.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 23.06.18 um 12:15:59

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 23.06.18 um 12:17:43


Peter_B schrieb am 23.06.18 um 12:14:03:
Falken Porsche fehlt :-/
Damit einer der ganz großen Favoriten raus. Ich bin mal gespannt, wie viel Fahrzeit das WTM den Amateuren auf beiden Autos heute gibt.


TD steht im Karusell

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Ralli am 23.06.18 um 12:25:32


Schnitzer75 schrieb am 23.06.18 um 11:58:11:

Ralli schrieb am 23.06.18 um 11:49:27:
Sehr cooles Trainingsergebnis. Die VLN ohne die ganzen Werksauftritte macht auch (oder erst recht) Spaß. Zuschaueraufkommen leider merklich dünner als bei Lauf 2.


Ist halt auch WM, sollte man nicht vergessen & das Wetter ist sicher auch ein Faktor.

War aber ja immer schon so dass nach dem 24er das Interesse stark nachlässt. Auch ohne WM.  Wetter ist übrigens prima, bisschen frisch aber Hauptsache trocken.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 23.06.18 um 12:51:38

Was für ein Manöver von Stippler und Menzel! :o :D
Dem Fahrer des Cayman dürfte jetzt ganz Schön die Pumpe gehen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 23.06.18 um 13:03:18

Konrad Lamborghini nun auch schon länger an der Box, schade :-[

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Jaguar_84 am 23.06.18 um 13:14:23

Hi,
der Lada TCR fährt nicht mit, korrekt? Hat jemand einen Grund hierfür? Danke

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 23.06.18 um 13:18:02


Jaguar_84 schrieb am 23.06.18 um 13:14:23:
Hi,
der Lada TCR fährt nicht mit, korrekt? Hat jemand einen Grund hierfür? Danke


Technische Probleme im Quali, welche bis zum Rennstart nicht behoben werden konnten.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 23.06.18 um 14:00:39

Den Corrado hat es Leider auch erwischt   :-[
Hoffentlich ist der Schaden nicht so Groß.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Jaguar_84 am 23.06.18 um 15:34:30


Peter_B schrieb am 23.06.18 um 13:18:02:

Jaguar_84 schrieb am 23.06.18 um 13:14:23:
Hi,
der Lada TCR fährt nicht mit, korrekt? Hat jemand einen Grund hierfür? Danke


Technische Probleme im Quali, welche bis zum Rennstart nicht behoben werden konnten.


na prima  >:( danke für die Info  :)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 23.06.18 um 15:35:16

Nach gefühlten 5 Jahren mal wieder ein Frikadelli-Sieg?
Wenn nicht heute, wann dann? ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 23.06.18 um 15:42:35


Peter_B schrieb am 23.06.18 um 15:35:16:
Nach gefühlten 5 Jahren mal wieder ein Frikadelli-Sieg?
Wenn nicht heute, wann dann? ::)


#31 jetzt auf P1, ohne Fehler & DEfekt wird das der Sieg sein!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 23.06.18 um 15:49:17

Habe gerade mal in der Onboard vom 2er geschaut was da im Schwedenkreutz los ist. Da stehen ca. 10 Helfer um ein Auto rum, man kann zwar aber alles nur sehr schlecht erkennen,
Weiss da jemand mehr welches Auto es ist und ob es dem Fahrer gut geht?


Stippler ist ja noch viel schlimmer als Mies, mit nem GT3 Rookie aufs Gesamtpodium fahren und dann rumheulen, kommt der sich dabei eigentlich nicht blöd vor? ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von luk2k am 23.06.18 um 16:01:18


Soundlover schrieb am 23.06.18 um 15:49:17:
Weiss da jemand mehr welches Auto es ist und ob es dem Fahrer gut geht?


15:39 Uhr      #711 Destrée / Kowalski / Kauffman (BMW 325i e90) : Unfall im Schwedenkreuz

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Jaguar_84 am 23.06.18 um 16:03:10

Audi Rennfahrer jammern grundsätzlich...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 23.06.18 um 16:08:19


Jaguar_84 schrieb am 23.06.18 um 16:03:10:
Audi Rennfahrer jammern grundsätzlich...


