GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
DGT / ÖGT / CH-GT >> Sonstige >> DTM 2022
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1633850386

Beitrag begonnen von Hagi am 10.10.21 um 09:19:46

Titel: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 10.10.21 um 09:19:46

2022 Neuer Sender

TV-Hammer pünktlich zum Saisonfinale auf dem Norisring: Die DTM soll ab 2022 von Sat.1 zu Pro Sieben wechseln! Der konzerninterne Wechsel soll heute am Rande des letzten Saisonrennens offiziell bekanntgegeben werden,

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 10.10.21 um 13:21:09

Rene Rast 2022 wieder mit Audi in der DTM! Eben bei Sat1 gekommen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 23.10.21 um 11:35:42

"Bruno Spengler peilt DTM-Comeback 2022 an"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ob er da mithalten könnte?

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 23.10.21 um 11:44:02

"Gibt Stimmen, dass sie aussteigen": Was wird aus Red-Bull-Ferrari-Projekt in DTM?

... Allgemein sei man aber mit der Entwicklung der DTM nach dem Herstellerausstieg von Audi und BMW und dem Wechsel auf das GT3-Reglement durchaus zufrieden. "Bis auf das allerletzte Rennen war das sehr positiv", so Marko. "Es war ja auch eine Ausgeglichenheit da - so viele verschiedene Marken. Ich habe mir das gerne angeschaut."

... "Doch DTM-Boss Gerhard Berger, der auch gute Beziehung zu Red Bull hat, kündigte noch in der Woche nach dem Saisonfinale Maßnahmen an, um Herstellerspielchen in Zukunft aus der DTM zu verbannen. Das ist für AF Corse eine wichtige Botschaft" ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ob Berger das hinbiegen kann? Ich denke schon ...  ;)


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 23.10.21 um 11:49:22

Glock kämpft um neuen BMW-Vertrag: "Will mit M4 noch ein Jahr DTM fahren"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mein Segen hat er, ein Jahr würde ich ihn gerne noch in der DTM sehen. So kann man nicht abtreten.

Oder wenn es nicht klappt bei einer anderen Marke?

Wir werden es erfahren ...  ;)


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 23.10.21 um 11:56:34

"DTM-Rennkalender 2022: Imola-Debüt offiziell bestätigt"

Die DTM gastiert in der Saison 2022 erstmals in Imola. Das Renndebüt auf dem berühmten Autodromo Enzo e Dino Ferrari gab die ITR an diesem Freitag offiziell bekannt. Die Saisonrennen Nummer sieben und acht auf dem italienischen Kurs steigen am 18. und 19. Juni 2022. Damit ist eine von zwei bislang offenen Veranstaltungen im DTM-Rennkalender 2022 geklärt. ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bleibt noch das WE vom 03.-05. Juni 2022, ich tippe mal auf eine Strecke in Holland. Oder eventuell England?

Wir werden es sehen ...  ;)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von rallyx am 23.10.21 um 22:21:55

Eine DTM mit nur 4 Rennen in Germany ne Las mal, das ist ja mittlerweile eine Euro gt Serie. Wie so die ein oder andere auch ich schau das auch nicht. Nagut Nürburgring das hab ich mir dieses Jahr angesehen aber sonst kann das wech. Gt Masters find ich besser  ;)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 24.10.21 um 11:20:31

Sehr gute eigene Meinung.

Dann brauchst den Post ja künftig nicht mehr kommentieren  8-)

Ich finde es toll, hier und div soziale Mediengruppen, was man immer zur DTM kundtut und was man eigentlich gar nicht anschaut…

Ich (auch nur meine Meinung) fand es seit vielen DTM Jahren eine hochspannende Motorsportserie/-saison und erfreue mich vermutlich auch an 2022 mit vermutlich einigen Fahrzeugen mehr.

2 Abt
2 HRT
2 Gruppe M
2 T3

sind bereits bestätigt . Weiter erwarte ich 2022 nun 2 von HWA direkt eingesetzte GT3 (nach dem das in 2021 verworfen wurde)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 24.10.21 um 21:59:35

Bis auf die Vorkommnisse (Ärgernisse) am letzten Wochenende, fand ich die Debütsaison mit den GT3 äußerst gelungen. Vom sportlichen Aspekt her finde ich die DTM besser als das GT Masters, weil nur ein Fahrer pro Auto fährt und mehr Taktik bei den Reifen bzw. Boxenstopps möglich ist. Allerdings fand ich die Eintrittspreise deutlich zu hoch.

Und ich muss zugeben, dass mich das GT Masters am Samstag in Hockenheimring auch äußerst positiv überrascht und sehr gut unterhalten hat. Es gibt schlimmeres als zwei hochkarätige GT3-Serien. Und da sich in der DTM wohl mittelfristig hoffentlich die Top-Teams und Top-Fahrer tummeln werden, finde ich einen etwas internationaleren Charakter gar nicht schlecht.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von HAL9000 am 25.10.21 um 17:40:32

Ich bin bei allen Punkten bei dir!

Habe die DTM von 1993-1996 geschaut, aber die neue DTM gar nicht, da mich ein Kampf zwischen 2 oder 3 deutschen Automarken nicht die Bohne interessiert. 2021 habe ich alle Läufe geschaut (zum Leidwesen meiner Frau) und wäre auch fast hingefahren, aber den Eintritt fand ich überteuert.

Denke, dass langfristig ein neuer Name für die Serie her muss.

Muss aber auch sagen, dass ich eine echte Tourenwagenserie wie früher, also mit PS-starken 4türigen Stufenheck-Familienautos schon cool fände. Es muss nicht immer ein Flügeltür-Supersportwagen sein.


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 25.10.21 um 18:04:27


HAL9000 schrieb am 25.10.21 um 17:40:32:
Ich bin bei allen Punkten bei dir!

Habe die DTM von 1993-1996 geschaut, aber die neue DTM gar nicht, da mich ein Kampf zwischen 2 oder 3 deutschen Automarken nicht die Bohne interessiert. 2021 habe ich alle Läufe geschaut (zum Leidwesen meiner Frau) und wäre auch fast hingefahren, aber den Eintritt fand ich überteuert.

Denke, dass langfristig ein neuer Name für die Serie her muss.

Muss aber auch sagen, dass ich eine echte Tourenwagenserie wie früher, also mit PS-starken 4türigen Stufenheck-Familienautos schon cool fände. Es muss nicht immer ein Flügeltür-Supersportwagen sein.



93-96?
Da war doch die Herstelleranzahl auch nur 3???

4-türige Stufenheck-Limo‘s ein Renntraum. Serie, Reglement fehlt, drum baut ja aber leider keiner mehr solche

so Gruppe A, ala Mercedes A-Klasse und Audi A3 Limo‘s  :D :D :D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von HAL9000 am 25.10.21 um 18:50:57

Da war aber Alfa Romeo dabei. Das war für uns Italiener etwas völlig anderes. Jedes Rennen war wie ein Fußballspiel ITA-DEU.  :D :D :D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 30.10.21 um 15:07:24

Wollen/bestätigt
2 Audi Abt
2 Audi Rossberg
2 Mercedes HRT
2 Mercedes Gruppe M
2 Mercedes GetSpeed
2 Lamborghini T3
_ McLaren JP

Könnten/wollen/planen
2 Audi ___
2 Mercedes WWR
2 Ferrari RS Corse
2 BMW RMG
2 BMW Walkenhorst
2 BMW Rowe
2 Lamborghini Grasser
_ Mercedes TokSport, Mücke, HWA,

Könnte 2022 was werden

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Soundlover am 30.10.21 um 19:02:18


Hagi schrieb am 30.10.21 um 15:07:24:
Wollen/bestätigt
2 Audi Abt
2 Audi Rossberg
2 Mercedes HRT
2 Mercedes Gruppe M
2 Mercedes GetSpeed
2 Lamborghini T3
_ McLaren JP

Könnten/wollen/planen
2 Audi ___
2 Mercedes WWR
2 Ferrari RS Corse
2 BMW RMG
2 BMW Walkenhorst
2 BMW Rowe
2 Lamborghini Grasser
_ Mercedes TokSport, Mücke, HWA,

Könnte 2022 was werden


Grasser plant wenn ich das in Hockenheim richtig aufgeschnappt habe auch 2022 mit dem GT Masters, ebenso TOKsport. Inwiefern da noch Kapazitäten übrig sind ist unklar.
Bei JP Motorsport stehen die Zeichen (zumindest wenn man den Postings des Teameigners glauben schenkt) klar Richtung GTWC. Ein duales Programm hatte die Truppe bereits ausgeschlossen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Bei Walkenhorst plant man sofern die Finanzierung klappt mit 2 M4, bei MCG ist das Programm noch unklar, zudem soll ein "Überraschungs BMW" kommen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


WRT ist übrigens eine Ente.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Wie kommst du denn auf HWA und "RS Corse" (habe von der Truppe noch nie etwas gehört...)?


