GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
DGT / ÖGT / CH-GT >> VLN/24h Nürburgring >> VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1570804219

Beitrag begonnen von Peter_B am 11.10.19 um 16:30:19

Titel: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 11.10.19 um 16:30:19

Bei VLN9 wird HTP den neuen AMG GT3 Evo einsetzen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Größere Aufmerksamkeit wird aber sicherlich die Rückkehr der Viper erlangen, da freue ich mich auch schon drauf  :D
WRT nimmt mit dem "Franzosen-Audi" auch nochmal den letzten Lauf mit.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 787B am 11.10.19 um 20:46:46

Dann hoffe ich mal auf gutes Wetter! Viper und der neue AMG wären dann schon 2 gute Gründe dieses Jahr nochmal zum Ring zu fahren...

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 15.10.19 um 19:25:14

Phoenix Racing auch beim Saisonabschluss erneut mit zwei Fahrzeugen dabei. Fahrerpaarungen bleiben, Stand jetzt, zu VLN8 identisch:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Lemansclaus am 15.10.19 um 19:39:48


787B schrieb am 11.10.19 um 20:46:46:
Dann hoffe ich mal auf gutes Wetter! Viper und der neue AMG wären dann schon 2 gute Gründe dieses Jahr nochmal zum Ring zu fahren...


Ja, klingt gut  :) Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt werde ich auch nochmal den weiten Weg  ;) in die Eifel auf mich nehmen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von V70treiber am 15.10.19 um 21:40:10

.... und wenn dann auch noch Marciello wieder am Start wäre.....

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 16.10.19 um 02:28:34

Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Dominik am 16.10.19 um 10:16:59


VIPERfan 89 schrieb am 16.10.19 um 02:28:34:
Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.

Ich hoffe nicht, dass es so silber wird wie der Fuhrpark des neuen Sponsors. Silber steht der Viper einfach nicht!

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Mr.Harman am 16.10.19 um 15:29:01

Gelb wäre cool  8-)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 16.10.19 um 17:08:05

Gelb wäre natürlich Super.
Meine persönlichen Favoriten sind aber:

2005

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

2005-2007

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Silber hatten wir ja 2009 schon mal und Ich fand das nicht Schlecht.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Für diejenigen die es nicht Wissen.

Links mit Sternchen:

Link kopieren und die Sternchen durch den Teamnamen ersetzen.
Dann sollten sie Funktionieren.


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Mr.Harman am 17.10.19 um 10:29:00

Das rote mit den weißen streifen fand ich auch klasse. Hat was von den alten Oreca Farben in LM

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von sleider am 17.10.19 um 11:55:51

Hallo,

Hat jemand Informationen was mit dem neuen Glickenhaus ist?
Sollte der nicht eigentlich dieses Jahr schon fahren?

gruss Sascha

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 17.10.19 um 12:23:17

Nein, geplante Premiere bei VLN1 2020.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Heini von der Steilstrecke am 17.10.19 um 12:59:46

ich finde die VIPER in schwarz eigentlich ganz schön, Namen der Sponsoren drauf, fertig

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 956er am 17.10.19 um 13:59:12


schrieb am 17.10.19 um 10:29:00:
Das rote mit den weißen streifen fand ich auch klasse. Hat was von den alten Oreca Farben in LM


Fand die 2008er von Dodge gesponserte Viper eigentlich am genialsten. Hat mit Mantheys Dickem und dem Bilstein-Porsche von Land echt was hergemacht an der Spitze des Grids. ;)
Besonders die schwarz-lackierten Seitenschürzen haben die Viper noch bulliger wirken lassen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 21.10.19 um 14:35:49

BoP:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Audi R8 LMS Evo sowie die Vorjahresversion dürfen 10kg ausladen, gleiches gilt auch für den Huracan GT3 Evo.
Die Viper leider (noch) nicht wieder mit aufgeführt.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 787B am 21.10.19 um 19:24:20


Peter_B schrieb am 21.10.19 um 14:35:49:
BoP:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Audi R8 LMS Evo sowie die Vorjahresversion dürfen 10kg ausladen, gleiches gilt auch für den Huracan GT3 Evo.
Die Viper leider (noch) nicht wieder mit aufgeführt.


Schon krass wie dominant die AMGs dieses Jahr sind. Dabei ist es unter den PRO-Teams derzeit das "älteste" und "schwerste" Auto.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von homieray am 21.10.19 um 20:00:09


787B schrieb am 21.10.19 um 19:24:20:

Peter_B schrieb am 21.10.19 um 14:35:49:
BoP:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Audi R8 LMS Evo sowie die Vorjahresversion dürfen 10kg ausladen, gleiches gilt auch für den Huracan GT3 Evo.
Die Viper leider (noch) nicht wieder mit aufgeführt.


Schon krass wie dominant die AMGs dieses Jahr sind. Dabei ist es unter den PRO-Teams derzeit das "älteste" und "schwerste" Auto.


Auf denen sitzen im schnitt halt doch etwas mehr Profis als auf den anderen Autos.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 21.10.19 um 20:10:11

Bei Mercedes passt das Gesamtpaket dieses Jahr einfach zu 100%. Immer mindestens ein Fahrzeug mit schnellen Profis, kaum Fehler und vor allem ein Reifen, der auch im nassen funktioniert ;D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 22.10.19 um 16:21:02

Falken nimmt doch nochmal Teil, man fährt mit dem Porsche und Patrick Pilet sowie Sven Müller :D
Da war jemanden wohl die Winterpause schon jetzt zu lange [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von V70treiber am 22.10.19 um 16:57:54

Und MC chip mit einer netten Fan - Aktion wobei sich jeder auf dem Lambo verewigen kann, wer möchte.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 22.10.19 um 17:44:21

Die Viper fährt mit Daniel Keilwitz und Hendrik Still, auch nicht schlecht :D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 22.10.19 um 19:13:32


Peter_B schrieb am 22.10.19 um 17:44:21:
Die Viper fährt mit Daniel Keilwitz und Hendrik Still, auch nicht schlecht :D


Das sind tolle Nachrichten!  :)
Ich bin mal gespannt was mit der Viper in der Kombination aus neuem Fahrwerk  und den beiden Fahrern geht.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 22.10.19 um 20:14:55


VIPERfan 89 schrieb am 16.10.19 um 02:28:34:
Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.


Wird tatsächlich grau/silber. Sieht mit den gelben Akzenten ganz gut aus.


Black Falcon bringt für Samstag noch einen zweiten AMG GT3 für Dirk Müller, Christodoulou und Haupt an den Start. Assenheimer teilt sich das Cockpit diesmal wieder mit Maro Engel. Sieht also wieder nach einer gut gefüllten SP9 aus  :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von rallyx am 22.10.19 um 20:45:53

Die #911 ist auch wieder ready  laut  Manthey instragram

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 22.10.19 um 20:59:28


Peter_B schrieb am 22.10.19 um 20:14:55:

VIPERfan 89 schrieb am 16.10.19 um 02:28:34:
Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.


Wird tatsächlich grau/silber. Sieht mit den gelben Akzenten ganz gut aus.


Mir fällt gerade wieder ein das es die Kombi Gelb/Silber schon gab.
Das war richtig Cool.  [smiley=thumbsup.gif]

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gibt's schon Bilder?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 22.10.19 um 22:08:54


VIPERfan 89 schrieb am 22.10.19 um 20:59:28:

Peter_B schrieb am 22.10.19 um 20:14:55:

VIPERfan 89 schrieb am 16.10.19 um 02:28:34:
Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.


Wird tatsächlich grau/silber. Sieht mit den gelben Akzenten ganz gut aus.


Mir fällt gerade wieder ein das es die Kombi Gelb/Silber schon gab.
Das war richtig Cool.  [smiley=thumbsup.gif]

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gibt's schon Bilder?



