GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
LE MANS >> 24 Stunden von Le Mans >> Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1369938116

Beitrag begonnen von Jaguar44 am 30.05.13 um 20:21:56

Titel: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.05.13 um 20:21:56

Das Thema neue LMP’s – 2014 -  behandeln wir z.Zeit in diversen threads und ich fasse hier mal die verschiedensten Meldungen zu dem doch sehr interessanten Thema zusammen:

= Porsche, hier ist es amtlich.. 2 LMP1 werden in 2014 am Start sein !

= HPD / Nick Wirth, dazu kann man eigentlich nur Chaos Tage.. bei Honda sagen.
Honda North America (HPD) bestätigt, dass an Wirth Zahlungen geflossen sind um einen geschlossenen LMP1 für 2014 zu entwickeln.
Des weiteren hat Wirth aber auch einen von HPD finanzierten Auftrag zur Entwicklung eines DP für die neue USCR vorliegen !
Die Sport Auto will vor einigen Wochen erfahren haben, dass Kunden einen LMP1 bestellen können, jedoch damit rechnen sollen, dass es von Seiten Honda/HPD keinen Cent Unterstützung gibt. Also sollen Privatiers auf eigene Rechnung die Honda/HPD Flagge hochhalten…
Dazu kommt, dass in Japan die Entscheidung pro F-X Motor für McLaren gefallen ist.
Weitere Entscheidungen zu Motorsportaktivitäten sollen jedoch erst im November bei Honda in Japan fallen. Das nennt man für 2014 absolut „Zeitnah“..  

= Gleich mehrere Eisen im Feuer hat vermutlich die Adess Mannschaft aus München.
Der dort gebaute Lotus T128 LMP2 basiert auf dem 2014er Regelwerk und soll laut Kodewa/Charouz/Praga in 2014 per upgrade zum LMP1 aufgerüstet werden.
Dann am 23.04.13 die Meldung, dass Adess für 2014 auch einen eigenen LMP1 auf Kiel legen wird und die Stimmen mehren sich, dass der für 2015 erwartete Nissan LMP1 auch bei Adess gebaut wird !

= Bereits zu den anstehenden 24h LM will Nicolas Perrinn (ex F1 Ingenieur  von Williams) auf Kundenfang für sein LMP1 Projekt gehen.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Auch bei Multimatic (LOLA) soll… ein LMP1 in Planung sein. Informationen darüber fließen aber mehr als spärlichst. Könnte Rebellion ein Kunde sein- oder entwickeln diese wie mal publiziert wurd evtl. ein eigenes Fahrzeug ??

= Still ruht der See bei Oak/Onroak Automotive.. denn von denen gibt es seit Monaten keine News mehr zum geplanten LMP1.

= Mehr Bewegung zu einem LMP Comeback kann man zu Dome vermelden.
Der S103 welcher als LMP1- oder LMP2 geordert werden kann, steht zumindest als 50% Modell schon im Windkanal !

= Dagegen hat Wolf Racing wohl die LMP2 Pläne auf Eis gelegt und werkelt (lt. EI) nunmehr an einem DP.
     
Fahrzeugprojekte in „Hülle und Fülle“  - bis auf Zytek ist jedoch noch kein Motorenhersteller aus der Deckung gekommen um LMP1 Triebwerke lt. 2014er Regelwerk anzubieten.
Was ist mit Judd- evtl. Cosworth bzw. offerieren Toyota und HPD wieder Triebwerke für Privat Teams ?  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 30.05.13 um 21:06:32

Mittlerweile bringt man wohl auch Rebellion mit dem HPD-Coupe in Verbindung...

Und dann gibts noch diesen Schnippsel von Endurance-Info aus dem Paddock der Blancpain Serie in Silverstone:


Zitat:
Du changement en 2014 pour un team de pointe ?
Une équipe bien connue devrait profiter de ce meeting de Silverstone pour rendre une visite à un constructeur en vue de 2014. On ne dévoiler aucun détail pour le moment mais il pourrait y avoir un changement de monture pour l'un des teams les plus en vue depuis le début de saison. Affaire à suivre...


Ein Spitzenteam aus der BES nutzt also das Silverstone Wochenende um einen Konstrukteur in England einen Besuch abzustatten... Irgendwie glaube ich nicht, dass es da nur um einen neuen GT geht... und diverse LMP-Bauer sind ja auch in Südengland angesiedelt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.05.13 um 21:13:44

Tja, Rebellion könnte sich das leisten...  ;)   ohne evtl. finanz. Unterstützung von Honda/HPD das Wirth Coupe einzusetzen...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 30.05.13 um 21:16:35

Hat Honda dann schon einen Motor auf der Bank? Oder nimmt man das F1-Aggregat?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 30.05.13 um 22:08:53


Andy schrieb am 30.05.13 um 21:06:32:
Mittlerweile bringt man wohl auch Rebellion mit dem HPD-Coupe in Verbindung...

Und dann gibts noch diesen Schnippsel von Endurance-Info aus dem Paddock der Blancpain Serie in Silverstone:


Zitat:
Du changement en 2014 pour un team de pointe ?
Une équipe bien connue devrait profiter de ce meeting de Silverstone pour rendre une visite à un constructeur en vue de 2014. On ne dévoiler aucun détail pour le moment mais il pourrait y avoir un changement de monture pour l'un des teams les plus en vue depuis le début de saison. Affaire à suivre...


Ein Spitzenteam aus der BES nutzt also das Silverstone Wochenende um einen Konstrukteur in England einen Besuch abzustatten... Irgendwie glaube ich nicht, dass es da nur um einen neuen GT geht... und diverse LMP-Bauer sind ja auch in Südengland angesiedelt.


Da würde es (erstmal) um einen LMP2 gehen, wenn es das Team ist, was ich vermute.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.05.13 um 13:28:12

Erbarmen.. zu spät.. die Rrrussen   :D  kommen !!

= Comeback der Löwen..mit Ferrari Power ?!?..  allerdings nur Teile des Chassis und es soll ein LMP2 werden !

Die Regierungsfreundliche… SMP Bank aus Rußland und die Herren Milliadäre  8-)  Frolow und Zlobin meldeten bei Motorsport-Total:

„Das Auto wird in jener Fabrik gebaut, in der auch die Prototypen von Peugeot entstanden sind. Das Moncoque ist bereits getestet worden. Alles bezüglich Aerodynamik und Motor wird mit der Unterstützung von Ferrari gebaut. Wir nutzen deren Windkanal und wir werden nicht das Rad neu erfinden, sondern setzen auf ein Auto, das in ähnlicher Form bereits in Le Mans gewonnen hat .. allerdings nehmen wir ein anderes Triebwerk und verändern die Aerodynamik."

Die SMP Truppe setzt ja bereits ein Rudel.. Ferrari F458/GT3 ein und kommt jetzt Dank der Oligarchen der überfällige LMP2 Motor von Ferrari ??!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 31.05.13 um 13:40:39

Windkanal von Ferrari? Dachte Ferrari benutzt den in Köln, da ihrer so schlecht ist  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 31.05.13 um 16:55:51

Der Ferrari-Windkanal stößt wohl mit der Größe der Modelle, welche durch die Modellreifen von Pirelli vorgegeben sind, an seine Grenzen. Mit Windkanalmodellen in kleineren Maßstäben sollten die Schwierigkeiten wohl nicht auftauchen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.05.13 um 17:32:23

Mr. Hiroshi Yuchi, Designer des Dome S103, Q & A mit den Kollegen von EI (in english)..
Es wird in 2014 keinen.. "Werkseinsatz" von Dome in der WEC bzw. 24h LM geben !
Dafür laufen die Verhandlungen mit diversen Interessenten für den S103 als LMP1- oder LMP2 Modell.

Zum Thema Triebwerk.. da scheint man auch bei Dome noch im Dunkel zu tappen wer/was da in Frage kommen könnte ?!?  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 01.06.13 um 17:41:10

Paolo Cantone, der Designer des 908 Löwen   8-)  ist bei den Russen.. von SMP an Bord !!

Im Interview mit Laurent Mercier (EI) halten die Beteiligten aber noch dicht ob deren LMP2 ein Triebwerk von Ferrari bekommt.
Was man bestätigt, beim nächsten ELMS Lauf (Red Bull Ring) wieder mit 1- 2 Ferrari GT3 zu starten.

Interview: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 01.06.13 um 18:07:44

Wäre es nicht für Ferrari Werbewirksamer ein eigenes LMP1 Auto zu entwickeln und damit gegen Toyota, Audi und Porsche anzutreten?
Und dieser neue LMP2 soll ja ne Kreuzung aus Peugeot und Ferrari sein, wie heißt er dann? Peurrai? Fergeot?  :D :D :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 01.06.13 um 18:11:09


Racing Harz schrieb am 01.06.13 um 18:07:44:
Wäre es nicht für Ferrari Werbewirksamer ein eigenes LMP1 Auto zu entwickeln und damit gegen Toyota, Audi und Porsche anzutreten?


Insbesondere wenn man aussichtslos hinterher fährt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 01.06.13 um 18:34:43


Racing Harz schrieb am 01.06.13 um 18:07:44:
Wäre es nicht für Ferrari Werbewirksamer ein eigenes LMP1 Auto zu entwickeln und damit gegen Toyota, Audi und Porsche anzutreten?
Und dieser neue LMP2 soll ja ne Kreuzung aus Peugeot und Ferrari sein, wie heißt er dann? Peurrai? Fergeot?  :D :D :D


Peurari   ;)  klingt nicht soo unübel...
Aber mit welchen Ferrari Teilen möchtest Du die 908 Kreuzung vornehmen ??
Der letzte Ferrari Proto war der 333SP.    ;D

@ Max.. nenn mir eine Rennserie wo Ferrari aussichtslos hinterher  ::)  fährt ??!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 01.06.13 um 18:39:51


Jaguar44 schrieb am 01.06.13 um 18:34:43:
@ Max.. nenn mir eine Rennserie wo Ferrari aussichtslos hinterher  ::)  fährt ??!!


Formel 1. :-X

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 01.06.13 um 18:59:54


Max Le Mans 1996 schrieb am 01.06.13 um 18:39:51:

Jaguar44 schrieb am 01.06.13 um 18:34:43:
@ Max.. nenn mir eine Rennserie wo Ferrari aussichtslos hinterher  ::)  fährt ??!!


Formel 1. :-X


Nicht wirklich, oder, ich erinnere dich an Herrn Alonso der in Spanien gewann  ;)


Jaguar44 schrieb am 01.06.13 um 18:34:43:
Aber mit welchen Ferrari Teilen möchtest Du die 908 Kreuzung vornehmen ??

Da kommt doch Ferrari Technik rein, also werden die beiden irgendwie gepaart  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 01.06.13 um 21:11:36


Racing Harz schrieb am 01.06.13 um 18:07:44:
Wäre es nicht für Ferrari Werbewirksamer ein eigenes LMP1 Auto zu entwickeln und damit gegen Toyota, Audi und Porsche anzutreten?
Und dieser neue LMP2 soll ja ne Kreuzung aus Peugeot und Ferrari sein, wie heißt er dann? Peurrai? Fergeot?  :D :D :D


Dieser Schuß kann nur nach hinten losgehen.  8-) Und Werbung braucht Ferrari auch keine. Die Verkaufszahlen stimmen doch.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 02.06.13 um 16:29:27

Sportwagen haben zur Zeit nicht die Aufmerksamkeit der Medien, die ein LMP-Engagement Ferraris rechtfertigen würden. GTs sind was anderes, das geht als Kundensportprogramm mit ordentlichen Verkaufszahlen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von HAL9000 am 03.06.13 um 09:16:52


Max Le Mans 1996 schrieb am 01.06.13 um 18:39:51:

Jaguar44 schrieb am 01.06.13 um 18:34:43:
@ Max.. nenn mir eine Rennserie wo Ferrari aussichtslos hinterher  ::)  fährt ??!!


Formel 1. :-X


Nenne mir bitte ein F1-Team, das seit 1997 (also 16 Jahren!) immer entweder WM oder Vize-WM wurde (außer 2005, 2009 und 2011)?

Na, merkste was?  ::)



Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 03.06.13 um 13:08:13


HAL9000 schrieb am 03.06.13 um 09:16:52:

Max Le Mans 1996 schrieb am 01.06.13 um 18:39:51:

Jaguar44 schrieb am 01.06.13 um 18:34:43:
@ Max.. nenn mir eine Rennserie wo Ferrari aussichtslos hinterher  ::)  fährt ??!!


Formel 1. :-X


Nenne mir bitte ein F1-Team, das seit 1997 (also 16 Jahren!) immer entweder WM oder Vize-WM wurde (außer 2005, 2009 und 2011)?

Na, merkste was?  ::)


2010 auch nicht. Außerdem: Der Smiley deutet ja wohl daraufhin, dass es nicht ganz ernst gemeint war. Zumal Ferrari in der Formel 1 de facto nur gegen einen weiteren Hersteller und einen Semiwerksrennstall antritt. Die restliche Konkurrenz formiert sich aus Konzernen und einer davon hat halt einen der besten Ingenieure überhaupt verpflichtet. Und Ferrari ist seit je her in der Formel 1 aktiv. Das heißt ja noch längst nicht, dass Ferrari aus dem Stand auch einen konkurrenzfähigen LMP1-Prototyp konstruieren kann. Audi hat immerhin einen Entwicklungsvorsprung von 15 Jahren.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 03.06.13 um 13:17:10

Anbei noch die Le-Mans-Bilanz des Ferrari 333 SP:

1995: Ausfall
1996: zwei Ausfälle
1997: Platz 6 (40 Runden Rückstand!) und Ausfall
1998: Platz 8 (19 Runden Rückstand), Platz 14 (40 Runden Rückstand!) und zwei Ausfälle
1999: Ausfall

Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen, um es mit Audi aufzunehmen, dessen Budget größer ist als jenes eines Formel-1-Rennstalls.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 03.06.13 um 13:21:21


Max Le Mans 1996 schrieb am 03.06.13 um 13:17:10:
Anbei noch die Le-Mans-Bilanz des Ferrari 333 SP:

1995: Ausfall
1996: zwei Ausfälle
1997: Platz 6 (40 Runden Rückstand!) und Ausfall
1998: Platz 8 (19 Runden Rückstand), Platz 14 (40 Runden Rückstand!) und zwei Ausfälle
1999: Ausfall

Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen, um es mit Audi aufzunehmen, dessen Budget größer ist als jenes eines Formel-1-Rennstalls.


Der 333SP war ja aber auch ein reines Kundensportprogramm, noch dazu in erster Linie für amerikanische Rennstrecken entwickelt und mit begrenzter Beteiligung von Ferrari. Das meiste lief über Dallara und Michellotto. Von daher halte ich diese Statistik für wenig repräsentativ.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 03.06.13 um 13:24:51


Andy schrieb am 03.06.13 um 13:21:21:

Max Le Mans 1996 schrieb am 03.06.13 um 13:17:10:
Anbei noch die Le-Mans-Bilanz des Ferrari 333 SP:

1995: Ausfall
1996: zwei Ausfälle
1997: Platz 6 (40 Runden Rückstand!) und Ausfall
1998: Platz 8 (19 Runden Rückstand), Platz 14 (40 Runden Rückstand!) und zwei Ausfälle
1999: Ausfall

Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen, um es mit Audi aufzunehmen, dessen Budget größer ist als jenes eines Formel-1-Rennstalls.


Der 333SP war ja aber auch ein reines Kundensportprogramm, noch dazu in erster Linie für amerikanische Rennstrecken entwickelt und mit begrenzter Beteiligung von Ferrari. Das meiste lief über Dallara und Michellotto. Von daher halte ich diese Statistik für wenig repräsentativ.


Der 333SP wurde von der Scuderia Ferrari entwickelt. Eingangs war doch auch die Rede davon, dass SMP mit Ferrari-Unterstützung in der LMP1-Kategorie starten soll.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 03.06.13 um 13:46:01

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Zitat:
Ferrari power-train engineer Mauro Rioli was the 333 SP project’s Technical Director with Ing Gian Paolo Dallara in a supervisory role.  Yes, that Dallara.  The car’s aerodynamics were seen to by Dallara’s Dialma Zinelli and Ferrari’s Giorgio Camaschella.  Dallara's 20% scale rolling road wind tunnel was used.  Famed TWR Jaguar Group C/GTP designer Tony Southgate acted as a consultant and came on board later in the Ferrari’s initial development.  Conceived at Ferrari under Rioli’s pen, developed in Dallara’s wind tunnel, and utilizing Ferrari designed/sourced components (engine, gearbox), the cars were built by Dallara (though the initial batch were manufactured by Ferrari), with consultants Michelotto contributing various sub-components.  Dallara and Michelotto would eventually assume all production responsibilities for Ferrari 333 SPs.


Liest sich für mich alles in allem nach einer eher begrenzten Mitwirkung von Ferrari und viel Outsourcing.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 03.06.13 um 13:50:37


Andy schrieb am 03.06.13 um 13:46:01:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Zitat:
Ferrari power-train engineer Mauro Rioli was the 333 SP project’s Technical Director with Ing Gian Paolo Dallara in a supervisory role.  Yes, that Dallara.  The car’s aerodynamics were seen to by Dallara’s Dialma Zinelli and Ferrari’s Giorgio Camaschella.  Dallara's 20% scale rolling road wind tunnel was used.  Famed TWR Jaguar Group C/GTP designer Tony Southgate acted as a consultant and came on board later in the Ferrari’s initial development.  Conceived at Ferrari under Rioli’s pen, developed in Dallara’s wind tunnel, and utilizing Ferrari designed/sourced components (engine, gearbox), the cars were built by Dallara (though the initial batch were manufactured by Ferrari), with consultants Michelotto contributing various sub-components.  Dallara and Michelotto would eventually assume all production responsibilities for Ferrari 333 SPs.


Liest sich für mich alles in allem nach einer eher begrenzten Mitwirkung von Ferrari und viel Outsourcing.


Würde aber wohl ähnlich verlaufen, wenn SMP einen Ferrari-Prototyp baute.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 03.06.13 um 14:30:45


Max Le Mans 1996 schrieb am 03.06.13 um 13:50:37:

Andy schrieb am 03.06.13 um 13:46:01:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Zitat:
Ferrari power-train engineer Mauro Rioli was the 333 SP project’s Technical Director with Ing Gian Paolo Dallara in a supervisory role.  Yes, that Dallara.  The car’s aerodynamics were seen to by Dallara’s Dialma Zinelli and Ferrari’s Giorgio Camaschella.  Dallara's 20% scale rolling road wind tunnel was used.  Famed TWR Jaguar Group C/GTP designer Tony Southgate acted as a consultant and came on board later in the Ferrari’s initial development.  Conceived at Ferrari under Rioli’s pen, developed in Dallara’s wind tunnel, and utilizing Ferrari designed/sourced components (engine, gearbox), the cars were built by Dallara (though the initial batch were manufactured by Ferrari), with consultants Michelotto contributing various sub-components.  Dallara and Michelotto would eventually assume all production responsibilities for Ferrari 333 SPs.


Liest sich für mich alles in allem nach einer eher begrenzten Mitwirkung von Ferrari und viel Outsourcing.


Würde aber wohl ähnlich verlaufen, wenn SMP einen Ferrari-Prototyp baute.


Ich denke eher, dass das so ablaufen wird, dass SMP das Peugeot 908 Chassis und Karosserie nimmt und Ferrari F458 GT3 Antrieb (Motor, Getriebe, Anstriebsstang etc.) da rein setzt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 03.06.13 um 14:32:04

Das soll mal eben so funktionieren?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 03.06.13 um 14:43:26


Max Le Mans 1996 schrieb am 03.06.13 um 13:50:37:

Andy schrieb am 03.06.13 um 13:46:01:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Zitat:
Ferrari power-train engineer Mauro Rioli was the 333 SP project’s Technical Director with Ing Gian Paolo Dallara in a supervisory role.  Yes, that Dallara.  The car’s aerodynamics were seen to by Dallara’s Dialma Zinelli and Ferrari’s Giorgio Camaschella.  Dallara's 20% scale rolling road wind tunnel was used.  Famed TWR Jaguar Group C/GTP designer Tony Southgate acted as a consultant and came on board later in the Ferrari’s initial development.  Conceived at Ferrari under Rioli’s pen, developed in Dallara’s wind tunnel, and utilizing Ferrari designed/sourced components (engine, gearbox), the cars were built by Dallara (though the initial batch were manufactured by Ferrari), with consultants Michelotto contributing various sub-components.  Dallara and Michelotto would eventually assume all production responsibilities for Ferrari 333 SPs.


Liest sich für mich alles in allem nach einer eher begrenzten Mitwirkung von Ferrari und viel Outsourcing.


Würde aber wohl ähnlich verlaufen, wenn SMP einen Ferrari-Prototyp baute.


Da geb ich dir Recht! Aber ich denke ein richtiger Ferrari-LMP1-Einsatz mit dick Kohle dahinter, wäre innerhalb von 2-3 Jahren konkurrenzfähig. Wobei das natürlich rein hypothetisch ist - kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass wir das mal erleben werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.06.13 um 19:20:13

= Weshalb wird eigentlich am LMP1 Rad gedreht..   :D   zumindest von mir ist nichts gekommen, dass die Russen   8-)  mit Ferrari in die LMP1 aufsteigen wollen...

Das Thema ist n u r ein LMP2 und das können sich die beiden Herren (lt. Forbes Liste) 1.4 und 2.0 Milliarden US$ schwer, plus die SMP Bank im Rücken, aus der Portokasse leisten !

=  CEO Mike Gascoyne (Caterham) plaudert im Interview bei EI, dass man durchaus in Planung hat Fahrzeuge für die Endurance Szene zu bauen:

in english: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 03.06.13 um 20:49:51

Man sollte dieses Terrain denen überlassen, die von den Ressourcen und dem Know-How her auch dazu im Stande sind, so ein Projekt durchzuziehen. Spielwiesen gibt es genügend andere, aber nicht die LMP1.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.06.13 um 21:05:19


Abarth schrieb am 03.06.13 um 20:49:51:
Man sollte dieses Terrain denen überlassen, die von den Ressourcen und dem Know-How her auch dazu im Stande sind, so ein Projekt durchzuziehen. Spielwiesen gibt es genügend andere, aber nicht die LMP1.  ::)


Meinst Du die "Experten"..   ::)  von Caterham.. ??

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RACE FAN am 03.06.13 um 21:23:03

Warum dürfen die denn einfach bei Caterham das Gesicht des Greaves Zytek verändern?

Oder wird er so nicht fahren?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von HAL9000 am 04.06.13 um 10:09:13


Max Le Mans 1996 schrieb am 03.06.13 um 13:08:13:

HAL9000 schrieb am 03.06.13 um 09:16:52:

Max Le Mans 1996 schrieb am 01.06.13 um 18:39:51:

Jaguar44 schrieb am 01.06.13 um 18:34:43:
@ Max.. nenn mir eine Rennserie wo Ferrari aussichtslos hinterher  ::)  fährt ??!!


Formel 1. :-X


Nenne mir bitte ein F1-Team, das seit 1997 (also 16 Jahren!) immer entweder WM oder Vize-WM wurde (außer 2005, 2009 und 2011)?

Na, merkste was?  ::)


2010 auch nicht. Außerdem: Der Smiley deutet ja wohl daraufhin, dass es nicht ganz ernst gemeint war. Zumal Ferrari in der Formel 1 de facto nur gegen einen weiteren Hersteller und einen Semiwerksrennstall antritt. Die restliche Konkurrenz formiert sich aus Konzernen und einer davon hat halt einen der besten Ingenieure überhaupt verpflichtet. Und Ferrari ist seit je her in der Formel 1 aktiv. Das heißt ja noch längst nicht, dass Ferrari aus dem Stand auch einen konkurrenzfähigen LMP1-Prototyp konstruieren kann. Audi hat immerhin einen Entwicklungsvorsprung von 15 Jahren.


1. Ich weiß ja nicht welches 2010 du meinst, aber hier auf dem Planeten Erde wurde im Jahre 2010 nach Christi Geburt, der spanische F1-Pilot F. Alonso auf einem Ferrari WM-Zweiter. Dazu gebe ich noch 2 Stichwörter: Abu Dhabi - Petrov. Und selbst wenn nicht, ist das immernoch eine Leistung, so kontinuierlich ein Wörtchen um die WM mitgeredet zu haben, oder nicht?

2. Der Smiley ist kein ironischer Smiley wie dieser ;) , also gehe ich somit von einer grundsätzlichen Ernsthaftigkeit des Postings aus.

3. Wenn du der Meinung bist, das Ferrari nur 16 Jahre nur aufgrund der schwachen Konkurrenz erfolgreich war (was totaler Humbug ist), was soll man dann zu den Audi-Siegen in Le Mans sagen?  ::) Da war ja nur ein einziger (!) von deren 12 nicht geschenkt.

Aber in einem Punkt hast du Recht: es heißt nicht automatisch das Ferrari aus dem Stand auch einen konkurrenzfähigen LMP1-Prototyp konstruiert. Aber imo hätten sie das Know-How dazu. Dass Audi das schon seit 15 Jahren macht, ist eher zweitrangig. Schließlich hat Toyota auch direkt ein paar WEC-Rennen gewonnen.
Und auch in der Rallye-WM hat VW den 15jährigen Vorsprung von Citroen im Nu weggekillt. Ich denke, diese Erfahrung ist beim eigentlichen Rennverlauf wichtig, aber nicht bei der Entwicklung und Konstruktion eines Rennwagens.

:)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 04.06.13 um 17:45:31


RACE FAN schrieb am 03.06.13 um 21:23:03:
Warum dürfen die denn einfach bei Caterham das Gesicht des Greaves Zytek verändern?
Oder wird er so nicht fahren?


Ist evtl. ein Teil des LM-Paketes von Zytek für ihre LMP2 ?!?
Und das ist ja vom ACO erlaubt, das die LMP2 Hersteller (zum Festpreis X) den Kunden für die 24h LM einen Aero-Kit verkaufen dürfen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 04.06.13 um 20:45:27


HAL9000 schrieb am 04.06.13 um 10:09:13:
....
Und auch in der Rallye-WM hat VW den 15jährigen Vorsprung von Citroen im Nu weggekillt. Ich denke, diese Erfahrung ist beim eigentlichen Rennverlauf wichtig, aber nicht bei der Entwicklung und Konstruktion eines Rennwagens.
:)

hier möchte ich kurz einspringen und widersprechen, dass dem nicht so ist. sobald ein, zu ogier mindestens gleichwertiger fahrer, wie loeb es über viele jahre hinweg mit ein und demselben hersteller, dabei ist, hat vw aktuell noch das nachsehen. sobald loeb dabei war dieses jahr, hat er gewonnen oder durch größere probleme nur zweiter.
es ist auch hier sehr stark eine frage des budgets, gut zu sehen an den vergeblichen versuchen der vergangenen jahre von ford.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 08.06.13 um 07:52:57

Rebellion mit oreca und neuen LMP1

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 08.06.13 um 09:06:06

Etwas R18 und TS030 in den Mixer und fertig ist der neue Rebellion  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.06.13 um 09:22:55

Wie ich schon sagte ist Rebellion für eine Überraschung gut ...  8-)

Der Geist des TS020 wird weiterleben und unter der Haube eine Weiterentwicklung des Triebwerkes aus der Super GT arbeiten.

Was wird wohl HPD sagen?  ;D

Hier die weiteren News:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 08.06.13 um 10:21:35

[quote author=Abarth link=1369938116/36#36 date=1370676175]Wie ich schon sagte ist Rebellion für eine Überraschung gut ...  8-)

Der Geist des TS020 wird weiterleben und unter der Haube eine Weiterentwicklung des Triebwerkes aus der Super GT arbeiten.

Was wird wohl HPD sagen?  ;D

Hier die weiteren News:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

was fürn geist des TS020??

Das Auto ist noch nix anderes als eine Kreuzung eine ORECA P2 und dem LOLA. Und Motorisierung? schaun wir mal.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.06.13 um 10:44:37

Wo sind die Alternativen? Wer kann es sich leisten außer den Werken und macht es besser?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 08.06.13 um 12:14:29

[quote author=Abarth link=1369938116/36#36 date=1370676175]Wie ich schon sagte ist Rebellion für eine Überraschung gut ...  8-)

Der Geist des TS020 wird weiterleben und unter der Haube eine Weiterentwicklung des Triebwerkes aus der Super GT arbeiten.

Was wird wohl HPD sagen?  ;D

Hier die weiteren News:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

DIE werden sich freuen.. sind doch der Motorenlieferant.. !!   :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.06.13 um 12:29:58

Würden sie gerne sein.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 08.06.13 um 12:40:38


Creep89 schrieb am 08.06.13 um 09:06:06:
Etwas R18 und TS030 in den Mixer und fertig ist der neue Rebellion  8-)


mir scheint als wäre noch ne Prise 908 untergemischt worden ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 08.06.13 um 16:08:28

Gehört in anderen Serien doch zum guten Ton, sich von der Bauweise anderer Konstrukteure inspirieren zu lassen. :P

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 08.06.13 um 17:05:25

= Interessant wäre noch zu wissen, ob der Rebellion/Oreca LMP1 auch anderen Privatteams zum Kauf angeboten wird oder nur exklusive unseren Schwyzern ?!?

= Beim Triebwerk tendiert man angeblich.. wieder zu einem 3.4L V8, wobei vor einiger Zeit "Experten".. sogenannte Dicke V8 (zb. ab 4.5L V8 - Zytek hat einen im Programm) als d e n Motor für das Regelwerk 2014 - Private LMP1 ohne Hybrid - prognostiziert haben !  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.06.13 um 17:58:02

Das wird ein neuer Rebellion und kein Kundenfahrzeug. Und der Motor wird wie schon gesagt ein modifiziertes Triebwerk aus der Super GT mit V8 3,4l.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 10.06.13 um 23:03:16


Abarth schrieb am 08.06.13 um 17:58:02:
Das wird ein neuer Rebellion und kein Kundenfahrzeug. Und der Motor wird wie schon gesagt ein modifiziertes Triebwerk aus der Super GT mit V8 3,4l.  8-)


Was das aber wieder mal kostet..   ;)

Eine Entwicklung und Konstruktion bei Oreca nur.. für 2- 3 Fahrzeuge für Rebellion ??
Damit hat man ja eigentlich eine art "Werksstatus" ...
Man könnte doch auch den LMP1 als RO-One (Zytek..oder Judd.. etc.) an evtl. weitere interessierte Private anbieten.
Den Toyota Motor wird man ja sicher wieder exclusive erhalten ?

Zumindest ist Rebellion das 1. Privat Team das sich für 2014 in Stellung bringt und es bleibt abzuwarten wer da noch folgen wird !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 10.06.13 um 23:35:34

Es darf ruhig was kosten, sonst würde es ja jeder machen.  ;D Werksstatus hin oder her, man will einfach näher ran an die Platzhirsche. Und mit dem Lola konnte es sowieso nicht weitergehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.06.13 um 20:26:17

Hoffentlich kommen einige Teams bei den 24h auch noch zum fahren...

Wie auf einem Basar   ::)  werden sich zum Highlight des Jahres nicht nur die Vertreter von Perrinn- sondern auch die von OAK/Onroak Automotives zum "Klinkenputzen" in den Boxen tummeln !!

Sebastien Philipp, Team Principal von OAK, bestätigt in einem Interview bei EI, dass die arbeiten am LMP1 Projekt weitergegangen sind !
...wir werden die Tage in Le Mans nutzen um unseren LMP1 bei diversen Teams vorzustellen.. Eine Entscheidung ob er gebaut wird geben wir kurzfristig nach Le Mans bekannt..

Dann wünschen wir mal den Verkäufern von Perrinn + OAK = gute Geschäfte !!    8-)    

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 14.06.13 um 13:45:29

= Ein neuer LMP - aus Deutschland - und BMW - wird gerüchtelt.. !!??
In der nächsten Woche sollen dazu in Le Mans Einzelheiten bekanntgegeben werden...

Bericht von EI:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Und auch "Stehaufmännchen".. Henri Pescarolo hat für 2014 die Flinte noch nicht ins Korn.. [smiley=beer.gif]  geschmissen und das Thema LMP ist bei ihm noch nicht vom Tisch !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 14.06.13 um 13:54:51


Jaguar44 schrieb am 14.06.13 um 13:45:29:
= Ein neuer LMP - aus Deutschland - und BMW - wird gerüchtelt.. !!??
In der nächsten Woche sollen dazu in Le Mans Einzelheiten bekanntgegeben werden...


Na, hoffentlich ein langfristiges Engagement. Wenn es so endet wie 1998/1999 ist das für die Sportwagen-Szene nicht ergiebig. Dann fährt Audi 2016 wieder allein gegen die Privatiers.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMWnator am 14.06.13 um 22:32:53

Ich bin mal gespannt, was da von NISSAN am 21.06 präsentiert wird...  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 15.06.13 um 12:51:17

[quote author=BMWnator link=1369938116/50#50 date=1371241973]Ich bin mal gespannt, was da von NISSAN am 21.06 präsentiert wird...  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

das Auto für die 56. Garage 2014 (so ein halb Elektroteil)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 17.06.13 um 16:20:36

ADESS meldet bei EI, dass man bereits ein Triebwerk für 2014 ausgewählt hat (nur den Namen nicht..) und die Phase "Design & Entwicklung" so gut wie abgeschlossen ist...
Jetzt fehlt halt nur noch das professionelle Rennteam welches zwei der LMP1 im nächsten Jahr einsetzen möchte !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und Harald meldet auf der Newsseite, dass Strakke wohl doch ein Auge auf den 2014er LMP1 von Nick Wirth geworfen haben soll...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 17.06.13 um 17:57:20

Ein Bild des Windkanalmodells von Adess:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 17.06.13 um 18:00:08

Hmm, mag ja sein, dass das neue Regelwerk die Chancen der kleinen Konstrukteure erhöht. Aber müssen nun alle größenwahnsinnig werden? Als kleiner Hersteller gewänne ich lieber die LMP2-Kategorie und führe unter Umständen unter die besten Zehn, als gegen Porsche, Audi und Toyota verlieren zu wollen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von wekatz am 17.06.13 um 18:06:57

DSC meldet dass der neue OAK LMP1 wohl so gut wie sicher gebaut wird.
Beim Lotus hängt es anscheinend vom Verkauf des LMP2 an Kunden ab, ob dem LMP1 2014 am Start steht.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 17.06.13 um 21:49:56


Jaguar44 schrieb am 12.06.13 um 20:26:17:
Hoffentlich kommen einige Teams bei den 24h auch noch zum fahren...

Wie auf einem Basar   ::)  werden sich zum Highlight des Jahres nicht nur die Vertreter von Perrinn- sondern auch die von OAK/Onroak Automotives zum "Klinkenputzen" in den Boxen tummeln !!

Sebastien Philipp, Team Principal von OAK, bestätigt in einem Interview bei EI, dass die arbeiten am LMP1 Projekt weitergegangen sind !
...wir werden die Tage in Le Mans nutzen um unseren LMP1 bei diversen Teams vorzustellen.. Eine Entscheidung ob er gebaut wird geben wir kurzfristig nach Le Mans bekannt..

Dann wünschen wir mal den Verkäufern von Perrinn + OAK = gute Geschäfte !!    8-)    


Stephane Choose von ADESS bestätigt, dass er sich auch auf dem Weg macht um in Le Mans Kunden für 2014 zu aquirieren..
Das wird ja ein "Hauen & Stechen"     ;)   Oak - Perrinn - ADESS - alle auf zum Kundenfang !!     :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 18.06.13 um 23:59:54

EI schießt aus allen Rohren der Gerüchteküche..  

Sebastian Metz (Chief Engineer) von Marc VDS tummelt sich seit Tagen in Le Mans und es waren ja schon die Gerüchte da, dass die Truppe zumindest in die LMP2 (mit Diesel BMW..) wechsel möchte.

Selbst FORD rüchtelt EI als evtl. Teilnehmer bei den LMP1 für 2015 !

= Sport Auto vermutet bei Toyota als Triebwerk für 2014 einen 5.0L V8    8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 19.06.13 um 10:44:43


Jaguar44 schrieb am 18.06.13 um 23:59:54:
... LMP2 (mit Diesel BMW..) ...


Diesel? Der Part ist mir neu.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 19.06.13 um 11:21:04

Ich dachte Marc VDS wird ab 2014 einen BMW Z4 GTE in der WEC einsetzen. Die sollen ja auch bereits einen getestet haben.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 19.06.13 um 11:36:14

Das wird mir allmählich zu voll in Le Mans. Denn ein Gros der Akteure wird mit leeren Händen nach Hause gehen, dann wird diese Entwicklung rückläufig. Zumal ich gespannt bin, welche Projekte überhaupt zustande kommen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 19.06.13 um 11:42:49


Racing Harz schrieb am 19.06.13 um 11:21:04:
Ich dachte Marc VDS wird ab 2014 einen BMW Z4 GTE in der WEC einsetzen. Die sollen ja auch bereits einen getestet haben.


Von getestet weiß ich nichts, von zusammengebaut dagegen schon. Aber wenn mich nicht alles täuscht, lief die Aktion in München und das Auto ging dann nicht nach Belgien.

Aber so ganz generell wäre das natürlich ein gangbarer Weg, ja.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 19.06.13 um 12:15:53

BMW sollte sich mal lieber darum kümmern, dass der Z4 komplett legal und homologiert wird.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 19.06.13 um 12:17:49

Um diesen Teil haben die sich eher selten gekümmert...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 19.06.13 um 12:45:01


Creep89 schrieb am 19.06.13 um 12:15:53:
BMW sollte sich mal lieber darum kümmern, dass der Z4 komplett legal und homologiert wird.


Glaubst Du, die anderen Autos wären alle legal...?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 19.06.13 um 12:46:39

Legaler als der BMW..

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 19.06.13 um 15:03:44

Ok...z.B. wo?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 19.06.13 um 15:20:54


Zitat:
@J_E001 the z4 GtE isn't homologated by ACO yet. Still in "discussion" Actually could probably race M3 as Homologation hasn't lapsed



Zitat:
@fortytwoeyes At Laguna Seca I was told it was not yet fully Homologated by the ACO in GtE Pro as there issues with the bodywork..


Alles von Midweek Motorsport. Die Karre ist noch immer nicht voll homologiert, daher für mich so ziemlich der illegalste GTE, die ja alle irgendwo illegal sind.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Mr.Harman am 19.06.13 um 15:35:25

mittlerweile ja. Ich glaube der letzte Wagen der die letzten Jahre "legal" war müsste Porsche gewesen sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 19.06.13 um 15:45:38

Ist ein Fahrzeug noch illegal, wenn der Veranstalter/Regelmacher/-hüter seinen Stempel auf die Zulassungspapiere macht? ;)


Berechtigt ist allerdings die Frage, ob man überhaupt noch ein technisches Reglement braucht, wenn am Ende mittels Waivern eh praktisch alles zugelassen wird...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 19.06.13 um 22:17:06

Bodywork, ok. Das wäre noch am einfachsten zu überprüfen, und auch zu ändern.
Aber wenn die technische Abnahme das durchwinkt...

Aber ehrlich, andere Autos sind genauso illegal. Ist nicht schön, aber ist so.
Achja, und ob das alles immer so bewusst passiert...letztes Jahr in der GT WM in Zolder hatte BMW auch ein kleines Homologationsproblem...wer jetzt dran schuld war damals, keine Ahnung. Eine große Sache wars allerdings auch nicht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 20.06.13 um 23:24:43

naja auffällig ist aber das der bayrische Großserienhersteller bislang regelmäßig mit Homologationsproblemen aufgefallen ist. Da darf man schonmal etwas zynisch werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 21.06.13 um 10:53:31

[quote author=BMWnator link=1369938116/50#50 date=1371241973]Ich bin mal gespannt, was da von NISSAN am 21.06 präsentiert wird...  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein neuer Deltawing  :D :D :D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von bambule am 21.06.13 um 10:57:18

[quote author=Creep89 link=1369938116/72#72 date=1371804811][quote author=BMWnator link=1369938116/50#50 date=1371241973]Ich bin mal gespannt, was da von NISSAN am 21.06 präsentiert wird...  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein neuer Deltawing  :D :D :D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Leute, macht kein Scheiß!  :P

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Frank-Do am 21.06.13 um 11:50:00

Nicht schon wieder.  :P Ich dachte das Thema wäre für Le Mans durch.

Sollen sie doch von mir aus einen Markenpokal mit den Raketen machen.
2 hätten sie dann schon. Viel mehr starter hat der Porsche Cup Benelux ja auch nicht.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Haupti am 21.06.13 um 14:04:09

der Deltawing wäre ja nicht mal so schlimm ich finde das Konzept interessant. Was viel (seeeeehr viel) schlimmer ist, das das Ding komplett elektrisch ist. Kneift mich mal jemand, Motorsport ohne Sound ich muss in einem schlimmen Alptraum liegen  :P

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 21.06.13 um 16:04:00

Nach dem, was die Sport Auto schon vor einiger Zeit gemeldet hat, dem Präsentationsvideo und ein paar anderen Artikeln, wird das Auto mit einer Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor angetrieben werden (wir erinnern uns: die momentane Speichertechnologie ist für den Rennbetrieb ungeeignet).

Sport Auto hatte auch korrekt vermutet, daß der Nissan das Konzept des Deltawing nutzen wird, da sie Ben Bowlby verpflichtet haben...



...das wird wieder nen tüchtigen Shitstorm geben... ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 21.06.13 um 17:19:42

Damit es nicht langweilig wird.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 23.06.13 um 12:17:55

TOYOTA wird spätestens in 2015 Triebwerke für die LMP2 Klasse anbieten und es wird ja auch Zeit das Nissan mal auf einen Wettbewerber trifft !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 23.06.13 um 14:08:19


Jaguar44 schrieb am 23.06.13 um 12:17:55:
TOYOTA wird spätestens in 2015 Triebwerke für die LMP2 Klasse anbieten und es wird ja auch Zeit das Nissan mal auf einen Wettbewerber trifft !



Öhm, nicht ganz...


...man denkt ernsthaft darüber nach, aber nicht vor 2015...


...so hab ich den guten Mann verstanden

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 23.06.13 um 17:10:51

Toyota braucht wohl wirklich keine.. 2 Jahre zum nachdenken.. !?
Wenn der Motor kommt und das wurde positiv gesehen, dann noch nicht für 2014 - aber für die Saison 2015 sollte er dann zur Verfügung stehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 23.06.13 um 21:24:37

Weshalb die da 1 1/2 Jahre brauchen erschliesst sich mir da nicht ganz. Die (Werks-)Politik werde ich wohl nie verstehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 23.06.13 um 21:36:18

Nö, das nicht, eine gewisse Zeit zur Marktevaluation und einige Zeit zur Entwicklung des Motors muß man einrechnen, und dann ist da mit dem LMP1 für nächste Saison ein wichtiges Projekt unterwegs ist (wobei TMG wohl die Kapazität hat, beide Projekte parallel laufen zu lassen). Aber final entschieden ist noch nix, von daher ist die Aussage 'sie werden spätestens 2015 ein LMP2-Triebwerk anbieten' schlicht falsch.

Ich weiß, Wortklauberei ;)

Eine anderer Überlegung, warum Toyota öffentlich über ein mögliches LMP2-Triebwerk redet, ist, daß man vielleicht erst mal ausloten möchte, ob am Markt überhaupt Bedarf für ein weiteres LMP2-Triebwerk besteht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 23.06.13 um 21:57:10

Zunächst steht mal an oberster Stelle das eigene Fahrzeug für 2014, dann das Triebwerk für Rebellion als langjährigen und erfolgreichen Kunden und zu guter Letzt ein Motor für die LMP2.

Und wenn sie bei Strakka ganz brav sind und die Rebellion immer gewinnen lassen vielleicht ein neues Motörchen.  ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von HAL9000 am 24.06.13 um 09:54:33

Zukunftsmusik?

Da Audis inoffizielle Machtstellung nächstes Jahr durch den Zugang von Porsche geschwächt wird (und endlich wieder 3 Hersteller fahren), wäre es doch eine gute Gelegenheit für den ACO die vier Ringe samt Dieselantrieb zu verbannen, oder?

Dann wäre auch diese lähmende Dominanz beendet, die auch andere Benzinmotoranbieter verhindert (Jaguar, Ferrari, Aston etc.)

Man hätte dann mit Porsche und Toyota zwei Werke, die mit gleichen technischen Mitteln kämpfen und die ewige BoP-Diskussion wäre auch fällig. Audi kann ja dann einen F1 bauen gehen...  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von lolafan am 24.06.13 um 10:18:51

Vielleicht kommt man in Ingolstadt von selbst auf die Idee im nächsten Jahr wieder mit Benziner anzutreten , wenn die Tankmenge bei den Diesel weiter begrenzt wird dann würde ein Benzinmotor mehr Sinn machen , man darf gespannt sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 24.06.13 um 10:30:24

Ich glaub, dass kannst du vergessen. Marco Werner sagte bei der Eurosportübertragung, dass der Diesel schon auf dem Prüfstand ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von lolafan am 24.06.13 um 10:37:30

Einer der Co Kommentatoren hatte es gestern kurz angerissen ob es für Audi überhaupt noch sinnvoll ist auf Diesel zu setzten und die Argumente waren nicht zu verachten aber nat. hat Marko Werner Insiderwissen  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 24.06.13 um 10:38:40

Ich glaube die Veranstalter werden schon einschätzen können, was sie an Audi haben. Egal was kam, Audi fuhr mit, während andere Hersteller ausgestiegen sind. Die werden Audi nicht komplett ärgern.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 24.06.13 um 10:39:44


lolafan schrieb am 24.06.13 um 10:37:30:
hat Marko Werner Insiderwissen  :)

Das kann man so sagen, er ist bei Audi angestellt  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Walter am 24.06.13 um 10:53:05

Marko Werner ist freier Mitarbeiter bei Audi, soweit ich weiss.
Deswegen ist er trotzdem ein absoluter Fachmann und Superfahrer.
Aber bei der Geheimniskrämerei im Hause Audi.... kann nicht jeder alles wissen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 24.06.13 um 16:19:38

Weder hab ich irgendwo etwas Belastbares gehört, daß Audi vorhat, was anderes als einen Diesel einzusetzen, noch daß sie vorhätten auszusteigen...

...Audi kann es wohl kaum angelastet werden, wenn andere Hersteller unwillens sind sich der Herausforderung zu stellen. Die These, daß Audis Überlegenheit wegen Diesel-Bevorteilung andere Hersteller abgehalten hätte, einschließlich der oben genannten, ist schon ziemlich steil. Jaguar wär mir neu, Ferrari kann man knicken, weil LM und die WEC nicht die Reichweite hat wie die F1, und Aston Martin war ja dabei. Und wie deren LMP1-Engagement geendet hat, sollte eigentlich auch bekannt sein...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 24.06.13 um 16:55:30


HAL9000 schrieb am 24.06.13 um 09:54:33:
... Gelegenheit für den ACO die vier Ringe samt Dieselantrieb zu verbannen, oder?...

Warum sollten sie?

Audi ist jetzt wie lange dabei?
Wieviel Weke sind seither gekommen und wieder gegangen?
Der ACO würde einen der grössten - wenn nich der Grösste - Streckensponsor verlieren.
Neue Safetycar könnten sie dann auch gleich anschaffen.  ;)

Neenee, so blöd sind die mit Sicherheit nicht

Ausserdem:
Diesel vs. Benzin ist Wettbewerb, man muss nur endlich mal eine Regelung nach Energiemenge - und nicht nach Flüssigkeitsmenge - finden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 24.06.13 um 16:56:37

[quote author=Abarth link=1369938116/83#83 date=1372017430]Zunächst steht mal an oberster Stelle das eigene Fahrzeug für 2014, dann das Triebwerk für Rebellion als langjährigen und erfolgreichen Kunden und zu guter Letzt ein Motor für die LMP2.
Und wenn sie bei Strakka ganz brav sind und die Rebellion immer gewinnen lassen vielleicht ein neues Motörchen.  ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bei Toyota müssten die doch eigentlich einen LMP2 tauglichen Motor mit einem Haubraum von ca. 4.5 - bis 5.0L V8 im Regal.. haben ?!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 24.06.13 um 16:57:01

Ausserdem sind die noch verbliebenen potentiellen Werke für eine Teilnahme in der WEC, und somit in Le Mans, an einer Hand abzuzählen.

Von den Firmen, die bereits in der GT zugange sind wird so schnell keiner in die LMP wechseln - warum auch...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 24.06.13 um 17:01:20


Jaguar44 schrieb am 24.06.13 um 16:56:37:
Bei Toyota müssten die doch eigentlich einen LMP2 tauglichen Motor mit einem Haubraum von ca. 4.5 - bis 5.0L V8 im Regal.. haben ?!?

Sollte man meinen...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.06.13 um 11:56:47

Der Pilbeam MP100 LMP2 soll im Februar 2014 bei den 6h von Africa sein Debut geben !
Danach sind weitere Test und Renneinsätze in South Africa geplant und erst danach geht es ab nach Europa.
2015 eine volle Saison (ELMS ?/WEC?) mit Start bei den 24h Le Mans.

Übrigens soll der MP93 Nachfolger keinen Motor von Nissan oder Judd erhalten.. schau mer mal was dann da im Heck werkelt..

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 25.06.13 um 16:08:59

Schaut man nach dem, was theoretisch noch auf dem Markt ist, wäre der Roush Ford Ecoboost V6 noch eine Option, falls das Triebwerk nach dem neuerlichen Libra-Debakel überhaupt noch thema ist...

...oder etwas, von dem wir alle noch nix ahnen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 28.06.13 um 10:29:54

HPD entwickelt einen neuen P1 für Kunden: Wirth-Coupe, der Motor soll abgeleitet werden vom aktuellen Indy-V6-Turbo. Dazu: ERS.

Zum Nachlesen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 28.06.13 um 10:33:12

... und: Tiga mit Mike Newton in der P2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.06.13 um 15:18:29


alfa2000 schrieb am 28.06.13 um 10:29:54:
HPD entwickelt einen neuen P1 für Kunden: Wirth-Coupe, der Motor soll abgeleitet werden vom aktuellen Indy-V6-Turbo. Dazu: ERS.

Zum Nachlesen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da wird sich unser Sportsfreund Jaguar44 aber freuen, auch wenn er in der Zwischenzeit schon am Verzweifeln war und vorsichtshalber die Seiten gewechselt hat.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.06.13 um 16:31:00

Und passend dazu hat die FIA/ACO den Termin für die 24h Le Mans fixiert: 14./15.06.2014  !!!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 28.06.13 um 16:33:39

Die LMP1-Inflation ist da. ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von gbk-crew am 28.06.13 um 16:42:38


Jaguar44 schrieb am 28.06.13 um 16:31:00:
Und passend dazu hat die FIA/ACO den Termin für die 24h Le Mans fixiert: 14./15.06.2014  !!!!


das werden harte 2 Wochen....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.06.13 um 16:53:48

= Der gute Mike Newton  ;)  läßt ja die in 1989 geschloßenen Werkstore von TIGA wieder öffnen !
Zusätzlich hat er das kompl. Material vom Team WFR plus deren WF01 LMP2 aus der Saison 2008/2009 gekauft.

Basierend auf diese Fahrzeuge.. soll dann für 2014 der TIGA LMP2 entstehen....

= Wird evtl. der 2014er Renault F1 Motor unter dem Banner von ALPINE als LMP1 Triebwerk angeboten..?!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 28.06.13 um 18:45:37


Jaguar44 schrieb am 28.06.13 um 16:53:48:
= Der gute Mike Newton  ;)  läßt ja die in 1989 geschloßenen Werkstore von TIGA wieder öffnen !
Zusätzlich hat er das kompl. Material vom Team WFR plus deren WF01 LMP2 aus der Saison 2008/2009 gekauft.

Basierend auf diese Fahrzeuge.. soll dann für 2014 der TIGA LMP2 entstehen....


Details hierzu: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.06.13 um 16:55:45

Paolo Cantone (908 Peugeot) jetzt bei den SMP Russen.. im Interview mit EI zum LMP2 Projekt (er tendiert zu einem geschlossenen) und der LMP1 für 2014.
Seine Meinung, die beteiligten "Werke" werden es sich auch Basis der 2014er Regeln nicht gefallen lassen, wenn sie von Privaten LMP1 geärgert werden.
Somit tendiert er für die "Privaten".. zu den LMP2 !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 30.06.13 um 16:57:22

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/106#106 date=1372604145]Paolo Cantone (908 Peugeot) jetzt bei den SMP Russen.. im Interview mit EI zum LMP2 Projekt (er tendiert zu einem geschlossenen) und der LMP1 für 2014.
Seine Meinung, die beteiligten "Werke" werden es sich auch Basis der 2014er Regeln nicht gefallen lassen, wenn sie von Privaten LMP1 geärgert werden.
Somit tendiert er für die "Privaten".. zu den LMP2 !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenigstens ein vernünftiger Mensch!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 01.07.13 um 22:44:58

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 02.07.13 um 17:49:53

[quote author=Abarth link=1369938116/108#108 date=1372711498]Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ja. So wie die Einheitsmotoren, die 2014 eingeführt werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.07.13 um 12:12:27

Stephen Eriksen (HPD) bestätigt in einem Interview mit EI nochmals seine Aussagen, dass "Privatteams" den 2014er HPD-LMP1 mit einem auf dem IndyCar Motor für 2014 basierenden Triebwerk in diversen Konfigurationen erwerben können.
Das geht bis zu einem "Superior Chassis" mit HPD-Energy recovery systems für die Werksklasse !!

Sollte OAK einen LMP1 für 2014 bauen, würde HPD gerne wieder als Motorenlieferant einsteigen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 11.07.13 um 14:37:04

Da wird sicherlich der große Run einsetzen und ab 2015 gibt es dann einen eigenen HPD-Cup.  :D   ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.07.13 um 13:20:17

Der DOME S103 wird zuerst als LMP2 !! entwickelt/gebaut.. da hierfür bereits seriöse Anfragen vorliegen.
Vermutlich nur auf "Kundenbestellung".. wird der S103 dann auch als LMP1 offeriert.