Dafür wird seitens Endurance Info der Emil Frey Truppe ein Lamborghini Programm und AKKA ASP eines mit AMG nachgesagt.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Racing Harz am 30.10.21 um 22:15:17

Streich AKKA. im neusten Bezahl Interview vom Team heißt es bei Endurance Info, dass man sich gegen die DTM entschieden hat und das 2021er Programm wiederholt.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von S1_PDK am 01.11.21 um 14:03:27

"Damit könnten 2022 mit Nürburgring, Hockenheim, dem Norisring und dem Red Bull Ring nur 4 der 9 Runden im deutschsprachigen Raum stattfinden."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lausitzring ist also nicht deutsch/deutschsprachig?
Okay, die einen sagen so, die anderen...  ;D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Racing Harz am 01.11.21 um 14:50:09

:-/
S1_PDK schrieb am 01.11.21 um 14:03:27:
"Damit könnten 2022 mit Nürburgring, Hockenheim, dem Norisring und dem Red Bull Ring nur 4 der 9 Runden im deutschsprachigen Raum stattfinden."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lausitzring ist also nicht deutsch/deutschsprachig?
Okay, die einen sagen so, die anderen...  ;D


Das hat auch hier schon für umfassendes Gelächter gesorgt...  8-)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von HAL9000 am 01.11.21 um 21:36:09


Hagi schrieb am 30.10.21 um 15:07:24:
Wollen/bestätigt
2 Audi Abt
2 Audi Rossberg
2 Mercedes HRT
2 Mercedes Gruppe M
2 Mercedes GetSpeed
2 Lamborghini T3
_ McLaren JP

Könnten/wollen/planen
2 Audi ___
2 Mercedes WWR
2 Ferrari RS Corse
2 BMW RMG
2 BMW Walkenhorst
2 BMW Rowe
2 Lamborghini Grasser
_ Mercedes TokSport, Mücke, HWA,

Könnte 2022 was werden


Sorry, aber bei Audi, Audi, Mercedes, Mercedes, Mercedes, BMW, BMW, BMW plus 2 Lückenfüller Lambos + McLaren bin ich nach einem Jahr Wieder-DTM gucken erneut weg. Das ist ja fast wie vorher, da hätte man sich die Umstellung auf GT3 sparen können.  ;) Hat RedBull/AF Corse für 2022 endgültig abgesagt?

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 01.11.21 um 21:51:11

Bisher war wohl keine Offizielle Absage von Red Bull (die den Spaß ja bezahlen und AF Corse die Ausführung machen lassen) zu Hören.

Allerdings würde es mich, nachdem was am Norisring passiert ist, nicht sonderlich Überraschen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 02.11.21 um 06:30:39

geistige Umnachtung  >:(
RS meinte AF Corse

Zu den eingesetzten Fahrzeugen, welche Vielfalt bieten andere GT Serien? Ausser dass dort noch eine große Anzahl an Porsches mitspielen?

Die deutschen Hersteller bieten vermutlich das beste Paket, die größten Stückzahlen, beste Teileversorgung um siegfähig zu sein.

Bsp ADAC. Eine exotische Corvette (welche toll ist) fährt sonst mit?

Wo sind die Ferrari. Aston Martin. Honda. McLaren und Co???

Und Berger wird keine Einschreibelimitierung auf 4 Autos machen (können), da er sonst mit zu wenigen Fahrzeugen da

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Harald am 02.11.21 um 07:53:35


S1_PDK schrieb am 01.11.21 um 14:03:27:
"Damit könnten 2022 mit Nürburgring, Hockenheim, dem Norisring und dem Red Bull Ring nur 4 der 9 Runden im deutschsprachigen Raum stattfinden."
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lausitzring ist also nicht deutsch/deutschsprachig?
Okay, die einen sagen so, die anderen...  ;D

Ist natürlich Bullshit  ::)
Danke für den Hinweis _ hab's korrigiert

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Jaguar44 am 02.11.21 um 12:45:17


Hagi schrieb am 02.11.21 um 06:30:39:
geistige Umnachtung  >:(
RS meinte AF Corse

Zu den eingesetzten Fahrzeugen, welche Vielfalt bieten andere GT Serien? Ausser dass dort noch eine große Anzahl an Porsches mitspielen?

Die deutschen Hersteller bieten vermutlich das beste Paket, die größten Stückzahlen, beste Teileversorgung um siegfähig zu sein.

Bsp ADAC. Eine exotische Corvette (welche toll ist) fährt sonst mit?

Wo sind die Ferrari. Aston Martin. Honda. McLaren und Co???

Und Berger wird keine Einschreibelimitierung auf 4 Autos machen (können), da er sonst mit zu wenigen Fahrzeugen da


Fahren halt in besseren Serien als in einem Tankstopp Masters   :P  ;D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 03.11.21 um 22:00:05

Diese Gefühl wenn das Rahmenprogramm zur Hauptveranstaltung wird!  :) :D  [smiley=tekst-toppie.gif]

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die GT3 und GT4 werden dann noch so Nebenbei, als Appetizer mitgenommen.  ;D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Racing Harz am 10.11.21 um 14:07:32

JP Motorsport unterstreicht klar und deutlich, warum sie kein Interesse mehr an der DTM haben.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Weissach_Power am 10.11.21 um 16:33:27


Racing Harz schrieb am 10.11.21 um 14:07:32:
JP Motorsport unterstreicht klar und deutlich, warum sie kein Interesse mehr an der DTM haben.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Haben se auch absolut recht. [smiley=thumbup.gif]

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Oeffoeff am 17.11.21 um 06:45:20

Grasser steigt mit 4 Lambos ein und zieht sich aus allen anderen Serien zurück!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 17.11.21 um 16:21:21


HAL9000 schrieb am 01.11.21 um 21:36:09:

Hagi schrieb am 30.10.21 um 15:07:24:
Wollen/bestätigt
2 Audi Abt
2 Audi Rossberg
2 Mercedes HRT
2 Mercedes Gruppe M
2 Mercedes GetSpeed
2 Lamborghini T3
_ McLaren JP

Könnten/wollen/planen
2 Audi ___
2 Mercedes WWR
2 Ferrari RS Corse
2 BMW RMG
2 BMW Walkenhorst
2 BMW Rowe
2 Lamborghini Grasser
_ Mercedes TokSport, Mücke, HWA,

Könnte 2022 was werden


Sorry, aber bei Audi, Audi, Mercedes, Mercedes, Mercedes, BMW, BMW, BMW plus 2 Lückenfüller Lambos + McLaren bin ich nach einem Jahr Wieder-DTM gucken erneut weg. Das ist ja fast wie vorher, da hätte man sich die Umstellung auf GT3 sparen können.  ;) Hat RedBull/AF Corse für 2022 endgültig abgesagt?



