GT-Eins Forum
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl
Sonstiges >> Rennstrecken >> Nürburgring: Großumbau bis 2009
http://www.gt-eins.at/cgi-bin/GT1-Forum/YaBB.pl?num=1185293038

Beitrag begonnen von Manuel1 am 24.07.07 um 18:03:58

Titel: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 24.07.07 um 18:03:58

Bis anfang 2009 sollen am Nürburgring diverse Zuschauerbereiche Umgebaut (abgerissen und neu aufgebaut) werden, außerdem sollen eine art Freizeitpark entstehen und eine ganzjährig Überdachte Arena entstehen, außerdem werden noch kleinigkeiten an der Strecke vorgenommen, das ganze wird geleitet, von (wie kann es auch anders sein) dem Meister der Auslaufzohnen H.Tilke.
wie denkt ihr darüber bringt es wirklich etwas oder sollten sie den Ring so lassen, wie er jetzt ist, zumal man nächstes Jahr warscheinlich den Bauarbeitern wärend den Rennen (Wenn es welche geben sollte) mitzuschauen kann  ;D übrigens Abreis Datum der Haupttribüne T3 ist ende Oktober diesen Jahres.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sören Herweg am 24.07.07 um 20:44:28

Ich sag dazu nur eines: GELDVERSCHWENDUNG.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Haupti am 24.07.07 um 23:53:54

hui wir der Nuerburgring auch endlich ein Ikeaparkplatz mit durchgehenden weissen Linien und Tribünen!!
Ich bin mal gespannt was da kommt warscheinlich eine Asphaltwüste mit anleihen an der ehemaligen Nürburgring Grand-Prix Strecke!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Brumosporsche am 29.07.07 um 22:39:06

haja, wahrscheinlich tonnenweise Asphalt und die Strecke erkennt man dann halt nurnoch durch die 2 weißen linien, die da über den Asphalt führen, so wie ich die Neigung vieler Rennstreckenbetreiber zum umbau ihrer Strecken zu postmodernen Formel-Strecken so kennengelernt habe in den letzten Jahren

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 30.07.07 um 17:16:14


Sören Herweg schrieb am 24.07.07 um 20:44:28:
Ich sag dazu nur eines: GELDVERSCHWENDUNG.


Hätte ich auch gesagt, deshalb: Hochmut (besser Großkotz) kommt vor dem Fall!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 30.07.07 um 17:19:33


Manuel1 schrieb am 24.07.07 um 18:03:58:
 ;D übrigens Abreis Datum der Haupttribüne T3 ist ende Oktober diesen Jahres.


Zieleinlauf 24h 2008, wenn überhaupt, vom Bauzaun aus - "Klasse"!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 30.07.07 um 20:30:19

Bitte dich, immer der Pessimismus - we die milden Winter in der Eifel kennt, der weißt, dass die Arbeiten zügig vorangehen werden! ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 31.07.07 um 17:39:23

Na mit schnell trocknendem Asphalt kennen sie sich ja jetzt aus ...  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von PorschePatrick am 01.08.07 um 13:28:46

Gibt es schon genauere Angaben was umgebaut werden soll?
Vieleicht wird es ja nicht so schlimm und nur die Tribünen werden umgebaut.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 01.08.07 um 15:05:46

Es sollen ja auch nur die Tribünen umgebaut werden.
Ich hab da so ein PDF-Doc, das kann ich aber leider nicht anhängen, weil es hier im Forum keine "Anhang-Funktion" gibt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 01.08.07 um 15:16:42

Der Herr Dr. Kafitz hat einen Traum...und der wird verwirklicht. Koste es was es wolle. Hoffentlich passiert nicht dasselbe wie in Spa, wo ja angeblich auch während des Umbaus die "Eurönchen" knapp wurden.(oder sogar ausgingen?)

Meiner Meinung nach nimmt der Umbau dem Ring seinen gewissen Charme, den er aus dem MIx von alt u. neu hat.

Aber sie wissen ja, was sie tun..... ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 13.11.07 um 16:18:49

Ein vorangegangenes rheinland-pfälzisches "Prestige-Projekt" ist die Tage hops gegangen: Die ehmalige Landes- oder Bundesgartenschau (eigentlich egal) in Kaiserslautern ist pleite. Viele Grüße in die Eifel...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Cole Trickle am 14.11.07 um 11:37:46

Naja, auf T3 sieht man sowieso recht wenig, außer beim Start, da stört so ein Abriss auch nicht :).
Hauptsache T4 und Kurve 1 bleiben so wie jetzt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 15.11.07 um 16:55:09

Hier hab ich mal einen kleinen Auszug gefunden, was sich bis 2009 verändern soll

Die Bausteine im Überblick:

Der Boulevard – die zentrale Erlebnismeile des Nürburgrings

Auf dem Boulevard tauchen die Besucher in die faszinierende Welt des Automobils und Motorsports ein: Die Marken-Erlebniswelten führender Automobil-Hersteller, -Ausstatter und Zubehör-Spezialisten ziehen mit ihren Präsentationen, Exponaten und Konzepten den Besucher in ihren Bann.

Mit einer rund 4.000 qm großen Arena direkt am Boulevard wird eine Plattform für Zuschauerveranstaltungen wie beispielsweise Monstertruck-Events, Indoor-Trial oder auch Konzerte entstehen. 4.500 überdachte Sitzplätze und eine direkte Anbindung zu einer weiteren Eventhalle mit ebenfalls 2.500 qm bespielbarer Fläche bieten hier Realisationsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Ein völlig neu gestalteter Indoor-Themenpark mit Entertainment-Orientierung spielt eine zentrale Rolle. Der Themenpark ist auf dem Boulevard platziert und als erlebnisreiches Action- und Freizeitmodul thematisch eng mit dem Image und der Positionierung des Nürburgrings verzahnt.

Es erfolgt eine enge Abstimmung mit den Marken-Erlebniswelten der Fahrzeug- und Zubehör-Hersteller. Der Themenpark ist so konzipiert, dass er pro Jahr mehrere hunderttausend zusätzliche Besucher anzieht und eine Attraktion für Tagesbesucher, Mehrtagesgäste und insbesondere auch Wiederholungsbesucher ist.

Mit einem neuen Hotel werden am Nürburgring dringend benötigte Hotelkapazitäten geschaffen und dem Businesskunden und anspruchsvollen Privatgast zusammen mit dem Dorint Hotel am Nürburgring rund 400 Betten in der 4-Sterne- und 4-Sterne-Plus-Kategorie angeboten. Themenbezogene Shops und Gastronomie runden das Angebot auf der Erlebnismeile ab und erhöhen die Aufenthaltsqualität und -dauer.

Die Business-Tribüne

Nach dem Abriss der Haupttribüne T3 wird an dieser Stelle eine hochmoderne überdachte Haupt-Tribüne mit 5.000 Sitzplätzen entstehen. Die Business-Tribüne beherbergt im oberen Teil einen Loungebereich für bis zu 600 Personen, in dem sowohl Hospitality- und VIP-Arrangements bei Großveranstaltungen wie auch maßgeschneiderte Incentives realisiert werden können.

Das Motorsport-Dorf

Nur wenige Meter vom Boulevard entfernt entsteht das Motorsport-Dorf. Kern ist ein Bungalow-Feriendorf, das thematisch zum Nürburgring passend als Motorsport-Ferienanlage konzipiert ist und somit im Markt eine einzigartige Positionierung belegt.

Hier werden Übernachtungsmöglichkeiten für erlebnisorientierte Familien, wie auch Aktivsportler geboten, die z. B. die zum Hotel gehörenden vielfältigen Sport, Recreation- und Wellnessangebote nutzen können. Zahlreiche Outdoor-Sportmöglichkeiten für Sommer und Winter runden das Angebot des Motorsport-Dorfes ab.

Der Ring wird seinen Rennsport-Wurzeln treu bleiben

Der Ring und die Region gehören zusammen – "Nürburgring 2009" verbindet den touristischen Reiz der Eifel mit der Faszination Motorsport. Gleichzeitig ist die Investition in die Zukunft ein Zeichen der regionalen Verantwortung.

Profitieren wird die gesamte Region: Das schon heute attraktive touristische Profil erhält mit "Nürburgring 2009" ein weiteres Highlight – das sichert und schafft Arbeitsplätze und zieht zusätzliche Investoren an.

Fazit: "Nürburgring 2009" ist somit für alle Seiten ein Gewinn – sportlich, wirtschaftlich, touristisch.

Der Ring selbst wird dabei seinen Rennsport-Wurzeln treu bleiben: „Die Rennstrecke und das Thema Motorsport bleiben auch in Zukunft Markenkern und wichtige Imagefaktoren am Nürburgring", betont Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH.

Die kommenden Projekte beweisen, dass sich der Nürburgring auch weiterhin den Herausforderungen seiner Zeit anpasst. So geht der Nürburgring gut gerüstet in die nächsten 20 Jahre, an deren Ende dann das ganz große Jubiläum, der 100. Geburtstag, steht.

Quelle: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ThomasR am 16.11.07 um 19:34:40

Gut, dass man die VIP's auf die T3 verfrachtet, vielleicht bestehen dann ja mal endlich Chancen, dass die stumpfsinnige Michelin-Brücke abgerissen wird und man endlich den Tunnel benutzen darf.

Als ich für's 1000km Rennen akkreditiert war hab ich irgendwie die endlosen Diskussionen vermisst, warum ich als zahlender Gast nicht durch den Tunnel gehen darf...

Den Blvd. lass ich mir ja noch gefallen, aber auch nur, wenn AC/DC auf der Eröffnungsfeier spielt ;D
Spaß bei Seite, irgendwo völlig übertrieben und fehl am Platze. Wer macht schon in der tiefsten Eifel Urlaub, wenn nicht gerade Formel 1 ist?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Haupti am 16.11.07 um 23:51:06

hm ich hab den Eindruck der altehrwürdige Ring soll Touristisch und damit finanziell ausgeschlachtet werden. So lange man seinen Wurzeln treu bleibt und die Strecke und der Motorsport im Vordergrund stehen ist das auch noch ok. Ich habe aber irgendwie das Gefühl das der Ring langsam aber sicher zu ner Art Disneypartyland mit angrenzender Rennstrecke wird. Mal abgesehen von F1, 24h Rennen, DTM und Rock am RIng ist da ja nicht allzu viel los. Anstatt mal für andere Serien ordentlich die Werbetrommel zu rühren und mehr zuschauer an den Ring zu bekommen wird ein in meinen Augen vollkommen falscher Weg eingeschlagen!


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Quinti am 17.11.07 um 00:27:21

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von VLN-24H-Man am 17.11.07 um 06:03:51


Haupti schrieb am 16.11.07 um 23:51:06:
hm ich hab den Eindruck der altehrwürdige Ring soll Touristisch und damit finanziell ausgeschlachtet werden. So lange man seinen Wurzeln treu bleibt und die Strecke und der Motorsport im Vordergrund stehen ist das auch noch ok. Ich habe aber irgendwie das Gefühl das der Ring langsam aber sicher zu ner Art Disneypartyland mit angrenzender Rennstrecke wird. Mal abgesehen von F1, 24h Rennen, DTM und Rock am RIng ist da ja nicht allzu viel los. Anstatt mal für andere Serien ordentlich die Werbetrommel zu rühren und mehr zuschauer an den Ring zu bekommen wird ein in meinen Augen vollkommen falscher Weg eingeschlagen!


Also zunächst mal ich lebe und arbeite in direkter Umgebung des N-rings.
Hier sind die Leute auch nicht begeistert von dem Projekt, da es ja auch Kaufkraft aus der Umgebung abzieht. Ferner ist noch kein Stein abgebrochen, da es eine Menge Initiativen und Klagen gegen den Umbau gibt, die derzeit anhängig sind.

Aber zum Thema auf dem RIng ist nichts los, kann ich nur sagen das die Nordschleife sowie die GP-Strecke für 2008 schon wieder ausgebucht sind, welche andere Rennstrecke schafft das ??

Die Jahreskarteninhaber für die NS beschweren sich auch immer mehr, da Ihnen fast ausschließlich der Sonntag bleibt Ihrem Hobby zu fröhnen, bis dato wurde die NS noch in der Woche meist um 17.30 Uhr freigegeben für Touristenfahrten. Dies wird in 2008 auch nicht mehr funktionieren durch den starken Testbetrieb.

Rennveranstaltungen gibt es auf dem RIng mehr wie genug.....ich wüßte kein Wochenende zwischen Mai und Oktober wo der Ring am WE leer steht......

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Quinti am 17.11.07 um 11:29:24


VLN-24H-Man schrieb am 17.11.07 um 06:03:51:
.....ich wüßte kein Wochenende zwischen Mai und Oktober wo der Ring am WE leer steht......


...umso erbärmlicher ist es doch, daraus keinen gewinn erzielen zu können...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 17.11.07 um 17:35:31


Quinti schrieb am 17.11.07 um 11:29:24:
...umso erbärmlicher ist es doch, daraus keinen gewinn erzielen zu können...


Gewinn wird schon erzielt, er wird bloss an anderer Stelle wieder ,sinnvoll oder nicht, hinausgeblasen. ;)

Was steht auf dem einzigen Schild, dass einem erlaubt sogar mitten auf der Autobahn umzudrehen?
Willkommen in Rheinland-Pfalz

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 17.11.07 um 19:42:01


VLN-24H-Man schrieb am 17.11.07 um 06:03:51:
.....ich wüßte kein Wochenende zwischen Mai und Oktober wo der Ring am WE leer steht......


Ist beim ESW genauso --- und bei vielen anderen Strecken auch. Das alleine sagt noch nix. Wichtig ist doch, ob durch die Auslastung einer Rennstrecke auch geld in der region hängen bleibt. Und bei Industrietestfahrten oder irgendwelchen Ein-Tages-Incentivs wohl eher nicht!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 18.11.07 um 09:28:29


Enrico schrieb am 17.11.07 um 17:35:31:
Was steht auf dem einzigen Schild, dass einem erlaubt sogar mitten auf der Autobahn umzudrehen?
Willkommen in Rheinland-Pfalz

Man könnte bei dem Spruch doch glatt darauf kommen, daß Du Saarländer oder Badenser (also "betroffener Anrainer") bist!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Haupti am 18.11.07 um 12:37:30

ich habe mich oben eventuell falsch ausgedrückt. Momentan ist nur bei einer Handvoll events die Bude voll am Ring. Wenn man sich die meisten  anderen Veranstaltungen anschaut ist gähnende leere. Beim Divinolcup. dem 1000km Rennen usw. kann man die Zuseher einzeln per handschlag begrüssen!
Das jeder Motorsportinfizierte zum Ring fährt wenn da etwas los ist was ihn interessiert ist vollkommen klar. Mit dem Umbau sollen diese Eventbesucher gelockt werden die unter normalen Umständen nicht zu Ring kommen würden. Anstatt die Leute dazu zu bringen wegen spektakulären Fahrzeugen und dem tollen Sport an den Ring zu kommen wird hier ein Disneyland aufgebaut. Nur ich glaube nicht das das wesentlkich mehr Leute zum Ring lockt, kurzfristig eventuell weils neu ist aber nicht auflängere sicht!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 20.11.07 um 17:42:51

Mittlerweile läuft der Großangriff, die auch mit weiteren Rennen die Bude voll zu bekommen ---- so sollen nächste Saison die Superbikes in der Eifel Station machen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 04.12.07 um 12:00:52

Hier ein kleiner Bericht, des Projektes Nürburgring 2009:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 16.12.07 um 16:33:08

Nun ist es soweit, die Abrissarbeiten laufen :'(
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MrAdenauerForst am 17.12.07 um 15:41:43

Wohlgemerkt noch ohne Baugenehmigung für die neuen Objekte
---> Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 17.12.07 um 17:26:39


MrAdenauerForst schrieb am 17.12.07 um 15:41:43:
Wohlgemerkt noch ohne Baugenehmigung für die neuen Objekte

Ein Klassiker, wie wir in Spielberg ja gesehen haben!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 17.12.07 um 18:56:27

Und immer noch behaupten einige Personengruppen gebetsmühlenartig, Lesen bildet...  ;D

:-X

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 20.12.07 um 12:20:19


cybersdorf schrieb am 17.12.07 um 17:26:39:
Ein Klassiker, wie wir in Spielberg ja gesehen haben!


Und damit die Grossbaustelle und das dann brachliegende Gelände von Anfang an richig abgesperrt ist, wurde der Bauzaun gleich grosszügig auch um die Nordschleife gezogen. ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 20.12.07 um 18:21:18

Aus Sicherheitsgründen!

Wann werden eigentlich die Wachtürme fertig?..... 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mpnorthloop am 28.12.07 um 11:08:20

Hier ein paar Filmaufnahmen vom Abriss...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 29.01.08 um 13:15:12

Die Dokumentation der Abrissarbeiten: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Marcosson am 29.01.08 um 14:37:36

Auf der Homepage der Tilke GmbH sind alle Projekte von Tilke aufgeführt, darunter auch die "Erlebnisregion Nürburgring".

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mich würde mal interessieren, ob es das Projekt ist, was gerade gebaut wird. Es wir nicht unter „aktuelle Baustellen“ aufgeführt und irgendwie sieht das ganze ziemlich hingeschmiert aus, da man sich weder an einer Sprache, noch Form hält (ich kann mich auch nicht erinnern, dass man Boulevard mit "t" schreibt) ::).
Oder baut man evtl. nach anderen Plänen?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ThomasR am 29.01.08 um 20:18:32

Erklär den Baggerfahrern mal einer ihren Job - die Michelinbrücke steht ja noch  ;D

Und um ehrlich zu sein, ich würde es der GmbH sogar gönnen, wenn ihr Größenwahn mal ne kräftige Fehlzündung ist.
Welche Strecke der Welt ist denn sonst solch ein peinliches Disneyland - Motorsport als Randerscheinung, im Eintrittspreis für's Kinderparadies mit drin, oder wie soll das funktionieren?

Wenn ich mir anschaue, wie schnell Familien z.B. im Mercedesmuseum an den Rennexponaten vorbeirennen, aber sich in aller Ausführlichkeit den WM-Bus von 1974 anschauen glaube ich die Fehlzündungen schon zu hören.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 29.01.08 um 21:01:58


ThomasR schrieb am 29.01.08 um 20:18:32:
...Wenn ich mir anschaue, wie schnell Familien z.B. im Mercedesmuseum an den Rennexponaten vorbeirennen, aber sich in aller Ausführlichkeit den WM-Bus von 1974 anschauen glaube ich die Fehlzündungen schon zu hören.

Tja man schaut sich halt nix an, womit man nix anfangen kann ("Was der Bauer nicht kennt....") und schaut sich an, mit was man was anfangen kann. Ist halt so. Der Grund, weshalb ALLES in der Welt "Familien-kompatibel" gemacht wird. Ist halt so.

Als nächstes kommt noch ein Fussballplatz dazu. Multifunktional natürlich. Kann Winters geflutet und zur Eisbahn umfunktioniert werden. Dazu gibt es Massen-kompatible Musikbeschallung - garantiert (ich frag mich jetzt schon, was der "Diskjockey" hauptberuflich macht). Im Sommer gibt es davor einen "Beach Club" - wahrscheinlich mit dem gleichen Scheibenreiter - mit nebenan dem Ikea-Kinderparadies, und Wellness, ich wette irgendwo ist noch Platz für Wellness...

Nicht aufregen.
Einfach freuen, wenn trotzdem noch Rennveranstaltungen stattfinden. (Wobei ich Herrn Ekelsteins Kinderzirkus explizit nicht als Rennveranstaltung bezeichnen... Na, egal...)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MrAdenauerForst am 12.02.08 um 12:00:33

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

vielleicht sollte man sich am Ring auf Achterbahnen spezialisieren, da scheinen die Managementfehler kleiner auszufallen als im Kerngeschäft der GmbH  ;D
...aber man soll ja bekanntlich den Tag nicht vor dem Abend loben... ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 12.02.08 um 15:23:51

Dann soll noch ein OBI gebaut werden, damit die Camper ihr vergessenens Equipment besorgen können.
Und noch ein Mc Donalds für die, Die die Bratwürste zuhause im Kühlschrank vergessen haben!  [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 14.02.08 um 12:21:36

...der OBI spezalisiert sich dann auf Gerüste für die wenigen Unentwegten, die tatsächlich noch über die Zäune der Nordschleife schauen wollen. Da z.B. eine Bratwurst an der Box 77 letztes Jahr lediglich familienfreundliche 3,50 Euro (dieses Jahr wird man wohl auf 4 Euros "aufrunden" müssen) gekostet hat, dürfte es ein Mc Donalds mit seinen regulären Preisen verdammt schwer haben. Die Zäune der Nordschleife übernehmen zudem dann die äußerst sinnvolle Aufgabe die ganzen leeren McMüll-Pappbecher aufzunehmen, damit die nicht in der Botanik rumfliegen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus Ecker am 10.03.08 um 08:51:50

Jetzt darf man schon nicht mal mehr ohne " Führung " am Wochenende alleine ins Fahrerlager gehen!!!! :-X
Da ist mir aber gestern fast der Kragen geplatzt........wo das noch hinführen soll?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 10.03.08 um 09:55:36


schrieb am 10.03.08 um 08:51:50:
........wo das noch hinführen soll?


Zum Fall! Den Hochmut kommt ja bekanntlich vor diesem!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von christian_284 am 10.03.08 um 21:34:40

also kann man nicht mehr ins fahrerlager bei den einstellfahrten???

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 11.03.08 um 00:00:00


schrieb am 10.03.08 um 08:51:50:
Jetzt darf man schon nicht mal mehr ohne " Führung " am Wochenende alleine ins Fahrerlager gehen!!!! :-X
Da ist mir aber gestern fast der Kragen geplatzt........wo das noch hinführen soll?

Wie bitte? Erlebniskindergarten "Eifelblick" oder was...
Was spielt sich ab bei euch dort oben?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 11.03.08 um 00:49:03


christian_284 schrieb am 10.03.08 um 21:34:40:
also kann man nicht mehr ins fahrerlager bei den einstellfahrten???

Kontrollieren die überhaupt bei den Einstellfahrten? Ist das nicht so wie freitags sonst?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus Ecker am 11.03.08 um 08:21:14

Also was ich meine ist: Ich war am Sonntag mal oben und wollte mir mal die Baustelle ansehen und zu guter letzt noch ne runde durchs Fahrerlager laufen. Als ich dann im alten Fahrerlager duch den Tunnel spazieren wollte, meinte einer der herren in Orange, das man da nicht mehr ohne Führung einfach so durch gehen könne...... :-X

Bei den Rennen denke ich kann man mit Sicherheit wieder gegen eine Gebühr von 10 Euronen ins Fahrerlager.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 11.03.08 um 09:39:20

Fund auf der Homepage der AvD Race Meetings

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Vorprogrammiertes Chaos? :-?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus Ecker am 11.03.08 um 11:58:59

Das sieht ganz danach aus......das sind die aber doch dann selber schuld. Bin ja mal gespannt, wenns jetzt bald wieder los geht....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 11.03.08 um 18:04:38


Enrico schrieb am 11.03.08 um 09:39:20:
Fund auf der Homepage der AvD Race Meetings

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


"Stefan-Beloff-Str."

Mein Gott, die wissen nicht mal wie der Name des schnellsten Menschen auf der Nordschleife richtig geschrieben wird...

Andial







Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 11.03.08 um 19:38:24


Andial schrieb am 11.03.08 um 18:04:38:
"Stefan-Beloff-Str."

Mein Gott, die wissen nicht mal wie der Name des schnellsten Menschen auf der Nordschleife richtig geschrieben wird...

Andial


traurig aber wahr, die wissen leider vieles nicht ............


pardon, aber es ist ein Trauerspiel  was da z.Zt. abgeht [smiley=thumbdown.gif]

u.a. Eintritt für Fahrerlagerbesichtigung usw.......

Als Krönung obendrauf der super FIA Zaun.

Desweitern: Habt ihr die schöne VLN Vorschau in der aktuellen Sport Auto gesehen ?
Schöne Bilder speziell das im Wippermann in Fahrtrichtung, schon eindrucksvoll wie die Zuschauer da nebeneinander an der Strecke das Geschehen verfolgen.
Sieht nach "Friede Freude Eierkuchen" aus.
Da hatte man wohl keinen "Ar..... in der Hose" ein Foto vom "Affenkäfig" abzudrucken, der da bei den letzten Läufen schon an dieser Stelle vorhanden war.

Die werden schon wissen warum man mit dem Zaun keine "Werbung" machen kann.

Bin mal gespannt ob die sinkenden Zuschauerzahlen irgendwo erwähnt werden.

Desweiteren würde ich auch mal gerne wissen wieviele Leute  beim 24 h Rennen Opfer des Zaunes werden. Das wird "Halsbrecherisch" werden.
Gerüst +2-3 m Höhe + Alk. = ordendlich AUA bzw. zerstörte Existenzen.
Aber so etwas wird dann "unter den Teppich gekehrt".




Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von BMW-Power am 11.03.08 um 22:05:29


Stephan_F. schrieb am 11.03.08 um 19:38:24:
Desweiteren würde ich auch mal gerne wissen wieviele Leute  beim 24 h Rennen Opfer des Zaunes werden. Das wird "Halsbrecherisch" werden.
Gerüst +2-3 m Höhe + Alk. = ordendlich AUA bzw. zerstörte Existenzen.
Aber so etwas wird dann "unter den Teppich gekehrt".