Guck mal in die IG Story des Teams ;)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von homieray am 22.10.19 um 22:20:31

Chris Mies hat auf Facebook geschrieben das er nicht startet. War wohl bei Land eig so geplant.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 22.10.19 um 22:59:48


Soundlover schrieb am 22.10.19 um 22:08:54:

VIPERfan 89 schrieb am 22.10.19 um 20:59:28:

Peter_B schrieb am 22.10.19 um 20:14:55:

VIPERfan 89 schrieb am 16.10.19 um 02:28:34:
Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.


Wird tatsächlich grau/silber. Sieht mit den gelben Akzenten ganz gut aus.


Mir fällt gerade wieder ein das es die Kombi Gelb/Silber schon gab.
Das war richtig Cool.  [smiley=thumbsup.gif]

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gibt's schon Bilder?



Guck mal in die IG Story des Teams ;)


Hättest du einen Link?
Bin anscheinend zu Doof um das zu finden.  :-[

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von rallyx am 23.10.19 um 00:13:43


VIPERfan 89 schrieb am 22.10.19 um 22:59:48:

Soundlover schrieb am 22.10.19 um 22:08:54:

VIPERfan 89 schrieb am 22.10.19 um 20:59:28:

Peter_B schrieb am 22.10.19 um 20:14:55:
[quote author=Michael_Keilig link=1570804219/5#5 date=1571185714]Ich bin mal gespannt wie das neue Design (neuer Sponsor) der Viper aussieht und wie die BoP ausfällt.


Wird tatsächlich grau/silber. Sieht mit den gelben Akzenten ganz gut aus.


Mir fällt gerade wieder ein das es die Kombi Gelb/Silber schon gab.
Das war richtig Cool.  [smiley=thumbsup.gif]

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Gibt's schon Bilder?



Guck mal in die IG Story des Teams ;)


Hättest du einen Link?
Bin anscheinend zu Doof um das zu finden.  :-[/quote]
Pack doch einfach insta auf dein Smartphone  . Und dann guckst du in Story   ;) ;) vieleicht ist das so nicht so zu sehen wenn man dort nicht angemeldet ist . Einfach mal auf das Profil Bild gehen das klappt auch öfters um die story zu sehen  ;) :)
das ist ein verfischtess  Bild  aber Silber ist zu erkennen  

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 23.10.19 um 13:10:30

An die 175 Autos, davon 32(!) V4. (11 V5, 16 BMW Cup).

15 GT3


Was mir beim überfliegen des Boxenplans auffiel:
-Böckmann in einem Black Falcon AMG
-Baumann zurück bei Getspeed an der Seite von Ellis
-Peng im Schnitzer M6 (da steht wohlt wieder eines der #Pinkelpausenrennen an... ::))
-Jens Klingmann im BMW Entwicklungsauto
-Jimmy Eriksson probierts zum gefühlt zwölftausendsten mal mit seiner Permit
-Jaminet und Werner im Grello, leider kein Klohs
-Schubert wieder mit dem M2 dabei
-Buhk, Götz und Hohenadel im HTP 2020 AMG GT3
-Alex West und Chris Goodwin erstmals im neuen Test Center Vantage GT4

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Grello2018 am 23.10.19 um 13:46:26

Falken mit Sven Müller und Patrick Pilet am Start  :D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 23.10.19 um 15:35:31

Starterliste:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


172 Starter


Konrad Motorsport nicht dabei, man fährt lieber das Finalrennen der Lamborghini Super Trofeo
Laut Manthey fährt zusätzlich auch Lars Kern auf der #911
Mühlner Motorsport jetzt auch mit einem 911 GT3 Cup in der SP7, wahrscheinlich Vorbereitung auf die nächste Saison
Breuer/Mies/Ortmann im ProSport-Aston in der SP10
2R Racing mit dem zweiten VLN-Einsatz mit dem RS3 LMS TCR in der SP3T, ebenfalls in der Klasse erneut der Sorg RS3 und der Sharky-Racing Golf TCR
Erster Einsatz des neu aufgebauten Toyota GT86 vom Team 9 und 11 mit Ulli Packeisen und Dirk Leßmeister in der SP3
Ebenfalls in der SP3 erneut der Honda S2000 und der Clio von Unland/Schmitz, welche aus der H2 wechseln
Ein britischer M3 in der V5, ebenfalls in der V5 Jochen Krumbach mit Andre Krumbach
Oliver Füllgrabe mit einem Golf in der H2, vermutlich ein Golf II
MRC Race World erstmals mit einem M240i dabei



Wie ich finde zum Abschluss nochmal ein richtig schönes Starterfeld :)

In Sachen Meisterschaft:
16 Cup5 vs 31 V4 Teilnehmer. Sollten die Starterzahlen so bleiben und beide Adrenalin-Fahrzeuge ihre Klasse gewinnen, geht die Meisterschaft mit 0,1 Punkten Vorsprung an Fübrich/Griessner. Das Sorg-Auto nur mit Außenseiterchancen, sollten beide Konkurrenten patzen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 787B am 23.10.19 um 19:13:38

WOW! Die Viper sieht echt klasse aus! Darauf freue ich mich!
Da ist der Rest des Feldes fast schon egal...  ;)

Dazu noch der neue AMG und insgesamt nochmal >170 Teilnehmer. Das klingt vielversprechend. Hoffentlich wird es ein faires Rennen mit vielen Positionskämpfen aber ohne größere Zwischenfälle!

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 23.10.19 um 19:17:31

Hier nun auch vernünftige Bilder der Viper:
onthegrid.de/vln/vln-2019-********-viper-kehrt-in-neuem-design-zurueck?fbclid=IwAR3oNOatMbpmXaWHhoYAnCaJnm0qzdHtIgDMRTVpSQvidA6lfpIEadY4RJc

Sternchen wie immer durch den Klarnamen der Einsatzmannschaft ersezten.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 23.10.19 um 19:27:11

Schlicht aber richtig Cool!!
Die Viper ist auf alle Fälle das Highlight des Wochenendes. :)
Hoffentlich können sie Vorne mitspielen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 787B am 23.10.19 um 20:24:06

So Autos wie die Viper und der S2000 sind die Autos, wegen denen man die Fahrt in die Eifel gerne auf sich nimmt. Die müssen gar nicht ganz vorne mitfahren, sind aber trotzdem Fanfavoriten und fallen im Feld auf. Stellt euch mal vor, wie geil das wäre, wenn die Viper noch gegen Ford GT und Corvette fahren würde.
Ich hoffe, dass noch weitere Sponsoren und auch die VLN solche Projekte unterstützen! [smiley=thumbsup.gif]

Mal was anderes:
Sehe ich richtig, dass Porsche Caymans laut Teilnehmerliste in den Klassen SP6, SP4T, V6, V5, VT3, AT(-G) und Cup3 starten? Das sind insgesamt 7 Klassen!!! Was soll der Quatsch? Da blickt doch kein Mensch mehr durch. [smiley=angry003.gif] [smiley=dazed003.gif] Kann man das nicht unterbinden und die Caymans in maximal 3 Klassen zusammenlegen?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 23.10.19 um 20:31:41

Naja, den Cayman gibt's halt in vielen verschiedenen Varianten und Motorisierungen, was soll man da deiner Meinung nach zusammenlegen?
Wenn ich allen sieben Klassen die gleiche Version des Caymans unterwegs wäre, würde ich dir zustimmen, aber so? :-?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 787B am 23.10.19 um 21:01:03


Peter_B schrieb am 23.10.19 um 20:31:41:
Naja, den Cayman gibt's halt in vielen verschiedenen Varianten und Motorisierungen, was soll man da deiner Meinung nach zusammenlegen?
Wenn ich allen sieben Klassen die gleiche Version des Caymans unterwegs wäre, würde ich dir zustimmen, aber so? :-?