Ja da schau her ...  ;)  ... was man bisher für 2022 so lesen konnte waren sichere 8 Mercedes, 6 Audi und mindestens 4 BMW. Obwohl ich überzeugt bin es werden mindestens 6 BMW teilnehmen. Und die 2 Lambo aus Dresden von T3.
Saison gesichert, egal was die anderen machen, da in Summe 20 Kisten.


Dachte man ... aber nun kommen die 4 Grasser Lambos dazu - das ist natürlich der Hammer! Und mit ordentlich Werksunterstützung!

Wohl mit Mirko Bortolotti als Lambo Hoffnungsträger?
Das wird sehr interessant werden, Wittmann & SvdLinde & Farfus & Glock vielleicht die Speerspitzen für BMW?
Audi schickt KvdLinde & Rast & Mies in das Meisterschafts-Rennen?
Und Götz & Auer & Paffett könnten für Mercedes nach der Krone greifen ...

;)

"Ein Fahrer - Ein Auto" - dat zieht !!!

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 17.11.21 um 19:37:11

Wird mit Sicherheit wieder interessant.
Regeländerungen??? Radwechsel, Team, Markenabsprachen???

Bleibt Ferrari
Kommt Aston
Kommt Porsche (ich bräuchte sie nicht)
Kriegt Berger McLaren (was ist mit J.Button)

:D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 17.11.21 um 20:36:53

T3 erhält somit für DTM keinen Werkssupport mehr, möchte aber weiter DTM machen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von alfa2000 am 18.11.21 um 10:53:51

[quote author=Berzerker link=1633850386/25#25 date=1637127920]Grasser steigt mit 4 Lambos ein und zieht sich aus allen anderen Serien zurück!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Fahren die dann für Audi?

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 18.11.21 um 16:01:50

Termine für offizielle DTM Testfahrten 2022

- 5. und 6. April Hockenheim
- 26. und 27. April Portimao

Das dritte Rennwochenende vom 03. bis 05. Juni ist immer noch offen. Niederlande oder England? Für mich gehören eigentlich beide Länder in den Kalender.

DTM-Rennkalender 2022

1 - 29. April - 01. Mai - Portimao (POR)
2 - 20.-22. Mai - Lausitzring (GER)
3 - 03.-05. Juni - TBA Europa
4 - 17.-19. Juni - Imola (ITA)
5 - 01.-03. Juli - Norisring (GER)
6 - 26.-28. August - Nürburgring (GER)
7 - 09.-11. September - Spa-Francorchamps (BEL)
8 - 23.-25. September - Red Bull Ring (AUT)
8 - 07.-09. Oktober - Hockenheim (GER)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 18.11.21 um 18:12:33


Hagi schrieb am 17.11.21 um 20:36:53:
T3 erhält somit für DTM keinen Werkssupport mehr, möchte aber weiter DTM machen




„Das heißt aber nicht, dass wir nicht an der DTM festhalten ...“

" ... Auch ist unklar, ob T3 Motorsport weiterhin mit Lamborghini in der DTM starten wird. „Zwischenzeitlich sind auch zwei weitere Hersteller auf uns zugekommen, die uns interessante Möglichkeiten offeriert haben. Wir werden auf jeden Fall, wenn wir das Paket vernünftig finanziert bekommen und ein siegfähiges Fahrer-Line-Up finden, weiterhin in der DTM starten!“

Aha ...  ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 27.11.21 um 12:42:46

Großer Andrang auf DTM-Startplätze 2022 - 4 Early-Bird-Einschreibungen  für Mercedes, Audi und Lambo weg
;)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 27.11.21 um 16:59:32

Der neue Rennleiter, wird durch einen neuen Rennleiter ersetzt (Sorry hatte in 2021 geschrieben)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 27.11.21 um 17:00:57

Auch hier versehentlich in 2021
Einschreibungen laufen, mind 15 sollen schon fix sein

2 Audi Abt
2 Audi Rosberg
2 Benz HRT
2 Benz WWR
4 Lambo Grasser

2 Benz GruppeM
2 Benz GetSpeed
1 Benz HRT
__T3
__Mücke

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 02.12.21 um 12:41:11

Red Bull
Ferrari
AF Corse

sind auch 2022 in der DTM dabei. Kommt eben auf div Portalen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 06.12.21 um 08:28:31

plus 2 Porsche

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Thorsten am 06.12.21 um 10:57:49

Mal sehen wer die Kutscher sind....Ammermüller ?? Ob Porsche auch einen Fahrer abstellt ??

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Maggo am 06.12.21 um 18:24:24

Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Stephan_F. am 06.12.21 um 20:02:57


Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Richtig, schau mal hier #40

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Soundlover am 06.12.21 um 20:15:36


Stephan_F. schrieb am 06.12.21 um 20:02:57:
[quote author=Maggo link=1633850386/38#38 date=1638811464]Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Richtig, schau mal hier #40

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Man hat wohl einen Dummen gefunden der zahlt und dann gilt das Motto:
Was interessiert den Schlund sein dummes Geschwätz von gestern? ;)

Aber in der Tat überraschend; und erst recht dass man mit 2 Autos starten wird. Da werden wohl kaum Kapazitäten für eine andere Meisterschaft übrig sein...

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spitzkehre am 06.12.21 um 20:25:57

Fragt sich halt nur ob der Berger die Teams mit viel Geld anlockt. Leider wird der nationale GT Sport kaputt gemacht.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 06.12.21 um 20:40:49

Ich denke SSR ist in der DTM schon gut Aufgehoben.   8-)
Es ist halt wieder mal sie wie's Soundlover schon geschrieben hat.

Das berühmte Geschwätz von Gestern!

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von rallyx am 06.12.21 um 20:54:29

Da bin ich mal gespannt ob SSR noch am Ring aufschlägt laut den Planungen . Angeblich sollen die ja 3 R haben, habe ich irgendwo mal gelesen. Naja da wird denke ich auch viel intern Autos ausgeliehen vermietet wie auch immer

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Weissach_Power am 06.12.21 um 22:14:03

[quote author=Miha link=1633850386/36#36 date=1638775711]plus 2 Porsche

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Echt eine Überraschung. 8-)Hätte ich nach dem Nürburgring Auftritt nicht gedacht.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 06.12.21 um 23:30:11


Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Von mir aus bräuchten die auch gar nicht zu kommen. Das Riesengejammer nach dem Probeeinsatz am Nürburgring war echt kindisch. Und die Forderungen danach waren auch albern. Als würde die ganze Serie nur darauf warten, dass SSR Performance aufschlägt.

Witzig wäre allerdings, wenn sich SSR und Abt dauernd gegenseitig in die Quere kommen. Dann haben beide Grund zum Jammern und die anderen können in Ruhe Rennen fahren. ;D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 06.12.21 um 23:36:50


787B schrieb am 06.12.21 um 23:30:11:

Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Von mir aus bräuchten die auch gar nicht zu kommen. Das Riesengejammer nach dem Probeeinsatz am Nürburgring war echt kindisch. Und die Forderungen danach waren auch albern. Als würde die ganze Serie nur darauf warten, dass SSR Performance aufschlägt.

Witzig wäre allerdings, wenn sich SSR und Abt dauernd gegenseitig in die Quere kommen. Dann haben beide Grund zum Jammern und die anderen können in Ruhe Rennen fahren. ;D


Genauso wollte Ich auch den ersten Satz in meinem Vorherigen Posting verstanden wissen.  ;D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 06.12.21 um 23:46:14


VIPERfan 89 schrieb am 06.12.21 um 23:36:50:

787B schrieb am 06.12.21 um 23:30:11:

Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Von mir aus bräuchten die auch gar nicht zu kommen. Das Riesengejammer nach dem Probeeinsatz am Nürburgring war echt kindisch. Und die Forderungen danach waren auch albern. Als würde die ganze Serie nur darauf warten, dass SSR Performance aufschlägt.