Das Stimmt!

@Soundlover
Niemand im Audi Kader ist Schlimmer als der Herr Mies.

Edit:

Herzlichen Glückwunsch an Frikadelli, Phoenix und WTM!
Es war ein Tolles und Entspanntes Rennen.

Ich freu mich schon auf den vierten Lauf und Hoffe das dann speziell in der SP8 wieder ein paar Autos (Aston Martin, Audi R8 usw... ) dazu kommen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von macherey am 23.06.18 um 19:34:44

Zurück vom Ring! Im großen und ganzen war es wieder sehr schön. Nach meiner Meinung war auch wieder überall viel los . Schade war nur, dass im Training und gestern sehr viele Anwärter schon aus dem Rennen waren. Leider kein „Lada“ 😔dabei und sehr viele andere, die eigentlich auf der Liste standen. Freue mich aber schon wieder in 2 Wochen auf VLN 4!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von RACE FAN am 23.06.18 um 20:41:05


luk2k schrieb am 23.06.18 um 16:01:18:

Soundlover schrieb am 23.06.18 um 15:49:17:
Weiss da jemand mehr welches Auto es ist und ob es dem Fahrer gut geht?


15:39 Uhr      #711 Destrée / Kowalski / Kauffman (BMW 325i e90) : Unfall im Schwedenkreuz


Dem Fahrer geht es soweit ganz gut. Er hat eine Gehirnerschütterung und ein Fuß ist Stand jetzt nur geprellt.

Das ist in der kurzen Zeit aber erneut ein sehr harter Schlag für das Team.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Harald am 23.06.18 um 21:44:51

Hier der Link zum Rennbericht:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von rallyx am 23.06.18 um 22:45:58

[quote author=Peter_B link=1527698261/57#57 date=1529751798]Konrad Lamborghini nun auch schon länger an der Box, schade :-[/quote]
Motor Schaden laut Konrad  Facebook.  Ich würde die Tonne wech  tun  haben ja nur Theater  damit

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 23.06.18 um 23:17:17


rallyx schrieb am 23.06.18 um 22:45:58:
[quote author=Peter_B link=1527698261/57#57 date=1529751798]Konrad Lamborghini nun auch schon länger an der Box, schade :-[/quote]
Motor Schaden laut Konrad  Facebook.  Ich würde die Tonne wech  tun  haben ja nur Theater  damit

Aber da muss man sich auch immer fragen, warum es manche Teams immer wieder trifft. Gibt auch genug Lamborghini-Teams im Langstreckenbereich ohne solche Probleme. Von Audi-Teams mal ganz zu schweigen, da kann ich mich an einen Motorschaden im R8 in den letzten Jahren überhaupt nicht erinnern.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von homieray am 24.06.18 um 00:55:41


Peter_B schrieb am 23.06.18 um 23:17:17:

rallyx schrieb am 23.06.18 um 22:45:58:
[quote author=Peter_B link=1527698261/57#57 date=1529751798]Konrad Lamborghini nun auch schon länger an der Box, schade :-[/quote]
Motor Schaden laut Konrad  Facebook.  Ich würde die Tonne wech  tun  haben ja nur Theater  damit

Aber da muss man sich auch immer fragen, warum es manche Teams immer wieder trifft. Gibt auch genug Lamborghini-Teams im Langstreckenbereich ohne solche Probleme. Von Audi-Teams mal ganz zu schweigen, da kann ich mich an einen Motorschaden im R8 in den letzten Jahren überhaupt nicht erinnern.