Die Gerüste und Opfer gab es auch bei niedrigem Zaun.
Frage ist nicht ob die Zuschauer Opfer des Zauns werden sonder ob das Rennen gestartet wird wenn der Zaun Opfer der Zuschauer geworden ist.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus Ecker am 12.03.08 um 07:43:33


Alexander Keller (BMW-Power) schrieb am 11.03.08 um 22:05:29:
wenn der Zaun Opfer der Zuschauer geworden ist.


Dieser Gedanke ging mir auch schon des öfteren durch den Kopf, passieren wird das mit Sicherheit.....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von group44 am 12.03.08 um 18:43:19


Stephan_F. schrieb am 11.03.08 um 19:38:24:
Desweiteren würde ich auch mal gerne wissen wieviele Leute  beim 24 h Rennen Opfer des Zaunes werden. Das wird "Halsbrecherisch" werden.
Gerüst +2-3 m Höhe + Alk. = ordendlich AUA bzw. zerstörte Existenzen.
Aber so etwas wird dann "unter den Teppich gekehrt".


Aber da muss man ja nicht unbedingt drauf ,drüber ...oder sonst welche
akrobatischen Glanztaten veranstalten.

Am besten gleich unterwandern und Tunnel graben  ;D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Haupti am 14.03.08 um 17:59:39

ich bin ein ziemlich aussenstehender was die schleife anbelangt. War mal dort hab festgestellt das es saukalt ist (Schnee im Mai) und das Dorint sauteuer. Aber ich muss sagen man konnte die Faszination die die Nordschleife und der Ring ausstrahlten  spüren vor allem durch die Leute die auch bei scheisswetter zur GTP, Interserie etc. da waren. Mir scheint das jetzt irgendjemand das grosse Geschäft gewittert hat und die Leute von der die Nordschleife lebt (die mit 8 Nägeln im Kopf was Motorsport anbelangt) immer mehr vor den Kopf stösst. Doch wenn der erlebnisskindergarten da ist wirds ein böses erwachen geben weil die Leute sich nicht in irgendwelchen Mussen rumtreiben oder achterbahn fahren sondern lieber im Fahrerlager sich die autos anschauen wie es eh und je war!


Zitat:
Erlebniskindergarten "Eifelblick" oder was...



Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 14.03.08 um 18:10:32

So eine Erlebniskiste zieht m.M. nur in Ballungsgebieten mit viel potentieller Kndschaft, aber nicht j.w.d. --- da finden doch nicht "die Familien" hin, sondern nur die, die für die Hauptsache kommen: RENNEN!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 20.03.08 um 14:27:36

Hallo,
Ich denke, dass durch den Erlebnis Kindergarten alle Rennen teurer werden auch wenn man die neugebauten Sachen gar nicht nutzen wird!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! >:( >:( >:( >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MrAdenauerForst am 21.03.08 um 13:25:08

Ich hätte mal ne Frage zu dem Thema, kenn mich mit wirtschaft und recht nicht so aus:

Mal angenommen das ganze projekt erweist sich als schuss in den ofen. Die 210Mio oder wieviele es sind werden auch nicht annähernd wieder reingeholt, auch nicht durch mehr übernachtungen in der Region usw...

Was könnte dann mit dem Ring, speziell der Nordschleife, passieren?  :-?

Wird die Nürburgring GmbH dann verkauft, oder versucht die GmbH dann ihr Disneyland oder gar ihr Tafelsilber (Nordschleife) zu verkaufen oder wie läuft das? Soweit ich weiß gehört die GmbH zu 90% dem Land RLP und zu 10% der Gemeinde Adenau. Wie lange würden die denn Steuergeld in dieses Millionengrab stecken?

...das is natürlich alles rein hypothetisch ;)

wäre cool wenn sich hier jemand n bißchen genauer bescheid weiß als ich :)

mercí

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 22.03.08 um 08:15:58

Also, eine GmbH kann man meines Wissens nach nicht verkaufen. Es ist eine Rechtsform, die mit einem Betrag X haftet, heißt ja Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Wenn mann dann seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann, bleibt wie üblich die Insolvenz. Bei einen Insolvenz kann es zu einem Vergleich mit den Gläubigern kommen, d.h. die verzichten auf einen Teil ihrer Forderungen. Danach kann der normale Geschäftsbetrieb weiterlaufen. War glaube ich beim Eurospeedway genauso. Es kann aber auch zum Verkauf des ganzen kommen, was der neue Besitzer dann damit macht, liegt in seinem Ermessen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von telaio am 22.03.08 um 15:46:49

Eine GmbH oder Anteile an einer GmbH kann man selbstverständlich wie alle Anteile an juristischen Personen verkaufen. Das Haftungskapital bezieht sich nicht auf die Gesellschafter, sondern auf die Haftung der Gesellschafter.

Im Falle des Nürburging ist die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs doch sehr gering. Die Anlage ist in den 20ern als Wirtschaftsfaktor für die Eifel gebaut und das wird sie auch heute noch sein.

Ob sich die Investition lohnt, werden nur Kaufleute beurteilen können welche die Zahlen des Bundeslandes (Steuereinnahmen) und der GmbH kennen. Sicherlich niemand von uns.
Was kann man alles gegen die Investition rechnen:
a) Die PR durch den Bau (wieviel Geld müsste die Eifel Region wohl ausgeben um so in aller Munde zu sein)
b) Wieviel Geld lassen die Baufirmen und Bauarbeiter vor Ort an Steuer (UST auf Brötchen beim Bäcker, Mineralölsteuer an der Tanke in Adenau,) Auch können die Leute in der Eifel den eigenommenen EUR vor Ort wieder ausgeben.
c) Vielleicht kommen auch noch ein paar Besucher ;-)

Im Augenblick wird diese Diskussion mit viel Halbwahrheiten und viel Polemik geführt. Ich vermag für mich onjektiv nicht zu beurteilen was da alles Sinn macht und was nicht. Subjektiv habe ich meine Meinung.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 23.03.08 um 13:52:02


telaio schrieb am 22.03.08 um 15:46:49:
.........
a) Die PR durch den Bau (wieviel Geld müsste die Eifel Region wohl ausgeben um so in aller Munde zu sein)
b) Wieviel Geld lassen die Baufirmen und Bauarbeiter vor Ort an Steuer (UST auf Brötchen beim Bäcker, Mineralölsteuer an der Tanke in Adenau,) Auch können die Leute in der Eifel den eigenommenen EUR vor Ort wieder ausgeben.


das sind doch nur Peanuts!!

Darauf kommt's an:

Zitat:
c) Vielleicht kommen auch noch ein paar Besucher ;-)...............


Und hier steht die berechtigte Frage, ob das möglich ist MEHR Zuschauer zu aqurieren, nicht nur andere! Und irgendwelchen Prognossen dubioser Kaufleute sollte man da am wenigsten trauen, die haben schon ganz andere Dinger in der Sand gesetzt. Gesunde Skepsis ist angebracht. Denn ob eine "Europa-Park N-Ring" Idee zündet??? :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 23.03.08 um 21:22:17

Kann uns alles egal sein. Wir, die Bürger, zahlen das eh. Gehen wir hin, zahlen für das was da ist und sich nicht alleine trägt. Geht die ganze Kalkulation für die Betreibergesellschaft schief, zahlt der Steuerzahler. Gerät dabei die finanzierende Bank in Schieflage, zahlt der Steuerzahler.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von telaio am 24.03.08 um 08:25:38

Klingt für mich ein wenig nach Stammtisch-Parolen.

Unterm Strich muss der Nürburgring der Region Eifel mehr Geld bringen als an Steuergeldern eingebracht wurde. Und zu dieser Kalkulation gehört nun einmal mehr als immer den Verlust der GmbH zu betrachten.

Ein Besucher/Bauarbeiter/wer-auch-immer bringt EUR 1,19 in Adenauzum Bäcker. EUR 0,19 in die Staatskasse. Der Bäcker hat nun 1 EUR und zahlt davon EUR 0,50 Bruttogehalt (darin sind wieder STeuern) und bezahlt Rohstoffe (wieder inklusive Steuern) usw. Der Arbeitnehmer des Bäcker hat Geld in der Tasche und der Lieferant auch. Und so wird aus EUR 1,19 schon etwas mehr.

Ein politischer Aspekt wird sicherlich die Nordschleife, der Name Nürburgring UND auch die dort geflossenen Investitionen sein. Damit ist de facto der Nürburgring die bedeutenste Rennstrecke Deutschlands. Wird also sicherlich die letzte Strecke sein wo man Zahlungsströme kappt. Langfristig wieder ein Verdienst für das Land und die Region.

Es gibt also sehr viel, was beachtet werden sollte vor der Urteilsfindung.  

P.S.: Das sich das Erlebnisland ALLEINE rechnet, davon gehe ich übrigens auch nicht aus.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MPZ-Markus am 08.06.09 um 12:52:18

Oh Mann, düst einem jetzt als Zuschauer die 8erBahn vor der Nase vorbei wenn man auf der Tribüne sitzt?  :-/  :-?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 08.06.09 um 16:31:46

Also die Achterbahn ist schon ein wenig tiefer als wie es im Video dargestellt wird, die Sicht versperrt die auf keinen fall.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 08.06.09 um 21:52:12

Endlich ein Hotel am Ring.. wo ich auch mit meinem HELI  :D :o  einschweben kann !! Dazu passend die VIP-Suiten und ich kann endlich die Rennen hinter "Glasscheiben"  :'(  verfolgen. DANKE  ;D  Ring - GmbH

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Weissach_Power am 09.06.09 um 17:09:28


Jaguar44 schrieb am 08.06.09 um 21:52:12:
Endlich ein Hotel am Ring.. wo ich auch mit meinem HELI  :D :o  einschweben kann !! Dazu passend die VIP-Suiten und ich kann endlich die Rennen hinter "Glasscheiben"  :'(  verfolgen. DANKE  ;D  Ring - GmbH

;D ;D
Achterbahn brauch ich ja am Ring auch!Oje Oje

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 09.06.09 um 23:49:17

Die neue Tribüne ist Ok aber der Rest ist schwachsinnig.Das brauch kein Mensch.  >:( >:( >:(

Aber wenn man Geld zu viel hat,dass einem nicht mal gehört.Die die den Müll haben wollten machen sich keine Gedanken was das kostet und wer das alles bezahlen soll. >:( >:( >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Dirk Fuchs am 15.06.09 um 21:14:07

Ich bin mal gespannt wenn alles fertig ist.
Alle schimpfen über den Umbau. Ob dies jemand braucht? Ich weis es auch nicht.
Aber die machen doch was sie für richtig halten. Denn Sie bekommen nicht wirklich ein Featback, das Sie es lassen sollten.

Stellt Euch mal vor, zum 24h Rennen wäre keiner hingefahren. Mit Vorankündigung, wegen des Umbaus.
Dann hätten die das mal gemerkt. Aber so. Wir fahren doch alle weiter dort hin. Und wenn es fertig ist, schauen Wir es uns bestimmt auch fast alle an.

Und dann haben Die in Ihren Augen doch alles richtig gemacht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Dirk am 15.06.09 um 21:21:26


Dirk Fuchs schrieb am 15.06.09 um 21:14:07:
Ich bin mal gespannt wenn alles fertig ist.
Alle schimpfen über den Umbau. Ob dies jemand braucht? Ich weis es auch nicht.
Aber die machen doch was sie für richtig halten. Denn Sie bekommen nicht wirklich ein Featback, das Sie es lassen sollten.

Stellt Euch mal vor, zum 24h Rennen wäre keiner hingefahren. Mit Vorankündigung, wegen des Umbaus.
Dann hätten die das mal gemerkt. Aber so. Wir fahren doch alle weiter dort hin. Und wenn es fertig ist, schauen Wir es uns bestimmt auch fast alle an.

Und dann haben Die in Ihren Augen doch alles richtig gemacht.


den großumbau muss aber auch "jemand" bezahlen. da liegt m.e. das problem!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 22.06.09 um 15:11:47


Dirk Fuchs schrieb am 15.06.09 um 21:14:07:
Wir fahren doch alle weiter dort hin. Und wenn es fertig ist, schauen Wir es uns bestimmt auch fast alle an.

Und dann haben Die in Ihren Augen doch alles richtig gemacht.


Da hast du schon recht, aber die Gedanken, die die meisten von uns dabei haben sind wohl andere...
 
Merken würden die es nur dann wenn einfach keiner irgendwas kauft sondern einfach nur schaut und wieder geht. Aber das tun ja auch nur die wenigsten.
Die versprechen sich vielleicht eher was von den Nicht-Motorsportveranstaltungen. Aber wer fährt dafür zum Ring, wenn es in den Städten genug Angebote gibt?

Mein Weg führt auf die Tribünen bzw. Strecke und Fahrerlager. Alles andere wird soweit möglich gemieden.  
   


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 08.07.09 um 18:37:47

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen in der Causa "Nürburgs DisneyLand".

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 09.07.09 um 12:16:33

Und noch eine Info: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Privatinvestor wäre die amerikanische DuPont-Gruppe gewesen, bzw. dessen Chef.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 09.07.09 um 18:51:33

Nicht das die Herren Experten  ;D  noch auf die Idee kommen, die finanziellen Defizite dadurch auszugleichen, in dem man jedem Besucher / Zuschauer so richtig in die Tasche greift !!  >:(
Frei nach dem Motto.. wer schon mal hier ist.. wird zur Kasse gebeten..  :'(   :P

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 10.07.09 um 10:58:06

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
ich brech ab... wie wir? nö

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von triple5 am 10.07.09 um 11:04:53

Unfassbar, aber ich verstehe das ne, ich kann mir doch nicht einfach einen x-beliebigen aus der Forbesliste oder sonst woher suchen und behaupten der refinanziert meinen Schwachsinn....

Oder der Ami verar***t uns alle 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 10.07.09 um 12:56:34

Wenn das ganze vollkommen in die Hose geht, kann man die schönen Gebäude als weitere Boxenanlage nutzen. 8-)

Und wenn jeder Bundesbürger 4 Euro an die Nürburgring GmbH zahlt, kann man daraus die weltgrösste AG machen, was sicherlich einen Eintrag in das Buch der Rekorde einbringen würde.

Aber "König Kurt" hat ja gestern alles schöngeredet, er hat wohl noch nicht bemerkt, das die Amerikaner aus RP abziehen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 10.07.09 um 13:51:14

Das wird schon klappen. In der Rennfreien Zeit werden die Urlauber nun in Scharen in die Eifel ziehen, da es jetzt endlich die passenden Unterkünfte gibt. Ab 2010 dürfen die Rennbesucher keine Speisen und Getränke mehr auf die Campingplätze und aufs Renngelände mitnehmen. Die neue Nürburgring Card mit einem Mindestverzehr von 25,--€ pro Tag wird dann zwangsverordnet. (Demokratie taugt nix, hat ein kleiner alter Engländer ja erst kürzlich behauptet) Dann hat sich das alles ganz schnell refinanziert.
Und im Eifeldorf können wir dann ja unser GT-EINS Fan Treff ausrichten! [smiley=evil.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 10.07.09 um 14:59:54

Und NürGate zieht fleißig seine Kreise --- gestern im ZDF-heute-Journal und heute bei Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Nachtrag: das ganze scheint noch ein Nachspiel zu bekommen. Es sind halt Wahlkampfzeiten und da eignet sich ein Untersuchungsausschuß zu diesem wirtschaftspolitischem Durchläufer prima als Munition für die pol. Gegner.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 10.07.09 um 18:16:44


Zitat:
Geschrieben von: Kamera_1 Geschrieben am: Heute um 12:51:14
Das wird schon klappen. In der Rennfreien Zeit werden die Urlauber nun in Scharen in die Eifel ziehen, da es jetzt endlich die passenden Unterkünfte gibt. Ab 2010 dürfen die Rennbesucher keine Speisen und Getränke mehr auf die Campingplätze und aufs Renngelände mitnehmen. Die neue Nürburgring Card mit einem Mindestverzehr von 25,--€ pro Tag wird dann zwangsverordnet. (Demokratie taugt nix, hat ein kleiner alter Engländer ja erst kürzlich behauptet) Dann hat sich das alles ganz schnell refinanziert.
Und im Eifeldorf können wir dann ja unser GT-EINS Fan Treff ausrichten!  


= Wo der kleine Engländer recht hat, hat er halt eben RECHT !!  ;D

= Eifeldorf, GT-EINS Fan Treffen ??
Die haben doch auch ne "Mehrzweckhalle"   :D  gebaut, da könnten wir doch VIP mässig so richtig auf die K...e hauen..  ::)
Und erst die "Groß-DISCO" ! Ich sehe schon die LOVE-PARADE auf der Nordschleife und danach abtanzen..  [smiley=beer.gif] [smiley=lolk.gif]   in der Ring-DISCO !!   [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 10.07.09 um 19:55:58

und ende des jahres fackelt alles durch einen "technischen defekt" ab... ;)

es ist ein WAHNSINN was da an geld verbrannt worden ist...!!!
da kann man ja als bürger dieses landes nur froh sein dass dieser "beck" niemals kanzler werden kann.

so diletantisch wie die ganze geschichte angegangen worden ist, es ist mit "diletantistisch" noch schmeichelhaft umschrieben.
schade dass politiker für ihre entscheidungen "immunität" besitzen. sonst hätte man den ganzen sumpf in rp anzeigen MÜSSEN!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ger80 am 10.07.09 um 20:12:08

im vergleich zu dem geld was sonst im moment so verbrannt wird sind das doch penauts

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 11.07.09 um 10:07:21


ger80 schrieb am 10.07.09 um 20:12:08:
im vergleich zu dem geld was sonst im moment so verbrannt wird sind das doch penauts


...? :-?

stimmt, es wird sehr viel geld durch die unfähigkeit vieler verbrannt! LEIDER!

klar bin ich für förderung! diese muß auch sein, unbestitten.

nur wenn ich sehe wie oft die finanzierung gekippt ist, wie viele "geldgeber" auf- und dann wieder abgetaucht sind und zu guter letzt personen als geldgeber genannt werden die mit der ganzen sache nichts zu tun haben oder hatten, dann stinkt für mich die ganze geschichte zum himmel!!! >:(

aber es ist ja mehr als auffällig, dass der hr. beck immer und immer wieder geld in den sport (beim 1.fck angefangen, bis was weiß ich noch wohin...) reinpumpt, was er in seinem landessäckel NICHT HAT!

wie die ganze geschichte für den n-ring enden wird, man kann da nur abwarten... :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 25.08.09 um 20:11:06

Da habe ich doch mit der "Eifel-Card" nicht so falsch gelegen..  ;)
Bargeld ist nun am Ring + im Eifeldorf nicht mehr erwünscht. Überall, bis auf die paar Eisbüdchen, muss via Plastik-Money bezahlt werden !  Mindestaufladung beträgt EURO 10,00 = Restguthaben kann nach dem Rennen ausbezahlt werden oder ist 2 Jahre gültig. Und an jedem Eingang hängen jetzt Schilder: "Das mitbringen und konsumieren von eigenen Speisen und Getränken = ist VERBOTEN "

Die sogenannte "Achterbahn"  ;D  ist nicht abgenommen worden und lt. Auskunft von Einheimischen  :)  am Ring, soll das auch noch Monate dauern bis der Betrieb aufgenommen werden kann !
Zum bereits zitierten "Gigantismus" der Anlage... den Architekten sind sicherlich noch alte Baupläne eines gewissen Albert Speer in die Hände gefallen.  :( >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von BMW-Power am 25.08.09 um 22:32:34

Jetzt mal nicht alles Schwarzmalen und sehen.

Bis jetzt hat noch keiner was gesagt wegen Speisen und Getränken auf der Tribüne. (Ausnahme Kühlboxen)

Die Achterbahn soll noch Round about einen Monat dieses Jahr laufen. Im Winter läuft sie nicht wenn es zu kalt ist. Mein unter 3 Grad geht da nix mehr.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 26.08.09 um 11:43:38

Es mögen mich vieleicht jetzt einige für verückt halten aber ich habe schon damit angefangen die Ring Karten zu sammeln, und habe auch einige beobachtet die das auch taten vieleicht ensteht ja ein kleiner sammler und tausch markt ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von BMW-Power am 26.08.09 um 13:45:54

Hoffentlich sind diese Karten auch alle geleert!!!

Ansonsten gibst du der GmbH einen schönens Zinslosen Kredit. Wenn das viele Sammler machen kommt da ne Menge zusammen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 26.08.09 um 15:49:43

Ja sind alle leer bis auf eine ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ThomasR am 26.08.09 um 21:21:36

Tja, der Ring machte sich beim 1000k wieder sehr "beliebt" bei mir.

Was habe ich mich gefreut, als endlich die blöde Michelinbrücke abgerissen wurde. Zwar kann man jetzt von der T4 schön Start/Ziel hinaufschauen, aber ich hatte den Eindruck, dass die ach so tolle Achterbahn nun der Blick von der Haupttribüne, die das Fassungsvermögen des alten 18,99€ Stadion hat. Natürlich mit unzähligen VIP Logen - nur wofür sind dann die im Boxengebäude? Für VVIP's?
Naja, mich soll das nicht scheren, den Eingang zur Tribüne habe ich ohnehin nicht gefunden

Ring Card braucht man nicht viel dazu sagen. Sicherlich sehr sinnvoll bei Großevents wie 24h, DTM und F1, aber bei kleineren Veranstaltungen wie dem 1000km braucht man sowas nicht. Mich stört vor allem die mangelnde Kontrolle. So schnell, wie gute Currywurstschubser da drauf herumtippen kann man das kaum beobachten. Ich hatte gefühlt mehr Geld ausgegeben als all die Jahre zuvor. Das Verbot Speisen und Getränke mitzunehmen ist mehr als lächerlich. Ich hatte diesmal keine Lust zu diskutieren und habe dann auch gleich meinen Rucksack am Camp gelassen, zur Superbike wird dieser aber prall gefüllt mit Leckereien und Isotonischen Kaltgetränken sein^^

Dazu gesellt sich dann noch die Inkompetenz der Wichtigtuer mit Trillerpfeife. Diese Leute braucht kein Mensch. Da sitzt man in Ruhe am Kaffee Spezial Stand und hat ständig diesen Typen da am trällern und blöken wegen Nichtigkeiten. Farnbacher zu schnell mit dem Golfcaddy, IMSA mit 2 Personen auf dem Quad (wen interessierts???) Absperrung wie bei Obama, als die FLM Autos zurück ins Paddock gerollt sind.

Als wäre es noch nicht genug muss ich mir auch noch eine Kontrollkarte geben lassen um aus dem Fahrerlagertunnel zur T4 zu kommen. Warum stellt man sich ausgang Fahrerlager nicht 5m weiter zur Straße, so dass die Zuschauer ohne Kontrollkarte dahin kommen?
Bzw, warum gibt es keine Plastikbändchen wie in Spa???
Und wieso gibt es keine Kontrollkarten für Media? Harald hätte mit seiner und Hennings Karte rausgehen können und den gesamten A2 für Lau aufs Gelände bringen können.

Thema A2: Wieso gibt es für 21€ (!!!) keinen Sanitärcontainer???? Duschen bei Tagestemperaturen von 30°C wäre schon eine feine Sache gewesen und früher auf A7 war das auch Standard.
Ja, es gibt noch den Platz in Müllenbach, aber der ist zu teuer und zu weit weg

Über die Achterbahn und die fehlende Landegenehmigung für das Helipad auf dem Lindler braucht man keine Worte verlieren.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 27.08.09 um 12:17:51

schreibt eure beschwerden doch direkt auch an die ring gmbh!
ich glaube kaum dass die hier das forum lesen... (was natürlich wünschenswert wäre!!!)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 27.08.09 um 13:57:36

Worte verlieren könnte man aber noch über die Tatsache, dass im kompl. Start - Ziel - Mercedes Arena - Bereich, KEINE Anzeigetafel für die ersten 10 Positionen im Rennen vorhanden ist !
Und das bei mehreren 100 Mio € die am Ring verbuddelt worden sind...   :'(
Die Anzeigetafel, Ford Kurve, erhielt neue (jetzt rote LED's) die auch bei direkter Sonneneinstrahlung optimal zu erkennen sind. Die Tafel in der Dunlop-Kehre ist noch mit den alten (gelben) LED's ausgerüstet.
Beide waren (zum Glück  ;) ) beim 1000 KM Rennen eingeschaltet.

Der Motosport-Fan der nicht nur die Fahrzeuge im Kreis fahren sehen will, sondern auch an deren Positionen interessiert ist, wird also genötigt diese 2 Streckenbereiche zu frequentieren !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 27.08.09 um 15:40:42

die High-Socity hat doch Notebook und UMTS-Dongle... pff Anzeigetafel Technik von Vorgestern ;-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 27.08.09 um 17:44:06


doomwarrior schrieb am 27.08.09 um 15:40:42:
die High-Socity hat doch Notebook und UMTS-Dongle... pff Anzeigetafel Technik von Vorgestern ;-)



jaguar44 ist doch "älteren jahrgangs"...  ;) ;D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ger80 am 27.08.09 um 19:45:01

Geht die Live Timing Seite nicht mit Handy?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 27.08.09 um 20:47:24

Handy, das ist aber noch noch Mid-Socity  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 28.08.09 um 00:54:08


Zitat:
Geschrieben von: Guzzi-Guido Geschrieben am: Heute um 16:44:06
doomwarrior schrieb am Heute um 14:40:42:

die High-Socity hat doch Notebook und UMTS-Dongle... pff Anzeigetafel Technik von Vorgestern  

jaguar44 ist doch "älteren jahrgangs"...      
 


what the bloody hell is a umts-dongle (ok. den jungle kenn ich ja noch aus vit'nam  :D ) aber das sich alles sooo schnell ändert.  ;D ;D

Werkwürdig nur das in den USA an jeder besseren Provinz-Rennstrecke Türme stehen die bis zu 20 Positionen anzeigen.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ger80 am 10.09.09 um 22:53:19

Achterbahn ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 11.09.09 um 17:59:17

Zum Thema "Achterbahn"   [smiley=angry003.gif]
Unfassbar was sich für Personen im sogenannten Management der Ring-GmbH tummel. Sicherlich alles "Fachleute" die bei LehmanBrothers o.ä. Pleite Bankern gelernt haben.   >:( :(

Vom Inhaber der Pension die ich zum 1000KM Rennen frequentiert hatte wurde mir u.a. berichtet, dass der ERSTE Knall.. mehr als deutlich im ca. 2,5KM entfernten Welscherath gehört wurde.  Informationen natürlich "Fehlanzeige", nur unter der Hand war zu erfahren, dass Teile die in Handarbeit   [smiley=sleep.gif]  in den USA hergestellt wurden, nach dem KNALL neu geordert werden mussten !