Source: H. Fushida, Dome.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 31.07.13 um 16:48:13

Ich hoffe das passt hier rein:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wer fehlt denn dann noch? BMW, Mercedes und Jaguar. Aston Martin wird ja nach der neuerlichen Blamage wohl kaum nochmal einen LMP-1 auf die Beine stellen ...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 31.07.13 um 17:44:42

Ich glaube, eher friert die Hölle zu als dass Ferrari...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.07.13 um 18:07:38


Fred G. Eger schrieb am 31.07.13 um 17:44:42:
Ich glaube, eher friert die Hölle zu  als dass Ferrari...


Das.. haben auch die Jungens von The Eagles gesagt als man sich trennte.
Und dann kam doch die Wiedervereinigung = 1994 mit dem Super Album: When hell freezes over     8-)

Ferrari wird einen LMP1 bauen.. sicher !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 31.07.13 um 18:53:43

Wozu?
Die können nur alles falsch machen.

Ein Riesenaufwand an Kohle für ein Auto, das
- wenn es gewinnt keiner bemerkt,
- und wenn es verliert geht´s durch die Gazetten.

Da ist es besser man verliert gegen einen Limonadenhersteller. Besser jedenfalls, als wenn man gegen Porsche verliert.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von vehicle_dynamics am 31.07.13 um 20:03:55

Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.07.13 um 21:31:28


vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Glaube ich auch... und wenn Ferrari was in Richtung LMP1 machen sollte.. wird das mal ein Super Medienfeuerwerk geben.
Schließlich hat man eine "Sportwagentradition" und sorry.. Ferrari ist nicht Nissan- oder Toyota, sondern ein gelebter Mythos !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 31.07.13 um 21:38:12

Es wird heiß in der Gerüchteküche.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 31.07.13 um 23:46:37


Jaguar44 schrieb am 31.07.13 um 21:31:28:

vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Glaube ich auch... und wenn Ferrari was in Richtung LMP1 machen sollte.. wird das mal ein Super Medienfeuerwerk geben.
Schließlich hat man eine "Sportwagentradition" und sorry.. Ferrari ist nicht Nissan- oder Toyota, sondern ein gelebter Mythos !


Die Werbewirkung darf man auch nicht unterschätzen. Wenn da so ein ferrariroter Prototyp an den Start rollt werden auch die nicht-Ferraristi ins schwärmen kommen.

Wenn Ferrari kommt könnte das der WEC einen unglaublichen Boost geben. Ich denke das dann durchaus noch mehr Hersteller einen Platz an der Sonne haben wollen  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 01.08.13 um 13:00:48

Wäre alles toll, aber ich kann's ehrlich gesagt nicht glauben.  :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 01.08.13 um 13:30:51

Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 01.08.13 um 15:58:45


vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Ich bezweifel mal, daß die Ressourcen von Audi, Porsche und Toyota unwesentlich kleiner sind. Hinter Toyotas Budget und Hingabe würde ich allenfalls ein Fragezeichen stellen. Ein 'Überauto', das den Rest des Feldes stehen lässt, wird Ferrari jedenfalls nicht bauen können. Die Zeiten, in denen man mit einem überlegenem Konzept und Ausführung mal eben so die Show stehlen konnte, sind vorbei. Aber durchaus ein Auto, das von Anfang an konkurrenzfähig ist, halte ich für realistisch...


...aber wie andere schon angedeutet haben, glauben werd ichs erst, wenn das Ding auf die Strecke geht. Könnte auch ne Menge Politik dahinterstecken...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 01.08.13 um 18:27:59

Danke: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 01.08.13 um 18:33:04


Max Le Mans 1996 schrieb am 01.08.13 um 13:30:51:
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?


Hübsche Auflistung...  :D   aber vermutlich werden im nächsten Jahr nur: Audi*Toyota*Porsche*Rebellion-Oreca* am Start stehen.

= Bekanntlich will sich Ferrari in diesem Jahr festlegen ob man evtl - 2015 - mit einem LMP1 aufschlägt !
= BMW.. wurde mal in Vorfeld von LM gerüchtelt... keine Bestätigung !
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !
= Lotus..mit Praga.. schau mer mal !?!
= Pesca will kein eigenes Fahrzeug bauen.. deadline bis 09./13 Geld für e i n Fahrzeug (Adess oder OAK) zu requirieren !
= HPD/Honda.. Engine + Hybridsysteme werden angeboten. Chassis (Wirth) nur für "Zahlungskräftigste" Kunden !
HPD preferiert als Motorenlieferant für Onroak Automotive (OAK) aufzutreten..
= Da der ACO Nissan für 2014 mal wieder.. die Box 56 überlassen hat, gibt es eine kolportierte Vereinbarung, dass Nissan (ab 2015) für min. 2 Jahre in der LMP1 Klasse starten muss !
= DOME.. baut zuerst einen LMP2 und sollte der "Potente Kunde" kommen, kann der P2 zum P1 aufgerüstet werden !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 01.08.13 um 21:50:44


Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:

Max Le Mans 1996 schrieb am 01.08.13 um 13:30:51:
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?


Hübsche Auflistung...  :D   aber vermutlich werden im nächsten Jahr nur: Audi*Toyota*Porsche*Rebellion-Oreca* am Start stehen.

= Bekanntlich will sich Ferrari in diesem Jahr festlegen ob man evtl - 2015 - mit einem LMP1 aufschlägt !
= BMW.. wurde mal in Vorfeld von LM gerüchtelt... keine Bestätigung !
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !
= Lotus..mit Praga.. schau mer mal !?!
= Pesca will kein eigenes Fahrzeug bauen.. deadline bis 09./13 Geld für e i n Fahrzeug (Adess oder OAK) zu requirieren !
= HPD/Honda.. Engine + Hybridsysteme werden angeboten. Chassis (Wirth) nur für "Zahlungskräftigste" Kunden !
HPD preferiert als Motorenlieferant für Onroak Automotive (OAK) aufzutreten..
= Da der ACO Nissan für 2014 mal wieder.. die Box 56 überlassen hat, gibt es eine kolportierte Vereinbarung, dass Nissan (ab 2015) für min. 2 Jahre in der LMP1 Klasse starten muss !
= DOME.. baut zuerst einen LMP2 und sollte der "Potente Kunde" kommen, kann der P2 zum P1 aufgerüstet werden !


Du hast noch Renault/Alpine vergessen. Die könnten auch noch langfristig in die LMP-1 aufsteigen. Wurde ja auch schon gerüchtelt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von vehicle_dynamics am 01.08.13 um 22:37:17


KOTR schrieb am 01.08.13 um 15:58:45:

vehicle_dynamics schrieb am 31.07.13 um 20:03:55:
Wenn Ferrari einen "richtigen" Werks-LMP baut, dann wird der "Rest" schon ins Schwitzen kommen. Vergleichbar sind die dann zur Verfügung stehenden Resourcen nämlich nicht.


Ich bezweifel mal, daß die Ressourcen von Audi, Porsche und Toyota unwesentlich kleiner sind. Hinter Toyotas Budget und Hingabe würde ich allenfalls ein Fragezeichen stellen. Ein 'Überauto', das den Rest des Feldes stehen lässt, wird Ferrari jedenfalls nicht bauen können. Die Zeiten, in denen man mit einem überlegenem Konzept und Ausführung mal eben so die Show stehlen konnte, sind vorbei. Aber durchaus ein Auto, das von Anfang an konkurrenzfähig ist, halte ich für realistisch...


...aber wie andere schon angedeutet haben, glauben werd ichs erst, wenn das Ding auf die Strecke geht. Könnte auch ne Menge Politik dahinterstecken...


Toyota ist von der Fabrik her auf Ferrari-Niveau, leider wird das Budget nicht an das von Porsche oder Audi heranreichen, wobei sich das ja bekanntlich im September entscheidet.
Das mit dem Überauto sehe ich genauso, das gibt's heutzutage nicht mehr, man muss aber auch einfach sagen, dass die Leistungsdichte in der F1 momentan höher ist, als in der WEC. Von daher wären sie sicher von Anfang an konkurrenzfähig.

Einen Einstieg von Ferrari halte ich ebenfalls für sehr fraglich, wobei man zugeben muss, dass er den Marketingwert der WEC auf ein Vielfaches steigern würde. Mythos eben.  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 02.08.13 um 00:27:53


Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:

Max Le Mans 1996 schrieb am 01.08.13 um 13:30:51:
Für mich klingt das mehr nach einer Rhetorik des Säbelrasseln, um die Formel-1-Verantwortlichen unter Druck zu setzen. Mittlerweile wird ja nahezu aus jeder beiläufigen Bemerkung ein LMP1-Engagment geformt. Wer startet denn dann nächstes Jahr außer Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca noch in Le Mans in der LMP1-Wertung? Ferrari, BMW, Perrin, Lotus, Honda, Pescarolo, Adess, Oak Racing, Nissan und Dome? Habe ich jemanden vergessen?


Hübsche Auflistung...  :D   aber vermutlich werden im nächsten Jahr nur: Audi*Toyota*Porsche*Rebellion-Oreca* am Start stehen.

= Bekanntlich will sich Ferrari in diesem Jahr festlegen ob man evtl - 2015 - mit einem LMP1 aufschlägt !
= BMW.. wurde mal in Vorfeld von LM gerüchtelt... keine Bestätigung !
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !
= Lotus..mit Praga.. schau mer mal !?!
= Pesca will kein eigenes Fahrzeug bauen.. deadline bis 09./13 Geld für e i n Fahrzeug (Adess oder OAK) zu requirieren !
= HPD/Honda.. Engine + Hybridsysteme werden angeboten. Chassis (Wirth) nur für "Zahlungskräftigste" Kunden !
HPD preferiert als Motorenlieferant für Onroak Automotive (OAK) aufzutreten..
= Da der ACO Nissan für 2014 mal wieder.. die Box 56 überlassen hat, gibt es eine kolportierte Vereinbarung, dass Nissan (ab 2015) für min. 2 Jahre in der LMP1 Klasse starten muss !
= DOME.. baut zuerst einen LMP2 und sollte der "Potente Kunde" kommen, kann der P2 zum P1 aufgerüstet werden !


Das war auch mein Wissenstand. Wobei Nissan ja noch mit Don Panoz in den Gerichtssaal muss. ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.08.13 um 19:29:33

Dann sind wir ja mal wieder.. einer Meinung..  ;)

Zum Pkt. Renault/Alpine.. da wurde nur gerüchtelt, dass Renault sein neues F-X Triebwerk an die WEC Regularien anpassen könnte und zum Verkauf (ab 2015 ??) anbietet.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von wekatz am 02.08.13 um 21:03:20

Zum Thema F1-Motor in der WEC gibt es einen Artikel bei motorline.cc
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 03.08.13 um 12:11:52


Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !


Nach dem Theater im Vorfeld der 24h heuer bezweifle ich, dass sich noch jemand auf Adess einlässt...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 03.08.13 um 12:54:01


alfa2000 schrieb am 03.08.13 um 12:11:52:

Jaguar44 schrieb am 01.08.13 um 18:33:04:
= Perrin & Adess... suchen Kunden, könnten (angeblich) für 2014 Fahrzeuge anbieten !


Nach dem Theater im Vorfeld der 24h heuer bezweifle ich, dass sich noch jemand auf Adess einlässt...


Das habe ich mir auch schon gedacht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 07.08.13 um 19:29:39

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen, die potenzielle Teilnehmer in den kommenden beiden Jahren betrifft.

Ich glaube übrigens immer noch, dass nächstes Jahr nur Audi, Toyota, Porsche und Rebellion-Oreca starten. Wären immerhin zehn LMP1-Autos. Mein Bauchgefühl wähnt am ehesten noch Oak Racing in der LMP1.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 07.08.13 um 21:06:00

Ergänzend ein interessanter Artikel
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort ist die Rede davon das Porsche auf einen Vierzylinder mit Turbo in "ungewöhnlicher Anordnung" setzt.

Da stellen sich mir doch direkt mal zwei Fragen: 1) Woher haben sie die Info? Und 2) Was ist eine "ungewöhnliche Anordnung"? So viele Möglichkeiten vier Zylinder anzuordnen gibt es doch nicht  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von JMR am 07.08.13 um 21:13:54

Reihe, Boxer, V-Anordnung.

Eine der drei wird bei 4 Zylinder fast immer gewählt, mit der zweiten wurden Subarus Rally Ableger bekannt und die dritte kennt man eigentlich nur aus dem Motorradbereich und daher wohl die ungewöhnlichste für den Automobilbereich.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 07.08.13 um 21:38:20

bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von JMR am 07.08.13 um 21:40:44


mm0 schrieb am 07.08.13 um 21:38:20:
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller ;)


Muss bei einem Sternmotor (Viertakt) die Zylinderzahl nicht ungerade sein?

EDIT: Ja, ist so. Fällt also als mögliche Anordnung weg.  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 07.08.13 um 22:59:11


JMR schrieb am 07.08.13 um 21:13:54:
Reihe, Boxer, V-Anordnung.

Eine der drei wird bei 4 Zylinder fast immer gewählt, mit der zweiten wurden Subarus Rally Ableger bekannt und die dritte kennt man eigentlich nur aus dem Motorradbereich und daher wohl die ungewöhnlichste für den Automobilbereich.


Ford hat in den 60er Jahren einen V4 gebaut, u.a. im 12M P4.
Der Motor kam auch im Matra 530 zum Einsatz

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von JMR am 07.08.13 um 23:07:53

ok, das war vor meiner Zeit.  ;)
In der Moderne wäre ein V4 im Automobilbereich ungewöhnlich.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 07.08.13 um 23:21:45

Problematischer Masseausgleich, soweit ich weis, aber irre kompakt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 07.08.13 um 23:43:59


deXXXa schrieb am 07.08.13 um 21:06:00:
Ergänzend ein interessanter Artikel
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dort ist die Rede davon das Porsche auf einen Vierzylinder mit Turbo in "ungewöhnlicher Anordnung" setzt.

Da stellen sich mir doch direkt mal zwei Fragen: 1) Woher haben sie die Info? Und 2) Was ist eine "ungewöhnliche Anordnung"? So viele Möglichkeiten vier Zylinder anzuordnen gibt es doch nicht  :-?


Auch insofern interesant, dass Toyota wohl doch wieder zum teils öfters kolporierten 5 Liter V8 greifen könnte ?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 08.08.13 um 06:01:51


Lemansclaus schrieb am 07.08.13 um 22:59:11:

JMR schrieb am 07.08.13 um 21:13:54:
Reihe, Boxer, V-Anordnung.

Eine der drei wird bei 4 Zylinder fast immer gewählt, mit der zweiten wurden Subarus Rally Ableger bekannt und die dritte kennt man eigentlich nur aus dem Motorradbereich und daher wohl die ungewöhnlichste für den Automobilbereich.


Ford hat in den 60er Jahren einen V4 gebaut, u.a. im 12M P4.
Der Motor kam auch im Matra 530 zum Einsatz

Ich lese zwischen den Zeilen das hier V4 gemeint sein könnte - Audi benutzt ja eine ähnliche Lösung - nur mit 2 Zylindern mehr und Monolader.

Was anderes - auch HPD versucht 2014 im Geschäft zu bleiben:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 08.08.13 um 08:03:23


JMR schrieb am 07.08.13 um 21:40:44:

mm0 schrieb am 07.08.13 um 21:38:20:
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller ;)


Muss bei einem Sternmotor (Viertakt) die Zylinderzahl nicht ungerade sein?

EDIT: Ja, ist so. Fällt also als mögliche Anordnung weg.  :)


schach matt :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 08.08.13 um 14:44:54


Abarth schrieb am 28.06.13 um 15:18:29:

alfa2000 schrieb am 28.06.13 um 10:29:54:
HPD entwickelt einen neuen P1 für Kunden: Wirth-Coupe, der Motor soll abgeleitet werden vom aktuellen Indy-V6-Turbo. Dazu: ERS.

Zum Nachlesen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da wird sich unser Sportsfreund Jaguar44 aber freuen, auch wenn er in der Zwischenzeit schon am Verzweifeln war und vorsichtshalber die Seiten gewechselt hat !;D


Ja ja.. Lotus zahlt halt mehr Werbe Boni..    :D

Und auch EI hat ne Meldung zum neuen HPD Triebwerk: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 08.08.13 um 14:52:56

Ein Artikel zum neuen HPD Motor
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 08.08.13 um 16:57:19


JMR schrieb am 07.08.13 um 21:13:54:
Reihe, Boxer, V-Anordnung.



mm0 schrieb am 07.08.13 um 21:38:20:
bleibt noch die sternanordnung wie bei einem propeller ;)


Fächer/W- und H-Anordnung...  ;) Und von Anzani gabs m.W. mal einen Vierzylinder, bei dem die Zylinder X-förmig (Teilung ~60°/120°) angebracht waren.

Aber all diese Lösungen sind so schräg und zumeist aus den Kindheitstagen des Motorenbaus, daß ich sie jetzt wirklich ausschließen würde.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 10.08.13 um 16:57:37


Max Le Mans 1996 schrieb am 14.06.13 um 13:54:51:

Jaguar44 schrieb am 14.06.13 um 13:45:29:
= Ein neuer LMP - aus Deutschland - und BMW - wird gerüchtelt.. !!??
In der nächsten Woche sollen dazu in Le Mans Einzelheiten bekanntgegeben werden...


Dann fährt Audi 2016 wieder allein gegen die Privatiers.


;D  ;D  ;D - guter Witz

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 14.08.13 um 17:36:56

Es gibt noch "Hersteller" die (z.Zeit..) keinen LMP1 bauen wollen und von dem mal angedachten Motor ist wohl auch keine Rede mehr !
Zytek verneint für 2014 einen LMP1.. man ist jedoch mit Teams für den VK von LMP2 in die USCR in Verhandlungen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 14.08.13 um 21:39:21

warum sollte man das auch wollen?
Im Bestenfall doch maximal einen vom LMP2 abgeleiteten LMP1. Damit gewinnt man aber auch kein Blumentopf. Für zwei Autos, wird sich kein Hersteller, der Geld verdienen will ein Konzept entwickeln. (Es sei denn die Entwicklung ist komplett Gedeckelt -> Siehe Rebellion)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von HAL9000 am 14.08.13 um 22:50:57

@Ferrari-Gerücht

Kann man denn nicht einfach den F1 nehmen, eine Prototypenkarosse drüber stülpen und den Motor für die 24h-Dauer anpassen?

Ist mir schon klar, dass es nicht "einfach so" geht, aber wenn man schon einen F1 gebaut hat, muss man für einen LMP1 doch nicht mit einem weißen Blatt anfangen...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von HAL9000 am 14.08.13 um 22:53:55


deXXXa schrieb am 31.07.13 um 23:46:37:
Glaube ich auch... und wenn Ferrari was in Richtung LMP1 machen sollte.. wird das mal ein Super Medienfeuerwerk geben.
Schließlich hat man eine "Sportwagentradition" und sorry.. Ferrari ist nicht Nissan- oder Toyota, sondern ein gelebter Mythos !


Die Werbewirkung darf man auch nicht unterschätzen. Wenn da so ein ferrariroter Prototyp an den Start rollt werden auch die nicht-Ferraristi ins schwärmen kommen.

Wenn Ferrari kommt könnte das der WEC einen unglaublichen Boost geben. Ich denke das dann durchaus noch mehr Hersteller einen Platz an der Sonne haben wollen  :D[/quote]

Aud diesem Grund bin ich der Meinung, dass die 24h Le Mans auf Ende August in die Sommerpause der F1 gelegt werden sollte. Vielleicht nutzen ein paar Werke oder Fahrer die freie Zeit und lassen sich vom Mythos einvernehmen.

Alonso/Massa/Fisichella im Ferrari hätte doch was...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 14.08.13 um 22:58:06

Soll doch Bernies Kindergarten Mitte Juni Sommerpause machen...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 14.08.13 um 23:13:16


Fred G. Eger schrieb am 14.08.13 um 22:58:06:
Soll doch Bernies Kindergarten Mitte Juni Sommerpause machen...


Ja, Le Mans gehört in den Juni, basta !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 14.08.13 um 23:24:35

Zumal F1-Piloten sowieso keine anderen Rennen bestreiten dürfen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 15.08.13 um 12:48:44


doomwarrior schrieb am 14.08.13 um 21:39:21:
warum sollte man das auch wollen?
Im Bestenfall doch maximal einen vom LMP2 abgeleiteten LMP1. Damit gewinnt man aber auch kein Blumentopf. Für zwei Autos, wird sich kein Hersteller, der Geld verdienen will ein Konzept entwickeln. (Es sei denn die Entwicklung ist komplett Gedeckelt -> Siehe Rebellion)


Woher hast Du die Info's, dass man aus einem nach 2014er Regelwerk entwickelten LMP2 nur einen LMP1 ableiten kann der keinen "Blumentopf"   ::)  gewinnen wird !??

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 15.08.13 um 18:18:40

Verstehe nicht was du mir sagen willst, das ist meine Meinung.
Glaubst doch wohl kaum, dass eine Zweitverwendung eines Chassis gegen ein von einem Werk speziell für das Regelwerk angepasste Auto auch nur ein Hauch von einer Chance hat.
Die paar kg Privat-Fahrezeug-Gewicht-Bonus hin oder her.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.08.13 um 13:12:40


doomwarrior schrieb am 15.08.13 um 18:18:40:
Verstehe nicht was du mir sagen willst, das ist meine Meinung.
Glaubst doch wohl kaum, dass eine Zweitverwendung eines Chassis gegen ein von einem Werk speziell für das Regelwerk angepasste Auto auch nur ein Hauch von einer Chance hat.
Die paar kg Privat-Fahrezeug-Gewicht-Bonus hin oder her.


Welches Privatteam soll soo blöd   :o  sein in der "Werksklasse" zu starten ??
Bekanntlich hat die FIA zwei LMP1 Klassen ausgeschrieben, für Werke u n d Privat Teams.. bei getrennter Wertung.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 16.08.13 um 18:17:36

das hat man jetzt auch schon, schreit nur kein Hahn danach. Wenn schon LMP1 dann Gesamtsieg, ansonsten kann man auch kostengünstiger eine Stufe tiefer fahren.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 16.08.13 um 18:46:33


Jaguar44 schrieb am 16.08.13 um 13:12:40:
Welches Privatteam soll soo blöd   :o  sein in der "Werksklasse" zu starten ??


Pescarolo.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 16.08.13 um 19:12:42

Und was ist dabei rausgekommen?   ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 17.08.13 um 16:37:30


Abarth schrieb am 16.08.13 um 19:12:42:
Und was ist dabei rausgekommen?   ::)


= u.a. Podiumsplätze bei den 24h in Le Mans und ein unglaublicher Respekt z.b. von Dr. Wolfgang Ullrich (AUDI) vor den Leistungen der kleinen Pesca Truppe !

= Glühen.. auf dem Prüfstand, der Honda HR22T läuft..  fehlt nur noch das Team welches den 2014 einsetzen wird..  ;)


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 17.08.13 um 22:52:25


Jaguar44 schrieb am 17.08.13 um 16:37:30:
[quote author=Abarth link=1369938116/160#160 date=1376673162]Und was ist dabei rausgekommen?   ::)


= u.a. Podiumsplätze bei den 24h in Le Mans und ein unglaublicher Respekt z.b. von Dr. Wolfgang Ullrich (AUDI) vor den Leistungen der kleinen Pesca Truppe !

= Glühen.. auf dem Prüfstand, der Honda HR22T läuft..  fehlt nur noch das Team welches den 2014 einsetzen wird..  ;)


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das wär gut wenn Pesca da Einsteigen könnte :)
Le Mans ohne Pescarolo ist einfach nix!!!!!
Pescarolo muss wieder her.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 17.08.13 um 23:36:11

Und schon wieder ein neues Triebwerk:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 18.08.13 um 07:01:36


VIPERfan 89 schrieb am 17.08.13 um 22:52:25:
Pescarolo muss wieder her.


so wie sich Herr Pescarolo - bei seiner bisher letzten Le Mans Teilnahme - einem bestimmten Fahrer gegenüber verhalten hatte, kann ICH getrost auf das Team Pescarolo verzichten - LEIDER  >:(  :(  :(

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 18.08.13 um 08:18:46

[quote author=Abarth link=1369938116/163#163 date=1376775371]Und schon wieder ein neues Triebwerk:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ach nein, bitte nicht noch so eine rußende Flüstertüte  :(


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 18.08.13 um 17:10:42

Hier das Interview mit Mr. Hiroshi Fushida (Dome) zu den LMP2 & LMP1 Plänen des Hauses:

= Der S103 wird zuerst als LMP2 auf Kiel gelegt und soll im Jänner 2014 seine ersten Runden drehen !
= Zwei feste Bestellungen liegen bereits vor und die 2 Teams planen wohl in der WEC zu starten.
= Der LMP1 wird/soll auf dem LMP2 basieren und dafür gibt es jedoch noch keinen Kunden.
Man steht in engem Kontakt zu Henri P. (und wartet wohl ob dieser evtl. Sponsoren auftreiben kann..?)

Bei EI: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 19.08.13 um 18:30:06


Lemansclaus schrieb am 18.08.13 um 08:18:46:
[quote author=Abarth link=1369938116/163#163 date=1376775371]Und schon wieder ein neues Triebwerk:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ach nein, bitte nicht noch so eine rußende Flüstertüte  :(


Kommentar / Bericht von Harald:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

LMP1 Triebwerk m i t Energierückgewinnung.. LMP1/H Klasse.. ist eigentlich für Werke- oder deren Ableger wie z.b. ALPINE bei Renault gedacht.
Als reines Privatteam steht man ohne H(ybrid) wohl besser dar was die zur Verfügung gestellte "Energiemenge" betrifft und ein paar kg weniger Gewicht für das Chassis.  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.08.13 um 19:13:30

Wieder ein neuer Kandidat:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.08.13 um 19:55:26

[quote author=Abarth link=1369938116/168#168 date=1377710010]Wieder ein neuer Kandidat:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Ein LMP2 von  LOTUS * Dome * Oreca.. oder OAK.. warum nicht noch nen Zytek..  ;)
Mit den richtigen Fahrern on board ist der schneller als einige der o.g. !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.08.13 um 00:39:15

EI befürchtet, dass für 2014 kein Alpine LMP2 mehr zu sehen sein wird.. bzw. das Oreca/Alpine Projekt eingestampft wird.
Dar Mann der das "Alpine Projekt" angestoßen hat, Mr. Carlos Tavares, verläßt die Renault Group !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 30.08.13 um 10:14:02

Das wäre schade.

Aber wie wollen sie die wieder auferstandene Alpine bewerben?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 30.08.13 um 10:23:11

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/170#170 date=1377815955]EI befürchtet, dass für 2014 kein Alpine LMP2 mehr zu sehen sein wird.. bzw. das Oreca/Alpine Projekt eingestampft wird.
Dar Mann der das "Alpine Projekt" angestoßen hat, Mr. Carlos Tavares, verläßt die Renault Group !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und schon werden es wieder weniger.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 30.08.13 um 10:29:52


Fred G. Eger schrieb am 30.08.13 um 10:14:02:
Das wäre schade.

Aber wie wollen sie die wieder auferstandene Alpine bewerben?


Fernsehwerbung, Plakate, Fussball-Sponsoring, Gran Turismo 6.... alles deutlich effektiver als ein LMP2 in der ELMS.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.09.13 um 14:42:42

[quote author=Abarth link=1369938116/168#168 date=1377710010]Wieder ein neuer Kandidat:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

lt. Alfonso de Orleans-Borbon waren die Verantwortlichen von Race-Engineering ja am Wochenende in Brazil um nochmals sich vom Potenzial des Lotus LMP2 zu überzeugen...
Nach der peinlichen Vorstellung der Kodewa Truppe, dürfte bei RE sicher das Pendel zu Pro DOME ausgeschlagen sein !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 02.09.13 um 16:16:47

Man sollte dem Dome eine Chance geben. Und Lotus?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.09.13 um 00:44:12


Abarth schrieb am 02.09.13 um 16:16:47:
Man sollte dem Dome eine Chance geben. Und Lotus?  ::)


Zumindest hat Dome, lt. eigener Mitteilung, für 2014 bereits zwei LMP2 verkauft.. und Lotus.. ??

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 05.09.13 um 23:07:35

Ein kleiner "Einblick" in den 2014er Toyota: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 06.09.13 um 13:01:16

Toyota Quattro.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.09.13 um 12:37:03

Die ADESS AG rudert.. wohl zurück und bringt nun an stellle des avisierten LMP1 Projektes einen LMP2 auf den Markt !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 11.09.13 um 14:12:12

... und selbst hierfür muß erst mal ein Kunde gefunden werden.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 11.09.13 um 16:13:57

Tracy Krohn? Dem würde ich das erste Auto gratis hinstellen. Der verbraucht über ne Saison so viele Chassis und Anbauteile, das rechnet sich sogar noch vor Le Mans ;-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.09.13 um 20:35:51


Abarth schrieb am 11.09.13 um 14:12:12:
... und selbst hierfür muß erst mal ein Kunde gefunden werden.  ::)


Was ist mit Dir.. ??     ;)
Und hier weitere Info's von Stephane Choose (Adess): Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 11.09.13 um 21:45:06

Was soll sein? Manche haben eben noch nicht verstanden, daß die Trauben sehr hoch hängen können.  ;) Ansonsten: Hoffentlich kommt bald Fuji.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alpinist77 am 12.09.13 um 17:14:21


leverkusenER78 schrieb am 11.09.13 um 16:13:57:
Tracy Krohn? Dem würde ich das erste Auto gratis hinstellen. Der verbraucht über ne Saison so viele Chassis und Anbauteile, das rechnet sich sogar noch vor Le Mans ;-)


;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 13.09.13 um 21:47:16

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wackeldackel  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 15.09.13 um 12:42:23


Abarth schrieb am 13.09.13 um 21:47:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wackeldackel  ;D



Die üblichen Ansprüche... am liebsten für ein "Werk"   ;D   einen LMP1 bauen und Einsätzen...
Sieht für 2014 "Düster" aus was zusätzliche LMP1 betrifft und Rebellion wird so ziemlich alleine die Privatwertung dominieren...    ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 15.09.13 um 14:04:04

Die Zeit wird ja schön langsam auch viel zu knapp. Ich wage mal die Voraussage, es bleibt bei Audi, Toyota und Porsche als Werkseinssätze und den tapferen Eidgenossen als Mitstreiter. Mein Respekt für Rebellion.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Weissach_Power am 15.09.13 um 16:15:47

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Kampf der Konzepte

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Oliver am 16.09.13 um 11:04:07


Weissach_Power schrieb am 15.09.13 um 16:15:47:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Kampf der Konzepte

Danke, interessanter Bericht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 25.09.13 um 13:16:24

Mariantic schreibt:

All current (non-hybrid, non-diesel) LMP1 cars will be eligible for 2014 WEC (even open ones) - John Dagys Twitter

Das würde mich doch wundern - weiß jemand von Euch was dazu?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.09.13 um 13:34:54

Noch nicht...   ;)
aber wundern würde mich das nicht besonders, wenn die aktuellen nicht Werks LMP1 noch ein Jahr mitfahren dürften.
Soo viele gibt es ja nicht mehr, Oak hat einen im Museum, Rebellion gleich drei Lola-Toyota und es gibt ca. 3-4 HPD-Honda ARX... evtl. hat unser Henri    8-)  noch was passendes von Dome in seinen Workshops !!

Porsche kommt bei den "Werken" dazu.. aber bis jetzt steht n u r Rebellion als Teilnehmer in der Privatteam Klasse fest und der ACO/FIA suchen wohl verzweifelt weitere Wettbewerber.

Weiteres zum Engine von Honda/HPD: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von wolfi_555 am 25.09.13 um 14:56:59


Jaguar44 schrieb am 25.09.13 um 13:34:54:
aber wundern würde mich das nicht besonders, wenn die aktuellen nicht Werks LMP1 noch ein Jahr mitfahren dürften.
Soo viele gibt es ja nicht mehr, Oak hat einen im Museum, Rebellion gleich drei Lola-Toyota und es gibt ca. 3-4 HPD-Honda ARX... evtl. hat unser Henri    8-)  noch was passendes von Dome in seinen Workshops !!

Zum mitrollen sind die Kisten eigentlich zu teuer ...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.09.13 um 14:59:12

Ich wüßte da noch ein paar verstaubte Gruppe C Fahrzeuge.  ;D ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.09.13 um 18:01:42

Was ist denn heute los in der Szene...  :D

= Rolle Rückwärts bei OAK... der LMP1 ist im Aufbau und soll spätestens im Februar-2014 das Licht der Rennstrecken erblicken !
Als Engine stehen zur Discussion: HPD * Judd (keine Ahnung das die was für 2014 entwickeln..) * und AER- die wurden bis jetzt nur gerüchtelt.. werkeln aber wohl doch an einem passenden LMP1 Triebwerk !
(Source: Interview mit Jaques Nicolet bei EI)

= Racer-com meldet, Basis eines Interviews mit Hugues de Chaunac, dass Oreca aufbauend auf dem Rebellion R-ONE LMP1 in 2014 beginnt einen geschlossenen LMP2 für 2015 zu bauen !!

Wenn heute noch Jaguar die Rückkehr verkündet... dann knallen die Korken !!!  [smiley=beer.gif]  [smiley=lolk.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.09.13 um 18:58:46

... und Henri bekommt einen Löwen.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pierre am 25.09.13 um 21:48:29


Jaguar44 schrieb am 25.09.13 um 18:01:42:
Was ist denn heute los in der Szene...  :D

= Rolle Rückwärts bei OAK... der LMP1 ist im Aufbau und soll spätestens im Februar-2014 das Licht der Rennstrecken erblicken !
Als Engine stehen zur Discussion: HPD * Judd (keine Ahnung das die was für 2014 entwickeln..) * und AER- die wurden bis jetzt nur gerüchtelt.. werkeln aber wohl doch an einem passenden LMP1 Triebwerk !
(Source: Interview mit Jaques Nicolet bei EI)

= Racer-com meldet, Basis eines Interviews mit Hugues de Chaunac, dass Oreca aufbauend auf dem Rebellion R-ONE LMP1 in 2014 beginnt einen geschlossenen LMP2 für 2015 zu bauen !!

Wenn heute noch Jaguar die Rückkehr verkündet... dann knallen die Korken !!!  [smiley=beer.gif]  [smiley=lolk.gif]

OAK sollte ja auch dieses Jahr in der LMP1 Klasse fahren ! Kann mir nicht vorstellen dass die 2-3 Paydriver finden die in der LMP1 klasse fahren wollen.  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 25.09.13 um 22:34:47

OAK? Also ausser Resteverwertung des Pescarolo 01 habe ich von denen bisher nichts gesehen was mich umgehauen hätte.
Neues kam da jedenfalls bislang nicht.
Würde mich wundern...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 25.09.13 um 22:40:50


Jaguar44 schrieb am 25.09.13 um 18:01:42:
...Racer-com meldet, Basis eines Interviews mit Hugues de Chaunac, dass Oreca aufbauend auf dem Rebellion R-ONE LMP1 in 2014 beginnt einen geschlossenen LMP2 für 2015 zu bauen !!

Na dann viel Spass. Wenn der R-ONE im Kundenauftrag für Rebellion gebaut wird, dann hat Rebellion mit Sicherheit auch die Rechte am Chassis (IP) und wird darüber hinaus bestimmt ganz doll glücklich sein, wenn die Auftragsgarage auch noch Hauptkonkurrenz spielt.
Naja, irgend was musste er in dem Interview wahrscheinlich sagen. Im Frühjahr macht er uns dann den Adenauer...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 25.09.13 um 23:07:16

inwiefern ist ein LMP2 eine Konkurrenz für einen LMP1? Die Frage ist a) wieviel Know-How für den R-ONE wirklich NEU ist und nicht auf Courage/ORECAs bisherigen Fahrzeugen basiert und b) was zwischen den Parteien ausgemacht wurde.
Chaunac ist imho alt genug und zu lange dabei um zu wissen was er darf und was nicht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.09.13 um 23:10:22

Irgendwie müssen die Entwicklungskosten ja wieder reinkommen. Auch in der Schweiz geht das Geld mal zu Ende.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 26.09.13 um 10:22:37


doomwarrior schrieb am 25.09.13 um 23:07:16:
inwiefern ist ein LMP2 eine Konkurrenz für einen LMP1?

Schneidet der R-ONE gut ab, kaufen sich Teams den Oreca.

Aber richtig, wir kennen das Kleingedruckte nicht. Insofern...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von group44 am 26.09.13 um 11:22:24


Jaguar44 schrieb am 25.09.13 um 18:01:42:
Wenn heute noch Jaguar die Rückkehr verkündet... dann knallen die Korken !!!  [smiley=beer.gif]  [smiley=lolk.gif]


Ist da was im Busch ?
Oder war das jetzt ironisch/sarkastisch/zynisch gemeint ? :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 26.09.13 um 12:18:00

dort ist wohl nichts im Busch, aber hier:
Audi sorgt sich um das LMP1-Umfeld und schafft Anreize:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin Neidhart am 26.09.13 um 13:40:33

Das sind ja schonmal wirklich sehr gute News ! Ich weiß zwar nicht ob 500 PS in einem LMP1 reichen aber wenn das passt ist es einer sehr gute und wohl auch günstige Alternative ! Da könnte die private LMP 1 Klasse eventuell noch wachsen durch so ein Konzept.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 26.09.13 um 13:53:17

Vielleicht nicht als alleiniger Antrieb, aber in Kombination mit einem Hybridsystem? Wäre schon vorstellbar.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 26.09.13 um 15:05:17

[quote author=alfa2000 link=1369938116/203#203 date=1380190680]dort ist wohl nichts im Busch, aber hier:
Audi sorgt sich um das LMP1-Umfeld und schafft Anreize:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und was bekommen sie im Gegenzug von ACO? Das stinkt doch schon wieder zum Himmel!  >:(

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Frank-Do am 26.09.13 um 16:00:28


Abarth schrieb am 26.09.13 um 15:05:17:
[quote author=alfa2000 link=1369938116/203#203 date=1380190680]dort ist wohl nichts im Busch, aber hier:
Audi sorgt sich um das LMP1-Umfeld und schafft Anreize:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und was bekommen sie im Gegenzug von ACO? Das stinkt doch schon wieder zum Himmel!  >:(


Wo ist denn jetzt schon wieder das Problem ? Man kann auch wirklich alles schlecht reden. Ich finde es positiv, dass sich Audi, ACO, FIA oder wer auch immer bemüht die LMP1 Klasse etwas zu beleben. Denn die aktuelle Situation mit einem Privatteam ist ja kein Zustand.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.09.13 um 17:24:37


Abarth schrieb am 26.09.13 um 15:05:17:
[quote author=alfa2000 link=1369938116/203#203 date=1380190680]dort ist wohl nichts im Busch, aber hier:
Audi sorgt sich um das LMP1-Umfeld und schafft Anreize:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und was bekommen sie im Gegenzug von ACO? Das stinkt doch schon wieder zum Himmel!  >:(


Einen größeren Airrestrictor.. oder mehr Diesel.. ?!?   ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.09.13 um 17:31:35


group44 schrieb am 26.09.13 um 11:22:24:

Jaguar44 schrieb am 25.09.13 um 18:01:42:
Wenn heute noch Jaguar die Rückkehr verkündet... dann knallen die Korken !!!  [smiley=beer.gif]  [smiley=lolk.gif]


Ist da was im Busch ?
Oder war das jetzt ironisch/sarkastisch/zynisch gemeint ? :-?


Nichts ist zutreffend... war einfach aus dem Bauch   ;)  was die guten News zur LMP1 Klasse noch hätte toppen können- und heute geht es ja mit dem Audi Triebwerk munter weiter !

Neil Brown schreibt zur Leistung: 470 PS mit 2x 28 mm air restrictors.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Multimatic meldet, dass zwei 2014er LOLA LMP2 Coupe's verkauft wurden.
1x an ein Team für die USCR plus 1x nach merry old Europe !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 26.09.13 um 21:31:04


Frank-Do schrieb am 26.09.13 um 16:00:28:
... Ich finde es positiv, dass sich Audi, ACO, FIA oder wer auch immer bemüht die LMP1 Klasse etwas zu beleben. Denn die aktuelle Situation mit einem Privatteam ist ja kein Zustand.


Sehe ich auch so ...  :)



Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 27.09.13 um 13:24:47

Wie sieht das eigentlich mit Hybridsystemen aus? Darf/kann ein privates Team beliebig kombinieren?
Ist überhaupt was "auf dem Markt"?

Zum Beispiel für einen Baukasten a ´la Rebellion+Audi-Benziner+XY-Hybrid...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.09.13 um 10:20:50

Auch Private Teams dürfen Hybridsystem benutzen, die Vorteile weniger Gewicht mehr Energie (Sprit) fällt dann aber weg.
Man ist dann gleich mit den Werksfahrzeugen und das ist für Private sicher kein Vorteil  !

Passend dazu beschließt der FIA World Council zusätzliche Bezeichnungen   :P  für die LMP1.
Private + Werkshybride bekommen den Titel: PML-H
Traditionelle Fahrzeuge (non Hybrid)      -"-   : PML-L

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 28.09.13 um 10:40:33

Für mich macht das ganze nur Sinn wenn die privaten damit auch, zumindest annähernd, den Speed der Werksteams mitgehen können.
Wenn die weiterhin nur hinterherrollen dürfen, ist das Interesse bei der breiten Masse fast gleich null. Das wäre dann auch nicht gut für potenzielle Sponsoren, die sich sicherlich ein wenig Aufmerksamkeit und Medienpräsenz wünschen.

In der seligen Gruppe C waren Joest, Brun und Kremer ja auch bei günstigen Voraussetzungen in der Lage das Werksteam zu schlagen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von wekatz am 28.09.13 um 10:53:43

DSC meldet das Mike Newton das GO! für den TIGA LMP2 gegeben hat.
Der Testträger soll demnächst seine ersten Runden drehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.09.13 um 13:23:37

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/212#212 date=1380356450]Auch Private Teams dürfen Hybridsystem benutzen, die Vorteile weniger Gewicht mehr Energie (Sprit) fällt dann aber weg.
Man ist dann gleich mit den Werksfahrzeugen und das ist für Private sicher kein Vorteil  !

Passend dazu beschließt der FIA World Council zusätzliche Bezeichnungen   :P  für die LMP1.
Private + Werkshybride bekommen den Titel: PML-H
Traditionelle Fahrzeuge (non Hybrid)      -"-   : PML-L

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

PML-H = progressive multifokale Leukenzephalopathie-Hybrid  ;D ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.09.13 um 15:34:57


Abarth schrieb am 28.09.13 um 13:23:37:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/212#212 date=1380356450]Auch Private Teams dürfen Hybridsystem benutzen, die Vorteile weniger Gewicht mehr Energie (Sprit) fällt dann aber weg.
Man ist dann gleich mit den Werksfahrzeugen und das ist für Private sicher kein Vorteil  !

Passend dazu beschließt der FIA World Council zusätzliche Bezeichnungen   :P  für die LMP1.
Private + Werkshybride bekommen den Titel: PML-H
Traditionelle Fahrzeuge (non Hybrid)      -"-   : PML-L

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

PML-H = progressive multifokale Leukenzephalopathie-Hybrid  ;D ;D


STIMMT...   [smiley=thumbsup.gif]  hast Du gegoogelt.. oder Deine Kontakte zum ACO spielen lassen ?!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.09.13 um 18:09:17

Nix ACO, wenn dann schon Löwen-Todt.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.09.13 um 22:03:07

Bericht (in english) bei EI zum kommenden TIGA LMP2 von Mike Newton und Überraschung.. man präferiert das JUDD HK Triebwerk.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bleibt aber immer noch das Nissan vs JUDD einerlei... and by the way..  :)  was macht eigentlich das von MAZDA mit viel trara trara.. angekündigte LMP2 - Diesel Triebwerk ???

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.09.13 um 22:15:55

Auch hier Überraschung - die Drehzahl vom neuen Diesel war zu niedrig. Man präferiert daher wieder den Wankel.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.09.13 um 11:23:24


Abarth schrieb am 28.09.13 um 22:15:55:
Auch hier Überraschung - die Drehzahl vom neuen Diesel war zu niedrig. Man präferiert daher wieder den Wankel.  8-)


Danke für die Info.. 3-Scheiben.. oder mehr.. Wankel ??  :D

Und spät kommt er, doch er kommt dann in der 2.Hälfte März 2014 zum Test auf die Rennstrecken.
Der LMP1 Rebellion R-ONE/Toyota, made by Oreca  !!

Das Fahrzeug wird auch anderen interessierten zum Kauf angeboten. Bestellungen des Rebellion R-ONE müssen jedoch bei den Schwyzern placiert werden und diese leiten den Auftrag dann an Oreca weiter.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 30.09.13 um 12:10:04

Wankel wird schwierig:


Zitat:
POWER UNIT
5.1
Engine is free except following restrictions:
• Only Petrol and Diesel 4 stroke engines with reciprocating
pistons are permitted.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 30.09.13 um 15:48:15

Box 56 Nissan fliegt raus und Mazda darf rein.  ;D

@ Jaguar44: Noch mehr Scheiben? Soviel Leistung braucht kein Mensch. Selbst mit drei fährt er allen anderen um die Ohren.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 30.09.13 um 16:14:59


Abarth schrieb am 30.09.13 um 15:48:15:
Box 56 Nissan fliegt raus und Mazda darf rein.  ;D

@ Jaguar44: Noch mehr Scheiben? Soviel Leistung braucht kein Mensch. Selbst mit drei fährt er allen anderen um die Ohren.  8-)


Und zwar weil...?  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.09.13 um 16:53:03


KOTR schrieb am 30.09.13 um 16:14:59:

Abarth schrieb am 30.09.13 um 15:48:15:
Box 56 Nissan fliegt raus und Mazda darf rein.  ;D

@ Jaguar44: Noch mehr Scheiben? Soviel Leistung braucht kein Mensch. Selbst mit drei fährt er allen anderen um die Ohren.  8-)


Und zwar weil...?  ;)


Nissan wohl keinen WANKEL   :D   hat...    ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 01.10.13 um 14:03:20

Wasserstoff-Wankel. Wurde im RX8 ja schon getestet. Der Motor als Rennmotor mit Lola-Chassis - damit wäre er ein echter Box 56-Anwärter der auch Potential hätte im folgenden Jahr ins Reglement aufgenommen zu werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 01.10.13 um 17:05:20

So mal wieder zu den Fakten.. Fakten.. und nichts als Fakten..   ;)

= Mike Lancaster von AER gibt bei Mulsannescorner einige.. Einzelheiten des neuen.. LMP1 Triebwerkes bekannt:
Es handelt sich um einen 90 Grad V6 Turbo Motor: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Interessierten P1 Teams stehen nun zur Auswahl: Audi V8, HPD's 2.2l V6 Turbo, AER V6 Turbo und Rebellion wird sicher exclusiv den V8 von Toyota erhalten.

= Laut DSC arbeitet man bei Pilbeam weiter an einer Rückkehr in die LMP2 Szene !!  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 01.10.13 um 17:36:45


Jaguar44 schrieb am 30.09.13 um 16:53:03:

KOTR schrieb am 30.09.13 um 16:14:59:

Abarth schrieb am 30.09.13 um 15:48:15:
Box 56 Nissan fliegt raus und Mazda darf rein.  ;D

@ Jaguar44: Noch mehr Scheiben? Soviel Leistung braucht kein Mensch. Selbst mit drei fährt er allen anderen um die Ohren.  8-)


Und zwar weil...?  ;)


Nissan wohl keinen WANKEL   :D   hat...    ;D


Mit so ner Antwort muß man wohl rechnen, wenn man seine Frage so offen stellt wie ich...  ;D


doomwarrior schrieb am 01.10.13 um 14:03:20:
Wasserstoff-Wankel. Wurde im RX8 ja schon getestet. Der Motor als Rennmotor mit Lola-Chassis - damit wäre er ein echter Box 56-Anwärter der auch Potential hätte im folgenden Jahr ins Reglement aufgenommen zu werden.


Wasserstoff wäre auch meines Wissens die letze Zukunftsperspektive für den Wankel, allerdings vermute ich, daß ein Chassis tüchtig modifiziert werden müßte, damit die Sicherheitsanforderungen an die Wasserstofftanks erfüllt wären (war AFAIK auch ein größeres Thema beim diesjährigen Green GT).
Ob der Ansatz allerdings jetzt dem Gedanken des ACO nach Effizienzgewinn näherkommt, sei dahingestellt - der Energieverbrauch im Rennbetrieb bliebe ja gleich, wenn das Chassis mit den Luftwiderstands/Abtriebswerten gleichauf mit dem liegt, was das aktuellen Reglement hergibt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 03.10.13 um 21:33:15

Gibts was Neues von Pescarolo?
Die Deadline war ja mal mit Ende September veranschlagt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 04.10.13 um 18:30:40


VIPERfan 89 schrieb am 03.10.13 um 21:33:15:
Gibts was Neues von Pescarolo?
Die Deadline war ja mal mit Ende September veranschlagt.


Isses..  ;)   der hier, neuer Proto coming soon.. für 2014 !!

Bild: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Kleiner Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 04.10.13 um 18:44:19

Ich behaupte, das ist ein CN, wimre hat Norma einen geschlossenen angekündigt.

Der Träger des Heckflügels ist relativ gut erkennbar, und nicht in eine Flosse integriert, was mit Blick auf die aktuellen Coupe-Designs den Verdacht nahe legt, dass es überhaupt keine solche Flosse gibt, damit wäre das Auto dann allerdings auch nicht ACO-konform.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 04.10.13 um 21:02:06

Neuer Beitrag bei MST zum Thema Fuel-Flow-Meter ... interessant ... bis zu 3 Stück in einem Auto.
Was mir aber nicht so einleuchtet, gesparter Treibstoff darf später nicht mehr eingesetzt werden. Geht ein bischen am Zeitgeist vorbei.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bei deren Umfrage (783 Teilnehmer) zum besten Motorenkonzept steht es aktuell wie folgt:

V6 Turbodiesel (Audi) 44,8%
V4 Turbobenziner (Porsche) 31,8%
V8 Sauger (Toyota) 13,1%
V6 Turbobenziner (HPD) 10,2%

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 04.10.13 um 23:21:21


Spotter schrieb am 04.10.13 um 21:02:06:
Thema Fuel-Flow-Meter ... bis zu 3 Stück in einem Auto.
Was mir aber nicht so einleuchtet, gesparter Treibstoff darf später nicht mehr eingesetzt werden. Geht ein bischen am Zeitgeist vorbei.


Bin jetzt ein klein wenig schlauer ...

Also diejenigen, die nur einen Treibstoff-Vorlauf zum Motor haben (etwas unglücklich geschrieben, denn nur einen Vorlauf haben sie doch alle) und kein Rückführ-System, die bekommen 2 Durchflussmengen Sensoren. Zur Sicherheit, falls eines versagt.

Mit Rückführung gibt es dann noch einen dritten Sensor dafür. Und das ist dann wohl der Sprit, den man nicht mehr verbrauchen darf?

Okay, macht (eventuell) Sinn, aber was passiert damit, wird der aufgefangen?

Es wird weiterhin gesagt, aussuchen kann man sich das nicht. Aha.

Desweiteren heißt es, Toyota wird so einen dritten Sensor haben, weil sie wohl über eine solche Rückführung verfügen.

Hm, daraus folgt, es liegt dann wohl im Motorenkonzept begründet, Toyota Motoren sind die einzigen Sauger.

Aber ein wenig Brain Storming bleibt noch ... :)

Gruß Spotter


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 04.10.13 um 23:27:20

Wenn sie den Sprit nicht verwenden duerfen, dann sollen se damit ein vernuenftiges Backfire veranstalten mit richtig krach beim schalten und nicht irgendwo im Eimer sammeln...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 05.10.13 um 10:10:56


Spotter schrieb am 04.10.13 um 21:02:06:
Neuer Beitrag bei MST zum Thema Fuel-Flow-Meter ... interessant ... bis zu 3 Stück in einem Auto.
Was mir aber nicht so einleuchtet, gesparter Treibstoff darf später nicht mehr eingesetzt werden. Geht ein bischen am Zeitgeist vorbei.

Was für ein Witz.
Es sollte zählen, was dem Fahrzeug in den Tank geschüttet und auf die Reise gegeben wurde.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 05.10.13 um 11:05:43


Fred G. Eger schrieb am 05.10.13 um 10:10:56:

Spotter schrieb am 04.10.13 um 21:02:06:
Neuer Beitrag bei MST zum Thema Fuel-Flow-Meter ... interessant ... bis zu 3 Stück in einem Auto.
Was mir aber nicht so einleuchtet, gesparter Treibstoff darf später nicht mehr eingesetzt werden. Geht ein bischen am Zeitgeist vorbei.

Was für ein Witz.
Es sollte zählen, was dem Fahrzeug in den Tank geschüttet und auf die Reise gegeben wurde.


Das Regelwerk ist wohl ein WITZ...  :P  wie will man zu hohen "Verbrauch" bestrafen.. 10 Min.Pause in der Box ?? Gebt den Teilnehmern die Benzin / Dieselmenge X für 6- oder 24h und dann kann jeder sehen wie weit.. er kommt. Gruppe C läßt mit Erfahrungen doch grüßen !!

"" Weniger Verbrauch hat keine Konsequenzen, ich darf den gesparten Treibstoff nicht später einsetzen, erklärt Audi-Technikdirektor Martin Mühlmeier. "Strafen für zu hohen Verbrauch sind noch nicht genau definiert. Das wird im sportlichen Regelwerk festgelegt. Das ist noch in Arbeit.""