Ich schon, müsste ein Rennen letztes Jahr bei der Creventic bei Car Collection gewesen sein.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 24.06.18 um 01:38:54


homieray schrieb am 24.06.18 um 00:55:41:

Peter_B schrieb am 23.06.18 um 23:17:17:

rallyx schrieb am 23.06.18 um 22:45:58:
[quote author=Peter_B link=1527698261/57#57 date=1529751798]Konrad Lamborghini nun auch schon länger an der Box, schade :-[/quote]
Motor Schaden laut Konrad  Facebook.  Ich würde die Tonne wech  tun  haben ja nur Theater  damit

Aber da muss man sich auch immer fragen, warum es manche Teams immer wieder trifft. Gibt auch genug Lamborghini-Teams im Langstreckenbereich ohne solche Probleme. Von Audi-Teams mal ganz zu schweigen, da kann ich mich an einen Motorschaden im R8 in den letzten Jahren überhaupt nicht erinnern.


Ich schon, müsste ein Rennen letztes Jahr bei der Creventic bei Car Collection gewesen sein.


Ja gut, das sind dann vereinzelte Ausnahmen, aber im allgemeinen ist der Motor doch sehr standfest.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 24.06.18 um 19:40:38


Harald schrieb am 23.06.18 um 21:44:51:
Hier der Link zum Rennbericht:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Die Sieger der Cup2 und Cup5 wurden heute nachträglich disqualifiziert, vielleicht kann man das noch in den Bericht einfügen ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von rallyx am 24.06.18 um 21:19:13


Peter_B schrieb am 23.06.18 um 23:17:17:

rallyx schrieb am 23.06.18 um 22:45:58:
[quote author=Peter_B link=1527698261/57#57 date=1529751798]Konrad Lamborghini nun auch schon länger an der Box, schade :-[/quote]
Motor Schaden laut Konrad  Facebook.  Ich würde die Tonne wech  tun  haben ja nur Theater  damit

Aber da muss man sich auch immer fragen, warum es manche Teams immer wieder trifft. Gibt auch genug Lamborghini-Teams im Langstreckenbereich ohne solche Probleme. Von Audi-Teams mal ganz zu schweigen, da kann ich mich an einen Motorschaden im R8 in den letzten Jahren überhaupt nicht erinnern.
 

Tja manche Teams haben halt Pech mit ihren Autos entweder Technik  oder Unfall  . Schade das ich kein Kontakt zu Konrad  mehr habe die Leute die da gearbeitet haben die ich kenne  sind da nicht mehr  

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von V70treiber am 24.06.18 um 22:44:30

Ich fand es einfach nicht ok, das man nicht in die Boxen durfte. Erst hieß es zurück bis zur roten Linie, dann wurden alle in die Box reingedrängt, worauf sich verständlicherweise die Teams lauthals beschwerten. Dann musste man die Box komplett verlassen. Die Marshalls unfreundlich bis zum geht nicht mehr.
Hey, ich bin immer extra früh am Ring, um mir die Fahrzeuge  
und die Teams anzusehen. Was soll das bitte?!
15 Euro und 8Euro, wofür? Da hätte ich auch gleich zur Nordschleife fahren können.
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Mr.Harman am 25.06.18 um 09:34:37


V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich fand es einfach nicht ok, das man nicht in die Boxen durfte. Erst hieß es zurück bis zur roten Linie, dann wurden alle in die Box reingedrängt, worauf sich verständlicherweise die Teams lauthals beschwerten. Dann musste man die Box komplett verlassen. Die Marshalls unfreundlich bis zum geht nicht mehr.
Hey, ich bin immer extra früh am Ring, um mir die Fahrzeuge  
und die Teams anzusehen. Was soll das bitte?!
15 Euro und 8Euro, wofür? Da hätte ich auch gleich zur Nordschleife fahren können.
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.


echt jetzt? Gilt das nun für alle Boxen oder standest du vielleicht nur an der falschen?