Wenn man sie einfach zusammenlegen würde, würden die Teams mit den unterlegenen Modellen wohl nicht mehr starten. Damit hätte man das Problem gelöst...  ;) ;D

Mal im Ernst: Ich verstehe schon, wo die Vielfalt herkommt, aber für Zuschauer ist das doch total konfus. Wenn ich mehrere Caymans sehe, weiß ich nie, ob die gerade um Positionen kämpfen oder in ganz verschiedenen Klassen fahren. Außerdem gibt es ja auch schon den 911er in diversen Klassen, welcher für mich nebenbei das wesentlich schönere Auto ist. Und dann fahren ja auch noch 911er gegen Caymans in der SP6, in der V6 und in der AT(-G). Und schließlich fährt noch ein einsamer Cayman ganz allein in der SP4T. Aber bevor mich das ernsthaft stört, sollen doch von mir aus die Caymans als Feldfüller in allen erdenklichen Klassen rumeiern. Dann haben die SP9 mehr Autos zum Überholen und Überrunden. Wegen den Caymans würde ich eh nicht den Weg in die Eifel antreten. ;) ;D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von rallyx am 23.10.19 um 22:17:33

Die meisten Zuschauer fahren dort hin um Rennen zu gucken den interessiert  das nicht der wo in der Klasse fährt in  den Klassen usw  ob Cayman  sonst was . Wir können doch froh sein das so viele Teams egal was für Autos dort am Start sind    . Und nacher nach ne Std renndauer ist eh ein durcheinander   das geht nur mit live timming  das machen auch nicht viele , nur unsereiner   :)  . Ach trotz der bösen Zäune  für die Zuschauer  ::)  aber es g8bt auch schöne stellen ohne  8-)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von S1_PDK am 23.10.19 um 22:43:21


787B schrieb am 23.10.19 um 21:01:03:
Wenn ich mehrere Caymans sehe, weiß ich nie, ob die gerade um Positionen kämpfen oder in ganz verschiedenen Klassen fahren.

Ernsthaft?   ::) Naja, dann...

Also im Normalfall sieht (Serienwagen, SP, Cup) und hört man das (Sauger, Turbo).
Das einzige wo man vielleicht durcheinander kommen könnte, wären V5 und V6.
Aber auch das hat man schnell raus, da selten V5 und V6 ernsthaft länger miteinander kämpfen, da quatsch und im Mittel der Rundenzeiten auch fast 20 Sekunden liegen dürften.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 23.10.19 um 22:49:37


787B schrieb am 23.10.19 um 21:01:03:

Peter_B schrieb am 23.10.19 um 20:31:41:
Naja, den Cayman gibt's halt in vielen verschiedenen Varianten und Motorisierungen, was soll man da deiner Meinung nach zusammenlegen?
Wenn ich allen sieben Klassen die gleiche Version des Caymans unterwegs wäre, würde ich dir zustimmen, aber so? :-?


Wenn man sie einfach zusammenlegen würde, würden die Teams mit den unterlegenen Modellen wohl nicht mehr starten. Damit hätte man das Problem gelöst...  ;) ;D

Mal im Ernst: Ich verstehe schon, wo die Vielfalt herkommt, aber für Zuschauer ist das doch total konfus. Wenn ich mehrere Caymans sehe, weiß ich nie, ob die gerade um Positionen kämpfen oder in ganz verschiedenen Klassen fahren. Außerdem gibt es ja auch schon den 911er in diversen Klassen, welcher für mich nebenbei das wesentlich schönere Auto ist. Und dann fahren ja auch noch 911er gegen Caymans in der SP6, in der V6 und in der AT(-G). Und schließlich fährt noch ein einsamer Cayman ganz allein in der SP4T. Aber bevor mich das ernsthaft stört, sollen doch von mir aus die Caymans als Feldfüller in allen erdenklichen Klassen rumeiern. Dann haben die SP9 mehr Autos zum Überholen und Überrunden. Wegen den Caymans würde ich eh nicht den Weg in die Eifel antreten. ;) ;D



Da muss Ich dir wiedersprechen.

1.)
Der Cayman ist das deutlich schönere Auto als der 911.
2.)
Du sagst das sich die Cayman der unterschiedlichen kaum auseinanderhalten lassen.
Zumindest auf den SP6 Cayman trifft das sicher nicht zu.
Der hat nämlich einen Super schönen Breitbaukit und einen großen Heckspoiler dran.
Das Teil gehört in meinen Augen zu den Highlights im Starterfeld :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 23.10.19 um 23:00:57

Ein ganz heißer Tipp um die verschiedenen Klassen auseinanderzuhalten sind auch die Startnummer ::)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Dominik am 24.10.19 um 11:42:09


VIPERfan 89 schrieb am 23.10.19 um 22:49:37:
Da muss Ich dir wiedersprechen.

1.)
Der Cayman ist das deutlich schönere Auto als der 911.

Das ist ja zum Glück Geschmacksache. Ich finde fast jedes Auto im Feld schöner als einen 911 (tiefergelegter VW-Käfer) oder einen Cayman (tiefergelegter Käfer, wo man mit dem Hammer draufgehauen hat).
Nichts destotrotz sind das natürlich sau schnelle Fahrzeuge.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 25.10.19 um 13:29:22

Die Viper mit einem ganz besonderen Designfeature am Heck... ;D :D :D :D

Die werden es aber bis morgen eh runtermachen müssen...

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Racing Harz am 25.10.19 um 13:32:50

Der GetSpeed Mercedes von Baumann und Ellis hat in der Mercedes-Arena lichterloh gebrannt.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 25.10.19 um 13:35:27

Der Rauch war nicht zu übersehen und riechen...

Und Manthey mit einer Weltpremiere: einem MR für die SP Pro

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von homieray am 25.10.19 um 14:34:27


Racing Harz schrieb am 25.10.19 um 13:32:50:
Der GetSpeed Mercedes von Baumann und Ellis hat in der Mercedes-Arena lichterloh gebrannt.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 25.10.19 um 15:36:48

Weiß jemand, ob der Escort und der DTM Astra der Schalls morgen vor dem Rennen eine Demorunde fahren oder irgendwo ausgestellt werden?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Taylor.M3 am 25.10.19 um 18:06:28

Ja. Die werden vor dem Start fahren  :)

Weiß jemand, ob der Escort und der DTM Astra der Schalls morgen vor dem Rennen eine Demorunde fahren oder irgendwo ausgestellt werden?[/quote]

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 25.10.19 um 18:43:09


Taylor.M3 schrieb am 25.10.19 um 18:06:28:
Ja. Die werden vor dem Start fahren  :)

Peter_B schrieb am 25.10.19 um 15:36:48:
Weiß jemand, ob der Escort und der DTM Astra der Schalls morgen vor dem Rennen eine Demorunde fahren oder irgendwo ausgestellt werden?


Super, danke für die Info :D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Manish am 25.10.19 um 19:10:42

Gibt es ein Bild von dem Manthey MR SP Pro?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 25.10.19 um 19:23:38


Manish schrieb am 25.10.19 um 19:10:42:
Gibt es ein Bild von dem Manthey MR SP Pro?


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Optisch ist mir erstmal ein andere Flügel und Flaps an der Front aufgefallen.
Der Wagen muss aber schon etwas länger in der Entwicklunbg sein, Anfang der Saison wurde im Zuge der SP9-Leistungsreduzierung schon über die SPPRO-Variante berichtet, mit dem Hinweis, dass der Wagen Rundenzeiten im Bereich von niedrigen 8-Minuten schaffen sollte.



Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Heinz am 25.10.19 um 20:48:43


Manish schrieb am 25.10.19 um 19:10:42:
Gibt es ein Bild von dem Manthey MR SP Pro?

Geht es um dieses Fahrzeug?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von luk2k am 25.10.19 um 20:53:57


Peter_B schrieb am 25.10.19 um 19:23:38:
Optisch ist mir erstmal ein andere Flügel und Flaps an der Front aufgefallen.