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 05.10.13 um 12:55:24

Tja, warum einfach, wenn' s auch kompliziert geht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 05.10.13 um 14:23:13

Naja, aber die Idee ist ja das man den Tank wie auch den Maximalverbrauch limitiert. Sonst hat man halt immer das Problem das man z.B. im Qualifying oder gegen Ende des Rennens ein Mapping mit 1000PS aus dem Hut zaubert.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 05.10.13 um 15:29:51


ger80 schrieb am 05.10.13 um 14:23:13:
Naja, aber die Idee ist ja das man den Tank wie auch den Maximalverbrauch limitiert. Sonst hat man halt immer das Problem das man z.B. im Qualifying oder gegen Ende des Rennens ein Mapping mit 1000PS aus dem Hut zaubert.


Geil..  :D   wie der Lancia LC2, die sollen im Quali in diese Richtung gekommen sein.
Genützt hat es im Rennen gegen die Porsche aber seltenst...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 05.10.13 um 15:53:34

Das ist wohl der Gedanke dabei, zu verhindern, daß man zeitweise Reichweite gegen Geschwindigkeit tauscht, um bei erreichen einer hinreichend großen Lücke mit dem Restsprit heimzucruisen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 05.10.13 um 21:50:39


Jaguar44 schrieb am 05.10.13 um 15:29:51:

ger80 schrieb am 05.10.13 um 14:23:13:
Naja, aber die Idee ist ja das man den Tank wie auch den Maximalverbrauch limitiert. Sonst hat man halt immer das Problem das man z.B. im Qualifying oder gegen Ende des Rennens ein Mapping mit 1000PS aus dem Hut zaubert.


Geil..  :D   wie der Lancia LC2, die sollen im Quali in diese Richtung gekommen sein.
Genützt hat es im Rennen gegen die Porsche aber seltenst...


Aber sie haben immer ein richtiges Feuerwerk abgebrannt.  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 05.10.13 um 22:50:54


Fred G. Eger schrieb am 25.09.13 um 22:40:50:

Jaguar44 schrieb am 25.09.13 um 18:01:42:
...Racer-com meldet, Basis eines Interviews mit Hugues de Chaunac, dass Oreca aufbauend auf dem Rebellion R-ONE LMP1 in 2014 beginnt einen geschlossenen LMP2 für 2015 zu bauen !!

Na dann viel Spass. Wenn der R-ONE im Kundenauftrag für Rebellion gebaut wird, dann hat Rebellion mit Sicherheit auch die Rechte am Chassis (IP) und wird darüber hinaus bestimmt ganz doll glücklich sein, wenn die Auftragsgarage auch noch Hauptkonkurrenz spielt.
Naja, irgend was musste er in dem Interview wahrscheinlich sagen. Im Frühjahr macht er uns dann den Adenauer...


Dann können sie ja gleich den TMG Motor einbauen.  ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 06.10.13 um 11:24:17

Ich dachte immer ein LMP2-Motor muss auf einem Serienfahrzeug basieren, wie kann Audi da ein DTM-Triebwerk bringen. DTM-Motoren sind doch nicht Serienbasierend?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 06.10.13 um 11:53:54


doomwarrior schrieb am 06.10.13 um 11:24:17:
Ich dachte immer ein LMP2-Motor muss auf einem Serienfahrzeug basieren, wie kann Audi da ein DTM-Triebwerk bringen. DTM-Motoren sind doch nicht Serienbasierend?


soll m.w. ein lmp1 motor werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 07.10.13 um 18:32:34

wer lesen kann ist klar im Vorteil. Danke

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 08.10.13 um 13:08:23

Judd entwickelt einen neuen LMP1-Motor.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 08.10.13 um 13:14:53

[quote author=Max_Le_Mans_1996 link=1369938116/245#245 date=1381230503]Judd entwickelt einen neuen LMP1-Motor.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schön.. ein 4.4L V8   ;)   hat sicher nen besseren Sound als ein Turbo-Diesel..   ::)

Und von der Motorenseite, AER * Audi DTM V8 * HPD Turbo * plus das neue Triebwerk von John Judd, ist für die Privaten LMP1 eine optimale auswahl vorhanden.
Fehlt eigentlich nur noch ein Team.. das sich einen LMP1 kaufen kann !!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 08.10.13 um 13:31:00


Jaguar44 schrieb am 08.10.13 um 13:14:53:
[quote author=Max_Le_Mans_1996 link=1369938116/245#245 date=1381230503]Judd entwickelt einen neuen LMP1-Motor.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Fehlt eigentlich nur noch ein Team.. das sich einen LMP1 kaufen kann !!!


Und ein Chassis ...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.10.13 um 13:36:02

... und damit wären wir wieder beim eigentlichen Problem. Was nutzen die ganzen Motoren, wenn sich niemand einen LMP1 leisten kann.  ::)

Spontane Idee: Spendenaktion für Henri P. oder Sponsor/Fahrer aus RUS  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 08.10.13 um 13:59:10


Abarth schrieb am 08.10.13 um 13:36:02:
... und damit wären wir wieder beim eigentlichen Problem. Was nutzen die ganzen Motoren, wenn sich niemand einen LMP1 leisten kann.  ::)

Spontane Idee: Spendenaktion für Henri P. oder Sponsor/Fahrer aus RUS  ;)


Ruf mal bei SMP an, dann schicken die auch 5 P1 oder sowas  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 12.10.13 um 16:18:16

[quote author=Max_Le_Mans_1996 link=1369938116/245#245 date=1381230503]Judd entwickelt einen neuen LMP1-Motor.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

...der bei Judd selbst als "lean burn", also als Magergemisch-Motor beworben wird, zwecks Kraftstoffverbrauch. Dann muss er auch bei Volllast im Magerbetrieb arbeiten, sonst lohnt es sich ja nicht. Wobei: bei diesem Leistungsoutput ist auch "Vollast" eher gehobene Teilllast...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.10.13 um 16:50:31

Und bekanntlich auch AER.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei uns Max in seinem Artikel den (ex) Audi DTM Motor unterschlagen..  ;)  hat !!

Jetzt haben Privatteams schon die "Qual der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 12.10.13 um 19:03:32


Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   ::)


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 12.10.13 um 19:04:57

Da wird es ja richtig eng für die Rebellen.   ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.10.13 um 19:50:07


deXXXa schrieb am 12.10.13 um 19:03:32:

Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   ::)


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren zu leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  ::)


Stimmt..  ;)   aber.. was kommt eh von der "WEC" im TV ??
Und seit LM ist Rebellion als Privatier alleine unterwegs, wen will man da gross zeigen...
Diverse Chassis werden ja wie sauer Bier   :)   angeboten.. ob die (alle) gut sind, sieht man bekanntlich erst auf der Rennstrecke !
Ein Nick Wirth wird zusammen mit HPD sicher keinen Murks zum VK anbieten und in den USA hält sich ja das Gerücht.. das Scott Tucker (Kohle $$ ist vorhanden) mit HPD in die WEC wechseln könnte....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 12.10.13 um 21:44:27


Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 19:50:07:

deXXXa schrieb am 12.10.13 um 19:03:32:

Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   ::)


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren zu leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  ::)


Stimmt..  ;)   aber.. was kommt eh von der "WEC" im TV ??
Und seit LM ist Rebellion als Privatier alleine unterwegs, wen will man da gross zeigen...
Diverse Chassis werden ja wie sauer Bier   :)   angeboten.. ob die (alle) gut sind, sieht man bekanntlich erst auf der Rennstrecke !
Ein Nick Wirth wird zusammen mit HPD sicher keinen Murks zum VK anbieten und in den USA hält sich ja das Gerücht.. das Scott Tucker (Kohle $$ ist vorhanden) mit HPD in die WEC wechseln könnte....


Aber scheinbar taugt ja davon keines wirklich was. Sonst würde Rebellion ja wohl kaum auf ein LOLA Chassis setzen für das herstellerseitig kein "Evo-Kit" angeboten wird und sich Rebellion selbst um Verbesserungen kümmern muss. Und ich denke das sie kaum ihr eigenes Chassis bauen würden wenn der Markt voll mit guten Chassis wäre. Vor allem jetzt wo LOLA Pleite ist.

Die HPD Sachen bekommt man doch nur als Komplettpaket (Motor + Chassis) oder kann man die Dinger auch einzeln kaufen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 12.10.13 um 22:02:31


deXXXa schrieb am 12.10.13 um 21:44:27:

Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 19:50:07:

deXXXa schrieb am 12.10.13 um 19:03:32:

Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
al der Wahl".. und können aus vier Motorenkonzepten auswählen.
Da muss man ja einen einen boom in der P-LMP1 Klasse befürchten..   ::)


Ich weiss, der Beitrag war ironisch gemeint. Aber solange man die privaten LMP1 fernsehtechnisch weiterhin so behandelt als wären sie non-existent werden sich wohl kaum genug Sponsoren finden die ein Team mit so viel Geld ausstatten um sich auch nur einen der angebotenen Motoren zu leisten zu können. Und dann fehlt immer noch Jemand der ein gutes Chassis anbietet um den Motor darin zu verbauen. Wenn sich da nicht drastisch was tut ist die private LMP1 Klasse eine Totgeburt. Dann kann Rebellion mit sich selbst um den Titel fahren  ::)


Stimmt..  ;)   aber.. was kommt eh von der "WEC" im TV ??
Und seit LM ist Rebellion als Privatier alleine unterwegs, wen will man da gross zeigen...
Diverse Chassis werden ja wie sauer Bier   :)   angeboten.. ob die (alle) gut sind, sieht man bekanntlich erst auf der Rennstrecke !
Ein Nick Wirth wird zusammen mit HPD sicher keinen Murks zum VK anbieten und in den USA hält sich ja das Gerücht.. das Scott Tucker (Kohle $$ ist vorhanden) mit HPD in die WEC wechseln könnte....


Aber scheinbar taugt ja davon keines wirklich was. Sonst würde Rebellion ja wohl kaum auf ein LOLA Chassis setzen für das herstellerseitig kein "Evo-Kit" angeboten wird und sich Rebellion selbst um Verbesserungen kümmern muss. Und ich denke das sie kaum ihr eigenes Chassis bauen würden wenn der Markt voll mit guten Chassis wäre. Vor allem jetzt wo LOLA Pleite ist.

Die HPD Sachen bekommt man doch nur als Komplettpaket (Motor + Chassis) oder kann man die Dinger auch einzeln kaufen?


Den HPD-Motor kriegste auch einzeln. OAK hatte ihnen in Fuji am Start. Nur muss der kaum erschwinglich sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 12.10.13 um 22:15:34

Ich bin mir sicher, daß kein privates Team mit gekauftem Chassis/Motor dem künftigen Rebellion LMP1 Paroli bieten kann. Die wissen ganz genau warum sie das tun.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 13.10.13 um 13:09:46


Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
Und bekanntlich auch AER.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei uns Max in seinem Artikel den (ex) Audi DTM Motor unterschlagen..  ;)  hat !!


Diese Nachricht habe ich hier nur beiläufig im Forum mitbekommen. Hat Audi das offiziell bestätigt?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 13.10.13 um 13:40:16


Max Le Mans 1996 schrieb am 13.10.13 um 13:09:46:

Jaguar44 schrieb am 12.10.13 um 16:50:31:
Und bekanntlich auch AER.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei uns Max in seinem Artikel den (ex) Audi DTM Motor unterschlagen..  ;)  hat !!


Diese Nachricht habe ich hier nur beiläufig im Forum mitbekommen. Hat Audi das offiziell bestätigt?


Ja.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 13.10.13 um 13:50:42

Das ist keine offizielle Bestätigung. ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 13.10.13 um 23:18:07


Abarth schrieb am 08.10.13 um 13:36:02:
... und damit wären wir wieder beim eigentlichen Problem. Was nutzen die ganzen Motoren, wenn sich niemand einen LMP1 leisten kann.  ::)


Mal eine Frage dazu, was würde ein Chassis + Motor für ein privaten LMP1 denn kosten? Oder wieviel Prozent ca. mehr als z.Bsp. für selbiges in der LMP2?

Bei Eurosport haben sie beim letzten Le Mans Rennen gesagt, bei den LMP2 ist der Preis vom ACO (?) gedeckelt, Chassis 360.000 + Motor 80.000 Euronen.

Das deckt sich auch in etwa mit dem zum Verkauf stehenden Zytek-Nissan von Greaves.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schoan oah Woahnsinn ...  :o ... aber zurück zur Ausgangsfrage: nochmal 30 bis 50 Prozent drauf?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 14.10.13 um 06:07:50


Spotter schrieb am 13.10.13 um 23:18:07:

Abarth schrieb am 08.10.13 um 13:36:02:
... und damit wären wir wieder beim eigentlichen Problem. Was nutzen die ganzen Motoren, wenn sich niemand einen LMP1 leisten kann.  ::)


Mal eine Frage dazu, was würde ein Chassis + Motor für ein privaten LMP1 denn kosten? Oder wieviel Prozent ca. mehr als z.Bsp. für selbiges in der LMP2?

Bei Eurosport haben sie beim letzten Le Mans Rennen gesagt, bei den LMP2 ist der Preis vom ACO (?) gedeckelt, Chassis 360.000 + Motor 80.000 Euronen.

Das deckt sich auch in etwa mit dem zum Verkauf stehenden Zytek-Nissan von Greaves.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schoan oah Woahnsinn ...  :o ... aber zurück zur Ausgangsfrage: nochmal 30 bis 50 Prozent drauf?


Ja, die Kosten in der LMP2 sind gedeckelt. Ich weiß jetzt keine genauen Zahlen, aber deine Zahlen klingen auf jeden Fall richtig.

Perinn will für seinen LMP1 gerne 1,2 Millionen Euro haben. Ob da ein Motor bei ist geht aus dem Text allerdings nicht hervor.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Theoretisch kann man ein ganzes F1 Budget in einem LMP1 Programm versenken. Audi zB. dürfte nicht weit weg davon sein, wenn nicht sogar darüber.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin Neidhart am 14.10.13 um 10:15:41

Ich hab mir mal die Verkaufsanzeige von Greaves angesehen und mir ist aufgefallen das dieser Fahrzeug laut Aussage von denen seit 2010 5 mal in LM teilgenommen hat  ;D


Zum Budget Thema: Audi hat wohl ca. 100 Mio. im Jahr für LM und WEC Projekt, Toyota ca. 50 Mio. für alles. Ob diese Zahlen nun repräsentativ sind ist schwierig zu sagen da naturlich niemand seine Kostenaufstellung auf den Tisch legt.






Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 14.10.13 um 14:31:07

Die Anschaffung ist das eine, dann ist das Fahrzeug aber noch keinen Meter gelaufen...


...Ersatz- und Verschleißteile, Motoren- und Getrieberevisionen, Personal-, Reise- und Frachtkosten, da ist man schon bei einem Vielfachen der Anschaffungskosten. Und speziell Technikteile werden bei einem LMP1 einiges kosten, speziell in Hinblick auf die zu erwartenden Stückzahlen, verglichen mit den zich Oreca-Nissans, die da so unterwegs sind...


...vielleicht noch ein bisschen eigene Entwicklungsarbeit hineinstecken?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 14.10.13 um 16:06:27


KOTR schrieb am 14.10.13 um 14:31:07:
Die Anschaffung ist das eine, dann ist das Fahrzeug aber noch keinen Meter gelaufen...


...Ersatz- und Verschleißteile, Motoren- und Getrieberevisionen, Personal-, Reise- und Frachtkosten, da ist man schon bei einem Vielfachen der Anschaffungskosten. Und speziell Technikteile werden bei einem LMP1 einiges kosten, speziell in Hinblick auf die zu erwartenden Stückzahlen, verglichen mit den zich Oreca-Nissans, die da so unterwegs sind...


...vielleicht noch ein bisschen eigene Entwicklungsarbeit hineinstecken?


Ist das überhaupt ein Thema bei Privatiers?
Ich meine klar, Rebellion war ja dazu gezwungen das LOLA Chassis weiterzuentwickeln weil vom Hersteller nichts mehr kam. Aber in der Regel muss man sich bei Entwicklungsarbeit komplett auf den Chassis- und Motorenhersteller verlassen das die irgendwelche Evolutionsstufen auf den Markt werfen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 14.10.13 um 17:15:33

ich würde auch eher sagen, dass man sich dabei eher auf setup-entwicklungsarbeit konzentriert und gegebenenfalls mit dem reifenhersteller die ein oder andere runde dreht...
bei der privatier-p1 könnte ich mir sogar auch vorstellen, dass man in sachen motor und elektronik das ein oder andere kleine bisschen "ausprobieren" kann...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 14.10.13 um 17:38:34

ich denke genau das Gegenteil, gerade bei einem LMP1 ist man mit Getriebe, Motor, Bremsanlage, Aufhängung und Chassis in der Kombination sehr wahrscheinlich der einzige Abnehmer sein. Da wird man wohl tüffteln müssen, denn ich glaube kaum das jeder beliebige Chassishersteller die Autos für die Kombination schon perfekt vom Band laufen lässt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 14.10.13 um 17:52:01


doomwarrior schrieb am 14.10.13 um 17:38:34:
ich denke genau das Gegenteil, gerade bei einem LMP1 ist man mit Getriebe, Motor, Bremsanlage, Aufhängung und Chassis in der Kombination sehr wahrscheinlich der einzige Abnehmer sein. Da wird man wohl tüffteln müssen, denn ich glaube kaum das jeder beliebige Chassishersteller die Autos für die Kombination schon perfekt vom Band laufen lässt.


Die Frage ist ja: Wieviel Spielraum fürs rumprobieren bieten dir die einzelnen Teile? Als Privatier bist du doch budgetmässig darauf angewiesen das die Teile geliefert werden und funktionieren. Sonst könnte man doch direkt alles in Eigenregie machen und mühevoll herausfinden was wie am Besten mit welchen Komponenten funktioniert.

Wenn du zB. einen fertigen HPD LMP1 kaufst wird wohl die einzige Entwicklungsarbeit sein ein Setup zusammen zu bauen das für alle Fahrer passt. So viel weiteren Spielraum wirst du bei den aufeinander abgestimmten Teilen wohl nicht haben. Sonst hättest du ja keinen Vorteil wenn du alles aus einer Hand kaufst.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 15.10.13 um 14:23:34

Einen fertigen HPD LMP1 hat nach Aussage von VP Steve Eriksen noch keiner bestellt !
Zumindest steigt das Interesse von einigen Kunden:

a.) nur für das HPD V6/Turbo Triebwerk
b.) für das komplette Paket mit dem Wirth Coupe'
c.) und ein Kunde will sogar Fahrzeug-Motor-und das ERS-System

Wirth kann bei prompter Bestellung das Coupe' erst.. ready to race  v o r den 24h LM ausliefern. Private dürften mit den grandfathered HPD ARX-03c in der WEC starten und den vor- oder nach Le Mans gegen das neue Coupe' austauschen !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 15.10.13 um 19:38:25


deXXXa schrieb am 14.10.13 um 16:06:27:

KOTR schrieb am 14.10.13 um 14:31:07:
...vielleicht noch ein bisschen eigene Entwicklungsarbeit hineinstecken?


Ist das überhaupt ein Thema bei Privatiers?
Ich meine klar, Rebellion war ja dazu gezwungen das LOLA Chassis weiterzuentwickeln weil vom Hersteller nichts mehr kam. Aber in der Regel muss man sich bei Entwicklungsarbeit komplett auf den Chassis- und Motorenhersteller verlassen das die irgendwelche Evolutionsstufen auf den Markt werfen?


Ist zwar schon wieder ein gutes Jahrzehnt her, aber Pescarolo hat seinerzeit ein komplett neues Bodywork für das Courage-Chassis gebaut. Am Ende wurde sogar ein eigenes, unabhängiges Fahrzeug drauß, auch wenn das - inzwischen - Oak-Chassis seine Herkunft aus dem Courage nicht wirklich leugnen kann. Und voriges Jahr machte Pescarolo es noch einmal und verpasste dem AMR-One eine neue Karosserie. Okay, ein besseres Bodywork dafür zu entwickeln war wohl nicht ganz so schwer, aber auf dem Chassis lag wohl ein Fluch, mit all dem Drama, daß sowohl Prodrive als auch Pescarolo durchstehen mußten. Zu was der Pescarolo in der Lage gewesen wäre, wenn Budget und Entwicklungszeit gestimmt hätten, wird immer Spekulation bleiben. Sicher besser als das mit heißer Nadel gestrickte LM-Wochenende 2012...

...komplett überarbeitete Karosserien werden aber zunehmend die Ausnahme bleiben, da die Fahrzeuge heute oft ausschließlich per CFD entwickelt werden, und ohne Zugriff auf diese Daten es extrem schwierig ist größere Veränderungen durchzuführen. Jedes Element hat seinen Einfluß auf andere Elemente, das Fahrzeug ist strömungstechnisch als Gesamteinheit zu begreifen. Die Leute, die ab Mitte der 80er bis Ende der Gruppe C/IMSA GTP-Ära ihre Porsche auf wildeste Weise umbauten, machten dies noch mehr nach Versuch und Irrtum, da man das Auto mehr als Aneinanderreihung weitestgehend unabhängiger Bauteile begriff. Als um 1991 die 'Doppeldecker'-Heckflügel auftauchten, begriff man, daß ein richtig geformter Heckflügel auch die Strömung an der Front beeinflußt.

Sehr viel mehr Arbeit arbeit passiert unter der Karosserie, da passiert sehr viel Detailarbeit und wird viel ausgetauscht, da die Fahrzeuge ab Werk der Kosten wegen dann doch eher produktionsoptimiert sind. Elektronik ist da ein großes Feld, was Entwicklung erlaubt. Man muß da auch etwas unterscheiden zwischen beispielsweise dem Honda, der als Einheit entwickelt ist, und dem Lola, der verschiedene Motoren aufnehmen muß. Bei letzterer Lösung besteht eigentlich immer zusätzlicher Entwicklungsbedarf. Ob das jetzt immer gezielte Entwicklungsarbeit oder doch eher bedarfsgerechte Optimierung ist, sei dahingestellt.
Irgendwer, der aus der Indycar-Szene kam, erzählte mal, daß seine größte Überraschung beim Einstieg bei den Sportwagen war, daß die Teams als allererstes anfangen, ihre Fahrzeuge komplett auseinanderzureißen um zu gucken, was sich noch verbessern lässt...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 15.10.13 um 21:36:36

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.10.13 um 00:19:48

[quote author=Abarth link=1369938116/271#271 date=1381865796]Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

War abzusehen, kein update mehr für den Oreca03, dafür die resourcen bündeln auf das neue Coupe' für 2015.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 23.10.13 um 19:51:39

Wenn es nur halb so viele Private LMP1 wie jetzt Triebwerke geben würde...

ZYTEK schmeißt jetzt als Motorenlieferant auch noch seinen Hut in den Ring und bietet einen 4.5L V8 plus ERS an !

Bericht von heute.. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 23.10.13 um 20:38:42


Jaguar44 schrieb am 23.10.13 um 19:51:39:
Wenn es nur halb so viele Private LMP1 wie jetzt Triebwerke geben würde...

ZYTEK schmeißt jetzt als Motorenlieferant auch noch seinen Hut in den Ring und bietet einen 4.5L V8 plus ERS an !

Bericht von heute.. http://www.autosport.com/news/report.php/id/110813?source=mostpopular


Und hier nochmal auf deutsch ...  8-)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 25.10.13 um 17:51:13

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Noch einer.  :-? Soll für März/April fertig sein. Und natürlich werden Abnehmer gesucht, was auch sonst.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 25.10.13 um 19:11:27

Nun, mir soll´s recht sein. WR ist zumindest ein Garant für schöne Prototypen/Sportwagen. Auch wenn der Erfolg in den letzten Jahren nicht so doll war - um es mal freundlich auszudrücken.
Ich sähe die gerne zurück auf der Piste.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.10.13 um 20:17:39

Der wird sicher fahren:  8-)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.10.13 um 00:23:18


Abarth schrieb am 25.10.13 um 20:17:39:
Der wird sicher fahren:  8-)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da kommen ja mal "Fakten" auf den Tisch..
= 2 Rebellion LMP1 für 2014 !
= Und.. einige Teams sind an den 2013er Lola's als "Grandfathered" Cars interessiert...
= Aber was sagt Toyota als Motorenlieferant.. 2013er LMP1 müssen.. mit den alten.. Triebwerken ausgerüstet sein.
= Was bringt ein EVO 3.4L V8 für 2014.. wenn die neuen V8er alle min. 4.4L aufweisen.. ?!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.10.13 um 00:27:23


Fred G. Eger schrieb am 25.10.13 um 19:11:27:
Nun, mir soll´s recht sein. WR ist zumindest ein Garant für schöne Prototypen/Sportwagen. Auch wenn der Erfolg in den letzten Jahren nicht so doll war - um es mal freundlich auszudrücken.
Ich sähe die gerne zurück auf der Piste.


Ich hatte gedacht   ::)   das es Welter Racing nicht mehr gibt...
Und nun tauchen die wie Kay aus der Kiste.. mit einem LMP1 & 2 aus der Versenkung.. auf !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 26.10.13 um 00:31:47

Naja, die Firma gehört Vater & Tochter, soweit ich mich erinnere. Die werden sie nicht aufgelöst haben, solange da keine Not besteht.

Aber warten wir mal ab, was aus den Ankündigungen wird. WR war ja auch immer gut in Luftblasen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.10.13 um 00:44:51


Fred G. Eger schrieb am 26.10.13 um 00:31:47:
Naja, die Firma gehört Vater & Tochter, soweit ich mich erinnere. Die werden sie nicht aufgelöst haben, solange da keine Not besteht.

Aber warten wir mal ab, was aus den Ankündigungen wird. WR war ja auch immer gut in Luftblasen.


Der Pap.. Gerard Welter hat schon in 1969 die WM Truppe gegründet.. müsste eigentlich noch älter als unser Henri P. sein ??!!
Aber unvergessen der Rekord des WM P88 mit 405 KM/h   :D   im Rennen 1988.. ich stand direkt um ca. 01.15h neben der Anzeigetafel bei Start & Ziel  !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 26.10.13 um 09:17:24

Die beiden älteren Herren würden doch gut zusammenpassen.  ;) Statt eines anfälligen WR lieber einen verstaubten Peugeot aus der Garage holen und ab geht es auf die Piste.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 26.10.13 um 09:59:43


Jaguar44 schrieb am 26.10.13 um 00:44:51:

Fred G. Eger schrieb am 26.10.13 um 00:31:47:
Naja, die Firma gehört Vater & Tochter, soweit ich mich erinnere. Die werden sie nicht aufgelöst haben, solange da keine Not besteht.

Aber warten wir mal ab, was aus den Ankündigungen wird. WR war ja auch immer gut in Luftblasen.


Der Pap.. Gerard Welter hat schon in 1969 die WM Truppe gegründet.. müsste eigentlich noch älter als unser Henri P. sein ??!!
Aber unvergessen der Rekord des WM P88 mit 405 KM/h   :D   im Rennen 1988.. ich stand direkt um ca. 01.15h neben der Anzeigetafel bei Start & Ziel  !


Ach du warst das  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 26.10.13 um 10:23:57

Gibt es eigentlich davon ein Fotodokument? Ist ja für die Ewigkeit. Ich meine natürlich die Anzeigetafel.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 27.10.13 um 19:47:19

Level5 bestätigt (was die Gerüchteküche schon meldete..) das die Tucker Mannschaft überlegt in der WEC - LMP1 Privateer Class - zu starten !

KEIN Start in der USCC mit ihren LMP2 HPD's, da in der gemeinsamen Klasse (inkl. DD & DP's) eine PRO-AM Wertung nicht vorgesehen ist und somit auf allen Fahrzeugen Platin/Gold Fahrer sitzen können !

Man hat gleich d r e i LMPC gekauft, befürchtet aber keinen Startplatz zu bekommen, da die Klasse ja auf nur 10 Teilnehmer beschränkt wurde.

Bericht bei: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 28.10.13 um 10:44:06


Creep89 schrieb am 25.10.13 um 17:51:13:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Noch einer.  :-? Soll für März/April fertig sein. Und natürlich werden Abnehmer gesucht, was auch sonst.



Oder: Entwickeln und Testen in der LMP1 als "Werk", verkaufen in der LMP2.
Geschäftsmodell der Zukunft?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 28.10.13 um 13:19:26


alfa2000 schrieb am 28.10.13 um 10:44:06:
Oder: Entwickeln und Testen in der LMP1 als "Werk", verkaufen in der LMP2.
Geschäftsmodell der Zukunft?


Hängt davon ab, wie der ACO die LMP2-Kategorie in Zukunft gestaltet.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.10.13 um 18:52:53

Hatte Andy beim ersten Bildchen.. noch in Richtung VDEV "Proto" geschielt..   :)
kommt jetzt beim 2. Pic mehr Farbe und eine Heckflosse ins Spiel und das Foto steht im Le Mans Bereich !!

GRÜN = Pescarolo ??!!     :D
all French Car..
Konstrukteur: OAK & Kumpel Henri setzt den ein !?!
Motor: Könnte dann der Megacrome Diesel-Hybrid sein ?!?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.10.13 um 18:57:00

Schlag auf schlag...   [smiley=whacky078.gif]

Tweed's von John Dagys..  LEVEL5 will mit einem grandfathered LMP1 in die WEC Saison starten.. !!
Dann wohl mit HPD, denn das neue Wirth Coupe kommt ja erst im Juni 2014.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 29.10.13 um 18:58:17

Schön, dass "Grün" wieder kommt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 29.10.13 um 19:05:36


Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:57:00:
Schlag auf schlag...   [smiley=whacky078.gif]

Tweed's von John Dagys..  LEVEL5 will mit einem grandfathered LMP1 in die WEC Saison starten.. !!
Dann wohl mit HPD, denn das neue Wirth Coupe kommt ja erst im Juni 2014.


Wobei ich das nicht ganz verstehe. Er will weg aus der TUSC, weil man da gegen reine Profis fahren muss. Dafür will er nun in der LMP1-Light starten. Hier muss er aber genau so gegen Profis fahren!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 29.10.13 um 19:06:19


Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:52:53:
eine Heckflosse ins Spiel


PRC fährt am aktuellen WPR60 auch eine Heckflosse. Nur mal nebenbei...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.10.13 um 19:09:12


doomwarrior schrieb am 29.10.13 um 19:06:19:

Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:52:53:
eine Heckflosse ins Spiel


PRC fährt am aktuellen WPR60 auch eine Heckflosse. Nur mal nebenbei...


Aber vermutlich nicht mit dem Teilchen..  ;)  bei den 24h LM !?!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 29.10.13 um 19:12:12

Seh da immer noch keine Heckflosse... dass das Ding unter der Kategorie "Le Mans" vermerkt ist, deutet allerdings auf nen LMP hin.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 29.10.13 um 19:37:15


Max Le Mans 1996 schrieb am 28.10.13 um 13:19:26:

alfa2000 schrieb am 28.10.13 um 10:44:06:
Oder: Entwickeln und Testen in der LMP1 als "Werk", verkaufen in der LMP2.
Geschäftsmodell der Zukunft?


Hängt davon ab, wie der ACO die LMP2-Kategorie in Zukunft gestaltet.


wobei der ACO bei den Starterzahlen und Interesierten ja bescheuert wäre, da im Moment was zu ändern.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 29.10.13 um 19:53:07


Andy schrieb am 29.10.13 um 19:12:12:
Seh da immer noch keine Heckflosse... dass das Ding unter der Kategorie "Le Mans" vermerkt ist, deutet allerdings auf nen LMP hin.

Ich seh auch keine Flosse, die ist (wenn überhaupt vorhanden) offenbar bewusst "verschmiert". Das grün deutet aber wirklich auf Pesca hin, würde mich freuen wenns so wäre.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.10.13 um 21:57:10


Creep89 schrieb am 29.10.13 um 19:05:36:

Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 18:57:00:
Tweed's von John Dagys..  LEVEL5 will mit einem grandfathered LMP1 in die WEC Saison starten.. !!
Dann wohl mit HPD, denn das neue Wirth Coupe kommt ja erst im Juni 2014.


Wobei ich das nicht ganz verstehe. Er will weg aus der TUSC, weil man da gegen reine Profis fahren muss. Dafür will er nun in der LMP1-Light starten. Hier muss er aber genau so gegen Profis fahren!?



Das versteht von dem Amis..ja auch keiner so wirklich ?!?
Evtl. ist Mr. Tucker einfach nur stinkig, dass die Francis Truppe seinen "Vorschlag" für eine separate Pro-AM Wertung überhaupt nicht diskutiert haben.

Jetzt will er halt die WEC rocken..   :D   da müssen die Rebellen schön aufpassen !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 29.10.13 um 22:28:43

Was soll da schon bedrohlich sein?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 30.10.13 um 08:51:16


Jaguar44 schrieb am 29.10.13 um 21:57:10:
Jetzt will er halt die WEC rocken..   :D   da müssen die Rebellen schön aufpassen !!


;D  ;D  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.10.13 um 01:04:59

Neues direkt von ORECA zum Rebellen...R-ONE    ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 31.10.13 um 18:17:24

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/300#300 date=1383177899]Neues direkt von ORECA zum Rebellen...R-ONE    ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oh, Linkssitzer...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 01.11.13 um 13:53:06

Erstes Foto vom AER-P60 LMP1 Triebwerk.. V6 mit Twin Turbo.. Hubraum.. ???


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 02.11.13 um 10:23:36

Ein weiterer Kandidat für die LMP2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 02.11.13 um 10:27:49

Stand der Dinge bei Rebellion und Oreca ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 02.11.13 um 11:44:22

[quote author=Abarth link=1369938116/303#303 date=1383384216]Ein weiterer Kandidat für die LMP2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Na, warum der südafrikanische Besitzer und Finanzier wohl den lokalen P2-Hersteller verschmäht...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.11.13 um 14:50:43

[quote author=Abarth link=1369938116/303#303 date=1383384216]Ein weiterer Kandidat für die LMP2:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


LMP2 mit Doppel..Heckspoiler a'la LMP1 ?!?
2l Turbomotor von Mountune.. auf welchem "Serienmotor".. basiert das Triebwerk ?!?  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 02.11.13 um 14:54:02

Soll wohl ein abgerüstetes RallyCross-Aggregat aus dem Ford Fiesta sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.11.13 um 14:58:53


Andy schrieb am 02.11.13 um 14:54:02:
Soll wohl ein abgerüstetes RallyCross-Aggregat aus dem Ford Fiesta sein.


o.k., Danke..   ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 02.11.13 um 18:55:41

... oder den RS 200 wieder ausgegraben. Mister Rallycross und Team Lucky Strike lassen grüßen.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 03.11.13 um 06:01:11


Abarth schrieb am 02.11.13 um 10:23:36:
Ein weiterer Kandidat für die LMP2:

http://www.autosport.com/news/report.php/id/111048


Und hier auf Deutsch:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Erst mal abwarten ob sich das LM-Engagement der Südafrikaner realisiert. Als regelmässige ELMS- oder WEC-Teilnehmer kann ich mir die nämlich noch nicht vorstellen - auch wenn es zweifelsohne eine fähige Truppe ist.

Zum Thema weitere Kunden hab ich meine offizielle Meinung im letzten Absatz des Artikels kundgetan.  :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.11.13 um 12:52:34

Ich würde es dem Mike Pilbeam ja wünschen, dass sich weitere Kunden für dem MP100 finden.
Der "Trend" geht jedoch bei den LMP2 auch zum geschlossenen Fahrzeug.

Und bei Deiner Aufstellung hast Du leider DOME vergessen. Lt. Meldung von EI (17.08.13) bestätigte in einem Interview der neue Präsident der Japaner, dass bereits  z w e i  S103 als LMP2 verkauft sind.
Die Auslieferung der Renner erfolgt im Januar 2014 !!

Ausser DOME + Pilbeam sind mir keine Hersteller bekannt, die für 2014 Fahrzeuge als "Verkauft"... gemeldet haben.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 03.11.13 um 13:44:34


Jaguar44 schrieb am 03.11.13 um 12:52:34:
...

Und bei Deiner Aufstellung hast Du leider DOME vergessen. Lt. Meldung von EI (17.08.13) bestätigte in einem Interview der neue Präsident der Japaner, dass bereits  z w e i  S103 als LMP2 verkauft sind.
Die Auslieferung der Renner erfolgt im Januar 2014 !!..

Korrekt - das hatten wir ja selber schon in einer Kurzmeldung vermerkt

Habs aber bei der kommenden Meldung bezüglich Welter mit vermerkt (und statt dessen Lola gestrichen - die bauen eh nix neues) mit WR gibts ja dann 8 potentielle Chassis-Lieferanten für die interessierten Kunden in 2014)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 03.11.13 um 13:50:36

Schöne Sache.
jetzt nen paar mehr Motorenhersteller  und gut ist ^^

LMP2 boomt weiter

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 03.11.13 um 14:10:52

es gibt mehr als ausreichend Motoren, nur keiner verwendet sie.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 03.11.13 um 15:50:13

Was mir Sorgen bereitet ist eine andere Rechnung.
Laut Aussagen diverser Hersteller musst du bei der Kostendeckelung der LMP2 schon mindestens 6 Chassis pro jahr verkaufen um als Hersteller kostendeckend arbeiten zu können.

Es gibt nun 8 Hersteller - also müssen irgendwie 2014 48 Chassis an den Mann gebracht werden damit alle überleben können - oder einige müssen über die Klinge springen...

Frage mich wo auch nur die Hälfte dieser Kunden 2014 herkommen soll ... :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 03.11.13 um 16:04:31

Die Hälfte? Selbst das finde ich verdammt optimistisch.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 03.11.13 um 17:43:27

Die Beschränkung des Verkaufspreis eines Rennwagen - oder in Neu-Sprech: Cost-Cap - seitens des Veranstalters ist eh ein Unding.
Es hilft nicht den Teams und es begrenzt nur den Gewinn des Herstellers.
Das kann man besser über das Reglement regeln. Bestimmte Komponenten, die richtig und Geld gehen, regeln oder limitieren.

Warum allerdings so viele Hersteller in die LMP2 drängen, verstehe ich allerdings nicht. Da müssen doch auch ein paar Kaufleute in den Büros sitzen die rechnen können.
Aber vielleicht stimmt die Zahl "6" nicht und der Break-even ist früher erreicht.

Wos woas a Fremda...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 03.11.13 um 18:36:30

Ich denke, der Breakeven hängt auch davon ab, ob man ein bereits existierendes Chassis in die LMP2 bringt (siehe Oreca, Lola) oder ob man von Grund auf entwickeln muss. Wobei sich die alten Designs so langsam auch erledigt haben, Oreca plant ja für 2015, wenn der Freeze für den Oreca 03 ausläuft, ein ganz neues Coupe... eventuell kann man das aber wieder z.T. über den LMP1 für Rebellion querfinanzieren.

Und noch ein Gedanke: Als Dallara angefangen haben, DPs für die Grand Am zu bauen, war auch die Rede von einem Break-Even bei ca. 6 verkauften Einheiten. Man hat nicht damit gerechnet, den zu erreichen, aber hat das ganze hauptsächlich als Finger-Übung für die Ingenieure gemacht, da man mal wieder in einer "offenen" Chassis-Formel arbeiten wollte, und nicht nur als Alleinaustatter im Einbaumbereich tätig sein wollte.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 03.11.13 um 19:00:22

imho denke ich eher, dass man sich über das Ersatzteilgeschäft finanziert und die Chassis nur zum "anfixen" sind. Ist ja beispielsweise in anderen Branchen ja auch nicht unüblich (wenn gleich auch mit einem anderen Fix - Abzocke): Handyverträge, Spielekonsolen oder auch Individualentwicklung.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Achim Detjen am 05.11.13 um 19:51:35

Und der nächste Wurf:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Kommt der Pesca echt zurück??

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 05.11.13 um 20:02:11


Achim Detjen schrieb am 05.11.13 um 19:51:35:
Und der nächste Wurf:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Kommt der Pesca echt zurück??


Siehe hier:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 06.11.13 um 17:14:36

Harald berichtet über das Projekt von Welter Racing: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

In der neusten Ausgabe von "AutoHebdo" (France) gibt Gerard Welter weitere Info's bekannt:
= WR arbeitet an einem eigenen Triebwerk, welches bereits in kürze dem ACO zur Homologierung vorgestellt wird.
= Inspiriert vom Design des LMP1 soll eine limitierte Auflagen eines "Supersportwagen" für die Strasse entstehen.

Bericht bei John Dagys: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 06.11.13 um 17:17:34

Dinan prüft die Möglichkeit aus dem DP Triebwerk von BMW = 4.5-liter P65 M3 = einen Ableger... für die LMP2 Klasse zu entwickeln !!!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von LeMansZone am 06.11.13 um 19:56:22


Fred G. Eger schrieb am 03.11.13 um 17:43:27:
Die Beschränkung des Verkaufspreis eines Rennwagen - oder in Neu-Sprech: Cost-Cap - seitens des Veranstalters ist eh ein Unding.
Es hilft nicht den Teams und es begrenzt nur den Gewinn des Herstellers.


Die Einführung des Cost Cap war aus meiner Sicht der Grundstein für den Erfolg der jetzigen LMP2 Szene. Vorher gab es z.B jahrelang eine 2-Klassengesellschaft,nämlich die Teams, die sich den Einsatz eines Porsche LMP2 Spyders leisten konnten, und diejenigen, die das nicht konnten - und das waren die meisten. Seit man für ca. 400.000 € ein siegfähiges Auto erwerben kann und auch die Motorkosten dramatisch gesunken sind, ist die Zahl der LMP2 Teams merklich gestiegen. Der Zuverlässigkeit hat es auch gut getan, die früher in Le Mans häufigen "Last man standing" Stories sind seit Einführung des Cost Cap auch ein Ding der Vergangenheit. Nicht zuletzt wegen der jetzt serienbasierten Motoren, die deutlich standfester sind.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 06.11.13 um 20:02:11

Die Frage ist eher, in wie fern der Erfolg des Cost Cap nicht auf der Tatsache beruht, dass man durch die Verwendung alter Vor-Cost-Cap-Designs praktisch kaum Entwicklungskosten hatte, die man auf die Kunden umlegen musste und die Gewinnspanne entsprechend groß war.

Wenn man jetzt auf neue Fahrzeugentwürfe wechselt, gestaltet sich die Kostenkalkulation plötzlich dramatisch anders. Sora Composites (und von dem Laden kann man nach der Pescarolo-Story halten was man will) haben z.B. explizit gesagt, dass ihnen der LMP2-Markt schon zu voll ist, und sie dort keine Gewinnmöglichkeiten sehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 06.11.13 um 23:56:07

Andererseits müssen die aktuellen Fahrzeuge auch einmal ersetzt werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 07.11.13 um 00:12:19

Wagenwechsel ist selten seit den neuen regeln.
Oreca Kunden wechseln nicht.
Oak Findet mitlerweile kunden.
Zyrek hat nur Jota als Kunden.
und eigentlich alle cars fahren Nissan.

und es funktioniert toll.

Warum neue chassis hersteller kommen verstehe ich kaum. außer werkseinsatz wie lotus.

Motorentechnisch hät ich gern mehr abwechslung.

Oreca bringt 2015 ein neues chassis . Oak wohl auch.

Würde es nach mir gehen könnt die aktuelle lmp2 für 10 jahre weitermachen. nur mehr motoren^^

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 07.11.13 um 12:19:03


Dirk89 schrieb am 07.11.13 um 00:12:19:
Wagenwechsel ist selten seit den neuen regeln.
Oreca Kunden wechseln nicht.
Oak Findet mitlerweile kunden.
Zyrek hat nur Jota als Kunden.
und eigentlich alle cars fahren Nissan.

und es funktioniert toll.

Warum neue chassis hersteller kommen verstehe ich kaum. außer werkseinsatz wie lotus.

Motorentechnisch hät ich gern mehr abwechslung.

Oreca bringt 2015 ein neues chassis . Oak wohl auch.

Würde es nach mir gehen könnt die aktuelle lmp2 für 10 jahre weitermachen. nur mehr motoren^^



Zytek hat Greaves (besitzen gleich 3 Fahrzeuge) & JOTA als Kunden !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 10.11.13 um 17:49:22

Noch immer sind die Rebellen für 2014 alleine in der Privat LMP1 Klasse.   :-[

Der LMP1 von OAK/Onroak Automotives verzögert sich erheblich, da man noch keine Entscheidung bezüglich des Triebwerkes gefällt hat.
Man hätte gerne... einen "Hersteller"   ::)  der dann einen AER- oder Zytek.. etc. Motor umlabelt...
Da kann man nur sagen, viel Erfolg bei der Hersteller suche !!

Bis jetzt verzögern sich die Testfahrten vom angedachten Jänner 2014 auf den März- oder April. Man hofft.. dann evtl. in Spa am Start stehen zu können.



Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.11.13 um 16:25:17

Der neue... TIGA LMP2  u n d  der hat wie der neue... Pilbeam auch den Spezial-Heckspoiler a'la LMP1 !!
Also werden wohl P2 der neueren Generation diesen Heckspoiler fahren dürfen ?!?

Und die mit der alten Konfiguration werden sich bei der FIA/ACO bedanken..   ::)
 
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 11.11.13 um 16:29:22

IMHO ein Problem der LMP2 Homologationsregeln: Sobald ein Auto homologiert ist, dürfen nur noch Upgrades durchgeführt werden, die nicht direkt Performance-relevant sind, und selbst diese Upgrade Pakete (z.B. für mehr Zuverlässigkeit oder bessere Bedienbarkeit) sind bei 10.000€ kostengedeckelt.

Wer sein Auto später homologiert hat damit in Sachen Leistung einen klaren Vorteil. Dafür den Nachteil, dass der Markt evtl. schon gesättigt ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 11.11.13 um 17:56:15


Jaguar44 schrieb am 10.11.13 um 17:49:22:
Noch immer sind die Rebellen für 2014 alleine in der Privat LMP1 Klasse.   :-[

Der LMP1 von OAK/Onroak Automotives verzögert sich erheblich, da man noch keine Entscheidung bezüglich des Triebwerkes gefällt hat.
Man hätte gerne... einen "Hersteller"   ::)  der dann einen AER- oder Zytek.. etc. Motor umlabelt...
Da kann man nur sagen, viel Erfolg bei der Hersteller suche !!

Bis jetzt verzögern sich die Testfahrten vom angedachten Jänner 2014 auf den März- oder April. Man hofft.. dann evtl. in Spa am Start stehen zu können.




Wenn das so weitergeht, dann fährt Rebellion wieder einmal um die goldene Ananas.  ::) Schön langsam müßte die Konkurrenz ja aus den Löchern kommen.  

Wie Jänner? A oder Südtirol?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.11.13 um 16:50:24

Level5 bestätigt mal wieder... unbedingt in die WEC LMP1 Privat Klasse zu wollen.

Und Kohle $$$   8-)  haben die wohl säckeweise gebunkert (da müssen selbst die Schwyzer passen )    :'(

Fahrzeugpark, vorhanden oder noch in Auslieferung:
= 2x P2, HPD ARX-03b
= 2x P2, Lola HPD
= 3x PC, Oreca
= 2x GT3, Ferrari 458

Macht unterm Strich... NEUN Fahrzeuge !!!!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 12.11.13 um 16:55:08

... säckeweise gebunkert? (Donald Duck)  ;D

In der Schweiz gibt es dafür Schließfächer und Nummernkonten.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.11.13 um 16:58:11

wär schön wenn paar paar von den Wagen Kunden finden.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.11.13 um 17:15:21


Abarth schrieb am 12.11.13 um 16:55:08:
... säckeweise gebunkert? (Donald Duck)  ;D

In der Schweiz gibt es dafür Schließfächer und Nummernkonten.  ;)


Säcke in der Garage ist sicherer... denk an die Daten CD's..   ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 12.11.13 um 21:47:06


Jaguar44 schrieb am 12.11.13 um 16:50:24:
Level5 bestätigt mal wieder... unbedingt in die WEC LMP1 Privat Klasse zu wollen.

Und Kohle $$$   8-)  haben die wohl säckeweise gebunkert (da müssen selbst die Schwyzer passen )    :'(

Fahrzeugpark, vorhanden oder noch in Auslieferung:
= 2x P2, HPD ARX-03b
= 2x P2, Lola HPD
= 3x PC, Oreca
= 2x GT3, Ferrari 458

Macht unterm Strich... NEUN Fahrzeuge !!!!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich bin ehrlich gesagt richtig froh, dass wir Typen wie Scott Tucker mit seiner Level 5 Truppe haben, wo auch immer er am Ende nächstes Jahr fährt. Solche Idealisten halten unseren Sport am Leben, egal woher die Kohle kommt. Falls er wirklich mit einem LMP1 aufschlägt (Auswahl gibt es ja offenbar zumindest auf dem Papier genug), dann ziehe ich den Hut vor so viel Engagement.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.11.13 um 22:38:35

Jo wenn man bedenkt das er jahrelang teilweise 4-5 rennen an einem ALMS we fuhr. teilweise 2 cars während einem ALMS Rennen.  der mann liebt einfach racing,

In Irgendeiner form wird er auch TUSC fahren. weil der mann kann net ruhig sitzen bleiben. wenns am ende nen LMPC oder als Kunden fahrer woanders ist.

Ich hät ihn gern als LMP1 Teamowner. weil man weiß der Mann kommt um zu bleiben

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 13.11.13 um 00:04:53


Ralli schrieb am 12.11.13 um 21:47:06:

Jaguar44 schrieb am 12.11.13 um 16:50:24:
Level5 bestätigt mal wieder... unbedingt in die WEC LMP1 Privat Klasse zu wollen.

Und Kohle $$$   8-)  haben die wohl säckeweise gebunkert (da müssen selbst die Schwyzer passen )    :'(

Fahrzeugpark, vorhanden oder noch in Auslieferung:
= 2x P2, HPD ARX-03b
= 2x P2, Lola HPD
= 3x PC, Oreca
= 2x GT3, Ferrari 458

Macht unterm Strich... NEUN Fahrzeuge !!!!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich bin ehrlich gesagt richtig froh, dass wir Typen wie Scott Tucker mit seiner Level 5 Truppe haben, wo auch immer er am Ende nächstes Jahr fährt. Solche Idealisten halten unseren Sport am Leben, egal woher die Kohle kommt. Falls er wirklich mit einem LMP1 aufschlägt (Auswahl gibt es ja offenbar zumindest auf dem Papier genug), dann ziehe ich den Hut vor so viel Engagement.


Schon früher hat es keine Rolle gespielt, woher das Geld kam. Mir fallen da spontan einige Kandidaten ein. Keinen hat es interessiert und oft waren es die richtigen "Typen", die es heute leider viel zu wenig gibt.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 13.11.13 um 07:14:41

mal nee andere Frage: was macht eigentlich Audi in der nächsten Saison.
mein Stand: OK - "die" fahren (natürlich!), aber mit einem neuen Wagen?!? So weit ich (unbestätigt) gelesen habe/hatte, kommt ein neuer - hat da schon jemand von euch (@Jaguar44) was gehört??

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 13.11.13 um 07:51:28

Audi hat in der Vergangenheit eigentlich nie großen Rummel, um neue Fahrzeuge veranstaltet. Und plötzlich hatte Audi unmittelbar vor Saisonbeginn seine neuen Fahrzeuge startklar. Wird diesmal wohl nicht anders sein. Peugeot hatte ja damals auch im Vorfeld groß angekündigt, einen Dieselprototyp zu bauen. Audi hat es einfach ohne Vorankündigung gemacht und den Wagen ein Jahr früher fertiggestellt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 13.11.13 um 16:30:55


Abarth schrieb am 13.11.13 um 00:04:53:
Schon früher hat es keine Rolle gespielt, woher das Geld kam. Mir fallen da spontan einige Kandidaten ein. Keinen hat es interessiert und oft waren es die richtigen "Typen", die es heute leider viel zu wenig gibt.  8-)



Gabs in den 80ern eigentlich einen IMSA-Privatier, der sein Vergnügen nicht irgendwie mit Drogengeld finanziert hat? ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 13.11.13 um 16:45:16


KOTR schrieb am 13.11.13 um 16:30:55:

Abarth schrieb am 13.11.13 um 00:04:53:
Schon früher hat es keine Rolle gespielt, woher das Geld kam. Mir fallen da spontan einige Kandidaten ein. Keinen hat es interessiert und oft waren es die richtigen "Typen", die es heute leider viel zu wenig gibt.  8-)



Gabs in den 80ern eigentlich einen IMSA-Privatier, der sein Vergnügen nicht irgendwie mit Drogengeld finanziert hat? ;D



Einen?! Das war ein ganzer Haufen... Die Wittington Brüder (die auch mit Klaus Ludwig LM gewonnen haben), Randy Lanier, John Paul Sr. und wahrscheinlich noch ein paar andere.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 13.11.13 um 16:57:43


KOTR schrieb am 13.11.13 um 16:30:55:

Abarth schrieb am 13.11.13 um 00:04:53:
Schon früher hat es keine Rolle gespielt, woher das Geld kam. Mir fallen da spontan einige Kandidaten ein. Keinen hat es interessiert und oft waren es die richtigen "Typen", die es heute leider viel zu wenig gibt.  8-)



Gabs in den 80ern eigentlich einen IMSA-Privatier, der sein Vergnügen nicht irgendwie mit Drogengeld finanziert hat? ;D


Nur einen... :D  das waren mehr...
Zu den Rennen in Florida gab es sogar T-Shirts (anstelle von save the whales..) mit Aufdruck:
> Save the Balles <  damals.. wurden die Sachen  ::)  per Flieger aus Südamerica vor der Küste Floridas abgeworfen (Pakete in Kugelform) und dann per Boot an die Umschlagstelle transportiert !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 13.11.13 um 17:04:23


grizzlybärchen schrieb am 13.11.13 um 07:14:41:
mal nee andere Frage: was macht eigentlich Audi in der nächsten Saison.
mein Stand: OK - "die" fahren (natürlich!), aber mit einem neuen Wagen?!? So weit ich (unbestätigt) gelesen habe/hatte, kommt ein neuer - hat da schon jemand von euch (@Jaguar44) was gehört??


