GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
Historisches >> weitere historische Serien >> CanAm
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1514065802

Beitrag begonnen von rinato am 23.12.17 um 22:50:02

Titel: CanAm
Beitrag von rinato am 23.12.17 um 22:50:02

Für alle Fans grandioser Überholmanöver hier mal eines von Parnelli Jones, ungefähr bei 7:00.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Lemansclaus am 24.12.17 um 13:14:27

Da haben aber ein paar Pferdchen noch kräftig mit angeschoben  8-)

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Abarth am 24.12.17 um 15:12:13

... und Jim Hall mit seinem Road Runner.  [smiley=cheesy.gif]

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Lemansclaus am 24.12.17 um 15:33:32


Abarth schrieb am 24.12.17 um 15:12:13:
... und Jim Hall mit seinem Road Runner.  [smiley=cheesy.gif]


Der Erfinder des "DRS"  :)

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 25.12.17 um 00:23:54

Mario Andretti im Honker, den Vertretern des kleinen Ratespiels vielleicht noch geläufig.

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 25.12.17 um 00:29:14


Lemansclaus schrieb am 24.12.17 um 15:33:32:

Abarth schrieb am 24.12.17 um 15:12:13:
... und Jim Hall mit seinem Road Runner.  [smiley=cheesy.gif]


Der Erfinder des "DRS"  :)



Da hätte ich einen besseren:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Abarth am 25.12.17 um 21:47:08

Ist die Aufnahme aus Laguna Seca? Der muß ja genügend Leistung gehabt haben bei diesem Flügelwerk.  ;D

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Lemansclaus am 25.12.17 um 22:18:39


Abarth schrieb am 25.12.17 um 21:47:08:
Ist die Aufnahme aus Laguna Seca? Der muß ja genügend Leistung gehabt haben bei diesem Flügelwerk.  ;D


...das ist ein DS (Drag System)  :D ;D

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 26.12.17 um 00:49:18


Abarth schrieb am 25.12.17 um 21:47:08:
Ist die Aufnahme aus Laguna Seca? Der muß ja genügend Leistung gehabt haben bei diesem Flügelwerk.  ;D


Vermutlich ja, sieht ein bisschen nach Cork Screw aus.
In jedem Fall musste John Surtees in Laguna dieses Auto mit dem kompletten Flügelwerk fahren. Wie "gut" das funktionierte, ist hier zu sehen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und hoch das Bein.
Kleine Irrtümer bei der Konstruktion des Autos. Die Truppe um Hall meinte: Geringe Stirnfläche bringt Speed. Das schaffen wir durch ein niedriges und flach ansteigendes Fahrzeug, dazu eine geringe Breite. Das dann kombiniert mit breiten Reifen. Ergebnis: Auf der Geraden war der unbespoilerte Wagen unschlagbar, in der Kurve hilft selbst Omas Bügelbrett nicht.

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 26.12.17 um 00:58:02

Hier der 2 H mal in nackig. Sieht doch hübscher aus.
Wie der Fahrer wieder alleine aus dem Auto heraus gekommen sein mag, bleibt ein Geheimnis.
Beim Betrachten des Films fiel mir sofort Niki Lauda ein, der irgendwann keine Lust mehr hatte, immer nur im Kreis zu fahren:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Abarth am 26.12.17 um 10:46:33

Zumindest durfte der ältere Herr auf der gleichen Piste die Fahrtrichtung wechseln, damit es nicht ganz so langweilig wurde. Da war er gegenüber Herrn Lauda ganz klar im Vorteil.  ;D

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 26.12.17 um 12:22:05

Ohne Gegenverkehr geht das ja auch.

Titel: Re: CanAm
Beitrag von KOTR am 26.12.17 um 19:55:35

Vermutlich das einzige bemannte Fahrzeug der Geschichte, bei dem die Flügel höher sind als das eigentliche Fahrzeug...

Und jetzt kommt der Clou: Das ursprüngliche Design des 2h sah vor, daß der Kopf des  Fahrers gar nicht aus der Verkleidung herausschauen sollte. Die Verkleidung hinter der Kopfstütze war auch nicht eingeplant. Der Fahrer verschwand komplett so im Auto, so hoch (also niedrig) wie es ist. Also in einer extrem liegenden Position. Die Idee war, eine rundum geschlossene Hülle zu haben, die sich selber Stabilität verleiht, ähnlich einem Ei.

Der 2H wurde dann auch so wie ursprünglich geplant gebaut, aber es wurde recht schnell klar, daß das Konzept, so wie gedacht nicht klappt, und darüber hinaus verlangte John Surtees, daß die Sitzposition konventioneller zu gestalten sei, wenn er das Fahrzeug bewegen soll, weil er 1. nix sieht und 2. er schon gerne eine faire Chance hätte irgendwie das Fahrzeug selbständig verlassen zu können, falls was ist. Wir reden über die 60er, in denen Feuer noch zum Alltag des Motorsports zählten...

...Jim Hall ist übrigens nachwievor sehr überzeugt davon, daß Big John's Beharren auf ein konventionelles Cockpit das komplette Konzept des Fahrzeuges ruinierte, vor allem die Aerodynamik.

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 30.12.17 um 14:55:19

So etwas wie der hier:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Noch nie gesehen.
Und da dürfte Big John einfach Recht haben. Der Wagen ist nicht schnell, wenn der Fahrer nicht weiß, wo er hinfährt.

Titel: Re: CanAm
Beitrag von Abarth am 30.12.17 um 16:47:49

Was soll uns diese Fotosammlung sagen?  ::)

Titel: Re: CanAm
Beitrag von rinato am 30.12.17 um 18:47:08

Upps, da habe ich versehentlich den Link der gesamten Seite angeklickt statt nur dieses eine Bild:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

GT-Eins Forum » Powered by YaBB 2.3.1!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.