In der Klasse SP-PRO darf der Heckflügel 100 mm über den hintersten Punkt der originalen Karosserie herausragen. In der Klasse SP7 darf der Heckflügel (inkl. Endplatten) nicht über den hintersten Punkt der originalen Karosserie herausragen.
Die Breite des Heckflügels in der SP-PRO Klasse ist limitiert auf max. 90% der Fahrzeugbreite. In der SP-7 nur max. 80% der Fahrzeugbreite.
Der Splitter darf in beiden Klassen nur 100mm nach vorne hinausragen.

Also mehr Abtrieb hinten durch Größe und Position des Heckflügels und als Ausgleich vorne die Flaps.


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von homieray am 25.10.19 um 20:57:42

Team Derscheid heute verunfallt und morgen nicht am Start.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


#35 Walkenhorst M6 auch nicht am Start.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Maggo am 26.10.19 um 11:41:22

Hab zu spät eingeschaltet. Warum fährt der Schnitzer nicht?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Dennis_NOS am 26.10.19 um 11:52:51

Schnitzer wieder mit einem reinen Test-Einsatz  >:( ::)

Echt schade für die BMW-Fans vor Ort und Schnitzer für mich defintiv die Lächerlichkeit des Jahres, sorry.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von V70treiber am 26.10.19 um 12:05:04

Was macht Chritodoulou da?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Maggo am 26.10.19 um 12:11:18

Ich erinnere mich noch an den Eifelblitz E46 , der vor Ewigkeiten schon nen Hasenstall vor den Lufteinlass genaut hat, damit es von der Seite noch Kühlluft gab. Ist das in der SP9 nicht erlaubt?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von luk2k am 26.10.19 um 12:16:08

Wird wahrscheinlich nicht erlaubt sein. Das Auto entspricht dann nicht mehr der GT3-Homologation.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 26.10.19 um 12:19:56

Die Viper geht wie die Hölle!!  :D :D :D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Darren am 26.10.19 um 12:54:27

Das Tacho vom Getspeed Gt3 zeigt glaube ich zu wenig an  :-?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Marcel am 26.10.19 um 13:35:48

Wer heute über das Rennen meckert, der soll dann auch in Zukunft zu Hause bleiben. Absolut geniales Racing.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Schnitzer75 am 26.10.19 um 13:45:01


Dennis_NOS schrieb am 26.10.19 um 11:52:51:
Schnitzer wieder mit einem reinen Test-Einsatz  >:( ::)

Echt schade für die BMW-Fans vor Ort und Schnitzer für mich defintiv die Lächerlichkeit des Jahres, sorry.


?

Schalte mich gerade ein. Die #42 Peng auf P11 mit ca. 2:10 Minuten Rückstand.

Wie passt das mit den Statements zu Schnitzer?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Ralli am 26.10.19 um 13:47:17


Marcel schrieb am 26.10.19 um 13:35:48:
Wer heute über das Rennen meckert, der soll dann auch in Zukunft zu Hause bleiben. Absolut geniales Racing.

Wer hat denn gemeckert? :-?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Marcel am 26.10.19 um 13:49:17

Bis jetzt noch keiner, aber es gibt ja immer welche.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Ralli am 26.10.19 um 14:02:26


VIPERfan 89 schrieb am 26.10.19 um 12:19:56:
Die Viper geht wie die Hölle!!  :D :D :D

Und jetzt steht sie still.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Schnitzer75 am 26.10.19 um 14:05:38

Viper steht!

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 26.10.19 um 14:07:21

So eine Sch.....!  :'(
Aber es war bis jetzt eine Geile Vorstellung.  :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Olli_Martini am 26.10.19 um 14:14:50


Ralli schrieb am 26.10.19 um 14:02:26:

VIPERfan 89 schrieb am 26.10.19 um 12:19:56:
Die Viper geht wie die Hölle!!  :D :D :D

Und jetzt steht sie still.


Wortspiel beabsichtigt?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Max am 26.10.19 um 14:15:06


Schnitzer75 schrieb am 26.10.19 um 14:05:38:
Viper steht!

Was hat die Viper?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 26.10.19 um 14:17:41

Laut Stream kein Vortrieb mehr.
Hört sich für mich nach Kinderkrankheiten an.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Ralli am 26.10.19 um 14:27:12


Olli_Martini schrieb am 26.10.19 um 14:14:50:

Ralli schrieb am 26.10.19 um 14:02:26:

VIPERfan 89 schrieb am 26.10.19 um 12:19:56:
Die Viper geht wie die Hölle!!  :D :D :D

Und jetzt steht sie still.


Wortspiel beabsichtigt?

Nein Olli. Ist mir auch erst nachher aufgefallen.  ;)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von luk2k am 26.10.19 um 15:09:02

Heftiger Unfall mit mehrfachem Überschlag im Adenauer Forst #678

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Anschließend noch Folgeunfall mit 2 weiteren Autos

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 26.10.19 um 15:44:12

[quote author=luk2k link=1570804219/73#73 date=1572095342]Heftiger Unfall mit mehrfachem Überschlag im Adenauer Forst #678

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Anschließend noch Folgeunfall mit 2 weiteren Autos

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Krass!!!  :o
Gott sei Dank sind da wohl alle Glimpflich davon gekommen!

Edit:

Das Interview der beiden Kreutzpointner Schwestern war Super.
Auf die beiden Freu ich mich jetzt schon.  :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Racing Harz am 26.10.19 um 15:57:41

Wie war das Olli? Jeder der die VLN BoP kritisiert kriegt von dir eine auf die 12?  ;D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 26.10.19 um 16:01:45

Grello direkt vor meinen Augen Anfahrt Karussell im Überrundungsverkehr abgeflogen :o :(

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 26.10.19 um 16:05:27


Peter_B schrieb am 26.10.19 um 16:01:45:
Grello direkt vor meinen Augen Anfahrt Karussell im Überrundungsverkehr abgeflogen :o :(


Sch....!
Das haben sie wirklich nicht Verdient!

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Frank-Do am 26.10.19 um 16:05:34


Racing Harz schrieb am 26.10.19 um 15:57:41:
Wie war das Olli? Jeder der die VLN BoP kritisiert kriegt von dir eine auf die 12?  ;D


Ich finde die VLN BoP total scheiße und bin gespannt was nun passiert.   ;D [smiley=evil.gif]

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Jaguar44 am 26.10.19 um 16:12:43


Frank-Do schrieb am 26.10.19 um 16:05:34:

Racing Harz schrieb am 26.10.19 um 15:57:41:
Wie war das Olli? Jeder der die VLN BoP kritisiert kriegt von dir eine auf die 12?  ;D


Ich finde die VLN BoP total scheiße und bin gespannt was nun passiert.   ;D [smiley=evil.gif]


Du bekommst hier Schreibverbot und eine 2 Jährige "Ring Sperre" !  [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Frank-Do am 26.10.19 um 16:16:23


Jaguar44 schrieb am 26.10.19 um 16:12:43:

Frank-Do schrieb am 26.10.19 um 16:05:34:

Racing Harz schrieb am 26.10.19 um 15:57:41:
Wie war das Olli? Jeder der die VLN BoP kritisiert kriegt von dir eine auf die 12?  ;D


Ich finde die VLN BoP total scheiße und bin gespannt was nun passiert.   ;D [smiley=evil.gif]


Du bekommst hier Schreibverbot und eine 2 Jährige "Ring Sperre" !  [smiley=thumbsup.gif]


Das wäre dramatisch da ich so unheimlich oft am Ring bin. Dieses Jahr genau ein mal.   ;D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 26.10.19 um 16:33:28

Das war ein Spitzen Rennen und eine eben solche Saison.
Herzlichen Glückwunsch an Adrenalin Motorsport, Black Falcon, Falken und Phoenix.

Vielen Dank an Olli Martini und seine Kollegen hinter dem Mikro.
Ihr seit Spitze!