Wie Max schon notiert hat, geht's bei Audi sehr stille zu. Also abwarten bis die ersten spy pics (häufig aus Monza) im www auftauchen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 13.11.13 um 23:27:52


Andy schrieb am 13.11.13 um 16:45:16:
Einen?! Das war ein ganzer Haufen... Die Wittington Brüder (die auch mit Klaus Ludwig LM gewonnen haben), Randy Lanier, John Paul Sr. und wahrscheinlich noch ein paar andere.



Jaguar44 schrieb am 13.11.13 um 16:57:43:
Nur einen... :D  das waren mehr...
Zu den Rennen in Florida gab es sogar T-Shirts (anstelle von save the whales..) mit Aufdruck:
> Save the Balles <  damals.. wurden die Sachen  ::)  per Flieger aus Südamerica vor der Küste Floridas abgeworfen (Pakete in Kugelform) und dann per Boot an die Umschlagstelle transportiert !



Euch zwei Hübschen ist aber schon aufgefallen, daß ich nach jemandem gefragt habe, der die Rennerei nicht mit Drogenhandel finanziert hat?   ;) ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 14.11.13 um 00:07:15

In D gab es auch andere Geldquellen. Da brauchte es keinen Drogenhandel, sondern nur das älteste Gewerbe.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von wekatz am 15.11.13 um 20:29:49

Es soll wohl ein LMP2 Triebwerk auf Basis eines Subarublocks kommen.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.11.13 um 15:41:43

[quote author=wekatz link=1369938116/348#348 date=1384543789]Es soll wohl ein LMP2 Triebwerk auf Basis eines Subarublocks kommen.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


= Mit avisierten ca. 550 PS  8-)  ist man ja in Richtung LMP1 unterwegs...
Ist die Leistung der LMP2 Triebwerke nicht bei ca. 490/500 PS gedeckelt ?!?

= OAK (Onroak) plant bereits für 2014 mit einem neuen LMP2 als Coupe' für 2014 !
Kundenfahrzeuge für die USCC bzw. WEC/ELMS und das Coupe wird nicht als Morgan..verkauft werden.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Karl am 16.11.13 um 22:36:14

Kann mir jetzt mal jm zusammenfassen wer für 2014 alles ein LMP1 baut Werksseitig und Kundenseitig

Wäre echt super  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 16.11.13 um 22:56:13

Offiziel bekannt haben sich
Porsche, Audi und Toyota werksseitig.
Rebellion kundenseitig.

Oak will ab Spa mit ihrem LMP1 einsteigen. aber daran glaub ich erst wenn ich die bilder vom Auto sehe

Das wars. rest ist spekulation.

gibt mitlerweile ca jeweils 4-5 chassis und motorenhersteller die was entwicklen. bzw haben. nur zusage gabs nur von rebellion und vllt Oak


Auf jeden fall haben 8 WEC LMP1 sicher. und mindestens 9 in Lemans . je nach dem wieviele chars Porsche einsetzt. denke toyota bleibt bei2.

Und Das Regelment ist so offen. es wird interesant. theoretisch ist es möglich das Rebellion dominiert. oder wirklich mitkämpft-  Wir haben ein tolles Jahr vor uns.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 18.11.13 um 07:59:52


grizzlybärchen schrieb am 13.11.13 um 07:14:41:
mal nee andere Frage: was macht eigentlich Audi in der nächsten Saison.
mein Stand: OK - "die" fahren (natürlich!), aber mit einem neuen Wagen?!? So weit ich (unbestätigt) gelesen habe/hatte, kommt ein neuer - hat da schon jemand von euch (@Jaguar44) was gehört??


Treluyer dazu:

Zitat:
“At the moment I haven’t tested the new [LMP1] car but it’s going to come soon and we’re going to have a lot of work. That’s my main program and I want to do it well. But if it can fit in another program, it would be great for me.”


Quelle:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Klingt als gäbe es ein neues Auto für 2014. Muss ja auch. Die Frage ist nur ob es unter dem Label R18 läuft oder einen anderen Namen bekommt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 18.11.13 um 08:43:11

Dann müssen die sich was neues einfallen lassen, denn ab R19 ist erstmal alles in französischer Hand.
Entweder einen grölßeren Sprung (aufs 100er System) oder das kürzel vorher ändern.
Aber ehrlich gesagt ist das, in Anbetracht dessen was sich ab 2014 alles ändert, das geringste Problem.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 18.11.13 um 10:37:00


leverkusenER78 schrieb am 18.11.13 um 08:43:11:
Dann müssen die sich was neues einfallen lassen, denn ab R19 ist erstmal alles in französischer Hand.
Entweder einen grölßeren Sprung (aufs 100er System) oder das kürzel vorher ändern.


Kaum. Einen R18 hat es von Renault auch schon gegeben, ebenso einen R8 / R10 und einen R15. Außerdem handelt es sich beim Audi ja nicht um eine Verkaufsbezeichnung, sondern um eine interne Numerierung.
Und einen Audi 100 kann ich mir in LM nun gar nicht vorstellen.  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 18.11.13 um 12:47:48

Der hat doch schon die Oldtimer-Zulassung. Also kann er bei den Le Mans Classic 2014 mitfahren. Natürlich ohne Hybrid.  ;D ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 18.11.13 um 12:52:36

Die LMP werden in Zukunft alle R8 heißen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 18.11.13 um 16:20:53

stand halt mal irgendwo. Ist aber die Frage ob Renault auch die Rechte an der Bezeichnung hat, oder eben nur ab R19.

Das hat auch nichts mit Verkaufsbezeichnung oder interner Nummer zu tun (R18 heißt er ja dennoch offiziell)
Ferrari hatte auch Theater mit dem F150 (F1) weil das eigentlich eine Bezeichung für den Ford-Geländewagen ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 18.11.13 um 16:44:14

eine kleine Recherche ergab:
Renault har keine Rechte an Kürzeln R irgendwas (mehr), Audi hat sie für verschiedenen Rs bis 18. R19 HATTEN sie kurioserweise mal, aber vor 2 Jahren aufgegeben...

Ford übrigens hat seinen F-150 eingetragen, war daher rechtlich am längeren Hebel.

Hat mich jetzt einfach nicht in Ruhe gelassen... ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 18.11.13 um 17:37:37

als randbemerkung für dieses "markentheater", der 911er sollte ja auch eigentlich 901 heissen, aber da man in frankreich auch dreistellige zahlen mit einer 0 in der mitte schützen kann....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 18.11.13 um 22:08:57

"Ich weiß da was, aber ich sage euch nichts."  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 19.11.13 um 06:49:17

Tiga testet fast schon  :D
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 19.11.13 um 18:21:59


grizzlybärchen schrieb am 13.11.13 um 07:14:41:
mal nee andere Frage: was macht eigentlich Audi in der nächsten Saison.
mein Stand: OK - "die" fahren (natürlich!), aber mit einem neuen Wagen?!? So weit ich (unbestätigt) gelesen habe/hatte, kommt ein neuer - hat da schon jemand von euch (@Jaguar44) was gehört??



Ahhh, am 18. Dezember wird der Audi präsentiert ...   ;)



Abarth schrieb am 18.11.13 um 22:08:57:
"Ich weiß da was, aber ich sage euch nichts."  ::)

http://www.autosport.com/news/report.php/id/111451



Und hier in deutsch ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 19.11.13 um 21:18:21

Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 19.11.13 um 21:18:53


Ralli schrieb am 19.11.13 um 21:18:21:
Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Mit einem neuen Honda.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 19.11.13 um 21:23:04


Max Le Mans 1996 schrieb am 19.11.13 um 21:18:53:

Ralli schrieb am 19.11.13 um 21:18:21:
Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Mit einem neuen Honda


Sicher?  8-) ist irgendwie so ruhig geworden um die Discokugel.....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 19.11.13 um 21:26:59


Ralli schrieb am 19.11.13 um 21:23:04:

Max Le Mans 1996 schrieb am 19.11.13 um 21:18:53:

Ralli schrieb am 19.11.13 um 21:18:21:
Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Mit einem neuen Honda


Sicher?  8-) ist irgendwie so ruhig geworden um die Discokugel.....


Ah nee, doch nicht. Strakka hat lediglich angekündigt, sich nach einem neuen Auto umzuschauen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 19.11.13 um 21:40:28

jop seit dem hörte man 0 bis garnix

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.11.13 um 17:03:01


Max Le Mans 1996 schrieb am 19.11.13 um 21:18:53:

Ralli schrieb am 19.11.13 um 21:18:21:
Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Mit einem neuen Honda.


Oder evtl. doch mit den brandneuen LMP1 4wheel drive   ;)  von Perrinn Ltd !?!
Der Renner soll vor den 24h LM fertig werden (evtl erlaubt der ACO eine Demo Runde?) aber bezüglich Triebwerk (sechs sind nunmehr auf dem Markt..) ist noch keine Entscheidung gefallen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 20.11.13 um 17:48:33

Die Welt ist voller Träumer.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.11.13 um 19:50:03


Abarth schrieb am 20.11.13 um 17:48:33:
Die Welt ist voller Träumer.  ;D


Jott sein Dank...
i'll keep my fingers crossed..  :)  das Mr. Perin 1- 2 von seinem P1 unter's Volk bringt !

NUR die zwei Rebellen Autos werden die Privat Klasse bestimmt nicht zum Rocken   8-)  bringen !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 20.11.13 um 20:24:26

Scotty Tucker wird schon für Konkurrenz sorgen!
Und evtl kommen ja 1-2 neue Teams hinzu.
Die Budgets dafür werden gerade mal zusammengesammelt  Bis zu den ersten Tests am HTTT ist es lange hin - schaun wir mal.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 20.11.13 um 20:39:07

Bei Tucker spielt das Geld ja keine Rolle.
Der wird sich grad umguggen.

Wie ist das eigentlich im Regelment der WEC. Darf er da auch beide Chars im Rennen fahren? wie er gern in der ALMS tat

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 21.11.13 um 20:14:11

nebenbei bemerkt, was soll "Chars" in diesem kontext bedeuten?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 21.11.13 um 20:57:29

Tippfehler. Cars war gemeint. ich korregiere sofort

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 26.11.13 um 10:51:49


Ralli schrieb am 19.11.13 um 21:18:21:
Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Wenn alles glatt läuft, dann mit einem Dome LMP2!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 26.11.13 um 12:40:39


Creep89 schrieb am 26.11.13 um 10:51:49:
[quote author=Ralli link=1369938116/363#363 date=1384892301]Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Wenn alles glatt läuft, dann mit einem Dome LMP2!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Endlich mal was Handfestes. Und Sinnvolles.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 26.11.13 um 13:09:57

Sehr schön . mit Nissan auch der beste Motor dabei.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.11.13 um 13:54:18


Max Le Mans 1996 schrieb am 26.11.13 um 12:40:39:

Creep89 schrieb am 26.11.13 um 10:51:49:
[quote author=Ralli link=1369938116/363#363 date=1384892301]Weiß eigentlich jemand, ob und womit die Strakka-Jungs 2014 aufschlagen?


Wenn alles glatt läuft, dann mit einem Dome LMP2!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Endlich mal was Handfestes. Und Sinnvolles.


Und Du hattest Strakka noch mit HPD in die P1 Klasse für 2014 gesteckt...  ;)

Strakka jetzt als Einsatz & Entwicklungsteam für DOME, dass ist mal eine gute Nachricht !
Stellt sich die Frage, wer ist das Team XY welches bereits vor Monaten den 2. Dome geordert hat ??

Vermute mal das 2014  ca. 95% der LMP2 in der WEC mit Nissan Power fahren. Da könnte man den ja auch gleich als "Einheitsmotor"   :P  für alle nehmen.
Halte immer noch den 2.7l V6 Turbo von Honda/HPD für den besseren Motor.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 26.11.13 um 13:56:18

Ob Rebellion nicht wirklich alleine da stehen wird in der LMP1-L...

Am besten nen kleineren Motor in den R-One und in die LMP2 damit ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.11.13 um 14:03:02


Eddy schrieb am 26.11.13 um 13:56:18:
Ob Rebellion nicht wirklich alleine da stehen wird in der LMP1-L...

Am besten nen kleineren Motor in den R-One und in die LMP2 damit ;)



Sehr gute Idee... wenn die Rebellen den Motor von Honda   8-)  nehmen !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 26.11.13 um 14:13:16

Rebellion und LMP2?  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 26.11.13 um 15:02:57


Abarth schrieb am 26.11.13 um 14:13:16:
Rebellion und LMP2?  ;D


bevor sie mit dem neuen Auto alleine in der LMP1-L rumgurken und wieder so weit sind wie bisher...

Denke das Auto von Oreca wäre mit nem LMP2-Motor in der kleinen Klasse schon ganz vorne zu finden

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 26.11.13 um 15:03:58


Eddy schrieb am 26.11.13 um 15:02:57:

Abarth schrieb am 26.11.13 um 14:13:16:
Rebellion und LMP2?  ;D


bevor sie mit dem neuen Auto alleine in der LMP1-L rumgurken und wieder so weit sind wie bisher...

Denke das Auto von Oreca wäre mit nem LMP2-Motor in der kleinen Klasse schon ganz vorne zu finden


Und was machen sie mit ihrem Toyotavertrag?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 26.11.13 um 15:11:29

Toyota will ja selbst in die lmp2 . da könnt man Rebellion den Motor geben

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 26.11.13 um 15:12:19

Toyota will in die LMP2?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 26.11.13 um 15:17:47

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 26.11.13 um 16:26:14

Das ist doch Schnee von gestern. :-? Und Rebellion fährt nächstes Jahr LMP1 und sonst nichts.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 26.11.13 um 16:30:30


Abarth schrieb am 26.11.13 um 16:26:14:
Das ist doch Schnee von gestern. :-? Und Rebellion fährt nächstes Jahr LMP1 und sonst nichts.  8-)


und sonst niemand wolltest du sagen ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 26.11.13 um 16:33:36

Jo, Audi, Toyota und Porsche haben kurzfristig abgesagt, um LMP3 zu fahren.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 26.11.13 um 16:48:00

Nett schaut er ja schon mal aus:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hier die deutsche Meldung dazu :
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 26.11.13 um 17:22:11


Max Le Mans 1996 schrieb am 26.11.13 um 16:33:36:
Jo, Audi, Toyota und Porsche haben kurzfristig abgesagt, um LMP3 zu fahren.


LMP1-L meinte ich

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 26.11.13 um 17:51:26


Harald schrieb am 26.11.13 um 16:48:00:
Nett schaut er ja schon mal aus:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hier die deutsche Meldung dazu :
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Nice  :D
Da weiss ich ja wem ich in Zukunft die Daumen in der LMP2 drücke.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 26.11.13 um 17:51:37

das leuchtendesign des neuen DOME ist.......  [smiley=thumbdown.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 26.11.13 um 17:56:20

1. eh nur ein Rendering,
und 2. besser als bei Audi allemal...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RACE FAN am 26.11.13 um 17:56:26


mm0 schrieb am 26.11.13 um 17:51:37:
das leuchtendesign des neuen DOME ist.......  [smiley=thumbdown.gif]


Die des Zyteks in Le Mans waren auch nicht schön...bestimmt abgeschaut..

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.11.13 um 18:01:48

Evtl. kommt Strakka gleich mit 2 Dome S103 in die WEC !!
Fahrer für das erste Fahrzeug, wie zu erwarten: Nick Leventis, Danny Watts und Jonny Kane.

Strakka baut die weiteren LMP2 in Silverstone auf: "The Silverstone-based team, which was the top LMP1 privateer at this year's Le Mans 24 Hours, will also build and service future customer examples ! "

Autosport/UK: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 26.11.13 um 21:39:21


Fred G. Eger schrieb am 26.11.13 um 17:56:20:
1. eh nur ein Rendering,
und 2. besser als bei Audi allemal...

nope :P ohne eine herstellerbrille aufzuhaben, ist das leuchtendesign des r18 top, da sind die der toyotas und porsches sehr sehr sehr konservativ sagen wir mal.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RACE FAN am 26.11.13 um 22:03:36


mm0 schrieb am 26.11.13 um 21:39:21:

Fred G. Eger schrieb am 26.11.13 um 17:56:20:
1. eh nur ein Rendering,
und 2. besser als bei Audi allemal...

nope :P ohne eine herstellerbrille aufzuhaben, ist das leuchtendesign des r18 top, da sind die der toyotas und porsches sehr sehr sehr konservativ sagen wir mal.


Nur ist es nicht top, dass die so ein grelles und großes Licht haben müssen. Sie sehen mehr, auf kosten der anderer, was auch Unfälle auslöst. Ich hasse ja sowieso das neue helle weiße Licht. Es blendet einfach nur!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.12.13 um 16:26:51

Erste Bilder + Video vom 2015er Ferrari LMP1 (Testträger..) ??
Das vermutet zumindest die AUTOMOTO aus bella Italia.
Beim Motor soll es sich um einen V6 Turbo handeln... beim Sound wird klar, es ist jedenfalls k e i n Diesel... :P

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 02.12.13 um 16:59:59

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/399#399 date=1385998011]Erste Bilder + Video vom 2015er Ferrari LMP1 (Testträger..) ??
Das vermutet zumindest die AUTOMOTO aus bella Italia.
Beim Motor soll es sich um einen V6 Turbo handeln... beim Sound wird klar, es ist jedenfalls k e i n Diesel... :P

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Andere Seiten sprechen davon, dass es der LaFerrari ist, wo man den neuen F1 Motor reingeprügelt hat.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin N. am 02.12.13 um 17:09:26

Also was mir ganz spontan auffällt ist der Fakt das ein Heckflügel fehlt und ohne diesen braucht man keinen LMP1 draus machen.

Die Theorie mit dem LaFerrari klingt realistisch da der Sound wie schon beschrieben zum V6 1.6T passt und die Kiste einem LaFerrari auch durchaus ähnlich sieht.

Dennoch würde ich mich tierisch über einen LMP Ferrari freuen  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 02.12.13 um 17:49:28

es sieht eher aus die die vordere hälfte eines 458 und die hinterhälfte eines ford gt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 02.12.13 um 18:00:21

Technikträger.
Weit entfernt von LMP. Das loht die Aufregung nicht.

Ausserdem - auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole - friert eher die Hölle zu, als dass Ferrari in die LMP einsteigt.
Bei der F1 haben sie einen Superdeal, der Kohle bringt.
Für den Serienmarkt haben sie die GT - wahrscheinlich auch kein Zuschussgeschäft.
Also, wozu LMP?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 02.12.13 um 18:14:16

ganz ganz am Ende gibt es eine Mini-Vorschau zum neuen Audi LMP1:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

sieht auf den ersten Blick schrecklich aus. Na ja, abwarten bis nächsten Sonntag

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 02.12.13 um 18:16:57

Sieht aus, als sei das Auto durch eine Presse gefahren.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.12.13 um 18:29:41


Max Le Mans 1996 schrieb am 02.12.13 um 18:16:57:
Sieht aus, als sei das Auto durch eine Presse gefahren.


Gaudi mit Audi...     :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.12.13 um 18:32:21


Fred G. Eger schrieb am 02.12.13 um 18:00:21:
Technikträger.
Weit entfernt von LMP. Das loht die Aufregung nicht.

Ausserdem - auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole - friert eher die Hölle zu, als dass Ferrari in die LMP einsteigt.
Bei der F1 haben sie einen Superdeal, der Kohle bringt.
Für den Serienmarkt haben sie die GT - wahrscheinlich auch kein Zuschussgeschäft.
Also, wozu LMP?


Weil in der Klasse k e i n  Brausehersteller mitmacht, vom dem man seit Jahren verprügelt wird !!   ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 02.12.13 um 21:08:01

Das Ding aus einer anderen Welt, sie sind gelandet. Scotty beam it up!  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 02.12.13 um 21:25:41


Racing Harz schrieb am 02.12.13 um 16:59:59:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/399#399 date=1385998011]Erste Bilder + Video vom 2015er Ferrari LMP1 (Testträger..) ??
Das vermutet zumindest die AUTOMOTO aus bella Italia.
Beim Motor soll es sich um einen V6 Turbo handeln... beim Sound wird klar, es ist jedenfalls k e i n Diesel... :P

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Andere Seiten sprechen davon, dass es der LaFerrari ist, wo man den neuen F1 Motor reingeprügelt hat.


Das ist auch meine Info.
Zumal man damals sowas ähnliches auch schonmal mit einem Enzo gemacht hat. Da hat man auch einen F1 Motor verbaut um zu testen wie sich der Motor verhällt. Denke kaum das es sich um einen LMP1 Test handelt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 02.12.13 um 22:07:06

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

sieht jetzt um so einiges besser aus, sogar ziemlich interessant  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 02.12.13 um 22:35:59

Moderner Hot Rod.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M - CLS am 03.12.13 um 08:21:05

Ich dachte die hässlichen Öffnungen in der Karrosserie über den Reifen müssen wieder verschwinden?!?!?!?!?!?!?!

Gruss

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 03.12.13 um 08:51:49


M - CLS schrieb am 03.12.13 um 08:21:05:
Ich dachte die hässlichen Öffnungen in der Karrosserie über den Reifen müssen wieder verschwinden?!?!?!?!?!?!?!

Gruss


nein, tun sie nicht, sie können aber auch vertikal an den innenseiten liegen – so machts porsche z.B.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 06.12.13 um 11:10:46

Mein Franz ist nicht so gut aber. hier wohl das erste Bild zum neuem Morgan von Oak

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 06.12.13 um 11:36:21

Durch die höhere Sitzposition des Fahrers und der damit verbundenen größeren Fahrzeughöhe, meine ich, das die Autos etwas gedrungen aussehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 06.12.13 um 12:50:15

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen hier auf Deutsch
Ligier wird namespartner wie morgan beim offenen Auto.
Wird 2014 schon starten und der Morgan wird weiterhin angeboten

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 06.12.13 um 21:19:05

Ein paar Infos zum DOME S103 LMP2 und einige sehr interessante Dinge zum LMP1 (der sich vom LMP2 unterscheidet, also nicht wie beim "Lotus" das selbe Chassis in LMP1/2)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 07.12.13 um 08:44:20

[quote author=deXXXa link=1369938116/417#417 date=1386361145](der sich vom LMP2 unterscheidet, also nicht wie beim "Lotus" das selbe Chassis in LMP1/2)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei wir vom "Lotus" wohl eher niemals ein lebendes Exemplar sehen werden... ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 07.12.13 um 09:53:18


Ralli schrieb am 07.12.13 um 08:44:20:
[quote author=deXXXa link=1369938116/417#417 date=1386361145](der sich vom LMP2 unterscheidet, also nicht wie beim "Lotus" das selbe Chassis in LMP1/2)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wobei wir vom "Lotus" wohl eher niemals ein lebendes Exemplar sehen werden... ::)


Wenn die Kiste schon als LMP2 ständig ausfällt will ich das Ding auch ehrlich gesagt nicht als LMP1 sehen ...

Die sollten sich selbst den Gefallen tun und noch ein paar Jährchen LMP2 machen. Bis dahin wird das Chassis aber wohl total veraltet sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 07.12.13 um 12:08:26


Dirk89 schrieb am 06.12.13 um 12:50:15:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen hier auf Deutsch
Ligier wird namespartner wie morgan beim offenen Auto.
Wird 2014 schon starten und der Morgan wird weiterhin angeboten


Schöne neue Sportwagenszene....bei den LMP2, wir Labeln und Labeln..  :P  und die Masse fällt drauf rein.

= Mit einem Eimer bunter Farbe wird aus einem Oreca 03 ein "ALPINE- Nissan"   :(
= Schön schwarz und aus einem Adess wird ein Lotus und der Judd V8 zu einem Praga...  ;D
= Eins zwei drei.. Oak ist vorbei.. und ein MORGAN schlüpft aus dem Ei.  ::)
= Aus Onroak wird Ligier... da trink ich lieber rasch ein BIER !!   [smiley=beer.gif] [smiley=lolk.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von bambule am 07.12.13 um 12:58:32

Vergiss nicht den "Caterham"-Zytek von Greaves den wir dieses
Jahr in Le Mans bestaunen durften.
Das Thema Caterham und Langstreckenmotorsport scheint sich
aber wohl auch erledigt zu haben.
Oder hat mal jemand wieder was gehört?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 07.12.13 um 13:08:24

ist wohl durch. die konzentrieren sich auf Motorräder und starten nächstes jahr in der Moto2

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 07.12.13 um 13:58:14

Toyota träumt wieder von der Rallye. Ich befürchte, der TS040 wird kein langes Leben haben.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 07.12.13 um 14:04:36

Hier werden ja schon Fahrzeuge beerdigt bevor sie auf der Piste sind.  ::) Woher stammt denn diese Phantasie? Und das Engagement in der Rallye wird eh wieder ein Flop wie in der F1.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 07.12.13 um 14:06:22


Jaguar44 schrieb am 07.12.13 um 12:08:26:

Dirk89 schrieb am 06.12.13 um 12:50:15:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen hier auf Deutsch
Ligier wird namespartner wie morgan beim offenen Auto.
Wird 2014 schon starten und der Morgan wird weiterhin angeboten


Schöne neue Sportwagenszene....bei den LMP2, wir Labeln und Labeln..  :P  und die Masse fällt drauf rein.

= Mit einem Eimer bunter Farbe wird aus einem Oreca 03 ein "ALPINE- Nissan"   :(
= Schön schwarz und aus einem Adess wird ein Lotus und der Judd V8 zu einem Praga...  ;D
= Eins zwei drei.. Oak ist vorbei.. und ein MORGAN schlüpft aus dem Ei.  ::)
= Aus Onroak wird Ligier... da trink ich lieber rasch ein BIER !!   [smiley=beer.gif] [smiley=lolk.gif]


Na denn Prost!  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 07.12.13 um 14:27:19


Abarth schrieb am 07.12.13 um 14:04:36:
Hier werden ja schon Fahrzeuge beerdigt bevor sie auf der Piste sind.  ::) Woher stammt denn diese Phantasie? Und das Engagement in der Rallye wird eh wieder ein Flop wie in der F1.

Ein Teil der Phantasie ergibt sich aus der Finanz. TMG hat kein vernünftiges Budget für ein kompromissloses WEC-Programm. Dass man zwei solche Projekte nebeneinander finanziert bekommt, sehe ich nicht. Dazu sind die Kostenrechner viel zu mächtig.
Ein weiterer Teil ergibt sich aus dem Old Boys Network innerhalb Toyota, wo noch einige ehemals Rallye-Verantwortliche sitzen - heut sogar sehr hoch oben - und von der Celica träumen. "Früher war alles besser."
TMG könnte damit sogar Kundengeld lukrieren. Mit der WEC geht das kaum.
Sie bauen schon lang an ihrer GRE, Für eine reine Studie mE zu lang. WTCC wirds neben F1 und WEC eher nicht werden...
Und obs ein Flop werden würde, kann heute beim besten Willen niemand sagen. Man soll nicht Fahrzeuge beerdigen, bevor sie auf der Piste sind.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 07.12.13 um 15:21:36


Jaguar44 schrieb am 07.12.13 um 12:08:26:
= Aus Onroak wird Ligier... da trink ich lieber rasch ein BIER !!   [smiley=beer.gif] [smiley=lolk.gif]


Zumindest das scheint aber laut Artikel keine Mogelpackung zu sein. Man hat wohl tatsächlich vor Ligier mittelfristig auf eigene Beine zu stellen:


Zitat:
Die Franzosen haben sich mit Rennsportlegende Guy Ligier verbündet und wollen zukünftig als Vollsortimenter im Bereich Sportprototypen auftreten mit einer Palette von CN/LMP3-Sportwagen über LMP2 bis zum zu einem LMP1-Coupé die gesamte Bandbreite abdecken.


Abwarten was die Zeit bringt. Ich bin da erstmal zuversichtlich.

Edit:

cybersdorf schrieb am 07.12.13 um 14:27:19:

Abarth schrieb am 07.12.13 um 14:04:36:
Hier werden ja schon Fahrzeuge beerdigt bevor sie auf der Piste sind.  ::) Woher stammt denn diese Phantasie? Und das Engagement in der Rallye wird eh wieder ein Flop wie in der F1.

Ein Teil der Phantasie ergibt sich aus der Finanz. TMG hat kein vernünftiges Budget für ein kompromissloses WEC-Programm. Dass man zwei solche Projekte nebeneinander finanziert bekommt, sehe ich nicht. Dazu sind die Kostenrechner viel zu mächtig.
Ein weiterer Teil ergibt sich aus dem Old Boys Network innerhalb Toyota, wo noch einige ehemals Rallye-Verantwortliche sitzen - heut sogar sehr hoch oben - und von der Celica träumen. "Früher war alles besser."
TMG könnte damit sogar Kundengeld lukrieren. Mit der WEC geht das kaum.
Sie bauen schon lang an ihrer GRE, Für eine reine Studie mE zu lang. WTCC wirds neben F1 und WEC eher nicht werden...
Und obs ein Flop werden würde, kann heute beim besten Willen niemand sagen. Man soll nicht Fahrzeuge beerdigen, bevor sie auf der Piste sind.  ;)


Das Toyota das WEC Programm nicht mehr ganz so ernst nimmt sieht man doch schon an der letzten Ankündigung.

Audi und Porsche bauen komplett neue Motoren und im Falle von Porsche ist ja schon herausgekommen das sie etwas auf die Beine stellen das etwas spezieller ist. Aber keiner der beiden lässt sich in die Karten gucken.

Bei Toyota hieß es schon relativ früh das man auf einen stinknormalen V8 setzt. Würde mich nicht wundern wenn das der gleiche V8 ist der auch in der Super GT im Lexus SC430 eingesetzt wird.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 07.12.13 um 15:54:01

... und was soll an dem Motor aus dem Lexus schlecht sein? Der neue kleine Boxer im Porsche muß die 24h auch erst mal durchhalten.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 07.12.13 um 16:27:06


Abarth schrieb am 07.12.13 um 15:54:01:
... und was soll an dem Motor aus dem Lexus schlecht sein? Der neue kleine Boxer im Porsche muß die 24h auch erst mal durchhalten.  8-)


also die Autozeitung berichtet (angeblich exklusiv) von einem V4 mit 120 Grad Bankwinkel...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 07.12.13 um 16:45:26


Abarth schrieb am 07.12.13 um 15:54:01:
... und was soll an dem Motor aus dem Lexus schlecht sein? Der neue kleine Boxer im Porsche muß die 24h auch erst mal durchhalten.  8-)


Ist ja nur reine Spekulation meinerseits weil man die Teile ja bereits auf Lager hat und man sehr früh bekannt gegeben hat das es sich um einen normalen V8 handelt. Und prinzipiell spricht auch nichts dagegen.

Aber ...
Der Motor wurde 2006 entwickelt. Das ist 7 bzw. 2014 sogar schon 8 Jahre her. Die 24h wird er wahrscheinlich durchhalten. Aber die Frage ist doch ob man mit so einem Motor überhaupt konkurrenzfähig ist wenn Audi und Porsche mit "frischen" Motoren ankommen in deren Entwicklung sehr viel Geld geflossen ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Achim Detjen am 07.12.13 um 20:08:57

Laut Rallye-Magazin soll die GRE bei Toyota ab Frühjahr 2014 in einem Yaris getestet werden. Ob dies wirklich zur Rückkehr in die WRC führt, ist aber nicht gesagt. Vielleicht wird auch nur vorbereitet für den Fall dass, oder man will schauen wie gut das Ding wird, um Argumente in der Hand zu haben, oder versucht etwas vom R5/ WRC2 Kuchen abzubekommen.
Auf jeden Fall MUSS Toyota in allen Bereichen zulegen, wenn die wirklich noch was reissen wollen bei den LMP's.

Zu Porsche: ein Boxer wird das mit Sicherheit nicht, der wurde für die LMP schon vor 15 Jahren ausrangiert! Der V4 (V6??) hingegen würde vor dem Hindergrund der von dieser Marke zukünftg geplanten Motorenpalette Sinn machen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 08.12.13 um 08:26:36

das wäre natürlich top, wenn toyota auch noch in die wrc kommen würde. hoffentlich sind die zeiten eines einzigen gewinners dann vorbei. seit loebs ersten titeln gibt es keinen wettbewerb mehr auf gleicher höhe...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 08.12.13 um 12:03:16

erstes Bild vom neuem R18
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Quelle: Audi auf Facebook

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 08.12.13 um 12:08:28

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Passende Presseinformation dazu.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 08.12.13 um 12:45:30

Auf Deutsch: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 08.12.13 um 12:50:38


Abarth schrieb am 07.12.13 um 14:04:36:
Hier werden ja schon Fahrzeuge beerdigt bevor sie auf der Piste sind.  ::) Woher stammt denn diese Phantasie? Und das Engagement in der Rallye wird eh wieder ein Flop wie in der F1.


Wobei die Rallye-Historie des Hauses deutlich erfolgreicher ist als alles andere.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 08.12.13 um 13:03:50

author=Dirk89, erstes Bild vom neuem R18

Aus "Rechtlichen Gründen"... sollte bei solchen Bildern/Erstveröffentlichungen die Quelle ( vermute AUDI ) genannt werden !!
Sonst könnte sowas teuer..  :'(   werden.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 08.12.13 um 13:05:57


Jaguar44 schrieb am 08.12.13 um 13:03:50:
Aus "Rechtlichen Gründen"... sollte bei solchen Bildern/Erstveröffentlichungen die Quelle ( vermute AUDI ) genannt werden !!
Sonst könnte sowas teuer..  :'(   werden.


Ich glaube, bei Bildern und Renderings von Herstellern ist das nicht all zu tragisch. Die wollen schließlich, dass man die Bilder verbreitet.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 08.12.13 um 13:41:26

Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 08.12.13 um 13:59:10


Max Le Mans 1996 schrieb am 08.12.13 um 13:41:26:
Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.


zustimmung [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 08.12.13 um 14:04:18


Max Le Mans 1996 schrieb am 08.12.13 um 13:41:26:
Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.


Bin ganz deiner Meinung. Verstehe auch nicht, warum Audi nicht beliebt ist

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 08.12.13 um 14:27:40


Max Le Mans 1996 schrieb am 08.12.13 um 13:41:26:
Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.


Zuviel Dominanz ist halt langfristig auch nicht sympathisch  - klar, könnte man sagen, dass da die (fehlenden) Gegner schuld sind, aber weniger langweilig wird es dadurch halt auch nicht.

Dazu kommt, dass die Marke Audi was die Absatzzahlen angeht gerade zwar sehr gut dasteht, aber auch das auf Kosten des Images geht, da einfach auch verdammt viele Vollpfosten auf den Straßen Deutschlands in Audis unterwegs sind.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 08.12.13 um 14:38:55


BMW-M-Power schrieb am 08.12.13 um 14:04:18:

Max Le Mans 1996 schrieb am 08.12.13 um 13:41:26:
Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.


Bin ganz deiner Meinung. Verstehe auch nicht, warum Audi nicht beliebt ist


Vielen stößt sicherlich noch auf, mit welchem Großaufgebot (Autos und Hospitality etc) man zu Beginn der Gt3-Zeit am Ring die jahrzehntelang engagierten Privatteams schlagen wollte. Hat u.a. wegen der anfangs nicht so dollen Zuverlässlichkeit des R8 erst spät funktioniert. BMW war wenn dann nur mit zwei gesamtsiegfähigen Autos am Start und hat nie einen Hehl aus dem Werksengagement gemacht -> die E46 GTR (Gabi) sind heute Kult, was ist der R8?

Dass man in LeMans so treu am Start ist muss man Audi auf jeden Fall hoch anrechnen, wie es nicht geht haben die anderen oft genug bewiesen aber am Ende ist Motorsport eine Marketingsache und für keinen Hersteller notwendig

Audi hat imho noch das Problem, dass man außer der erfolgreichen Rallye-Zeit nie als Motorsport-verbundene Marke aufgetreten ist (wer hat schon IMSA GTO, STW usw im Hinterkopf?) und in den letzten Jahren nahezu überall aufgeschlagen ist. Porsche war da zurückhaltender, muss aber den Ruf einer sportlichen Automarke nicht mehr erkämpfen ^^

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 08.12.13 um 15:11:16


Eddy schrieb am 08.12.13 um 14:38:55:

BMW-M-Power schrieb am 08.12.13 um 14:04:18:

Max Le Mans 1996 schrieb am 08.12.13 um 13:41:26:
Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.


Bin ganz deiner Meinung. Verstehe auch nicht, warum Audi nicht beliebt ist


Vielen stößt sicherlich noch auf, mit welchem Großaufgebot (Autos und Hospitality etc) man zu Beginn der Gt3-Zeit am Ring die jahrzehntelang engagierten Privatteams schlagen wollte. Hat u.a. wegen der anfangs nicht so dollen Zuverlässlichkeit des R8 erst spät funktioniert. BMW war wenn dann nur mit zwei gesamtsiegfähigen Autos am Start und hat nie einen Hehl aus dem Werksengagement gemacht -> die E46 GTR (Gabi) sind heute Kult, was ist der R8?

Dass man in LeMans so treu am Start ist muss man Audi auf jeden Fall hoch anrechnen, wie es nicht geht haben die anderen oft genug bewiesen aber am Ende ist Motorsport eine Marketingsache und für keinen Hersteller notwendig

Audi hat imho noch das Problem, dass man außer der erfolgreichen Rallye-Zeit nie als Motorsport-verbundene Marke aufgetreten ist (wer hat schon IMSA GTO, STW usw im Hinterkopf?) und in den letzten Jahren nahezu überall aufgeschlagen ist. Porsche war da zurückhaltender, muss aber den Ruf einer sportlichen Automarke nicht mehr erkämpfen ^^


Dazu kommt das diese ganze Le Mans Sache (zumindest für mich) zu kalkuliert ist. Ich hatte immer das Gefühl als wäre das Audi Programm gleichzeitig auch ein privater Feldzug von Piech gegen Porsche. Diverse Rekorde hat man Porsche ja schon abgenommen, nur bei den Gesamtsiegen steht es aktuell 12 für Audi zu 16 für Porsche. Wenn man diese Zahl im Beisein von Porsche auch noch erreicht oder übertrifft steigert das natürlich den Wert der Siege, selbst wenn man die letzten Jahre immer nur einen Hauptkonkourrenten hatte.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von muesli am 08.12.13 um 15:35:16


Eddy schrieb am 08.12.13 um 14:38:55:

BMW-M-Power schrieb am 08.12.13 um 14:04:18:

Max Le Mans 1996 schrieb am 08.12.13 um 13:41:26:
Was ich mich im Zusammenhang mit der R18-Nachricht abermalig frage: Warum ist Audi so krass unbeliebt? Man kann es derzeit in den sozialen Netzwerken beobachten. Wenn es eine Neuigkeit zu Porsche, Mercedes-Benz oder BMW gibt, stößt dies auf eine überwältigende Resonanz. Die heutige Audi-Mitteilung interessiert nahezu niemanden.

Woher kommt die Aversion gegen Audi? Schließlich hält Audi der Sportwagen-Szene seit fast 15 Jahren die Treue. Ohne Audi würde der Le-Mans-Sektor wohl ein noch extremeres Randdasein fristen, als er es ohnehin schon tut. Anders verhält es sich beispielsweise mit BMW: Sie treten irgendwo an, bis sie gewonnen haben und hören auf. Und Mercedes hat m.E. immer noch die GT1-Kategorie auf dem Gewissen. Dennoch ist Audi enorm unbeliebt.


Bin ganz deiner Meinung. Verstehe auch nicht, warum Audi nicht beliebt ist


Vielen stößt sicherlich noch auf, mit welchem Großaufgebot (Autos und Hospitality etc) man zu Beginn der Gt3-Zeit am Ring die jahrzehntelang engagierten Privatteams schlagen wollte. Hat u.a. wegen der anfangs nicht so dollen Zuverlässlichkeit des R8 erst spät funktioniert. BMW war wenn dann nur mit zwei gesamtsiegfähigen Autos am Start und hat nie einen Hehl aus dem Werksengagement gemacht -> die E46 GTR (Gabi) sind heute Kult, was ist der R8?


In Spa hat man auch mehr oder weniger mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Dazu kamen dann noch die Tankstops alle 90 Minuten als neue Regel, welche den Audis sehr gut schmeckte... :-X
2012 mit vier R18 gegen 2 quasi unerprobte Toyotas anzutreten ist auch so eine Sache.
Merkwürdig finde ich, insbesondere unter Betrachtung von 2012, dass Peugeot zumindest unter Einbeziehung des Oreca-Vorjahres-908 in den Jahren zuvor in der Regel mehr Autos am Start hatte, als Audi.

Aber letztendlich habt ihr schon recht. Audi hat Le Mans gut getan und Le Mans Audi. Eine klassische Win-Win Situation, denn der Normalo ließt in der der Zeitung ja auch nur vom Sieg beim 24 Stunden Rennen in LM und nicht davon, wie die Konkurrenz aufgestellt war.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 08.12.13 um 16:28:11


muesli schrieb am 08.12.13 um 15:35:16:
In Spa hat man auch mehr oder weniger mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Dazu kamen dann noch die Tankstops alle 90 Minuten als neue Regel, welche den Audis sehr gut schmeckte... :-X
2012 mit vier R18 gegen 2 quasi unerprobte Toyotas anzutreten ist auch so eine Sache.
Merkwürdig finde ich, insbesondere unter Betrachtung von 2012, dass Peugeot zumindest unter Einbeziehung des Oreca-Vorjahres-908 in den Jahren zuvor in der Regel mehr Autos am Start hatte, als Audi.

Aber letztendlich habt ihr schon recht. Audi hat Le Mans gut getan und Le Mans Audi. Eine klassische Win-Win Situation, denn der Normalo ließt in der der Zeitung ja auch nur vom Sieg beim 24 Stunden Rennen in LM und nicht davon, wie die Konkurrenz aufgestellt war.



Die Entscheidung für 4 R18 ist im Sommer / August 2011 gefallen. Damals fiel die Entscheidung mit den Hybriden an den Start zu gehen und man wusste auch dass Peugeot dies mit mindestens 4 Wagen machen wird. Man stellte sich also auf beiden Seiten auf ein brutales Duell ein. Noch brutaler als 2011. Die Leute bei Audi meinten ja eh in Spa, dass sie Peugeot so vermissen. Der Rückzieher von Peugeot kam ja nur 3 Tage vor der PK des ACO zur Entry List. Da lief aber schon die ganze Maschinerie und man konnte sie nicht mehr stoppen.

Diese Unbeliebtheit von Audi dürfte allerdings eher von den GT3 kommen. Vor allem 2011 & 2012 mit den Rennen am Nürburgring und in Spa hat man sehr großen Zugriff auf die BoP gehabt und gleich extrem massiv aufgeschlagen. Da hat man sich viele Sympathien verspielt. Auch sind die Fahrer vll. etwas spezieller. Nichts gegen Herrn Mies z.B, aber der hat schon auch diverse Sachen losgelassen (z.B am Ring während ner Fahrerbesprechung bei den V3....). Dinge die man da z.B von den Porsche Werksfahrern nicht hört.

Sind halt gerade bei den GT3 viele mittlere bis kleine Steine die das wohl so ergeben / ergeben haben.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 08.12.13 um 17:03:43


Flo schrieb am 08.12.13 um 16:28:11:
[quote author=muesli link=1369938116/445#445 date=1386513316]

Auch sind die Fahrer vll. etwas spezieller. Nichts gegen Herrn Mies z.B, aber der hat schon auch diverse Sachen losgelassen (z.B am Ring während ner Fahrerbesprechung bei den V3....). Dinge die man da z.B von den Porsche Werksfahrern nicht hört.


achtung, wer war den wirklich "werksfahrer" und wer vielleicht mit gnade vom werk unterwegs? Hern Mies war meines wissen kein werksfahrer. von den offiziell gelisteten werksfahrern* hab ich jedenfalls keinen mist gehört (ausser vielleicht mal vom kleinen schotten  ::) )– würde auch eher verwundern.

*2013 waren als werksfahrer benannt:
Marcel Fässler (CH), André Lotterer (D) , Benoît Tréluyer (F) , Oliver Jarvis (GB)
Tom Kristensen (DK) , Allan McNish (GB) , Loïc Duval (F) , Marc Gené (E), Lucas di Grassi (BR)
Marco Bonanomi (I), Filipe Albuquerque (P), Mattias Ekström (S), Jamie Green (GB), Miguel Molina (E)
Edoardo Mortara (F/I), Mike Rockenfeller (D), Timo Scheider (D), Adrien Tambay (F) , Rahel Frey (CH)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 08.12.13 um 17:31:19

Es ist doch halt sooo einfach..
Dauersieger   ::)  haben ihr Fanpotential und die restliche Masse kann den/die nicht so wirklich ab.

Beispiele.. der Herr aus Heppenheim.. wird fast auf jeder Rennstrecke ausgepfiffen und wer mag die bekannten Dauersieger von der Säbener Strasse inkl. deren "Geschäftsleitung"   :P  , richtig... nur die Fans von denen !

Ich habe eigentlich auch nix gegen Audi, bis auf die Tatsache das ich nun gerne spannenden M'Sport liebe und auch mal einen anderen WM- oder LM Sieger hätte. Nur backen kann ich mir halt keine Wettbewerber zu den Audianern.

Deshalb: Forza Ferrai !!!!     :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 08.12.13 um 18:08:09

Audi war aber unabhängig schon vor ihrem Sportwagenengagement eine Marke, mit der ich persönlich nie wirklich warm wurde. Von einigen wenigen Modellen abgesehen war da nie etwas dabei, was mich über all die Jahre emotional wirklich angesprochen hat.

Beim Motorsport, ich denke, da gibt es nicht den einen Grund, sondern zahlreiche Dinge, die möglicherweise im Laufe der Jahre im Gedächtnis der Öffentlichkeit hängengeblieben sind. Ob man einfach Pech hatte und zu einer Zeit in LM einstieg, als man lange Jahre vor allem gegen sich selbst fuhr, oder ob man gut abgeschätzt hat, wie sich die Konkurrenzverhältnisse entwickeln würden, sei dahingestellt. Ich bin alt genug um mich an die Kontroverse um den beleidigten Rückzug aus der alten DTM mitten in der Saison zu erinnern, als man Audi nachweisen konnte, daß sie mit einer illegalen Kurbelwelle gefahren sind. Ein Kumpel von mir hat mal den Audi-Slogan zu "Vorsprung durch technischen Vorteil" verballhornt, in Bezug darauf, daß man über verschiedene Serien die Vorzüge des Allradantriebs großzügig ausgekostet hat. Daß lange Zeit mit Christian Abt jemand im deutschsprachigen Raum das öffentliche Gesicht und Sprachrohr von Audi an der Strecke spielte, der dafür eher kein Talent hat, mag ein Punkt sein. Die Herangehensweise damals an das 24h-Rennen am Nürburgring wurde schon angesprochen, was sogar Olaf Manthey mal zu einem abschätzigen Kommentar vor laufender Kamera bewegte, aber auch sonst hab ich den Eindruck, daß man sich gerne mal schnell und laut klagend in eine Opferrolle begibt, wenns mal nicht läuft, weil die Regelhüter böse und BoP schlecht für einen ist und so. Wenns gut läuft, sinds dagegen die Verdienste des Teams, auch wenn man eine Einstufung für sich herausschlagen konnte, die offensichtlich vorteilhaft war.

Oder es liegt einfach daran, daß in heutigen Zeiten zu überlegener Erfolg im Motorsport-Entertainment-Business nicht geschätzt wird, und längst Vergangenes (Stichwort Rally-Quattro) mit ihren weit größeren Unwägbarkeiten und der geringeren Berichterstattungsdichte einfach besser zur Legendenbildung geeignet war, als heutige Zeiten, wo vorher, während und hinterher schon alles perfekt durchanalysiert ist, sowohl, sowohl von Teams, als auch den Medien.

Porsches Marketing und Reputation lebt nicht unwesentlich auch von den Mythen der Vergangenheit.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 08.12.13 um 19:59:03

Audi hat das smart gemacht und sich mit entsprechendem Geld eine Siegesserie gekauft, weil halt niemand anderer mitmachen wollte (was nicht Audis Schuld war). Jetzt wird VW-intern mit Porsch ein Nachfolger aufgebaut, und Audi empfiehlt sich langsam, aber sicher in Richtung Ausgang. Legendenbildung erfolgreich abgeschlossen! Das gleiche hat man zuvor für Quattro & Co. in der Rallyeszene gemacht, wo man eigentlich nicht allzu erfolgreich war. Aber mit entsprechender PR und cleverer Resteverwertung (Pikes Peak etc.) hat man sich eine Legende zusammengebaut. Die Kinder von heute glauben ja, Quattro war unschlagbar und das alles war "Kult". Peugeot war in der Gruppe B weit erfolgreicher, im Tourenwagen auch nicht schlecht und außerhalb Le Mans gegen die Audi beinahe drückend überlegen - aber in puncto Image was draus gemacht haben sie halt nicht. Schade drum.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.12.13 um 20:09:30

Die Tür zum Ausgang ist noch offen, aber den richtigen Zeitpunkt haben sie in Ingolstadt bereits übersehen. Sie können jetzt nur noch verlieren. Wer gibt sich die Ehre?  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.12.13 um 20:14:14


Jaguar44 schrieb am 08.12.13 um 17:31:19:
Es ist doch halt sooo einfach..
Dauersieger   ::)  haben ihr Fanpotential und die restliche Masse kann den/die nicht so wirklich ab.

Beispiele.. der Herr aus Heppenheim.. wird fast auf jeder Rennstrecke ausgepfiffen und wer mag die bekannten Dauersieger von der Säbener Strasse inkl. deren "Geschäftsleitung"   :P  , richtig... nur die Fans von denen !

Ich habe eigentlich auch nix gegen Audi, bis auf die Tatsache das ich nun gerne spannenden M'Sport liebe und auch mal einen anderen WM- oder LM Sieger hätte. Nur backen kann ich mir halt keine Wettbewerber zu den Audianern.

Deshalb: Forza Ferrai !!!!     :D



... und Tora! Tora! Tora!   8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 08.12.13 um 20:38:31

Bei mir hat Audi eigentlich immer noch ein positves Image, dank der motorsportlichen Vergangenheit, die ja eigentlich schon zu Bernd Rosemeyers Zeiten als Auto Union anfing.

Die Gruppe B Rallyezeit war genial. Ich habe mich vorher und nachher nie wieder so intensiv für die Rallye-WM begeistern können, wie in diesen golden Jahren. Auch wenn es natürlich absolut stimmt, das Audi nicht die erfolgreichste Marke der Zeit war. Aber allein die Präsenz der Marke zu der Zeit wiegt da schon Gold (bei mir).

Der Einstieg in die Sportwagen-Szene war ein weiterer riesen Pluspunkt bei mir.
Das sich die ernstzunehmenden Gegner in Le Mans für eine Weile ab dem Jahr 2000 zurückgezogen haben, kann man Audi nicht anlasten.

Und als dann Peugeot kam, waren sie beim wichtigsten Rennen des Jahres halt meistens, bis auf 2009,  siegreich.
Das waren schon einzigartige, spannende Duelle, mit der Krönung im Jahr 2011.

Was sich bei mir absolut negativ eingeprägt hat, ist, das man es dem Diesel von Anfang an zu leicht gemacht hat (Ja, ich höre den Aufschrei der Diesel-Fraktion  ;D) Wenn man nach 2 - 3 Jahren Entwicklungszeit den ersten Sieg errungen hätte, wäre das für mich glaubhafter gewesen, als diese Farce ab 2006.
Man überlege wie lange der Turbo in der F1 gebraucht hat, um Konkurenzfähig zu werden.
Da wären für mich 2 Siege weniger eindeutig mehr gewesen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RacersGroup am 08.12.13 um 21:48:58

Für mich persönlich steht immer die GT-Klasse oben auf der Liste.
Was bei den Prototypen abgeht interessiert mich schon seit Jahren nur am Rande - speziell seitdem die Diesel-Motoren Einzug gehalten haben...

Trotzdem fand ich das Engagement von Audi (speziell ALMS,ELMS,ILMC, WEC) immer gut. Was wäre denn in den Jahren 2004/05 aus den LeMans-Serien geworden, wenn Audi nicht mit den Semi-Werks-Autos angetreten wäre?!?
Natürlich wurden die Erfolge gegen schwache Gegner marketing-mäßig gut dargestellt - aber trotzdem hat man die Serien weiter am Leben gehalten. Das rechne ich Denen heute noch hoch an. Audi-Fan bin ich deswegen trotzdem nicht!

Das GT3-Projekt ist bei manchen Rennen etwas über's Ziel hinaus geschossen. Aber das bezieht sich nicht auf die sportliche Performance, eher der Auftritt abseits der Strecke. (speziell das VIP-Zelt beim 24h-Rennen am Flugplatz kam mir immer etwas Größenwahnsinnig vor!).
Das (leidige) Jammern über die BoP beherrschen die anderen Hersteller auch.

Noch etwas "OffTopic": Hatte die ITR nicht Anfang der Saison 1992 die neue Kurbelwelle homologiert und erst nach BMW-Protest stieg Audi dann mangels Konkurrenzfähigkeit aus???

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 08.12.13 um 23:03:05

Laut Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen hat die ITR die Kurbelwelle wohl zunächst genehmigt, später wurde die Zulassung nach Protesten von zunächst BMW und später auch Mercedes durch das ONS-Berufungsgericht kassiert...


...ich weiß, Wiki immer mit etwas Vorsicht genießen. Ich kann mich aber noch gut daran erinnern, wie K.-H. Kalbfell getöst hat, er möchte persönlich sehen, wie sie bei Audi diesen Vorgang technologisch bewerkstelligt, und als Draufgabe, daß sie, wenn das so gestattet bleibt, sie schmelzen ihren Motor einschmelzen und daraus dann einen reinrassigen Rennmotor bauen werden.