Eher fliege ich wie Baron Münchhausen auf ner Kanonenkugel über den Ring als mich mit der Achterbahn auf irgendeine Umlaufbahn schiessen zu lassen...  :D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 11.09.09 um 20:09:13

die informationspolitik der nürburg gmbh bei diesem unfall ist eine einzige schweinerei!
auch wie mit den verletzten arbeitern umgegangen worden ist, erfüllt ganz klar den tatbestand der schweren körperverletztung und unterlassener hilfeleistung!
dieses menschenverachtene verhalten MUß bestraft werden!!!

es ist nur zu hoffen dass die öffentlichkeit über diesen "unfall" flächendeckend in deutschland informiert wird!
mir war bis heute nichts dergleichen bekannt.
man kann es als nur so gewollt seitens der nürburg gmbh sehen...!

auch wird es endlich an der zeit dass die öffentlichkeit die korrekten zahlen bezgl umsatz und dergleichen zu sehen bekommt.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ger80 am 11.09.09 um 23:09:38

traeum weiter - das wird doch alles von der Politik gedeckelt. Die werden irgendwann wieder tolle Zahlen aus dem Hut zaubern und fertig.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 12.09.09 um 09:25:08


ger80 schrieb am 11.09.09 um 23:09:38:
traeum weiter - das wird doch alles von der Politik gedeckelt. Die werden irgendwann wieder tolle Zahlen aus dem Hut zaubern und fertig.



träumen...?  :-?
von den TOLLEN ZAHLEN die die irgendwann präsentieren werden???  :o
so lange keiner mal dass maul aufmacht, wird dem so sein.
aber da scheint ja insgesamt KEIN INTERRESSE da zu sein.
weder in der presse (wo sind denn unsere schreiberlinge???), und in der politik schon mal gar nicht.
oh man, steuermittel für z.b. soziale einrichtungen werden gekürzt oder gar gestrichen, aber für so nen schmu werden millionen rausgeschmissen. und KEINER hat sich zu verantworten...
SUUUUPER!!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 12.09.09 um 22:12:04

Wir haben eine lange Story zum Nürburgring und seinem komischen Finanzierungsobjekt veröffentlicht Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen (S. 40-48)

Die Herren der Motorpresse Stuttgart (sport auto, ams, MSa & Co) haben lieber die Anzeigen kassiert und die Presse entsprechend "optmiert".  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 12.09.09 um 23:43:03


wolfi_555 schrieb am 12.09.09 um 22:12:04:
Wir haben eine lange Story zum Nürburgring und seinem komischen Finanzierungsobjekt veröffentlicht Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen (S. 40-48)

Die Herren der Motorpresse Stuttgart (sport auto, ams, MSa & Co) haben lieber die Anzeigen kassiert und die Presse entsprechend "optmiert".  8-)



wenn man sich den ganzen sumpf betrachtet, da wird einem einfach nur noch schlecht!!!
den knüller an der ganzen geschichte ist dabei wie mit hr. hahne umgegangen wird. die nürburgring gmbh erstattet anzeige gegen ihn, und schon schreitet die staatsanwaltschaft ein um ihn "mundtot" zu machen...! einfach nur skandalös.
gibt es diesbezüglich schon was neues (stand der ermittlungen, dergl.)?

und "landesvater beck" wußte natürlich  ;) von nichts...  ;D
dass so ein typ sich mal als "kanzler" aufstellen lassen wollte... da kann einem nur noch schlecht bei werden.  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von struppi le mans 08 am 13.09.09 um 20:44:29

zum thema achterbahn ring racer die grossen bahn in den usa von mackeuropa park rust oder von einer schweizer firma gebaut.vieleicht wollte man aber auch steuergelder sparen und hat schrott gekauft. ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.09.09 um 21:54:07


struppi le mans 08 schrieb am 13.09.09 um 20:44:29:
zum thema achterbahn ring racer die grossen bahn in den usa von mackeuropa park rust oder von einer schweizer firma gebaut.vieleicht wollte man aber auch steuergelder sparen und hat schrott gekauft. ;)



naja, für ca. 10,4 millionen!!! verdammt teurer schrott... :o >:(

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von struppi le mans 08 am 17.09.09 um 22:22:29

ist doch egal der steuerzahler zahlt das doch ohne sich aufzuregend. [smiley=whacky078.gif] [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.09.09 um 22:23:48


struppi le mans 08 schrieb am 17.09.09 um 22:22:29:
ist doch egal der steuerzahler zahlt das doch ohne sich aufzuregend. [smiley=whacky078.gif] [smiley=whacky078.gif]



alles so wie immer... :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Cole Trickle am 18.09.09 um 17:29:44

Geil 500T für Boris Becker, ich frag mich nur was der Typ mit Motorsport am Hut hat und ob es da nicht bessere Werbefiguren gibt, als ein ehemaliger Tennisprofi ::)

Aber bei 300 Millionen sind das ja nur sowieso nur Peanuts :-X

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 18.09.09 um 18:50:01

War der "BB"  :P  mal Tennisprofi ??  ;)
Kenne den ja fast nur noch als "Werbe-Ikone"  :'(  im DSF für Pokerspielchen..   [smiley=sleep.gif] [smiley=thumbdown.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 18.09.09 um 19:23:09

Vielleicht brauchen die ja dessen Connection zum Stern??

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von hl1 am 18.09.09 um 19:26:53


Cole Trickle schrieb am 18.09.09 um 17:29:44:
Geil 500T für Boris Becker, ich frag mich nur was der Typ mit Motorsport am Hut hat::)

Wie er sagt hat er als Kind mal eine Carrera Bahn gehabt !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 18.09.09 um 19:31:53


hl1 schrieb am 18.09.09 um 19:26:53:

Cole Trickle schrieb am 18.09.09 um 17:29:44:
Geil 500T für Boris Becker, ich frag mich nur was der Typ mit Motorsport am Hut hat::)

Wie er sagt hat er als Kind mal eine Carrera Bahn gehabt !



die hatte ich auch!!!

bekomme ich jetzt auch kohle vom nürburgring???   :D ;D  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 18.09.09 um 21:03:51

Du nicht Guzzi... du hast schon satt und genug gebunkert..   [smiley=vrolijk_26.gif]

Uns.. Bobbele kann jede Mark  :'(   gebrauchen !! [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 18.09.09 um 21:09:14


Jaguar44 schrieb am 18.09.09 um 21:03:51:
Du nicht Guzzi... du hast schon satt und genug gebunkert..   [smiley=vrolijk_26.gif]

Uns.. Bobbele kann jede Mark  :'(   gebrauchen !! [smiley=whacky078.gif]



EURO!!! jaguar44... EURO!!! ;)
die zeiten der D-Mark sind LEIDER LEIDER schon was länger vorbei... :'( :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 18.09.09 um 21:10:53


Jaguar44 schrieb am 18.09.09 um 21:03:51:
Du nicht Guzzi... du hast schon satt und genug gebunkert..   [smiley=vrolijk_26.gif]

Uns.. Bobbele kann jede Mark  :'(   gebrauchen !! [smiley=whacky078.gif]



ach...
ich könnt schon noch was gebrauchen...  ;) 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 18.09.09 um 22:01:21

Mit meinem geringen Verstand würde ich sagen, angesichts Diesem und anderer Exzesse unserer "Staatsvertreter" wäre es langsam an der Zeit für einen zweiten Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 20.09.09 um 13:12:15

in Deutschland... das steht doch in keinem Gesetz und überhaupt, zahlt für den Arbeitsaufall eigentlich die Gewerkschaft oder das Arbeitsamt.  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 20.09.09 um 15:49:14


Fred G. Eger schrieb am 18.09.09 um 22:01:21:
Mit meinem geringen Verstand würde ich sagen, angesichts Diesem und anderer Exzesse unserer "Staatsvertreter" wäre es langsam an der Zeit für einen zweiten Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



bin dabei!  8-)
wann und wo???  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Graubi am 20.09.09 um 17:11:07


Guzzi-Guido schrieb am 20.09.09 um 15:49:14:

Fred G. Eger schrieb am 18.09.09 um 22:01:21:
Mit meinem geringen Verstand würde ich sagen, angesichts Diesem und anderer Exzesse unserer "Staatsvertreter" wäre es langsam an der Zeit für einen zweiten Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen




bin dabei!  8-)
wann und wo???  8-)


Nächsten Sonntag...... ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 29.11.09 um 21:09:28

es wird immer besser.
MAFIA-MILLIONEN  für den umbau....


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 29.11.09 um 21:29:23

Warum denn mexikanische und keine deutschen ... ?  :o :-? :D

Ehrlich gesagt wundert mich bei dem Bau gar nichts mehr... :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 29.11.09 um 23:14:30


Harald schrieb am 29.11.09 um 21:29:23:
Warum denn mexikanische und keine deutschen ... ?  :o :-? :D

Ehrlich gesagt wundert mich bei dem Bau gar nichts mehr... :-/


es wird einfach nur immer peinlicher... :o
ich bin mal gespannt was als nächstes kommt...!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von porsche am 30.11.09 um 08:17:00

diese ganze sache mit dem umbau stinkt doch zum himmel-das dürfte doch wohl der dümmste begriffen haben-da haben sich einige herren wieder einmal ihre taschen voll gestopft.-wenn die politiker dabei erwischt werden,kann ihnen ja nichts passieren außer sie werden ihren posten los.-die pensionen laufen ja weiter-und am ende zahlt der steuerzahler sowieso die ganze zeche

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 30.11.09 um 14:40:40

traurig aber wahr, armes Deutschland.

Wenn die Kohle da wenigstens einigermaßen Sinnvoll verbuddelt worden wäre.
Aber nein da wurden Luftschlösser gebaut die platzen werden wie Seifenblasen.

Bin schon auf die Geschäftszahlen der nächsten Jahre gespannt wie wie groß da der Verlust ist. Aber das ist ja egal der Steuerzahler zahlt ja die Zeche.

Noch etwas zum Eifeldorf, solange das nicht im Müllerkatalog(Clubreisen) steht  wird das nie werden mit guten Besucherzahlen und ich bin kein Marketingfuzzi. Nicht beim Marktführer  vertreten zu sein das ist mehr als grob fahrlässig.
Aber scheinbar sind einge Leute der Geschäftsführung  sehr kompetent da oben am Ring....... [smiley=whacky078.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=shocked.gif] [smiley=sleep.gif] [smiley=dazed003.gif] [smiley=thumbdown.gif] :question




Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 02.12.09 um 12:54:45

Neues über Kafitz

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus Ecker am 02.12.09 um 15:36:08

Lindner übernimmt den Ring.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 03.12.09 um 22:48:20

[quote author=2E4D264D3C2E0C170C1110130C1117630 link=1185293038/123#123 date=1259764568]Lindner übernimmt den Ring.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


dass ist mittlerweile eine mauschelei geworden, das es einfach nur noch lächerlich ist!
es wird langsam aber sicher mal an der zeit das die RICHTIGEN köpfe in der politik rollen!!!
unglaublich!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 04.12.09 um 14:22:57


Guzzi-Guido schrieb am 03.12.09 um 22:48:20:
es wird langsam aber sicher mal an der zeit das die RICHTIGEN köpfe in der politik rollen!!!

Das ist in der Politik noch nie vorgekommen.
Aber langsam fangen die Fäkalien deutlich sichtbar zu dampfen an.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 04.12.09 um 14:23:54

NEWSFLASH: KAFITZ NEUER CHEF AM ÖSTERREICHRING!!!

(kleiner Scherz)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 04.12.09 um 15:09:17

Nun mal im Ernst, der brächte die Sache in der Steiermark aber ins laufen! [smiley=evil.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 04.12.09 um 20:38:07


Kamera_1 schrieb am 04.12.09 um 15:09:17:
Nun mal im Ernst, der brächte die Sache in der Steiermark aber ins laufen! [smiley=evil.gif]

Klar, als erstes würd erstmal umgebaut  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 05.12.09 um 01:14:18

Als erstes würde ein wasserdichter Vertrag gemacht für Salär und Boni. Dann Umbau.

Dann Ausschreibung mit Schmiergeld, dann Auftrag mit Cashback., ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 05.12.09 um 10:15:28

Der grosse Profiteur der Umbauten am Nürburgring und Hockenheim könnte ausgerechnet der Motorpark in Oschersleben werden. Beim ESW sehe ich voraus das sie die Chance nicht erkennen und wie gehabt verschlafen werden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 07.12.09 um 21:29:15

Man sollte die Herren auf ihren eigenen Rollercoaster schnallen. Das gäbe einen Knalleffekt! >:(

Aus meiner Perspektive ist es fast tröstlich, dass solche Schweinereien nicht immer nur bei uns passieren. Was die Lindners mit einer Rennstrecke machen werden, bin ich gespannt. Der rein kommerzielle Ansatz birgt auch Möglichkeiten in sich, wenn sie einen Fachmann ans Ruder lassen und sich nur um die Buchhaltung kümmern.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 07.12.09 um 21:30:21


Harald schrieb am 05.12.09 um 10:15:28:
Der grosse Profiteur der Umbauten am Nürburgring und Hockenheim könnte ausgerechnet der Motorpark in Oschersleben werden. Beim ESW sehe ich voraus das sie die Chance nicht erkennen und wie gehabt verschlafen werden.

Zumindest die Nordschleifenszene ist aber sehr speziell, die weichen nicht so leicht wo anders hin aus. (VLN goes Roval, das wäre lustiger als Daytona.)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 08.12.09 um 00:27:27


cybersdorf schrieb am 07.12.09 um 21:29:15:
Man sollte die Herren auf ihren eigenen Rollercoaster schnallen. Das gäbe einen Knalleffekt! >:(

Aus meiner Perspektive ist es fast tröstlich, dass solche Schweinereien nicht immer nur bei uns passieren. Was die Lindners mit einer Rennstrecke machen werden, bin ich gespannt. Der rein kommerzielle Ansatz birgt auch Möglichkeiten in sich, wenn sie einen Fachmann ans Ruder lassen und sich nur um die Buchhaltung kümmern.


ich befürchte dass diese geschichte uns noch eine halbe ewigkeit verfolgen wird...!
da sind von anfang an so viele fehler gemacht worden, da hängt dermaßen ein rattenschwanz dran, wo ich nicht dran glaube das dieser jemals gelöst werden kann...
LEIDER!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von struppi le mans 08 am 08.12.09 um 11:28:01

glaube ihr noch alle an den wehnachtsmann, die haben den ring doch im letzten jahr zum hochsicherheitsbereich ausgebaut. der ringracer wird von april oder mai sowieso nicht laufen. ich sag nur wetter. und haben wir steuerzahler uns schon mal zu wort gemeldt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 01.04.10 um 23:06:06

wenn ich mir hier so durchlese was der u-ausschuss so alles "rausfinden" möchte, dann wird mir einfach nur noch schlecht...
wie ich schon mal geschrieben hatte,
"ich möchte nicht wissen was da noch für nen rattenschwanz dran hängt"...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

interessant ist das eigentlich alles.
aber es wäre echt mal interessant wenn die alles zu den
absätzen 7-12
rausfinden würden!
mal schaun wozu die "politik" zu dem thema fähig ist...
viel hoffnung habe ich aber nicht.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 02.04.10 um 18:42:19

Vertrauen in die Politik..   ;D :D ;D
Ich sehe keine Hoffnung das in Sachen Ringumbau mit offenen Karten gespielt wird.
 
Seit dem wir uns in großen Schritten einer "Bananenrepublik" nähern, halte ich jeden Untersuchungsausschuß in Mittelamerica für kompetenter als unsere Experten !  :o


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 02.04.10 um 20:31:23


Jaguar44 schrieb am 02.04.10 um 18:42:19:
Vertrauen in die Politik..   ;D :D ;D
Ich sehe keine Hoffnung das in Sachen Ringumbau mit offenen Karten gespielt wird.
 
Seit dem wir uns in großen Schritten einer "Bananenrepublik" nähern, halte ich jeden Untersuchungsausschuß in Mittelamerica für kompetenter als unsere Experten !  :o



hatten die nicht auch schon "gezahlt"... ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 03.04.10 um 16:18:36

Mir stellt sich da einfach die Frage für was man einen Untersuchungsausschuss benötigt, wenn die Fakten seit Monaten in der Presse publiziert sind und die restlichen Informationslücken bei einer Ortsbegehung geschlossen werden könnten - ausser man hat vor noch ein paar verdiente Spezis auf gut dotierte Kostenstellen zu setzen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 03.04.10 um 20:52:11


Fred G. Eger schrieb am 03.04.10 um 16:18:36:
Mir stellt sich da einfach die Frage für was man einen Untersuchungsausschuss benötigt, wenn die Fakten seit Monaten in der Presse publiziert sind und die restlichen Informationslücken bei einer Ortsbegehung geschlossen werden könnten - ausser man hat vor noch ein paar verdiente Spezis auf gut dotierte Kostenstellen zu setzen.


politisches geplänkel wo man ein "bauernopfer" sucht, damit man den politik-oberen nichts anhängen kann...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 05.07.10 um 07:20:07

Heute Abend 22:00 Uhr im WDR-Fernsehen eine Sendung zum Thema!
Titel: Nürburgring - Schnelle Geschäfte in der Grünen Hölle

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 05.07.10 um 09:57:31

da warst du schneller. ;)
ich wollte das auch grad einsetzen.
der swr wollte schon vor wochen einen beitrag bringen, der dann "kurzfristig"... ::) abgesetzt worden musste, wegen irgendeiner "doku". ;D
jaja..., die ör sind wohl doch nicht so unabhängig wie bei der gez- eintreiberei immer kolputiert wird (nach dem motto; " wir haben eine informationspflicht für unsere zuschauer"... ;) )

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 05.07.10 um 13:01:33

Am vergangen Mittwoch hat der SWR diese, durchaus sehr kritische Doku ausgestrahlt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Ich vermute das es die gleiche ist, die heute Abend beim WDR läuft:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 05.07.10 um 17:16:00


Zitat:
Geschrieben von: Guzzi-Guido Geschrieben am: Heute um 08:57:31
da warst du schneller.
ich wollte das auch grad einsetzen.


wie gerade einsetzten..  ::)  der Achim ist schon um 06.ooh aufgestanden und nicht wie der Herr Guzzi erst gegen 09.ooh  :D

=  der frühe user schreibt das posting...  [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 05.07.10 um 22:53:32

nachdem ich den bericht im  fernsehen grad gesehenn habe, frage ich mich wie dumm und naiv manche menschen in führungspositionen sein können.

aber es ist mittlerweile nehezu überall so. kurz auftauchen, gross denken und daher reden, und dann fällt dass kartenhaus zusammen. aber wie überall will es keiner gewesen sein.

hoffentlich bleibt die staatsanwaltschaft koblenz dran und wird nicht noch von der landesregierung zurück gepfiffen! da müssen köpfe fallen!

aber dem ring hilft es leider nicht mehr...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 05.07.10 um 22:59:38

Da muss ich dir zustimmen. >:( >:( >:(
[smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 06.07.10 um 09:21:18

Hat den Bericht jemand mitgeschnitten, ich hab's verpasst.
Wenn ja, könnt mir den jemand zukommen lassen?

Viele Grüße
Horst

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 06.07.10 um 13:41:06

Am Donnerstag  kommt von 14.15 - 15.00 Uhr die Wiederholung. ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 06.07.10 um 15:39:46


Kamera_1 schrieb am 06.07.10 um 09:21:18:
Hat den Bericht jemand mitgeschnitten, ich hab's verpasst.
Wenn ja, könnt mir den jemand zukommen lassen?

Viele Grüße
Horst


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 06.07.10 um 17:01:57

Danke [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 05.08.10 um 14:18:34

Eins muss man dem Beck lassen, humorlos ist er nicht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ist zwar schon etwas her, aber trotzdem interessant.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 05.08.10 um 22:04:47


Enrico schrieb am 05.08.10 um 14:18:34:
Eins muss man dem Beck lassen, humorlos ist er nicht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ist zwar schon etwas her, aber trotzdem interessant.



naja, humorlos...?
eher die flucht nach vorne... [smiley=evil.gif]

was bin ich froh dass der typ in berlin gescheitert ist!
man stelle sich mal vor der wäre bundeskanzler geworden... [smiley=angry003.gif] [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 07.08.10 um 22:44:58

Der Hr. Hahne stellt dieser Tage sein Buch zur ganzen Misere vor, leider liegt die Präsentation für uns nicht so ganz günstig. Aber lesen werd ich das jedenfalls, mit größtem Interesse.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 07.08.10 um 23:45:58


cybersdorf schrieb am 07.08.10 um 22:44:58:
Der Hr. Hahne stellt dieser Tage sein Buch zur ganzen Misere vor, leider liegt die Präsentation für uns nicht so ganz günstig. Aber lesen werd ich das jedenfalls, mit größtem Interesse.



hast du da mehr infos zu?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 07.08.10 um 23:47:23

Nicht hier, kann ich dir erst am Montag geben. War aber eine Aussendung, ist also offiziell. Steht auf Motor-Kritik nix dazu?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 08.08.10 um 00:06:21


cybersdorf schrieb am 07.08.10 um 23:47:23:
Nicht hier, kann ich dir erst am Montag geben. War aber eine Aussendung, ist also offiziell. Steht auf Motor-Kritik nix dazu?


ich habe es eben erst hier nur von dir gelesen.
ich wusste davon nichts und habe diesbezüglich auch noch nichts gefunden gehabt...
wäre klasse wenn du mir dann bei gegebener zeit weitere infos zukommen lassen könntest!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 08.08.10 um 00:26:30

"Skandal? - Nürburgring 2009 - Affäre?"

ISBN-Nr. 978-3-9810588-2-6

Preis: 24,90€ / 39,-- CHF

lieferbar Mitte August

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 08.08.10 um 01:07:21

[quote author=776D76716667707B6672140 link=1185293038/156#156 date=1281219990]"Skandal? - Nürburgring 2009 - Affäre?"

ISBN-Nr. 978-3-9810588-2-6

Preis: 24,90€ / 39,-- CHF

lieferbar Mitte August

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


super!
Danke!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 09.08.10 um 18:02:39

Präsentation SA., 14.8. in Nürburg.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 11.08.10 um 18:19:47

ein wenig Lesetoff aus der Eifelzeitung

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Edinho am 13.08.10 um 11:09:15

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Sehr schöner Krimi mit einigen Seitenhieben gegen die Ring-GmbH

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 20.08.10 um 12:20:06

Bestimmt nicht schlecht, aber mehr gespannt bin ich doch auf Wilhelm Hahnes Werk. :)  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lucifer[93] am 14.12.10 um 19:43:44

Es ist die wohl größte politische und finanzielle Katastrophe, die die Region jemals erschüttert hat.

Ich bitte wirklich, das bis zum Schluss zu schauen und sich NICHT vorher ein Urteil zu bilden.

Initiative - Save The Ring
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ausnahmsweiße hat die Formel 1 hier fast garnichts damit zutun. Man muss schon zu Ende schauen um sich ein Urteil zu bilden. Die Nürburgring GmbH und die Entscheidungen von Kurt Beck und seinem Finanzminister haben den Ring ruiniert! Und dadurch wird die Formel 1 erst recht zu teuer, doch die Fehlentscheidungen der Regierung können sogar zum Bankrott führen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 15.12.10 um 13:09:33

war hier schon thema.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lucifer[93] am 15.12.10 um 13:30:24

Die Reportage kann ich aber nur empfehlen, ist relativ neu und deckt einiges auf was so vorher nicht bekannt war.

Einfach unfassbar.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 15.12.10 um 13:42:31

auch das war schon thema. den bericht gab es in sämtlichen dritten programmen.

dass mit dem unfassbar stimmt allerdings!
aber es wird von beck und co eh wieder mal ausgesessen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Eddy am 08.01.11 um 19:10:56

wer von euch ist im 20832.com Forum angemeldet?

Am Ring soll es wohl eine Podiumsdiskussion geben und man kann vorab Fragen äußern...
Die Idee alleine wird schon heftig kritisiert!


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 09.01.11 um 15:03:52

im TFF (Touriforum) ist auch einiges los  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 09.01.11 um 19:50:37

Ich frag mich schon, ob der Mike F. mit seinem Save The Ring nicht übers Ziel hinausschießt. Die Fans von weiter weg glauben ja teilweise die Nordschleife soll abgerissen werden. Und 1000 Unterstützer in Australien werden der Lokalpolitik eher egal sein.