Vielen Dank auch an ZAK für das Comeback des Jahres und die tollen Einsätze mit der Schlange.
2020 unbedingt mehr davon! :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Jaguar44 am 26.10.19 um 16:34:50


VIPERfan 89 schrieb am 26.10.19 um 14:17:41:
Laut Stream kein Vortrieb mehr.
Hört sich für mich nach Kinderkrankheiten an.


Bei Hugh Chamberlain Motorsport, Oreca und sonstigen ex Schlangen Teams wird man bei der Aussage Lachanfälle bekommen. Ein Viper ist für 48h Rennen gebaut, nur die Viper Teams am Ring schaffen meisten keine 48 Runden.. :D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Ralli am 26.10.19 um 16:45:01

Weiß jemand warum gegen Rennende der Rettungshubschrauber am Brünnchen war?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 26.10.19 um 17:09:33


Ralli schrieb am 26.10.19 um 16:45:01:
Weiß jemand warum gegen Rennende der Rettungshubschrauber am Brünnchen war?


War beim Parkplatz am Pflanzgarten 1h vor schluss. Mehrere RTW, Notarzt waren auch vor Ort, kamen aber nicht von der Strecke sondern über die Bundesstraße, hatte wohl nix mit dem Rennen zu tun.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Lemansclaus am 26.10.19 um 17:14:53


Ralli schrieb am 26.10.19 um 16:45:01:
Weiß jemand warum gegen Rennende der Rettungshubschrauber am Brünnchen war?


Hab ich auch gesehen. Als ich vom Karussell zurück zum Brünnchen bin standen am Wippermann zwei Rettungswagen auf dem Waldweg. Auf der Strecke war aber nichts von einem Unfall zu sehen. Keine Ahnung was da los war...  :-?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Racing Harz am 26.10.19 um 19:18:46

Zeitstrafe gegen den Falken Porsche.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 26.10.19 um 19:27:43


Lemansclaus schrieb am 26.10.19 um 17:14:53:

Ralli schrieb am 26.10.19 um 16:45:01:
Weiß jemand warum gegen Rennende der Rettungshubschrauber am Brünnchen war?


Hab ich auch gesehen. Als ich vom Karussell zurück zum Brünnchen bin standen am Wippermann zwei Rettungswagen auf dem Waldweg. Auf der Strecke war aber nichts von einem Unfall zu sehen. Keine Ahnung was da los war...  :-?


Ja, das hatte nichts mit dem Rennen zu tun, da gab es leider einen Unfall abseits der Strecke, ich glaube mit einem Radfahrer.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 26.10.19 um 21:33:08

War heute Happy Hour? Getreu dem Motto 2 Sportgeräte auf's Dach legen - 2 Totalschäden bezahlen wurde der Umsatz der BMW Ersatzteilabteilung angekurbelt...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Procar_Specials am 27.10.19 um 00:36:44

Olli Martini geht mir richtig auf den Sack.....und dann dieser schreckliche Dialekt (für den er aber nichts kann)

Ich habe mir den Livestream komplett reingezogen und muß abschließend sagen:

Olli gehört m.E nicht in die Kommentatorenbox....ich finde diesen Typen einfach nur peinlich mit seinen ganzen Lobpreisungen.

So viele Peinlichkeiten und Fehler, sorry, da gibt es einige, die das besser können.

Zukünftig werde ich den Ton abschalten, wenn der wieder am labern ist.


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 27.10.19 um 01:28:47


Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 00:36:44:
Olli Martini geht mir richtig auf den Sack.....und dann dieser schreckliche Dialekt (für den er aber nichts kann)

Ich habe mir den Livestream komplett reingezogen und muß abschließend sagen:

Olli gehört m.E nicht in die Kommentatorenbox....ich finde diesen Typen einfach nur peinlich mit seinen ganzen Lobpreisungen.

So viele Peinlichkeiten und Fehler, sorry, da gibt es einige, die das besser können.

Zukünftig werde ich den Ton abschalten, wenn der wieder am labern ist.


Wenn dir das was Olli Martini erzählt nicht passt dann schau dir einfach die englische Version des Streams an!
Das ist absolut kein Grund dermaßen Ausfallend zu werden!

Ich für meinen Teil kann mich nur noch Mal bei Olli Martini und dem ganzen Team bedanken.
Ihr bringt uns immer Spitzenmäßig durch die Saison.  :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Procar_Specials am 27.10.19 um 08:08:51

Musste einmal raus, war echt sauer gestern.
Wortwahl war etwas zu hart, dafür muß ich ich mich entschuldigen.

Das sind ja alles Kenner der Szene, die laufen überall rum.
Laufend verbal über BMW Schnitzer herzufallen, die nur zum Test angetreten sind, finde ich z.B. unmöglich, das hat genervt.
Die Schnitzer Jungs fanden das auch nicht so dolle, die erfüllen nur Vorgaben.

Auch hat man gesehen, dass der neue Benz GT3 vorne an am Stoßfänger genau dort modifiziert ist, wo der Alte anfangs als Laubfänger gedient hat. Das Problem war also bekannt.
Das sind so Dinge, die dann auch in die Kommentatorenkabine gehören.

So könnte ich jetzt noch lange weitermachen.......aber was solls.
Es ist wie es ist.




Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Soundlover am 27.10.19 um 09:10:08

“The beauty of what we do at Radio Show Ltd. is that we call the action the way we see it, and if we’re right, that’s great. If we’re wrong, we put our hand up and say, we’re really sorry. And that’s all you can do, because it’s live and it’s in the moment."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Fehler passieren manchmal einfach. Punkt. Vorallem wenn man 8+ h labern muss.
Wenn du was weißt/erkennst was die Kommentatoten nicht erkennen, schreibs hier rein oder schick ne Mail an streckensprecher@vln.de , das wird idr binnen 10min gelesen und verbreitet.

Einen perfekten Kommentatir gibt es einfach nicht, ich habe an JEDEM irgendwas auszusetzen.

Ja, für meinen Geschmack wird die BoP am Ring auch zu sehr gelobhudelt, sie ist in Ordnung, aber nicht sehr gut. Ist aber auch schwer, die einzige Serie bei der die BoP excellent passt sind für mein dafürhalten die europ. SRO Serien.

Zu Schnitzer, ich finde es absolut richtig dass Olli die Pinkelpausenrennen kritisch anspricht, das muss man so lange tun bis das nach München durchsickert und jemand sein Hirn einschält.
Die auftritte von denen sind einfach nur erbärmlich und ich wünsche mir fürs 24h 2020 nichts sehnlicher als dass Rowe und Schnitzer mit ihrer "Vorbereitung" so richtig auf die Fresse fallen...

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Grello2018 am 27.10.19 um 09:14:54



Thema Schnitzer , stimme ich Olli 100% zu! Das ein traditionelles Team wie Schnitzer von BMW für so einen Zirkus abgeordnet wird ist traurig genug, entspricht aber ganz gut dem Bild was BMW generell 2019 so abgegeben hat.

Bei einem Starterfeld von 150-170 Fahrzeugen, haben die Jungs so viele Info‘s zu verarbeiten, wer sich dann drauf stürzt, wenn sich mal ein Fehler einschleicht, dem ist nicht mehr zu helfen!

Olli, Lars, Lukas,Patrick, Dirk und Uwe haben einen Super Job gemacht!Gerade wenn ich an die Rennen mit Verzögerung etc.denke.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Ralli am 27.10.19 um 09:26:38

Lasst uns bitte froh sein einen wie den Olli zu haben. Der ist genau der Richtige am richtigen Platz, kritisch, mit sehr fundiertem Fachwissen, sein "Dialekt" ist aus dem Herz der Eifel, und das ist auch gut so, und der macht seinen Job da oben mit Herz und Seele.
Ich bin nicht immer seiner Meinung (BoP, Breitensport usw.), das macht das Leben aber interessant und andere Meinungen zu haben ist wichtig, man muss dabei auch berücksichten wer sein Auftraggeber ist. Trotzdem legt er auch den Finger schonmal in die Wunde, manch anderer traut sich das nicht.