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Thorsten am 25.06.18 um 10:21:34


Mr.Harman schrieb am 25.06.18 um 09:34:37:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich fand es einfach nicht ok, das man nicht in die Boxen durfte. Erst hieß es zurück bis zur roten Linie, dann wurden alle in die Box reingedrängt, worauf sich verständlicherweise die Teams lauthals beschwerten. Dann musste man die Box komplett verlassen. Die Marshalls unfreundlich bis zum geht nicht mehr.
Hey, ich bin immer extra früh am Ring, um mir die Fahrzeuge  
und die Teams anzusehen. Was soll das bitte?!
15 Euro und 8Euro, wofür? Da hätte ich auch gleich zur Nordschleife fahren können.
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.


echt jetzt? Gilt das nun für alle Boxen oder standest du vielleicht nur an der falschen?


War aus beruflichen Gründen auch nicht da. Hatte mir das aber genauso vorgestellt. Die Leute zahlen die 15 Euro, um ZWISCHEN Training und Rennen mal die Autos näher sehen können. Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Diese kommen ja wissentlich so, um sich das ganze anzuschauen. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden. Sicherlich gibt es bestimmt auch Vorteile für die Teams der VLN. Könnte mir vorstellen, das man Nenngelder kürzen kann, da ja weitere Rennserien die Strecke nutzen und somit Kosten umgelegt werden können !!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 25.06.18 um 10:47:02

Dass es bei diesem Lauf ein Rahmenprogramm gibt und dadurch die Boxengasse zwischen VLN-Training und Startaufstellung nicht begehbar ist, wurde allerdings auch früh genug bekannt gegeben.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von V70treiber am 25.06.18 um 12:17:01

Ich denke, es galt für jede Box. Bin auf jeden Fall aus zweien rausgeflogen. Ein ziemliches durcheinander. War echt sauer.
Mussten die Alpine denn unbedingt zwischen 10 und 11 Uhr fahren?!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Frank-Do am 25.06.18 um 13:13:25


V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Juller am 25.06.18 um 13:41:27


V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Die Marshalls unfreundlich bis zum geht nicht mehr..


Das ist ja am Nürburgring nichts neues...

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 25.06.18 um 14:41:59


Frank-Do schrieb am 25.06.18 um 13:13:25:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]


Da Stimme ich dir zu 110% zu.
Ich dachte erst das sei eine verarsche, ist aber wohl doch ernst gemeint...

Man kann während dem Quali und dem Rennen jederzeit problemlos in die Boxen, wenn du freitags hingehst kannste sogar noch in die Boxengasse, und mir fehlte da gar nix, ganz im Gegenteil Je mehr racing desto besser, auch wenn die Rennen jetzt nicht so der Oberhammer waren.

Und wie PeterB schrieb es war sehr sehr früh angekündigt, also mir fehlen echt ein wenig die Worte...

@Juller: NEIN! Es gibt so viele extremst nette Streckenposten, nur ein paar Fahrerlageraufsichtsleute bzw. das externe, angemietete Securitypersonal (beim 24er) sind (größtenteils) absolut arrogante wichtigtuer, die sich wahrscheinlich einen drauf runterholen wenn sie einen zB Fahrer beim 24er anmotzen können weil er mit einem Cityroller 100m entgegen der "Einbahnstrasse" fuhr...

Es sind die externen der Firma Endler die absolute A...löcher sind und von den mehr oder weniger Freiwilligen sind es auch nur 4, 5 Leute die die ganze Zeit in Rumkommandieren und das in einem Tonfall den du selbst bei der Bundeswehr nicht mehr vortriffst.

Da muss man als Veranstalter einfach mal durchgreifen und die Firma Endler im hohen Bogen rausschmeissen und eine mit freundlicheren Mitarbeitern suchen und den 4,5 "Chefs" freundlich aber betont sagen dass man künftig auch ohne sie klarkommt... ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Thorsten am 25.06.18 um 20:12:14


Frank-Do schrieb am 25.06.18 um 13:13:25:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]


Ich finde zur VLN gehört diese Pause und das „Benzingespräch“dazu. Aber auch hier gilt, jeder soll seine Meinung vertreten. Akzeptiere auch die andere Meinung.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 25.06.18 um 22:00:49


Thorsten schrieb am 25.06.18 um 20:12:14:

Frank-Do schrieb am 25.06.18 um 13:13:25:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]


Ich finde zur VLN gehört diese Pause und das „Benzingespräch“dazu. Aber auch hier gilt, jeder soll seine Meinung vertreten. Akzeptiere auch die andere Meinung.