Außerdem kann ich die Aufregung um "fremdartige" Veranstaltungen wie Hallenfußball etc. nicht ganz verstehen; DASS man dort oben neben der Rennerei auch andere Aktivitäten hinbringt, ist per se nichts Schlechtes - abgesehen davon, dass jetzt der Kobel schon dortsteht und bespielt werden muss. WIE man es macht, scheint mir der Streitpunkt zu sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Metzemacher am 09.01.11 um 19:53:50

Ich bin bei 20832.com

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 09.01.11 um 22:33:28


Eddy schrieb am 08.01.11 um 19:10:56:
wer von euch ist im 20832.com Forum angemeldet?



um was soll es da gehen?
(in kurzform bitte)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 10.01.11 um 04:42:46


Guzzi-Guido schrieb am 09.01.11 um 22:33:28:

Eddy schrieb am 08.01.11 um 19:10:56:
wer von euch ist im 20832.com Forum angemeldet?



um was soll es da gehen?
(in kurzform bitte)


bitteschön

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 10.01.11 um 15:30:57

alles klar, DANKE!

ob es allerdings viel bringen wird... ich bezweifel es.
die politik wird eh machen was se will.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 10.01.11 um 16:39:59

In dem Forum geht es ja gut zur Sache....  [smiley=whacky078.gif]
Dagegen herrscht hier ja ein guter Umgangston wie bei Hofe..    :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 10.01.11 um 19:03:45

werter Herr Jaguar44,

sie wollen doch nicht andeuten, hier würde ein anderer Ton gepflegt, wie es sich für Hoch-Adel-Motorsport gebührt.

Ich verbleibe hochachtungsvoll.. oder so

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 11.01.11 um 11:17:34

werter von ...

So viel Zeit muss sein, oder fangen wir jetzt hier an im Umgangston zu schluren?
;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 11.01.11 um 12:45:16

Das 20832-Forum wird aber an sich sehr streng moderiert. Dagegen ist hier eine Republik  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von group44 am 11.01.11 um 13:21:40


cybersdorf schrieb am 11.01.11 um 12:45:16:
Das 20832-Forum wird aber an sich sehr streng moderiert. Dagegen ist hier eine Republik  8-)


Aber doch hoffentlich keine Schlauchapfel-Republik  :o :o :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 11.01.11 um 18:27:53


group44 schrieb am 11.01.11 um 13:21:40:

cybersdorf schrieb am 11.01.11 um 12:45:16:
Das 20832-Forum wird aber an sich sehr streng moderiert. Dagegen ist hier eine Republik  8-)


Aber doch hoffentlich keine Schlauchapfel-Republik  :o :o :o


Hier im Forum ist doch im großen und ganzen alles OK.

Die Machenschaften am Ring, geben mir aber schon das Gefühl das die in RLP in einer Bananenrepublik leben.  [smiley=whacky078.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 14.01.11 um 17:03:00

Zeichentrickpolitik zum Thema Ring

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 16.01.11 um 17:28:03


Guzzi-Guido schrieb am 10.01.11 um 15:30:57:
[...]

die politik wird eh machen was se will.


Und warum ist das so? Weil der Wähler einfach nur dumm ist.  >:(

Hätte der Wähler einen A*sch in der Hose und würde mal RICHTIG Protest wählen, würden die Politiker den Wähler -und dessen Willen- auch respektieren.

Aber wer sich selbst aufgibt ("die machen eh was sie wollen") hat auch keinen Respekt verdient.  :(


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 16.01.11 um 17:42:34

Protestwählen schön und gut, aber die andern sind auch nicht besser. Nur anders. Das lässt einen an der Politik so verzweifeln.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 16.01.11 um 17:57:16

Genau das ist doch das „Argument“, das „unsere“ Politiker über uns Wähler herzlich lachen lässt!

Wenn ich solche Wähler habe kann ich als Politiker machen was ich will...

Fakt ist: Wenn die vier aktuellen Parteien massiv an Stimmen verlieren geht denen der Schröder auf Grundeis. Erst dann überlegen die, warum das so ist – und was sie machen können um die Wähler zurück zu gewinnen.

So einfach ist das.

Nicht wählen ist auch dumm, denn die 42% Nichtwähler bei der letzten Wahl hätten lieber irgendwas wählen sollen, dann hätten sich die politischen Verhältnisse schon etwas verschoben.



Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 21.01.11 um 10:43:48

ein Fernsehbericht zum Thema

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.01.11 um 11:17:13


Andial schrieb am 16.01.11 um 17:57:16:
Genau das ist doch das „Argument“, das „unsere“ Politiker über uns Wähler herzlich lachen lässt!

Wenn ich solche Wähler habe kann ich als Politiker machen was ich will...

Fakt ist: Wenn die vier aktuellen Parteien massiv an Stimmen verlieren geht denen der Schröder auf Grundeis. Erst dann überlegen die, warum das so ist – und was sie machen können um die Wähler zurück zu gewinnen.

So einfach ist das.

Nicht wählen ist auch dumm, denn die 42% Nichtwähler bei der letzten Wahl hätten lieber irgendwas wählen sollen, dann hätten sich die politischen Verhältnisse schon etwas verschoben.

Fazit: Man kann nix machen. Das ist dann auch etwas zu einfach.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 21.01.11 um 11:34:40


cybersdorf schrieb am 21.01.11 um 11:17:13:

Andial schrieb am 16.01.11 um 17:57:16:
Genau das ist doch das „Argument“, das „unsere“ Politiker über uns Wähler herzlich lachen lässt!

Wenn ich solche Wähler habe kann ich als Politiker machen was ich will...

Fakt ist: Wenn die vier aktuellen Parteien massiv an Stimmen verlieren geht denen der Schröder auf Grundeis. Erst dann überlegen die, warum das so ist – und was sie machen können um die Wähler zurück zu gewinnen.

So einfach ist das.

Nicht wählen ist auch dumm, denn die 42% Nichtwähler bei der letzten Wahl hätten lieber irgendwas wählen sollen, dann hätten sich die politischen Verhältnisse schon etwas verschoben.

Fazit: Man kann nix machen. Das ist dann auch etwas zu einfach.



die "grossen parteien" haben doch immer mehr zu kämpfen um an wählerstimmen zu kommen. es ist doch seit ein paar jahren nicht mehr so wie vor 20-30 jahren wo dann alle immer IHRE PARTEI GEWÄHLT hatten...! aber davon mal ab... es stimmt schon das man seine stimme auch anderen parteien geben kann. aber dafür müsste man sich vorher sehr damit auseinander setzen um raus zu finden welche partei welche ziele hat. aber hier beginnen auch die probleme, weil es den meisten zu müssig ist sich einfach mal zu informieren...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 21.01.11 um 14:36:07


Zitat:
Fazit: Man kann nix machen. Das ist dann auch etwas zu einfach.


Wie kommst Du zu diesem (falschen) Fazit?

Es ist sogar ganz leicht was zu machen: Keine der vier Parteien (SPD, CDU, Grüne und FDP), sondern irgendeine andere Partei wählen!

Ganz einfach.

Und schon fangen die Politiker an um die Wähler zu buhlen und den Willen des Wählers zu erkunden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 21.01.11 um 14:40:57


Zitat:
es stimmt schon das man seine stimme auch anderen parteien geben kann. aber dafür müsste man sich vorher sehr damit auseinander setzen um raus zu finden welche partei welche ziele hat.


Eigentlich nicht, denn Du wählst die "Protestpartei" ja nicht aus Überzeugung, sondern um deiner eigentlichen Partei zu zeigen, dass sie dich als Wähler ernst nehmen soll. Und die Protestpartei soll ja nicht an die Macht kommen, sondern den vier "fetten" Parteien -als Warnung- Stimmen entziehen. Weshalb es sogar gut wäre, wenn sich die Proteststimmen auf viele Protestparteien verteilen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Eddy am 12.02.11 um 00:06:51

ohje...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 12.02.11 um 00:13:24


Andial schrieb am 21.01.11 um 14:40:57:

Zitat:
es stimmt schon das man seine stimme auch anderen parteien geben kann. aber dafür müsste man sich vorher sehr damit auseinander setzen um raus zu finden welche partei welche ziele hat.


Eigentlich nicht, denn Du wählst die "Protestpartei" ja nicht aus Überzeugung, sondern um deiner eigentlichen Partei zu zeigen, dass sie dich als Wähler ernst nehmen soll. Und die Protestpartei soll ja nicht an die Macht kommen, sondern den vier "fetten" Parteien -als Warnung- Stimmen entziehen. Weshalb es sogar gut wäre, wenn sich die Proteststimmen auf viele Protestparteien verteilen.

Dann nützts aber auch nix. Und rein aus Protest werden durchaus manchmal die Falschen gewählt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 12.02.11 um 00:21:50


Andial schrieb am 21.01.11 um 14:36:07:

Zitat:
Fazit: Man kann nix machen. Das ist dann auch etwas zu einfach.


Wie kommst Du zu diesem (falschen) Fazit?

Zur Erläuterung: es war sarkastisch. Deshalb der Zusatz, dass das - meiner Meinung nach - etwas zu einfach ist. Wobei mir deine Auslegung auch gut gefällt, v.a. das "(falschen)" ;-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 12.02.11 um 10:28:08


Eddy schrieb am 12.02.11 um 00:06:51:
ohje...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Die nächste Runde im "Ringkampf" ist eröffnet.

Finde ich echt erschreckend was da z.Zt. abgeht. [smiley=angry003.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 12.02.11 um 11:26:25


Eddy schrieb am 12.02.11 um 00:06:51:
ohje...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ohne Worte  :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 12.02.11 um 12:12:15

Dann bin ich mal gespannt wann das GT-Eins-Forum & GT-Eins ebenfalls geschlossen werden müssen, weil sicher auch hier die Diskussion dem Nring-Management nicht genehm sein dürften.

Ich empfehle Mike hier dringen die Hilfe eines auf Internet-Recht spezialisierten Anwalts in Denst zu nehmen. Denn der geschilderte Umstand dürfte medienrechtlich von grundsätzlichem Interesse sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Spyder am 12.02.11 um 14:14:18

Ich hoffe den genauen Text des Urteils mal bei Mike nachlesen zu können. Ist wirklich eine ernste Sache für Forenbetreibern und eigentlich nur der Stein, der einiges ins Rollen bringen kann. Angefangen bei geposteten, copyright geschützten Texten und Bildern, über gepostete Links, müsste der Forenbetreiber alles auf Urheber- und Veröffentlichungsrechte kontrollieren um sich selber sauber zu halten. Genaue Nutzungsbedingungen und Haftungsausschlüsse im Impressum, sind daher sehr wichtig...Viel Glück :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 12.02.11 um 16:30:19

In Ägypten sind die Foren wieder freigeschaltet... dafür wird denen jetzt bei uns der Saft.. abgedreht.   :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 13.02.11 um 15:40:28

wo mir jaguar44 davon am tel berichtete, kam mir irgendwie direkt der begriff "diktatur" in den sinn...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 17.02.11 um 10:15:14

heute 18:00 Fandiskusion im livestream

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 17.02.11 um 13:20:13

Aha.. also heute  "Tag des Zorns"...  ;)   am Ring !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Eddy am 17.02.11 um 17:36:38

kanns bitte jemand mitschneiden?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 27.02.11 um 21:57:19

lesenswerter Bericht, alle 3 Seiten lesen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 11.03.11 um 10:16:45


Offener Schlagabtausch
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von car am 21.03.11 um 15:50:48

Zur Abrundung des Themas empfehle ich einen Bericht in der Wirtschaftswoche vom 21.03.2011 "Bessere Investitionsruine" und wie sich Kurt Beck abzocken ließ.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 21.03.11 um 19:01:24

danke für den tip. werd ich mal reinschauen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 27.03.11 um 19:07:35

Jedenfalls darf König Kurt totz Nürburgring noch weitermachen.

Seine SPD kann ja weiterregieren.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 27.03.11 um 19:43:56


Enrico schrieb am 27.03.11 um 19:07:35:
Jedenfalls darf König Kurt totz Nürburgring noch weitermachen.

Seine SPD kann ja weiterregieren.


...wenn ich Zyniker wäre, könnte ich glatt auf den Gedanken kommen, das K.B. "dank" des Japan-GAU nicht abgewählt wurde.
So sind die kleinen Ungereimtheiten am Ring eben in der Atom-Diskussion untergegangen. :(
Und da konnte man sich ja in letzter Zeit ausreichend publikumswirksam in Szene setzen.
Wenn man schon selber Mist baut/bauen lässt, muss man doch wenigstens jemanden haben, gegen den man sein kann, weil ja DESSEN Mist noch viiiiel schlimmer ist als der eigene!

Aber sowas gehört ja eigentlich nicht in ein Rennsport-Forum.... :-X

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 27.03.11 um 20:46:19

Das schlimme ist, dass viele Leute denken der Nürburgring 2009 war zwar teuer, aber da hat die Bevölkerung auch was von.

Das ist allerdings eine totale Fehleinschätzung, wie wir alle wissen. :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 29.03.11 um 20:20:27

In Co-Operation mit dem neuen Koalitionspartner und den Ringpächtern kann Kurdi ja die ungeliebte Nordschleife für Rennen schließen.

Genauso schlimm finde ich einen grünen Ministerpräsidendenten in Baden-Würtemberg. Ich erinnere mich noch gut an die vielen Biotope am Schauinsland. Der Volksmund nennt sowas schlicht Wiesen... Mal sehen was dort im Ländle für Horror-Szenarien für den Motorsport rauskommen. Hoffentlich ist das Solitude-Revival im Juli ordentlich genehmigt und hat beispielsweise das LUK-Drivingcenter am Baden Airport ein wasserdichte Betriebserlaubnis. Mal sehen was aus den ganzen guten Histo-Events dort wird. Besonders im Zeichen der fadenscheinigen, verlogenen und vorallem von den "Flimmer-Medien" forcierten "Klimadebatte". Mehr als beschissene Aussichten für uns Motorsportler!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 29.03.11 um 21:29:31


THX1138 schrieb am 29.03.11 um 20:20:27:
In Co-Operation mit dem neuen Koalitionspartner und den Ringpächtern kann Kurdi ja die ungeliebte Nordschleife für Rennen schließen.

Genauso schlimm finde ich einen grünen Ministerpräsidendenten in Baden-Würtemberg. Ich erinnere mich noch gut an die vielen Biotope am Schauinsland. Der Volksmund nennt sowas schlicht Wiesen... Mal sehen was dort im Ländle für Horror-Szenarien für den Motorsport rauskommen. Hoffentlich ist das Solitude-Revival im Juli ordentlich genehmigt und hat beispielsweise das LUK-Drivingcenter am Baden Airport ein wasserdichte Betriebserlaubnis. Mal sehen was aus den ganzen guten Histo-Events dort wird. Besonders im Zeichen der fadenscheinigen, verlogenen und vorallem von den "Flimmer-Medien" forcierten "Klimadebatte". Mehr als beschissene Aussichten für uns Motorsportler!


Es gibt zum Glück Bundesländer, die ihre kommunistische Phase schon hinter sich haben und sich deshalb aufs wesentliche konzentrieren können: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 30.03.11 um 09:31:36


THX1138 schrieb am 29.03.11 um 20:20:27:
In Co-Operation mit dem neuen Koalitionspartner und den Ringpächtern kann Kurdi ja die ungeliebte Nordschleife für Rennen schließen.

Genauso schlimm finde ich einen grünen Ministerpräsidendenten in Baden-Würtemberg. Ich erinnere mich noch gut an die vielen Biotope am Schauinsland. Der Volksmund nennt sowas schlicht Wiesen... Mal sehen was dort im Ländle für Horror-Szenarien für den Motorsport rauskommen. Hoffentlich ist das Solitude-Revival im Juli ordentlich genehmigt und hat beispielsweise das LUK-Drivingcenter am Baden Airport ein wasserdichte Betriebserlaubnis. Mal sehen was aus den ganzen guten Histo-Events dort wird. Besonders im Zeichen der fadenscheinigen, verlogenen und vorallem von den "Flimmer-Medien" forcierten "Klimadebatte". Mehr als beschissene Aussichten für uns Motorsportler!


Ich empfehle mal bei Gelegenheit das komplette Wahlkampfprogramm der Grünen für die Landtagswahl in BaWü zu lesen.
Hätten alle "Grünwähler" dieses Programm gelesen, wären die Stimmenzahlen nicht so in die Höhe geschossen.
Kann mir nicht vorstellen, dass das Programm für RP sich gross unterschieden hat.

Aber schaun wir mal wie lange die sich abzeichnenden Bündnisse sich verstehen. Denn nach der Wahl ist vor der Wahl. ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 01.04.11 um 11:07:40

Wir wissen ja alle warum es zu dem Wahlergebnis kam.
Genau, nach der Wahl ist vor der Wahl.
Krachen wirds dort und vielleicht sind sie wieder schneller weg als sie glauben.    

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 22.06.11 um 12:51:20

ist ja ruhig geworden hier zum Thema.

hier mal ein sehr sachlicher Bericht/Zusammenfassung eines hier auch recht umtriebigen Users

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 06.07.11 um 10:46:59

Razzia am Ring wg. untreue und dubiose Machenschaften

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 06.07.11 um 12:13:02

endlich kommt mal bewegung in die geschichte.

allerdings habe ich auch nicht all zu grosse hoffnungen dass da; wenn überhaupt... die richtigen bestraft werden.
es wird wohl so wie immer dass eine oder andere "bauernopfer" geben, und gut ist.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 06.07.11 um 12:16:04

Vor allem habe ich Angst das am Ende der Bestrafungen da oben die Lichter ganz ausgehen  :'( :'( :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 06.07.11 um 12:28:03


Lemansclaus schrieb am 06.07.11 um 12:16:04:
Vor allem habe ich Angst das am Ende der Bestrafungen da oben die Lichter ganz ausgehen  :'( :'( :'(


so weit wird es nicht kommen.
dass können sich beck & co nicht leisten nach dem ganzen ärger.

es werden ein paar köpfe rollen, neue instaliert, dann abermals kohle zugschossen werden und der ganze sumpf der unfähigen zieht weiter fröhlich seine runden.
also alles so wie immer schon.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 31.10.11 um 21:52:33

und weiter gehts...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

und man spricht jetzt von entlassungen und teilstilllegungen...!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 31.10.11 um 22:02:37

Wozu baun sie dann diese scheiß Arena

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 31.10.11 um 22:06:20


Racing Harz schrieb am 31.10.11 um 22:02:37:
Wozu baun sie dann diese scheiß Arena



diese frage stellst du hier nicht als erster...!  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 31.10.11 um 22:13:10

Ich will den alten nürburgring 2007 zurück

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 01.11.11 um 11:54:14

War da nicht mal was von tausenden Besuchern täglich vermeldet worden?
Und nun geht die Suche nach dem Schwarzen Peter wieder los. Einer schiebt dem anderen die Karten zu, obwohl alle zusammen vorher fleissig gemeinsam ausgeteilt haben. Aber keiner will diesen Sumpf trocken legen. Es sind ja normal die Guten, die da jetzt einmal einen klitzekleinen Fehler gemacht haben.....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 01.11.11 um 12:26:30

wie immer in der politik (hier beck) wollte man sich ein denkmal setzen... und hat dann eine ganze region auf dem gewissen!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 01.11.11 um 14:11:24

Es war ja jedem, der nur ein bischen Hirn hat, beim Bau schon klar, das sich das nie im leben lohen würde.

Ihr müsst euch mal den Kalender der Arena anschauen. Da könnte man meinen, von 15 Veranstaltungen werden 5 mangels Zuschauer abgesagt.9 haben ein paar Zuschauer und bei einer Veranstaltung ist volles haus. Das lohnt sich ja. :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 01.11.11 um 16:04:22

Abreißen den Nonsens...  :D
Das Kerngeschäft einer "Rennstrecke" sollten "Rennveranstaltungen"  8-)  sein und keine Ballermann-Party's im Eifeldorf...  [smiley=angry003.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 01.11.11 um 17:21:02


Achim Detjen schrieb am 01.11.11 um 11:54:14:
War da nicht mal was von tausenden Besuchern täglich vermeldet worden?
...



Ich meine damals was von 250000 Besucher pro Monat, sollte in den Monaten Mai,Juni, Juli und August vielleicht hinkommen, aber November-April auf keinen fall.


Was ich aber persönlich nicht schlecht finde, ist die Tatsache, dass troz der neuen Hotels am Ring, sich wieder vermehrt Teams, Zuschauer, Veranstallter in den ganzen privat Pensionen und Hotels rund um den Ring einfinden, habe ich gerade erst letztes und vorletztes Wochenende mitbekommen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 01.11.11 um 17:38:51

Meinst du die kleinen Teams können sich die teuren Lindner Hotels leisten? Ist klar, dass die woanders hingehen.

Ich weiß zwar nicht, ob ihr das mal mitbekommen habt, doch die Nürburgring Fuzzies haben mal gemeint, dass die Rennstrecke nur noch nebensache ist und man sowas nicht bräuchte.

Jeder weiß, wenn keine Veranstaltung ist, sind auch keine Leute da, die Geld ausgeben würden. Die meisten Leute stehen vorm Ringwerk, den Schaufenstern schauen auf die Preise, schütteln denn Kopf und gehen wieder.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 02.11.11 um 10:29:00


Jaguar44 schrieb am 01.11.11 um 16:04:22:
Abreißen den Nonsens...  :D
Das Kerngeschäft einer "Rennstrecke" sollten "Rennveranstaltungen"  8-)  sein und keine Ballermann-Party's im Eifeldorf...  [smiley=angry003.gif]

Richtig, weg damit! Wünsche mir dort ein schönes Museum ohne Schnick Schnack und einen Parkplatz, mehr nicht!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 02.11.11 um 12:32:20


schrieb am 02.11.11 um 10:29:00:

Jaguar44 schrieb am 01.11.11 um 16:04:22:
Abreißen den Nonsens...  :D
Das Kerngeschäft einer "Rennstrecke" sollten "Rennveranstaltungen"  8-)  sein und keine Ballermann-Party's im Eifeldorf...  [smiley=angry003.gif]

Richtig, weg damit! Wünsche mir dort ein schönes Museum ohne Schnick Schnack und einen Parkplatz, mehr nicht!


Klar --- da gibt es wieder an den Fördermillionen zu verdienen! ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 03.11.11 um 12:59:00

es geht weiter, der nächste Gong zur nächsten Runde ist erfolgt  [smiley=angry003.gif]


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 04.11.11 um 14:02:17

Die Nürburgring "Baustelle"... wird bereits als das finanzielle Fukushima der Eifel bezeichnet !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 10.11.11 um 19:28:08

Unser "Guzzi-Guido"  :)  hat mir aus seinem Urlaub den folgenden Link zur Rhein-Zeitung gepostet...
Am Ring wurde seit Jahren mit FALSCHEN Zuschauerzahlen hantiert !!
zb. 24h Rennen 2008, gemeldet 220.000 = verkaufte Karten = 43.818    ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 11.11.11 um 12:35:52

[quote author=52797F6D796A2C2C180 link=1185293038/230#230 date=1320949688]Unser "Guzzi-Guido"  :)  hat mir aus seinem Urlaub den folgenden Link zur Rhein-Zeitung gepostet...
Am Ring wurde seit Jahren mit FALSCHEN Zuschauerzahlen hantiert !!
zb. 24h Rennen 2008, gemeldet 220.000 = verkaufte Karten = 43.818    ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das ist schon ein echt starkes Stück. Das Zuschauerzahlen immer sehr optimistisch angegeben werden, ist ja bekannt. Aber das hier????
Beim OGP kann ich das nachvollziehen. Ich war einige male dort, aber die veröffentlichten Zahlen konnten einfach nicht die anwesenden Zuschauer wiedergeben. Das dies aber solche Ausmasse angenommen hat. Ups.....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 11.11.11 um 16:50:57

Hab mich schon immer gewundert wie die auf die Zahlen kommen,
jedes Baby hat gemerkt das es über die Jahre z.B. am Truck Grand Prix immer weniger wurde :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 11.11.11 um 18:55:39


Zitat:
Beim OGP kann ich das nachvollziehen. Ich war einige male dort, aber die veröffentlichten Zahlen konnten einfach nicht die anwesenden Zuschauer wiedergeben.


Wie kommst Du darauf?

Der OGP war -wie immer- gut besucht – trotz des Wetters. Der "Laden“ war voll. Ich bin mir dabei nicht mal sicher, ob die Zuschauer am Freitag, beim 4h-Rennen auf der Nordschleife, überhaupt dazu gezählt wurden.  

Der AvD hat m. E. keinen Grund die Zahlen zu schönen. (Oder habe ich Dich falsch verstanden?)

BTW: Letztes Jahr meinte ein Bekannter, der auch beim DTM-Rennen am Ring war, dass bei dem OGP sogar mehr Zuschauer waren als bei dem DTM-Rennen.

Gruß,
      Rudi

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 11.11.11 um 19:40:19

Hatte persönlich etwa 60.000 Zuschauer  geschätzt - dann lag ich wohl nicht so falsch damit (wenn auch dennoch drüber)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ich1970 am 12.11.11 um 09:26:54

[quote author=042F293B2F3C7A7A4E0 link=1185293038/230#230 date=1320949688]Unser "Guzzi-Guido"  :)  hat mir aus seinem Urlaub den folgenden Link zur Rhein-Zeitung gepostet...
Am Ring wurde seit Jahren mit FALSCHEN Zuschauerzahlen hantiert !!
zb. 24h Rennen 2008, gemeldet 220.000 = verkaufte Karten = 43.818    ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Aber der ADAC als Ausrichter, hätte doch merken müssen das die Anzahl der verkauften Tickets nicht mit dem vom Ring ausgegebenen Zuschauerzahlen übereinstimmen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 12.11.11 um 12:29:43

Dieses Jahr war ich nicht beim OGP --- aber in den Jahren, wo ich dort war: in der Dunlopkehre am Wochenende vielleicht 500 Leute --- in der Fordkurve nicht viel mehr, nur an Start-Ziel halbwegs gut gefüllt. Mann verschätzt sich da sehr oft sehr schnell. Nur zum Vergleich: am ESW die wirklich grosse Haupttribüne hat Platz für (nur) 25.000 Zuschauer. Und bis sowas voll ist, dauert es.
Aber man kennt das ja: die Polizei, die in sowas geübt ist, gibt auch meist weit niedrigere Teilnehmerzahlen an, als die Veranstalter. Es ist für den ungeübten Zuschauer eben super schwer, einzuschätzen, was da wirklich an Leuten da ist.