Die Geschichte war jedenfalls eine der eher unschönen Episoden in der deutschen Motorsporthistorie...  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Frank-Do am 09.12.13 um 00:19:38


Jaguar44 schrieb am 08.12.13 um 17:31:19:
Es ist doch halt sooo einfach..
Dauersieger   ::)  haben ihr Fanpotential und die restliche Masse kann den/die nicht so wirklich ab.

Beispiele.. der Herr aus Heppenheim.. wird fast auf jeder Rennstrecke ausgepfiffen und wer mag die bekannten Dauersieger von der Säbener Strasse inkl. deren "Geschäftsleitung"   :P  , richtig... nur die Fans von denen !

Ich habe eigentlich auch nix gegen Audi, bis auf die Tatsache das ich nun gerne spannenden M'Sport liebe und auch mal einen anderen WM- oder LM Sieger hätte. Nur backen kann ich mir halt keine Wettbewerber zu den Audianern.

Deshalb: Forza Ferrai !!!!     :D


Bis auf die letzte Zeile - volle Zustimmung.  ;)

Sobald jemand erfolgreich ist treten von allen Seiten die Neider auf den Plan. Die besten Beispiele sind sicherlich neben Bayern München - Vettel und Schumacher. Anstatt dass man sich freut dass wir so erfolgreiche Rennfahrer haben wird von allen Seiten nur gemeckert. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen.
Man muss ja nicht zwangläufig Fan von ihnen sein aber man sollte die Leistung schon anerkennen. Das trifft halt auch auf Audi zu.

Ein Seriensieger ist für keine Sportart gut - aber es liegt an den Gegnern dieses zu ändern. Mir hat es z.B. als Dortmunder auch nicht gefallen das wir letztes Jahr 25 Punkte hinter Bayern lagen aber sie waren nun mal besser und das muss man anerkennen und nicht über den Vorstand, die Schiedsrichter oder sonst was meckern - das bringt nichts.  



Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 09.12.13 um 11:22:10


Frank-Do schrieb am 09.12.13 um 00:19:38:

Jaguar44 schrieb am 08.12.13 um 17:31:19:
Es ist doch halt sooo einfach..
Dauersieger   ::)  haben ihr Fanpotential und die restliche Masse kann den/die nicht so wirklich ab.

Beispiele.. der Herr aus Heppenheim.. wird fast auf jeder Rennstrecke ausgepfiffen und wer mag die bekannten Dauersieger von der Säbener Strasse inkl. deren "Geschäftsleitung"   :P  , richtig... nur die Fans von denen !

Ich habe eigentlich auch nix gegen Audi, bis auf die Tatsache das ich nun gerne spannenden M'Sport liebe und auch mal einen anderen WM- oder LM Sieger hätte. Nur backen kann ich mir halt keine Wettbewerber zu den Audianern.

Deshalb: Forza Ferrai !!!!     :D


Bis auf die letzte Zeile - volle Zustimmung.  ;)

Sobald jemand erfolgreich ist treten von allen Seiten die Neider auf den Plan. Die besten Beispiele sind sicherlich neben Bayern München - Vettel und Schumacher. Anstatt dass man sich freut dass wir so erfolgreiche Rennfahrer haben wird von allen Seiten nur gemeckert. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen.
Man muss ja nicht zwangläufig Fan von ihnen sein aber man sollte die Leistung schon anerkennen. Das trifft halt auch auf Audi zu.

Ein Seriensieger ist für keine Sportart gut - aber es liegt an den Gegnern dieses zu ändern. Mir hat es z.B. als Dortmunder auch nicht gefallen das wir letztes Jahr 25 Punkte hinter Bayern lagen aber sie waren nun mal besser und das muss man anerkennen und nicht über den Vorstand, die Schiedsrichter oder sonst was meckern - das bringt nichts.  


Die habe ich extra für Dich eingefügt....   ;D

Da ist mir doch aus der jüngeren Vergangenheit ein weiteres Beispiel eingefallen.
Unser geschätzter "Plettenberger"   8-)  Dauersieger mit "Maserati" in der FIA GT - auch gerne mal mit drei Fahrzeugen am Start - hatte u.a. hier eine sehr überschaubare Fan Gemeinde.. und wurde an der Rennstrecke manchmal mit Pfiffen bedacht..  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Frank-Do am 09.12.13 um 11:27:39


Jaguar44 schrieb am 09.12.13 um 11:22:10:
Die habe ich extra für Dich eingefügt....   ;D



Sehr nett von dir - ich weiss das zu schätzen.  [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 09.12.13 um 11:49:51


Jaguar44 schrieb am 09.12.13 um 11:22:10:

Frank-Do schrieb am 09.12.13 um 00:19:38:

Jaguar44 schrieb am 08.12.13 um 17:31:19:
Es ist doch halt sooo einfach..
Dauersieger   ::)  haben ihr Fanpotential und die restliche Masse kann den/die nicht so wirklich ab.

Beispiele.. der Herr aus Heppenheim.. wird fast auf jeder Rennstrecke ausgepfiffen und wer mag die bekannten Dauersieger von der Säbener Strasse inkl. deren "Geschäftsleitung"   :P  , richtig... nur die Fans von denen !

Ich habe eigentlich auch nix gegen Audi, bis auf die Tatsache das ich nun gerne spannenden M'Sport liebe und auch mal einen anderen WM- oder LM Sieger hätte. Nur backen kann ich mir halt keine Wettbewerber zu den Audianern.

Deshalb: Forza Ferrai !!!!     :D


Bis auf die letzte Zeile - volle Zustimmung.  ;)

Sobald jemand erfolgreich ist treten von allen Seiten die Neider auf den Plan. Die besten Beispiele sind sicherlich neben Bayern München - Vettel und Schumacher. Anstatt dass man sich freut dass wir so erfolgreiche Rennfahrer haben wird von allen Seiten nur gemeckert. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen.
Man muss ja nicht zwangläufig Fan von ihnen sein aber man sollte die Leistung schon anerkennen. Das trifft halt auch auf Audi zu.

Ein Seriensieger ist für keine Sportart gut - aber es liegt an den Gegnern dieses zu ändern. Mir hat es z.B. als Dortmunder auch nicht gefallen das wir letztes Jahr 25 Punkte hinter Bayern lagen aber sie waren nun mal besser und das muss man anerkennen und nicht über den Vorstand, die Schiedsrichter oder sonst was meckern - das bringt nichts.  


Die habe ich extra für Dich eingefügt....   ;D

Da ist mir doch aus der jüngeren Vergangenheit ein weiteres Beispiel eingefallen.
Unser geschätzter "Plettenberger"   8-)  Dauersieger mit "Maserati" in der FIA GT - auch gerne mal mit drei Fahrzeugen am Start - hatte u.a. hier eine sehr überschaubare Fan Gemeinde.. und wurde an der Rennstrecke manchmal mit Pfiffen bedacht..  ::)


Was aber auch damit zu tun hatte, dass viele hier den MC12 nicht als GT1 akzeptierten...


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 09.12.13 um 13:41:46

Hab mich schon gewundert, wann jemand davon anfängt :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 09.12.13 um 14:20:31

Nun, Dauersieger hin oder her. Es gibt halt solche und solche, ne...

Die einen stehlen sich aus der (Steuer-)Verantwortung, was halt immer ein "Gschmäckle" hinterlässt.
Die anderen benutzen nicht ganz regelkonforme Sportgeräte.

Denen, die einfach mal sauber&rein besser sind, weil sich die anderen sich gerade sauber&rein im Weg stehen, gönnt man dann auch die Siegesserie.
Aber sauber&reine Siegesserien sind halt in den letzten 30 Jahren auch verdammt rar geworden...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 09.12.13 um 17:10:37

Getrickst wurde doch schon immer, aber entweder kam man schnell dahinter oder hat sich was einfallen lassen. Für Abwechslung war stets gesorgt und und es war eher noch zum Schmunzeln. Aber heute ...  ::)

Zwei oder drei Hersteller auf Augenhöhe und die ganze Diskussion hört wieder auf. So gesehen wäre Audi, Porsche, Toyota und Ferrari keine schlechte Kombination.  8-)

 

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 09.12.13 um 17:40:05

Das Problem heutzutage ist das Geld, sprich Abhängigkeit.

Wenn man sich die Sponsoren/Streckenwerbung der letzten Jahrzehnte mal in 10-Jahres-Schritte anschaut, dann waren das Viele die immer weniger wurden. Teils weil ganze Produktlinien als "böse" eingestuft wurden, oder weil Firmen/Marken wegen Fusionen schlicht vom Markt verschwanden.

Wenn heute rund um eine Strecke flächendeckend Werbebanner eines einzigen Automobilherstellers hängen, der auch auf der Startaufstellung steht, dann kann man sich ausrechnen, dass in den Hinterzimmer jedenfalls keine Entscheidung getroffen wird, die diesen Mitbewerber in irgend einer Form benachteiligen.
"Wer zahlt, schafft an."

So lange sich Serienveranstalter und Rennstreckenbetreiber nicht unabhängig finanzieren können - und das hört lange nicht bei der Marke für das Safetycar auf - so lange ist nie "Augenhöhe" auf der Startaufstellung.


...so lange haben Seriensiege immer etwas schales. Also künftig immer, eigentlich...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 09.12.13 um 18:10:49

[smiley=thumbsup.gif]

... und die Dienstfahrzeuge des Veranstalters nicht vergessen! Immer das neueste Modell.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 09.12.13 um 18:29:39


Abarth schrieb am 09.12.13 um 18:10:49:
[smiley=thumbsup.gif]

... und die Dienstfahrzeuge des Veranstalters nicht vergessen! Immer das neueste Modell.  ;)


Aus Japan... ?!?    [smiley=winksmile.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 09.12.13 um 19:24:08


Jaguar44 schrieb am 09.12.13 um 18:29:39:

Abarth schrieb am 09.12.13 um 18:10:49:
[smiley=thumbsup.gif]

... und die Dienstfahrzeuge des Veranstalters nicht vergessen! Immer das neueste Modell.  ;)


Aus Japan... ?!?    [smiley=winksmile.gif]


Sicher nicht aus München.  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 10.12.13 um 09:54:52

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 10.12.13 um 15:31:44

Wie erwartet basiert das neue Oreca LMP2 Coupe auf dem Rebellen LMP 1 !!
Der Oreca 05 wird Ende 2014 seine ersten Testrunden drehen und erhält die Homologation von 2015- bis 2017.

Da der Oreca 03 in die Jahre gekommen ist, gibt es für 2014 einen EVO Kit und so nennt sich dann der Oreca 03/R.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 11.12.13 um 13:49:44

fasse ich richtig zusammen?

LMP1-H bestätigt:

- Toyota TS040
- Audi R18
- Porsche

LMP1-L bestätigt:

- Rebellion R-One (Oreca)

LMP1-L in Entwicklung:

- Oak (auf Halt)
- Adess (bisher keine Kunden)
- Welter

neue LMP1-Motoren:

- HPD 2,2l V6 Turbo
- Judd 4,4l V8

LMP2 bestätigt:

- Oreca 05 Coupé und Update für 03 (03R)
- Ligier/Oak
- Strakka Dome S103

LMP2 in Entwickung:
- Adess-02
- Pilbeam MP100

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 11.12.13 um 13:58:42

erste Bilder von neuen Audi R18:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 11.12.13 um 14:12:12

Was hängt denn da für ein Schlauch hinten rechts raus? Halb-fertiger Anschluss für das Aufbocken?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.12.13 um 16:25:40

[quote author=M3E30Fan link=1369938116/470#470 date=1386766722]erste Bilder von neuen Audi R18:


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

cool, die Audianer haben den gleichen Lackierbetrieb     ;D  wie Porsche..!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.12.13 um 16:36:59


Eddy schrieb am 11.12.13 um 13:49:44:
fasse ich richtig zusammen?

LMP1-H bestätigt:

- Toyota TS040
- Audi R18
- Porsche

LMP1-L bestätigt:

- Rebellion R-One (Oreca)

LMP1-L in Entwicklung:

- Oak (auf Halt)  
- Adess (bisher keine Kunden)
- Welter  

neue LMP1-Motoren:

- HPD 2,2l V6 Turbo
- Judd 4,4l V8

LMP2 bestätigt:

- Oreca 05 Coupé und Update für 03 (03R)
- Ligier/Oak
- Strakka Dome S103

LMP2 in Entwickung:
- Adess-02
- Pilbeam MP100


Fast.. richtig..   ;)

LMP1,

OAK = wird wohl doch gebaut und soll beim 2. Rennen in Spa debütieren.....
Welter = kannste vergessen.. soll/wird irgendwas für Box 56   :P
Perrin Ltd. = bauen angeblich den LMP1 auf und der soll beim 24h Rennen LM vorgestellt werden.

Triebwerke,
da feht der Zytek 4.5l V8.. auch direkt mit Hybridsystem zu erhalten...

LMP2,
der Oreca 05 = kommt erst 2015  !
und es fehlt der TIGA - Judd von Mike Newton.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 11.12.13 um 17:14:19


Creep89 schrieb am 11.12.13 um 14:12:12:
Was hängt denn da für ein Schlauch hinten rechts raus? Halb-fertiger Anschluss für das Aufbocken?


Eventuell eine Entlüftung Motorseitig. Oder Tankentlüftung.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 11.12.13 um 17:26:35


AchimGe schrieb am 11.12.13 um 17:14:19:

Creep89 schrieb am 11.12.13 um 14:12:12:
Was hängt denn da für ein Schlauch hinten rechts raus? Halb-fertiger Anschluss für das Aufbocken?


Eventuell eine Entlüftung Motorseitig. Oder Tankentlüftung.


Das frage ich mich auch. Würde da auf Tankentlüftung tippen. Leider ist das Bild zu klein.
Sieht von hinten aber "sexy" aus  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 11.12.13 um 18:27:00

Beim Z4 GT3 liegen da halt Kurbelgehäuse-Entlüftung und Tankentlüftung auf beiden Seiten...

Achja, und wegen Aufbocken, also zur Lufthebeanlage, dazu gehört das eher nicht, sieht mir nicht nach einem Druckschlauch aus.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 11.12.13 um 18:29:25


Creep89 schrieb am 11.12.13 um 14:12:12:
Was hängt denn da für ein Schlauch hinten rechts raus? Halb-fertiger Anschluss für das Aufbocken?


Abluftschlauch Trockner.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 11.12.13 um 18:30:07


Jaguar44 schrieb am 11.12.13 um 16:25:40:
[quote author=M3E30Fan link=1369938116/470#470 date=1386766722]erste Bilder von neuen Audi R18:


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

cool, die Audianer haben den gleichen Lackierbetrieb     ;D  wie Porsche..!!


Gleiche Fabrik, gleicher Lackierer.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 11.12.13 um 18:33:09

Spart Geld  ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Jede Menge technische Details!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.12.13 um 10:53:23

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mehr bilder zum Audi.
Gefällt mir

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 12.12.13 um 11:54:51


Dirk89 schrieb am 12.12.13 um 10:53:23:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mehr bilder zum Audi.
Gefällt mir


sieht fett aus!! Freue mich jetzt noch auf den Toyota

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 12.12.13 um 15:46:58

Hoffentlich bleibt die Lackierung so, denn die siegt richtig aggressiv aus. Wenn ich da aber an die langweilige Lackierung der anderen R18 e-tron denke  :-/ :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Weissach_Power am 12.12.13 um 16:49:58


Dirk89 schrieb am 12.12.13 um 10:53:23:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mehr bilder zum Audi.
Gefällt mir


Muss sagen der gefällt mir diesmal irgendwie.
Richtig Schnittig, die Aerodynamik macht was her.
Da sieht der Porsche LMP1 irgendwie schwerfälliger dagegen aus, ich hoffe da kommt au no bissle was :) ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RacersGroup am 12.12.13 um 17:47:52


Racing Harz schrieb am 12.12.13 um 15:46:58:
Hoffentlich bleibt die Lackierung so, denn die siegt richtig aggressiv aus.


Erinnert mich irgendwie an das Rebellion-Design. Gefällt mir - obwohl ich glaube, dass das nicht das finale Outfit des neuen Audi's sein wird.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.12.13 um 17:51:32

jo wirds leider nicht sein. denke das Sehen wir in nen paar Tagen wenn das Auto auf einer Messe enthüllt wird. komm auf den Namen gerade nicht

auch wenn ich stark für den Look bin

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 12.12.13 um 20:21:51


Weissach_Power schrieb am 12.12.13 um 16:49:58:

Dirk89 schrieb am 12.12.13 um 10:53:23:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mehr bilder zum Audi.
Gefällt mir


Muss sagen der gefällt mir diesmal irgendwie.
Richtig Schnittig, die Aerodynamik macht was her.
Da sieht der Porsche LMP1 irgendwie schwerfälliger dagegen aus, ich hoffe da kommt au no bissle was :) ;D


Klar, die Brause kommt noch!  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 13.12.13 um 17:32:16

Teaser zum neuen R18:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 13.12.13 um 19:27:32


Abarth schrieb am 12.12.13 um 20:21:51:

Weissach_Power schrieb am 12.12.13 um 16:49:58:

Dirk89 schrieb am 12.12.13 um 10:53:23:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mehr bilder zum Audi.
Gefällt mir


Muss sagen der gefällt mir diesmal irgendwie.
Richtig Schnittig, die Aerodynamik macht was her.
Da sieht der Porsche LMP1 irgendwie schwerfälliger dagegen aus, ich hoffe da kommt au no bissle was :) ;D


Klar, die Brause kommt noch!  ;D


Bei Audi & Porsche..   ::)  mann der Herr M. läßt's ja so richtig krachen...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 13.12.13 um 20:13:24


Jaguar44 schrieb am 11.12.13 um 16:25:40:
[quote author=M3E30Fan link=1369938116/470#470 date=1386766722]erste Bilder von neuen Audi R18:


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

cool, die Audianer haben den gleichen Lackierbetrieb     ;D  wie Porsche..!!



;)...und wie BMW, quatsch so ziemlich jeder, der Erlkönige laufen lässt hat diese Psychodelischen Beklebungen zur Zeit drauf.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 13.12.13 um 21:29:38


angstbremser schrieb am 13.12.13 um 20:13:24:

Jaguar44 schrieb am 11.12.13 um 16:25:40:
[quote author=M3E30Fan link=1369938116/470#470 date=1386766722]erste Bilder von neuen Audi R18:


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

cool, die Audianer haben den gleichen Lackierbetrieb     ;D  wie Porsche..!!



;)...und wie BMW, quatsch so ziemlich jeder, der Erlkönige laufen lässt hat diese Psychodelischen Beklebungen zur Zeit drauf.


Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Und ich dachte immer, die hätten einen so tollen Lackierer.  ;D :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 13.12.13 um 23:36:59

Na, Lackieren tut heut keiner mehr. Schon erstaunlich, was mit Folien alles möglich ist... :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 14.12.13 um 12:26:14

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 14.12.13 um 14:21:21

R18 Sportback  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 14.12.13 um 17:06:20

Spekulatius...  ;)   bei EI + Interview mit Andy Palmer (Vice-Président Nissan) zum Thema Nissan LMP1 für 2015 !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 14.12.13 um 17:17:15

Detail-Video des R18:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 14.12.13 um 18:36:42

[quote author=M3E30Fan link=1369938116/495#495 date=1387037835]Detail-Video des R18:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Bei den heutigen Grafikleistungen muss die Frage schon erlaubt sein, ob das echt "gefilmt" ist, oder?

Egal: When the Flag drops, the Bullshit stops....so auch dieses Mal.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 14.12.13 um 20:59:58

Das wurde mit der neuen Audi-Drohne gefilmt.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 14.12.13 um 22:01:58

Mulsanne's Corner hat den R18 analysiert. Wie immer sehr gut:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 16.12.13 um 06:07:28

Wenn man sich mal vor Augen hält was das neue Audi-Hybrid-System bedeutet dann bin ich gespannt wie der ACO darauf reagieren wird:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 16.12.13 um 07:28:37

Wie werden sie wohl reagieren? Neue Dienstwagen müssen her.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 16.12.13 um 09:14:31

Ich glaube nicht, dass die Menge an Energie durch den Turbolader so hoch sein wird. Aber lassen wir uns überraschen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 16.12.13 um 11:40:39


Harald schrieb am 16.12.13 um 06:07:28:
Wenn man sich mal vor Augen hält was das neue Audi-Hybrid-System bedeutet dann bin ich gespannt wie der ACO darauf reagieren wird:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Was Audi da macht ist technisch genau das richtige. Energie da rückgewinnen wo es geht.
Der ACO sollte sich schämen, ein derart beklopptes Reglement zu basteln. Definierte Zonen um Bremsenergie zu speichern. Was für ein Schwachsinn.
Der ACO sollte sich um die Rahmenbedingungen kümmern und dass die Autos die definierte Menge Energie (an der Box) aufgreifen. Was die mit der zur Verfügung gestellten Energie auf der Piste anstellen kann ihm dann doch völlig Wurscht sein. Wer gut damit umgeht hat ein Vorteil, wer nicht, muss daran arbeiten - das fördert Ingenieurleistung. Die Überwachung der Bremszonen fördert nur Einsprüche und Proteste.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Klaus am 16.12.13 um 12:28:13


Fred G. Eger schrieb am 16.12.13 um 11:40:39:

Harald schrieb am 16.12.13 um 06:07:28:
Wenn man sich mal vor Augen hält was das neue Audi-Hybrid-System bedeutet dann bin ich gespannt wie der ACO darauf reagieren wird:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Was Audi da macht ist technisch genau das richtige. Energie da rückgewinnen wo es geht.
Der ACO sollte sich schämen, ein derart beklopptes Reglement zu basteln. Definierte Zonen um Bremsenergie zu speichern. Was für ein Schwachsinn.
Der ACO sollte sich um die Rahmenbedingungen kümmern und dass die Autos die definierte Menge Energie (an der Box) aufgreifen. Was die mit der zur Verfügung gestellten Energie auf der Piste anstellen kann ihm dann doch völlig Wurscht sein. Wer gut damit umgeht hat ein Vorteil, wer nicht, muss daran arbeiten - das fördert Ingenieurleistung. Die Überwachung der Bremszonen fördert nur Einsprüche und Proteste.


[smiley=bounce016.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M - CLS am 16.12.13 um 14:17:09


Zitat:
Was Audi da macht ist technisch genau das richtige. Energie da rückgewinnen wo es geht.
Der ACO sollte sich schämen, ein derart beklopptes Reglement zu basteln. Definierte Zonen um Bremsenergie zu speichern. Was für ein Schwachsinn.
Der ACO sollte sich um die Rahmenbedingungen kümmern und dass die Autos die definierte Menge Energie (an der Box) aufgreifen. Was die mit der zur Verfügung gestellten Energie auf der Piste anstellen kann ihm dann doch völlig Wurscht sein. Wer gut damit umgeht hat ein Vorteil, wer nicht, muss daran arbeiten - das fördert Ingenieurleistung. Die Überwachung der Bremszonen fördert nur Einsprüche und Proteste.


Der ACO macht doch nicht alleine das Reglement. Da trifft sich ein Gremium mit Herstellervertretern und den Motorsportverbänden. Dann diskutieren die Hersteller untereinander, und einigen sich irgendwann. Der ACO oder Fia oder ABC sitzt dann wie ein kleines dummes nichts dabei und akzeptiert dann die Grundrahmen. Also alles was jetzt komisch auf einen als (Zuschauer) wirkt, ist so von den Herstellern gewollt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 16.12.13 um 14:45:55

Nanana, das kann man aber so nicht stehen lassen.
Das wäre ja eine ganz fiese Unterstellung, ne...
Das würde ja bedeuten, den beteiligten Herstellern ginge es gar nicht um fairen Wettbewerb und Ingenieurleistung, sondern nur darum dem Konkurrenten so viel Steine wie möglich in den Weg zu legen.
Nene, das würde ja nie nie einer machen.
Nene, dazu sind die viel zu gut und viel zu weitsichtig und das sind ja alles Fachleute und überhaupt, nene...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 16.12.13 um 15:17:32


M - CLS schrieb am 16.12.13 um 14:17:09:

Zitat:
Was Audi da macht ist technisch genau das richtige. Energie da rückgewinnen wo es geht.
Der ACO sollte sich schämen, ein derart beklopptes Reglement zu basteln. Definierte Zonen um Bremsenergie zu speichern. Was für ein Schwachsinn.
Der ACO sollte sich um die Rahmenbedingungen kümmern und dass die Autos die definierte Menge Energie (an der Box) aufgreifen. Was die mit der zur Verfügung gestellten Energie auf der Piste anstellen kann ihm dann doch völlig Wurscht sein. Wer gut damit umgeht hat ein Vorteil, wer nicht, muss daran arbeiten - das fördert Ingenieurleistung. Die Überwachung der Bremszonen fördert nur Einsprüche und Proteste.


Der ACO macht doch nicht alleine das Reglement. Da trifft sich ein Gremium mit Herstellervertretern und den Motorsportverbänden. Dann diskutieren die Hersteller untereinander, und einigen sich irgendwann. Der ACO oder Fia oder ABC sitzt dann wie ein kleines dummes nichts dabei und akzeptiert dann die Grundrahmen. Also alles was jetzt komisch auf einen als (Zuschauer) wirkt, ist so von den Herstellern gewollt.


Du hast das natürlich sehr überspitzt ausgedrückt ... aber ich sag mal so: Wenn ich Millionen von € in ein Projekt versenke von dem der Veranstalter sehr stark profitiert, dann möchte ich doch wenigstens ein wenig Mitspracherecht haben was die künftige Ausrichtung der Veranstaltung angeht. Vor allem wenn mein Projekt der Grund dafür ist das sich überhaupt Leute für die Veranstaltung interessieren.

Natürlich bleibt da das sportliche ein wenig auf der Strecke, aber das ist nunmal der Preis den man für ein Werksengagement zahlt. Dazu kommt das man in Hochzeiten gerade mal zwei Teams hatte die richtig Geld in die Hand genommen haben. Kein Wunder das die das Reglement dann zu ihren Gunsten gebogen haben.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 16.12.13 um 16:07:47

Ach Leute, nicht schon wieder diese "Audi-kauft-sich-die-Vorteile-damit-sie-gewinnen" Tröterei.

Niemand hat Toyota gewzungen mit einem Benzin-Hybrid anzutreten. Porsche wahrscheinlich auch nicht.
Man hat einfach eine andere Philosophie vertreten und sich dem Wettberwerb gestellt. Fertig.

Und wer wirklich glaubt, das Toyota...oder irgend ein anderer Mitbewerber in der gleichen Situation anders verfahren würde, wartet nächste Woche auch auf den dicken, alten Mann im roten Mantel.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 16.12.13 um 16:13:20


angstbremser schrieb am 16.12.13 um 16:07:47:
Ach Leute, nicht schon wieder diese "Audi-kauft-sich-die-Vorteile-damit-sie-gewinnen" Tröterei.

Niemand hat Toyota gewzungen mit einem Benzin-Hybrid anzutreten. Porsche wahrscheinlich auch nicht.
Man hat einfach eine andere Philosophie vertreten und sich dem Wettberwerb gestellt. Fertig.

Und wer wirklich glaubt, das Toyota...oder irgend ein anderer Mitbewerber in der gleichen Situation anders verfahren würde, wartet nächste Woche auch auf den dicken, alten Mann im roten Mantel.  ;)


...der dicke Mann mit dem roten Mantel bringt aber nächste Woche die neuen Dienstwagen  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 16.12.13 um 16:51:29

Ist doch schön, wenn die Lösungen so auseinander gehen. Es gäbe ja noch ein paar mehr Ideechen, was man so tun könnte, aber der Nachteil ist wiederum der irrsinnige Kostenaufwand.
Siehe F1, die machen ein paar Dinge ganz ähnlich, sind aber auch nochmal teurer, mit den bekannten Konsequenzen. Die sind aber auf einen Motortypus festgenagelt...a weng langweilig...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 16.12.13 um 17:22:20

Wobei da gewisse Dinge nicht stimmen. Man darf heuer zwischen den Zonen je 500kJ releasen, also abgeben. 2014 darf man eine gewisse Energiemenge z.B 8 MJ pro Runde abgeben. Man kann aber das System nicht dazu verwenden pro Runde mehr Energie zurückzugewinnen. Diese Energie kann man auch z.B durch 2 KERS Systeme zurückgewinnen und dann wieder abgeben. Das ist ja bewusst so gewollt.

Was man aber machen kann, man kann damit z.b Nebenaggregate mit Strom versorgen und somit z.B die Lichtmaschine ersetzen. Das ist absolut legal. Und Audi wird da ja nicht alleine darstehen. Porsche wirds ja ähnlich machen.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.12.13 um 17:52:13


Abarth schrieb am 16.12.13 um 07:28:37:
Wie werden sie wohl reagieren? Neue Dienstwagen müssen her.  ;D


Heute Nachmittag doch wirklich einen Transporter, vollbeladen mit schicken Kisten..  8-)  in Richtung Le Mans gesehen !

Das LMP1 Regelwerk 2014, übersichtlich wie das berühmte Telefonbuch von New York, verursacht sicher selbst einem Dipl.Ing. Kopfschmerzen. Wie soll da der sogenannte kleine Mann = Fan = an der Strecke noch den Durchblick behalten ??!!
Langsam geht mir diese Klasse am A.... vorbei.

Freu mich auf die LMP2 = noch.... max 5.0l V8   :D  erlaubt.. und kein Hybriden Nonsens...   :P

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 16.12.13 um 18:08:22

Leute!

Seid doch froh das die LMP der Sportwagenfahrernachwuchsserie langsam aber sicher den Rang als technisch hochwertigste Motorsport-Serie abläuft.

Für die einfachen Privatiers gibt es dafür die LMP2 (und demnächst die LMP3) mit einfacher, durchschaubarer Technik.

Für die promovierten Dipl-Ings bei Porsche, Audi Toyota und Nissan ist das ACO Reglement sicher auch interessanter, weil prinzipiell offener als die Technischen Regeln der F1

Die sind auch hinreichend kompliziert und trotzdem schauen Millionen Zuschauer weltweit die Rennserie.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AchimGe am 16.12.13 um 18:31:35

Ich hoffe einfach, dass die Kosten nicht weiter durch die Decke gehen und dann iwann die LMP1 (!) komplett abgesägt wird. Doch genau danach sieht es momentan aus. Und das finde ich schade, der Anspruch, im (fast) F1 Tempo 24h zu fahren ist "geringfügig" höher als eben nur 300 km.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.12.13 um 18:42:06

@ Harald und interessierte "Experten"...  8-)

ACO Regelwerk für die LMP1, in der sehr...komprimierten Version für die Presse:Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Harald kennt die bestimmt schon auswendig...   ;)


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 16.12.13 um 21:46:52


Lemansclaus schrieb am 16.12.13 um 16:13:20:

angstbremser schrieb am 16.12.13 um 16:07:47:
Ach Leute, nicht schon wieder diese "Audi-kauft-sich-die-Vorteile-damit-sie-gewinnen" Tröterei.

Niemand hat Toyota gewzungen mit einem Benzin-Hybrid anzutreten. Porsche wahrscheinlich auch nicht.
Man hat einfach eine andere Philosophie vertreten und sich dem Wettberwerb gestellt. Fertig.

Und wer wirklich glaubt, das Toyota...oder irgend ein anderer Mitbewerber in der gleichen Situation anders verfahren würde, wartet nächste Woche auch auf den dicken, alten Mann im roten Mantel.  ;)


...der dicke Mann mit dem roten Mantel bringt aber nächste Woche die neuen Dienstwagen  ;D

you made my day  [smiley=bounce016.gif]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 16.12.13 um 22:04:56


Jaguar44 schrieb am 16.12.13 um 18:42:06:
@ Harald und interessierte "Experten"...  8-)

ACO Regelwerk für die LMP1, in der sehr...komprimierten Version für die Presse:http://www.lemans.org/wpphpFichiers/1/1/ressources/Pdf/2012/24-heures-du-mans/conference_de_presse/technical_regulation_2014.pdf

Harald kennt die bestimmt schon auswendig...   ;)

Ihr aber auch - wenn ihr an dem selben Tag an dem das raus kam auf die Newsseite geschaut habt:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 17.12.13 um 21:26:41


Harald schrieb am 16.12.13 um 06:07:28:
Wenn man sich mal vor Augen hält was das neue Audi-Hybrid-System bedeutet dann bin ich gespannt wie der ACO darauf reagieren wird:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Aber Porsche und Toyota haben doch selbiges vor? Zumindest wenn es stimmt, braucht der ACO auch nicht zu reagieren.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

2. Absatz: KERS- und Heat Recovery System

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 18.12.13 um 21:07:01

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

quelle: Endurance-Info.com über Facebook

Auto bleibt also Schwarz mit Rot . find ich gut

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 19.12.13 um 20:01:56

Das LMP-Reglement ist raus - für Interessierte:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 20.12.13 um 09:25:15

jetzt schon? ;-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.12.13 um 17:10:35


leverkusenER78 schrieb am 20.12.13 um 09:25:15:
jetzt schon? ;-)


CMSA / WMSC 04.12.2013
FIA Sport / Technical Department Diffusé le / Released on: 19.12.2013 !!

Tja.. Porsche war zuerst mit dem LMP fertig.. jetzt dürfen die sicher "Nacharbeiten"....   ;D

Wer keine Lust hat sich die 80 Seiten zu geben..

Tankinhalt und max flow:
Benziner = 66,9o Liter * ohne ERS 95,6 kg/h * mit ERS 87,3 kg/h
Diesel =  54,8o Liter * ohne ERS 83,4 kg/h  * mit ERS 76,2 kg/h


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.12.13 um 20:09:53

Und für alle die über die Feiertage etwas Zeit haben.. hier das überarbeitete Regelwerk ( n u r 46 Seiten..) für die LMP2 = 2014 !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 21.12.13 um 19:24:55

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Porsche erklärt das Regelment. schönes Vid

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 22.12.13 um 18:17:55

Der LMP1 "Nasenbär"..  ;)   von Perrinn Ltd. =

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 22.12.13 um 18:43:28

Schade, dass der so nicht kommt. Die Grills an den Lufteinlässen sind so schön nutzlos aber schön anzusehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 27.12.13 um 16:12:55

John Dagys faßt in der Silly Season die neuen LMP1 für 2014 zusammen und das Ergebnis ist so wie erwartet, besonders bei den LMP1-L (Privaten..) mehr als Mau:

Je 2 Toyota * Porsche * Audi = als Werksarmada...
2 einsame Rebellen R-One = bei den Privaten...

Fragezeichen noch immer hinter dem OAK/Onroak P1 Projekt und auch Level 5 von Scot Tucker hüllt sich bezüglich P1 Pläne weiter in "Schweigen"..

Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 27.12.13 um 17:14:07

Gibt's hier auch Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 27.12.13 um 18:14:27


Jaguar44 schrieb am 27.12.13 um 16:12:55:
John Dagys faßt in der Silly Season die neuen LMP1 für 2014 zusammen und das Ergebnis ist so wie erwartet, besonders bei den LMP1-L (Privaten..) mehr als Mau:

Je 2 Toyota * Porsche * Audi = als Werksarmada...
2 einsame Rebellen R-One = bei den Privaten...

Fragezeichen noch immer hinter dem OAK/Onroak P1 Projekt und auch Level 5 von Scot Tucker hüllt sich bezüglich P1 Pläne weiter in "Schweigen"..

Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da ist noch Luft nach oben.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 27.12.13 um 22:47:34

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

schönes interview mit strakka´s Dan Walmsley

die gute Nachricht ist man will spätestens ab LeMans mit 2 autos fahren und den rest der saison.  also als worst case.

freu mich auf die 2 Dome ^^

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 27.12.13 um 22:47:56

bitte löschen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.12.13 um 00:52:14


Dirk89 schrieb am 27.12.13 um 22:47:34:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

schönes interview mit strakka´s Dan Walmsley

die gute Nachricht ist man will spätestens ab LeMans mit 2 autos fahren und den rest der saison.  also als worst case.

freu mich auf die 2 Dome ^^


Da biste nichte alleine..   ;)  zumindest was die Chassis auswahl betrifft.. steppt zumindest bei den LMP2 der berühmte Bär   8-)
Wenn nur nicht alle den "Einheitsmotor"   :P  von Nissan preferieren würden... der von HPD/Honda ist mindestens auf Augenhöhe.. wenn nicht besser !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 28.12.13 um 13:58:11

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von JMR am 28.12.13 um 14:02:06

Die Frage stellt sich, ob Nissan das überhaupt irgendwie interessiert, was der ACO will.

2014 ist nun mal vor 2015. Man könnte ja bis nach den 24h 2014 versichern, dass man '15 nen LMP1 bringt. Dieser kommt dann aus Gründen der Neuausrichtung oder sonst was einfach nicht. Wüsste nicht wie der ACO da Druck machen könnte, außer mit Strafzahlung etc.

Ich hab bei Nissan auch das Gefühl, dass die die PR 2014 wollen, aber nicht gegen Audi, Porsche und Toyota antreten möchten. Da muss man etwas mehr machen, also nen Reboot des Deltadings. :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von cybersdorf am 28.12.13 um 23:34:34

Wie nett, dass beim ACO endlich wer munter wird. Sonst kommt 2015 der HydrogenWing, 2016 der ChickenWing,...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 29.12.13 um 00:27:41

man will einfach vermeiden das es wie beim deltawing  nen copout wird.
nissan sprang auf und verließ das projekt genauso schnell. reiner werbegag. und nach fuji geht die aco auf nummer sicher. wo das auto runden fahren sollte.

ich glaube Nissan hat 0 interesse an lmp1 weil sie nen monopole in der lmp2 haben. deutlich der beste motor keine konkurrenz. weil ehrlich judd hat nen scheiß ruf.

Jetzt hat man nen weiteres werbegag für die werbung. ehrlich ich mag nissan besonders durch die GT Academy. nur ich wäre überrascht wenn sie wirklich kommen.  ich würde mich freuen wenn ich falsch liege.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von JMR am 29.12.13 um 11:47:31

Der LMP2 Motor wäre aber ein Druckmittel seitens des ACO um Nissan 2015 zur Teilnahme in der LMP1 zu zwingen. Der Erfolg des LMP2 Motor könnte bei Nichtteilnahme auch schnell vorbei sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.12.13 um 13:25:44


Dirk89 schrieb am 29.12.13 um 00:27:41:
man will einfach vermeiden das es wie beim deltawing  nen copout wird.
nissan sprang auf und verließ das projekt genauso schnell. reiner werbegag. und nach fuji geht die aco auf nummer sicher. wo das auto runden fahren sollte.

ich glaube Nissan hat 0 interesse an lmp1 weil sie nen monopole in der lmp2 haben.
deutlich der beste motor keine konkurrenz. weil ehrlich judd hat nen scheiß ruf.

Jetzt hat man nen weiteres werbegag für die werbung. ehrlich ich mag nissan besonders durch die GT Academy. nur ich wäre überrascht wenn sie wirklich kommen.  ich würde mich freuen wenn ich falsch liege.


Hast Du die Vergleichswerte zu den anderen Motoren.. ??
Und welcher Motor hat 2012 überlegen die WEC & 24H Le Mans gewonnen... rischtich..   ;)  der von Honda/HPD !
Nur weil den sich z.Zeit nur die Tequilla Truppe   [smiley=beer.gif]  in den USA leisten kann, muss der von Nissan nicht der bessere sein...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 29.12.13 um 13:54:34


JMR schrieb am 29.12.13 um 11:47:31:
Der LMP2 Motor wäre aber ein Druckmittel seitens des ACO um Nissan 2015 zur Teilnahme in der LMP1 zu zwingen. Der Erfolg des LMP2 Motor könnte bei Nichtteilnahme auch schnell vorbei sein.


Hihi. Einmal kräftig mit der BoP-Keule draufgehauen  ;D Ist aber auch sehr gefährlich...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 29.12.13 um 14:20:02


Jaguar44 schrieb am 29.12.13 um 13:25:44:

Dirk89 schrieb am 29.12.13 um 00:27:41:
man will einfach vermeiden das es wie beim deltawing  nen copout wird.
nissan sprang auf und verließ das projekt genauso schnell. reiner werbegag. und nach fuji geht die aco auf nummer sicher. wo das auto runden fahren sollte.

ich glaube Nissan hat 0 interesse an lmp1 weil sie nen monopole in der lmp2 haben.
deutlich der beste motor keine konkurrenz. weil ehrlich judd hat nen scheiß ruf.

Jetzt hat man nen weiteres werbegag für die werbung. ehrlich ich mag nissan besonders durch die GT Academy. nur ich wäre überrascht wenn sie wirklich kommen.  ich würde mich freuen wenn ich falsch liege.


Hast Du die Vergleichswerte zu den anderen Motoren.. ??
Und welcher Motor hat 2012 überlegen die WEC & 24H Le Mans gewonnen... rischtich..   ;)  der von Honda/HPD !
Nur weil den sich z.Zeit nur die Tequilla Truppe   [smiley=beer.gif]  in den USA leisten kann, muss der von Nissan nicht der bessere sein...


Ups ich hatte total den HPD vergessen. ich nehm alles zurück.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.12.13 um 16:14:33


Flo schrieb am 29.12.13 um 13:54:34:

JMR schrieb am 29.12.13 um 11:47:31:
Der LMP2 Motor wäre aber ein Druckmittel seitens des ACO um Nissan 2015 zur Teilnahme in der LMP1 zu zwingen. Der Erfolg des LMP2 Motor könnte bei Nichtteilnahme auch schnell vorbei sein.


Hihi. Einmal kräftig mit der BoP-Keule draufgehauen  ;D Ist aber auch sehr gefährlich...


Sehr gute Idee...   ;)
und als kleines Dankeschön wird der etwas "Audilastige Fuhrpark"    ::)  des ACO durch einige schöne NSX von Honda/HPD aufgewertet...    :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 29.12.13 um 16:34:09


Jaguar44 schrieb am 29.12.13 um 16:14:33:

Flo schrieb am 29.12.13 um 13:54:34:

JMR schrieb am 29.12.13 um 11:47:31:
Der LMP2 Motor wäre aber ein Druckmittel seitens des ACO um Nissan 2015 zur Teilnahme in der LMP1 zu zwingen. Der Erfolg des LMP2 Motor könnte bei Nichtteilnahme auch schnell vorbei sein.


Hihi. Einmal kräftig mit der BoP-Keule draufgehauen  ;D Ist aber auch sehr gefährlich...


Sehr gute Idee...   ;)
und als kleines Dankeschön wird der etwas "Audilastige Fuhrpark"    ::)  des ACO durch einige schöne NSX von Honda/HPD aufgewertet...    :D


Da wäre ich vorsichtig. Laß da mal ein paar neue GT-R auf den Hof rollen ...  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.01.14 um 13:22:33

Das neue OAK-Onroak-Ligier..    :D   LMP2-Coupe' soll evtl. zu den 24h Le Mans vorgestellt werden und danach direkt in der USCC debütieren:

" Speaking to Sportscar365, newly appointed team manager Philippe Dumas revealed that the all-new prototype, designed and built by OnRoak Automotive, could replace its open-top Morgan-Nissan following the car’s planned debut in the 24 Hours of Le Mans in June. "

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.01.14 um 16:54:54

= Nick Wirth bestätigt auf der Autosport Show in B'ham, dass aus seinem neuen HPD-LMP1 Coupe ( wohl mangels Kunden  :(  ) zuerst ein LMP2 wird !!
Vermutlich wird er auch bald einen LMP3 im Angebot haben.

= Oreca's LMP2 Coupe bekommt den "Namen.." Oreca 05 und wird Ende der Saison 2014 wohl die ersten Runden drehen !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 11.01.14 um 23:49:41

Und wer sollen die Kunden für den P2 sein?
Hat da schon jemand "Habenwill" gerufen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.01.14 um 01:04:41

würde mal sagen ESM wäre favorit. die meinen es ernst in TUSC. Denke diesjhar kommen sie mit dem aktuellen wagen nach LeMans. 2013 fiel ja aus weil sie kurzfristig auf LMP2 wechselten.

Sonst abwarten wie es sich in Amerika entwickelt. diesjahr gehen einige auf nummer sicher und meiden DP/LMP2 wie Starworks und 8stars. denke diese saison wird sich eine variante durchsetzen und die andere werden exoten. wie der DW

Dazu Level5 . Scott Tucker will gern nen WEC programm. aber eben Pro/Am , deswegen fährt er ja net bei den Prototypen in TUSC. Tucker hat ne sehr gute und lange Beziehung zu HPD. denke LMP1 hat sich erledigt für 2014. zu ruhig geworden und bald gehts los. ich hoffe er startet mit einem seiner LMP2 HPDs in der WEC und vllt wird Partner mit HPD . Er hat das Geld und das wichtigste die Leidenschaft. unglaublich was er teilweise an einem WE Fuhr. ich erinner mich an ein ALMS Wochende wo er 5 oder 6 Rennen fuhr und in der ALMS in 2 autos fuhr.  Scott Tucker. bin Fan wegen der Leidenschaft des Mannes

Bin froh das ein HPD in der ELMS diesjahr sein wird.  versteh bis heute net wie nach dem Titel 2012 , niemand einen HPD einsetzte 2013 in der WEC


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.01.14 um 12:37:14


Fred G. Eger schrieb am 11.01.14 um 23:49:41:
Und wer sollen die Kunden für den P2 sein?
Hat da schon jemand "Habenwill" gerufen?


Das HPD Coupe debütiert wohl auch erst zum Ende der Saison und für die ARX-03b gibt es für 2014 ein update (bestätigt für Woodard Racing + ESM) und der Eurofighter  8-)  läßt grüssen.. ein "Flight Drive by Wire System" !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Karl am 12.01.14 um 12:55:48


Abarth schrieb am 27.12.13 um 18:14:27:

Jaguar44 schrieb am 27.12.13 um 16:12:55:
John Dagys faßt in der Silly Season die neuen LMP1 für 2014 zusammen und das Ergebnis ist so wie erwartet, besonders bei den LMP1-L (Privaten..) mehr als Mau:

Je 2 Toyota * Porsche * Audi = als Werksarmada...
2 einsame Rebellen R-One = bei den Privaten...

Fragezeichen noch immer hinter dem OAK/Onroak P1 Projekt und auch Level 5 von Scot Tucker hüllt sich bezüglich P1 Pläne weiter in "Schweigen"..

Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da ist noch Luft nach oben.  ;)

Ja klar ist da noch Luft nach oben aber in Le Mans kommt doch noch Perrinn dazu zu den Privaten.
Und 2015 Nissan und vlt sogar Ferrari.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 12.01.14 um 13:01:10


Toni (M Fan) schrieb am 12.01.14 um 12:55:48:

Abarth schrieb am 27.12.13 um 18:14:27:

Jaguar44 schrieb am 27.12.13 um 16:12:55:
John Dagys faßt in der Silly Season die neuen LMP1 für 2014 zusammen und das Ergebnis ist so wie erwartet, besonders bei den LMP1-L (Privaten..) mehr als Mau:

Je 2 Toyota * Porsche * Audi = als Werksarmada...
2 einsame Rebellen R-One = bei den Privaten...

Fragezeichen noch immer hinter dem OAK/Onroak P1 Projekt und auch Level 5 von Scot Tucker hüllt sich bezüglich P1 Pläne weiter in "Schweigen"..

Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da ist noch Luft nach oben.  ;)

Ja klar ist da noch Luft nach oben aber in Le Mans kommt doch noch Perrinn dazu zu den Privaten.


Wenn sie denn Kunden finden sollten, denn es kann sich kaum wer so einen LMP1 leisten oder ist bereit dafür so viel Geld auszugeben, da man mit einem weitaus günstigeren LMP2 in viel mehr Serien starten kann  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.01.14 um 13:18:45

@ Karl =
Perrin wird n i c h t bei den 24h von LM 2014 starten... sondern die Pläne lauten, dass der LMP1 dort für interessierte Kunden "Vorgestellt" werden soll !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 12.01.14 um 13:22:05


Toni (M Fan) schrieb am 12.01.14 um 12:55:48:

Abarth schrieb am 27.12.13 um 18:14:27:

Jaguar44 schrieb am 27.12.13 um 16:12:55:
John Dagys faßt in der Silly Season die neuen LMP1 für 2014 zusammen und das Ergebnis ist so wie erwartet, besonders bei den LMP1-L (Privaten..) mehr als Mau:

Je 2 Toyota * Porsche * Audi = als Werksarmada...
2 einsame Rebellen R-One = bei den Privaten...

Fragezeichen noch immer hinter dem OAK/Onroak P1 Projekt und auch Level 5 von Scot Tucker hüllt sich bezüglich P1 Pläne weiter in "Schweigen"..

Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da ist noch Luft nach oben.  ;)

Ja klar ist da noch Luft nach oben aber in Le Mans kommt doch noch Perrinn dazu zu den Privaten.
Und 2015 Nissan und vlt sogar Ferrari.


Ich bin mir bei keinem der von dir genannten Teams wirklich sicher. Am Ehesten seh ich Nissan 2015 kommen. Aber die haben auch noch genug Zeit, um die LMP1-PLäne wieder zu verwerfen.
Ich glaube wir werden dieses Jahr wirklich nur 8 LMP1 sehen (3x2 Werkswagen + 2 Rebellion) und ab 2015 wird das eine reine Werksklasse. Von daher glaub ich nicht an Perrin in der LMP1.
Naja, und das "Ferrari-Interesse" ist meiner Meinung nach sowieso nur politisches Druckmittel.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 12.01.14 um 13:25:49

Woher stammt die Information, daß Rebellion ab 2015 Werksteam wird?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 12.01.14 um 13:31:10


Abarth schrieb am 12.01.14 um 13:25:49:
Woher stammt die Information, daß Rebellion ab 2015 Werksteam wird?  ::)


Vielleicht meint er auch, dass Rebellion in die P2 geht?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 12.01.14 um 19:51:35

Das ist ja noch abenteuerlicher.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 13.01.14 um 18:14:28

Findest du ? Was soll Rebellion als einziges Privat-Team noch in der LMP1 ? Wenn da nicht bis nächstes Jahr ein paar private LMP1-Teams als Konkurrenz auftauchen seh ich die eher in die LMP2 abwandern.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 13.01.14 um 18:22:49

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Sourcecode des LMP1. Nun kann jeder in CAD seinen eigenen LMP1 designen  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 13.01.14 um 18:23:49


Pedrosen schrieb am 13.01.14 um 18:14:28:
Findest du ? Was soll Rebellion als einziges Privat-Team noch in der LMP1 ? Wenn da nicht bis nächstes Jahr ein paar private LMP1-Teams als Konkurrenz auftauchen seh ich die eher in die LMP2 abwandern.


Und dann kaufen sie sich dieses Jahr 2 komplett neue LMP1 für ne Unsumme, wo sie auch den alten noch ein Fahr als "Opamodell" hätten fahren können. Die Schweizer planen für die LMP1.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 13.01.14 um 18:46:09


Racing Harz schrieb am 13.01.14 um 18:23:49:

Pedrosen schrieb am 13.01.14 um 18:14:28:
Findest du ? Was soll Rebellion als einziges Privat-Team noch in der LMP1 ? Wenn da nicht bis nächstes Jahr ein paar private LMP1-Teams als Konkurrenz auftauchen seh ich die eher in die LMP2 abwandern.


Und dann kaufen sie sich dieses Jahr 2 komplett neue LMP1 für ne Unsumme, wo sie auch den alten noch ein Fahr als "Opamodell" hätten fahren können. Die Schweizer planen für die LMP1.


ich denke auch das rebellion ganz alleine für die lmp1 planen.
aber woher kommt dafür die motivation wenn sie eh (leider) nur hinter den werksteams fahren? um 2entrys für le mans zu bekommen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 13.01.14 um 18:57:05


Dirk schrieb am 13.01.14 um 18:46:09:

Racing Harz schrieb am 13.01.14 um 18:23:49:

Pedrosen schrieb am 13.01.14 um 18:14:28:
Findest du ? Was soll Rebellion als einziges Privat-Team noch in der LMP1 ? Wenn da nicht bis nächstes Jahr ein paar private LMP1-Teams als Konkurrenz auftauchen seh ich die eher in die LMP2 abwandern.


Und dann kaufen sie sich dieses Jahr 2 komplett neue LMP1 für ne Unsumme, wo sie auch den alten noch ein Fahr als "Opamodell" hätten fahren können. Die Schweizer planen für die LMP1.


ich denke auch das rebellion ganz alleine für die lmp1 planen.
aber woher kommt dafür die motivation wenn sie eh (leider) nur hinter den werksteams fahren? um 2entrys für le mans zu bekommen?