Kann man auch so, man kommt immer in jede Box rein... Aber wenn man nur einen Benzinplausch in der Boxengasse halten kann und so verhindert das weitere Autorennen bei einer Autorennveranstaltung stattfinden, bitte. Nur dann sollte man mal überdenken ob man nicht doch die falsche Einstellung zu solchen Veranstaltungen hat.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 26.06.18 um 03:25:00

Nachtrag zum Rennen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Thorsten am 26.06.18 um 06:30:33


Racing Harz schrieb am 25.06.18 um 22:00:49:

Thorsten schrieb am 25.06.18 um 20:12:14:

Frank-Do schrieb am 25.06.18 um 13:13:25:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]


Ich finde zur VLN gehört diese Pause und das „Benzingespräch“dazu. Aber auch hier gilt, jeder soll seine Meinung vertreten. Akzeptiere auch die andere Meinung.


Kann man auch so, man kommt immer in jede Box rein... Aber wenn man nur einen Benzinplausch in der Boxengasse halten kann und so verhindert das weitere Autorennen bei einer Autorennveranstaltung stattfinden, bitte. Nur dann sollte man mal überdenken ob man nicht doch die falsche Einstellung zu solchen Veranstaltungen hat.


Ich denke nicht. Aber man sieht mal wieder, das andere Meinungen nicht akzeptiert werden. Thema wurde aber auch genug behandelt. Gibt wichtigeres.....z.B wieder der kaputte Corrado. Hoffe die bekommen das Ding wieder fit. Irgendwo hat der Freiburg geschrieben, das man sich im September wieder sieht. Mal,gespannt. Daumen drücken.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Markus E. am 27.06.18 um 18:23:46


Frank-Do schrieb am 25.06.18 um 13:13:25:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]


;D ;D ;D unfassbar.....irgendwie hat immer jemand was zu meckern....
Ich habe vor ca 3 Wochen schon gelesen das es ein Rahmenprogramm gibt, auch ohne das ich geplant habe an den Ring zu fahren. Naja , man kann es in Deutschland eben niemand recht machen.... ;)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 27.06.18 um 18:50:20


Markus E. schrieb am 27.06.18 um 18:23:46:

Frank-Do schrieb am 25.06.18 um 13:13:25:

V70treiber schrieb am 24.06.18 um 22:44:30:
Ich (wir) bin jedenfalls die  nächsten Male erstmal nicht mehr bei der Vln.
Ein Rahmenprogramm bei der Vln braucht kein Mensch.



Thorsten schrieb am 25.06.18 um 10:21:34:
Wenn man dann vor Ort erfährt, das es Rahmenrennen gibt, ist man verständlicher Weise sauer. So verliert man auch wieder treue Fans. Hoffe das diese Rahmenrennen nicht zur Normalität werden.


Echt jetzt ? RENNSPORTfans regen sich auf weil bei einer RENNVERANSTALTUNG mal ein paar RENNEN gefahren werden ?! Ich fasse es nicht.  [smiley=angry003.gif]


;D ;D ;D unfassbar.....irgendwie hat immer jemand was zu meckern....
Ich habe vor ca 3 Wochen schon gelesen das es ein Rahmenprogramm gibt, auch ohne das ich geplant habe an den Ring zu fahren. Naja , man kann es in Deutschland eben niemand recht machen.... ;)


Und es stand seit letztem Jahr fest, aber da ist das mitbekommen unmöglich  :o

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Ralli am 27.06.18 um 21:22:40

[quote author=Schnitzer75 link=1527698261/87#87 date=1529976300]Nachtrag zum Rennen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Mehr dazu: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Breitensport? Ich lach mich tot.  ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von 956er am 28.06.18 um 07:30:18

Da gebe ich Mühlner aber absolut rechct... statt sich über jedes Auto zu freuen disqulafizieren Sie hier eins wegen der Methode wie es gesponsort wird... GetSpeed Go Home!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Jense am 28.06.18 um 08:35:35

Der Herr Osieka ist aber auch ein Unsympath vor dem Herrn  ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Kurt am 28.06.18 um 12:40:08

Wer sich selbst als Dienstleister bezeichnet und fleissig kritische, aber sachlich formulierte Kritik auf der eigenen FB-Seite kommentarlos löscht, soll sich am besten wieder schleichen.