(PS: Und damit hier nicht gleich wieder heftig diskutiert wird --- die Anzahl der Zuschauer sagt insbesondere beim Motorsport in Deutschlands NICHTS über die Qualität der Veranstaltung aus. Da steht der OGP außer jedem Zweifel!)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 12.11.11 um 12:30:42


ich1970 schrieb am 12.11.11 um 09:26:54:
[quote author=042F293B2F3C7A7A4E0 link=1185293038/230#230 date=1320949688]Unser "Guzzi-Guido"  :)  hat mir aus seinem Urlaub den folgenden Link zur Rhein-Zeitung gepostet...
Am Ring wurde seit Jahren mit FALSCHEN Zuschauerzahlen hantiert !!
zb. 24h Rennen 2008, gemeldet 220.000 = verkaufte Karten = 43.818    ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Aber der ADAC als Ausrichter, hätte doch merken müssen das die Anzahl der verkauften Tickets nicht mit dem vom Ring ausgegebenen Zuschauerzahlen übereinstimmen.


Was klingt den für die eigene Leistung besser: 220.000 Zuschauer oder "knapp" 45.000?  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 12.11.11 um 12:36:42

Das mit den nach oben korrigierten Zuschauerzahlen ist gängige Praxis. DTM Finale 120000publiziert und große Lücken auf den Tribünen. Vollbesetztes Motodrom hat glaub ich 80.000 Plätze.
Da werden Ordner, streunende Hunde und Katzen Sch....hausfliegen und sonstiges Kleinvieh mit eingerechnet.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MrAdenauerForst am 12.11.11 um 13:26:21


Achim Detjen schrieb am 12.11.11 um 12:30:42:

ich1970 schrieb am 12.11.11 um 09:26:54:
[quote author=042F293B2F3C7A7A4E0 link=1185293038/230#230 date=1320949688]Unser "Guzzi-Guido"  :)  hat mir aus seinem Urlaub den folgenden Link zur Rhein-Zeitung gepostet...
Am Ring wurde seit Jahren mit FALSCHEN Zuschauerzahlen hantiert !!
zb. 24h Rennen 2008, gemeldet 220.000 = verkaufte Karten = 43.818    ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Aber der ADAC als Ausrichter, hätte doch merken müssen das die Anzahl der verkauften Tickets nicht mit dem vom Ring ausgegebenen Zuschauerzahlen übereinstimmen.


Was klingt den für die eigene Leistung besser: 220.000 Zuschauer oder "knapp" 45.000?  ;)


Nun ja... Ich kenn die Kapazitäten der Tribünen und der Campingplätze am Ring nicht, aber 43.000 Tausend verkaufte Tickets kommt mir angesichts der sichtbaren Menschenmassen im Bereich Start/Ziel und den überfüllten Campingplätzen dann doch etwas wenig vor.


Dass die kolportierten 220.000+ ein Witz sind, steht allerdings außer Frage.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 12.11.11 um 18:38:02


Kamera_1 schrieb am 12.11.11 um 12:36:42:
Das mit den nach oben korrigierten Zuschauerzahlen ist gängige Praxis. DTM Finale 120000publiziert und große Lücken auf den Tribünen. Vollbesetztes Motodrom hat glaub ich 80.000 Plätze.
Da werden Ordner, streunende Hunde und Katzen Sch....hausfliegen und sonstiges Kleinvieh mit eingerechnet.


Wird bei solchen Sachen nicht das komplette Rennwochenende gezählt? Sprich wenn eine Person von Freitag bis Sonntag vor Ort ist, obwohl nur eine Karte gekauft, wird ebenfalls 3x gezählt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 12.11.11 um 20:57:15

die praxis gibt es doch an jeder strecke. wenn man fürs 24h rennen das komplett-rundum-sorglos-ticket hat, zählt man gleich mal 4 mal...

hier zählt wohl immer nur reiner body count an den eingängen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 13.11.11 um 10:57:34

die "fisierten" Zuschauerzahlen sind ja wohl kleinste Problem am Ring

Ein konstruktiver Lösungsansatz für das Dilemma da oben, das wäre es, aber wie soll der aussehen ?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 13.11.11 um 11:47:58


Stephan_F. schrieb am 13.11.11 um 10:57:34:
die "fisierten" Zuschauerzahlen sind ja wohl kleinste Problem am Ring

Ein konstruktiver Lösungsansatz für das Dilemma da oben, das wäre es, aber wie soll der aussehen ?


Na, so ein kleines Problem könnte das nicht sein. DENN: auf welchen Zahlen bassiert die Wirtschaftlichkeitsprüfung, auf deren Grundlage wiederum die Verträge mit den jetzigen Betreibern abgeschlossen wurden? Die berufen sich doch auf falsche Basisangaben! Sollte das so zutreffen, fliegt dem Beckus die ganze Schose um die Ohren......

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 14.11.11 um 08:31:40

Der eine Herr der da oben noch das "mitsagen" hat, war doch sogar an der Entwicklung dieses Projektes mit beteiligt oder etwa nicht ?
Und der weiß oder wusste "nicht wie der Hase läuft" ?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 14.11.11 um 09:24:26

Die Herren der Ringe wollen sich jetzt halt aus der Verantwortung schleichen. Das die nicht wußten wie die Hasen in der Hocheifel laufen, ist absoluter Blödsinn. Man will sich halt nun auf Kosten der Steuerzahler noch mal ein paar Millönichen unter den Nagel reißen und dann irgendwann den Bettel hinschmeißen.
Sprengen und begrünen sollte man den ganzen Müll dort oben!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 15.11.11 um 09:03:48

Jetzt die Nobelkarossenbesitzer anzusprechen ist auch etwas spät. Bald gibt es den Bilster Berg und wer da investiert hat, dürfte wohl kaum noch eine Carbon Card vom Nürburgring brauchen.

Vielleicht brauchen ja noch einige Teams eine Unterstellmöglichkeit für ihre Renntrucks über den Winter....gross genug wäre der Ringboulevard ja ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 19.11.11 um 17:38:32

Toll !
Jetzt hat die "NAG"   :'(  auch noch das Kartellamt an den Hacken...
Missbrauchsverdacht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 19.11.11 um 19:39:40

[quote author=6C47415347541212260 link=1185293038/247#247 date=1321720712]Toll !
Jetzt hat die "NAG"   :'(  auch noch das Kartellamt an den Hacken...
Missbrauchsverdacht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wird nichts an der ganzen Sache ändern, sonst wäre politisch schon lange was passiert mit dem Filz da......

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 20.11.11 um 14:12:25


Jaguar44 schrieb am 19.11.11 um 17:38:32:
Toll !
Jetzt hat die "NAG"   :'(  auch noch das Kartellamt an den Hacken...l

Kartellamt? Ich dachte, diese zahnlose Schmusekatze gibt es gar nicht mehr...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 07.12.11 um 20:48:30


Fred G. Eger schrieb am 20.11.11 um 14:12:25:
Kartellamt? Ich dachte, diese zahnlose Schmusekatze gibt es gar nicht mehr...


off topic: Doch, doch... In Berlin will sich das Amt mit den hohen Wasserpreisen beschäftigen. Der Leiter der Behörde fügte entschuldigend hinzu, dass man sich nur um die "exzessiven Fälle" kümmern würde. Klingt für die NAG genauso unfreundlich wie für die privatisierten Berliner Wasserbetriebe.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 07.12.11 um 21:06:29



ein guter kommentar.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 14.12.11 um 19:55:45

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Auszüge aus der Rhein Zeitung:

"Das Ringwerk, der Boulevard, das Event-Center und die Arena würden voraussichtlich nicht mehr ständig offen sein, und der Schwerpunkt solle mehr auf Automobil liegen als bisher. Von dem geplanten Abbau von rund 140 Stellen seien nur 59 reine Kündigungen, bei den übrigen liefen Verträge aus. Mit der Achterbahn "Ringracer" kalkuliert die NAG nach Angaben des Sprechers derzeit nicht mehr."

"Vor einigen Wochen hatten die NAG-Manager Kai Richter und Jörg Lindner der Belegschaft ein neues Konzept vorgestellt mit dem Schwerpunkt Auto statt Rummel. Geplant ist unter anderem eine Ausstellung von Rennwagen mit Exklusivnutzung für bestimmte Besitzer an 20 Tagen im Jahr."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

"Überhaupt will man bei der NAG lieber über die Zukunft reden, über neue Konzepte, die sich alle um die Faszination Auto und Motorsport drehen. Die "Carbon-Card", als "exklusivste Motorsportkarte der Welt" vermarktet, soll da nur der Anfang sein. Das Ticket bietet unter anderem eigene Zeiten auf der legendären Nordschleife. Inzwischen ist man bei der NAG auch nicht abgeneigt, Pläne für ein Forschungs- und Testcenter für grüne Antriebstechnologien zu entwickeln. So etwas könnte innovative Unternehmen in die Eifel locken und das Kongress-Geschäft ankurbeln."




Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 15.12.11 um 12:17:50

Also wieder zurück auf "Los" --- sprich vor der Umbauwut. Was hat's gebracht ausser einem riesigem Berg Miese???? ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 15.12.11 um 15:38:20


Achim Detjen schrieb am 15.12.11 um 12:17:50:
Also wieder zurück auf "Los" --- sprich vor der Umbauwut. Was hat's gebracht ausser einem riesigem Berg Miese???? ::)


reichlich Diskussionstoff  [smiley=whacky078.gif]  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 16.12.11 um 20:44:00


da wollte sich der beck ein denkmal setzen.

man hätte die ganze kohle viel sinnvoller einsetzen können.
aber hier war eindeutig der grössenwahn ausgebrochen!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von porsche am 17.12.11 um 06:22:13

Ich kann nur allen raten, daraus jetzt etwas Vernünftiges zu machen", appellierte der Ministerpräsident an die Verantwortlichen. Auf die Frage, ob er noch immer dabei bleibe, dass das Projekt innerhalb von fünf Jahren ein Erfolg werde, sagte Beck: "Ja, warum auch nicht?" Über die säumige Pacht für das am 1. Mai begonnene Geschäftsjahr 2011/2012 war vor Wochen ein Streit zwischen der privaten Betreiberfirma, der Nürburgring Automotive GmbH (NAG), und der Landesregierung ausgebrochen. Beck bescheinigte seinem Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD), der für den Nürburgring zuständig ist, dabei die Nerven behalten zu haben. Das Land werde sich vertragstreu verhalten, sagte der Regierungschef. "Im Moment wird dort um Interessen gefeilscht", sagte Beck. <<<

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von porsche am 17.12.11 um 06:24:15

wenn ich so etwas lese,dann geht mir die Sicherung durch-da verbrennt einer hunderte von millionen und redet sich sein tuen immer noch schön

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.12.11 um 11:31:07


porsche schrieb am 17.12.11 um 06:24:15:
wenn ich so etwas lese,dann geht mir die Sicherung durch-da verbrennt einer hunderte von millionen und redet sich sein tuen immer noch schön


politiker machen doch keine fehler... (ironie aus)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 23.12.11 um 16:06:25


porsche schrieb am 17.12.11 um 06:24:15:
wenn ich so etwas lese,dann geht mir die Sicherung durch-da verbrennt einer hunderte von millionen und redet sich sein tuen immer noch schön

;)...und behält seinen Job, das ist das Beste daran!

Vielleicht kommt mal jemand auf eine gute Idee, wenn ´mal wieder eine neuer Bundes-Gruß-August gesucht wird..... ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Enrico am 17.01.12 um 12:57:35

Gestern war mal wieder ein Treffen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 07.02.12 um 14:58:55

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mittelfristig soll ein neuer Nutzungsvertrag ausgeschrieben werden  ;D

Das wird wohl schwierig jemanden zu finde der sich darauf einlässt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 07.02.12 um 18:12:18

...psssst...hör´nur ich dieses ganz ferne, (...scheint irgendwo aus Richtung Mainz zu kommen...)  höhnische Höllengelächter? :D

Pälzische Ministerpräsidenten und das liebe Geld.... ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 07.02.12 um 18:29:13

ich glaube bald wird der nürburgring zum solidaritätspreis von 1€ verkauft

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 08.02.12 um 12:16:12

Noch was dazu in der Überregionalen:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 08.02.12 um 17:19:03

Bravo - nun knallt es endlich mal richtig am Ring - wurde auch Zeit

"Reinigendes Gewitter" dürfte die allgemeine Umschreibung sein - ich rate allen in der Gegen befindlichen trockene Unterstände aufzusuchen und exponierte Stellen aufgrund von Blitzschlaggefahr zu vermeiden...  :D ;D ::)

Was mit dem Flurschaden passiert ist noch offen - da wird man jetzt erst gewahr was man sich da eingebrockt hat. Vielleicht bekommt GT-Eins ja eine der Hallen als Partykeller für alle Forumsmitglieder bei den Rennen für 1€ angeboten...  [smiley=lolk.gif]

(Wobei meiner Meinung nach dem Mike Frison das erste Gebot des Landes eigentlich für seine Forummitglieder zustünde)  
[smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 08.02.12 um 21:20:27


Harald schrieb am 08.02.12 um 17:19:03:
 [smiley=lolk.gif]

(Wobei meiner Meinung nach dem Mike Frison das erste Gebot des Landes eigentlich für seine Forummitglieder zustünde)  
[smiley=thumbsup.gif]



...da wird der Mike sich aber freuen, das DU so denkst....ich aber auch!
Irgendwie muss das für ihn doch wie Weihnachten sein jetzt......und ich denke viele "gönnen" es ihm!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank am 08.02.12 um 21:43:01

Ja, das mit Mike ist wohl richtig, schreibt es ihm ins Forum ...

Ich bin mir aber nicht sicher, ob das ein "reinigendes Gewitter" ist, oder evtl. ein "Dauerregen" wird.  Wenn ich es richtig verstanden habe, dann übernimmt jetzt zunächst das Land RLP alle Kosten, Schadensersatzansprüche von der NAG sind nicht ausgeschlossen. Das wird den "normalen Steuerzahler" mit seinem Hund am Samstag im Park überhaupt nicht freuen.

Wir wissen ja nicht was kommt. Das Konzept am Ring muss für uns alle besser werden, aber es darf der Ruf und der Mythos des Rings nicht darunter leiden.

Stellt Euch nur mal vor, weil der Verkauf jetzt sehr schwierig wird, kommt dann irgendwann ein ganz anderer Investor, z.B. aus den reichen Ölländern. Die Steilstrecke würde zum Skifahren überdacht, der GP-Kurs auch, damit demnächst die F1 ohne Wettereinflüsse am Ring unterwegs sein kann. Eccelstone würde das sicherlich sehr begrüßen und auch weniger Geld fordern.

Scherz beiseite. Man kann nur hoffen, dass jetzt alles mit viel mehr Überlegung unternommen wird. Umbau, Rückbau, keine Ahnung, aber jetzt muss etwas Vernünftiges passieren!

Gruß

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 09.02.12 um 13:40:34

Die Überlegung gibt es schon! Aber nicht von den tollen Scheichs, die würden die Finger davon lassen, denn die wissen, dass nur echte Tradition die Kohle bringt.
Die Grünen haben einen Referentenentwurf, den Nürburgring in ein Familienfreizeit-Ressort umzubauen --- aber RICHTIG zum Ring 3.0 und nicht so halb wie bisher sondern komplett abgasfrei und Öko. Dann ist auf der NS nur noch Radfahren und Skaten erlaubt!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MrAdenauerForst am 09.02.12 um 13:57:46


Achim Detjen schrieb am 09.02.12 um 13:40:34:
Die Überlegung gibt es schon! Aber nicht von den tollen Scheichs, die würden die Finger davon lassen, denn die wissen, dass nur echte Tradition die Kohle bringt.
Die Grünen haben einen Referentenentwurf, den Nürburgring in ein Familienfreizeit-Ressort umzubauen --- aber RICHTIG zum Ring 3.0 und nicht so halb wie bisher sondern komplett abgasfrei und Öko. Dann ist auf der NS nur noch Radfahren und Skaten erlaubt!


wenn das passiert wird es aber Zeit für die Gründung der Ring-Armee-Fraktion. RAF 2.0 quasi  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 09.02.12 um 17:55:31


Achim Detjen schrieb am 09.02.12 um 13:40:34:
Die Überlegung gibt es schon! Aber nicht von den tollen Scheichs, die würden die Finger davon lassen, denn die wissen, dass nur echte Tradition die Kohle bringt.
Die Grünen haben einen Referentenentwurf, den Nürburgring in ein Familienfreizeit-Ressort umzubauen --- aber RICHTIG zum Ring 3.0 und nicht so halb wie bisher sondern komplett abgasfrei und Öko. Dann ist auf der NS nur noch Radfahren und Skaten erlaubt!


Cool... und die Grüne Windradsekte verlangt dann aber noch das jeder sein kleines Windrädchen mitbringt...  :D
RAF 2.0   8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 12.02.12 um 12:49:34

Hier noch ein, für mich recht guter Kommentar zum Ring-Desaster:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Verkaufen was zu verkaufen ist, z.B. vielleicht die Achterbahn.
Den Rest abreißen. Ist langfristig wahrscheinlich billiger als diese riesen
Gebäudekomplexe instand zu halten.

Das einzige was meines erachtens nach wie vor noch Sinn macht, ist ein
schönes Rennsportmuseum.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 12.02.12 um 16:46:35


Lemansclaus schrieb am 12.02.12 um 12:49:34:
Hier noch ein, für mich recht guter Kommentar zum Ring-Desaster:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Verkaufen was zu verkaufen ist, z.B. vielleicht die Achterbahn.
Den Rest abreißen. Ist langfristig wahrscheinlich billiger als diese riesen
Gebäudekomplexe instand zu halten.

Das einzige was meines erachtens nach wie vor noch Sinn macht, ist ein
schönes Rennsportmuseum.


der ganze horror wird uns auf jeden fall noch erhalten bleiben.
egal ob man jetzt verkauft, verpachtet oder gar abreisst... es wird auf jeden fall weiter steuergeld kosten. und ob man die, die den ganzen schmu zu verantworten haben jemals ihrer gerechten strafe zuführen kann, ich wage es mehr als zu bezweifeln.

ach ja, PRO RAF 2.0  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 12.02.12 um 17:08:32

Die Ring-Achterbahn funzt doch eh nicht, und hat es noch nie. Die kannst du direkt in die Presse geben.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 12.02.12 um 17:27:23


Creep89 schrieb am 12.02.12 um 17:08:32:
Die Ring-Achterbahn funzt doch eh nicht, und hat es noch nie. Die kannst du direkt in die Presse geben.  ::)


Für Schrott..   ;)   wird heutzutage wieder ne Menge gezahlt !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Metzemacher am 12.02.12 um 17:32:48

Wahrscheinlich ist die Schrottpresse wirklich die beste Lösung für die Achterbahn.
Oder man kann sie abbauen und in die Emirate verkaufen. Habe gehört mit Geld kauft man dort alles  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von porsche am 13.02.12 um 04:08:22

alles was am Ring nicht gebraucht wird,muß weg.
die Achterbahn,die Betonbauten
der Ring muß wieder das werden,was er eimal war und ich bin mir sehr sicher ,was er wieder werden wird-ein Mekka für Motorsportfans und für die ganze Familie ,die spannende Rennen und tolle Oldtimerverantstaltungen an den Wochenenden erleben werden-den wahren Fan hat dieser ganze GRÖßENWAHN sowieso nicht gejuckt-die wollen nur Rennen sehen und sonst nichts-und bitte ein vernünftiges Museum,wo sich der Besuch auch lohnt-das dürfte wohl machbar sein-es gibt so tolle alte Rennwagen,die in Sammlungen stehen ohne das die Allgemeinheit diese sieht-man soll doch die Besitzer vernünftig ansprechen-viele wären bestimmt bereit diese Boliden zur Verfügung zu stellen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 13.02.12 um 19:21:24

Man kann die Achterbahn auch als Mahnmal gegen inkompetente und beratungsresistente Politiker stehen lassen.

Die Beton°Bauten werden wohl nicht abgerissen werden. Man könnte die aber sinnvoll nutzen. Wie Du schon schreibst wäre ein richtiges(!) Rennsport-Museum eine gute Sache – mit einer Ruhmeshalle, wie sie bei anderen berühmten Rennstrecken üblich ist.

Dazu vielleicht eine Art Meilenwerk.

Man muss das nur Leuten überlassen, die sich damit auskennen...

Gruß,
       Rudi 

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 14.02.12 um 11:03:46

Hoffe einfach mal das irgendwann kein Geld mehr für den Unterhalt der Bahnhofshalle(n) da ist und sie dann doch abgerissen werden.
Das wird aber vermutlich dauern.    

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 14.02.12 um 15:34:09

Hmm glaube nicht, dass das so einfach geht. Man muss ja irgendwie auf die Sitzplätze kommen, außerdem ist dieser Kletterweg ganz gut :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 15.02.12 um 17:01:52

Anklage erhoben, bin mal gepannt was daraus wird

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 15.02.12 um 17:05:19

Msa

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 16.02.12 um 22:45:17

es geht weiter  ::) L/R sollen zum Monatsende vor die Tür gesetzt werden

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 17.02.12 um 17:13:13

...und damit wir richtig was zu lachen haben:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, erhält ein ehemaliges Mitglied der Landesregierung finanzielle Unterstützung durch diese Landesregierung, in einem Rechtsstreit, den eben genau diese Landesregierung; bzw die Staatsanwaltschaft gegen genau dieses Ex-Mitglied eben dieser Landesregierung anstrebt, resp. bereits führt?

Ich weiß´gerade nicht, ob Berlusconi von DEN Jungens nicht noch was lernen könnte.... ::)...ob ich darüber irgendwann mal lachen kann, weiß ich allerdings auch noch nicht!


Was wird jetzt eigentlich mit den Planungen für die Saison 2012?
Die NAG hatte ja in der Vergangenheit alles, was neu zu berhandeln war, auch neu verhandelt. Grösstenteil ja mit dem Argument des Besitzer- und Betreiberwechsels.
Also alles noch mal von vorne? Da werden sich diverse Veranstalter und Clubs aber mal richtig freuen.... ::)....weil´s bestimmt nicht billger werden wird. ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 03.03.12 um 00:14:46

Hammer, wie und für was dort die Kohle verbrannt wurde

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 03.03.12 um 19:47:29

Ich bekomme täglich die Print-Ausgabe der Rhein-Zeitung. Da ist jeden Tag ca. eine Seite mit dem Nürburgring Desaster gefüllt. Ich mag das aber alles mittlerweile gar nicht mehr lesen. Ich hab auch den Überblick verloren, was in den vergangen Jahren alles schiefgelaufen ist und im Moment auch noch schiefläuft. Ich hoffe nur das es am Ring auch in Zukunft noch Rennveranstaltungen gibt und vor allem das die Nordschleife weiter existiert.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 23.04.12 um 18:25:07

es geht weiter

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 29.05.12 um 12:04:55

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das hört sich überhaupt nicht gut an  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 21.06.12 um 18:14:55

Und der nächste Kunde.. hat wohl keine Lust mehr sich abzocken   ::)  zu lassen..
Radio SWR3 meldet soeben in den Nachrichten:

Marek Lieberberg will mit " ROCK am RING".. abwandern nach - Mainz... !!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 21.06.12 um 19:03:22


Jaguar44 schrieb am 21.06.12 um 18:14:55:
Und der nächste Kunde.. hat wohl keine Lust mehr sich abzocken   ::)  zu lassen..
Radio SWR3 meldet soeben in den Nachrichten:

Marek Lieberberg will mit " ROCK am RING".. abwandern nach - Mainz... !!!

Das ist doch scheiße. Und nach Mainz würden bestimmt nicht so viele Rockfans pilgern wie zum Ring

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 21.06.12 um 19:44:11

Wenn nach Mainz auch so viele, zum Teil hochkarätige Bands kommen, dann ist es auch den Fans egal, wo das Festival steigt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 22.06.12 um 07:28:23


Manuel1 schrieb am 21.06.12 um 19:44:11:
Wenn nach Mainz auch so viele, zum Teil hochkarätige Bands kommen, dann ist es auch den Fans egal, wo das Festival steigt.