Olli, mach weiter so! Ich könnte das nicht so wie Du, stundenlang am Stück labern und dabei so wenig Fehler machen. Daumen doppelt hoch!

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Olli_Martini am 27.10.19 um 09:34:33

Meine Kritik richtet sich ja nicht gegen Schnitzer, sondern ganz klar gegen BMW. Ich weiß ganz genau, dass bei Schnitzer alle Racer genug sind, um diese Testrennen einfach nur lächerlich zu finden.

Und Fakt ist ja nun mal, dass die Sieger der letzten 24h Rennen (um das Rennen geht es ja nun mal bei den Werken, die VLN wird da leider nur als Mittel zum Zweck benutzt) Phoenix, Manthey oder Black Falcon hießen, also genau jene Team, die fast alle VLN Rennen fahren. Da verstehe ich einfach nicht, dass man sowas in München nicht erkennt.

Das mit der etwas anderen Front am neuen AMG hätte ich besser erkennen müssen, das stimmt natürlich, mea culpa!

Meine Meinung zur BoP lasse ich mir hingegen nicht verbiegen, wenn nach 4 Stunden 4 verschiedene Marken im Abstand von nur wenigen Sekunden ins Ziel kommen, dann passt das schon. Die Rennen nach dem 24h sind in Sschen BoP eigentlich fast immer sehr ausgeglichen, das Sandbagging vor dem 24h habe ich oft genug auch im Livestream kritisiert!

Tja, und dass ich kein Hochdeutsch sprechen kann, tut mir leid, lässt sich nicht mehr ändern, keine Chance! Da ich aber nicht das heute-Journal moderiere, finde ich die Sprache der Eingeborenen am Ring doch nicht ganz so schlimm. Nichts desto trotz möchte ich mich bei Procar-Specials (schade, dass solche Kritik hinter einem Pseudonym versteckt wird!) persönlich „enttschulldijen“

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 956er am 27.10.19 um 10:06:17

Also ich musste mich auch erst ein bisschen an Ollis Dialekt gewöhnen muss aber sagen, dass er viel fundiertes Insiderwissen mitbringt und im Forum zurecht sehr geschätzt wird.

Trotzdem schau ich mir meistens den UK-Kommentar an und zwar aus folgenden Gründen. Zum einem ist in meinen Augen ein Kommentator hauptsächlich da um durchs Rennen zu führen und da sind die Engländer einfach Top. Die Wissen sofort was live ist und was nicht und erkennen sofort die Kurve. Olli hat das Wissen natürlich auch, ist aber oft mit Begrüßung, Bespaßung oder Verabschiedung von iwelchen "mehr oder weiniger interessanten" Gästen in seiner Kabine beschäftigt und da empfinde ich es zB extrem störend wenn wichtige Rennsituationen erst 1-2min später angesprochen werden weil iein Sponsor oder Teamchef noch seine Rede fertig halten muss.

Zum anderen finde ich das Olli oft auch zuviel Informationen gibt. Klar bei Top-Teams, Exoten oder besonderen Projekten kann man gerne mal ins Detail gehen, aber die komplette Besatzung und Teams der TOP-5 der gefühlten 30 M235i aufzuzählen empfinde ich zB eher störend als informativ. Kurz die aktiven Fahrer aufzählen wäre da zB schon völlig ausreichend.

Das dritte was allerdings generell deutsche Kommentatoren betrifft ist das man die Wertung ob das jetzt "Motorsport vom Feinsten ist" vll eher den Fans überlassen sollte und nicht in jedem zweiten Duell raushauen. Ich meine wer nicht der Meinung ist setzt sich wsl nicht Sa Nachmittag vor einen Stream um sich die VLN anzuschauen.  ;)

Vll magst du ja mal drüber nachdenken Olli. Bleib trz wie du bist und bewahre dir deine Art und deine Authentizität. Das hebt dich schonmal von dem großen Haufen an charakterlosen Dummschwallern ab, die in der Kommentatorenszene aktiv sind.  ;D :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Olli_Martini am 27.10.19 um 10:14:26

@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Racing Harz am 27.10.19 um 10:27:49

Ein paar schicke Bilder von gestern.  8-)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Lemansclaus am 27.10.19 um 10:44:27

Danke für die tollen Fotos !

Ich Depp bin natürlich wieder nicht früh genug da gewesen um die Schall-Autos zu sehen...  >:(

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von V70treiber am 27.10.19 um 10:52:12

Also wir lieben Ollis Dialekt. Der gehört einfach dazu, wenn man an der Strecke bei der VLN ist. Das macht einen Teil der VLN - Stimmung erst aus. Olli lebt ja die VLN regelrecht. Und da kommt schon eine geballte Mischung Herzblut und Fachwissen zusammen.
Für andere Rennserien als Kommentator halt unvorstellbar....

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Procar_Specials am 27.10.19 um 11:18:18


Zitat:
Meine Kritik richtet sich ja nicht gegen Schnitzer, sondern ganz klar gegen BMW. Ich weiß ganz genau, dass bei Schnitzer alle Racer genug sind, um diese Testrennen einfach nur lächerlich zu finden.

Und Fakt ist ja nun mal, dass die Sieger der letzten 24h Rennen (um das Rennen geht es ja nun mal bei den Werken, die VLN wird da leider nur als Mittel zum Zweck benutzt) Phoenix, Manthey oder Black Falcon hießen, also genau jene Team, die fast alle VLN Rennen fahren. Da verstehe ich einfach nicht, dass man sowas in München nicht erkennt.

Das mit der etwas anderen Front am neuen AMG hätte ich besser erkennen müssen, das stimmt natürlich, mea culpa!

Meine Meinung zur BoP lasse ich mir hingegen nicht verbiegen, wenn nach 4 Stunden 4 verschiedene Marken im Abstand von nur wenigen Sekunden ins Ziel kommen, dann passt das schon. Die Rennen nach dem 24h sind in Sschen BoP eigentlich fast immer sehr ausgeglichen, das Sandbagging vor dem 24h habe ich oft genug auch im Livestream kritisiert!

Tja, und dass ich kein Hochdeutsch sprechen kann, tut mir leid, lässt sich nicht mehr ändern, keine Chance! Da ich aber nicht das heute-Journal moderiere, finde ich die Sprache der Eingeborenen am Ring doch nicht ganz so schlimm. Nichts desto trotz möchte ich mich bei Procar-Specials (schade, dass solche Kritik hinter einem Pseudonym versteckt wird!) persönlich „enttschulldijen“


Hallo Olli,
Danke für die Richtigstellung.
Mir ist schon klar, dass es schwierig ist, bei jeder VLN die Leute zu bespaßen, das ist ja wirklich ein verbaler Marathon.

Ich werde mich an das Eifeler Platt noch gewöhnen, versprochen.
Lukas Gajewski mit seinem perfekten Hochdeutsch und dann der Olli, da muß sich das Ohr einfach umstellen. (keine Kritik an Olli !)











Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Olli_Martini am 27.10.19 um 11:28:59


Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 11:18:18:
Ich werde mich an das Eifeler Platt noch gewöhnen, versprochen.
Lukas Gajewski mit seinem perfekten Hochdeutsch und dann der Olli, da muß sich das Ohr einfach umstellen. (keine Kritik an Olli !)


Ich kann es ja verstehen. Wenn ich zur Moto-GP an den Sachsenring fahren würde, wäre ein Einheimischer Kommentator für mich wohl auch sehr „gewöhnungsbedürftig“!








[/quote]

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von homieray am 27.10.19 um 14:20:40


Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 10:14:26:
@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.


Jap das waren zu viele. Aber wer von 8 bis halb 5 VLN am Stream guckt, da sind 1-3 Interviews dazwischen schon sehr unterhaltsam. Wie gestern der Herr von Porsche als Beispiel.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Procar_Specials am 27.10.19 um 14:33:14

Was war eigentlich mit der ******* Viper und dem dkr Lambo ?