Für solche wie der Osieka einer ist gibt es bei uns in Bayern einen Begriff:
Grattler!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Soundlover am 28.06.18 um 13:59:52

Der Osieka muss halt seine Kunden (in dem Fall J2)  bedienen.

Und für die Disq. kann er/J2/Getspeed ja nix. Das liegt im Ermessen der TKs. Er wollte ja nur eine Grundsatzklärung, den das von ihm erläuterte ergibt ja durchaus Sinn.

Ich persönlich finde ihn und sein ganzes Team ganz nett, da gibt es deutlich arrogantere Teams im Feld.


@Kurt Auf welches Facebook beziehst du dich? Sein privates oder den Firmenaccount?

PS: natürlich sind die Dienstleister. Genauso wie Sorg, Mathol, Adrenalin, Black Falcon und Co.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von homieray am 28.06.18 um 14:43:21

Getspeed hat doch nur Protest eingelegt, die Kommissare haben was gefunden also ist die Aufregung hier für mich total unnötig. Das Teil ist verboten und dann muss halt bestraft werden.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von leverkusenER78 am 28.06.18 um 15:09:26

Da es sich um eine Cup-Klasse handelt, sind zusätzliche Bauteile eben verboten. Ob ein performancevorteil vorliegt oder nicht ist irrelevant und ist auch nicht Aufgabe der Kommisare dies zu überprüfen.
Tape hingegen, an gleicher Stelle, ist erlaubt, da es sich dabei nicht um ein "Bauteil" handelt, sondern Tape zur temporäten Abdeckung an sich nicht verboten ist. Klingt komisch, ist aber so.


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Kurt am 28.06.18 um 16:46:51


Soundlover schrieb am 28.06.18 um 13:59:52:
Der Osieka muss halt seine Kunden (in dem Fall J2)  bedienen.

Und für die Disq. kann er/J2/Getspeed ja nix. Das liegt im Ermessen der TKs. Er wollte ja nur eine Grundsatzklärung, den das von ihm erläuterte ergibt ja durchaus Sinn.

Ich persönlich finde ihn und sein ganzes Team ganz nett, da gibt es deutlich arrogantere Teams im Feld.


@Kurt Auf welches Facebook beziehst du dich? Sein privates oder den Firmenaccount?

PS: natürlich sind die Dienstleister. Genauso wie Sorg, Mathol, Adrenalin, Black Falcon und Co.


Auf seiner Firmen Facebook-Seite. Klar ist das Reglement in den Cup-Klassen klar, aber kann man da nicht einfach rüber gehen und sagen: Hey mein Kunde hat mich gebeten, euch auf die Platte anzusprechen. Macht sie weg, sonst muss ich zu den TKs gehen....

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Schnitzer75 am 28.06.18 um 17:09:29


Kurt schrieb am 28.06.18 um 16:46:51:

Soundlover schrieb am 28.06.18 um 13:59:52:
Der Osieka muss halt seine Kunden (in dem Fall J2)  bedienen.

Und für die Disq. kann er/J2/Getspeed ja nix. Das liegt im Ermessen der TKs. Er wollte ja nur eine Grundsatzklärung, den das von ihm erläuterte ergibt ja durchaus Sinn.

Ich persönlich finde ihn und sein ganzes Team ganz nett, da gibt es deutlich arrogantere Teams im Feld.


@Kurt Auf welches Facebook beziehst du dich? Sein privates oder den Firmenaccount?

PS: natürlich sind die Dienstleister. Genauso wie Sorg, Mathol, Adrenalin, Black Falcon und Co.