So Isses. Ist halt eine krasse Fehleinschätzung das der Ring unersetzbar sei für eine derartige Veranstaltung. Wenn zigtausende alljährlich sich im Niemandsland auf irgendwelchen Äckern treffen um Musik zu feiern beweist dies dass man sowas überall machen kann.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 22.06.12 um 08:22:14

ist zwar nicht mein event, aber finde es gut, dass man vom ring weggeht. die schläge ins gesicht der unfähigen sind noch nicht hart genug.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 28.06.12 um 13:31:51

Mir gefällt es sowieso nicht, dass man Rennstrecken dafür "missbraucht". ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 28.06.12 um 13:50:55

Rock am Ring ist Kult. Das haben die Toten Hosen dieses Jahr wieder bewiesen Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 28.06.12 um 14:26:50

Was unterscheidet nun dieses Konzert von anderen der Toten Hosen? WEnn das Festival auf einem anderen Gelände stattgefunden hätte, wären sie genauso abgegangen.
Ich glaube sogar in einer Stadt wie Manz würden noch ein paar mehr Fans pilgern, wie zum abegelegenen Nürburgring.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 28.06.12 um 15:04:57

Da war es besonders abgegangen weil es 30-jährige Jubiläum war, und der Nüri hat da mal wieder Geschichte geschrieben, weil es das beste RaR von den Bands her war (Toten Hosen, Metallica, Linkin Park...)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.06.12 um 16:39:32


schrieb am 28.06.12 um 13:31:51:
Mir gefällt es sowieso nicht, dass man Rennstrecken dafür "missbraucht". ;)


Da hast du recht. Das Problem ist nur, dass es die finanzielle Situation am Ring weiter verschärfen wird da es eine der größten Veranstaltungen im Jahr ist.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 02.07.12 um 11:20:49

ADAC droht mit Abzug aller Veranstaltungen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 02.07.12 um 13:41:05

[quote author=5C44474D42741E1E1E2B0 link=1185293038/298#298 date=1341220849]ADAC droht mit Abzug aller Veranstaltungen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
:'(
Das wär dann der Tot

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 02.07.12 um 16:39:42

Ganz ehrlich, dass haben die sich da oben selbst zu zuschreiben, meine Trauer würde sich in Grenzen halten. Schade wäre es nur um die kleinen Pensionen und Hotels in der Gegend, wobei die ja durch den Bau auch jetzt schon ziemlich einstecken mussten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 02.07.12 um 18:16:20

Hoffentlich kommt es nicht so  :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 02.07.12 um 18:21:19

So ist das leider im Leben. Der "kleine Mann" darf mal wieder für die Unfähigkeit einiger möchtegern Experten bezahlen.

Es wäre in der Tat sehr schade wenn es so kommt. Zumal wir in Deutschland ja auch nicht so viele Alternativen haben was den Nürburgring angeht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ThomasR am 02.07.12 um 22:00:58

Och, Hockenheim ist ja auch nicht so weit weg und vielleicht kommt ja mal wieder einer auf die Idee die StOV von Wunstorf oder Diepholz anzurufen  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 09.07.12 um 18:59:24

die fronten verhärten sich zunehmend:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 09.07.12 um 19:57:13


siggracer schrieb am 09.07.12 um 18:59:24:
die fronten verhärten sich zunehmend:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das nennt man auch eine "Breitseite"..  ::)  in Richtung der "NAG" !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 09.07.12 um 23:53:29

Die scheinen auch etwas unter Realitätsverlußt zu leiden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 10.07.12 um 11:22:43

Die "anwesenden 100.000 Zuschauer" werden ja in nahezu jeder Berichterstattung vom Ring erwähnt.
Schöne Volksverdummung zuletzt wieder von Norbert Ockenga bei der World Series by Renault.
Auch wenn die Veranstaltung gut besucht war, ist die Zahl völlig daneben.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 10.07.12 um 12:23:16

Hier noch ein Artikel aus der Speedweek zu dem ganzen Elend:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 10.07.12 um 13:04:00

[quote author=765F575B544959565B4F493A0 link=1185293038/308#308 date=1341915796]Hier noch ein Artikel aus der Speedweek zu dem ganzen Elend:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Top!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 10.07.12 um 13:13:49

[quote author=644D4549465B4B44495D5B280 link=1185293038/308#308 date=1341915796]Hier noch ein Artikel aus der Speedweek zu dem ganzen Elend:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Man man man,
die klugen Herren kriegen den Ring schon kaputt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 10.07.12 um 16:59:51

Die letzten 4 Absätze des Artikels bitte ich jedermann sich zu verinnerlichen!

Die sind der Kernpunkt warum in Deutschland nur überdimensionierte Anlagen gebaut worden sind.

Gäbe es wie in Österreich eine Vergnügungssteuer pro zahlendem Zuschauer dann wäre der Irrsinn am Nürburgring, am Hockenheimring und am Lausitzring nie passiert!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 10.07.12 um 19:17:50

Am Wochenende ist der Truck Grand Prix am Ring mal sehen was da nachher für Zahlen veröffentlicht werden :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 10.07.12 um 19:31:06


NSU TT schrieb am 10.07.12 um 19:17:50:
Am Wochenende ist der Truck Grand Prix am Ring mal sehen was da nachher für Zahlen veröffentlicht werden :D

200000 - 300000 Zuschauer  :D wovon nur 80000 da waren  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 10.07.12 um 23:49:32

Davon vermutlich 60000 wegen DJ Ötzi  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ich1970 am 11.07.12 um 12:21:09


Racing Harz schrieb am 10.07.12 um 19:31:06:

NSU TT schrieb am 10.07.12 um 19:17:50:
Am Wochenende ist der Truck Grand Prix am Ring mal sehen was da nachher für Zahlen veröffentlicht werden :D

200000 - 300000 Zuschauer  :D wovon nur 80000 da waren  ;)



Mein tipp ist 350000 Zuschauer, aber man könnte ihnen mal Vorschlagen die neue Zählart vom Sachsenring 2012 zu probieren (195.695 Zuschauer) ich war einer davon.... und ich frage mich immer noch wo man die ganzen Leute über die 3 Tage versteckt hat... Im Gegensatze zum Vorjahr war es richtig leer....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 11.07.12 um 12:26:12


Frank-Do schrieb am 10.07.12 um 23:49:32:
Davon vermutlich 60.000 wegen DJ Ötzi  ;D


Nicht DER  :P
wenn schon.. dann Sven Väth   8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.07.12 um 16:51:38


ich1970 schrieb am 11.07.12 um 12:21:09:

Racing Harz schrieb am 10.07.12 um 19:31:06:

NSU TT schrieb am 10.07.12 um 19:17:50:
Am Wochenende ist der Truck Grand Prix am Ring mal sehen was da nachher für Zahlen veröffentlicht werden :D

200000 - 300000 Zuschauer  :D wovon nur 80000 da waren  ;)



Mein tipp ist 350000 Zuschauer, aber man könnte ihnen mal Vorschlagen die neue Zählart vom Sachsenring 2012 zu probieren (195.695 Zuschauer) ich war einer davon.... und ich frage mich immer noch wo man die ganzen Leute über die 3 Tage versteckt hat... Im Gegensatze zum Vorjahr war es richtig leer....


Auf Sport 1 sagten sie was von 81000 Zuschauern.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 11.07.12 um 17:24:33


ich1970 schrieb am 11.07.12 um 12:21:09:

Racing Harz schrieb am 10.07.12 um 19:31:06:

NSU TT schrieb am 10.07.12 um 19:17:50:
Am Wochenende ist der Truck Grand Prix am Ring mal sehen was da nachher für Zahlen veröffentlicht werden :D

200000 - 300000 Zuschauer  :D wovon nur 80000 da waren  ;)



Mein tipp ist 350000 Zuschauer, aber man könnte ihnen mal Vorschlagen die neue Zählart vom Sachsenring 2012 zu probieren (195.695 Zuschauer) ich war einer davon.... und ich frage mich immer noch wo man die ganzen Leute über die 3 Tage versteckt hat... Im Gegensatze zum Vorjahr war es richtig leer....


Auch nicht durch 3?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 11.07.12 um 19:07:30


Jaguar44 schrieb am 11.07.12 um 12:26:12:

Frank-Do schrieb am 10.07.12 um 23:49:32:
Davon vermutlich 60.000 wegen DJ Ötzi  ;D


Nicht DER  :P
wenn schon.. dann Sven Väth   8-)

Korrekt! ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 14.07.12 um 22:38:11

Wenn man das Thema schon seit Jahren und aus einer räumlichen Distanz zur Eifel heraus verfolgt, könnte man geneigt sein, von einer „Provinzposse“ zu sprechen, wenn da die Summen, um die es geht nicht so hoch wären.

Auf der anderen Seite verwundert es schon sehr, Presseartikel und Internetblogs zu lesen, die mit Halbwissens Stimmung machen. Dazu ist das Thema einfach zu komplex und inzwischen zu weit in die Vergangenheit zurückreichend, als daß es ohne einen rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund überhaupt noch zu durchschauen wäre. Daß die Probleme in der Schnittmenge zwischen Privaten und Öffentlichen Recht liegen verkompliziert die Sachlage noch einmal zusätzlich. Sowohl das Land Rheinland-Pfalz über landeseigene Unternehmen (wie der Nürburgring GmbH) als auch privat-rechtliche Unternehmen (wie die Nürburgring Automotive GmbH) sind involviert. Ebenso wie Landes- und Kommunalpolitiker aller Couleur. Letztlich ist es auch ein Problem unserer Gesellschaft, Perspektiven falsch einzuschätzen und Dimensionen aufgrund zu optimistischer Erwartungen zu hoch anzusetzen. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise und ihre Folgen sind ein Paradebeispiel dafür.

Es ist wie immer: Wäre der Plan aufgegangen, gäbe es nur Schulterklopfer. Hinterher sind immer alle schlauer. Stattdessen wie immer in solchen Fällen: Untersuchungsausschüsse, Ermittlungen usw. In der Regel kommt nichts bei raus.

Was bleibt unter dem Strich? Die Angst der Beschäftigten an der Rennstrecke, die Angst der Anwohner in den Anrainergemeinden und die Angst der Motorsportfreunde vor der Zukunft. Welche Auswirkungen hat das Ganze auf den Motorsport am Ring und auf die Existenz der Betroffenen. Auch diese Fragen kann und will derzeit niemand beantworten. Bleibt nur zu hoffen, daß es wie auch immer mit dem Motorsport auf dem Ring weitergeht.

Die derzeit in Daun laufende Diskussion um den Landrat und die Rolle der Eifel-Zeitung bringt zusätzlich Unruhe in die Region. Eigenartig: Es gibt Bloggs, die sich bisher sehr stark auf die Eifelzeitung bezogen haben …

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.07.12 um 01:23:53

Hinterher sind immer alle schlauer kann man so auch nicht sagen. Ich habe mich mit vielen Leuten die auch schon seit 10 oder 20 Jahren regelmässig zum Ring fahren währen der Planung dieses Projekts unterhalten und alle waren der gleichen Meinung: Es kann nicht funktionieren !

Es wundert mich sehr, dass "Fachleute" wie Herr Kafitz, der ja schon Jahrelang Geschäftsfüher des Rings war, solch ein Projekt in Angriff nimmt wo jedem Ringbesucher, der nur mal 5 Minuten darüber nachdenkt, klar ist das es schief geht.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.07.12 um 01:25:38

Wo wir gerade beim Thama sind:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 16.07.12 um 09:30:43

Ja, leider. Leider bestehen Entscheidergremien bei derartigen Projekten nicht immer aus ausgewiesenen Fachleuten. Oft werden diese erst hinzugezogen, wenn die relevanten Entscheidungen bereits gefallen sind oder erst gar nicht hinzugezogen. Projekte dieses Volumens haben oft auch eine politische Dimension. Ketzerisch könnte man sagen: Politiker neigen gern zur „Selbstdarstellung“ um im Rahmen der politischen Konjunkturzyklen (Wahlperioden) wiedergewählt zu werden.

Daß eine Zeitschrift wie die „Wirtschaftswoche“ mit dem „Schreckgespenst“ der Insolvenz in der Öffentlichkeit hausieren geht, verwundert. Wirtschaftsjournalisten sollten einen höheren Sachverstand haben. Ein „Schreckgespenst“ ist es allenfalls für die politischen Entscheidungsträger im Land, da es sich bei der Nürburgring GmbH (nicht zu verwechseln mit der NAG Nürburgring Automotive GmbH) um ein landeseigenes – also im weitesten Sinn öffentlich-rechtliches – Unternehmen handelt. Eine Insolvenz dieser hätte mit Sicherheit politische Konsequenzen für die politischen Entscheider in Mainz.

Ansonsten bedeutet ein geordnetes Insolvenzverfahren nicht zwangsläufig das Ende eines Unternehmens. Im Gegenteil. Es geht in erster Linie darum im Rahmen eines geordneten Verfahrens eine für Gläubiger und Schuldner gleichermaßen akzeptable Lösung zu finden und den Weiterbestand eines Unternehmens (wenn auch oft unter veränderten Eigentumsverhältnissen) zu gewährleisten. Das heißt auch nach einer denkbaren Insolvenz der Nürburgring GmbH wird es weitergehen. Die Rennstrecke, der Nürburgring löst sich ja nicht in Luft auf. Und ein Weiterbetrieb – gleich unter welchen rechtlichen Konstruktionen – ist das Einzige was Sinn macht. Wer mit der Insolvenz als „Schreckgespenst“ öffentlich hausieren geht, hat noch die längst überholten Denkmuster des Bankrotts im Kopf. Also, bitteschön: Den Ball flach halten.

(Geht im nächsten post weiter.)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 16.07.12 um 09:32:00

Für den Betrieb der Strecke wäre eine Insolvenz der Nürburgring GmbH vorerst unerheblich, da diese GmbH seit der Aufspaltung in eine Besitz- und eine Betriebsgesellschaft nicht für den Betrieb der Strecke verantwortlich ist. Letzteres ist eine ganz andere „Baustelle“, die von einigen Populisten im Umfeld der öffentlich geführten Diskussion um den Nürburgring gern in „einen Topf“ geworfen wird. Was man den Entscheidern des Projektes mit Sicherheit nicht zu Unrecht vorwirft – fehlenden Sachverstand – sollte man auch einigen „Brunnenvergiftern“ im Zentrum der öffentlichen Diskussion vorwerfen. Das durch den Verlauf des Projektes mittlerweile schon entstandene und über die Eifel hinaus Kreise ziehende schlechte Image wird durch unsachlich in Foren und Bloggs geführte Diskussionen zusätzlich potenziert. Das Image und damit die Chance, den Nürburgring wieder in ruhigeres Fahrwasser zu bringen, werden dadurch nicht besser. Zumal die Wortführer dieser Diskussionen auf „Stammtischniveau“ selbst keine Lösungsvorschläge anbieten können. Da sind wir wieder beim fehlenden Sachverstand – auf beiden Seiten wohlgemerkt. Diejenigen, die wirklich Sachverstand haben, bleiben bei derartigen Projekten und den anschließenden Diskussionen zumeist außen vor, schon allein deshalb weil sie viel zu besonnen sind, sich polemisch irgendwo mit einzubringen.

Im Übrigen waren ausgewiesene Fachleute und Praktiker mit jahrzehntelanger Motorsport-Erfahrung in die Projektentwicklung kaum einbezogen bzw. es wurden warnende Worte – absichtlich oder unabsichtlich mag dahingestellt sein - überhört. Das ist aber jetzt auch nicht mehr der Punkt, um den es geht. Es geht jetzt nicht um Vergangenheitsbewältigung sondern um die Gestaltung der Zukunft am Ring.

Das Thema mit dem Betrieb der Strecke durch die privat-rechtliche NAG Nürburgring Automotive GmbH und der Kündigung der Pachtverträge gegenüber der NAG durch das Land ist ein ganz anderes Thema. Auch dieses Thema wird auf juristischem Weg zu einer Lösung kommen.

Was bleibt ist der volkswirtschaftliche Schaden. Letztlich müssen die Steuerzahler für die Kosten aufkommen. Ein von „Stammtischbrüdern“ in Foren und Bloggs schon länger geforderter Abriß sollte daher sehr gut überlegt sein, zumal er erneut auf Kosten von uns allen gehen würde. Ein Teil-Rückbau einzelner Gebäudekomplexe mag betriebswirtschaftlich (unternehmerisch) und damit letztlich auch volkswirtschaftlich (also uns alle betreffend) Sinn machen. Solange aber die juristischen Probleme (mögliche Insolvenzverfahren, Kündigung der Pachtverträge) sowie die Fragen nach einer neuen rechtlichen Konstruktion der Besitz- und Betriebsstrukturen nicht gelöst sind, braucht man sich über derart „ungelegte Eier“ keinen Kopf machen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 16.07.12 um 18:36:18

auf 400 mille versenkten steuergeldern am ende sitzen zu bleiben (mal alle anderen sonstigen subventionen aussen vor gelassen), kann schon ein schreckgespenst sein, nicht nur für die einwohner in rlp, sondern durch diverse umlagen zwischen den ländern auch alle anderen... mit gewisser sicherheit.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.07.12 um 00:40:06

jetzt ist es soweit.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.07.12 um 00:48:05

Das hatte ich befürchtet, jetzt wird es eng mit dem Rennbetrieb für die nächste Saison  :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 17.07.12 um 08:36:32

kam auch gerade in den ARD/ZDF Nachrichten eine Meldung darüber

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.07.12 um 08:58:02

Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Wie ich weiter oben geschrieben habe, es geht um die Besitz-Gesellschaft – die landeseigene Nürburgring GmbH. Die Betriebs-Gesellschaft – die private NAG Nürburgring Automotive GmbH hat mit diesem Thema direkt nichts zu tun. Indirekt schon da sie die Anlagen gepachtet hat, um den Betrieb durchzuführen. Bekanntlich sind diese Pachtverträge aber gekündigt.

Wie ebenfalls weiter oben geschrieben, geht es in einem Insolvenzverfahren darum, die Gläubigeransprüche zu befriedigen. Hier ist das Land Gläubiger ihrer eigenen Gesellschaft. Der Insolvenzverwalter wird also mit dem Land verhandeln, wie dessen Ansprüche befriedigt werden können. Sinnvollerweise über den Weiterbetrieb der Rennstrecke. Die Nürburgring GmbH könnte in diesem Zuge verkauft werden. Im Zuge des Insolvenzverfahrens sollte sinnvollerweise auch die Klärung der Kündigung des Pachtvertrages mit der NAG und die Suche nach einem neuen Pächter angegangen werden.

Endlich kommt Bewegung in die seit Monaten erstarrte Situation. Es wurde auch Zeit. Man sollte es als Chance zu einem Neuanfang sehen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von TBZ am 17.07.12 um 09:24:23

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Podcast zum aktuellen Stand der Dinge

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von group44 am 17.07.12 um 10:25:14

[quote author=4F7D727261254F7D616C67080 link=1185293038/326#326 date=1342478406]jetzt ist es soweit.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Hier steht dass der Betrieb der laufenden Saison aufrecht erhalten wird.

D.H Der Oltimer-Grand-Prix  im August wird also stattfinden ?

Oder koennte der im letzten Moment noch "kippen" ? :-/


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.07.12 um 10:53:34

Glaube ich nicht. Die Veranstaltungen dieses Jahres werden wohl stattfinden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 17.07.12 um 11:16:27

Kam auch gerade in den Nachrichten hier, Formel1 und Rock am Ring sind schon als Veranstalltungen abgezogen, wenn jetzt noch der ADAC seine Drohungen wahr macht und alle Veranstalltungen abzieht, bleibt bis auf die DTM und die VLN bzw. RCN (die mit Sicherheit ohne das 24h. Rennen auch Einbußen in derStarterliste erleben wird) nicht mehr viel.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.07.12 um 11:23:14


group44 schrieb am 17.07.12 um 10:25:14:
[quote author=4F7D727261254F7D616C67080 link=1185293038/326#326 date=1342478406]jetzt ist es soweit.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Hier steht dass der Betrieb der laufenden Saison aufrecht erhalten wird.

D.H Der Oltimer-Grand-Prix  im August wird also stattfinden ?

Oder koennte der im letzten Moment noch "kippen" ? :-/


hier könnte der Zusatz auf Seite 2 deine Frage beantworten.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 17.07.12 um 11:56:02

Rock am Ring soll doch 2013 am Ring Stattfinden hab ich im Radio gehört  :-?


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 17.07.12 um 12:39:20

Sollte es erst auch, aber nun bekommen sie ja die nötigen Mittel dafür nicht, so wurde es hier im Radio vermeldet ;), so welcher Sender lügt nun ;D.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von group44 am 17.07.12 um 13:44:41

[quote author=77454A4A591D774559545F300 link=1185293038/334#334 date=1342516994]
hier könnte der Zusatz auf Seite 2 deine Frage beantworten.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zitat:Die laufende Ringsaison indes wird voraussichtlich wie geplant fortgeführt.

Mich stört das Wort "voraussichtlich"

"P'être ben que oui,p'être ben que non" wie der Averner sagt. :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.07.12 um 13:53:26


Manuel1 schrieb am 17.07.12 um 11:16:27:
Kam auch gerade in den Nachrichten hier, Formel1 und Rock am Ring sind schon als Veranstalltungen abgezogen, wenn jetzt noch der ADAC seine Drohungen wahr macht und alle Veranstalltungen abzieht, bleibt bis auf die DTM und die VLN bzw. RCN (die mit Sicherheit ohne das 24h. Rennen auch Einbußen in derStarterliste erleben wird) nicht mehr viel.


Hat sich der AVD schon geäussert ? Die haben ja auch noch ein paar Rennen dort. Die Renault World Series dürfte auch nicht betroffen sein.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 17.07.12 um 14:24:35

frag mich langsam welche rolle die rheinzeitung bei dem spielchen einnimmt. bisher ist nix "offiziel" entschieden. um dass was die RZ schreibt zu belegen müssten sie die quelle bekanntgegeben.

im augenblick gibt es nur einen dem an einer schnellen pleite der NG gelegen ist: die NAG mit den beiden experten - und deren allgemein bekannten pr-agentur.

SWR:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.07.12 um 14:58:31

Warum sollten die Herren der NAG ein Interesse daran haben?

Der NAG wurde schon vor Wochen außerordentlich gekündigt. Eigentlich hätten sie schon das Feld räumen müssen. Nur machen sie ja inzwischen ihrerseits eine Rechnung auf.

Wir werden uns bei diesem Thema noch auf ein längeres juristisches Hick-Hack einstellen müssen. Eine Insolvenz kann ihnen aber egal sein, da eine im Insolvenzverfahren (wenn es denn dazu kommt) befindliche N-GmbH zwar insolvent aber existent ist. Und wenn die Kündigung juristisch nicht anfechtbar ist, dann ist es das. Einen Vorteil haben die Herren der NAG dadurch nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 17.07.12 um 15:49:37


Sportfahrer schrieb am 17.07.12 um 14:58:31:
Warum sollten die Herren der NAG ein Interesse daran haben?


weil es ihnen in die hände spielt: das einstampfen der NG durch den insolvenzverwalter hätte den unmittelbaren verkauf der immobilien zur folge - zu welchen preisen auch immer. dies könnten a. interessante optionen füre das duo darstellen, b. erheblich druck aus der pächter diskussion rausnehmen und c. Mainz für geraume zeit mundtot machen. wer will schon unverpachtete/unvermietete immobilien kaufen??


Sportfahrer schrieb am 17.07.12 um 14:58:31:
Der NAG wurde schon vor Wochen außerordentlich gekündigt. Eigentlich hätten sie schon das Feld räumen müssen. Nur machen sie ja inzwischen ihrerseits eine Rechnung auf.


welche denn? die im steinkühler-papier aufgezählten punkte? ach herje ...


Sportfahrer schrieb am 17.07.12 um 14:58:31:
Wir werden uns bei diesem Thema noch auf ein längeres juristisches Hick-Hack einstellen müssen. Eine Insolvenz kann ihnen aber egal sein, da eine im Insolvenzverfahren (wenn es denn dazu kommt) befindliche N-GmbH zwar insolvent aber existent ist. Und wenn die Kündigung juristisch nicht anfechtbar ist, dann ist es das. Einen Vorteil haben die Herren der NAG dadurch nicht.


doch siehe oben.

und: ich mistraue grundsätzlich threadteilnehmern, die ausschließlich in einem thread posten - und dies vom meinungsbild ziemlich deckungsgleich mit dem "internen" - aber öffentlichen - NAG-steinkühler-positionspapier artikulieren ... ein schelm der böses dabei denkt!  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 17.07.12 um 16:18:58


Frank-Do schrieb am 17.07.12 um 13:53:26:

Manuel1 schrieb am 17.07.12 um 11:16:27:
Kam auch gerade in den Nachrichten hier, Formel1 und Rock am Ring sind schon als Veranstalltungen abgezogen, wenn jetzt noch der ADAC seine Drohungen wahr macht und alle Veranstalltungen abzieht, bleibt bis auf die DTM und die VLN bzw. RCN (die mit Sicherheit ohne das 24h. Rennen auch Einbußen in derStarterliste erleben wird) nicht mehr viel.


Hat sich der AVD schon geäussert ? Die haben ja auch noch ein paar Rennen dort. Die Renault World Series dürfte auch nicht betroffen sein.  


Da die Formel1 auch vom AvD mit veranstallet wird vermute ich mal, dass der AvD sich auch gegen den Nürburgring gewandt hat, aber das ist nur eine Vermutung.

Die Renault World Series sieht im übrigen nächstes Jahr kein Deutschland Lauf vor, da sie sich nach Amerika/Asien orientieren möchten und somit weniger Rennen in Europa bestreiten, da fiel der Nürburgring schon durch das Sieb, vielleicht auch eine Folge der Planungsunsicherheit.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.07.12 um 16:31:57


siggracer schrieb am 17.07.12 um 15:49:37:

Sportfahrer schrieb am 17.07.12 um 14:58:31:
Warum sollten die Herren der NAG ein Interesse daran haben?


weil es ihnen in die hände spielt: das einstampfen der NG durch den insolvenzverwalter hätte den unmittelbaren verkauf der immobilien zur folge - zu welchen preisen auch immer. dies könnten a. interessante optionen füre das duo darstellen, b. erheblich druck aus der pächter diskussion rausnehmen und c. Mainz für geraume zeit mundtot machen. wer will schon unverpachtete/unvermietete immobilien kaufen??