Die Viper ist stehengeblieben, das weiß ich.
Peter meinte nur kurz und knapp......
'So, Rückzug vom Schlachtfeld.'
Der Mann hat Humor.

Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Dann gestern wieder ein Ausfall.....da blutet mir das Herz bei soviel Pech.

Kennt jemand den Grund?

Beim letzten Video auf youtube wurde das letzte Rennen aufgearbeitet.
Irgendetwas am Motor (Leistungsverlust) bzw Getriebe, dann noch unerklärliche Vibrationen an der VA.
Was das genau war, wurde aber leider nicht kommuniziert.

Die Unterschriftenaktion war jedenfalls ein voller Erfolg, das Dach war 'voll' und man mußte noch den Heckflügel zur Verfügung stellen. :)

Ansonsten Glückwunsch an das BMW Team mit der #650 zur Meisterschaft. Was diese Jungs in den Cupklassen veranstalten ist Atemberaubend.

Fahrer des Jahres war für mich aber Moritz Kranz auf der #979 (Mühlner Porsche)


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von V70treiber am 27.10.19 um 18:13:08

Ich weiß nur, das kurz vor der Startaufstellung das Fahrzeug nochmal neu vermessen wurde und die Unterschriftenaktion deshalb unterbrochen wurde.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Dominik am 27.10.19 um 18:46:32


Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Harald am 27.10.19 um 19:44:58


Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Was war eigentlich mit der ******* Viper und dem dkr Lambo ?

Die Viper ist stehengeblieben, das weiß ich.
...

Die Voldemort-Viper hatte wohl einen Defekt am Antriebsstrang (Antriebswelle oder so ähnlich)
Schade hätte dem Team und den beiden Kutschern nach dieser starken Vorstellung ein starkes zählbares Resultat gegönnt.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Darren am 27.10.19 um 20:02:30

Wir aus dem Norden (Schleswig) hören Olli gerne zu. Akzent hin oder her. Ich fahre ja auch gerne zum Ring wo die Leute halt so sprechen und da stört es ja auch nicht. Das mit der Vorbereitung von BMW sehe ich ähnlich.  Genau wie Aston Martin. Man kann eigentlich jetzt schon prophezeien dass sie 2020 nicht viel mitreden werden

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Racing Harz am 27.10.19 um 20:20:17


Dominik schrieb am 27.10.19 um 18:46:32:

Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.


GT Winter Series. ;)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Lemansclaus am 27.10.19 um 20:41:36


Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 00:36:44:
Olli Martini geht mir richtig auf den Sack.....und dann dieser schreckliche Dialekt (für den er aber nichts kann)


... Olli spricht Dialekt  :-? ?   ;) ;D

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Dominik am 28.10.19 um 08:39:36


Racing Harz schrieb am 27.10.19 um 20:20:17:

Dominik schrieb am 27.10.19 um 18:46:32:

Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.


GT Winter Series. ;)


Mit beiden Fahrzeugen? Und was danach :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Racing Harz am 28.10.19 um 08:56:01


Dominik schrieb am 28.10.19 um 08:39:36:

Racing Harz schrieb am 27.10.19 um 20:20:17:

Dominik schrieb am 27.10.19 um 18:46:32:

Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 14:33:14:
Bei dkr bin ich mir nicht so sicher, ob die nächstes Jahr wieder angreifen.
Danny war schon am Freitag ziemlich down, da gab es wohl ein Problem mit dem KW Fahrwerk. Ich glaube am hinteren rechten Dämpfer war die obere Uniballaufnahme ausgeschlagen.

Ich hoffe doch mal das sie nicht so schnell aufgeben?!
Die haben ja auch zwei Kundensport lambos gekauft. Weiss man in welchen Serien die Starten sollen?
Mit einem gehts im Dezember schon an den Start hieß es im letzten video.


GT Winter Series. ;)


Mit beiden Fahrzeugen? Und was danach :)


Man bietet alle drei Huracan dafür an. Was danach gefahren wird, wurde noch nicht kommuniziert.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von mercuriusb am 28.10.19 um 10:10:24


Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 10:14:26:
@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.


Mach das! Das wären auch meine Kritikpunkte. Einfach etwas weniger oft von "geilste Strecke der Welt" (wissen wir), "das ist Motorsport vom Feinsten", usw. sprechen, würde den Kommentar meiner Meinung nach deutlich verbessern. Bin da wie @956er auch oft genervt von. Aber schön zu hören, dass du an dir arbeitest und auch Kritik annimmst und drüber nachdenkst. Nehme mir dann fürs nächste Jahr vor nicht immer so viel über den Kommentar herzuziehen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von phoenix-racing88 am 28.10.19 um 15:17:06


Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 10:14:26:
@956er:

Das mit den Interviews in der Kabine haben wir ja nach dem 24h erkannt ( da waren es nämlich unerträglich viele) und geändert. Nur gestern gab es das kurze Interview mit Oliver Uhlmann von Manthey, der als Leiter der Cayman Trophy etwas Zeit von uns bekommen hat, um die Neuerungen für 2020 vorzustellen. Ansonsten gab es genau aus den von Dir genannten Gründen keine Gäste mehr in der Kabine, damit wir uns dort voll und ganz aufs Renngeschehen konzentrieren können. Ich denke auch, dass wir seitdem auch besser geworden sind in der Hinsicht.

Die beiden anderen Punkte lasse ich mir im Winter mal durch den Kopf gehen.


Ich finde man sollte Olli Martini erstmal einen riesen Respekt aussprechen dafür, dass er auf Kritik, die in diesem Forum (nicht wirklich sachlich) geäußert wurde, überhaupt reagiert. Dass er sich darüber hinaus noch dahingehend äußert, dass er über die geäußerte Kritik nachdenkt zeigt m.M. dass der Mann an seinem Platz genau der Richtige ist ! Das verkörpert was die VLN immer noch ausmacht....nämlich Fan-Nähe.

Was mich beim letzten Lauf wirklich gestört hat war, dass es einen mega engen Vierkampf um Platz 2 gibt und vor Durchqueren der Ziellinie zur letzten Runde wird einfach Werbung geschaltet (ohne Split-Screen). Mir ist klar, dass sich ein Stream nicht von alleine finanziert, aber ein bisschen Fingerspitzengefühl, wann die Werbung geschaltet wird, kann man sich als Fan schon wünschen...


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Olli_Martini am 28.10.19 um 15:25:14


phoenix-racing99 schrieb am 28.10.19 um 15:17:06:
Was mich beim letzten Lauf wirklich gestört hat war, dass es einen mega engen Vierkampf um Platz 2 gibt und vor Durchqueren der Ziellinie zur letzten Runde wird einfach Werbung geschaltet (ohne Split-Screen). Mir ist klar, dass sich ein Stream nicht von alleine finanziert, aber ein bisschen Fingerspitzengefühl, wann die Werbung geschaltet wird, kann man sich als Fan schon wünschen...


Geht leider nicht anders. Die Werbeblöcke sind nach 11:15 Uhr auf die Sekunde genau geplant, immer um xx:45 Uhr, also 11:45, 12:45, 13:45, 14:45, 15:45 Uhr. Das ist wegen des englischsprachigen Stream, da läuft dann andere Werbung.

Splitscreen geht nur zweimal pro Rennen, und da waren am Samstag leider beide "Schüsse" verbraucht, so ärgerlich das für alle, auch für uns, nun mal war.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von phoenix-racing88 am 28.10.19 um 16:46:31


Olli_Martini schrieb am 28.10.19 um 15:25:14:

phoenix-racing99 schrieb am 28.10.19 um 15:17:06:
Was mich beim letzten Lauf wirklich gestört hat war, dass es einen mega engen Vierkampf um Platz 2 gibt und vor Durchqueren der Ziellinie zur letzten Runde wird einfach Werbung geschaltet (ohne Split-Screen). Mir ist klar, dass sich ein Stream nicht von alleine finanziert, aber ein bisschen Fingerspitzengefühl, wann die Werbung geschaltet wird, kann man sich als Fan schon wünschen...