Auf seiner Firmen Facebook-Seite. Klar ist das Reglement in den Cup-Klassen klar, aber kann man da nicht einfach rüber gehen und sagen: Hey mein Kunde hat mich gebeten, euch auf die Platte anzusprechen. Macht sie weg, sonst muss ich zu den TKs gehen....


Utopist! Beide Teams sind Wirtschaftsunternehmen, so geht es nur peripher um Motorsport als Liebhaberei sondern um Business. Zudem ist die "Platte" evtl. doch ein Wettbewerbsvorteil.
Also liegt der "Fehler" doch wohl bei Mühlner, unahängig ob der Vorteil besteht oder nicht.
Wo wollst du da denn die Grenzen ziehen. Zumal es in den Cup-Klassen, ja noch eindeutig ist wie in den "Offnenen Klassen"

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von 956er am 28.06.18 um 17:25:45

Als ob der Kunde das mitbekommen hätte... also echt Leute ihr wisst alle ganz genau, dass das nicht der Kunde bemerkt hat. Wenn das hier keiner vorher als zusätzliches Teil erkannt hätte dann bezweifle ich doch, dass ein Kunde das entdeckt hätte.

Verstehe aber die Disqualifikation auch nicht. Ich bezweifle enorm, dass dieses Teil bei den Cup-Porsches große Unterschiede hervorruft. Kleine Geldstrafe wäre da deutlich sportfreundlicher gewesen.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Racing Harz am 28.06.18 um 17:45:46


956er schrieb am 28.06.18 um 17:25:45:
Verstehe aber die Disqualifikation auch nicht. Ich bezweifle enorm, dass dieses Teil bei den Cup-Porsches große Unterschiede hervorruft. Kleine Geldstrafe wäre da deutlich sportfreundlicher gewesen.


Sinn eines Cups = Identische Autos.
Autos waren hier nicht identisch = Disqualifikation in Ordunung. Ganz einfach.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Peter_B am 28.06.18 um 18:10:03

Die Disqualifikation ist nach dem gültigen Reglement gerechtfertigt, ganz klar.
ich würde mir aber als Team Getspeed schon lächerlich vorkommen, wenn ich wegen einem Anbauteil, welches in der letzten Saison am eigenen Cup-911er ebenfalls teilweise angebrach war, Protest einlegen würde und dadurch den Sieg erbe ::)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von leverkusenER78 am 29.06.18 um 09:33:49

Im Cup ist halt alles ganz genau geregelt. Da darfst Du noch nicht mal ne Schraube austauschen, wenn die nicht dem vorgeschriebenen Teil entspricht. Ist halt so. Ob Vorteil oder nicht interessiert da nicht.
Dem GetSpeed-Kunden wird es nicht aufgefallen sein, aber um seine Kunden zufrieden zu stellen (die zahlen ja auch ein Paar Euronen für so ein Rennen) schaut man gerne auch mal genauer hin. Das ist im Motorsport nun mal so. Zumal Mühlner ja auch den eigenen Fehler eingestanden hat, nur mit der Bestrafung an sich unglücklich ist.
Sicherlich hätte man das untereinander klären können, aber da kommt wieder der "Business Case" zum tragen!

BTW: Laut dem Bericht auf der Startseite gibt es dennoch einen, halt: sogar Zwei, Vorteile ;-)
"Weder die Motorleistung noch die Aerodynamik des Autos werden von unserem Schild nicht beeinflusst."
...OK, ist wohl nen Schreibfehler  8-)

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Calimero am 29.06.18 um 17:42:46

Ich habe noch kein Protest von Manthey erlebt, denn der Sieg wird auf der Strecke ausgetragen und nicht am grünen Tisch.
Die Herren von Porsche sollten ähnlich wie bei anderen Cup"s einen Techniker abstellen und sich alle Fahrzeuge vor und während der Veranstalltungen anschauen. So wäre es nicht zum Ausschluss gekommen.
Ich habe das im Accord Cup, Astra Cup, Toryota Cup und auch im BMW 235i Cup Live am eingenen Fahrzeg erlebt, das es miteinander geht und Techniker der Serie selbstim Training prüfen.