Witzig wäre allerdings, wenn sich SSR und Abt dauernd gegenseitig in die Quere kommen. Dann haben beide Grund zum Jammern und die anderen können in Ruhe Rennen fahren. ;D


Genauso wollte Ich auch den ersten Satz in meinem Vorherigen Posting verstanden wissen.  ;D


Ich finde es gut, dass Porsche mit 2 Autos dabei ist. Je mehr Vielfalt, desto besser. Aber mir wäre ein anderes Team dann doch lieber gewesen. GPX Racing wäre cool gewesen. Die fand ich bislang sehr professionell und die haben auch immer sehr schöne Liveries für ihre Autos.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von S1_PDK am 07.12.21 um 00:10:07

Mal gespannt, ob Bernhard jetzt auch noch kommt.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 07.12.21 um 05:12:48


787B schrieb am 06.12.21 um 23:46:14:

VIPERfan 89 schrieb am 06.12.21 um 23:36:50:

787B schrieb am 06.12.21 um 23:30:11:

Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Von mir aus bräuchten die auch gar nicht zu kommen. Das Riesengejammer nach dem Probeeinsatz am Nürburgring war echt kindisch. Und die Forderungen danach waren auch albern. Als würde die ganze Serie nur darauf warten, dass SSR Performance aufschlägt.

Witzig wäre allerdings, wenn sich SSR und Abt dauernd gegenseitig in die Quere kommen. Dann haben beide Grund zum Jammern und die anderen können in Ruhe Rennen fahren. ;D


Genauso wollte Ich auch den ersten Satz in meinem Vorherigen Posting verstanden wissen.  ;D


Ich finde es gut, dass Porsche mit 2 Autos dabei ist. Je mehr Vielfalt, desto besser. Aber mir wäre ein anderes Team dann doch lieber gewesen. GPX Racing wäre cool gewesen. Die fand ich bislang sehr professionell und die haben auch immer sehr schöne Liveries für ihre Autos.


Da bin Ich ganz deiner Meinung.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Thorsten am 07.12.21 um 08:02:53


787B schrieb am 06.12.21 um 23:46:14:

VIPERfan 89 schrieb am 06.12.21 um 23:36:50:

787B schrieb am 06.12.21 um 23:30:11:

Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Von mir aus bräuchten die auch gar nicht zu kommen. Das Riesengejammer nach dem Probeeinsatz am Nürburgring war echt kindisch. Und die Forderungen danach waren auch albern. Als würde die ganze Serie nur darauf warten, dass SSR Performance aufschlägt.

Witzig wäre allerdings, wenn sich SSR und Abt dauernd gegenseitig in die Quere kommen. Dann haben beide Grund zum Jammern und die anderen können in Ruhe Rennen fahren. ;D


Genauso wollte Ich auch den ersten Satz in meinem Vorherigen Posting verstanden wissen.  ;D


Ich finde es gut, dass Porsche mit 2 Autos dabei ist. Je mehr Vielfalt, desto besser. Aber mir wäre ein anderes Team dann doch lieber gewesen. GPX Racing wäre cool gewesen. Die fand ich bislang sehr professionell und die haben auch immer sehr schöne Liveries für ihre Autos.


Warum den jetzt so ein Problem mit SSR Performance ? Jammern tut jeder, egal wer. Und das Team mit ABT zu vergleichen, finde ich unpassend. Denke das SSR genug Autos zur Verfügung hat, dahinter steht ja zum Teil das Team um Manthey. DIe werden bestimmt auch den Einsatz am Ring durchführen, falls es dazu kommt. Neben dem Grello hat man bestimmt noch Luft für 1-2  911R mit Werksbesetzung.
Schade finde ich die aktuelle Situation aber für das GT Masters. Aber das war abzusehen, das eine Serie darunter leiden wird. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 956er am 07.12.21 um 13:06:23

Weiß nicht... finde eigentlich gut dass es für die DTM gerade super läuft..


Bzgl des GT-Masters wäre es schön wenn evtl. wieder eine reine Pro-AM Meisterschaft daraus wird. Da hat das Konzept vom Masters auch noch richtig Spaß gemacht...

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 07.12.21 um 13:39:49


Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:
. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Andere werden die Change ergreifen und folgen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 07.12.21 um 13:51:31

Was wir jetzt wissen, könnte es eventuell voll werden im Grid 2022


01 Audi Abt KvLinde
02 Audi Abt _____ (Rast?)
03 Audi Rosberg _____
04 Audi Rosberg _____
05 Benz HRT Götz
06 Benz HRT _____
07 Benz WWR _____
08 Benz WWR _____
09 Benz Gruppe M _____
10 Benz GetSpeed _____
09 Lambo Grasser _____
11 Lambo Grasser _____
12 Lambo Grasser _____
13 Lambo Grasser _____
14 Ferrari AF Corse _____
15 Ferrari AF Corse _____
16 Porsche SSR _____
17 Porsche SSR _____

not yet confirmed
18 Benz HRT _____
19 Benz GruppeM ____
20 Benz GetSpeed _____
21 BMW Walkenhorst _____
22 BMW Walkenhorst _____
23 BMW _____ / _____
24 BMW _____ / _____
25 _____ T3 _____
26 _____ T3 _____
27 _____ Mücke _____

kommt was von
McLaren
Aston Martin

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 07.12.21 um 15:35:34


Hagi schrieb am 07.12.21 um 13:39:49:

Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:
. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Andere werden die Change ergreifen und folgen


Ich denke der ADAC täte gut daran auch älteren GT3 eine Startmöglichkeit im GT Masters zu geben.
Das wäre gut für uns Fans und für die Starterzahlen!  :)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Soundlover am 07.12.21 um 17:20:02


Hagi schrieb am 07.12.21 um 13:39:49:

Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:
. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Andere werden die Change ergreifen und folgen


Das denke ich auch.
Madpanda und zvo planen den Einstieg, T3; Car Collection; Schubert, Landgraf wollen verdoppeln und ich könnte mir auch gut vorstellen dass Fugel einsteigen wird.

Also kein Grund zur Sorge; ich denke beide Meisterschaften können nebeneinander existieren

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 07.12.21 um 20:51:33


Soundlover schrieb am 07.12.21 um 17:20:02:

Hagi schrieb am 07.12.21 um 13:39:49:

Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:
. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Andere werden die Change ergreifen und folgen


Das denke ich auch.
Madpanda und zvo planen den Einstieg, T3; Car Collection; Schubert, Landgraf wollen verdoppeln und ich könnte mir auch gut vorstellen dass Fugel einsteigen wird.

Also kein Grund zur Sorge; ich denke beide Meisterschaften können nebeneinander existieren


Sehe Ich auch So!
Und wenn das GT Masters wieder etwas mehr in die Richtung geht wo es vor vor ~10 Jahren war, ist es auch Ganz und Garnicht verkehrt.  :)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 07.12.21 um 21:39:46

Sorry
Update wegen Fehler bei der fortlaufenden Nummerierung

Was wir jetzt wissen, könnte es eventuell voll werden im Grid 2022


01 Audi Abt KvLinde
02 Audi Abt _____ (Rast?)
03 Audi Rosberg _____
04 Audi Rosberg _____
05 Benz HRT Götz
06 Benz HRT _____
07 Benz WWR _____
08 Benz WWR _____
09 Benz Gruppe M _____
10 Benz GetSpeed _____
11 Lambo Grasser _____
12 Lambo Grasser _____
13 Lambo Grasser _____
14 Lambo Grasser _____
15 Ferrari AF Corse _____
16 Ferrari AF Corse _____
17 Porsche SSR _____
18 Porsche SSR _____

not yet confirmed
19 Benz HRT _____
20 Benz GruppeM ____
21 Benz GetSpeed _____
22 BMW Walkenhorst _____
23 BMW Walkenhorst _____
24 BMW _____ / _____
25 BMW _____ / _____
26 _____ T3 _____
27 _____ T3 _____
28 _____ Mücke _____

kommt was von
McLaren
Aston Martin

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 07.12.21 um 22:58:39


Soundlover schrieb am 06.12.21 um 20:15:36:
Man hat wohl einen Dummen gefunden der zahlt ...
... Aber in der Tat überraschend und erst recht dass man mit 2 Autos starten wird ...