Die hoffen, genau wie wir, auf weitere private LMP1 Teams, jetzt hatten sie Strakka zum spielen und vielleicht kommt ja dieses Jahr noch wer in die LMP1 (Level5? OAK?...)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 13.01.14 um 18:59:35

aber dann fahren sie immer noch im schatten der werksteams. (wie alle anderen privaten lmp1 auch............)

deswegen meine frage, was treibt privatiers noch in die lmp1?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von JMR am 13.01.14 um 19:11:13

Das frag ich mich eigentlich auch. 2015 fährt man da gegen ca. 10 Werksboliden. Das bringt ja eigentlich wenig.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 13.01.14 um 19:21:06

Naja, sie fahren ja auch um den WM Titel des besten privaten LMP1 und auch Rebellion als Uhrenhersteller hat sicherlich Interesse daran auf LMP1 Boliden aufgedruckt zu sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 13.01.14 um 19:39:30


Racing Harz schrieb am 13.01.14 um 19:21:06:
Naja, sie fahren ja auch um den WM Titel des besten privaten LMP1 und auch Rebellion als Uhrenhersteller hat sicherlich Interesse daran auf LMP1 Boliden aufgedruckt zu sein.


ok..........................
wieso fahren sie eigentlich nicht mit den vorjahresmodellen von toyota wenn da schon so eine enge zusammenarbeit herscht?
wie damals mit pescarolo und oreca mit peugeot?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 13.01.14 um 19:39:47

Die Philosophie von Rebellion ist eben eine andere. Und wer sonst als privates Team kann zwei neue LMP1 auf die Beine stellen? Die meisten "Spinner" schaffen nicht mal ein Fahrzeug und wandern dann in die LMP2. So gesehen kann man das Engagement der Eidgenossen nur begrüßen und den Hut ziehen.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 13.01.14 um 19:42:47


Abarth schrieb am 13.01.14 um 19:39:47:
Die Philosophie von Rebellion ist eben eine andere. Und wer sonst als privates Team kann zwei neue LMP1 auf die Beine stellen? Die meisten "Spinner" schaffen nicht mal ein Fahrzeug und wandern dann in die LMP2. So gesehen kann man das Engagement der Eidgenossen nur begrüßen und den Hut ziehen.  8-)


das auf jeden fall!!!!
aber worin liegt denn die philosopie von rebellion letztendlich?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 13.01.14 um 20:52:07


Abarth schrieb am 13.01.14 um 19:39:47:
Die Philosophie von Rebellion ist eben eine andere. Und wer sonst als privates Team kann zwei neue LMP1 auf die Beine stellen? Die meisten "Spinner" schaffen nicht mal ein Fahrzeug und wandern dann in die LMP2. So gesehen kann man das Engagement der Eidgenossen nur begrüßen und den Hut ziehen.  8-)


Sie wollen die Werke ärgern...   [smiley=evil.gif]  und ab 2015 können auch weitere Kunden den R-One kaufen !

Lt. ACO/FIA sollen die Privaten (u.a. mehr Benzindurchfluss..) durchaus die Möglichkeit dazu bekommen.
o.k. die haben auch immer gesagt die Diesel/Benziner anzupassen... aber schau mer mal..  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 13.01.14 um 21:09:27


Jaguar44 schrieb am 13.01.14 um 20:52:07:

Abarth schrieb am 13.01.14 um 19:39:47:
Die Philosophie von Rebellion ist eben eine andere. Und wer sonst als privates Team kann zwei neue LMP1 auf die Beine stellen? Die meisten "Spinner" schaffen nicht mal ein Fahrzeug und wandern dann in die LMP2. So gesehen kann man das Engagement der Eidgenossen nur begrüßen und den Hut ziehen.  8-)


Sie wollen die Werke ärgern...   [smiley=evil.gif]  und ab 2015 können auch weitere Kunden den R-One kaufen !

Lt. ACO/FIA sollen die Privaten (u.a. mehr Benzindurchfluss..) durchaus die Möglichkeit dazu bekommen.
o.k. die haben auch immer gesagt die Diesel/Benziner anzupassen... aber schau mer mal..  ;)


kein privat team konnte in den letzetn jahren ein werksteam ärgern!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 13.01.14 um 21:10:51

Das wird sich bald ändern.  8-) Oder warum baut man ein neues Auto? Eine Kaffefahrt kann ich auch mit dem alten Modell machen.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 13.01.14 um 21:17:02


Dirk schrieb am 13.01.14 um 21:09:27:

Jaguar44 schrieb am 13.01.14 um 20:52:07:

Abarth schrieb am 13.01.14 um 19:39:47:
Die Philosophie von Rebellion ist eben eine andere. Und wer sonst als privates Team kann zwei neue LMP1 auf die Beine stellen? Die meisten "Spinner" schaffen nicht mal ein Fahrzeug und wandern dann in die LMP2. So gesehen kann man das Engagement der Eidgenossen nur begrüßen und den Hut ziehen.  8-)


Sie wollen die Werke ärgern...   [smiley=evil.gif]  und ab 2015 können auch weitere Kunden den R-One kaufen !

Lt. ACO/FIA sollen die Privaten (u.a. mehr Benzindurchfluss..) durchaus die Möglichkeit dazu bekommen.
o.k. die haben auch immer gesagt die Diesel/Benziner anzupassen... aber schau mer mal..  ;)


kein privat team konnte in den letzetn jahren ein werksteam ärgern!


Ach... da hat der Henri P. speziell bei den 24h LM die Audis schon mal gehörig geärgert + ins schwitzen gebracht.
Und warten wir das Rennen in Silverstone ab, dann sieht man ob die Aussagen vom ACO/FIA nur Worthülsen waren.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 13.01.14 um 21:21:41

Einer der beiden Rebellion wird diese Saison auf das Podest fahren.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 13.01.14 um 21:25:38


Abarth schrieb am 13.01.14 um 21:10:51:
Das wird sich bald ändern.  8-) Oder warum baut man ein neues Auto? Eine Kaffefahrt kann ich auch mit dem alten Modell machen.  ;D


die kaffee fahrt macht rebellion schon seit ein paar jahren in der lmp1!
gegen ein werksteam wird man niemals eine chance haben!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Nascar Maik am 14.01.14 um 07:32:49


Dirk schrieb am 13.01.14 um 21:25:38:

Abarth schrieb am 13.01.14 um 21:10:51:
Das wird sich bald ändern.  8-) Oder warum baut man ein neues Auto? Eine Kaffefahrt kann ich auch mit dem alten Modell machen.  ;D


die kaffee fahrt macht rebellion schon seit ein paar jahren in der lmp1!
gegen ein werksteam wird man niemals eine chance haben!


Das denke ich auch. Werksteams sind immer vorne. Da können die Privaten mit ihrem Budgets icht mithalten. Trotzdem drücke ich ihnen die Daumen. Immer diese Audi-Dominanz....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Rene am 14.01.14 um 09:23:09

Oder es läuft nach dem Motto wenn 3 sich streiten, freut sich Rebellion.... :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Nascar Maik am 14.01.14 um 11:13:56


Rene schrieb am 14.01.14 um 09:23:09:
Oder es läuft nach dem Motto wenn 3 sich streiten, freut sich Rebellion.... :)


oder das. Was für eine Sensation ...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 15.01.14 um 17:53:26

Das LMP2 Coupe von Nick Wirth für HPD/Honda kommt: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Und das Baby bekommt den Namen: HPD-ARX-04b

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 17.01.14 um 12:24:38

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ende März gibts den TS040

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 17.01.14 um 15:02:05

Lotus-Aufstieg in die LMP1?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 17.01.14 um 15:04:40

wäre ne tolle Sache.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 17.01.14 um 16:02:16

[quote author=alfa2000 link=1369938116/576#576 date=1389967325]
Lotus-Aufstieg in die LMP1?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Die Electronic Parts des AER P60 LMP1 Triebwerkes kommen wieder von LifeRacing:Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Gönnt man sich bei Toyota den Luxus von gleich zwei 3.4L V8 Triebwerken.. denn die Abt.-Fahrerlager meldet weiter, dass in den Werksboliden ein 4- bis 5.0L V8 werkeln.. soll ?!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 17.01.14 um 16:21:11

[quote author=alfa2000 link=1369938116/576#576 date=1389967325]Lotus-Aufstieg in die LMP1?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Naja, so schön es ist noch einen LMP1 mehr zu haben, aber nachdem der Auftritt in 2013 ziemlich bescheiden war.... Aber warten wir es ab, ich lasse mich gern positiv überraschen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 17.01.14 um 16:39:14

[quote author=alfa2000 link=1369938116/576#576 date=1389967325]Lotus-Aufstieg in die LMP1?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

War da nicht bei einigen Usern die Frage aufgetaucht, warum Rebellion weiter in der LMP1 fährt. Und nun?  ;D ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 17.01.14 um 16:41:42


Jaguar44 schrieb am 17.01.14 um 16:02:16:
[quote author=alfa2000 link=1369938116/576#576 date=1389967325]
Lotus-Aufstieg in die LMP1?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Die Electronic Parts des AER P60 LMP1 Triebwerkes kommen wieder von LifeRacing:Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Gönnt man sich bei Toyota den Luxus von gleich zwei 3.4L V8 Triebwerken.. denn die Abt.-Fahrerlager meldet weiter, dass in den Werksboliden ein 4- bis 5.0L V8 werkeln.. soll ?!?


Luxus pur! Die scheinen sicher noch den einen oder anderen Pfeil im Köcher zu haben.  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 17.01.14 um 16:44:17

Wenn Rebellion bei der Lackierung (und den Sponsoren) bleibt, dann gibts zwei Teams mit Lotus-Farben ohne großartigen Bezug zur Firma in Hethel ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 17.01.14 um 20:46:57


Abarth schrieb am 13.01.14 um 21:21:41:
Einer der beiden Rebellion wird diese Saison auf das Podest fahren.  8-)


hmmm und Intersport hat damals mit ihrem betagten Lola-AER ein Sieg gegen die Dieselaudis "rausgefahren". Das änderte aber nichts daran, dass sie nichts zu melden hatten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 21.01.14 um 15:12:34

Toyota hat Verzug.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 21.01.14 um 15:31:38

"Gut Ding will Weile haben".  8-) Andere schreiben, daß nächste Woche die Testfahrten beginnen.  ::) Ist dieses Magazin auch schon von der Dienstwagen-Affäre unterwandert?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 21.01.14 um 16:35:15

Ich sag mal so: Die haben keine Ahnung!  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 22.01.14 um 01:09:21

Für alle die sich einen LMP2 anschaffen wollen.. hier die Einzelheiten zum Kauf bei der ADESS AG.
Schade das ein Vorteilhaftes Design durch unsägliche Sideflaps   :P  zerstört wird !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 23.01.14 um 19:06:23

[quote author=Racing_Harz link=1369938116/584#584 date=1390313554]Toyota hat Verzug.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Soviel zum Thema:

Der TS040 auf der Piste!  :D ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 27.01.14 um 15:39:31

Der eine schwört auf seinen 8-Zylinder, der andere gibt sich mit 3 zufrieden:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

300km/h auf der Mulsanne! Mal schauen wie lange der Motor das mitmacht.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 27.01.14 um 17:55:49

naja eine Runde alle 15 Runde kann er sich ja ausruhen  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.01.14 um 18:38:27

Wie Harald heute zum Thema AsLMS meldet, hat Wolf das Thema LMP2 nicht ad acta gelegt und der im letzten Jahr avisierte Wolf LMP2 Bolide soll noch in diesem Jahr das Licht der Rennstrecken erblicken !

Das gibt ja eine wahre LMP2 "Schwemme"...   :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 28.01.14 um 22:20:34

was eigentlich aus dem Wolf DP geworden? XD hatten die net den auch mal angekündigt.

naja abwarten

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.01.14 um 23:58:39

Bei Wolf wird meines Erachtens momentan auf zu vielen Hochzeiten getanzt. Die Kapazitäten hierzu dürften wohl nicht vorhanden sein. Lassen wir uns überraschen.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 29.01.14 um 00:51:47

sehe ich ähnlich. 2015 soll sowohl lmp2 als auch lmp3 in Einsatz sein.
Lieber eins 2015 und als basis nutzen für das andere 2016.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 29.01.14 um 03:45:45


Dirk89 schrieb am 28.01.14 um 22:20:34:
was eigentlich aus dem Wolf DP geworden? XD hatten die net den auch mal angekündigt.

naja abwarten

Der Wolf DP ist eingestellt - die Info hab ich direkt von Ivan Bellarosa in Abu Dhabi bekommen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 29.01.14 um 19:24:43

Gibt es schon nen Entwurf der LMP3 Regulations?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 30.01.14 um 09:45:57

Toyota hat bei Facebook ein Bild des neuen TS040 gepostet, viel erkennen kann man zwar nicht, aber immerhin etwas
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 30.01.14 um 10:25:01

[quote author=Racing_Harz link=1369938116/597#597 date=1391071557]Toyota hat bei Facebook ein Bild des neuen TS040 gepostet, viel erkennen kann man zwar nicht, aber immerhin etwas
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

hier ein paar Informationen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

auf den ersten Blick sieht es sehr ungewöhnlich aus, hat aber Ähnlichkeit mit dem GT-One. Bin auf mehr Fotos gespannt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 30.01.14 um 10:47:17

Toyota mit Quattro Antrieb  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 30.01.14 um 11:01:23

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ein 2. teaser Bild

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 30.01.14 um 11:19:53

Dieses Jahr wollen sie es anscheinend wirklich wissen und haben dementsprechend die eigenen Ziele sehr hoch gesteckt. So nach dem Motto: Jetzt oder nie oder zum Erfolg verdammt. Hoffen wir daß es gut geht.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 30.01.14 um 11:51:54


Abarth schrieb am 30.01.14 um 11:19:53:
Dieses Jahr wollen sie es anscheinend wirklich wissen und haben dementsprechend die eigenen Ziele sehr hoch gesteckt. So nach dem Motto: Jetzt oder nie oder zum Erfolg verdammt. Hoffen wir daß es gut geht.  8-)


Natürlich...   :)  
Der Porsche & Audi Jäger in aller Munde.. auch in der Autosport/UK wurde ein Bericht + Teaser pics veröffentlicht.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 30.01.14 um 13:42:10

Und: Der Toyota TS040 ist mit einem Allradantrieb ausgestattet.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 30.01.14 um 23:01:07

Die Audi-Verantwortlichen ließen es sich nicht nehmen, die Toyota-Bekanntgabe gleich via Twitter zu kommentieren: "Es ist offiziell: Toyota geht in der LMP1 unseren quattro-Weg. Erinnert ihr euch an den Rallyesport in den 1980er-Jahren, als Audi auch die Ersten mit dem quattro waren?"

Dazu fällt mir nur ein:

"Erinnert ihr euch an die Langstrecken-WM in 2014/2015, als Audi die Letzten mit dem Diesel waren vor dem Wechsel zu den Benzinern?"  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 31.01.14 um 07:25:29

2012: Es ist offiziell: Audi geht in der LMP1 unseren Hybrid-Weg. Erinnert Ihr Euch an Le Mans, als Toyota die ersten mit einem Hybridantrieb waren?
Ach ne, Audi hatte ja auch zwei "e-tron Quattro" 2012 in LM. Oder doch nicht? - Ich glaube heute ist klar das bei den e-tron Quattro nur die Aufkleber "e-trom Quattro" waren!

Ach so, erinnert Ihr Euch an Januar 2012 als Toyota den elektromotor an der Vorderachse getestet hatte und somit wirklich der erste 4WD-Hybrid war?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 31.01.14 um 09:51:50

schön, wie sich jetzt die "Audi-Hater" aufregen ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 31.01.14 um 10:06:45

Nö, hat damit nichts zu tun. Nur deren Aussage das Toyota jetzt den Quattro-Weg geht ist schlichtweg Blödsinn. Aber wenn man sich als Audi-Fan gerne was vorlügen lässt ist das ja auch OK!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 31.01.14 um 10:20:48

Die Wahrheit ist doch, dass Audi einfach schneller war als die Konkurrenz. Während die anderen noch darüber gesrochen haben einen Diesel oder einen Hybrid zu bringen hat Audi darauf reagiert und es einfach gemacht.
Zumindest beim Hybrid bin ich mir sicher, dass der nicht so schnell gekommen wäre, wenn Toyota nicht angekündigt hätte mit einem Hybrid zu starten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 31.01.14 um 11:05:23

Richtig!
Den Mut und die Leistung den Diesel nach LM zu bringen und siegfähig zu machen muss man Audi hoch anrechnen. Sicherlich hat der ACO da auch ein wenig geholfen, aber seis drum.
Auch die 12+1 Siege bei den 24h sprechen eine deutliche Sprache.

Aber der Hybrid kam bei Audi nur weil Toyota angekündigt hat mit einem solchen System im LM anzutreten. Da man im Hause Audi aber den ersten Hybridsieg in LM gerne für sich verbuchen wollte war Eile geboten.
Das schlussendlich zwar die Komponenten im Siegerfahrzeug verbaut waren und auch der Test der erforderlich ist um den "HY"-Aufkleber zu bekommen absolviert wurde ist bekannt, kleinlaut hat man zugegeben das Rennen im "Safety-Mode" gefahren zu sein. Dass das System das ganze Rennen über deaktiviert (kein Recovery und kein Boost) war, weil noch nicht ausgereift, wird natürlich verschwiegen.
So hat wohl der erste 2-Radgetriebene Marketing-Quattro der Geschichte gewonnen.
Und Audi war eben NICHT der erste der ein solches Hybrid-System in einem LMP1-Wagen hatte und auch NICHT die ersten die die Vorderachse elektrisch angetrieben haben.
Bei Toyota hat man sich aus performance gründen dann für die HA entschieden, bei Audi aus Marketinggründen (ist ja schließlich auch Marketingbudget) für die VA = Quattro. Auch wenn er gar nicht als Quattro lief und auch nicht als Hybrid.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 31.01.14 um 11:11:36

Audi konnte doch nicht anders als die Vorderachse zu nehmen, da der Diesel im Vergleich zum Benziner von Toyota wesentlich schwerer ist und so die Balance jenseits von Gut und Böse wäre. Lief eigentlich bei beiden Fahrzeugen der Hybrid im Safety-Mode? Bisher war mir nur bekannt, dass der siegreiche Wagen mit der #1 diese Probleme hatte, wodurch nur ein Mini-Anteil Energie aufgenommen wurde.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 31.01.14 um 11:46:01


BMW-M-Power schrieb am 31.01.14 um 09:51:50:
schön, wie sich jetzt die "Audi-Hater" aufregen ;D


Manche können oder wollen es eben nicht verstehen.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.01.14 um 13:07:52

Das HPD- LMP2 Coupe wird wohl kommen... der 2.2l Turbo Motor für die P1 wird weiterentwickelt.. bei der irren   ::)  Nachfrage für Kunden LMP1.. rechnet man z.Zeit nicht damit das dieser gebaut wird !!

Wie in der neuen Sport Auto bereits berichtet, der zweite LMP2 der (wie Dome) auf einem LMP1 basiert und zu den LMP2 Preisen verscherbelt wird um zumindest einen Teil der Kosten wieder reinzukriegen.

Der ACO ist darüber mal wieder not amused... und droht bei Überlegenheit dieser "Zwitter".. bereits mit der Keule   [smiley=whacky078.gif] vom BOP !  

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 31.01.14 um 13:15:02

Ganz ehrlich, der ACO ist doch selbst Schuld. Predigen die ganze Zeit von Kostenreduktion, dann kommen Hersteller, die auf einer Basis P1 und P2 Wagen bauen und nun wird wieder gemeckert  ::)

Ich verstehe schon, worauf der ACO hinaus will, aber trotzdem, das haben sie zu verantworten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 31.01.14 um 13:22:38


Abarth schrieb am 31.01.14 um 11:46:01:

BMW-M-Power schrieb am 31.01.14 um 09:51:50:
schön, wie sich jetzt die "Audi-Hater" aufregen ;D


Manche können oder wollen es eben nicht verstehen.  8-)


Schlimm, diese unselige Allianz der Audi-Hater...   [smiley=winksmile.gif]   wenn sich da auch noch die "Roten"   [smiley=evil.gif]  mit einklinken wird's fürchterlich.....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 31.01.14 um 17:39:38


leverkusenER78 schrieb am 31.01.14 um 11:05:23:
Aber der Hybrid kam bei Audi nur weil Toyota angekündigt hat mit einem solchen System im LM anzutreten. Da man im Hause Audi aber den ersten Hybridsieg in LM gerne für sich verbuchen wollte war Eile geboten.


nun die Eile war eh geboten, da Peugeot ja bereits einen diesel-hybriden getestet hatte und drohte diesen einzusetzen – aber dann den stecker zog.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 31.01.14 um 17:51:25


siggracer schrieb am 31.01.14 um 17:39:38:

leverkusenER78 schrieb am 31.01.14 um 11:05:23:
Aber der Hybrid kam bei Audi nur weil Toyota angekündigt hat mit einem solchen System im LM anzutreten. Da man im Hause Audi aber den ersten Hybridsieg in LM gerne für sich verbuchen wollte war Eile geboten.


nun die Eile war eh geboten, da Peugeot ja bereits einen diesel-hybriden getestet hatte und drohte diesen einzusetzen – aber dann den stecker zog.


Es hätten beiden 2012 nen Hybrid gebracht. So oder so. Der R18 war von anfang darauf ausgelegt und man hatte sich 2011 auf ein Agreement geeinigt, dass man Hybride erst 2012 bringt um die Kosten nicht gleich vollends explodieren zu lassen. Ach ja. bei Audi hat der Hybrid nach ein paar Runden den Geist aufgegeben. Grund war aber nicht die MGU, sondern der Schwungradspeicher. Der muss in nem Gehäuse aus Hochvakuum sein und das verschraubt man am besten / wurde so direkt aum Monocoque verschraubt. Mit dem Ergebnis, dass die Schläge im GEhäuse Risse erzeugten -> Hochvakuum futsch -> nix mehr Hybrid.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.02.14 um 17:57:47

= Wie zu erwarten... kommt der Oak/Onroak LMP1 nicht, zumindest nicht in 2014.
Es fehlt (angeblich) immer noch ein "Motorenpartner". Wobei man da ja unter diversen Modellen auswählen könnte...

Und nach Dome + HPD wird die LMP1 Technik im neuen LMP2 (Ligier Coupe) verbaut. Da hat der ACO sicher seine helle Freude..   :D

"Kann sein, dass der Ligier schon in Le Mans zu sehen sein wird", sagt Dumas. "Wir konzentrieren uns bei Onroak in Zukunft auf das Projekt Ligier. Anfang März sollte das Auto erstmals auf die Strecke gehen. Ich bin zuversichtlich. In das Projekt fließen auch einige Erkenntnisse aus unserem LMP1-Plan ein."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Und wer sich seinen eigenen myLMP1 bei Perrinn kreieren möchte, hier geht los: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 03.02.14 um 18:04:22


Jaguar44 schrieb am 03.02.14 um 17:57:47:
= Wie zu erwarten... kommt der Oak/Onroak LMP1 nicht, zumindest nicht in 2014.
Es fehlt (angeblich) immer noch ein "Motorenpartner". Wobei man da ja unter diversen Modellen auswählen könnte...

Es gab tatsächlich genug Auswahl was Motoren angeht aber man will auch eine gewisse Unterstützung des Motorenherstellers und da wird die Auswahl schon mal sehr beschränkt.
Schade um das Projekt :(
Vielleicht wirds 2015 was ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pierre am 03.02.14 um 21:43:58

So wie es im moment also aussieht wird Rebellion wohl das einzige private LMP1 Team bleiben  :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 03.02.14 um 21:56:28

Lotus?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 03.02.14 um 22:41:59


Pierre schrieb am 03.02.14 um 21:43:58:
So wie es im moment also aussieht wird Rebellion wohl das einzige private LMP1 Team bleiben  :-/


War leider so zu erwarten... Spannung in der Klasse  ::)   sieht leider anders aus..  !

Zu Kodewa/Lotus, da wird bereits in UK Foren das "Aus" vermeldet.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 03.02.14 um 23:32:53

jo bei lotus glaub ich erst dran wenn sie in der einführungsrunde sind in Silverstone.

Weil sein wir ehrlich 2014 mit nem Nissan oder HPD motor die stärke des chassis zeigen (und cleveren fahrern) wär besser gewesen um chassis zu verkaufen.

Hier erwarte ich nix und es kann mich nur überraschen.  Onrak ist ja nur verschoben. nicht abgebrochen. jetzt in Ruhe einen Motorpartner finden der exklusiv ist, also semi werk. und vllt wirds was. darum gehts denen ja.

Gottseidank zieht Rebellion durch . sonst wärs sehr traurig letztes  jahr gewesen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 03.02.14 um 23:57:05

Das Thema Lotus und LMP1 ist wie Sportsfreund Jaguar44 bereits vermeldete von gestern. Die Ressourcen wie Rebellion hat eben nicht jedes Team. Hopp schwiiz!  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 05.02.14 um 17:31:47

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/617#617 date=1391446667]= Wie zu erwarten... kommt der Oak/Onroak LMP1 nicht, zumindest nicht in 2014.
Es fehlt (angeblich) immer noch ein "Motorenpartner". Wobei man da ja unter diversen Modellen auswählen könnte...

Und nach Dome + HPD wird die LMP1 Technik im neuen LMP2 (Ligier Coupe) verbaut. Da hat der ACO sicher seine helle Freude..   :D

"Kann sein, dass der Ligier schon in Le Mans zu sehen sein wird", sagt Dumas. "Wir konzentrieren uns bei Onroak in Zukunft auf das Projekt Ligier. Anfang März sollte das Auto erstmals auf die Strecke gehen. Ich bin zuversichtlich. In das Projekt fließen auch einige Erkenntnisse aus unserem LMP1-Plan ein."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Und wer sich seinen eigenen myLMP1 bei Perrinn kreieren möchte, hier geht los: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ergänzung zum Thema Perrinn in der LMP1:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Soll man das jetzt wirklich so ernst nehmen?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 05.02.14 um 17:58:12


Abarth schrieb am 05.02.14 um 17:31:47:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/617#617 date=1391446667]= Wie zu erwarten... kommt der Oak/Onroak LMP1 nicht, zumindest nicht in 2014.
Es fehlt (angeblich) immer noch ein "Motorenpartner". Wobei man da ja unter diversen Modellen auswählen könnte...

Und nach Dome + HPD wird die LMP1 Technik im neuen LMP2 (Ligier Coupe) verbaut. Da hat der ACO sicher seine helle Freude..   :D

"Kann sein, dass der Ligier schon in Le Mans zu sehen sein wird", sagt Dumas. "Wir konzentrieren uns bei Onroak in Zukunft auf das Projekt Ligier. Anfang März sollte das Auto erstmals auf die Strecke gehen. Ich bin zuversichtlich. In das Projekt fließen auch einige Erkenntnisse aus unserem LMP1-Plan ein."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Und wer sich seinen eigenen myLMP1 bei Perrinn kreieren möchte, hier geht los: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ergänzung zum Thema Perrinn in der LMP1:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Soll man das jetzt wirklich so ernst nehmen?  ::)

Wenn die Finanzierung des Projektes gelingt will der gleich zwei LMP1 ins Rennen schicken?
Ich meine einen auf die Strecke zu bringen ist schon schwer genug (für ein Privatteam). Ich wünsche ihm trotzdem viel Glück :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 05.02.14 um 18:14:56


Abarth schrieb am 03.02.14 um 23:57:05:
Das Thema Lotus und LMP1 ist wie Sportsfreund Jaguar44 bereits vermeldete von gestern. Die Ressourcen wie Rebellion hat eben nicht jedes Team. Hopp schwiiz!  8-)


Wo habt ihr das her? Die haben doch gerade erst verkuendet das Albers fuer Lotus faehrt

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 05.02.14 um 18:44:27


ger80 schrieb am 05.02.14 um 18:14:56:

Abarth schrieb am 03.02.14 um 23:57:05:
Das Thema Lotus und LMP1 ist wie Sportsfreund Jaguar44 bereits vermeldete von gestern. Die Ressourcen wie Rebellion hat eben nicht jedes Team. Hopp schwiiz!  8-)


Wo habt ihr das her? Die haben doch gerade erst verkuendet das Albers fuer Lotus faehrt

Stimmt, das ist wirklich nicht lange her. Hoffe sie schaffen es ein gutes Fahrzeug auf die Räder zu stellen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin N. am 05.02.14 um 18:51:22

Wir sollten lieber hoffen das die überhaupt ein Karren auf die Räder stellen. Und das der dann nicht vor LeMans beschlagnahmt wird.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 05.02.14 um 19:47:34


Kevin N. schrieb am 05.02.14 um 18:51:22:
Wir sollten lieber hoffen das die überhaupt ein Karren auf die Räder stellen. Und das der dann nicht vor LeMans beschlagnahmt wird.  ;D

Oder er in der Einführungsrunde liegen bleibt. ;D ;D ;D (Hoffe es natürlich nicht schließlich will man ein spannendes Rennen sehen)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 05.02.14 um 19:51:38

Ich kann mir schon vorstellen, dass wir Lotus nächste Woche auf der Nennliste sehen, aber ob wir die auf der Strecke sehen wage ich zu bezweifeln.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 05.02.14 um 19:59:41


ger80 schrieb am 05.02.14 um 18:14:56:

Abarth schrieb am 03.02.14 um 23:57:05:
Das Thema Lotus und LMP1 ist wie Sportsfreund Jaguar44 bereits vermeldete von gestern. Die Ressourcen wie Rebellion hat eben nicht jedes Team. Hopp schwiiz!  8-)


Wo habt ihr das her? Die haben doch gerade erst verkuendet das Albers fuer Lotus faehrt


DIE..   ;)  also Kodewa/Lotus hat bislang nichts... verkündet !
Alle Meldungen zu dem LMP1 Projekt kamen von einer.. deutschen M'Sport web site und wurden von keiner weiteren Quelle bestätigt.
Kodewa/Lotus will in absehbarer Zeit eine Meldung veröffentlichen...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 05.02.14 um 22:04:34

Spy-Video vom neuen R18:  :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 05.02.14 um 23:09:29


BMW-M-Power schrieb am 05.02.14 um 22:04:34:
Spy-Video vom neuen R18:  :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Da ist ja auch was zu hören  ;). Meine ich das, oder ist der Sound wirklich etwas besser geworden ?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 05.02.14 um 23:19:02

Hat mich auch irgendwie überrascht. Oder nur ein Fake?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 06.02.14 um 00:51:46

Ja der Klingt tatsächlich nich schlecht.
Ich bin mal Gespant wie mann sich 2014 so gegen Toyota und Porsche schlagen wird.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 06.02.14 um 09:17:11

Klingt wie ein Staubsauger beim Bremsen  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von GT-Mann am 06.02.14 um 12:37:57

Der zweite Rennwagen der die gerade zurück fährt ist aber nicht der Audi, es sind deutlich keine Rückleuchten am Heckflügel zusehen!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 06.02.14 um 12:43:40

Da fährt noch ein 2014er 458 GTE herum.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 06.02.14 um 12:58:22

Bei Ferrari schießt man sich auf den neuen Gegner ein.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 06.02.14 um 13:34:42


Abarth schrieb am 06.02.14 um 12:58:22:
Bei Ferrari schießt man sich auf den neuen Gegner ein.  ;D


Für 2015 wenn der Rote LMP1 kommt...  Forza..   :D  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 06.02.14 um 13:39:12

Stimmt, es handelt sich um den 2014 Ferrari GTE. Klasse Sound.

Der Sound von Audi macht mir irgendwie bisschen "Angst", hört sich schnell an. Bin schon auf den Toyota gespannt

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Bros am 06.02.14 um 19:51:17

Dann kann man wohl 2016 mit Porsche, Audi, Toyota, Nissan und Ferrari rechnen. Wenn sich nicht einer wieder zurückzieht. :-?
Das wären dann fast  schon die guten alten Gr-C-Zeiten. ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 06.02.14 um 20:27:10

Was für ein riesigen Optimismus manche haben. Ferrari seh ich gar nicht kommen, Nissan, mal schauen, und ob Toyota langfristig WRC und WEC gleichzeitig betreiben wird, bleibt abzuwarten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 06.02.14 um 21:26:42

Naja, Toyota soll ja erst 2017 in die WRC einsteigen, von dem her werden wir mit Toyota wohl noch ein paar Jahre Spaß haben ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von mm0 am 06.02.14 um 23:23:50

die tribünenkulisse begünstigt eher sich aufbauschenden hall. ich denke nicht, dass er in natura tatsächlich "lauter" dann sein wird...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 13.02.14 um 16:22:24

[quote author=alfa2000 link=1369938116/576#576 date=1389967325]Lotus-Aufstieg in die LMP1?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Seit heute bestätigt. Auch wenn ich die Entscheidung für den AER nicht ganz nachvollziehen kann.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 14.02.14 um 16:31:41

Das MMP in Daytona bereits über das "R" Paket für den Oreca 03 verfügte ist ein Gerücht.
Die Entwicklungen ziehen sich noch weiter hin und Oreca wird die "R" Teile erst zu dem Le Mans Testtag an die Kunden verteilen... äähhh verkaufen !!

" Bigger news still though is that the 03 is now three years old and that means that Oreca are now permitted to re-homologate a revised version of the car addressing not just reliability developments but also performance and efficiency.

Current plans are that the revised car will debut at the Le Mans Test Day after extensive testing with the upgrade available to all existing customers, bridging the gap before the planned introduction of the Oreca 05 LMP2 Coupe in 2015. "
(from DSC)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 15.02.14 um 16:37:11

Evtl. sogar 3 Ligier JSP2 bei den 24h LM !
Bereits anfang März wird der neue LM P2 seine ersten Testrunden drehen.

" OAK's Asian entry will run the twin-turbo V6 HPD powerplant at Le Mans and in the Asian Le Mans Series.
Dumas explained that Onroak wanted to show that its cars could be competitive with engine options other than the Nissan normally-aspirated V8. "

Danke dafür das Oak selber versucht etwas Abwechslung in die Nissan "Einheitsklasse" zu bringen !!!!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 15.02.14 um 20:33:35

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

So der Ligier feiert Premiere in Le Mans.
TDS startet in den ersten 2 ELMS läufen mit einem Morgan

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 15.02.14 um 20:48:07

Naja.

Zitat:  "Der erste Renneinsatz wird in Le Mans über die Bühne gehen, nicht vorher. Das aber auch nur dann, wenn bis dahin alles fertig ist."

...und wenn nicht fertig, dann gibt es keinen Start - aber Hauptsache etwas in Mikrophon gesprochen, und wenn´s nur Luft ist.
Mannmannmann.
Ist jetzt sprachlich überall BerlinerhauptstadtflughafenoderHamburgerelbphilharmonie oder was?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 16.02.14 um 00:23:18

naja prorität hat der wagen der danach in die aslms geht und TDS. der 3wagen wäre zusatz.

angenommen worst case szenario keins wird fertig. dann werden die mit Morgan fahren.
Ich gehe stark von aus das der Morgan für TDS für Silverstone und Imola nur geliehen von Oak ist und der Ligier dann gekauft ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.02.14 um 11:21:49

Oreca kommt nicht aus den Puschen.. und der Aufbau der 2 R-ONE für die Rebellen ist erheblich verzögert...
Müssen bei den ersten 2 Rennen evtl. die Lola "Alteisen"..   8-)   aus dem Museum geholt werden ??

Und.. lt FIA/ACO Regularien muss... bereits min. 1 Fahrzeug (R-ONE) der Rebellen bei den Testtagen im März, 28./30., vorgestellt werden.

Auch still "Ruht der See"...   ::)    bei Lotus = Null Info's von deren Seite zum LM P1 Projekt !

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 20.02.14 um 11:58:01

Da wird den Rebellen schon noch was einfallen. Man denke an die alten Zeiten, als es um die Homologation der Gruppe C Renner ging.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 20.02.14 um 13:59:59

Ich hoffe, dass der R-ONE noch rechtzeitig fertig wird.
Bei Lotus bin ich sehr skeptisch, geben momentan wirklich keine Infos über den aktuellen Stand des LMP1.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 20.02.14 um 14:21:29


BMW-M-Power schrieb am 20.02.14 um 13:59:59:
Ich hoffe, dass der R-ONE noch rechtzeitig fertig wird.
Bei Lotus bin ich sehr skeptisch, geben momentan wirklich keine Infos über den aktuellen Stand des LMP1.

Aber es gibt anderweitig Neues von Lotus/Kodewa:
Kodewa Performance Motorcycles (PMC) C-01, Licensed by Lotus, is Road Ready

Following two years of careful planning and intense development, Kodewa is delighted to announce that the prototype of the world’s first motorcycle to bear the legendary Lotus marque is now road registered and ready for action.

Kodewa has been granted a license to produce the motorcycle by Group Lotus plc the world renowned sportscar manufacturer and engineering consultancy.

The C-01 combines ample power via a V-twin engine with a distinctive body designed by Daniel Simon integrating carbon fibre, titanium and aerospace quality steel.

The C-01 motorcycle is not designed, engineered or produced by Group Lotus plc but is the result of a collaboration between motorsport veterans under the leadership of Kodewa, lead by Dr Colin Kolles. The development on the C-01 was carried out with the support of Holzer Group (co-owners of Kalex) and design guru Daniel Simon. Drawing on their wealth of motorsport experience, the team of engineers has designed a unique high performance superbike.

The C-01 will be available in a range of liveries some of which pay homage to Lotus’ sporting pedigree. A customisation service is also available, limited only by the imagination of the client. With an exclusive production run of just 100 units, superbike collectors and fans of the Lotus brand will need to move fast to secure one.

The original idea to create the C-01 came from Kodewa’s Dr Colin Kolles. Speaking about the project he said: “We set out to create a bike that isn’t just great to ride but also represents a piece of art in motion. Over the years I have seen my fair share of style over substance, what this bike brings to the market is a unique combination of both - state of the art technology with a truly jaw-dropping aesthetic.”

Commenting on the C-01 Güther Holzer, CEO of Holzer Group said: “I was one of the first people to ride it and I have to say I was very impressed. Together we have found that delicate balance between raw, aggressive power and breath-taking handling. The team has created something very special, it looks incredible, it sounds fantastic but above all, the ride is sensational. I’m very happy.”

Wieder zusammen mit Familie Holzer...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.02.14 um 17:23:51


Abarth schrieb am 20.02.14 um 11:58:01:
Da wird den Rebellen schon noch was einfallen. Man denke an die alten Zeiten, als es um die Homologation der Gruppe C Renner ging.  8-)


Glaubst Du das der Geist... von Mr. Tom Walkinschlau   8-)  nun in den Hallen von Oreca einzug gehalten hat.. ?!

Spaß bei Seite.. in diversen Medien wird leider schon spekuliert, dass die Rebellen die ersten 2 Läufe verpassen könnten. Hauptsache Oreca liefert den LMPC als "Dutzendware" in die USA.. werkelt am 03er "R" EVO Kit und kommt mit den zwei LM P1 nicht nach.
Würde denen Feuer   Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen   machen....

= Bilder vom LOTUS... Moped..   ::)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RACE FAN am 20.02.14 um 17:42:47

Währe gut, wenn Rebellion dann wenigstens mit den Lolas dabei währe..

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 20.02.14 um 19:17:35

ich möchte in Spa schon den R-One sehen  :D  :D
der/die Lola wären für mich schon eine Enttäuschung  >:( ähnlich wie der (nicht) Toyota 2012!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 20.02.14 um 19:53:16


grizzlybärchen schrieb am 20.02.14 um 19:17:35:
ich möchte in Spa schon den R-One sehen  :D  :D
der/die Lola wären für mich schon eine Enttäuschung  >:( ähnlich wie der (nicht) Toyota 2012!!


bin ganz deiner Meinung!!!

Audi ist momentan in Yas Marina am testen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gefällt mir sehr

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 20.02.14 um 19:58:35

Das werden wir wohl alle so sehen. Aber ein nicht fertiges Auto nach Spa zu bringen wird man sich wohl nicht antun, macht keinen Sinn. Lassen wir uns überraschen, sind ja noch mehr als 2 Monate Zeit.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 20.02.14 um 20:55:26


BMW-M-Power schrieb am 20.02.14 um 19:53:16:

grizzlybärchen schrieb am 20.02.14 um 19:17:35:
ich möchte in Spa schon den R-One sehen  :D  :D
der/die Lola wären für mich schon eine Enttäuschung  >:( ähnlich wie der (nicht) Toyota 2012!!


bin ganz deiner Meinung!!!

Audi ist momentan in Yas Marina am testen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gefällt mir sehr

Also ich finde den Audi in Schwarz wesentlich schöner als in diesem weiß-silber der letzten zwei Jahre. :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 20.02.14 um 21:25:59


Jaguar44 schrieb am 20.02.14 um 17:23:51:
[quote author=Abarth link=1369938116/653#653 date=1392893881]Da wird den Rebellen schon noch was einfallen. Man denke an die alten Zeiten, als es um die Homologation der Gruppe C Renner ging.  8-)


Glaubst Du das der Geist... von Mr. Tom Walkinschlau   8-)  nun in den Hallen von Oreca einzug gehalten hat.. ?!

Spaß bei Seite.. in diversen Medien wird leider schon spekuliert, dass die Rebellen die ersten 2 Läufe verpassen könnten. Hauptsache Oreca liefert den LMPC als "Dutzendware" in die USA.. werkelt am 03er "R" EVO Kit und kommt mit den zwei LM P1 nicht nach.
Würde denen Feuer   Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen   machen....

= Bilder vom LOTUS... Moped..   ::)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mr. Hayden wird den Vertrag mit Herrn de Chaunac nach eidgenössischer Sitte wohl so gestaltet haben, daß Oreca nicht so einfach aus dieser Kiste rauskommt. Somit gehe ich davon aus, daß der neue Renner an den Testtagen auch auf den Rädern steht. LMPC hin oder her. 8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 26.02.14 um 13:59:26

Der Pilbeam MP100 LM P2 läuft.. und hat den ersten shakedown auf dem Zwartkops Racetrack (bei Pretoria) absolviert !
Für eine Teilnahme an den African 6h hat es jedoch nicht mehr gereicht..  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 26.02.14 um 17:07:29


Jaguar44 schrieb am 26.02.14 um 13:59:26:
Der Pilbeam MP100 LM P2 läuft.. und hat den ersten shakedown auf dem Zwartkops Racetrack (bei Pretoria) absolviert !
Für eine Teilnahme an den African 6h hat es jedoch nicht mehr gereicht..  

Schade, aber schön zu hören das es mit dem Fahrzeug vorwärts geht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 26.02.14 um 18:17:11


Jaguar44 schrieb am 26.02.14 um 13:59:26:
Der Pilbeam MP100 LM P2 läuft.. und hat den ersten shakedown auf dem Zwartkops Racetrack (bei Pretoria) absolviert !
Für eine Teilnahme an den African 6h hat es jedoch nicht mehr gereicht..  

Wenn ich das (in einem anderen Forum) richtig gelesen habe, ist das das alte Chassis und die alte Aero und nur der Motor ist neu.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RACE FAN am 26.02.14 um 19:26:47

Ich habe aber Designstudien schon gesehen. Deshalb müsste die aero auch neu sein. Nur die Basis ist noch die alte wie 2007.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 01.03.14 um 16:41:47

Das neue HPD (Wirth) LM P2 Coupe ARX-04b kommt und soll evtl. bereits ab Oktober 2014 die ersten Testrunden drehen !!

Es scheinen sich also diverse potentielle Kunden bei HPD eingetragen zu haben (evtl. auch Level5 ?) denn das war die Voraussetzung zum Aufbau des ARX-04b.

Bericht bei DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 01.03.14 um 17:25:53

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/667#667 date=1393688507]Das neue HPD (Wirth) LM P2 Coupe ARX-04b kommt und soll evtl. bereits ab Oktober 2014 die ersten Testrunden drehen !!

Es scheinen sich also diverse potentielle Kunden bei HPD eingetragen zu haben (evtl. auch Level5 ?) denn das war die Voraussetzung zum Aufbau des ARX-04b.

Bericht bei DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Vielleicht ist T. Krohn auch interessiert, der wollte doch auch mal in die LMP2 oder nicht ?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin N. am 01.03.14 um 17:53:49


hrkothe schrieb am 01.03.14 um 17:25:53:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/667#667 date=1393688507]Das neue HPD (Wirth) LM P2 Coupe ARX-04b kommt und soll evtl. bereits ab Oktober 2014 die ersten Testrunden drehen !!

Es scheinen sich also diverse potentielle Kunden bei HPD eingetragen zu haben (evtl. auch Level5 ?) denn das war die Voraussetzung zum Aufbau des ARX-04b.

Bericht bei DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Vielleicht ist T. Krohn auch interessiert, der wollte doch auch mal in die LMP2 oder nicht ?


Dem würde ich frühstens im 3.Jahr eine Karre liefen damit die Ersatzteilversorgung garantiert ist.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 01.03.14 um 18:01:43


Kevin N. schrieb am 01.03.14 um 17:53:49:

hrkothe schrieb am 01.03.14 um 17:25:53:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/667#667 date=1393688507]Das neue HPD (Wirth) LM P2 Coupe ARX-04b kommt und soll evtl. bereits ab Oktober 2014 die ersten Testrunden drehen !!

Es scheinen sich also diverse potentielle Kunden bei HPD eingetragen zu haben (evtl. auch Level5 ?) denn das war die Voraussetzung zum Aufbau des ARX-04b.

Bericht bei DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Vielleicht ist T. Krohn auch interessiert, der wollte doch auch mal in die LMP2 oder nicht ?


Dem würde ich frühstens im 3.Jahr eine Karre liefen damit die Ersatzteilversorgung garantiert ist.  ;D

Warum solange warten? Da spart man sich den Crashtest wenn man ihn ins Auto setzt ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 01.03.14 um 18:34:01


hrkothe schrieb am 01.03.14 um 18:01:43:

Kevin N. schrieb am 01.03.14 um 17:53:49:

hrkothe schrieb am 01.03.14 um 17:25:53:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/667#667 date=1393688507]Das neue HPD (Wirth) LM P2 Coupe ARX-04b kommt und soll evtl. bereits ab Oktober 2014 die ersten Testrunden drehen !!

Es scheinen sich also diverse potentielle Kunden bei HPD eingetragen zu haben (evtl. auch Level5 ?) denn das war die Voraussetzung zum Aufbau des ARX-04b.

Bericht bei DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Vielleicht ist T. Krohn auch interessiert, der wollte doch auch mal in die LMP2 oder nicht ?


Dem würde ich frühstens im 3.Jahr eine Karre liefen damit die Ersatzteilversorgung garantiert ist.  ;D

Warum solange warten? Da spart man sich den Crashtest wenn man ihn ins Auto setzt ;D


Ich glaube da hat seine Versicherung was gegen ;) Da er einer der reichten Menschen der USA ist, musste er wegen seiner Versicherung in seinem Ferrari immer speziell verstärkte Türen haben.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 01.03.14 um 19:51:28


Racing Harz schrieb am 01.03.14 um 18:34:01:

hrkothe schrieb am 01.03.14 um 18:01:43:

Kevin N. schrieb am 01.03.14 um 17:53:49:

hrkothe schrieb am 01.03.14 um 17:25:53:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/667#667 date=1393688507]Das neue HPD (Wirth) LM P2 Coupe ARX-04b kommt und soll evtl. bereits ab Oktober 2014 die ersten Testrunden drehen !!

Es scheinen sich also diverse potentielle Kunden bei HPD eingetragen zu haben (evtl. auch Level5 ?) denn das war die Voraussetzung zum Aufbau des ARX-04b.

Bericht bei DSC: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Vielleicht ist T. Krohn auch interessiert, der wollte doch auch mal in die LMP2 oder nicht ?


Dem würde ich frühstens im 3.Jahr eine Karre liefen damit die Ersatzteilversorgung garantiert ist.  ;D

Warum solange warten? Da spart man sich den Crashtest wenn man ihn ins Auto setzt ;D


Ich glaube da hat seine Versicherung was gegen ;) Da er einer der reichten Menschen der USA ist, musste er wegen seiner Versicherung in seinem Ferrari immer speziell verstärkte Türen haben.

War sein Ferrari dann schwerer als die anderen oder haben die das Gewicht wo anders wieder rein geholt?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 01.03.14 um 20:25:40

Grün statt gelb!  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 04.03.14 um 10:34:43

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ligier enthüllt

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 04.03.14 um 17:41:20

die Kocksnase geht mal gar nicht klar  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.03.14 um 10:25:53

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Ligier hat ein erfolgreiches Streckendebüt gefeiert

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 12.03.14 um 14:21:18

Und ganz Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen von der ersten Ausfahrt …

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 12.03.14 um 15:33:28


Dirk89 schrieb am 12.03.14 um 10:25:53:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Ligier hat ein erfolgreiches Streckendebüt gefeiert


sieht Besser aus, als es die Render zunächst vermuten ließen.  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 12.03.14 um 15:45:17

Jop. liebe die Front :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 12.03.14 um 17:07:21

Mir gefällt das Design des Ligier. Freue mich den in einem Rennen zu sehen.  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 12.03.14 um 17:31:00

Ich finde es hässlich.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 12.03.14 um 19:27:06

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, mir gefällt er. Die Nase hat zwar was von einer ausgestreckten Zunge, aber insgesamt stimmig. Egal, jedes neue Auto ist zu begrüßen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 12.03.14 um 20:09:29

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Rock'n'Roll...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 12.03.14 um 22:23:14

Hat viel vom letzten WR LMP2.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.03.14 um 14:37:26

Da issser...  ;)  zumindest der Motor für den Lotus LM P1 ist fertig.
AER präsentiert den neuen P60 - twin-turbocharged - direct injection - V6 !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 16.03.14 um 14:43:37

Bei den Einbäumen hat´s nach einem Gäääääääääääääääääähn-"Rennen" jetzt die erste Missstimmung wegen des Fuel-meters gegeben.

Sind die Dinger eigentlich identisch mit denen, die bei den Proto´s eingesetzt werden?

Ich kenn´das nur aus der Presse, ich glaube, Gill-Sensors zeichnet dafür verantwortlich, oder?
Kann das mal vielleicht einer der Regelfüchse hier kurz für Laien verständlich aufdröseln? Mit ist der ganze Mist eh´schon suspekt.

Danke! ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 16.03.14 um 16:05:37


angstbremser schrieb am 16.03.14 um 14:43:37:
Bei den Einbäumen hat´s nach einem Gäääääääääääääääääähn-"Rennen" jetzt die erste Missstimmung wegen des Fuel-meters gegeben.

Sind die Dinger eigentlich identisch mit denen, die bei den Proto´s eingesetzt werden?

Ich kenn´das nur aus der Presse, ich glaube, Gill-Sensors zeichnet dafür verantwortlich, oder?
Kann das mal vielleicht einer der Regelfüchse hier kurz für Laien verständlich aufdröseln? Mit ist der ganze Mist eh´schon suspekt.

Danke! ;)


Jap. sind die gleichen. Wird in der LMP1 eh viel lustiger, weil zumindest Audi und Porsche besser unterwegs sind, als die Zielwerte in Sachen Effizient, die der ACO ausgegeben hat.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 16.03.14 um 17:18:55


Flo schrieb am 16.03.14 um 16:05:37:

angstbremser schrieb am 16.03.14 um 14:43:37:
Bei den Einbäumen hat´s nach einem Gäääääääääääääääääähn-"Rennen" jetzt die erste Missstimmung wegen des Fuel-meters gegeben.

Sind die Dinger eigentlich identisch mit denen, die bei den Proto´s eingesetzt werden?

Ich kenn´das nur aus der Presse, ich glaube, Gill-Sensors zeichnet dafür verantwortlich, oder?
Kann das mal vielleicht einer der Regelfüchse hier kurz für Laien verständlich aufdröseln? Mit ist der ganze Mist eh´schon suspekt.

Danke! ;)


Jap. sind die gleichen. Wird in der LMP1 eh viel lustiger, weil zumindest Audi und Porsche besser unterwegs sind, als die Zielwerte in Sachen Effizient, die der ACO ausgegeben hat.


Laut SportAuto hat Toyota die beste "Gesamteffizienz" (FIA-internet Simulation).  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 16.03.14 um 17:42:30

Was lese ich da in den News? Beim (Lotus) LMP1 ist ihnen zu spät aufgefallen, dass der 128 dann doch nicht die Abmessungen für´s 2014 P1 Reglement hat, weshalb ein neues Chassis konstruiert und gebaut werden muss.

Einmal mit Profis arbeiten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 16.03.14 um 18:06:50

Sitzen da Hobby-Konstrukteure, die das in ihrer Freizeit machen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.03.14 um 20:45:47


McSchu schrieb am 16.03.14 um 17:18:55:

Flo schrieb am 16.03.14 um 16:05:37:

angstbremser schrieb am 16.03.14 um 14:43:37:
Bei den Einbäumen hat´s nach einem Gäääääääääääääääääähn-"Rennen" jetzt die erste Missstimmung wegen des Fuel-meters gegeben.

Sind die Dinger eigentlich identisch mit denen, die bei den Proto´s eingesetzt werden?

Ich kenn´das nur aus der Presse, ich glaube, Gill-Sensors zeichnet dafür verantwortlich, oder?
Kann das mal vielleicht einer der Regelfüchse hier kurz für Laien verständlich aufdröseln? Mit ist der ganze Mist eh´schon suspekt.

Danke! ;)


Jap. sind die gleichen. Wird in der LMP1 eh viel lustiger, weil zumindest Audi und Porsche besser unterwegs sind, als die Zielwerte in Sachen Effizient, die der ACO ausgegeben hat.


Laut SportAuto hat Toyota die beste "Gesamteffizienz" (FIA-internet Simulation).  :-?


Und lt. deren Ausgabe 04/14 auch die schnellsten Testrunden in Bahrain gedreht vor Audi und mit auffälligen Zeitabstand kam erst Porsche.
Die letztgenannten sollen auch überlegen evtl. mit 6 MJ die Saison zu bestreiten. Nur Toyota hat bis jetzt klar erklärt, mit 8 MJ Hybrid zu fahren !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 16.03.14 um 21:24:11

Muß ja auch so sein. 8 Zylinder machen eben 8 MJ.  ;D Sind die neuen Dienstfahrzeuge für die Herren vom ACO schon ausgeliefert?   ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 16.03.14 um 22:22:10


Jaguar44 schrieb am 16.03.14 um 20:45:47:

McSchu schrieb am 16.03.14 um 17:18:55:

Flo schrieb am 16.03.14 um 16:05:37:

angstbremser schrieb am 16.03.14 um 14:43:37:
Bei den Einbäumen hat´s nach einem Gäääääääääääääääääähn-"Rennen" jetzt die erste Missstimmung wegen des Fuel-meters gegeben.

Sind die Dinger eigentlich identisch mit denen, die bei den Proto´s eingesetzt werden?

Ich kenn´das nur aus der Presse, ich glaube, Gill-Sensors zeichnet dafür verantwortlich, oder?
Kann das mal vielleicht einer der Regelfüchse hier kurz für Laien verständlich aufdröseln? Mit ist der ganze Mist eh´schon suspekt.