Sorry Getspeed das hätte man mit einem ehmaligen Fahrer der für Getspeed schon um Siege/Punkte gefahren ist , sauberer klären können. ;)


Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 29.06.18 um 19:05:17

Regeln sind Regeln, das Stimmt.
Aber die Art und Weise wie das Ganze zu Stande gekommen ist macht einem die Getspeed Truppe nicht wirklich Sympathischer!

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von Frank-Do am 29.06.18 um 20:43:15


VIPERfan 89 schrieb am 29.06.18 um 19:05:17:
Regeln sind Regeln, das Stimmt.
Aber die Art und Weise wie das Ganze zu Stande gekommen ist macht einem die Getspeed Truppe nicht wirklich Sympathischer!


Das sehe ich ähnlich. Gilt aber nicht nur für Getspeed. Wenn man bei manchen Serien im TV das rumgejammer der Piloten am Funk hört finde ich das ebenfalls total lächerlich. "Der hat mich angerempelt, der hat in der Schikane abgekürzt, der ist über die weiße Linie gefahren" ect. Meine Güte nochmal.

Wenn mir da einer auf den Zeiger geht würde ich ihm entweder in die Karre fahren oder nach dem Rennen in die Box gehen und das wie Männer klären. Aber nicht rumheulen wie ein kleinen Baby.

Für die Einhaltung der technischen und sportlichen Regeln sind ausschließlich die entsprechenden Kommissare verantwortlich. Stellen sie einen Regelverstoß fest sollen sie ihn bestrafen. Wenn nicht dann halt nicht. Aber dieses gegenseitige anschwärzen mag ich überhaupt nicht.

Das würde ich wie beim Fußball handhaben dass der jenige der eine gelbe Karte für jemanden fordert selber eine bekommt.

Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 29.06.18 um 23:32:36


Frank-Do schrieb am 29.06.18 um 20:43:15:

VIPERfan 89 schrieb am 29.06.18 um 19:05:17:
Regeln sind Regeln, das Stimmt.
Aber die Art und Weise wie das Ganze zu Stande gekommen ist macht einem die Getspeed Truppe nicht wirklich Sympathischer!


Das sehe ich ähnlich. Gilt aber nicht nur für Getspeed. Wenn man bei manchen Serien im TV das rumgejammer der Piloten am Funk hört finde ich das ebenfalls total lächerlich. "Der hat mich angerempelt, der hat in der Schikane abgekürzt, der ist über die weiße Linie gefahren" ect. Meine Güte nochmal.

Wenn mir da einer auf den Zeiger geht würde ich ihm entweder in die Karre fahren oder nach dem Rennen in die Box gehen und das wie Männer klären. Aber nicht rumheulen wie ein kleinen Baby.

Für die Einhaltung der technischen und sportlichen Regeln sind ausschließlich die entsprechenden Kommissare verantwortlich. Stellen sie einen Regelverstoß fest sollen sie ihn bestrafen. Wenn nicht dann halt nicht. Aber dieses gegenseitige anschwärzen mag ich überhaupt nicht.

Das würde ich wie beim Fußball handhaben dass der jenige der eine gelbe Karte für jemanden fordert selber eine bekommt.


Dito  :)

Wenn ich das Gejammer am Funk so Höre denk ich mir jedes mal: "Halt doch die F..... und setz dich zur Wehr!"
Man muss sich ja nur mal die Schimpftirade von Garry Paffett vom DTM Rennen ( Ja ich Schau regelmäßig DTM) vergangenen Sonntag anhören  ::)




Titel: Re: VLN 2018 Lauf #3 60. ADAC ACAS H&R-Cup
Beitrag von WolfgangP. am 30.06.18 um 10:17:02

Wer bescheißt oder betrügt , mit Absicht oder ohne Absicht und erwischt wird egal von wem, fliegt raus.... ist halt so

GT-Eins Forum » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.