Na ja Soundlover, der "Dumme" wird schon wissen, warum er seine Kohle da rein buttert. Bin gespannt auf die Folierung der Wagen ...

Schaun mer mal ...  ;)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von rallyx am 07.12.21 um 23:05:45

Fakt ist wir haben zuviel Meisterschaften in DE. WER soll das alles machen gt masters DTM VLN STT GT4 TCR BLA BLA hier da dort . Der Motorsport wird  weniger steigene kosten hier da dort. Und das man mal zusammen arbeitet Nein!!  Ich mache mein Ding , der aus Verein aus München oder Frankfurt oder Berger wie auch  immer. Das ist echt schlimm

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 07.12.21 um 23:55:49


Thorsten schrieb am 06.12.21 um 10:57:49:
Mal sehen wer die Kutscher sind....Ammermüller ?? Ob Porsche auch einen Fahrer abstellt ??


Was man so hört wird bei den neuen Werks-Verträgen für das nächste Jahr auf der Fahrer Seite gerne auf einen "DTM Platz inclusive" Abschluss hin verhandelt.

Da findet aktuell ein Umdenken statt, die Piloten fahren wie immer alles für die jeweilige Marke!
Aber die Chance auf "Einen Titel Alleine" stellt einen sehr großen Anreiz dar.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Frank-Do am 08.12.21 um 02:50:11


VIPERfan 89 schrieb am 07.12.21 um 15:35:34:
Ich denke der ADAC täte gut daran auch älteren GT3 eine Startmöglichkeit im GT Masters zu geben.
Das wäre gut für uns Fans und für die Starterzahlen!  :)


Würde mir auch gefallen. Die ganze Sache hat allerdings einen Haken. Du müsstest Teams und Fahrer finden für die das Ergebnis keine Rolle spielt. Du wirst die älteren Fahrzeuge nicht auf eine siegfähige BOP bringen. Das werden die Werke verhindern weil sie ihre neuen Autos verkaufen wollen. Da bräuchte man schon eine eigene Klasse.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 08.12.21 um 22:32:59


Frank-Do schrieb am 08.12.21 um 02:50:11:

VIPERfan 89 schrieb am 07.12.21 um 15:35:34:
Ich denke der ADAC täte gut daran auch älteren GT3 eine Startmöglichkeit im GT Masters zu geben.
Das wäre gut für uns Fans und für die Starterzahlen!  :)


Würde mir auch gefallen. Die ganze Sache hat allerdings einen Haken. Du müsstest Teams und Fahrer finden für die das Ergebnis keine Rolle spielt. Du wirst die älteren Fahrzeuge nicht auf eine siegfähige BOP bringen. Das werden die Werke verhindern weil sie ihre neuen Autos verkaufen wollen. Da bräuchte man schon eine eigene Klasse.


Ich finde es eigentlich schon fast Widerwärtig das die Werke die Macht dazu haben, das Ältere GT3 nicht zu einer Siegfähigen BoP kommen würden!  >:(
Schließlich wurden die ja auch Mal für Teuer Geld beim Hersteller erworben!  

Das ist aber auch mit ein Grund warum Ich mir gerne die GT World Challenge Australia anschaue.
Die Beweisen immerwieder das man nicht das neueste GT3 Eisen braucht damit man um Rennsiege mitreden kann!

Jedenfalls würde es dem GT Masters gut zu Gesicht stehen etwas in diese Richtung zu tun.

Schon allein um sich von der DTM noch mehr Abzugrenzen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Frank-Do am 08.12.21 um 22:59:35

Der Spruch Geld registriert die Welt ist zwar schon alt aber ich finde es wird immer schlimmer.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von KOTR am 08.12.21 um 23:30:32

Wartet ein paar Monde ab, sobald die GT3 den Weg in den Histo-Sport finden, gibts auch wieder neue Teile dafür... ;)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 991rsr am 09.12.21 um 15:20:51

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Erster Fahrer für Grasser

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 09.12.21 um 21:32:36


Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:

787B schrieb am 06.12.21 um 23:46:14:

VIPERfan 89 schrieb am 06.12.21 um 23:36:50:

787B schrieb am 06.12.21 um 23:30:11:

Maggo schrieb am 06.12.21 um 18:24:24:
Hm, hatte ich nicht gelesen, dass SSR auf keinen Fall in die DTM will? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Von mir aus bräuchten die auch gar nicht zu kommen. Das Riesengejammer nach dem Probeeinsatz am Nürburgring war echt kindisch. Und die Forderungen danach waren auch albern. Als würde die ganze Serie nur darauf warten, dass SSR Performance aufschlägt.

Witzig wäre allerdings, wenn sich SSR und Abt dauernd gegenseitig in die Quere kommen. Dann haben beide Grund zum Jammern und die anderen können in Ruhe Rennen fahren. ;D


Genauso wollte Ich auch den ersten Satz in meinem Vorherigen Posting verstanden wissen.  ;D


Ich finde es gut, dass Porsche mit 2 Autos dabei ist. Je mehr Vielfalt, desto besser. Aber mir wäre ein anderes Team dann doch lieber gewesen. GPX Racing wäre cool gewesen. Die fand ich bislang sehr professionell und die haben auch immer sehr schöne Liveries für ihre Autos.


Warum den jetzt so ein Problem mit SSR Performance ? Jammern tut jeder, egal wer. Und das Team mit ABT zu vergleichen, finde ich unpassend. Denke das SSR genug Autos zur Verfügung hat, dahinter steht ja zum Teil das Team um Manthey. DIe werden bestimmt auch den Einsatz am Ring durchführen, falls es dazu kommt. Neben dem Grello hat man bestimmt noch Luft für 1-2  911R mit Werksbesetzung.
Schade finde ich die aktuelle Situation aber für das GT Masters. Aber das war abzusehen, das eine Serie darunter leiden wird. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Du hast recht: Es sind viele Teams die jammern. Meiner Meinung nach zu viele. SSR ist nur eins der jüngsten Beispiele in dieser Saison. Mir geht das halt zunehmend auf den Nerv. Warum kann man nicht einfach sagen, dass etwas blöd gelaufen ist, sondern muss sofort Forderungen stellen und erklären, dass man in einer Serie nicht starten wird und kommt dann am Ende doch? Das nervt auch bei Frikadelli, WTM und wie sie alle heißen.
Wenn AF Corse, Red Bull oder Liam Lawson sich nach den Vorfällen am Norisring beschweren, kann ich das noch nachvollziehen.
Aber SSR hat einen Probeeinsatz gefahren, der einfach blöd gelaufen ist. Nicht mehr und nicht weniger. Den Frust kann ich verstehen, weil man das ganz sicherlich anders geplant hatte. Die Äußerungen danach kann ich nicht nachvollziehen. Was war die Erwartungshaltung? Dass man vorne mitfährt und die anderen einen schön in Ruhe lassen? Man hat doch in den vorherigen Rennen gesehen, dass es ordentlich zur Sache geht und da fahren halt auch Jungs um die Meisterschaft, denen man mit dem Testeinsatz ggf. im Weg steht.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 09.12.21 um 21:41:09


VIPERfan 89 schrieb am 07.12.21 um 20:51:33:

Soundlover schrieb am 07.12.21 um 17:20:02:

Hagi schrieb am 07.12.21 um 13:39:49:

Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:
. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Andere werden die Change ergreifen und folgen


Das denke ich auch.
Madpanda und zvo planen den Einstieg, T3; Car Collection; Schubert, Landgraf wollen verdoppeln und ich könnte mir auch gut vorstellen dass Fugel einsteigen wird.