Danke! ;)


Jap. sind die gleichen. Wird in der LMP1 eh viel lustiger, weil zumindest Audi und Porsche besser unterwegs sind, als die Zielwerte in Sachen Effizient, die der ACO ausgegeben hat.


Laut SportAuto hat Toyota die beste "Gesamteffizienz" (FIA-internet Simulation).  :-?


Und lt. deren Ausgabe 04/14 auch die schnellsten Testrunden in Bahrain gedreht vor Audi und mit auffälligen Zeitabstand kam erst Porsche.
Die letztgenannten sollen auch überlegen evtl. mit 6 MJ die Saison zu bestreiten. Nur Toyota hat bis jetzt klar erklärt, mit 8 MJ Hybrid zu fahren !


Ok. Von Toyota wusste ich noch nix. Dann sind die wohl auch besser unterwegs. Das würde auch das extreme mauern bei denen erklären, weil die halten sich dermaßen still.... da muss was im Busch sein. Da gibts ja auch keine Bilder bislang noch ein Video oder sonst eine Aussage. Das ist sehr verdächtig.  8-) Passt aber zu den Simulationen von RCE, dass der große Sauger wohl effizienter als der Turbo wäre. :)
Was genau hat die Sport Auto geschrieben ? Gerne auch per PN :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 17.03.14 um 09:00:24

SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Bezüglich FuelFlowMeter: Die Dinger kommen von Gill Sensors in GB, kosten so 10k das Stück plus Servicekosten von ca 6k im Jahr.
Jedes Team hat mind.2, einige sogar 3 davon verbaut.
Beim LMP1 sind die so verbaut das ein defekter FFM beim Boxenstop gewechselt werden kann (und muss). Beim F1 sind sie im Tank verbaut.
Die geforderte Genauigkeit von +/-0,5% schaffen sie meistens nicht ganz.
Zugegeben ist es auch kein einfaches Unterfangen! Per Ultraschall wird die Benzindurchflussmenge und Dichte bestimmt. Die Vibrationen, G-Kräfte, Temperaturen usw sind sicherlich nicht hiulfreich dabei.

Wie in der F1 gibt es eine Grenze für den Benzinmaximaldurchfluss, da war der RB von Riccardo leider drüber.
Zusätzlich gibt es in der LMP1 noch den maximalen Rundenverbrauch. Liegt man da drüber hat man zwei Runden Zeit das zu kompensieren, sodass der Verbrauch der letzten drei Runden (die erste die drüber war plus die zwei folgenden zur Kompensation) im Mittel wieder im Limit liegt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 17.03.14 um 09:58:40

Noch so ein Computerspiel Rennen und ich hoffe die Rechtsanwälte von RB verklagen die Firma Gill und die FIA in die Steinzeit zurück.

Bei den LMP darf man die Fehlerrate der Flow-Meter auf 24 Stunden hochrechnen, mit den Faktoren Verkehr, Tempounterschied zu den GT und Wetter multiplizieren. Das Ergebnis ist irgendwo zwischen Irrsinn und Willkür.
Mal sehen wie viel Proteste wir dieses Jahr erleben werden, wegen am Ende eines Rennens mal eben aus der Wertung genommen.

Erst bleiben die Teams auf der Strecke, dann die Zuschauer.
Wäre ich Verschwörungstheoretiker, würde ich sagen, die Einführung der Flow-Meter hat jemand betrieben, der dem Rennsport (mit Verbrennungsmotoren) das Genick brechen will.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 17.03.14 um 10:46:22

Dieser ganze Regel-Irsinn macht den Sport eh nur intransparent und schwer verfolgbar für den Zuschauer und Fan.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 17.03.14 um 10:48:50


Fred G. Eger schrieb am 17.03.14 um 09:58:40:
Wäre ich Verschwörungstheoretiker, würde ich sagen, die Einführung der Flow-Meter hat jemand betrieben, der dem Rennsport (mit Verbrennungsmotoren) das Genick brechen will.



Da geh´ich mit....
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen hat dazu einen ganz gelungenen Kommentar geschrieben, wie ich finde....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von doomwarrior am 17.03.14 um 14:59:18

Das mit dem Durchflussmesser ist murks. Wenn man das korrekt angegangen wäre:
- 2-3 Jahre Verpflichtend für Werksteams aber ohne Auswirkung - nur als Datenerhebung
- während der Zeit für Alle Begrenzung über die Tankmenge

nach den 2-3Jahren hätte man überlegen können, ob man den Kram verpflichtend einführt oder ob man es lieber lässt weil zu ungenau oder zu fehleranfällig.

PS. mit der eigentlichen Regel den Durchfluss zu Begrenzen, habe ich nichts.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 17.03.14 um 15:21:26

Da wird andauern die Reduzierung der Kosten beschworen.

Man hätte den Teams auch die Anzahl X an Spritfässer hinstellen können ("das ist die Menge, die euch zur Verfügung steht um nach 24 Stunden durchs Ziel zu fahren") und man hätte pro Wagen mal schnell 20.000 Euronen einsparen können.

Aber wer weiss, wer die Eigentümer von Gill Sensors sind...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin N. am 17.03.14 um 16:39:25


Fred G. Eger schrieb am 17.03.14 um 15:21:26:
Da wird andauern die Reduzierung der Kosten beschworen.

Man hätte den Teams auch die Anzahl X an Spritfässer hinstellen können ("das ist die Menge, die euch zur Verfügung steht um nach 24 Stunden durchs Ziel zu fahren") und man hätte pro Wagen mal schnell 20.000 Euronen einsparen können.

Aber wer weiss, wer die Eigentümer von Gill Sensors sind...


Also vorne weg, ich halte auch mal rein gar nix von diesem Teil was nicht funktioniert !  >:(

Das Problem mit dem "X Fässer Sprit hinstellen" ist aber doch relativ eindeutig.
Die Regeln wollen das man maximal eine gewisse Menge x pro Runde verbraucht und auf keinen Fall mehr. (Diese unnütze Effizienznummer im Motorsport  ::) )

Woher will man also vor dem Rennen wissen wie viele Runden gefahren werden ? Wie viele SC-Phasen gibt es wo man deutlich weniger verbraucht, wie lange steht man eventuell zur Reparatur in der Box wo man gar nix verbraucht, gibt es Regen oder keinen etc.

Und die Liste wird länger. Was ich damit sagen will, es gibt bei der Idee zu viele Unkonstante, und daher auch nicht durchführbar. (Meine Meinung)

Bei der F1 kann man sowas machen, 135 Liter rein und schaut zu was ihr damit macht. Aber bei Rennen mit Zeitlimit is sowas nicht darstellbar.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Templer am 17.03.14 um 17:05:05

[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Templer am 17.03.14 um 17:08:06


Fred G. Eger schrieb am 16.03.14 um 17:42:30:
Was lese ich da in den News? Beim (Lotus) LMP1 ist ihnen zu spät aufgefallen, dass der 128 dann doch nicht die Abmessungen für´s 2014 P1 Reglement hat, weshalb ein neues Chassis konstruiert und gebaut werden muss.

Einmal mit Profis arbeiten.


Ich denke mal eher, dass das mit dem Prozess mit Adess zu tun hat. Ich denke Adess hat immer noch die Designrechte am T128 und damit auch am Monocoque und um neuen Legalitätsproblemen mit Adess aus dem Weg zu gehen, hat sich Kodewa entschieden, ein neues Monocoque zu konstruieren. Ich glaube deshalb auch, das der T129 wenig mit den Windkanalstudien zu einem LMP1 von Adess gemein haben wird

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 17.03.14 um 17:09:36


Templer schrieb am 17.03.14 um 17:05:05:
[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.



er meinte die zeiten vom TS030 von 2013...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 17.03.14 um 17:30:39


Kevin N. schrieb am 17.03.14 um 16:39:25:

Fred G. Eger schrieb am 17.03.14 um 15:21:26:
Da wird andauern die Reduzierung der Kosten beschworen.

Man hätte den Teams auch die Anzahl X an Spritfässer hinstellen können ("das ist die Menge, die euch zur Verfügung steht um nach 24 Stunden durchs Ziel zu fahren") und man hätte pro Wagen mal schnell 20.000 Euronen einsparen können.

Aber wer weiss, wer die Eigentümer von Gill Sensors sind...


Also vorne weg, ich halte auch mal rein gar nix von diesem Teil was nicht funktioniert !  >:(

Das Problem mit dem "X Fässer Sprit hinstellen" ist aber doch relativ eindeutig.
Die Regeln wollen das man maximal eine gewisse Menge x pro Runde verbraucht und auf keinen Fall mehr. (Diese unnütze Effizienznummer im Motorsport  ::) )

Woher will man also vor dem Rennen wissen wie viele Runden gefahren werden ? Wie viele SC-Phasen gibt es wo man deutlich weniger verbraucht, wie lange steht man eventuell zur Reparatur in der Box wo man gar nix verbraucht, gibt es Regen oder keinen etc...

Widerspruch.
Man gibt den Maximalverbrauch bei optimalen Verhältnissen vor. Und den begrenzet man z.B. auf den Wert X. Wenn viele SC-Runden, Regen oder was weiss ich, dann ist halt noch Sprit über.
Das kann man beobachten und in der darauf folgenden Saison an der Stellschraube drehen.

Diese "unnütze Effizienznummer", d.h. "eine gewisse Menge x pro Runde" versteht kein Zuschauer - und ist auch nicht verständlich zu machen.
Aber vielleicht kommen auch ab 2016 übergrossen LED-Anzeigen auf die Flosse. Auf dene wird dann der Momentanverbrauch angezeigt.

Das gibt dann künftig lustige Unterhaltungen am Streckenrand:
"Au geil, der BLAUE hat den GELBEN gerade überholt und führt jetzt."
"ja, aber der BLAUE muss in der nächsten Runde für ne stop&go an die box, weil er in der runde 0,001% zuviel durchfluss hatte"
"naja, das ist aber ungerecht, schliesslich der hat halt auch ordentlich gas gegeben, weshalb er den GELBEN überholen konnte"
"deshalb bekommt der GELBE am ende des Rennens auch 1 Sekunde für diese überholrunde draufgelegt"

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 17.03.14 um 18:36:41


Dirk89 schrieb am 17.03.14 um 17:09:36:

Templer schrieb am 17.03.14 um 17:05:05:
[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.



er meinte die zeiten vom TS030 von 2013...


Beste Rundenzeit der LMP1 war letztes Jahr in Bahrain ne 1:42.1 und da waren die F1 noch schneller als heuer unterwegs. Er bezieht sich auf den 20.02 und da war P7 der Herr Vettel mit ner 1:40.360

What the heck ?!?!? :o

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Kevin N. am 17.03.14 um 18:44:04

Das leuchtet ein mit dem Maximalverbrauch, aber auch diesen muss man dann ja irgendwie messen oder soll der über die Rundenzahl definiert werden ?

Und dann stellt sich die Frage: Wie definiere ich optimale Verhältnisse ? ( Luft, Sauerstoff, Temperatur, Gummi auf der Bahn) Wann sind die Verhältnisse für jeden optimal ?

Nun ist es allerdings sowieso zu spät und der Mist wird kommen egal wie viel Pro und Contra noch diskutiert wird.

Am Ende glaub ich kann man nur resümieren das egal wie man es macht, es nicht für den Zuschauer (uns) verständlich darzustellen ist.
Ich bin auch lieber für 24h volle Kanone und der mit dem besten Auto gewinnt, dies ist für mich die Definition Motorsport.
Motorsport wie wir ihn kennen und lieben ist Vergangenheit.  :'(

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 17.03.14 um 19:38:26


Kevin N. schrieb am 17.03.14 um 18:44:04:
Motorsport wie wir ihn kennen und lieben ist Vergangenheit.  :'(


Ich befürchte das du mit dieser Aussage leider recht hast  :'(



Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 17.03.14 um 19:41:29


Lemansclaus schrieb am 17.03.14 um 19:38:26:

Kevin N. schrieb am 17.03.14 um 18:44:04:
Motorsport wie wir ihn kennen und lieben ist Vergangenheit.  :'(


Ich befürchte das du mit dieser Aussage leider recht hast  :'(

Man hat ja noch die GT's.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 17.03.14 um 19:43:45


Dirk89 schrieb am 17.03.14 um 17:09:36:

Templer schrieb am 17.03.14 um 17:05:05:
[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.



er meinte die zeiten vom TS030 von 2013...


Sagt wer? Was Herr Wurz meint dürfte wohl nur ihm bekannt sein.  ;) Bitte keine Interpretationen.  ::)

Manche können sich wohl nicht damit anfreuden, daß der TS040 dieses Jahr gut bei der Musik sein wird.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 17.03.14 um 20:23:59


Abarth schrieb am 17.03.14 um 19:43:45:

Dirk89 schrieb am 17.03.14 um 17:09:36:

Templer schrieb am 17.03.14 um 17:05:05:
[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.



er meinte die zeiten vom TS030 von 2013...


Sagt wer? Was Herr Wurz meint dürfte wohl nur ihm bekannt sein.  ;) Bitte keine Interpretationen.  ::)

Manche können sich wohl nicht damit anfreuden, daß der TS040 dieses Jahr gut bei der Musik sein wird.  8-)


Das Möcht ich doch hoffen das der TS040 dieses Jahr bei der Musik ist und am Besten den Audi und den Porsche verseilt  :)

GO ALEX GO !!!!!!!!!!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 18.03.14 um 07:57:17

(Leider) bezog sich Alex tatsächlich auf die Zeiten des TS030 in Bahrain 2013.
Sorry, Toyota war wirklich nicht mit dem TS040 in Bahrain.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 18.03.14 um 12:44:34


Zitat:
Ecclestone sieht ein grundlegendes Problem in der jüngsten Entwicklung der Königsklasse: "Der Motor darf nicht an erster Stelle stehen. Wir sind hier nicht in der Langstreckenszene - dafür gibt es etwas, das sich Le Mans nennt." Die Formel 1 hingegen gehöre ganz klar der Unterhaltungsbranche an: "Die meisten Zuschauer haben nicht die geringste Ahnung von Motoren", behauptet der Zampano.

"Wenn du vergangenes Jahr auf die Haupttribüne gegangen wärst und gefragt hättest, wie viele Zylinder die Motoren haben - wie viele Leute hätten das wohl gewusst?", räumt Ecclestone ein. "Sie wissen es nicht, und es kümmert sie auch nicht. Die wollen Rennen sehen, keine technischen Entwicklungen. Die Leute haben die Motoren aus dem Vorjahr gemocht; es gab also keinen Anlass, sie zu verändern."


Quelle: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Interessante Ansicht von Ecclestone!
Der Motor ist im Motorsport also eher unwichtig.
F1-Fans haben keine Ahnung von der Technik und es interessiert sie auch nicht
F1 gehört in die Unterhaltungsbranche und die HighTech-Klasse will man auch nicht sein.


Die F1 hat mit Sport also genauso viel zu tun wie Wrestling? Show steht an erster Stelle?
Technikinteressierte interessieren sich automatisch eher für Le Mans/WEC?


Generell sehe ich das ganze "Spektakel" in der F1 2014 als Chance für die Langstreckenszene.
Sicherlich muss auch die WEC sich mit dem Fuel Flow Meter rumärgern und so schwachsinnigen Dingen wie Rundenverbrauchslimit.

Aber die WEC hat schöne Autos (keine Nasenbären), mehr Sound, mehr Leistung, mehr High-Tech, mehr Spannung durch Überholmanäver und verschiedene Fahrzeugklassen, mediale Aufmerksamkeit durch den Einstieg von Porsche (mehr in D) und Mark Webber (international)
Wenn die Jungs und Mädels vom WEDC-Marketing die Chance nicht komplett verschlafen könnte es den Schub für die Serie geben den sie verdient hat.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy962 am 18.03.14 um 12:55:10


leverkusenER78 schrieb am 18.03.14 um 12:44:34:
[quote]
Aber die WEC hat schöne Autos (keine Nasenbären), mehr Sound, mehr Leistung, mehr High-Tech, mehr Spannung durch Überholmanäver und verschiedene Fahrzeugklassen, mediale Aufmerksamkeit durch den Einstieg von Porsche (mehr in D) und Mark Webber (international)
Wenn die Jungs und Mädels vom WEDC-Marketing die Chance nicht komplett verschlafen könnte es den Schub für die Serie geben den sie verdient hat.


Der Einstieg von Porsche ist nicht nur in Deutschland ein Thema, ein Besuch in den USA Ende vergangenen Jahres hat mir gezeigt das man auch dort auf die neue Saison höchst neugierig ist.

Porsche und Le Mans haben dort in der Sportwagen/Rennfan Szene einen Ruf wie der berüchtigte Donnerhall.
Das ist ja bei der Focussierung auf die dortigen nationalen Serien  auch nicht selbstverständlich.

Ähnliches vermute ich auch für Japan, wo Le Mans ja traditionell hoch im Kurs steht.

Natürlich sollte man nicht zu hohe Erwartungen haben, aber die Saison 2014 könnte wirklich einen beträchtlichen Schub geben.

PS: Die Einschätzung Ecclestones zu seiner Serie überrascht mich zwar, dennoch teile ich diese. Der "Zirkus" hat ja auch hart an seinem Image gearbeitet...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 18.03.14 um 16:57:37


Andy962 schrieb am 18.03.14 um 12:55:10:
[...]
PS: Die Einschätzung Ecclestones zu seiner Serie überrascht mich zwar, dennoch teile ich diese. Der "Zirkus" hat ja auch hart an seinem Image gearbeitet...


Mich nicht so sehr. Ist nur das erste Mal, daß ich es so deutlich von ihm lese.

Ob es der WEC einen Schub bei den Zuschauern verschafft, sei dennoch mal dahingestellt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 18.03.14 um 17:20:20

Mit dieser zweitklassigen Vermarktung sicher nicht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 19.03.14 um 09:33:58


leverkusenER78 schrieb am 18.03.14 um 12:44:34:
Aber die WEC hat schöne Autos (keine Nasenbären), mehr Sound, mehr Leistung, mehr High-Tech, mehr Spannung durch Überholmanäver und verschiedene Fahrzeugklassen, mediale Aufmerksamkeit durch den Einstieg von Porsche (mehr in D) und Mark Webber (international)
Wenn die Jungs und Mädels vom WEDC-Marketing die Chance nicht komplett verschlafen könnte es den Schub für die Serie geben den sie verdient hat.


:o Mehr Sound? Der Trecker und der V4? Leider wohl kaum....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 19.03.14 um 10:43:50

Toyota TS040
Rebellion-Toyota (Lola oder R-One)
Lotus (wenn er denn kommt)
das komplette LMP2-Feld
und die ganzen GTs

ich denke da kommt der Sound nicht zu kurz!
Warum müssen sich immer alle auf die anderen 4 Fahrzeuge versteifen?
Sind noch genug andere Fahrzeuge da.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Frank-Do am 19.03.14 um 10:56:55

Also der Toyota war letztes Jahr alles andere als laut. Im Vergleich mit dem Audi kann man das zwar so sehen aber das sollte keim Maßstab sein. Gegen den ist selbst mein Kombi laut und das ist auch ein Diesel.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 19.03.14 um 12:37:44

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da hat sich der Herr Ulrich wohl etwas verplappert. 760kg und 7 Gang Getriebe.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 19.03.14 um 12:39:37


Frank-Do schrieb am 19.03.14 um 10:56:55:
Also der Toyota war letztes Jahr alles andere als laut. Im Vergleich mit dem Audi kann man das zwar so sehen aber das sollte keim Maßstab sein. Gegen den ist selbst mein Kombi laut und das ist auch ein Diesel.  ;D


Es gibt eben ein Limit von 110dB(A)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Frank-Do am 19.03.14 um 13:14:51


leverkusenER78 schrieb am 19.03.14 um 12:39:37:

Frank-Do schrieb am 19.03.14 um 10:56:55:
Also der Toyota war letztes Jahr alles andere als laut. Im Vergleich mit dem Audi kann man das zwar so sehen aber das sollte keim Maßstab sein. Gegen den ist selbst mein Kombi laut und das ist auch ein Diesel.  ;D


Es gibt eben ein Limit von 110dB(A)


Stimmt, aber das erreicht der Toyota bei weitem nicht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 19.03.14 um 13:40:12


Creep89 schrieb am 19.03.14 um 12:37:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da hat sich der Herr Ulrich wohl etwas verplappert. 760kg und 7 Gang Getriebe.


Warum verplappert? Mal abwarten, wie sich die Konstruktion in der Praxis so bewährt und was die Konkurrenz zu bieten hat.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 19.03.14 um 13:42:35


Frank-Do schrieb am 19.03.14 um 13:14:51:

leverkusenER78 schrieb am 19.03.14 um 12:39:37:

Frank-Do schrieb am 19.03.14 um 10:56:55:
Also der Toyota war letztes Jahr alles andere als laut. Im Vergleich mit dem Audi kann man das zwar so sehen aber das sollte keim Maßstab sein. Gegen den ist selbst mein Kombi laut und das ist auch ein Diesel.  ;D


Es gibt eben ein Limit von 110dB(A)


Stimmt, aber das erreicht der Toyota bei weitem nicht.


Soll er jetzt nur die 110dB(A) erreichen oder bei vielleicht 100dB(A) schnell sein?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 19.03.14 um 18:48:57


Frank-Do schrieb am 19.03.14 um 13:14:51:

leverkusenER78 schrieb am 19.03.14 um 12:39:37:

Frank-Do schrieb am 19.03.14 um 10:56:55:
Also der Toyota war letztes Jahr alles andere als laut. Im Vergleich mit dem Audi kann man das zwar so sehen aber das sollte keim Maßstab sein. Gegen den ist selbst mein Kombi laut und das ist auch ein Diesel.  ;D


Es gibt eben ein Limit von 110dB(A)


Stimmt, aber das erreicht der Toyota bei weitem nicht.



ach so...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk am 19.03.14 um 22:43:17


Abarth schrieb am 17.03.14 um 19:43:45:

Dirk89 schrieb am 17.03.14 um 17:09:36:

Templer schrieb am 17.03.14 um 17:05:05:
[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.



er meinte die zeiten vom TS030 von 2013...


Sagt wer? Was Herr Wurz meint dürfte wohl nur ihm bekannt sein.  ;) Bitte keine Interpretationen.  ::)

Manche können sich wohl nicht damit anfreuden, daß der TS040 dieses Jahr gut bei der Musik sein wird.  8-)


das wäre sehr schön aus fansicht!!!! sowie es auch die letzten 2jahre schön gewesen wäre!!! naja, vielleicht geht ja dieses jahr die prophezeiung.................. schön wäre es.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 20.03.14 um 06:23:56


Dirk schrieb am 19.03.14 um 22:43:17:

Abarth schrieb am 17.03.14 um 19:43:45:

Dirk89 schrieb am 17.03.14 um 17:09:36:

Templer schrieb am 17.03.14 um 17:05:05:
[quote author=leverkusenER78 link=1369938116/694#694 date=1395043224]SportAuto ist auch mit Vorsicht zu genießen!
Toyota war nie in Bahrain testen!


Toyota war sehr wohl in Bahrain testen. Alex Wurz hat dazu sogar einen Tweet verfasst, daß seine Zeit im neuen TS040 bei den späteren F1 Tests für Platz 7 gereicht hätte.



er meinte die zeiten vom TS030 von 2013...


Sagt wer? Was Herr Wurz meint dürfte wohl nur ihm bekannt sein.  ;) Bitte keine Interpretationen.  ::)

Manche können sich wohl nicht damit anfreuden, daß der TS040 dieses Jahr gut bei der Musik sein wird.  8-)


das wäre sehr schön aus fansicht!!!! sowie es auch die letzten 2jahre schön gewesen wäre!!!


2012 war er sehr wohl bei der Musik.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 20.03.14 um 08:28:02

7-Gang Getriebe sind sicherlich bei allen das Maß der Dinge – das optimale Drehzahlfenster im Bezug zum Verbrauch dürfte so am Besten zu nutzen sein.

Interessant:
Audi R18 tritt nur mit einem Hybrid-System an – das Abgassystem wurde verworfen. Jetzt bin ich mal gespannt welche MJ-Einstufung angestrebt wird:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 20.03.14 um 11:52:29

Vermute das Audi auf 6MJ runtergeht denn die 8MJ braucht man nur für die Le Mans Geraden.
Auf allen anderen Rennstrecken ist man mit 6 MJ optimal aufgestellt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 22.03.14 um 11:34:43

Erste Bilder vom Strakke Dome:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 22.03.14 um 12:30:40

Wurde aber auch Zeit. Sieht doch gut aus.  8-)

Die hier sind etwas besser:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 22.03.14 um 13:28:06

[quote author=Abarth link=1369938116/730#730 date=1395487840]Wurde aber auch Zeit. Sieht doch gut aus.  8-)

Die hier sind etwas besser:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

endlich ein Lebenszeichen!!!  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 22.03.14 um 15:21:50


BMW-M-Power schrieb am 22.03.14 um 13:28:06:
[quote author=Abarth link=1369938116/730#730 date=1395487840]Wurde aber auch Zeit. Sieht doch gut aus.  8-)

Die hier sind etwas besser:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

endlich ein Lebenszeichen!!!  8-)

Ja, endlich. Man hat lang nichts mehr von denen gehört.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 24.03.14 um 17:47:01

IMSA Performance Matmut ist an einem Wechsel in die LM P2 Klasse interessiert.
Gerne hätte man einen geschlossenen P2 mit Porsche Triebwerk.. !!

aus EI:
A quand un prototype moderne chez IMSA Performance Matmut ?!

« On a toujours cette envie. Avec l’arrivée des LM P2 fermées, pourquoi pas… Les LM P2 sont de plus en plus abouties. Pour nous, la porte prototype ne se ferme pas, et je dirai même qu’elle s’ouvre. L’idéal serait une LM P2 équipée d’un moteur Porsche (rires). »

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 24.03.14 um 17:48:54

Sehr interessant, dass man ein Porsche Motor haben möchte, wäre es denn möglich, den Motor aus dem GTE oder GT3 in einen P2 zu schrauben?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 24.03.14 um 17:52:34


Racing Harz schrieb am 24.03.14 um 17:48:54:
Sehr interessant, dass man ein Porsche Motor haben möchte, wäre es denn möglich, den Motor aus dem GTE oder GT3 in einen P2 zu schrauben?


DAS war mal das Credo des ACO... GTE Motore rein in die P2...
Was ist rausgekommen, die bekannte NISSAN Klasse..    ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 24.03.14 um 17:52:48

naja Verständlich. IMSA ist seit jahren Porschekunde.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 24.03.14 um 18:20:45

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Strakka läuft!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 24.03.14 um 20:03:49

Er läuft schon seit 16.31 Uhr in der WEC 2014.  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 24.03.14 um 20:49:45


Abarth schrieb am 24.03.14 um 20:03:49:
Er läuft schon seit 16.31 Uhr in der WEC 2014.  ;D


mag sein, aber hier gehört er hin  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 24.03.14 um 21:04:57


siggracer schrieb am 24.03.14 um 20:49:45:

Abarth schrieb am 24.03.14 um 20:03:49:
Er läuft schon seit 16.31 Uhr in der WEC 2014.  ;D


mag sein, aber hier gehört er hin  8-)

Eigentlich gehört er in beide Themen  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 24.03.14 um 21:17:09


Jaguar44 schrieb am 20.03.14 um 11:52:29:
Vermute das Audi auf 6MJ runtergeht denn die 8MJ braucht man nur für die Le Mans Geraden.
Auf allen anderen Rennstrecken ist man mit 6 MJ optimal aufgestellt.


wohl mit <2 MJ – aaaaber mit 4.0L Hubraum! Na da bin ich ja mal gespannt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 24.03.14 um 23:05:43


siggracer schrieb am 24.03.14 um 18:20:45:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Strakka läuft!


Okay ... ich habe einen neuen Lieblings-LMP2! Was für ein Geschoss  8-)

Hoffentlich ist das Teil auch schnell.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.03.14 um 09:42:09


deXXXa schrieb am 24.03.14 um 23:05:43:

siggracer schrieb am 24.03.14 um 18:20:45:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Strakka läuft!


Okay ... ich habe einen neuen Lieblings-LMP2! Was für ein Geschoss  8-)

Hoffentlich ist das Teil auch schnell.


= Der taugt schon gut als Porsche Jäger..   8-)  
Strakka setzt auf Michelin anstelle der üblichen Dunlop Reifen in der P2 Klasse !!

= Mulsanne's Mike nimmt sich den 919 zur Brust... und ein erster Blick auf den Strakka Dome:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 25.03.14 um 13:44:37

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

schade Rot/schwarz hat mir echt gefallen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 25.03.14 um 13:48:34


Dirk89 schrieb am 25.03.14 um 13:44:37:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

schade Rot/schwarz hat mir echt gefallen

Mir auch. Das Basis-weiß mag ich nicht. Wie bei Porsche. Schade.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 25.03.14 um 14:06:31

Sieht aus, als ob die Designer nicht fertig geworden sind  :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.03.14 um 14:21:03

Der TS040 setzt hier ganz andere Maßstäbe.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Heinz am 25.03.14 um 15:01:15

Hier die Fotoserie des R18 vom Ausladen des Fahrzeugs und die ersten Meter Fahrt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 25.03.14 um 15:46:50


siggracer schrieb am 24.03.14 um 21:17:09:

Jaguar44 schrieb am 20.03.14 um 11:52:29:
Vermute das Audi auf 6MJ runtergeht denn die 8MJ braucht man nur für die Le Mans Geraden.
Auf allen anderen Rennstrecken ist man mit 6 MJ optimal aufgestellt.


wohl mit <2 MJ – aaaaber mit 4.0L Hubraum! Na da bin ich ja mal gespannt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Tatsächlich nur 2 MJ  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 25.03.14 um 15:57:14


McSchu schrieb am 25.03.14 um 15:46:50:

siggracer schrieb am 24.03.14 um 21:17:09:
[quote author=Jaguar44 link=1369938116/728#728 date=1395312749]Vermute das Audi auf 6MJ runtergeht denn die 8MJ braucht man nur für die Le Mans Geraden.
Auf allen anderen Rennstrecken ist man mit 6 MJ optimal aufgestellt.


wohl mit <2 MJ – aaaaber mit 4.0L Hubraum! Na da bin ich ja mal gespannt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Tatsächlich nur 2 MJ  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

bin auch so ziemlich überrascht, dass nur 2 MJ verwendet werden, die Hubraumgröße überrascht mich umso mehr. Bin da auf die technischen Daten gespannt.
Design gefällt mir, auch wenn das Schwarze aggressiver wirkte. Audi scheint da den Design von Jon Olsson (Skifahrer) übernommen zu haben  :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 25.03.14 um 16:25:52

Ich weiß, ich fall mal wieder aus dem Rahmen, aber mir gefällt das Design des Audis eigentlich ganz gut. Gut, das Marketinggeschwurbel, mit dem Farben und Design erklärt werden, davon kann man halten was man mag, aber des Design selber ist schon ganz gut.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 25.03.14 um 16:40:55

Um Klassen besser als die Porsche-Lackierung.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 25.03.14 um 17:03:02


Fred G. Eger schrieb am 17.03.14 um 15:21:26:
Da wird andauern die Reduzierung der Kosten beschworen.

Man hätte den Teams auch die Anzahl X an Spritfässer hinstellen können ("das ist die Menge, die euch zur Verfügung steht um nach 24 Stunden durchs Ziel zu fahren") und man hätte pro Wagen mal schnell 20.000 Euronen einsparen können.



Genau so hab ich bis vor kurzen auch gedacht. Wäre supereinfach, und jeder würde es verstehen. Das würde allerdings langfristig nicht klappen. Ferrari wär doch sicher der erste Hersteller, der ein Überauto baut, was vielleicht aufgrund hohen Spritverbrauchs das Ziel nicht sieht, aber bis dahin allen um die Ohren fährt. Das könnten sie super verkaufen:" Wir waren mit Abstand die Schnellsten, wir haben nur leider zu viel Sprit verbraucht und deshalb nicht gewonnen" - mit diesem Argument fängt man potentielle Ferrarikunden. Die wollen schnell sein und Spirtsparen ist denen volkommen egal.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 25.03.14 um 17:21:46


Max Le Mans 1996 schrieb am 25.03.14 um 16:40:55:
Um Klassen besser als die Porsche-Lackierung.

Das stimmt. Aber der einzige Farbtupfer bei den LMP1 wird wohl der Toyota  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 25.03.14 um 20:54:00

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen der Konzepte von Audi, Porsche und Toyota.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 25.03.14 um 21:10:26

Demo-Fahrt vom Audi in Le Mans:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.03.14 um 22:59:45


Pedrosen schrieb am 25.03.14 um 17:03:02:

Fred G. Eger schrieb am 17.03.14 um 15:21:26:
Da wird andauern die Reduzierung der Kosten beschworen.

Man hätte den Teams auch die Anzahl X an Spritfässer hinstellen können ("das ist die Menge, die euch zur Verfügung steht um nach 24 Stunden durchs Ziel zu fahren") und man hätte pro Wagen mal schnell 20.000 Euronen einsparen können.



Genau so hab ich bis vor kurzen auch gedacht. Wäre supereinfach, und jeder würde es verstehen. Das würde allerdings langfristig nicht klappen. Ferrari wär doch sicher der erste Hersteller, der ein Überauto baut, was vielleicht aufgrund hohen Spritverbrauchs das Ziel nicht sieht, aber bis dahin allen um die Ohren fährt. Das könnten sie super verkaufen:" Wir waren mit Abstand die Schnellsten, wir haben nur leider zu viel Sprit verbraucht und deshalb nicht gewonnen" - mit diesem Argument fängt man potentielle Ferrarikunden. Die wollen schnell sein und Spirtsparen ist denen volkommen egal.


Sehr merkwürdige Logik... ::)
Der F458 verbraucht zB am wenigsten...Sprit in der GTE Klasse und wird dafür vom Kollegen BOP   :P  mit Tankrestriktionen bedacht !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.03.14 um 23:27:18


Jaguar44 schrieb am 25.03.14 um 22:59:45:

Pedrosen schrieb am 25.03.14 um 17:03:02:

Fred G. Eger schrieb am 17.03.14 um 15:21:26:
Da wird andauern die Reduzierung der Kosten beschworen.

Man hätte den Teams auch die Anzahl X an Spritfässer hinstellen können ("das ist die Menge, die euch zur Verfügung steht um nach 24 Stunden durchs Ziel zu fahren") und man hätte pro Wagen mal schnell 20.000 Euronen einsparen können.



Genau so hab ich bis vor kurzen auch gedacht. Wäre supereinfach, und jeder würde es verstehen. Das würde allerdings langfristig nicht klappen. Ferrari wär doch sicher der erste Hersteller, der ein Überauto baut, was vielleicht aufgrund hohen Spritverbrauchs das Ziel nicht sieht, aber bis dahin allen um die Ohren fährt. Das könnten sie super verkaufen:" Wir waren mit Abstand die Schnellsten, wir haben nur leider zu viel Sprit verbraucht und deshalb nicht gewonnen" - mit diesem Argument fängt man potentielle Ferrarikunden. Die wollen schnell sein und Spirtsparen ist denen volkommen egal.


Sehr merkwürdige Logik... ::)
Der F458 verbraucht zB am wenigsten...Sprit in der GTE Klasse und wird dafür vom Kollegen BOP   :P  mit Tankrestriktionen bedacht !!


BOP fährt Porsche.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.03.14 um 23:33:22


Max Le Mans 1996 schrieb am 25.03.14 um 20:54:00:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen der Konzepte von Audi, Porsche und Toyota.


Ist ja sehr lobenswert, aber ohne harte Fakten vom TS040 wohl etwas zu früh.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.03.14 um 23:34:06

UND Audi...  
man beachte bei Bild No 3 ! die diversen "Dienstfahrzeuge"..   ;D  schon mit Franz. Kennzeichen versehen !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 25.03.14 um 23:50:02

[quote author=Jaguar44 link=1369938116/760#760 date=1395786846]UND Audi...  
man beachte bei Bild No 3 ! die diversen "Dienstfahrzeuge"..   ;D  schon mit Franz. Kennzeichen versehen !!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und damit ist auch geklärt, woher die Farben auf dem R18 stammen.  ;D ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 27.03.14 um 13:40:39

Toyota TS040:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

EDIT: Gerade im anderen Thread entdeckt...  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 27.03.14 um 13:51:57

Dafür hier der neue KCMG:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Heinz am 27.03.14 um 15:17:01

Tausend PS starker Toyota TS040 Hybrid kämpft um Siege

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 27.03.14 um 15:22:36

Die PR-Schwadronade auf des Wesentliche reduziert: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 27.03.14 um 20:55:03


Abarth schrieb am 25.03.14 um 23:33:22:

Max Le Mans 1996 schrieb am 25.03.14 um 20:54:00:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen der Konzepte von Audi, Porsche und Toyota.


Ist ja sehr lobenswert, aber ohne harte Fakten vom TS040 wohl etwas zu früh.  ::)




Weiteres zum Toyota von Vasselon ... auch sie mit nur einem Energie Rückgewinnungs System.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


PS:

Spotter schrieb am 04.03.14 um 01:43:05:

Abarth schrieb am 04.03.14 um 01:12:17:
Und wer sagt, daß der Toyota blau ist?  :o


Sorry  ;)
gegen einen GT-One ähnlichen, rotenToyota (aber bitte eher Variante 98) hätte ich nichts einzuwenden.


Nun ist er doch wieder blau, na ja, die hätten sich auch mal was anderes einfallen lassen können.

Und wie sich erst die Modell Sammler freuen werden ...  >:(

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 27.03.14 um 21:43:21

der TS030 war auch lange Rot/weiß
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

erst dann in LeMans wurde aus Rot Blau. wenn ich mich recht erinnere wegen einem Sponsor.

So sieht der soviel besser aus

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 27.03.14 um 21:57:38

Richtig, wegen des Sponsors. Mir gefällt er in Rot auch besser.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 27.03.14 um 23:47:35


Zitat:
This year is going to be interesting. ‘Bloody complicated’ doesn’t even come close.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein Ausfall bei einem 2 MJ-System wäre für Audi bestimmt nicht so tragisch wie bei Toyota oder Porsche.  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 28.03.14 um 00:20:52

Ein LMP1 ohne Hybrid ist ein gefundenes Fressen für die Rebellen oder die LMP2. Da spielt es doch keine Rolle, ob 2 MJ oder 6 MJ.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 28.03.14 um 06:14:45

Hier noch mal ein paar details bezüglich der Toyota Technik:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 28.03.14 um 10:44:33


Harald schrieb am 28.03.14 um 06:14:45:
Hier noch mal ein paar details bezüglich der Toyota Technik:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Auf Bild drei ist die Le Mans-Variante? Sieht schonmal ansehnlicher aus.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von angstbremser am 28.03.14 um 11:34:59

Tja.....also meiner Meinung nach ist die Zeit der Augen schmeichelnden Prototypen wohl vorbei.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.03.14 um 11:58:26


angstbremser schrieb am 28.03.14 um 11:34:59:
Tja.....also meiner Meinung nach ist die Zeit der Augen schmeichelnden Prototypen wohl vorbei.  ::)


Die Rebellen halten ja mit dem guten.. alten.. LOLA   8-)  noch die Flagge der Benziner hoch !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 28.03.14 um 12:57:18


McSchu schrieb am 28.03.14 um 10:44:33:

Harald schrieb am 28.03.14 um 06:14:45:
Hier noch mal ein paar details bezüglich der Toyota Technik:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Auf Bild drei ist die Le Mans-Variante? Sieht schonmal ansehnlicher aus.


Hier die 2 Versionen. Der obere ist die Le Mans-Variante

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 28.03.14 um 13:37:33

dürfen die Heckflügel wieder offiziell bis ganz nach außen ragen?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 28.03.14 um 13:38:58


Eddy schrieb am 28.03.14 um 13:37:33:
dürfen die Heckflügel wieder offiziell bis ganz nach außen ragen?


Ja, ist beim Audi sowie Porsche auch so

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 28.03.14 um 13:56:51

Nein, die Heckflügel dürfen 1800mm breit sein, also 100 weniger als das Auto. Es wirkt aber so, als ob der Heckflügel über die ganze Breite geht, weil sich die Karosserie hinten bis auf die Breite des Flügels verjüngt. Die 'Cheese Wedges' unten gehen jedoch über die gesamte zulässige Fahzeugbreite, den Unterschied erkennt man, wenn man mal genau hinschaut.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 28.03.14 um 14:13:57


KOTR schrieb am 28.03.14 um 13:56:51:
Nein, die Heckflügel dürfen 1800mm breit sein, also 100 weniger als das Auto. Es wirkt aber so, als ob der Heckflügel über die ganze Breite geht, weil sich die Karosserie hinten bis auf die Breite des Flügels verjüngt. Die 'Cheese Wedges' unten gehen jedoch über die gesamte zulässige Fahzeugbreite, den Unterschied erkennt man, wenn man mal genau hinschaut.


Cool, danke für die Info  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Spotter am 28.03.14 um 15:39:39

Porsche reduziert auf 6 MJ ... die engültigen Energie Werte stehen aber immer noch nicht fest ...

... da wird wohl noch gepokert ... am "Dreier plus Eins Tisch" ...  ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von McSchu am 31.03.14 um 22:10:04

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Energiezuweisungen: Rückschlag für Audi?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 01.04.14 um 05:41:36

Eine Analyse der Werks-Hybrid-LMP1 (Rundenzeiten und Top-Speeds):

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.04.14 um 17:30:24

Wird wohl noch was dauern.. könnte aber nicht schaden die Nissan Monotonie bei den LM P2 zu knacken..
Aus einem EI Bericht von den ELMS-Testtagen:

"A new LMP2 engine in medium term ?
Several sources have told us that a new engine could happen in LM P2 on the horizon 2015/2016. Which for the moment is only the status of rumor could take effect if the project had to go to completion..."

Toyota... wollte doch auch ein Triebwerk für die P2 anbieten.. ?!?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 03.04.14 um 19:04:36

Wieviele km wird er wohl schaffen?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von M3E30Fan am 03.04.14 um 19:18:29

[quote author=Abarth link=1369938116/784#784 date=1396544676]Wieviele km wird er wohl schaffen?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bin da skeptisch. Glaube nicht, dass es Standfest ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 03.04.14 um 20:08:46

Sondergenehmigung für Rebellion:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 04.04.14 um 11:21:54

Enzo Potolicchio (8Star Motorsports) bestätigt den Kauf eines Onroak Ligier JS LM P2 Coupe.
Lt. seiner Aussage soll der "Ligier" nur für 3 Triebwerke homologiert werden: Honda HPD twin-turbo V-6, BMW Judd HK V8- oder Nissan VK45.

Der FORD 3.2L V6 Ecoboost-Turbo und weitere "Exoten" Triebwerke werden wohl bei einer Homologierung nicht mehr beachtet ??!!

in english: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 04.04.14 um 11:47:56

Der Judd hat auf alle Fälle den besten Sound.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 04.04.14 um 12:55:25

Laut Reglement müssen mindestens zwei Motoren von unterschiedlichen Herstellern ins Fahrzeug passen um die Homologation zu erlagen.
Das heisst aber nicht das die anderen nicht passen würden, eventuell mit etwas mehr Aufwand.
Soll das schon der neue HPD HR35TT sein?
Judd hat sich seinen Ruf in den letzten Jahren ziemlich runiniert.
Der Nissan VK45 ist sicherlich keine schlechte Wahl. Nicht umsonst fährt den fast jeder ;-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 04.04.14 um 14:24:19

Der Judd ist sicherlich ein Risiko, aber sie haben was gut zu machen.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 04.04.14 um 20:38:11


Abarth schrieb am 04.04.14 um 14:24:19:
Der Judd ist sicherlich ein Risiko, aber sie haben was gut zu machen.  8-)


Die pleite Triebwerke waren bekanntlich die LM P1 3.4L V8 von Judd !
Der 5.5L V10   8-)   war doch für Private ne Granate.

Und Labre hat für den neuen Oak/Morgan auch den Judd/BMW Motor gewählt...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 04.04.14 um 21:25:28

Morand hatte auch ne problemfreie Saison mit der Morgan/Judd Kombo in der ELMS +Platz 5 in Le Mans.

Der LMP2 motor ist wirklich gut

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 09.04.14 um 00:05:01

Gut Ding will Weile haben:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Rene am 09.04.14 um 08:23:47

Eieiei, nichtmal für Spa ist der start der neuen fahrzeuge garantiert! Klasse LM vorbereitung. ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 09.04.14 um 09:25:29

Kann man ja schon mal für die JLOC-Trophy nominieren.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 09.04.14 um 11:10:38

Da dürfte es wohl genügend andere Kandidaten geben.   :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 09.04.14 um 11:20:21


Creep89 schrieb am 09.04.14 um 09:25:29:
Kann man ja schon mal für die JLOC-Trophy nominieren.  ::)


Die hat doch schon unsere Elektro-Bodenrakete sicher  ;D ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 09.04.14 um 13:12:05


Racing Harz schrieb am 09.04.14 um 11:20:21:

Creep89 schrieb am 09.04.14 um 09:25:29:
Kann man ja schon mal für die JLOC-Trophy nominieren.  ::)


Die hat doch schon unsere Elektro-Bodenrakete sicher  ;D ;)


SICHER ??  ;)  :o

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 09.04.14 um 13:28:40


Racing Harz schrieb am 09.04.14 um 11:20:21:

Creep89 schrieb am 09.04.14 um 09:25:29:
Kann man ja schon mal für die JLOC-Trophy nominieren.  ::)


Die hat doch schon unsere Elektro-Bodenrakete sicher  ;D ;)


... oder ein anderer Neuling?  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 09.04.14 um 16:54:09

Hier der neue HPD ARX-04b für die LMP2
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 09.04.14 um 17:12:36

[quote author=Racing_Harz link=1369938116/800#800 date=1397055249]Hier der neue HPD ARX-04b für die LMP2
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Eine Schönheit ist es ja nicht gerade.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 09.04.14 um 17:34:01

Och, es gibt schlimmeres. Und das Reglement lässt offensichtlich nicht viel Spielraum...

Jedenfalls hat er die schicken Lufteinlässe für die Bremsen, die Porsche gleich mal weggemacht hat.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 09.04.14 um 18:41:50


hrkothe schrieb am 09.04.14 um 17:12:36:
[quote author=Racing_Harz link=1369938116/800#800 date=1397055249]Hier der neue HPD ARX-04b für die LMP2
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Eine Schönheit ist es ja nicht gerade.


Es ist ein Wirth Design und da spielt "Schönheit"   ::)  nur die 2. Geige.
Der HPD gefällt mir trotzdem besser als der Oak/Lieger !
Vier der ARX-04b haben wohl schon Käufer gefunden und mit 3 weiteren Kunden ist man in Verhandlungen.

Hier ein weiteres rendering: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 09.04.14 um 18:52:31


Jaguar44 schrieb am 09.04.14 um 18:41:50:
...Vier der ARX-04b haben wohl schon Käufer gefunden und mit 3 weiteren Kunden ist man in Verhandlungen...

Das ist aber eine Ansage.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 09.04.14 um 19:07:38

Mein tipp 2 gehen an ESM

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 09.04.14 um 19:35:30


Jaguar44 schrieb am 09.04.14 um 18:41:50:
[quote author=hrkothe link=1369938116/801#801 date=1397056356][quote author=Racing_Harz link=1369938116/800#800 date=1397055249]Hier der neue HPD ARX-04b für die LMP2
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Eine Schönheit ist es ja nicht gerade.


Es ist ein Wirth Design und da spielt "Schönheit"   ::)  nur die 2. Geige.
Der HPD gefällt mir trotzdem besser als der Oak/Lieger !
Vier der ARX-04b haben wohl schon Käufer gefunden und mit 3 weiteren Kunden ist man in Verhandlungen.

Hier ein weiteres rendering: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Schick, Schick - gefällt mir gut  :)  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 09.04.14 um 19:57:57


Dirk89 schrieb am 09.04.14 um 19:07:38:
Mein tipp 2 gehen an ESM

Das glaube ich auch. Vielleicht noch Starworks oder haben die mit dem DP genug zu tun?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 09.04.14 um 21:17:25

Starworks will ja eigentlich mit HPD am DP Motor arbeiten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 09.04.14 um 21:28:33


Dirk89 schrieb am 09.04.14 um 21:17:25:
Starworks will ja eigentlich mit HPD am DP Motor arbeiten.

Ok dann sind es die wahrscheinlich nicht,  aber ein anderes Team fällt mir nicht ein.
Naja, wir werden sehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 09.04.14 um 23:08:53


Dirk89 schrieb am 09.04.14 um 19:07:38:
Mein tipp 2 gehen an ESM


Heiß.. brandheiß..   :D  und die anderen 2 sollen auch in die USA gehen.
Die 3 weiteren Fahrzeugen werden für die WEC- und oder ELMS.. gerüchtelt !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 09.04.14 um 23:09:01

level 5 als zweites team? denkbar.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 09.04.14 um 23:41:35

wenn nicht ne Pro Am klasse kommt für Prototypen dann nicht.
Scott tucker will Pro Am fahren. deswegen LMPC/2 die ganzen jahren.

schön wärs. mag die truppe. aber glaube nicht dran.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 10.04.14 um 10:36:57


Fred G. Eger schrieb am 09.04.14 um 17:34:01:
Och, es gibt schlimmeres. Und das Reglement lässt offensichtlich nicht viel Spielraum...

Jedenfalls hat er die schicken Lufteinlässe für die Bremsen, die Porsche gleich mal weggemacht hat.


Die Scheibe steht scheints deutlich flacher im Wind als bei den anderen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 10.04.14 um 21:12:19

HPD für 2015:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

und einige Stunden später auch auf D:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 10.04.14 um 21:37:09


Abarth schrieb am 10.04.14 um 21:12:19:
und einige Stunden später auch auf D:


Genau genommen schon viele Stunden vorher …

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 10.04.14 um 22:34:19

Wo sind nur die vielen Stunden geblieben?  ;D  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 11.04.14 um 16:57:52

Lotus Debüt wohl erst in Spa
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.04.14 um 18:03:44

[quote author=Racing_Harz link=1369938116/817#817 date=1397228272]Lotus Debüt wohl erst in Spa
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das Rendering zeigt ja ein sehr ansprechendes Fahrzeug...   :)  und da es sich um ein komplett neues Fahrzeug handeln soll, haben wir nun für 2014 mit Kodewa & Co. den 3. Hersteller von LM P1 Made in Germany-  dafür jedoch kein >> Heimrennen<< !

Auch interessant, dass der von Audi ausgelobte Motorenherstellen (ex DTM V8) überhaupt nicht in der Lage scheint "in Time" diese Triebwerke zu liefern... Man hat wohl nicht mit nem Kunden gerechnet..    ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von siggracer am 11.04.14 um 20:53:25

sieht von den aktuellen P1 am Besten aus – was ja leider nix zu beduten hat ... ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 14.04.14 um 09:54:39


Jaguar44 schrieb am 11.04.14 um 18:03:44:
Auch interessant, dass der von Audi ausgelobte Motorenherstellen (ex DTM V8) überhaupt nicht in der Lage scheint "in Time" diese Triebwerke zu liefern... Man hat wohl nicht mit nem Kunden gerechnet..    ;D


Schwaches Bild!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 15.04.14 um 17:52:28

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Keine Ahnung ob das bekannt war. Wolf hat einen LMP2 in Entwicklung der diesjahr noch in der AsLMS sein Debüt feiern soll.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 15.04.14 um 19:46:19


Dirk89 schrieb am 15.04.14 um 17:52:28:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Keine Ahnung ob das bekannt war. Wolf hat einen LMP2 in Entwicklung der diesjahr noch in der AsLMS sein Debüt feiern soll.

Das Wolf einen LMP2 entwickelt wusste ich,  aber das er dieses Jahr in der AsLMS debütieren soll wusste ich nicht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 17.04.14 um 10:05:11

zumindest rollt er schon:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 17.04.14 um 10:21:36

sieht doch schon ganz gut aus, der Rebellion  :D
hoffentlich ist "der" bis Spa einsatzfähig  :-?  :o  ::)  :D  :D  :D

ich sehe gerade: an der Beleuchtung sollte aber noch "gefeilt" werden  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 17.04.14 um 11:00:05

[quote author=alfa2000 link=1369938116/823#823 date=1397721911]zumindest rollt er schon:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Momentan noch Tarnkappe, aber bald die Porsche im Visier. Hopp Schwiiz!  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 17.04.14 um 13:17:28


Abarth schrieb am 17.04.14 um 11:00:05:
[quote author=alfa2000 link=1369938116/823#823 date=1397721911]zumindest rollt er schon:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Momentan noch Tarnkappe, aber bald die Porsche im Visier. Hopp Schwiiz!  :D


Das wird der Porsche Hunter.. 8-)     zusammen mit den Lotus Kumpels..    :) 

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 17.04.14 um 13:58:01


Abarth schrieb am 17.04.14 um 11:00:05:

alfa2000 schrieb am 17.04.14 um 10:05:11:
zumindest rollt er schon:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Momentan noch Tarnkappe, aber bald die Porsche im Visier. Hopp Schwiiz!  :D



Jaguar44 schrieb am 17.04.14 um 13:17:28:
[quote author=Abarth link=1369938116/825#825 date=1397725205][quote author=alfa2000 link=1369938116/823#823 date=1397721911]zumindest rollt er schon:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Momentan noch Tarnkappe, aber bald die Porsche im Visier. Hopp Schwiiz!  :D


Das wird der Porsche Hunter.. 8-)     zusammen mit den Lotus Kumpels..    :) 


wer´s glaubt  ;D  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Harald am 17.04.14 um 14:46:37

Ein weiteres neues Auto das es zumindest in Spa auf die Strecke schafft - mehr davon!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 17.04.14 um 15:06:24

Schön ist auch das beide Autos gleichzeitig fertig wurden. So kann Rebellion gut testen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 21.04.14 um 18:51:46

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Mike schaut sich den Toyota.. Audi.. Porsche und auch den R-One genauer an.. !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 22.04.14 um 12:11:00


Dirk89 schrieb am 17.04.14 um 15:06:24:
Schön ist auch das beide Autos gleichzeitig fertig wurden. So kann Rebellion gut testen


Ähh, nö....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 22.04.14 um 14:01:28

Audi R18 mit Le Mans Paket wurde in Monza gesichtet:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Was mir sofort neben den verlängerten Radkästen auffällt ist der extrem flache Heckspoiler sowie flachere Nase

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 22.04.14 um 14:43:58

Die Front gefällt mir,  der Heckspoiler ist wirklich extrem flach.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 22.04.14 um 21:10:54

Also in der Stealth Bomber Optik find ich den Audi richtg cool.
Es wäre schön wenn es Audi dabei belassen würde und nicht das komplett langweilige Weiß drauf Kleben würde.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lemansclaus am 22.04.14 um 21:28:51

Mir fällt auf das die vorderen Kotflügel oben geschlossen worden sind und die Öffnung zur Innenseite verlegt worden ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 22.04.14 um 21:37:16

Neben den R18 testet Audi auch den ganz neuen R8 LMS.
Es gibt bereits hochauflösende Bilder vom Test, leider auf Facebook:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 22.04.14 um 23:04:55

Bin mal gespannt, wie der Topspeed aussehen wird. Interessantes Aero Paket in jedem Falle.