Geht leider nicht anders. Die Werbeblöcke sind nach 11:15 Uhr auf die Sekunde genau geplant, immer um xx:45 Uhr, also 11:45, 12:45, 13:45, 14:45, 15:45 Uhr. Das ist wegen des englischsprachigen Stream, da läuft dann andere Werbung.

Splitscreen geht nur zweimal pro Rennen, und da waren am Samstag leider beide "Schüsse" verbraucht, so ärgerlich das für alle, auch für uns, nun mal war.


Ganz pragmatisch gedacht: Wenn ich den letzten Werbeblock einfach generell auf 15:30 Uhr lege, vermeide ich solche Konflikte...

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von VIPERfan 89 am 28.10.19 um 17:24:12

Ich hätte auch noch einen Wunsch/eine Anregung für 2020.

Ich finde es Super das es den Livestream gibt, aber eines fehlt mir dann doch.
Nämlich eine ausführliche und trotzdem kompakte Zusammenfassung (10-15 Minuten) der Rennen,
wie es sie von 2007 (zumindest hab ich sie da auf ring1.de entdeckt) bis 2016 (Sport1/YouTube) gegeben hat.

Ich weiß ja nicht ob es nur Mir so geht, ch schaue mir solche Zusammenfassungen jedenfalls gerne in der Rennfreien Zeit an.
Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit das wieder zu Beleben.


Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von KOTR am 28.10.19 um 17:30:19


Olli_Martini schrieb am 27.10.19 um 11:28:59:

Procar_Specials schrieb am 27.10.19 um 11:18:18:
Ich werde mich an das Eifeler Platt noch gewöhnen, versprochen.
Lukas Gajewski mit seinem perfekten Hochdeutsch und dann der Olli, da muß sich das Ohr einfach umstellen. (keine Kritik an Olli !)


Ich kann es ja verstehen. Wenn ich zur Moto-GP an den Sachsenring fahren würde, wäre ein Einheimischer Kommentator für mich wohl auch sehr „gewöhnungsbedürftig“!

[/quote]
Ich wollt grad noch schreiben: "Seid froh, daß die VLN nicht auf dem Sachsenring ausgefahren wird!" ;)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von 787B am 28.10.19 um 19:07:06

Das war doch ein würdiger Saisonabschluss! Wetter war geil! Tolles Racing!

Leider ist die Viper nicht ins Ziel gekommen. Ich hätte es ihnen gegönnt! Hoffentlich sehen wir sie 2020 wieder.

Ich finde die BoP hat eigentlich gepasst. War ja nicht so, dass die AMGs allen wegfahren. Bei Porsche ist am Ring dieses Jahr ein wenig der Wurm drin. Beim 24h-Rennen wollten AMG und Porsche zu viel und dann konnte Audi den Sieg abstauben. Da hat sich aber auch wieder gezeigt, was es ausmacht, einfach fehlerfrei durchzufahren. Am Samstag hat Porsche sich dann auch wieder selbst ein Bein gestellt. AMG war diese Saison einfach sehr überzeugend!

Zu BMW: Testen ist ja legitim. Der Schnitzer BMW ist ja auch nett anzuschauen. Aber AMG schafft es halt, neben dem Testen auch noch mit ein Paar Wagen Rennen zu fahren. Außerdem sollte man nach dem Testen dann auch mal Fortschritte bzw. Erfolge sehen können, allerdings sieht man die als Zuschauer bislang nicht. Derzeit ist Walkenhorst für mich das einzige ernst zu nehmende BMW GT3 Team. Mal schauen was BMW nächstes Jahr aufbietet. Wenn da allerdings nicht etwas mehr Einsatz kommt, verlieren sie den Anschluss und können's auch gleich lassen. Grundsätzlich ist ja Potential da, was die beiden Siege bei den 24h in Spa beweisen.

Und auch nach dem Rennen finde ich noch, dass zu viele Caymans in zu vielen Klassen fahren...  ;)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Procar_Specials am 29.10.19 um 06:18:31

Mir hat das letzte Rennen auch gut gefallen, die VLN (neuer Name im nächsten Jahr?)  ist nicht so schlecht, wie sie von einigen ausserhalb beschrieben wird. Ich komme seit 1987 regelmäßig zur VLN am Ring, das ist für mich besser als jede Kur.
Besonders der Freitag ist Klasse, da kann man so viele Eindrücke sammeln und sich sehr gut mit den Leuten in entspannter Atmosphäre unterhalten.

Ich finde, Herr Busch (und auch vorher Karl) haben die letzten Jahre mit viel Herzblut auf Leitungsebene gearbeitet, schade, dass dieser Mann aufhört. Da darf man gespannt sein, wie es weitergeht.
Hierfür erst einmal ein herzliches Dankeschön.

Ich hoffe, die neuen Zapfsäulen für 2020 sind nun einheitlich in der Durchflußmenge und gewährleisten Zufriedenheit bei allen Teilnehmern, die ja den Sprit als Gegenleistung teuer genug bezahlt wird. Wäre dann ein Kritikpunkt weniger.

Auch finde ich das Gesamtpaket besser als wie noch vor 20 Jahren, das einzige was mir fehlt sind so manche selbstgebauten Autos. Cups sind gut und meistens auch spannend, aber immer die große Menge an den selben Autos zu sehen, wird fürs Auge doch schnell unattraktiv.

Wünsche uns allen eine geile Saison 2020.....von mir aus könnte es sofort wieder weitergehen.

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Heini von der Steilstrecke am 29.10.19 um 23:23:44

@ Procar_Specials. wieso neuer Name?

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von rallyx am 30.10.19 um 22:11:43


V70treiber schrieb am 27.10.19 um 10:52:12:
Also wir lieben Ollis Dialekt. Der gehört einfach dazu, wenn man an der Strecke bei der VLN ist. Das macht einen Teil der VLN - Stimmung erst aus. Olli lebt ja die VLN regelrecht. Und da kommt schon eine geballte Mischung Herzblut und Fachwissen zusammen.
Für andere Rennserien als Kommentator halt unvorstellbar....


Ich bin voll deiner Meinung  der Dialekt gehört dazu    . Weiter so  :)

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von Peter_B am 31.10.19 um 19:23:36

Ein Bekannter von mir schickte mir heute den Link zu einer "bekannten" Website, wo der angebliche Unfallhergang  der #911 in der letzten Runde am Samstag geschildert wurde.
Falls das noch jemand gelesen haben sollte, dem sei gesagt, dass das dort Geschriebene mal wieder kompletter Blödsinn ist. Es war weder ein BMW, noch Code60 involviert [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von rallyx am 31.10.19 um 20:18:40


Peter_B schrieb am 31.10.19 um 19:23:36:
Ein Bekannter von mir schickte mir heute den Link zu einer "bekannten" Website, wo der angebliche Unfallhergang  der #911 in der letzten Runde am Samstag geschildert wurde.
Falls das noch jemand gelesen haben sollte, dem sei gesagt, dass das dort Geschriebene mal wieder kompletter Blödsinn ist. Es war weder ein BMW, noch Code60 involviert [smiley=whacky078.gif]


M Schrey hatte   ein Unfall wie es auf der Seite stand.   er konnte aber selbstständig aussteigen  und ihm geht es ganz gut  genaues  konnte man mir gerade nicht sagen aber ich bleibe dran

Titel: Re: VLN 2019 Lauf #9 44. DMV Münsterlandpokal
Beitrag von V70treiber am 02.11.19 um 13:57:58

Habe im Nachhinein noch herausgefunden, das die Viper einen Differentialschaden hatte.  

GT-Eins Forum » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.