Also kein Grund zur Sorge; ich denke beide Meisterschaften können nebeneinander existieren


Sehe Ich auch So!
Und wenn das GT Masters wieder etwas mehr in die Richtung geht wo es vor vor ~10 Jahren war, ist es auch Ganz und Garnicht verkehrt.  :)


Ich fände auch gut, wenn das GT Masters wieder ein bisschen mehr "oldschool" wird. Aktuell fahren ein Paar Quasi-Werksteams um die Meisterschaft und die anderen teilen sich die Plätze dahinter, finden aber allgemein wenig Beachtung. Die einstige Markenvielfalt ist Vergangenheit, da nur noch wenige Modelle siegfähig sind. Wenn die Quasi-Werksteams in die DTM abwandern, dann wird es im GTM vielleicht wieder etwas spannender und man hat vielleicht wieder Chancen mit Exoten mal ein Rennen zu gewinnen. Ich erinnere mich gerne an die Alpinas, die Viper, die Reiter-Lambos, den Ford GT, die Camaros etc.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 10.12.21 um 01:28:29


787B schrieb am 09.12.21 um 21:41:09:

VIPERfan 89 schrieb am 07.12.21 um 20:51:33:

Soundlover schrieb am 07.12.21 um 17:20:02:

Hagi schrieb am 07.12.21 um 13:39:49:

Thorsten schrieb am 07.12.21 um 08:02:53:
. Wenn wirklich noch 2-3 Teams aus dem Masters abwandern, wird 2022 schon ein schwieriges Jahr. Mal gespannt.....


Andere werden die Change ergreifen und folgen


Das denke ich auch.
Madpanda und zvo planen den Einstieg, T3; Car Collection; Schubert, Landgraf wollen verdoppeln und ich könnte mir auch gut vorstellen dass Fugel einsteigen wird.

Also kein Grund zur Sorge; ich denke beide Meisterschaften können nebeneinander existieren


Sehe Ich auch So!
Und wenn das GT Masters wieder etwas mehr in die Richtung geht wo es vor vor ~10 Jahren war, ist es auch Ganz und Garnicht verkehrt.  :)


Ich fände auch gut, wenn das GT Masters wieder ein bisschen mehr "oldschool" wird. Aktuell fahren ein Paar Quasi-Werksteams um die Meisterschaft und die anderen teilen sich die Plätze dahinter, finden aber allgemein wenig Beachtung. Die einstige Markenvielfalt ist Vergangenheit, da nur noch wenige Modelle siegfähig sind. Wenn die Quasi-Werksteams in die DTM abwandern, dann wird es im GTM vielleicht wieder etwas spannender und man hat vielleicht wieder Chancen mit Exoten mal ein Rennen zu gewinnen. Ich erinnere mich gerne an die Alpinas, die Viper, die Reiter-Lambos, den Ford GT, die Camaros etc.



Du Sprichst mir aus der Seele.  :)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 10.12.21 um 12:20:49

DTM - SSR-Porsche-Chef Schlund: Ammermüller wird es nicht

Exklusiv-Interview: SSR-Performance-Geschäftsführer Stefan Schlund zum DTM-Einstieg mit Porsche, Fahrerwahl, Werksunterstützung und Balance of Performance

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 10.12.21 um 12:24:09

Trennung zwischen HRT-Pilot Abril und AMG: "DTM nicht richtiges Pflaster"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 10.12.21 um 15:10:07


Spotter schrieb am 10.12.21 um 12:20:49:
DTM - SSR-Porsche-Chef Schlund: Ammermüller wird es nicht

Exklusiv-Interview: SSR-Performance-Geschäftsführer Stefan Schlund zum DTM-Einstieg mit Porsche, Fahrerwahl, Werksunterstützung und Balance of Performance

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich kenne ihn nicht und hoffe ich täusche mich 200% aber das Interview liest sich Mega arrogant!

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 10.12.21 um 15:36:44


Hagi schrieb am 10.12.21 um 15:10:07:

Spotter schrieb am 10.12.21 um 12:20:49:
DTM - SSR-Porsche-Chef Schlund: Ammermüller wird es nicht

Exklusiv-Interview: SSR-Performance-Geschäftsführer Stefan Schlund zum DTM-Einstieg mit Porsche, Fahrerwahl, Werksunterstützung und Balance of Performance

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich kenne ihn nicht und hoffe ich täusche mich 200% aber das Interview liest sich Mega arrogant!


Ich denke Du täuschst dich nicht.
Das Interview passt zum Arroganten Eindruck den der Herr Schlund von Anfang an im GT Masters schon (zumindest auf Mich) gemacht hat.

Damit und mit den "Gehobenen Ansprüchen" ( ::)) sind sie in der DTM schon gut Aufgehoben.


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 10.12.21 um 22:12:07


VIPERfan 89 schrieb am 10.12.21 um 15:36:44:

Hagi schrieb am 10.12.21 um 15:10:07:

Spotter schrieb am 10.12.21 um 12:20:49:
DTM - SSR-Porsche-Chef Schlund: Ammermüller wird es nicht

Exklusiv-Interview: SSR-Performance-Geschäftsführer Stefan Schlund zum DTM-Einstieg mit Porsche, Fahrerwahl, Werksunterstützung und Balance of Performance

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich kenne ihn nicht und hoffe ich täusche mich 200% aber das Interview liest sich Mega arrogant!


Ich denke Du täuschst dich nicht.
Das Interview passt zum Arroganten Eindruck den der Herr Schlund von Anfang an im GT Masters schon (zumindest auf Mich) gemacht hat.

Damit und mit den "Gehobenen Ansprüchen" ( ::)) sind sie in der DTM schon gut Aufgehoben.


Megasympathisch.  [smiley=angry.gif] Die sind noch kein einziges Rennen zu Ende gefahren, die Saison ist noch nicht gestartet und die BoP-Einstufung ist noch nicht erfolgt und schon werden Ansprüche erhoben. Was will der denn? Dass alle anderen mit 200kg Ballast und 100PS weniger fahren? Natürlich wird der Porsche auf der einen oder anderen Strecke besonders gut gehen und auf anderen keine Chance haben. Das liegt doch in der Natur der Sache, dass unterschiedliche Strecken und Autos unterschiedliche Charakteristiken haben. Und dass der Porsche da mit dem Motor im Heck nochmal eine Sonderstellung einnimmt, ist auch hinlänglich bekannt. Warum sagt er nicht gleich, dass er nur mitmacht, wenn man ihn gewinnen lässt.  ;D

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von KOTR am 10.12.21 um 23:53:35

Eine gute, professionelle Truppe sind sie fraglos, auch das GTM nimmt man nicht mal eben im Vorbeigehen mit, aber er hat zumindest gleich schon mal eine gute Begründung vorgelegt, um gegebenenfalls nach einem Jahr den Stecker ziehen zu können.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 16.12.21 um 15:19:26

Timo Scheiders DTM-Wunsch 2022: Zwei Gaststarts im Mercedes
Motorsport-Magazin.com

Timo Scheider hat nach seinem Test mit Mercedes-Kundenteam 10Q Racing wieder Lust auf die Rundstrecke. Zweifacher DTM-Champion macht konkreten Vorschlag.

... Scheiders Wunschliste für 2022 an das Mercedes-Kundenteam 10Q Racing nach dem Test in Portimao am vergangenen Wochenende: Starts bei den 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps, beim GT-Weltcup in Macau "und zwei Gaststarts in der DTM".

Bezüglich eines 10Q-Engagements in der DTM für die gesamte Saison war bislang nichts zu hören und Mercedes-Kundenteams gibt es bereits zur Genüge in der Traditionsserie. Geplant ist bislang die Rückkehr zum 24h-Rennen Nürburgring. Doch Einsätze mit Scheider am Steuer bei ausgewählten DTM-Rennen könnten eine Option sein und würden dem Team mit Sitz in Augsburg sowie potenziellen Sponsoren sicherlich besonders große Aufmerksamkeit einbringen. ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

;)  Schaun mer mal ... hätte nix dagegen, doah "Womanizer" darf gerne wieder vorbei schauen ...