Sportfahrer schrieb am 17.07.12 um 14:58:31:
Der NAG wurde schon vor Wochen außerordentlich gekündigt. Eigentlich hätten sie schon das Feld räumen müssen. Nur machen sie ja inzwischen ihrerseits eine Rechnung auf.


welche denn? die im steinkühler-papier aufgezählten punkte? ach herje ...


Sportfahrer schrieb am 17.07.12 um 14:58:31:
Wir werden uns bei diesem Thema noch auf ein längeres juristisches Hick-Hack einstellen müssen. Eine Insolvenz kann ihnen aber egal sein, da eine im Insolvenzverfahren (wenn es denn dazu kommt) befindliche N-GmbH zwar insolvent aber existent ist. Und wenn die Kündigung juristisch nicht anfechtbar ist, dann ist es das. Einen Vorteil haben die Herren der NAG dadurch nicht.


doch siehe oben.

und: ich mistraue grundsätzlich threadteilnehmern, die ausschließlich in einem thread posten - und dies vom meinungsbild ziemlich deckungsgleich mit dem "internen" - aber öffentlichen - NAG-steinkühler-positionspapier artikulieren ... ein schelm der böses dabei denkt!  ::)


Jetzt antworte ich auch mal auf dieser Argumentationslinie: Ach herrje …

Mich interessiert das Thema sowohl als Clubsportler, der gelegentlich selbst Sportwagen auf der Rennstrecke bewegt, als auch als Jurist, der täglich mit ähnlichen Sachverhalten befaßt ist.

Daß man dann gleich mit einem Generalverdacht belegt wird, paßt in mein Bild von „Stammtischdiskussionen“.

Schade, ich dachte man könnte hier auf sachlicher Ebene diskutieren. Geht doch wieder ins Unsachliche.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.07.12 um 17:04:25

@Sportfahrer

es ist ja kein "Generalverdacht" geäussert worden.
nur sind wir hier im Forum auch "gebrannte Kinder".
es ist nicht nur einmal passiert das hier auf einmal User aufgetaucht sind, sich in "einem Thema" versucht haben breit zu machen und dann wieder im Nirvana verschwunden sind.

ich kann da @siggiracer voll und ganz verstehen und hatte/habe ehrlich gesagt auch schon meine Zweifel was dich betrifft.
wäre schön wenn ich mich hier Irren würde.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 17.07.12 um 17:21:05

Die DTM wird vom ADAC Saarland veranstaltet. Ist damit dann wohl auch weg.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.07.12 um 17:21:48


Guzzi-Guido schrieb am 17.07.12 um 17:04:25:
@Sportfahrer

es ist ja kein "Generalverdacht" geäussert worden.
nur sind wir hier im Forum auch "gebrannte Kinder".
es ist nicht nur einmal passiert das hier auf einmal User aufgetaucht sind, sich in "einem Thema" versucht haben breit zu machen und dann wieder im Nirvana verschwunden sind.

ich kann da @siggiracer voll und ganz verstehen und hatte/habe ehrlich gesagt auch schon meine Zweifel was dich betrifft.
wäre schön wenn ich mich hier Irren würde.  ;)


Es ist nun mal Zufall, daß ich nach meiner Anmeldung im Forum ausgerechnet auf diesen Thread gestoßen bin, der mich aus zweierlei Sicht interessiert (siehe oben).

Wenn es also Zweifel von Eurer Seite sind, dann kann ich die zerstreuen, da ich natürlich im Forum verbleiben würde, weil es noch mehr threads gibt, die mich interessieren. Der Nürburgring interessiert mich als Rennstrecke. Was im Umfeld passiert, ärgert mich schon seit langem. Mit Abstand betrachtet sehe ich aber auch falsche Dinge, auf Seiten derer, die vielleicht nur das Beste für den Erhalt der Strecke wollen. Die Diskussionen in den einzelnen Foren verbessern mitunter nicht gerade die öffentliche Wahrnehmung des Themas. Manches kann auch nach hinten losgehen. Insofern bin ich für sachliche Argumente. Dann bin ich gern auch weiter dabei.  ;)


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 17.07.12 um 17:30:02

@ sportfahrer:

was bitte war an meiner argumentationskette unsachlich?? kläre mich auf.
als unsachlich bezeichne ich eher deine versuche jede anders gelegene Meinungsäusserung (auch in der vorherigen Threadbeiträgen) mit "Stammtisch-Niveau" abzukanzeln.

Und: gesunde skepsis ist bei deinem threadverhalten aus den erkenntnissen der vergangenheit durchaus angebracht – virales marketing als stichwort.

danke @ guzzi-guido für die unterstützung.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 17.07.12 um 19:17:27


group44 schrieb am 17.07.12 um 10:25:14:
[quote author=4F7D727261254F7D616C67080 link=1185293038/326#326 date=1342478406]jetzt ist es soweit.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Hier steht dass der Betrieb der laufenden Saison aufrecht erhalten wird.

D.H Der Oltimer-Grand-Prix  im August wird also stattfinden ?

Oder koennte der im letzten Moment noch "kippen" ? :-/


Keine Sorge, da kippt nichts. :)


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.07.12 um 19:29:22

@ Sportfahrer:

Das Problem was ich sehe ist, dass du halt neu im Forum bist und sofort hier gegen die Mitglieder bzw. das Forum rumpöbelst (z.B. die These mit dem Stammtisch Niveau). Das kommt halt nicht gut an.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Dirk am 17.07.12 um 20:04:16


Frank-Do schrieb am 17.07.12 um 19:29:22:
@ Sportfahrer:

Das Problem was ich sehe ist, dass du halt neu im Forum bist und sofort hier gegen die Mitglieder bzw. das Forum rumpöbelst (z.B. die These mit dem Stammtisch Niveau). Das kommt halt nicht gut an.


dito!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 17.07.12 um 20:42:18

in einem Forum wird in schriftlicher Form diskutiert.
und zu jeder Diskussion gehören auch Emotionen dazu.
daher sollte man nicht sooo empfindlich sein.  ;)

ich denke mir mal das wir es bis dato immer geschafft haben uns zusammen zu raufen.

geben wir @Sportfahrer entsprechend eine Chance.
ist auch nicht immer so einfach irgendwo neu dazu zu kommen. aber ich denk mir auch das er es jetzt nach den ganzen Postings kapiert hat. ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von TBZ am 18.07.12 um 10:51:55

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Pressekonferenz mit Kurt Beck (sollte eigentlich schon längst begonnen haben)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Dirk am 18.07.12 um 10:56:02


TBZ schrieb am 18.07.12 um 10:51:55:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Pressekonferenz mit Kurt Beck (sollte eigentlich schon längst begonnen haben)


infos soll es um 11:00uhr auf n-tv geben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von TBZ am 18.07.12 um 10:57:42

Danke Dirk!  :)

*update*
Etwas Neues gab es da auch nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Guzzi-Guido am 18.07.12 um 11:42:57

naja... Beck geht jetzt in die "ich bin dass Opfer" Rolle... ::) nur die EU ist schuld. ICH hätte doch schon längst alles geregelt..."

oh man, geht mir der Typ auf die Nüsse!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

(den Link zur PK anklicken und dann den Kopf schütteln)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 18.07.12 um 14:38:32


Guzzi-Guido schrieb am 18.07.12 um 11:42:57:
naja... Beck geht jetzt in die "ich bin dass Opfer" Rolle... ::) nur die EU ist schuld. ICH hätte doch schon längst alles geregelt..."

oh man, geht mir der Typ auf die Nüsse!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

(den Link zur PK anklicken und dann den Kopf schütteln)


Natürlich ist jetzt die EU schuld...   ;D  das die Pleite gekommen ist.. unglaublich !!
Aber jedes Land bekommt das was es verdient.. die haben ja immer wieder Herrn.. Beck.. zum "Landesvater"  :P   gewählt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 18.07.12 um 17:55:11

wann sind denn dort wieder landtagswahlen? das was viele mit beck und anhang machen würden ist ja nicht mal mehr jugendfrei oder gar in worte zu fassen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 18.07.12 um 19:28:15

Erste Stimmen zum Disaster.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lucifer[93] am 18.07.12 um 22:16:33


mm0 schrieb am 18.07.12 um 17:55:11:
wann sind denn dort wieder landtagswahlen? das was viele mit beck und anhang machen würden ist ja nicht mal mehr jugendfrei oder gar in worte zu fassen.


Hm mal überlegen, der Landkreis Ahrweiler hat etwa 8000 Einwohner, nimmt man die angrenzenden Landkreise dazu sind das etwa 350 000 Menschen. In Rheinland-Pfalz leben ca. 4 Millionen Menschen. Grob 50-60% der Wahlberechtigten gehen überhaupt wählen. Speziell Mainz ist da immer ziemlich entscheidend. Ob es die Leute in einem Jahr noch kümmert wenn am Nürburgring Arbeitsplätze futsch sind wenn bei denen etwa "Rock am Ring" steigen wird? So traurig und gemein das klingt: Ich glaube nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 19.07.12 um 00:13:34

Falls sich jemand hier im Forum angegriffen gefühlt hat, so war das keine Absicht. Vielleicht hätte ich einige Aussagen in dieser Hinsicht auch relativieren sollen. Bin manchmal zu direkt. Sorry, mein Fehler. Nehme ich auch auf meine Kappe.

Inhaltlich bleibe ich definitiv ohne wenn und aber bei meinen Positionen: Ich sehe das bevorstehende Insolvenzverfahren als Chance für einen Neuanfang oder eine Bereinigung am Ring. Ich sehe in diesem Zusammenhang auch die Chance die Kündigung des Pachtvertrages gegenüber dem Pächter (NAG) durchzusetzen und ich sehe (auch wenn hier andere anderer Meinung sind) nicht die Gefahr, daß die NAG die neue Situation für sich nutzen kann. Der Insolvenzverwalter braucht einen solventen Erwerber.

Der Insolvenzverwalter muß die Masse erhalten, um die Gläubigeransprüche zu befriedigen. (Da das Land Gläubiger einer landeseigenen Gesellschaft ist, wird dieses Thema noch sehr interessant werden.) Das kann auch zu einer verfassungsrechtlichen Frage werden. Letztlich wird es aber auf das Übliche hinauslaufen: Wie in der weltweiten Wirtschaftskrise 08/09 – Gewinne werden privatisiert (von wenigen vereinnahmt), Verluste sozialisiert (also von uns allen getragen). Warum sollte es also dieses Mal anders laufen?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 19.07.12 um 10:35:20

Hier noch ein paar weiere Berichte zu dem Thema.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 19.07.12 um 11:26:30


Sportfahrer schrieb am 19.07.12 um 00:13:34:
Falls sich jemand hier im Forum angegriffen gefühlt hat, so war das keine Absicht. Vielleicht hätte ich einige Aussagen in dieser Hinsicht auch relativieren sollen. Bin manchmal zu direkt. Sorry, mein Fehler. Nehme ich auch auf meine Kappe.


erledigt.  :)


Sportfahrer schrieb am 19.07.12 um 00:13:34:
Inhaltlich bleibe ich definitiv ohne wenn und aber bei meinen Positionen: Ich sehe das bevorstehende Insolvenzverfahren als Chance für einen Neuanfang oder eine Bereinigung am Ring. Ich sehe in diesem Zusammenhang auch die Chance die Kündigung des Pachtvertrages gegenüber dem Pächter (NAG) durchzusetzen und ich sehe (auch wenn hier andere anderer Meinung sind) nicht die Gefahr, daß die NAG die neue Situation für sich nutzen kann. Der Insolvenzverwalter braucht einen solventen Erwerber.


Ja und Nein. Neuanfang in jedem Fall, vielleicht auch Bereinigung, das mit dem Pachtvertrag sehe ich noch gar nicht gelöst. Der bestehende Pachtvertrag ist ja derartig weich formuliert, dass man sich darüber trefflich lange Jahre streiten kann. Letzlich geht es hier um Geld. Und hier versucht ja die NAG derzeit Fakten zu schaffen, in dem plötzlich eine Reihe von langjährigen Verträgen (inkl. F1) im Raum stehen. Hier wirds nun richtig interessant: Als Vertragspartner für Herrn E. wird gar nicht die NAG sondern eine Vorratsgesellschaft des Duos aus D-Dorf kolportiert - damit behält man weiterhin den Fuss in der Tür. Die Nachfolgegesellschaft der NAG müsste mit den Duo (quasi als Zwischenhändler/Makler) verhandeln. Die in der Öffentlichkeit dargestellten Konditionen, unter den sich Herr E. vorstellen kann am Ring zu bleiben, lassen befürchten, dass der Event vom Betreiber kaum noch wirtschaftlich umzusetzen sein wird ... hier spielt die Zeit und die unklare Auflösesituation des Betriebsvertrags dem Duo in die Hände, den deren Ziel wird jetzt sein möglichst viele Events an sich (und nicht an die NAG) zu binden.


Sportfahrer schrieb am 19.07.12 um 00:13:34:
Der Insolvenzverwalter muß die Masse erhalten, um die Gläubigeransprüche zu befriedigen. (Da das Land Gläubiger einer landeseigenen Gesellschaft ist, wird dieses Thema noch sehr interessant werden.) Das kann auch zu einer verfassungsrechtlichen Frage werden. Letztlich wird es aber auf das Übliche hinauslaufen: Wie in der weltweiten Wirtschaftskrise 08/09 – Gewinne werden privatisiert (von wenigen vereinnahmt), Verluste sozialisiert (also von uns allen getragen). Warum sollte es also dieses Mal anders laufen?


da gebe ich Dir recht. Ich hoffe nur das die Becksche Truppe dafür auch die entsprechende Quittung erhält – der Auftritt auf seiner PK zeugte jedenfalls von massiven Realitätsverlust.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy am 19.07.12 um 16:32:32


mm0 schrieb am 18.07.12 um 17:55:11:
wann sind denn dort wieder landtagswahlen? das was viele mit beck und anhang machen würden ist ja nicht mal mehr jugendfrei oder gar in worte zu fassen.


Waren doch erst dieses (oder letztes?) Jahr - lang ists jedenfalls noch nicht her.

Wuerde mich jetzt auch nicht unbedingt wundern wenn sich Beck in drei Jahren nach geglueckter Insolvenz als Retter des Rings feiern liesse...  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 19.07.12 um 18:29:31

ich wusste doch, dass das noch nicht so lange her war. um so mehr hat es mich geärgert, dass beck weiter machen darf...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 20.07.12 um 13:13:08


Andy schrieb am 19.07.12 um 16:32:32:

mm0 schrieb am 18.07.12 um 17:55:11:
wann sind denn dort wieder landtagswahlen? das was viele mit beck und anhang machen würden ist ja nicht mal mehr jugendfrei oder gar in worte zu fassen.


Waren doch erst dieses (oder letztes?) Jahr - lang ists jedenfalls noch nicht her.

Wuerde mich jetzt auch nicht unbedingt wundern wenn sich Beck in drei Jahren nach geglueckter Insolvenz als Retter des Rings feiern liesse...  >:(


Es war am 27.03.11 als Vater Beck... :o  wiedergewählt wurde:
"Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz am 27. März 2011 entfallen in Rheinland-Pfalz auf die SPD 35,7 Prozent, auf die CDU 35,2 Prozent, auf die GRÜNEN 15,4 Prozent, auf die FDP 4,2 Prozent und auf die Partei DIE LINKE drei Prozent der gültigen Stimmen; die sonstigen Parteien kommen zusammen auf 6,4 Prozent."

Und Politiker..  :P  lassen sich immer feiern.. Euro Retter... EU Retter.. BANKEN Retter...usw. usw.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 20.07.12 um 15:21:22

Das kommt davon wenn Rot/Grün über 50 % der Stimmen hat  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 20.07.12 um 20:20:41

als ob die anderen besser wären ;) im moment ist keine der etablierten parteien wählbar oder überhaupt annehmbar, vertretbar... was auch immer. aber das gehört nicht hierher.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 20.07.12 um 23:23:57

Heute hat es die Ringpleite sogar auf die Titelseite einer Zeitung im fernen Osten gebracht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Diese Nachricht habe ich allerdings nur auf der virtuellen Wirtschafts-Seite gefunden:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Natürlich ist die EU schuld und nicht die eigene Unfähigkeit oder Bernie.
Kommt der eigentlich zum Hockenheimring? Und wenn ja: Kann er dann auch alleine wieder abreisen, wohin er will?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 21.07.12 um 00:04:37

Die Bürger haben den Ring mit ihren Steuergeldern bezahlt. Somit könnte der Ring im Zuge des Insolvenzverfahrens auch in eine Art Selbstverwaltung übergehen. Schließlich ist er Eigentum der Allgemeinheit.

Selbstverwaltungskörperschaften sind z.B. die Gesetzlichen Krankenkassen oder auch Kommunen oder das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Hochschulen.

Die operative Leitung übernimmt ein Gremium, das in regelmäßigen Abständen gewählt und auch kontrolliert wird. Das wäre dann auch entsprechend transparent und basisdemokratisch. Damit wäre auch der Bestand des Breitensports nachhaltig gesichert.

Ist aber leider nur eine Idee ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 21.07.12 um 00:16:55

... und auch die wird im Laufe der Zeit in die Insolvenz führen.

Denn das Problem ist doch: Lässt sich dieses pompöse Projekt jemals kostendeckend betreiben?
Es gab doch von Anfang an Zweifel daran, dass die Besucherzahlen, mit denen das Projekt funktionieren sollte, Mondscheinzahlen sind.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 21.07.12 um 11:23:10

ich würde auch einen teilweisen rückbau nicht ausschliessen... weg mit der achterbahn und teilen der pompösen gebäude. ausserdem sollte man sich wieder auf den ring an sich konzentrieren. dass oft ein toller streckenteil weggesperrt und verrottet wird ist, ist nicht vertretbar.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 21.07.12 um 20:59:24


Guzzi-Guido schrieb am 18.07.12 um 11:42:57:
naja... Beck geht jetzt in die "ich bin dass Opfer" Rolle... ::) nur die EU ist schuld. ICH hätte doch schon längst alles geregelt..."
oh man, geht mir der Typ auf die Nüsse!



Ich lese gerade in der hiesigen Zeitung: Bernard E. aus GB bietet an, dass er den Nürburgring rettet.
Also bitte nicht so viele schlimme Worte über Kurt Beck, sondern immer dran denken: Es könnte noch schlimmer kommen. Bernie E. z. B.... Der Unbestechliche.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 22.07.12 um 00:43:33


schrieb am 21.07.12 um 20:59:24:
Ich lese gerade in der hiesigen Zeitung: Bernard E. aus GB bietet an, dass er den Nürburgring rettet.


Ohh Mann.....bitte nicht den Teufel an die Wand malen....

Streckenmiete für VLN und/oder 24h Rennen dann bestimmt im 7stelligen Bereich!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 22.07.12 um 01:09:57


RacersGroup schrieb am 22.07.12 um 00:43:33:
Ohh Mann.....bitte nicht den Teufel an die Wand malen....

Streckenmiete für VLN und/oder 24h Rennen dann bestimmt im 7stelligen Bereich!


Und Eintritt nicht unter 300 Euro.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 22.07.12 um 01:13:50

HIer:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Sieht ein bisschen anders aus als die Printversion. Da war der Artikel als zweiter Aufmacher auch auf S. 3 und nicht im Sportteil.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von EauRouge+Brünnchen am 22.07.12 um 01:29:48


schrieb am 21.07.12 um 20:59:24:
Ich lese gerade in der hiesigen Zeitung: Bernard E. aus GB bietet an, dass er den Nürburgring rettet.
Also bitte nicht so viele schlimme Worte über Kurt Beck, sondern immer dran denken: Es könnte noch schlimmer kommen. Bernie E. z. B.... Der Unbestechliche.

Der verlinkte Artikel beinhaltet aber so manche Halbwahrheit..  
z.B. Bernie hat (bisher) öffentlich 'nur' angeboten den 2013er F1 GP zu veranstalten. Mit dem Rest kann er sicher nichts verdienen, also warum sollte er sich den Stress geben.
Also meiner Meinung nach hat der Redakteur da etwas grob falsch verstanden, wohlwollend formuliert.  
Zitat 'Aber die Sache ist nicht groß, Mercedes blufft'
Wenn Bernie/CVC verurteilt wird MUSS Mercedes aus der F1 raus, nach den eigenen Verfehlungen der Vergangenheit hat man sich sowohl dazu verpflichtet eine weiße Weste zu wahren als auch nachweisen zu können, dass jeder Partner eine hat, oder dies zumindest zu prüfen. Kommt nun heraus dass Partner (in dem Fall die F1) diese nicht haben gilt, so Mercedes selbst als strafbar, löst entsprechende Partnerschaften also umgehend auf.
Das nur nebenbei, ich wollte nur sagen; vergesst das 'Bernie übernimmt den RIng' -Gerücht

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 05.08.12 um 14:03:46

Bernie kann den Ring nur retten, wenn er seine F 1-Finger davon lässt.

Hier nun der Text zum ganzen Drama:

Az.: 6 IN 93/12  In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Congress- und Motorsport Hotel Nürburgring GmbH, Otto-Flimm-Str., 53520 Nürburg (AG Koblenz, HRB 22307), vertr. d.: 1. Prof. Dr. Dr. Thomas Benedikt Schmidt, Trier, (Geschäftsführer), 2. Hans-Joachim Koch, Wesel, (Geschäftsführer) ist am 24.07.2012 die vorläufige Eigenverwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Zum vorläufigen Sachwalter ist Rechtsanwalt Jens Lieser, Josef-Görres-Platz 5, 56068 Koblenz, Tel.: 0261-304790, Fax: 0261-9114729 bestellt worden.
Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler, 24.07.2012


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Az.: 6 IN 92/12  In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Motorsport Resort Nürburgring GmbH, Otto-Flimm-Str., 53520 Nürburg (AG Koblenz, HRB 22327), vertr. d.: 1. Prof. Dr. Dr. Thomas Benedikt Schmidt, Trier, (Geschäftsführer), 2. Hans-Joachim Koch, Wesel, (Geschäftsführer) ist am 24.07.2012 die vorläufige Eigenverwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Zum vorläufigen Sachwalter ist Rechtsanwalt Jens Lieser, Josef-Görres-Platz 5, 56068 Koblenz, Tel.: 0261-304790, Fax: 0261-9114729 bestellt worden.
Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler, 24.07.2012


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Az.: 6 IN 91/12  In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Nürburgring GmbH, Otto-Flimm-Str., 52520 Nürburg (AG Koblenz, HRB 10234), vertr. d.: 1. Prof. Dr. Dr. Thomas Benedikt Schmidt, Trier, (Geschäftsführer), 2. Gerd Weisel, Lahnstein, (Geschäftsführer), 3. Hans-Joachim Koch, Wesel, (Geschäftsführer) ist am 24.07.2012 die vorläufige Eigenverwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Zum vorläufigen Sachwalter ist Rechtsanwalt Jens Lieser, Josef-Görres-Platz 5, 56068 Koblenz, Tel.: 0261-304790, Fax: 0261-9114729 bestellt worden.
Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler, 24.07.2012


Ich denke, dass die "Rettung" wie üblich ablaufen wird: Banken sehen dumm aus, Kleinunternehmer springen über die Klinge.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 06.08.12 um 16:44:25

Wieder mal sehr gut geschrieben.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 06.08.12 um 19:45:57


Frank-Do schrieb am 06.08.12 um 16:44:25:
Wieder mal sehr gut geschrieben.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Sehr guter, wenn auch leider sehr trauriger Artikel. Ich finde GQ trifft die Sache immer auf den Punkt. Ich freue mich auf den Oldtimer GP am Wochenende. Wer weiß wie lange wir noch die Gelegenheit haben sowas am Nürburgring zu genießen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 15.08.12 um 23:49:57

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die nächte Runde. Leider nicht auf der Strecke sondern im Rechtsstreit.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 22.08.12 um 10:59:58

Gut zu wissen, dass wir Steuerzahler neben den Prachtbauten und der genialen Achterbahn auch noch Nutten bezahlt haben.  >:(

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn man schon dafür bezahlt und noch nicht mal die Achterbahn nutzen kann müsste man wenigsten die andere Dienstleistung in Anspruch nehmen dürfen  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 22.08.12 um 13:24:06


Frank-Do schrieb am 22.08.12 um 10:59:58:
Gut zu wissen, dass wir Steuerzahler neben den Prachtbauten und der genialen Achterbahn auch noch Nutten bezahlt haben.  >:(


Naja, bei dem ganzen Schmierentheater wundert's mich langsam nicht mehr - da sind bestimmt noch ganz andere Gefälligkeiten und "Freundschaftsdienste" angeboten worden.
Aber scheint ja in solchen Kreisen nichts Ungewöhnliches zu sein, dass man das ein oder andere "Geschenk" mitnimmt.

Das schlimme an der Sache ist, dass die skrupellosen Herren einfach die Hände heben und sich entschuldigen, aber durch ihr Verhalten/Handeln einen Mythos an den Rand des Abgrunds gebracht haben. Und alles wird auch noch fürstlich entlohnt und nebenbei wird schon das nächste Objekt anvisiert welches man ausnehmen kann.
Bei solchen Leuten platzt mir vor Wut der Kopp! >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 28.08.12 um 13:53:15

Mißtrauensantrag der CDU im Parlament gegen Landesvater.. :P   Kurt Beck !!
.. ihre unterentwickelte Kultur eigene Fehler einzugestehen..ist ein Teil des Punktes weshalb wir gegen sie den Mißtrauensantrag stellen... sagte die Fraktionscheffin der CDU bei der noch laufenden Begründung des Antrages.