Viel interessanter aber: der neue R8.


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 22.04.14 um 23:27:04

Bin mal Gespannt wie der R8 ohne Tarnung ausschaht.
So find ich den nicht so besonders.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 23.04.14 um 07:46:31


VIPERfan 89 schrieb am 22.04.14 um 23:27:04:
Bin mal Gespannt wie der R8 ohne Tarnung ausschaht.
So find ich den nicht so besonders.


Kann nur besser werden als der aktuelle...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 23.04.14 um 15:37:24


Eddy schrieb am 23.04.14 um 07:46:31:

VIPERfan 89 schrieb am 22.04.14 um 23:27:04:
Bin mal Gespannt wie der R8 ohne Tarnung ausschaht.
So find ich den nicht so besonders.


Kann nur besser werden als der aktuelle...


Nee der aktuelle ist Schöner.
Auch wenn ich es bei der 2012er Version belassen hätte.
Da war er einer der schönsten GTs überhaupt.
Der 2013er Heckspoiler ist einfach Grausam.

Der Hängende Spoiler bleibt uns ja wohl leider auch beim Neuen R8 erhalten  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 23.04.14 um 16:13:49


VIPERfan 89 schrieb am 23.04.14 um 15:37:24:

Eddy schrieb am 23.04.14 um 07:46:31:

VIPERfan 89 schrieb am 22.04.14 um 23:27:04:
Bin mal Gespannt wie der R8 ohne Tarnung ausschaht.
So find ich den nicht so besonders.


Kann nur besser werden als der aktuelle...


Nee der aktuelle ist Schöner.
Auch wenn ich es bei der 2012er Version belassen hätte.
Da war er einer der schönsten GTs überhaupt.
Der 2013er Heckspoiler ist einfach Grausam.

Der Hängende Spoiler bleibt uns ja wohl leider auch beim Neuen R8 erhalten  ::)


Mir gefällt der hängende Heckspoiler auch überhaupt nicht, ist aber von der Funktionalität besser als aufgesetzte Spoiler. Die Einstellmöglichkeiten sind größer.
Beim neuen R8 LMS fällt mir sofort der Heckdiffusor auf sowie die die Größe und Länge des R8.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 24.04.14 um 17:29:43

Still ruht der See.. bei den 2 Projekten für die LM P2 Klasse:

= Tiga LMP214
= Pilbeam MP100

Der Pilbeam hat zumindest mit Zoo-Racing (S.A.) einen Kunden gefunden. Doch seit dem Shakedown vor einigen Wochen, hört man nichts mehr von den Südafrikanern.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Rene am 24.04.14 um 22:35:53

Rebellion ab nun mit dem R-One am Start!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 25.04.14 um 08:40:26

auf der WEC Seite [ Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ] ist davon leider noch NICHTS zu lesen, der Strakka IST aber schon gestrichen!! Hoffentlich stimmt die Nachricht und ist nicht ein Wunsch-Fake.
Auch ist auf der Rebellion-Seite nichts davon zu lesen!  :o  :o

obwohl - hier hört es sich gut an [ Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ]  ::)  :D  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Rene am 25.04.14 um 09:40:47


grizzlybärchen schrieb am 25.04.14 um 08:40:26:
auf der WEC Seite [ Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ] ist davon leider noch NICHTS zu lesen, der Strakka IST aber schon gestrichen!! Hoffentlich stimmt die Nachricht und ist nicht ein Wunsch-Fake.
Auch ist auf der Rebellion-Seite nichts davon zu lesen!  :o  :o

obwohl - hier hört es sich gut an [ Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ]  ::)  :D  :D


Rebellion hat dies auf ihrer FB seite gepostet!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 25.04.14 um 09:50:22

okay - dann ziehe ich alles zurück und behaupte das Gegenteil - ich hatte auf der Web-Page nachgesehen!  :-?  :-[  :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Rene am 25.04.14 um 10:09:28

Klingen tut der R-One jedenfalls auch annehmbar.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich hoffe der Link geht bei allen .... ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 25.04.14 um 10:30:51

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 25.04.14 um 13:14:55


Rene schrieb am 25.04.14 um 10:09:28:
Klingen tut der R-One jedenfalls auch annehmbar.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich hoffe der Link geht bei allen .... ::)


Geht, danke! So muss das klingen, forza Rebellion! In Zeiten von Flüsterautos ist das echt mal wieder eine Wohltat.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 25.04.14 um 13:17:54


Ralli schrieb am 25.04.14 um 13:14:55:

Rene schrieb am 25.04.14 um 10:09:28:
Klingen tut der R-One jedenfalls auch annehmbar.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich hoffe der Link geht bei allen .... ::)


Geht, danke! So muss das klingen, forza Rebellion! In Zeiten von Flüsterautos ist das echt mal wieder eine Wohltat.


Toller Sound, gefällt mir sehr.
Hoffentlich wird der Rebellion auch so gut fahren wie er sich anhört.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 25.04.14 um 17:17:39

OAK fährt ein volles Testprogramm mit dem Ligier JS P2 über min. 3-4 Tage in Estoril (P).
Der dürfte pünktlich vor den 24h LM an die ersten Kunden ausgeliefert werden.

Und "Radio Fahrerlager".. meldet, dass der Lotus-AER vermutlich auch bei den 24h fehlen wird... schau mer mal !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 25.04.14 um 17:37:06


Jaguar44 schrieb am 25.04.14 um 17:17:39:
OAK fährt ein volles Testprogramm mit dem Ligier JS P2 über min. 3-4 Tage in Estoril (P).
Der dürfte pünktlich vor den 24h LM an die ersten Kunden ausgeliefert werden.


Da wird TDS sich freuen :)
weiß man was mit wievielen Wagen sie testen? immerhin brauch Oak in Le Mans selber einen mit Hondamotor

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 28.04.14 um 22:34:36

Ich habe da mal eine Frage zum Motoren-Reglement:

Dürfen die Hersteller während der Saison am Motor arbeiten (z.B. Leistungssteigerung, besseren Lader usw.) oder ist dies wie in anderen Serien nicht gestattet? Können die Hybrid-Teams während der Saison die Mega Joule  ändern?
Ich blicke bei den vielen Regeln seitens ACO nicht mehr durch.  :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 29.04.14 um 01:26:49

Also ich kanns jetzt nur als LMP2 sicht sagen.
ein WEC Team darf 2 Motoren in der Saison fahren (und da ist die entwicklung abgeschloßen, die dinger halten und bringen leistung) und wenn man beim Le Mans vortest dabei ist, bekommt man einen zusatzmotor (man soll den vortest eben nicht schwänzen) jetzt wo GTE auch eingefroren ist. denke wirds eine ähnliche lösung geben

LMP1 keine Ahnung kann gut sein das sie durchs neue Regelment freie Hand haben um erfahrung zu sammeln

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von leverkusenER78 am 29.04.14 um 07:29:40

Die MJ-Klasse ist über das ganze Jahr fest! Da darf man nicht in eine andere Klasse wechseln.

Motorseitig darf man schon was verändern, je nachdem muss man es nachreichen für die Homologation.
Es darf sich aber nicht der BSFC der am Jahresanfang zur ToE (technology of equivalence) eingereicht wurde verändern.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 29.04.14 um 15:09:40

Alles klar!!!
Danke danke  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 29.04.14 um 18:51:50

Gilt das auch für die Motorensoftware? Das ist ja heutzutage der Bereich, wo sich oft das größere Entwicklungspotential findet als im 'klassischen' Maschinenbau.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 01.05.14 um 17:10:58

Also Lotus hatte wohl in dieser Woche die letzten Crash-Tests. 30 Tage vor dem ersten Le Mans Testtag muss das Auto homologiert sein.

Ich hoffe extrem das sie nicht auf Sparflamme laufen und einige umfangreiche Tests machen.

Aber ich glaube auch so das eine Zielankuft extrem schwierig wird. Das ist ja eine komplett neue Technik und das Team hat nicht die Mittel wie die Werke um endlose 24 Stunden Tests durchzuführen.  :-/

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 01.05.14 um 18:20:20

Falls am Start, dann heißer Kandidat für die I...-Trophy.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 02.05.14 um 14:31:24

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

So kann man auch auf die Berichte der letzten Wochen reagieren...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 02.05.14 um 14:48:50

ist ja schon länger in planung mit Ferrarimotoren am liebsten

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 02.05.14 um 14:59:45


Dirk89 schrieb am 02.05.14 um 14:48:50:
ist ja schon länger in planung mit Ferrarimotoren am liebsten


Die Planung war aber, bevor der SMP Bank der Saft abgedreht wurde  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 02.05.14 um 15:00:47

jop. die idee kam ja als man in der ELMS einen Oreca am start brachte.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 02.05.14 um 15:46:02


Racing Harz schrieb am 02.05.14 um 14:59:45:

Dirk89 schrieb am 02.05.14 um 14:48:50:
ist ja schon länger in planung mit Ferrarimotoren am liebsten


Die Planung war aber, bevor der SMP Bank der Saft abgedreht wurde  ::)


Aus "The Guardian"... action against..
Arkady and Boris Rotenberg, judo friends of Putin and co-owners of SMP Bank and SGM Group, which provide construction services to state-controlled gas giant Gazprom, were among the elites said to have profited from the Sochi Olympics.

Da dürfte man dem Boris Rotenberg wohl auch die Einreise zum Rennen in Austin verwehren !!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 02.05.14 um 16:00:51

Der neue Lotus war wohl heute in Brüssel.
Ein Fan hat mit den beiden Lotus Jungs gesprochen.
Bin durch einen retweet vom Autor von Dailysportscar drauf gestoßen.

Twitter von ihm:

Bizarre meeting with 2 Lotus boys in Brussels E40 svs. Said unprompted that they had the LMP1 chassis in their lorry.
Couldn't see branded truck anywhere. They were in all the gear so I literally asked "Spa?"; one said in a french accent: no, not spa. only lemans. But we are with LMP1. We have the chassis in our truck" No pics tho, so no proof. Astonishingly low-level PR if untrue. Make what you will.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 02.05.14 um 21:18:59

Waren sie in Brüssel, um beim zuständigen Kommisar Gelder aus der EU-Kasse locker zu machen?  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 02.05.14 um 21:29:42

Finden die Crashtests in Brüssel statt?
Ich gebe zu ich weiß es nicht. denn sonst wüsste ich nicht was die mit dem Auto da wollten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von RacersGroup am 02.05.14 um 23:11:05


AlbersFan schrieb am 02.05.14 um 21:29:42:
Finden die Crashtests in Brüssel statt?
Ich gebe zu ich weiß es nicht. denn sonst wüsste ich nicht was die mit dem Auto da wollten.


Die Fia hat Ihre Zentrale in Paris (soweit Ich weiß) - warum sollte Kolles den Karren nach Brüssel/Paris transportieren??

Meine Vermutung ist, dass man dieses Unterfangen allein den Geldgebern schuldet bzw. beweisen möchte, dass man es wenigstens versucht hat.
Das Ergebnis wird dann sein, dass die Weltbehörde einen Start untersagt hat wegen fehlender Normen/Crashtest.
Das Projekt ist gescheitert und kann man ad acta legen. Den angestrebten Le Mans Start kann man sich schenken. Man will die Niederlage nur anderen Stellen zuordnen, damit man selber gut dar steht.

Ist nur meine eigene Meinung zu diesem Thema!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 02.05.14 um 23:52:43

Ich würde sogar weitergehen und behaupten der lmp1 exestiert gar nicht und man hoffte kurzfristig auf geldgeber. um eins der 2 LMP2 chassis umzubauen für LMP1. dazu die Sache mit dem DTM audimotor, der wegen irgendwas scheiterte. jetzt der AER Mazda angeblich.

ehrlich hätte Kolles es ernstgemeint. hät man als ersatz bzw zeichen des guten Willen 1 LMP2 die ersten 2 Runden eingesetzt.
Aber bis heute gibts keine echten Bilder keine echten News.

Irgendwer füttert motorsport total mit bullshit , weil seltsamer weise nur die über den wagen berichtet haben kurze zeit. (was mir leid tut ich mag die MST crew)

Ich wiederhol mich. ich glaube erst dran das dieser Wagen exestiert wenn ich es sehe.

die ACO hat schon Teams angeschrieben wegen Le Mans damit es 56 starter werden

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 04.05.14 um 12:20:03

Ein weiterer drawing + Bericht über den Honda/HPD-ARX-04b
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und ESM bestätigt den Kauf von zwei Fahrzeugen: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 05.05.14 um 22:17:53

Technische Analyse des Rebellen R-One von Racecar - Engineering:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 06.05.14 um 17:47:18

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oak über die LMP2 und WEC.
Interesante ideen, wie mit Junior Teams. was Audi quasi mit Jota macht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 08.05.14 um 15:22:45

Bei Mercedes scheint man ob des schlechten Abschneidens beim DTM-Saisonauftakt in Panik verfallen zu sein:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mal schaun ob das:
a) was bringt oder ob man
b) demnächst den Stecker zieht und wo man
c) dann auftaucht.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 08.05.14 um 15:57:18


Andy schrieb am 08.05.14 um 15:22:45:
Bei Mercedes scheint man ob des schlechten Abschneidens beim DTM-Saisonauftakt in Panik verfallen zu sein:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mal schaun ob das:
a) was bringt oder ob man
b) demnächst den Stecker zieht und wo man
c) dann auftaucht.


Es würde mich zwar überraschen (aber ganz und gar nicht ärgern), wenn Mercedes das Pflichtstoppmasters verlässt aber umso mehr interessieren was mit der Serie passiert wenn wieder nur zwei Hersteller übrig sind...

An einen LMP von Mercedes glaube ich selbst dann definitiv nicht, eher an ein intensiveres GT-Programm

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Andy am 08.05.14 um 16:05:49


Zitat:
aber umso mehr interessieren was mit der Serie passiert wenn wieder nur zwei Hersteller übrig sind...


DRM-Spätjahre-Revival mit Prototypen   :D :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 08.05.14 um 18:50:21


Eddy schrieb am 08.05.14 um 15:57:18:
...Es würde mich zwar überraschen (aber ganz und gar nicht ärgern), wenn Mercedes das Pflichtstoppmasters verlässt ...

Werden die nie (können), sind ja quasi Mitbegründer. Das würde kaum jemand goutieren.


Eddy schrieb am 08.05.14 um 15:57:18:
...An einen LMP von Mercedes glaube ich selbst dann definitiv nicht, eher an ein intensiveres GT-Programm

Da soll doch demnächst irgend ein "GT" auf den Markt kommen. Der könnte wie geschaffen sein um in der Riege 911, Corvette, Aston Martin & Co mit zu spielen.

LMP ist sehr sehr sehr unwahrscheinlich. Das ist so gar nicht ihre Spielwiese. Ich glaube auch nicht, dass der Vorstand dafür Budget locker machen dürfte.
Ich vermisse die eh nicht.

Viel lieber wäre mir mal endlich eine italienische Marke in den LMP1 - und mittlerweile wäre mir da jeder recht.
Von den Franzosen will ich nicht reden. Eine Wiederholung des Alpine-Trauerspiels muss jetzt nicht noch mal gegeben werden.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 08.05.14 um 18:58:51

Ich würde mir die Engländer zurück wünschen.
Ein LMP von Jaguar und Lotus wieder in bei den GT's.
Wird aber wohl ein Wunsch bleiben

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 08.05.14 um 20:15:55


Andy schrieb am 08.05.14 um 15:22:45:
Bei Mercedes scheint man ob des schlechten Abschneidens beim DTM-Saisonauftakt in Panik verfallen zu sein:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mal schaun ob das:
a) was bringt oder ob man
b) demnächst den Stecker zieht und wo man
c) dann auftaucht.


Tankstop und GT-Eins?  ::) ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 08.05.14 um 20:21:33


Abarth schrieb am 08.05.14 um 20:15:55:

Andy schrieb am 08.05.14 um 15:22:45:
Bei Mercedes scheint man ob des schlechten Abschneidens beim DTM-Saisonauftakt in Panik verfallen zu sein:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mal schaun ob das:
a) was bringt oder ob man
b) demnächst den Stecker zieht und wo man
c) dann auftaucht.


Tankstop und GT-Eins?  ::) ::)


Sind Prototypen  ::) *duckundweg*

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 14.05.14 um 21:22:58

Vorstellung vom NISSAN LM P1 am 23.05.14 in London... ?!?


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 14.05.14 um 21:46:59


Jaguar44 schrieb am 14.05.14 um 21:22:58:
Vorstellung vom NISSAN LM P1 am 23.05.14 in London... ?!?


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Na da bin ich mal gespannt.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 14.05.14 um 23:08:39


hrkothe schrieb am 14.05.14 um 21:46:59:

Jaguar44 schrieb am 14.05.14 um 21:22:58:
Vorstellung vom NISSAN LM P1 am 23.05.14 in London... ?!?


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Na da bin ich mal gespannt.


Mein Tipp: Chassis kommt von AAR+ evtl. Addess. Motor von Zytek. Bin ja mal gespannt wie ernst die dass dann auch durchziehen :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 15.05.14 um 12:09:45

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Dome von vorne. Sieht auf jeden fall anders aus als die sonstigen neuen LMPs :) gefällt mir sehr

Hier noch 2 Bilder vom Test in Spa:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 15.05.14 um 12:32:31

[quote author=Dirk89 link=1369938116/883#883 date=1400148585] Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Dome von vorne. Sieht auf jeden fall anders aus als die sonstigen neuen LMPs :) gefällt mir sehr

Hier noch 2 Bilder vom Test in Spa:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

es scheint, das es mit dem Dome vorwärts zu gehen!  :)  :D
hoffentlich reicht die Zeit für LeMans  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Rene am 15.05.14 um 13:04:01

Also für mich sind die Bilder definitiv nicht aus Spa. Da passt einfach nichts.... ;D ist aber auch egal. Das aussehen find ich genial!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 15.05.14 um 13:34:07

´üppsch, särr ´üppsch.

Jetzt noch ein bisschen Farbe und der richtige Speed, dann muss er nur noch ankommen. Drücken wir mal die Daumen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 15.05.14 um 13:46:30

Der Dome gefällt mir sehr,  jetzt muss er nur noch schnell sein und ins Ziel kommen  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 15.05.14 um 14:16:03

Gefallen tut mir der Dome auch. Sieht mir eher nach einen LMP1 aus  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 15.05.14 um 14:58:56

Kommt später noch.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 15.05.14 um 16:03:36

Sensationell. Ich muss gestehen, ich war nach den letzten Meldungen skeptisch.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 15.05.14 um 16:23:18


Rene schrieb am 15.05.14 um 13:04:01:
Also für mich sind die Bilder definitiv nicht aus Spa. Da passt einfach nichts.... ;D ist aber auch egal. Das aussehen find ich genial!


Richtig... die Bilder sind vom verregneten Test.. aus Silverstone... (steht auch im Text..) danach geht es für 3 Tage nach Spa !!

Und wirklich, die Kiste sieht übelst..   :D   aus.. da hat sich ja einiges an der Front verändert !

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo3189 am 15.05.14 um 17:44:33


Jaguar44 schrieb am 15.05.14 um 16:23:18:

Rene schrieb am 15.05.14 um 13:04:01:
Also für mich sind die Bilder definitiv nicht aus Spa. Da passt einfach nichts.... ;D ist aber auch egal. Das aussehen find ich genial!


Richtig... die Bilder sind vom verregneten Test.. aus Silverstone... (steht auch im Text..) danach geht es für 3 Tage nach Spa !!

Und wirklich, die Kiste sieht übelst..   :D   aus.. da hat sich ja einiges an der Front verändert !

Beim ersten Bild der Front habe ich mich stark an den Bentley Speed8 erinnert gefühlt. Ist auf jeden Fall mal ne extreme, der Wagen!  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 15.05.14 um 20:25:38

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BMW-M-Power am 15.05.14 um 20:49:36


Abarth schrieb am 15.05.14 um 20:25:38:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  8-)


Strakka scheint ziemlich zuversichtlich zu sein, dass Le Mans ein Erfolg sein wird. Klasse sieht der LMP wirklich aus, die Front erinnert mich auch am Bentley Speed 8

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 15.05.14 um 23:06:44

weiß man eigentlich was aus der idee geworden ist laufe des jahres einen 2 dome einzusetzen? denke durch die verschiebungen fällt das erstmal flach. aber vllt weiß jemand was

und der dome ist echt sexy

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 16.05.14 um 14:29:32

Ligier JS P2 Homologation Complete...
Bericht & Bilder bei DSC
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Diese riesigen und ultrahäßlichen "Doppel-Side-Flaps"   :P :P   verschandeln das kompl. Fahrzeug !!
Schön das man man Dome wohl nicht auf diese "Hilsmittelchen".. setzen muss.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 16.05.14 um 15:54:46

Wer weiß, vielleicht sind die Bilder von der Low-Downforce Version? Und die Sprint-Version bekommt auch noch schicke Flaps vorne.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 16.05.14 um 16:17:34


Jaguar44 schrieb am 16.05.14 um 14:29:32:
Diese riesigen und ultrahäßlichen "Doppel-Side-Flaps"   :P :P   verschandeln das kompl. Fahrzeug !!


so "schlimm" finde ich die Flaps nicht! - halt Geschmackssache

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 16.05.14 um 19:55:51

Sowohl der Dome als auch der Ligier sind optisch extrem gut gelungene Autos. Schöne Autos sind auch schnell.  :D ;D der einzige Haken ist die Tatsache, dass die Wägelchen in Le Mans ihre Feuertaufe erleben. Nicht so wirklich ideal.....

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 16.05.14 um 20:53:08

Das sind mal ordentliche Schaufeln am Oak/Ligier. Hat was. Nämlich eine gewisse optische Nähe zum Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich muß schon sagen, die neuen LMP2-Coupes schauen schon richtig derbe gut aus :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 16.05.14 um 21:41:50

mal guggen wie lang wie noch offene sehen ^^ in den nächsten jahren werden die teams ja nach und nach wechseln.

gibts eigentlich news was zytek macht? bringen die auch nen coupe?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 16.05.14 um 22:23:44

Zytek hat gerade die Automotive Sparte an Conti verkauft.
Motorsport bleibt bei Zytek und die haben Neuigkeiten angekuendigt, vielleicht hoeren wir ja in Le Mans was?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 16.05.14 um 23:04:38

thx, mag den zytek. für mich der schönste offene lmp2 ^^

würde mich freuen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von thomar am 17.05.14 um 10:19:34

Vor allem in der Lackierung von Jota ein Traum :D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 21.05.14 um 07:49:16

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und Lotus ist raus ...  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 21.05.14 um 13:37:28

Der Strakka Dome in einer ausgesprochen hübschen   :P  " Regenbogen Lackierung "...
Jetzt fehlt ja nur noch Conchita WURST als Test Fahrer/in.. oder so..   :D

Interessant zumindest, der Dome hat einen "Dachspoiler".. (siehe u.a. Bild 2)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 21.05.14 um 13:40:26


deXXXa schrieb am 21.05.14 um 07:49:16:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und Lotus ist raus ...  :-?


Ist irgendwer überrascht? Freiwillige vor!  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo3189 am 21.05.14 um 13:42:50


Jaguar44 schrieb am 21.05.14 um 13:37:28:
(...)

Interessant zumindest, der Dome hat einen "Dachspoiler".. (siehe u.a. Bild 2)

Stimmt, der fällt auf den Bilder von der Seite garnicht so auf.

Und das scheinen Full-LED-Scheinwerfer zu sein. Ist ansonsten auch nur Audi, die das machen, oder?

Oder das ist nur das Tagfahrlicht und man plant nicht, bis zur Nacht durchzuhalten  ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 21.05.14 um 13:45:55


Flo3189 schrieb am 21.05.14 um 13:42:50:

Jaguar44 schrieb am 21.05.14 um 13:37:28:
(...)

Interessant zumindest, der Dome hat einen "Dachspoiler".. (siehe u.a. Bild 2)

Stimmt, der fällt auf den Bilder von der Seite garnicht so auf.


Hat denn jemand eine Idee, was dieses Bügelchen da oben bringen soll?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo3189 am 21.05.14 um 13:48:59


Ralli schrieb am 21.05.14 um 13:45:55:

Flo3189 schrieb am 21.05.14 um 13:42:50:

Jaguar44 schrieb am 21.05.14 um 13:37:28:
(...)

Interessant zumindest, der Dome hat einen "Dachspoiler".. (siehe u.a. Bild 2)

Stimmt, der fällt auf den Bilder von der Seite garnicht so auf.


Hat denn jemand eine Idee, was dieses Bügelchen da oben bringen soll?

Ein Tragegriff wirds wahrscheinlich nicht sein  ;D

Ich vermute mal, das wird irgendwas mit der Anströmung des Heckflügels zu tun haben

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 21.05.14 um 13:54:26


Jaguar44 schrieb am 21.05.14 um 13:37:28:
Der Strakka Dome in einer ausgesprochen hübschen   :P  " Regenbogen Lackierung "...


Ein Patchwork-Team also. ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 21.05.14 um 14:15:55

In weiss gefiel mir der Strakka-Dome deutlich besser :(

Vor allem dieser Relentless Sponsorenaufkleber in Verbindung mit der Bolivien Flagge lässt die Karre so ein bisschen wie einen Dorfproll-Golf aussehen. Fehlt nur noch die Unterbodenbeleuchtung  ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 21.05.14 um 17:17:14

Mein erster Gedanke gestern war, daß die neonfarbenen Streifen schon arg nach 80er ausschauen. Von der Ästhetik her hätten die nun wirklich nicht sein müssen, aber wir sollten besser nicht schlecht über reden, solange sie regelmäßig zahlen... :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 21.05.14 um 17:22:48


Ralli schrieb am 21.05.14 um 13:45:55:

Flo3189 schrieb am 21.05.14 um 13:42:50:

Jaguar44 schrieb am 21.05.14 um 13:37:28:
(...)

Interessant zumindest, der Dome hat einen "Dachspoiler".. (siehe u.a. Bild 2)

Stimmt, der fällt auf den Bilder von der Seite garnicht so auf.


Hat denn jemand eine Idee, was dieses Bügelchen da oben bringen soll?

Um das Reglement bezüglich Cockpithöhe zu erfüllen.

Hier erklärt das Mike Fuller: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen (bisschen runterscrollen)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 21.05.14 um 17:53:13

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hier ein paar bilder von TDS und Oak. die testen aktuell in Magny-Cours

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Ralli am 21.05.14 um 21:59:42


Fred G. Eger schrieb am 21.05.14 um 17:22:48:

Ralli schrieb am 21.05.14 um 13:45:55:

Flo3189 schrieb am 21.05.14 um 13:42:50:

Jaguar44 schrieb am 21.05.14 um 13:37:28:
(...)

Interessant zumindest, der Dome hat einen "Dachspoiler".. (siehe u.a. Bild 2)

Stimmt, der fällt auf den Bilder von der Seite garnicht so auf.


Hat denn jemand eine Idee, was dieses Bügelchen da oben bringen soll?

Um das Reglement bezüglich Cockpithöhe zu erfüllen.

Hier erklärt das Mike Fuller: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen (bisschen runterscrollen)

Dank Dir für den Hinweis! Mich wundert jetzt nur, dass diese Lösung Reglements-konform ist.  :-?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von muesli am 21.05.14 um 22:01:28


Dirk89 schrieb am 21.05.14 um 17:53:13:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hier ein paar bilder von TDS und Oak. die testen aktuell in Magny-Cours


Auf schwarzen Oak-Fahrzeug steht dick und fett Nissan, aber auf einem der Fotos beugt sich jemand mit Honda-Jacke in das Fahrzeug.

Weiß einer von euch welches Motor effektiv eingebaut ist bzw. wie das etwas kuriose Bild zustande kommt, wenn ein Nissan-Motor eingebaut ist?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 21.05.14 um 22:16:35

Das ist das 3, Ligierchassis und nicht das mit Nissanaufkleber. siehe dach. das Nissan auto hat Silber da und das andere hat noch keine aufkleber

Oak setzt sowohl einen Ligier mit Nissan als auch mit Honda ein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von deXXXa am 22.05.14 um 08:25:22

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von thomar am 22.05.14 um 12:09:36

Den Gedanken hatte ich auch bei den farben 8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 22.05.14 um 16:12:22

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
morgen die Nissan enthüllung um 14.55uhr

Lmp1 Wagen wird enthüllt denk mal .


Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 25.05.14 um 20:17:32

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das Oreca 03R Update

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 25.05.14 um 21:25:14

Bin mal gespannt, ob jeder damit ausgerüstet sein wird. Ist das nicht ein wenig kurzfristig?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 25.05.14 um 21:51:42

Naja es war von Anfang an klar das das Update erst zu Le Mans kommt.
Also die Teams hatten genug zeit das ganze zubestellen und vermutlich auch zu testen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 26.05.14 um 21:56:33

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen ein paar infos zum Oreca 03R update

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Fred G. Eger am 28.05.14 um 11:32:38

Ich denke, Dome kann man als Lieferant eines LMP dann auch abschreiben.
War der Einsatz mit Pescarolo schon kein Ruhmesblatt (Stichwort: Verkabelung), wird den Strakka-Dome wohl auch kein weiteres Team als Käufer finden.
Da war, wenn ich richtig erinnere, Anfangs von 2 Teams (Strakka + X) mit je 2 Wagen die Rede. Dann blieb nur Strakka mit 2 Wagen die ganze Saison. Und jetzt ist noch nicht mal ein zweites Chassis fertig - oder es fehlen notwendige Teile, was die Sache auch nicht besser macht - um den verunfallten Wagen zu ersetzen und für den LM-Testtag fertig zu bekommen.
Das ist nicht gerade ein Verkaufsargument.

Da ist der Ligier ja schon fast weiter - und die haben später angefangen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.05.14 um 12:47:20

Bei Onroak hat man jetzt auch den Ligier für das Honda/HPD Turbo Triebwerk ready to race... Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Des weiten 2 Ligier mit Nissan Power und vom Strakka-Dome ist bekanntlich auch bei den 24h nichts zu sehen im Gegensatz zu 3 Ligier mit 2 unterschiedlichen Motorenkonzepten !!
Da spielt man in einer anderen Liga als Strakka & Dome.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 28.05.14 um 12:52:21

+man hat schon 2 Kunden. TDS und der Honda Ligier geht an 8star .

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.05.14 um 13:00:33


Dirk89 schrieb am 28.05.14 um 12:52:21:
+man hat schon 2 Kunden. TDS und der Honda Ligier geht an 8star .


Ein weiterer Ligier Honda.. ??
Der von mir o.g. gehört Oak-ASIA und wird in der AsLMS laufen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 28.05.14 um 13:03:55

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

der plan wurde geändert

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 28.05.14 um 13:29:22


Dirk89 schrieb am 28.05.14 um 13:03:55:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

der plan wurde geändert


Wollen wohl zuerst ihr "Altmaterial"...  ;D   in Asien aufarbeiten..

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 28.05.14 um 14:31:13

mal nee Frage an die LMP2 Spezialisten:
basiert der aktuelle Morgan LMP2 eigentlich immer noch auf dem "alten" Pescarolo 01 oder hat er mit selbigen nichts mehr zu tun (sprich: eigenständige Konstruktion)??

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 28.05.14 um 15:02:44

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

jop immer noch die alte Basis

Der Ligier ist der erste komplett eigene LMP von OAK.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Templer am 28.05.14 um 15:03:45


grizzlybärchen schrieb am 28.05.14 um 14:31:13:
mal nee Frage an die LMP2 Spezialisten:
basiert der aktuelle Morgan LMP2 eigentlich immer noch auf dem "alten" Pescarolo 01 oder hat er mit selbigen nichts mehr zu tun (sprich: eigenständige Konstruktion)??


Der offene Morgan LMP2 benützt ein Monocoque, dass vom Design her identisch ist mit dem des Pescarolo 01. Die Aerodynamik wurde hingegen von Onroak überarbeitet und optimiert, auch wenn das Auto im Gesamtbild immer noch leichte Ähnlichkeit mit dem Pescarolo hat.
Der neue Ligier JSP-2 ist hingegen in allen Bereichen eine Neukonstruktion von Onroak.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 28.05.14 um 15:59:39


Dirk89 schrieb am 28.05.14 um 15:02:44:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

jop immer noch die alte Basis

Der Ligier ist der erste komplett eigene LMP von OAK.



Templer schrieb am 28.05.14 um 15:03:45:
Der offene Morgan LMP2 benützt ein Monocoque, dass vom Design her identisch ist mit dem des Pescarolo 01. Die Aerodynamik wurde hingegen von Onroak überarbeitet und optimiert, auch wenn das Auto im Gesamtbild immer noch leichte Ähnlichkeit mit dem Pescarolo hat.
Der neue Ligier JSP-2 ist hingegen in allen Bereichen eine Neukonstruktion von Onroak.


DANKE

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von BrawnGP94 am 28.05.14 um 23:09:17

Gerade habe ich auf Radio Le Mans im Midweek Motorsport gehöhrt, das ein neues LMP1 Team kommen wird, und dieses ist Mclaren/Honda!!!
Und wenn mal RL bzw Hindy eine solche Aussage macht, kann man der auch sehr viel Glauben schenken.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 28.05.14 um 23:46:06

Schön wärs. bei der eventserie f1 arbeiten die 2015 zusammen.
warum nicht auch motorsport machen? von da kommen sie ja, glauben tue ich es aber erst wenns enthüllt ist. und ich hoffe Le Mans hat diesjahr wieder was gutes parat

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 29.05.14 um 00:25:46

Hab das auch vorhin auf Twitter gelesen. Das war wohl gemeint, als vor 2 Tagen eine Rückkehr eines Teams angekündigt wurde.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 29.05.14 um 00:43:42

Könnte damit der neue HPD ARX-04a gemeint sein?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 29.05.14 um 01:20:02

angenommen das stimmt wird sich HPD ARX-04a  erledigt haben.  Das war als reines Kundenauto gedacht.

Mclaren-Honda würde ein richtiger Werkseinsatz werden. nur eben als Partnerschaft.

Ich las erst auf Speedweek das Honda anteile von McLaren kaufen möchte. also es ist ziemlich was dran an der Sache glaub ich.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.05.14 um 12:19:01


Racing Harz schrieb am 29.05.14 um 00:43:42:
Könnte damit der neue HPD ARX-04a gemeint sein?


Wie soll das den funktionieren..  McLaren-Honda gleichzeitig in der F-X und in der LM P1 Klasse ??!!
Wenn ja, wird man sicher auf den HPD-ARX-04a zurückgreifen und nur in Richtung Hybrid weiterentwickeln.
Und weshalb sollte das Fahrzeug, für Private o h n e Hybrid, dann nicht mehr zum Verkauf stehen ?

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Templer am 29.05.14 um 14:30:34


Jaguar44 schrieb am 29.05.14 um 12:19:01:

Racing Harz schrieb am 29.05.14 um 00:43:42:
Könnte damit der neue HPD ARX-04a gemeint sein?


Wie soll das den funktionieren..  McLaren-Honda gleichzeitig in der F-X und in der LM P1 Klasse ??!!
Wenn ja, wird man sicher auf den HPD-ARX-04a zurückgreifen und nur in Richtung Hybrid weiterentwickeln.
Und weshalb sollte das Fahrzeug, für Private o h n e Hybrid, dann nicht mehr zum Verkauf stehen ?



McLaren hat vor Kürze dementiert, daß Honda Absichten hat Anteile zu kaufen. Kein Wort zu einem LMP.
Ein Insider der bei Honda arbeitet hat auf Ten-Tenths zwei Dinge gepostet:
Honda hat das LMP1 Projekt von HPD übernommen und McLaren arbeitet an einem geheimen Rennprojekt.
Zählt man 1+1 zusammen, heißt das wohl wir werden vielleicht einen Werks-LMP1 sehen mit einem Honda V6 F1 Derivat in einem McLaren Chassis.
Das Thema ARX-04a von Wirth Research scheint sich damit erledigt zu haben. Ich habe keine Ahnung warum.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 29.05.14 um 16:22:21

Ach ...  ::)   alles mal wieder so schön "Geheimnisvoll"...  hoffentlich wird es kein Dauerthema wie bei unserem.. LOTUS...    :(

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 31.05.14 um 12:37:02


Jaguar44 schrieb am 29.05.14 um 16:22:21:
Ach ...  ::)   alles mal wieder so schön "Geheimnisvoll"...  hoffentlich wird es kein Dauerthema wie bei unserem.. LOTUS...    :(


Und ich hoffe das die die Karre wenigstens wirklich in Le Mans präsentieren. Wenn nicht werden wir ihn wohl nie sehen.  :(
Ich glaube das Projekt war zu groß für das kleine Team.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von thomar am 01.06.14 um 12:11:00

Wenn Honda kommt wundert es mich nicht, waren ja schon halb da,HPD LMP 1+2,dann der V6 auf Indycar Basis.Nur mit McLaren überrascht mich.aber wenn einer die Kapazität für so ein parallel Programm hat dann die

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von alfa2000 am 01.06.14 um 14:03:19

Nach den abfälligen Äußerungen, die Ron Dennis vor ein paar Jahren über LM abgelassen hat, würde mich das schon sehr wundern.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 09.06.14 um 16:38:25

= Das LM P2 Coupe' von SMP mit dem obligatorischen Nissan Motor kommt 2015 und das Fahrzeug kann mit einem upgrade zum LM P1 umgebaut werden...

"  the new car has been designed to be adaptable for LM P1 in due course if a further programme emerges "
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

= Interessant das der Ligier-Honda einen wesentlich anderen Lufteinlaß als der mit Nissan Motor hat:

HPD-Honda
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Nissan
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 10.06.14 um 13:56:04

Ferrari verweigert die Lieferung von LM P2 Motoren !
Die SMP Russen (könnten die sicher in Bar  8-) zahlen..) sind not amused und müssen deshalb bei Nissan bleiben !

" Zlobin said the SMP prototype will be Nissan powered and not utilize Ferrari powerplants as originally desired, due to Ferrari’s unwillingness to offer a customer supply of prototype engines."

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 10.06.14 um 14:20:43

Aber ich frag mich warum Ferrari das macht, denn eigentlich wäre es das perfekte Marketing wenn die Roten auch in der LMP2 vorhanden sind und gerade beim Großkunden SMP verwundert mich das. Wenn da nicht mal der LMP1 hinter steckt und so das Werksteam die alleinige Aufmerksamkeit der Ferraristi auf sich ziehen möchte.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von thomar am 10.06.14 um 15:49:44

Mir ist da jetzt schon durch Honda/Nissan zu viel Werkseinsatz.wo sollen  da die kleinen motorenschmieden noch Geld verdienen? Ist mit Nissan ja jetzt schon schlecht für die Vielfalt....leider

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 10.06.14 um 19:55:12


Racing Harz schrieb am 10.06.14 um 14:20:43:
Aber ich frag mich warum Ferrari das macht, denn eigentlich wäre es das perfekte Marketing wenn die Roten auch in der LMP2 vorhanden sind und gerade beim Großkunden SMP verwundert mich das. Wenn da nicht mal der LMP1 hinter steckt und so das Werksteam die alleinige Aufmerksamkeit der Ferraristi auf sich ziehen möchte.  ::)


Hm, was sollte Ferrari Ferrari denn ein LMP2-Programm bringen? Mehr Fahrzeuge werden dadurch net verkauft, weil die Produktion eh schon begrenzt ist. Irgendwelche interessante Daten lassen sich dadurch nicht wirklich gewinnen, anders als im F1-Kundenmotorprogramm, und Sportwagengeschäft für Kunden gibt es die GTE. Bei der Randständigkeit des Langstreckensports lässt sich ein komplettes Fahrzeug aus einer Hand besser kommunizieren lässt als ein LMP2-Kundenmotorprogramm...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 10.06.14 um 21:12:37

Ein Triebwerk aus dem GTE F458 (nach entsprechender Anpassung) wäre ja vorhanden. Und der ACO hat die letzte Motorenregelung ja nur gemacht, damit Kunden einen Porsche * Ferrari * etc.. Motor in ihren LM P2 einbauen können.
Das es jetzt fast zur einer "Nissan Einheitsklasse" gekommen ist, hat man sicher beim ACO nicht gewollt !  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 10.06.14 um 21:16:28

Wollte Pecom nicht als die neuen Regeln kamen auch nen Ferrarimotor einsetzen? ist nen bisschen her. aber ich glaube da war was.
Am Ende fuhr man Judd bevor man zur Oreca/Nissan wechselte.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 11.06.14 um 15:53:56

Zytek bringt 2016 ein neues LMP2 Coupé
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Dirk89 am 11.06.14 um 15:54:14

Ich post mal hier. weil keine Ahnung wo sonst:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zytek coupe ab 2016

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 11.06.14 um 15:57:27

upps man hat wohl bei Zytek ein Jährchen verpennt..   ;)  Erst es gibt nix "Neues"... und nun die Rolle Rückwärts:

= Ein neues LM P2 Coupe, das zum Ende 2015 seine ersten Test's macht und dann für 2016 zur Verfügung steht !
= Auch hier die Info, dass man den P2 zum P1 "Upgraden".. kann.

Bericht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 11.06.14 um 15:59:03

Wer hat noch nicht wer will nochmal?  ::) ;D ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von hrkothe am 11.06.14 um 16:24:35

Sieht schon mal nicht schlecht aus. Mal sehen wie es aussieht wenn es fertig ist.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 12.06.14 um 10:54:10

Noch 6 Minuten!  :D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lucifer[93] am 12.06.14 um 11:08:28

Und wie so oft bei Lotus passiert erstmal...nichts. ;D

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von NoD48 am 12.06.14 um 11:15:34

Hauptsache ein Countdown in Schriftgröße 72.  ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von NoD48 am 12.06.14 um 11:21:33

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Da isser. Scheint kein auch kein T128 zu sein.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Creep89 am 12.06.14 um 11:44:41

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hier auch ein paar Fotos.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von grizzlybärchen am 12.06.14 um 11:45:49

gut aussehen tut er ja. und sieht auch relativ "komplett" aus. hoffentlich fährt er auch bald!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von NoD48 am 12.06.14 um 11:48:09

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Seite ist jetzt auch online.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 12.06.14 um 12:24:35


NoD48 schrieb am 12.06.14 um 11:48:09:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Seite ist jetzt auch online.


Es gibt nun gleichzeitig noch lotus-lmp2.com, lotus-lmp1.com und lotus-lmp.com ^^

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Lucifer[93] am 12.06.14 um 13:31:01

Hm, der Auspuff geht zu den Seiten raus, seh ich das richtig? Mal was anderes...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von thomar am 12.06.14 um 13:38:13

Also er sieht mal gut und nicht nach bastelbude aus.grade in der Ansicht von vorne schick.mal hoffen das er läuft.Obwohl ich P.Kaffers aussahen gestern bei ES wenig euphorisch fand ::)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von ger80 am 12.06.14 um 13:39:25

was hat er denn gesagt? hab kein deutsches eurosport

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 12.06.14 um 14:04:18


ger80 schrieb am 12.06.14 um 13:39:25:
was hat er denn gesagt? hab kein deutsches eurosport


Soweit ich mich erinnern kann mehr so Allgemeines: 2014 als Testjahr, neuer LMP immer schwierig, wenn möglich Start in Austin, ...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.06.14 um 14:20:53


Lucifer[93] schrieb am 12.06.14 um 13:31:01:
Hm, der Auspuff geht zu den Seiten raus, seh ich das richtig? Mal was anderes...


Je 2 Rohre (Turbo Motor) wohl zu beiden Seiten... vermutlich mit gutem alten.. Turbo/Laderpfeifen..   :D
Hat einer irgendwo nen "Powered by AER" Aufkleber... entdeckt bzw. Einzelheiten zum Triebwerk ??

Von der Optik her, bis auf die Tennisschläger großen Sideflaps (der ACO wollte... mal deren größe beschneiden..) ein prima ausschauender LM P1.
Hoffen wir auf ein gutes Debut dann endlich in Austin/Texas   8-)  

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von thomar am 12.06.14 um 14:22:07

Ich fand es merkwürdig das er nicht wirklich klar gesagt hat das er dabei ist.Testen ja, mehr mal schauen.Wen der Kolles jetzt wirklich noch F1 machen will werden wir die nicht sehen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 12.06.14 um 14:41:19

Ich glaube Kaffer und Bouchut (Nascar) haben noch andere Rennverpflichtungen in diesem Jahr, deswegen wahrscheinlich noch Rossiter und Holzer im Aufgebot.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 12.06.14 um 14:44:56


thomar schrieb am 12.06.14 um 14:22:07:
Ich fand es merkwürdig das er nicht wirklich klar gesagt hat das er dabei ist.Testen ja, mehr mal schauen.Wen der Kolles jetzt wirklich noch F1 machen will werden wir die nicht sehen


Vermutlich ist Herr Kolles nicht mehr involviert...
Der Motor ist vom 2L Turbo zum 3- bis 4L V6 BiTurbo mutiert..    :D :D

Siehe Bericht beim LOTUS thread !!!!

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 12.06.14 um 14:47:23


AlbersFan schrieb am 12.06.14 um 14:41:19:
Ich glaube Kaffer und Bouchut (Nascar) haben noch andere Rennverpflichtungen in diesem Jahr, deswegen wahrscheinlich noch Rossiter und Holzer im Aufgebot.


Die Euro NASCAR in der Bouchout fährt hat nach dem Juli nur noch 1 Verantstaltung und die fällt auf kein WEC Wochenende und Kaffer ist doch bislang meines Wissens nach Arbeitslos diese Saison.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 12.06.14 um 15:13:47


Racing Harz schrieb am 12.06.14 um 14:47:23:

AlbersFan schrieb am 12.06.14 um 14:41:19:
Ich glaube Kaffer und Bouchut (Nascar) haben noch andere Rennverpflichtungen in diesem Jahr, deswegen wahrscheinlich noch Rossiter und Holzer im Aufgebot.


Die Euro NASCAR in der Bouchout fährt hat nach dem Juli nur noch 1 Verantstaltung und die fällt auf kein WEC Wochenende und Kaffer ist doch bislang meines Wissens nach Arbeitslos diese Saison.


Oh. Na dann weiß ich auch nicht. Vllt. haben sie nur Verträge für bestimmte Rennen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 12.06.14 um 15:15:15


Jaguar44 schrieb am 12.06.14 um 14:44:56:

thomar schrieb am 12.06.14 um 14:22:07:
Ich fand es merkwürdig das er nicht wirklich klar gesagt hat das er dabei ist.Testen ja, mehr mal schauen.Wen der Kolles jetzt wirklich noch F1 machen will werden wir die nicht sehen


Vermutlich ist Herr Kolles nicht mehr involviert...
Der Motor ist vom 2L Turbo zum 3- bis 4L V6 BiTurbo mutiert..    :D :D


Ich bin ja schon überrascht das man so eine umfangreiche Präsentation gemacht hat. Das gab es ja noch nicht mal zu HRT bzw R10 Zeiten.  ;D

[/quote]

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Eddy am 12.06.14 um 16:16:37


AlbersFan schrieb am 12.06.14 um 15:15:15:

Jaguar44 schrieb am 12.06.14 um 14:44:56:

thomar schrieb am 12.06.14 um 14:22:07:
Ich fand es merkwürdig das er nicht wirklich klar gesagt hat das er dabei ist.Testen ja, mehr mal schauen.Wen der Kolles jetzt wirklich noch F1 machen will werden wir die nicht sehen


Vermutlich ist Herr Kolles nicht mehr involviert...
Der Motor ist vom 2L Turbo zum 3- bis 4L V6 BiTurbo mutiert..    :D :D


Ich bin ja schon überrascht das man so eine umfangreiche Präsentation gemacht hat. Das gab es ja noch nicht mal zu HRT bzw R10 Zeiten.  ;D



Und auf der Homepage steht tatsächlich die Teamgeschichte von Kolles/Kodewa/Futurecom...

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 12.06.14 um 17:02:52

Schaut definitiv gut aus, aber mit schwarz und gold macht man ja eh selten was verkehrt...  :)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von AlbersFan am 12.06.14 um 17:27:16


KOTR schrieb am 12.06.14 um 17:02:52:
Schaut definitiv gut aus, aber mit schwarz und gold macht man ja eh selten was verkehrt...  :)


Wobei ich finde dass es eher ins gelbe geht, statt wie im Render ins goldene.

Die Website wurde weiter aktualisiert, ich hoffe man wird uns auch beim Shakedown und bei den Testfahrten auf dem laufenden halten.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 12.06.14 um 17:43:59


KOTR schrieb am 12.06.14 um 17:02:52:
Schaut definitiv gut aus, aber mit schwarz und gold macht man ja eh selten was verkehrt...  :)


Klar sind die Farben schön, aber man hat sich einfach an denen sattgesehen. Was nützt einen das, wenn in fast jeder Serie mindestens ein Wagen in diesem Design fährt? In der WEC waren es letztes Jahr sogar 3! Sorry, aber daran hab ich mich einfach satt gesehen.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von KOTR am 12.06.14 um 18:10:07


AlbersFan schrieb am 12.06.14 um 17:27:16:

KOTR schrieb am 12.06.14 um 17:02:52:
Schaut definitiv gut aus, aber mit schwarz und gold macht man ja eh selten was verkehrt...  :)


Wobei ich finde dass es eher ins gelbe geht, statt wie im Render ins goldene.

Die Website wurde weiter aktualisiert, ich hoffe man wird uns auch beim Shakedown und bei den Testfahrten auf dem laufenden halten.


Stimmt schon, das klassische JPS Lotus-Gold ist eigentlich kein richtiges Gold, sondern eher ein Bisquit-Ton mit einem Hauch metallic drin. :)

Würde mich jedenfalls auch sehr freuen, wenn er in Austin dann wirklich am Start steht.


Racing Harz schrieb am 12.06.14 um 17:43:59:
Klar sind die Farben schön, aber man hat sich einfach an denen sattgesehen. Was nützt einen das, wenn in fast jeder Serie mindestens ein Wagen in diesem Design fährt? In der WEC waren es letztes Jahr sogar 3! Sorry, aber daran hab ich mich einfach satt gesehen.


Ja, das kann ich gut nachvollziehen, nachdem in den letzten Jahren wohl so ziemlich jedem, der mag, gestattet wird, seine Fahrzeuge so zu gestalten.
Man könnte zur Abwechslung mal wieder ein 'Warsteiner'-Fahrzeug loslassen. Sahen in gold auch nie verkehrt aus... ;)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Racing Harz am 17.06.14 um 15:23:45

OAK überlegt auf Basis der Ligier LMP2 ein LMP1-L Wagen für 2015 zu entwickeln.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Pedrosen am 17.06.14 um 18:04:57

Darauf hoffe ich seit dem Wochenende insgeheim. Das Auto ist einfach wunderschön. Am besten einen Corvette Motor verpflanzen und der Ligier wär der geilste LMP1 seit Bestehen der Klasse.

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 17.06.14 um 20:42:46

DOME entschuldigt sich für die Verzögerungen im Aufbau des S103 und die Absage für die 24h LM !
Man steigt in die WEC ein...sobald dieses möglich... ist:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Abarth am 17.06.14 um 21:03:26

Typisch japanisch.  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Flo am 17.06.14 um 21:24:56


Pedrosen schrieb am 17.06.14 um 18:04:57:
Darauf hoffe ich seit dem Wochenende insgeheim. Das Auto ist einfach wunderschön. Am besten einen Corvette Motor verpflanzen und der Ligier wär der geilste LMP1 seit Bestehen der Klasse.


Aber wenn dann bitte mit dem 7l LS7 aus der alten GT1-Vette  :D

btw, die C7 haste an der 1. Schikane noch gehört, wenn die aus Tetre Rouge rausbeschleunigt haben  :D So nen geilen Sound. Auch beim zurückschlaten... Da hat die Corvette jedes mal jmd. "erschossen per Fehlzündung"  8-)

Titel: Re: Ab 2014- Neue LMP's und Triebwerke
Beitrag von Jaguar44 am 18.06.14 um 10:35:51

[quote author=Racing_Harz link=1369938116/983#983 date=1403011425]OAK überlegt auf Basis der Ligier LMP2 ein LMP1-L Wagen für 2015 zu entwickeln.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das übliche wishful thinking   ::)   bei Onroak/Ligier...
= Zuerst wollten die nur i.Auftrag eines Werks was bauen, nun gerne als Junior Team eines Werkes..   ;D  und dafür gibts doch wohl die P2 (siehe Jota-Sport & Audi) !

Ich bin sicher der P1 Ligier kommt nie, es sei denn eine Russe legt die Kohle cash on table..   8-)