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 17.12.21 um 10:19:18

Nächster Porsche

KÜS Team Bernhard steigt mit Thomas Preining in die DTM ein

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Thorsten am 17.12.21 um 10:20:25

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Weissach_Power am 17.12.21 um 11:08:28


Hagi schrieb am 17.12.21 um 10:19:18:
Nächster Porsche

KÜS Team Bernhard steigt mit Thomas Preining in die DTM ein

Oh gut 8-) [smiley=thumbup.gif]

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 21.12.21 um 12:45:11

Wer ersetzt Flörsch? Abt sucht neuen Pilot für das dritte Auto. Muth oder Feller oder ?

;)

Abt sucht Flörsch-Nachfolger für DTM
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 21.12.21 um 13:41:15

Zu Ricardo Feller, der saß doch überraschend im Winward-Mercedes beim AMG Test in Le Castellet!
Na ja, da dreht das Fahrerkarussell aber ordentlich ...
;)

Dort testeten neben anderen Teams auch die DTM-Mannschaften von HRT, Winward, GruppeM und GetSpeed. Die zwei letzteren Teams wollten ja auf 2 Autos in der DTM für 2022 aufstocken. Aber offiziell ist noch nichts.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Am Rande noch, GruppeM hat jetzt für die 12 Stunden von Bathurst vom 25. bis 27. Februar 2022 gemeldet. Bis dahin wissen wir bestimmt mehr ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 23.12.21 um 21:23:15

DTM 2022 nur noch 8 Veranstaltungen  >:(

Mit Assen wurde keine Einigung gefunden

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 24.12.21 um 00:13:53


Hagi schrieb am 23.12.21 um 21:23:15:
DTM 2022 nur noch 8 Veranstaltungen  >:(

Mit Assen wurde keine Einigung gefunden


Auf nach Zandvoort!  :)
Assen braucht kein Mensch! [smiley=sleep.gif]

Ich habe von Anfang an nicht verstanden warum die DTM nach Assen gegangen ist.
Die können das Stück plattes Land ruhig den Mopeds überlassen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 03.01.22 um 17:11:05

Vor ab, ein gesundes neues Jahr Euch allen. Gesundheit ist das wichtigste!

Was entwickelt sich bei BMW in Sachen DTM 2022?

Walkenhorst mit 2 Autos? Rowe Teilnahme unsicher? Marco Wittmann und Sheldon van der Linde sollen gesetzt sein? Und Timo Glock , darf er noch eine Saison ranhängen?

Viele Fragen, in der Chefetage werden auch noch Möbel gerückt. Vielleicht weiß man mehr wenn die 24 Stunden von Dubai laufen. Dort sollen ja 3 neue BMW M4 starten ...  

Schaun mer mal ...  ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Soundlover am 04.01.22 um 23:10:27

Interessant was Jens Feucht im Raceweek Podcast zu sagen hatte.

Wenn man 2022 wieder in der DTM startet, wird das definitiv mit Lamborghini der Fall sein und NICHT wie zwischenzeitlich evaluiert mit Aston Martin und Nicki Thiim.

Fahrerisch hat er sich auch schon geäußert - angedacht ist dass Maximilian Paul neben seinem GT Masters Programm und dem Start in Daytona auch in der DTM Rennerfahrung sammeln soll.

Ziel der Truppe sei es, Lamborghini zu zeigen dass die werksseitige Fokussierung auf GRT eine "Fehlentscheidung" sei und Maximilian Paul für 2023 zu einem Werksvertrag zu verhelfen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Soundlover am 05.01.22 um 13:11:00

Gemäß Marcus Schurig in der aktuellen Msa soll Laurens Vanthoor 2022 in der DTM starten...

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Racing Harz am 05.01.22 um 13:15:11


Soundlover schrieb am 05.01.22 um 13:11:00:
Gemäß Marcus Schurig in der aktuellen Msa soll Laurens Vanthoor 2022 in der DTM starten...


Das Vanthoor für SSR fahren wird, wird ja seit deren Bekanntgabe stark gemunkelt... ;)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hatzenbachler am 05.01.22 um 21:14:03

Wenn man bei Rowe auf die Website schaut, wird dort unter dem Reiter "Rennkalender" für das Jahr 2022 auch nur noch Nürburgring Nordschleife (sprich VLN und 24h Rennen) und GT World Challenge Europe.

Von DTM findet man dort nichts mehr. Muss kein Beweis sein, ist aber ein deutliches Indiz.


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 06.01.22 um 01:47:26


Hatzenbachler schrieb am 05.01.22 um 21:14:03:
Wenn man bei Rowe auf die Website schaut, wird dort unter dem Reiter "Rennkalender" für das Jahr 2022 auch nur noch Nürburgring Nordschleife (sprich VLN und 24h Rennen) und GT World Challenge Europe.

Von DTM findet man dort nichts mehr. Muss kein Beweis sein, ist aber ein deutliches Indiz.


Das ist schon ein Recht deutliched Indiz.
Ehrlich gesagt ist es vielleicht sogar besser so und außerdem sehr gut für uns GTWC und Nordschleifen Fans.  :)

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 06.01.22 um 14:09:46

Interessante Aussagen, auch zu GT Masters & DTM sowie das Thema  Performance Boxenstopps. Danke für den Hinweis.  ;)


Soundlover schrieb am 04.01.22 um 23:10:27:
Interessant was Jens Feucht im Raceweek Podcast zu sagen hatte.

Wenn man 2022 wieder in der DTM startet, wird das definitiv mit Lamborghini der Fall sein und NICHT wie zwischenzeitlich evaluiert mit Aston Martin und Nicki Thiim.

Fahrerisch hat er sich auch schon geäußert - angedacht ist dass Maximilian Paul neben seinem GT Masters Programm und dem Start in Daytona auch in der DTM Rennerfahrung sammeln soll.

Ziel der Truppe sei es, Lamborghini zu zeigen dass die werksseitige Fokussierung auf GRT eine "Fehlentscheidung" sei und Maximilian Paul für 2023 zu einem Werksvertrag zu verhelfen.


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 06.01.22 um 14:20:53

Rechne schon mit 4 bis 6 neue BMW in der DTM. Vielleicht gibt es auch noch Schwierigkeiten oder Lieferprobleme? Miller Racing muß auf seinen neuen noch warten, werden ihn erst in Sebring einsetzen können. Etwas Zeit ist ja noch. Passend dazu auch diese News:  ;)

Torsten Schubert: Bleiben dem ADAC GT Masters treu, DTM aber ein Thema!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wittmann  
VIPERfan 89 schrieb am 06.01.22 um 01:47:26:

Hatzenbachler schrieb am 05.01.22 um 21:14:03:
Wenn man bei Rowe auf die Website schaut, wird dort unter dem Reiter "Rennkalender" für das Jahr 2022 auch nur noch Nürburgring Nordschleife (sprich VLN und 24h Rennen) und GT World Challenge Europe.

Von DTM findet man dort nichts mehr. Muss kein Beweis sein, ist aber ein deutliches Indiz.


Das ist schon ein Recht deutliched Indiz.
Ehrlich gesagt ist es vielleicht sogar besser so und außerdem sehr gut für uns GTWC und Nordschleifen Fans.  :)


Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Racing Harz am 11.01.22 um 10:16:17

Rast ist bei Abt bestätigt.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 11.01.22 um 19:51:01

ABT bestätigt 3tes Fahrzeug, Driver wird noch im Januar verkündet

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 13.01.22 um 20:34:47


Ravaglias BMW-Team muss DTM-Pläne begraben

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 16.01.22 um 23:54:39

Marco Wittmann verlängert BMW-Vertrag - DTM mit Walkenhorst?   ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Dieser brandneue Toyota GR GT3 könnte in der DTM starten

Toyota Gazoo Racing überrascht mit der Vorstellung eines Konzeptautos auf GT3-Basis. Engagiert sich der japanische Auto-Gigant erstmals in der GT3-Szene?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Fotostrecke: GT3 2022: Was die Hersteller planen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 17.01.22 um 12:44:08

3 AF Corse Ferrari ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 17.01.22 um 20:18:38


Spotter schrieb am 16.01.22 um 23:54:39:
Marco Wittmann verlängert BMW-Vertrag - DTM mit Walkenhorst?   ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Dieser brandneue Toyota GR GT3 könnte in der DTM starten

Toyota Gazoo Racing überrascht mit der Vorstellung eines Konzeptautos auf GT3-Basis. Engagiert sich der japanische Auto-Gigant erstmals in der GT3-Szene?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Fotostrecke: GT3 2022: Was die Hersteller planen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Der Toyota sieht interessant aus. Wäre auch schön, noch einen weiteren Hersteller in der DTM zu sehen. Allerdings glaube ich das erst, wenn ich den Wagen sehe. Und dann macht man hoffentlich keine halben Sachen im Toyota-Konzern. Der Lexus ist ja nicht so richtig ans Laufen gekommen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 18.01.22 um 14:10:42

Dritten Abt Audi fährt Ricardo Feller

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 18.01.22 um 16:06:35


787B schrieb am 17.01.22 um 20:18:38:

Spotter schrieb am 16.01.22 um 23:54:39:
Marco Wittmann verlängert BMW-Vertrag - DTM mit Walkenhorst?   ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Dieser brandneue Toyota GR GT3 könnte in der DTM starten

Toyota Gazoo Racing überrascht mit der Vorstellung eines Konzeptautos auf GT3-Basis. Engagiert sich der japanische Auto-Gigant erstmals in der GT3-Szene?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Fotostrecke: GT3 2022: Was die Hersteller planen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Der Toyota sieht interessant aus. Wäre auch schön, noch einen weiteren Hersteller in der DTM zu sehen. Allerdings glaube ich das erst, wenn ich den Wagen sehe. Und dann macht man hoffentlich keine halben Sachen im Toyota-Konzern. Der Lexus ist ja nicht so richtig ans Laufen gekommen.



Nun gut, erstmal nur eine Studie - aber wer weiß, GT3 ist stark im kommen. Auf jeden Fall für die "Lange Schnauze, kurzes Heck" Fans schön anzusehen.  ;)

Zitat:
" ... Koji Sato, der Präsident der Motorsport-Abteilung von Toyota Gazoo Racing, ließ auf der Messe aber verlauten, dass man bis zum Ende des Jahres ein Fahrzeug präsentieren will, das in der Lage ist, erste Runden auf der Rennstrecke zu drehen.

Aber auch das ist eher ein Lippenbekenntnis, denn einen Zeitplan gibt es nicht. Insofern steht auch in den Sternen, ob der Toyota GT3 zum Start der Langstrecken-WM in zwei Jahren bereitsteht. Geplant ist, dass die WEC ihre Sportwagenklasse mit dem Start der neuen Rennserie von den alten und teuren GTE-Rennwagen trennt und auf Fahrzeuge umstellt, die auf der GT3-Plattform aufsetzen."
Zitat Ende.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

PS: siehe auch: Fahrzeuge - neue GT3 Renner

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 18.01.22 um 19:51:34

Die 3 Äbte

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 19.01.22 um 10:23:50

Reuter dockt bei Grasser an

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von VIPERfan 89 am 19.01.22 um 15:03:35

Es bleibt einem auch nichts Erspart. :-/
Ich hatte gehofft das er nach dem Abgang bei Rutronik einfach in Rente geht.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 19.01.22 um 18:06:44

[quote author=Miha link=1633850386/99#99 date=1642531894]Die 3 Äbte

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Bin zwar kein Audi Fan, aber was ABT aufgestellt hat ist mal ein Granaten-Team! Respekt!

GT3 Ass Kelvin von van der Linde und Tourenwagen Champ Rene Rast und jetzt noch GT-Masters Meister Ricardo Feller dazu!

Das ist mal eine Ansage im Kampf um die Krone an die anderen Teams!

;)  

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von 787B am 19.01.22 um 18:47:00

Da kann eine Party steigen, wenn Lamborghini und Mercedes auch ihre Top-Piloten bringen.

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 19.01.22 um 19:42:14

Jetzt steht geschrieben, dass Schubert-BMW nun auch einen Einstieg in die DTM plant

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Spotter am 19.01.22 um 19:45:46


VIPERfan 89 schrieb am 19.01.22 um 15:03:35:
Es bleibt einem auch nichts Erspart. :-/
Ich hatte gehofft das er nach dem Abgang bei Rutronik einfach in Rente geht.



Super, der alte Reuter! Und Manuel polarisiert auch mal ...    ;)

Seine Klinge ist das feine Florett, er kann's aber auch (eher seltener)  brachial mit dem Schwert!

Auf jeden Fall haut er seine Meinung auch mal ungefragt raus!

Unvergessen natürlich für alle Opelaner die Meisterschaft mit dem Cliff-Calibra.  :D

Und, was wenige wissen, Reuter bildete ab 1985 mit Bernd Schneider und Frank Biela in der DTM die Ford Junior Truppe.

Großartige Zeiten haben wir damals erlebt ...  :)

Reuter über den DTM-Einstieg bei den Ford-Junioren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

DTM Salzburgring 1987 Reuter kämpft um die Meisterschaft sowie u.a. ist Ellen Lohr als schnellste BMW Lady dabei ... Startplatz 4 bringt am Ende für Sie den 2. Platz auf dem Podium  ...  ;) 8-)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

OnBoard mit Manuel Reuter im Mercedes beim DTM Rennen von Mainz-Finthen 1989
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der neue Opel Calibra DTM - Manuel Reuter 1994 Interview
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

DTM 1996 - Hockenheim Oktober - Grid Parade
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

DTM 96 Hockenheim Oktober Rennen 2 Reuter Sieg
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 20.01.22 um 16:57:25

Holla, GOE in WWR

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: DTM 2022
Beitrag von Hagi am 20.01.22 um 17:14:38

mal wieder an der Zeit, zu sortieren...
also was fehlt und/oder muss ergänzt werden?

01 Audi Abt KvLinde
02 Audi Abt Rast
03 Audi Abt Feller
04 Audi Rosberg _____
05 Audi Rosberg _____
06 Benz HRT Stolz
07 Benz HRT Maini
08 Benz WWR Götz
09 Benz WWR Auer
10 Benz Gruppe M Engel
11 Benz Gruppe M Juncadella???
12 BMW Walkenhorst Widmann
13 BMW Walkenhorst Spengler???
14 BMW _____ / SvLinde
15 BMW _____ / Glock???
16 Lambo Grasser / Bortolotti???
17 Lambo Grasser _____
18 Lambo Grasser _____
19 Lambo Grasser _____
20 Lambo T3 / Muth???
21 Lambo T3 / _____
22 Ferrari AF Corse _____
23 Ferrari AF Corse _____
24 Porsche SSR Vanthoor???
25 Porsche SSR _____
26 KÜS Team Bernhard / ______

sieht zahlenmässig schon mal nicht ganz schlecht aus und das werden bestimmt noch mehr werden.

man weiß es nicht
24 Benz HRT
27 Benz GetSpeed
28 Benz GetSpeed
29 BMW
30 BMW
31 Porsche

was macht Mücke???
was kommt BMW-seitig, ROWE, Schubert, was ganz anderes
welche Ladies kommen???

kommt da noch was von
McLaren
Aston Martin

GT-Eins Forum » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.