Es gibt sogar nen LIVE stream:  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.08.12 um 14:04:56

100 % Zustimmung von meiner Seite aus !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 28.08.12 um 16:10:01


Frank-Do schrieb am 22.08.12 um 10:59:58:
Gut zu wissen, dass wir Steuerzahler neben den Prachtbauten und der genialen Achterbahn auch noch Nutten bezahlt haben.  >:(

Gott sei Dank ist das Stahlgerippe jetzt nach Fernost verkauft. :) Das grässliche Ding kommt schon mal weg, d.h. dann hoffentlich wieder ungestörter Blick von T4 Richtung Start/Ziel.

Können doch bei der Gelegenheit die beiden Bahnhofshallen gleich mit abreissen und dort meinetwegen als Gedenkstätte wieder aufbauen. ;)  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 28.08.12 um 18:48:02


Zitat:
Gott sei Dank ist das Stahlgerippe jetzt nach Fernost verkauft. :) Das grässliche Ding kommt schon mal weg, d.h. dann hoffentlich wieder ungestörter Blick von T4 Richtung Start/Ziel.


Tatsächlich ? Hab ich noch garnicht gehört   :).
Da könnte man ja zu den
Abbaufeierlichkeiten mit ein paar Rähmchen Bier etwas Party machen. :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 29.08.12 um 10:27:27

Stand in der vorletzten Speedweek. Hoffentlich überarbeiten die das Ding dort entsprechend, sonst fliegts womöglich wieder auseinander.

Stimmt, so ein Abrissfestchen wäre nicht schlecht. ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 30.08.12 um 11:57:52

Natürlich wurde der Mißtrauensantrag gegen Don Beck   8-)  mit den Stimmen der Rot-Grünen Polit Mafia =  ABGELEHNT ! Jeder hängt halt an seinem Pöstchen...
Wie ein "Roter Faden" zieht sich das durch unser Land, jeder ist für das verantwortlich was er anrichtet. Ausnahme sind jedoch Politiker   :P   aller Couleur !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KasiFantasi am 02.09.12 um 01:47:46


Jaguar44 schrieb am 30.08.12 um 11:57:52:
Wie ein "Roter Faden" zieht sich das durch unser Land, jeder ist für das verantwortlich was er anrichtet. Ausnahme sind jedoch Politiker   :P   aller Couleur !!


Genau. Die sind unverantwortlich.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Rainer am 28.09.12 um 12:17:13

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 02.10.12 um 14:49:28

Das war ja wohl überfällig. In der Talkshow "Pelzig hält sich" äußerte er sich kurz zuvor "schon fast klassisch" zum Thema Ring.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

 

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von TBZ am 02.10.12 um 19:39:55

Ein Komödiant könnte sich nicht besser darstellen... einfach herrlich  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von TBZ am 04.10.12 um 18:11:33

Wo wir gerade beim Thema sind  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 09.10.12 um 16:22:43

Man sollte von jemanden in dieser Position auch in einer solchen Situation etwas mehr Souveränität erwarten,
aber er ist ja schließlich auch nur ein Mensch, nur was halt für einer...  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 29.10.12 um 11:16:37

WDR Fernsehen, Montag, 29.10.12, 22:00 - 22:45 Uhr

Nürburgring – Eine Rennstrecke vor Gericht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
 

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 29.10.12 um 12:24:39

Lohnt sich.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.10.12 um 08:26:40

Auch der ADAC hat sich wieder zu Wort gemeldet.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Kernaussage: "Motorsport muss am Nürburgring Zukuft haben"
Hoffen wir mal das Beste.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 13.11.12 um 18:34:34

Eilmeldung:
Der Knall am Nürburgring: Nach Informationen der "allgemeinen Zeitung" haben die Pächter die Verhandlungen mit den Ring-Sanierern für beendet erklärt und wollen zum 1. Dezember die Insolvenz in Eigenverwaltung beantragen. Es wird laut Pächtern am Ring keine Formel 1 mehr geben. Verhandlungen mit Ecclestone seien abgebrochen. Laut Pächtern ist auch Rock am Ring 2013 wieder gefährdet. Auch alle weiteren Veranstaltungen seien in Gefahr.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

:'( :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 13.11.12 um 18:42:53

Na Supi... dann können die "Grünen"   :P  ja endlich Fahrrad & Fußmarsch Veranstaltungen organisieren und in den Boxen werden u.a. Töpferkurse  8-) angeboten !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 13.11.12 um 19:34:48

Der Ekelstein wird sich wundern, wenn auf einmal dreizehn versprengte Deutsche vor seiner Bürotür stehen und ihm das Blaue vom Himmel für einen GP versprechen. Ein würdeloses Schauspiel.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MrAdenauerForst am 13.11.12 um 21:21:47

oh oh oh... jetzt wird es doch wieder eng mit dem 24h-Rennen. Und wenn man es genau nimmt ist nicht mal die VLN sicher oder seh ich das falsch?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 13.11.12 um 21:31:00

Zur Zeit ist kein einziges Event gesichert.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 14.11.12 um 12:41:29

Es glaubt doch wohl keiner ernsthaft, daß es 2013 kein 24-h Rennen geben wird. Das wäre ja so, als ob der GP in Monte Carlo oder Le Mans ausfallen würde.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 14.11.12 um 13:19:52

Wenn dieses Hin & Her weitergeht, wirds etliche Teams und Fans nicht mehr interessieren, ob da ein Rennen ist oder nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 14.11.12 um 15:07:51


Manuel1 schrieb am 13.11.12 um 21:31:00:
Zur Zeit ist kein einziges Event gesichert.

Das würde ich nicht sagen. Lt. AvD ist z. B. der Oldtimer-Grand-Prix 2013 fix.

Bestehende Verträge werden normalerweise von der Insolvenz nicht tangiert. Und schon gar nicht eine Top-Veranstaltung wie der OGP.

Die F1 wird m. E. 2013 nicht am Ring starten. Selbst R. Mertel konnte zu besseren Zeiten einen Ecclestone nicht umstimmen. Und Mertel wusste wovon er redete...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 14.11.12 um 15:26:40


Andial schrieb am 14.11.12 um 15:07:51:
Das würde ich nicht sagen. Lt. AvD ist z. B. der Oldtimer-Grand-Prix 2013 fix.

Bestehende Verträge werden normalerweise von der Insolvenz nicht tangiert. Und schon gar nicht eine Top-Veranstaltung wie der OGP.


Auch der ADAC (24h) und Marek Lieberberg (Rock Am Ring) haben bestimmt Verträge mit der NürburgringGmbH abgeschlossen.
Aber warum garantiert das automatisch eine Durchführung des Events?

Wenn der Nürburgring insolvent ist, dann wird auch da irgendwann der Strom abgestellt. Vertrag hin, Vertrag her. Dann werden die Verstallter halt entschädigt und trotzdem sind dann keine Rennen mehr am Ring....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 14.11.12 um 15:46:13

Ich bin nicht überzeugt davon, dass die Veranstalter entschädigt werden. Ich vermute, dass sie eher, wie sämtliche anderer Gläubier auch, auf ihren Kosten sitzen bleiben. Spätestens dann werden sie einen großen Bogen um den Nürburgring machen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 14.11.12 um 16:43:31

Ratel's Mannschaft z.B. twitterte vor einiger Zeit , sollte sich die Situation nicht verändern würden sie es sich nochmal mit dem 1000km Rennen überlegen und ich nehme mal an das ist nicht der einzige Veranstallter, der nun wiede Zweifel für das kommende Jahr bekommen hat.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 14.11.12 um 16:57:49


RacersGroup schrieb am 14.11.12 um 15:26:40:

Andial schrieb am 14.11.12 um 15:07:51:
Das würde ich nicht sagen. Lt. AvD ist z. B. der Oldtimer-Grand-Prix 2013 fix.

Bestehende Verträge werden normalerweise von der Insolvenz nicht tangiert. Und schon gar nicht eine Top-Veranstaltung wie der OGP.


Auch der ADAC (24h) und Marek Lieberberg (Rock Am Ring) haben bestimmt Verträge mit der NürburgringGmbH abgeschlossen.
Aber warum garantiert das automatisch eine Durchführung des Events?


Der Insolvenzverwalter soll den Laden nicht auflösen, sondern den Geschäftsbetrieb -wenn möglich- effizient und rentabel weiter führen. Und Veranstaltungen wie der OGP sind ein Garant für viele (fachkundige) Zuschauer.


Zitat:
Wenn der Nürburgring insolvent ist, dann wird auch da irgendwann der Strom abgestellt. Vertrag hin, Vertrag her. Dann werden die Verstallter halt entschädigt und trotzdem sind dann keine Rennen mehr am Ring....


Am Nürburgring wird kein Strom abgestellt.  

Es wird weiter Rennen auf dem Nürburgring geben. Da braucht ihr euch keine Sorgen zu machen. Allerdings 2013 wohl ohne F1.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 14.11.12 um 17:04:18


Andial schrieb am 14.11.12 um 16:57:49:
...Allerdings 2013 wohl ohne F1.
Da hält sich mein Bedauern aber ziemlich in Grenzen.
Wenn der Affenzirkus dort nicht mehr antritt hört vielleicht das Betongiessen und Geldverbrennen endlich auf.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 14.11.12 um 17:28:17


Fred G. Eger schrieb am 14.11.12 um 17:04:18:

Andial schrieb am 14.11.12 um 16:57:49:
...Allerdings 2013 wohl ohne F1.
Da hält sich mein Bedauern aber ziemlich in Grenzen.
Wenn der Affenzirkus dort nicht mehr antritt hört vielleicht das Betongiessen und Geldverbrennen endlich auf.


Dann sehen wir das ähnlich.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 14.11.12 um 17:39:38


Andial schrieb am 14.11.12 um 17:28:17:

Fred G. Eger schrieb am 14.11.12 um 17:04:18:

Andial schrieb am 14.11.12 um 16:57:49:
...Allerdings 2013 wohl ohne F1.
Da hält sich mein Bedauern aber ziemlich in Grenzen.
Wenn der Affenzirkus dort nicht mehr antritt hört vielleicht das Betongiessen und Geldverbrennen endlich auf.


Dann sehen wir das ähnlich.


Das hat der Geldgeile Bernie doch schon in Hockenheim gesagt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 14.11.12 um 17:44:54

Das NAG-Statement "mit uns oder garnicht" ist wirklich aus einer der unteren Schubladen. Denen müsste eigentlich klar sein, welchen Schaden sie da womöglich anrichten für den Betrieb, den sie selber so gerne weiter führen möchten.
Sieger der Herzen werden sie sowieso nicht mehr; aber sowas riecht nach verbrannter Erde beim glorreichen Rückzug.
Mit dem Buchen fürs N24 2013 würd ich noch warten; da werden noch einige Zimmer billig zu haben sein. Bei den Fans aus dem Ausland macht sich Unsicherheit breit. ADAC, VLN und die anderen Veranstalter sind mM jetzt gefragt, mit klaren Statements "Ja die Rennen finden statt". Rock am Ring sollte was Ähnliches tun.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 14.11.12 um 17:53:26

Zumindest "Rock am Ring" hat eine Zusage für 2013 ausgesprochen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 14.11.12 um 18:05:47

Gut so! Das sollten alle anderen Promoter auch machen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 14.11.12 um 18:26:22

Wie gesagt, der AvD hat bereits bekannt gegeben, dass es auch 2013 den OGP auf dem Ring geben wird.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 14.11.12 um 21:58:05

Und so wird es auch ein 24h-Rennen geben.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 15.11.12 um 01:01:45


Abarth schrieb am 14.11.12 um 21:58:05:
Und so wird es auch ein 24h-Rennen geben.  ;)


Sicher.. in Le Mans & auch in Spa..!!    8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 15.11.12 um 05:34:33

Sogar das in Zolder ist zur Zeit sicherer als das am Ring  :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 27.11.12 um 17:27:27

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen.
Sogar nochmal mit dem Bernie's-Zirkus nächstes Jahr. :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 27.11.12 um 19:19:20


Jaguar44 schrieb am 15.11.12 um 01:01:45:

Abarth schrieb am 14.11.12 um 21:58:05:
Und so wird es auch ein 24h-Rennen geben.  ;)


Sicher.. in Le Mans & auch in Spa..!!    8-)


Da auch!  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.11.12 um 09:35:58

Hört sich zwar wiedermal nach einem Kuhhandel an der für den Steurzahler teuer wird aber wenigstens scheint der Rennbetrieb gesichert zu sein.

Wenn wir schon 30 Milliarden für Griechenland bezahlen dürfen kommt es auf 300 Millionen für den Nürburgring auch nicht mehr an  8-)

Hier noch ein paar Artikel zu dem Thema:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 28.11.12 um 12:26:48

Hier noch ein Link zum Bericht von Guido Quirmbach aus der speedweek-online:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 28.11.12 um 13:01:30

das ist sicher das beste was die sanierer aus den gegebenen umständen, sprich den von beck verbrochenen gültigen vertraglichen rahmenbedingungen, herausholen konnten.

damit steht einem verkauf nichts mehr im wege - dies könnte übrigens auch eine landeseigene stiftung sein ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 28.11.12 um 17:33:33

...oder ein reicher Chinese, der seinen Kunden exklusive  Fahrten auf dem Ring bieten möchte.  


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 28.11.12 um 19:08:37


Andial schrieb am 28.11.12 um 17:33:33:
...oder ein reicher Chinese, der seinen Kunden exklusive  Fahrten auf dem Ring bieten möchte.  

bloss nicht! ich denke, in derem wirtschaftswahn können sie sich in ihrem großen land leicht selbst eine derartige strecke hinzimmern.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.11.12 um 23:51:51


Andial schrieb am 28.11.12 um 17:33:33:
...oder ein reicher Chinese, der seinen Kunden exklusive  Fahrten auf dem Ring bieten möchte.  


Dann müssen wir aufpassen, dass sie nicht den Nürburgring abbauen, ihn verschiffen und in China wieder aufbauen sowie sie es mit den ganzen Stahlwerken gemacht haben die es früher im Ruhrgebiet gab.  >:(

Obwohl meinetwegen können sie die Achterbahn und den anderen Klimbim haben  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andial am 29.11.12 um 17:15:17

Die Achterbahn muss stehen bleiben – und zwar als Mahnmal für die Inkompetenz deutscher Politiker.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 02.12.12 um 14:37:53

Die für den Ring und den Motorsport am Ring beste Lösung wäre, wenn im Zuge des Insolvenzverfahrens aus der Insolvenzmasse der landeseigenen N-GmbH eine öffentlich-rechtliche Stiftung geschaffen werden würde. Für den langfristigen Bestand und Erhalt des Kulturgutes N-Ring.

An der Spitze sollte ein Kuratorium stehen. Als beratendes Gremium für den Stiftungsvorstand oder die Stiftungs-Geschäftsführung. Mit Aufgaben bis hin zur Genehmigung des Stiftungshaushalts, der Kontrolle der Stiftungstätigkeit und der Wahl von Vorstand oder Geschäftsführung.

Im Kuratorium sollten Vertreter vom Land RLP, vom Landkreis, von den Gemeinden, Vertreter von ADAC, AvD, DMSB und DSK aber auch engagierte Bürger sitzen. Ich würde es auch sehr begrüßen, wenn in dieses Kuratorium – diesen „Runden Tisch“ - die allseits bekannten Wortführer der seit Jahren öffentlich geführten Diskussion um die Vorgänge am Ring mit eingebunden würden. Die von einigen Bloggern oder engagierten Bürgern  seit Jahren –meist zu Recht, wenn auch mitunter polemisch - vorgebrachte Kritik, müßte dann im Konsens mit Landes- und Kommunalpolitikern, mit Verbands- und Vereinsfunktionären auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden, um tragfähige Lösungen im Interesse der Sache zu erreichen. Und Politiker und Funktionäre müßten ihrerseits mit engagierten Bürgern um einen Konsens ringen.

Die Diskussionen, Vorschläge und Entscheidungen des Kuratoriums sollten dann – ganz im Sinne von Glasnost und Perestroika – öffentlich gemacht werden.

Dieses Kuratorium sollte dann auch – im gemeinschaftlichen Konsens – darüber entscheiden, wer in welchem Umfang den zukünftigen Betrieb der Rennstrecken (GP-Strecke, N-schleife) aber auch der Immobilien um den Ring gewährleistet. Zu welchen Konditionen und dementsprechend auch zu welchen Kosten für Aktive und Zuschauer.

Nur auf diesem Weg sehe ich die Chance für einen wirklichen Neuanfang am Ring. Eine aus dem Insolvenzverfahren heraus entstehende GmbH, die ihrerseits dann wieder ohne entsprechende öffentliche Transparenz über die Vergabe der Betriebsrechte (wenn auch in Ausschreibungsverfahren) entscheidet, kann immer nur die zweitbeste Lösung sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von M - CLS am 02.12.12 um 16:09:44

@ Sportfahrer

Hätte man besser nicht sagen können. Genauso sollte es ablaufen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.01.13 um 10:48:18

Einen ersten Erfolg konnte die neue Nürburgring Betriebs Gesellschaft erziehlen. Das Formel 1 Rennen findet nach langem Hin und Her doch am Nürburgring statt. Scheinbar hatte Ecclesteone kein Intresse mehr mit den Herren Lindner & Richter zu verhandeln.

Dieses könnte ein erster Schritt Richtung Neustart am Ring sein.




Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 31.01.13 um 12:58:24

Naja, meiner Meinung nach war genau die Ausrichtung des Nürburgring auf solch eine Veranstaltung wie der F1-Zirkus der Beginn der Hybris und hat der Rennstrecke den Charakter genommen und der ganzen Unternehmung das Genick gebrochen.
Je früher dieser Zirkus da weg bleibt, desto eher kann ein echter Neuanfang beginnen.

Und ja, das ganze G´lump, inklusive diese depperten Achterbahn sollte als Mahnmal stehen bleiben...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.01.13 um 13:19:37

Selbst wenn die F1 wegbleiben würde, wären damit die Probleme nicht gelöst. Die "Prachtbauten" stehen ja nunmal und das Geld dafür ist unwiederruflich weg. Man hat sich nun zum Glück mehr oder weniger
von den verantwortlichen Personen getrennt. Und das letzte Druckmittel der NAG (die Rechte an diesem Rennen zu besitzen) ist nun auch hinfällig.

Die neuen staatlichen Betreiber haben damit ein ganz klares Zeichen gesetzt so nach dem Motto: Seht her es geht auch ohne euch.
Aus meinder Sicht ist das genau der richtige Weg.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von reiner am 31.01.13 um 18:10:51

Das ist kein Neuanfang,das ist das Ende!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 31.01.13 um 19:39:45


reiner schrieb am 31.01.13 um 18:10:51:
Das ist kein Neuanfang, das ist das Ende!


So isses....    :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 31.01.13 um 19:50:33

Will nich wissen was das jetzt wieder kostet ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 31.01.13 um 23:34:03

börni will halt unsere steuermillionen....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 01.02.13 um 10:14:10


Fred G. Eger schrieb am 31.01.13 um 12:58:24:
Und ja, das ganze G´lump, inklusive diese depperten Achterbahn sollte als Mahnmal stehen bleiben...

Um Gottes willen, bloss nicht! Der Schrott sollte schon nach Fernost verkauft worden sein, aber dort hat man inzwischen wohl mitbekommen,
dass das Ding nicht einsatzfähig ist und man ist deswegen wieder rechtzeitig abgesprungen (buchstäblich ;)).  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 07.02.13 um 12:31:04

Nach der Zusage von Bernie bezüglich des F1 Rennens konnte nun auch der Truck GP wieder auf seinen ursprünglichen Termin am 13/14 Juli zurück verlegt werden. Davon betroffen ist natürlich auch das Rennen der Speed Euroserie im Rahmenprogramm.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Alexander Keller (BMW-Power) am 08.03.13 um 14:15:07

Bevor das Kulturgut verkauft wird sind wir am Zug...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 08.03.13 um 17:58:38

Seit wann steht denn der Verkauf der Nordschleife zur Diskussion? :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 08.03.13 um 22:54:13

Dienstag ist  ein genialer Tag dafür, da dort bekanntlich niemand arbeiten muss.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 10.03.13 um 02:19:44

Stimmt auch wieder. Und dass der Autokorso nur nicht zur Tuningshow wird...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Alexander Keller (BMW-Power) am 10.03.13 um 20:37:02


RacersGroup schrieb am 08.03.13 um 17:58:38:
Seit wann steht denn der Verkauf der Nordschleife zur Diskussion? :o


Die Nordschleife wird mit dem ganzen Betongedöns zum Verkauf angeboten.
So versucht man sich jetzt schnell aller leiden zu entledigen die man selbst verursacht hat.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 12.03.13 um 07:51:59

schaut euch das mal an, ich finde ganz gut auf den Punkt gebracht

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Ralf Kieven am 13.03.13 um 10:30:18

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 13.03.13 um 18:10:31

Als hätte man vom Ring nix gelernt, plant Spa jetzt auch - wenn auch nicht so übertrieben wie am Nürburgring:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 13.03.13 um 18:22:29

[quote author=McSchu link=1185293038/447#447 date=1363194631]Als hätte man vom Ring nix gelernt, plant Spa jetzt auch - wenn auch nicht so übertrieben wie am Nürburgring:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Haben wir schon April????!!!!  :-X :-X :-X

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 13.03.13 um 19:01:10

Nein, bitte nicht schon wieder :-[

Ich sehe es schon kommen, dass es in 10 Jahren nur noch Motorsport in den arabischen Ländern gibt, weil sich hier alle kaputt gewirtschaftet haben. :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 13.03.13 um 21:18:47

Wir könnten doch den Belgiern..  ;)  unsere Super "Achterbahn"    :P preiswert verscherbeln !
So schön in der Ecke von Eau Rouge aufgebaut.. grün lackiert... paßt die auch Toll in die Landschaft.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 14.03.13 um 15:38:32

Da haben die nicht mal das Geld "Speakers Corner" fertig umzubauen, aber solche Pläne... hoffentlich wird das nichts...:(  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 14.03.13 um 18:09:08


cybersdorf schrieb am 10.03.13 um 02:19:44:
Stimmt auch wieder. Und dass der Autokorso nur nicht zur Tuningshow wird...


Wird er nicht, bisher haben wohl schon zugesagt:

Manthey, Black Falcon, Frikadelli und Mathol, die kommen mit den Teamtrucks.
Ansonsten kommen noch einige andere Teams (Z Racing, Schmickler, Scheid, Rehs, RCN-Teams, etc)

Ich werde auch da sein - endlich kann man, statt nur zu diskutieren, auch tatsächlich etwas unternehmen  :)

Und wenn der Abbelen Frikadellen, und die Sabine Kölsch mitnimmt, dann ist der ganze Tag eh gerettet  :D

EDIT:
Schnell noch ergänzen:
Phoenix ist auch mit dem Teamtruck dabei  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Alexander Keller (BMW-Power) am 19.03.13 um 06:54:02

Ca 300 Fahrzeuge plus Teamtrucks! Damit können wir das kleine Dorf Mainz schon "erlegen" :-D
Auf nach Mainz!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 19.03.13 um 18:58:14

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 19.03.13 um 21:03:45

Ein kurzes Video dazu.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 19.03.13 um 21:18:39

War noch jemand aus dem Forum in Mainz?

Neben dem politischen:

Ich fand es toll, dass zwar die unterschiedlichen Gruppen (Prof. Motorsport, Semiprof., kleine Teams, Fotografen, Touristenfahrer, Fans) vor Ort waren - beim "Kampf" um die Nordschleife war man aber eine große Gemeinschaft  :)

Otto Flimm, trotz seiner 83 Jahre ganz klar im Kopf, konnte alles genau auszählen, und sich nicht irgendwie einschüchtern/einlullen lassen. Klasse Kerl!

Der Autokorso hat Spaß gemacht - leider hat Vadders Auto jetzt das Scheibenbanner, ich bräuchte noch eins für meinen  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Alexander Keller (BMW-Power) am 20.03.13 um 11:31:37


McSchu schrieb am 19.03.13 um 21:18:39:
Otto Flimm, trotz seiner 83 Jahre ganz klar im Kopf, konnte alles genau auszählen, und sich nicht irgendwie einschüchtern/einlullen lassen. Klasse Kerl!


Großen Respekt vor diesem Mann! Was er in den letzten Jahrzehnten für die Nordschleife getan hat und auch im hohen Alter immer noch tut. Ohne ihn gäbe es bereits jetzt die Nordschleife nicht mehr

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 20.03.13 um 20:05:23

[quote author=Frank-Do link=1185293038/455#455 date=1363723425]Ein kurzes Video dazu.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Danke dafür Frank. Otto Flimm top!  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.04.13 um 08:43:17

Die nächste Runde am Ring steht an.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 11.04.13 um 09:11:59

[quote author=Frank-Do link=1185293038/459#459 date=1365662597]Die nächste Runde am Ring steht an.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Dann hoffen wir mal das beste !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 18.04.13 um 20:47:12

Bin mal gespannt...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 24.04.13 um 00:39:01

Ein offener Brief von der VLN zu der Problematik.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 25.04.13 um 23:30:30

Argh, heute war am Nürburgring eine Podiumsdiskussion zum Ring-Thema - eine Woche ohne Internet, und ich hab nix davon mitbekommen...

Was man so liest und hört, sieht es nicht gut aus...

Im Touriforum gibt es dazu einen schönen Beitarg, u.a. sagt er folgendes:

- Kann ein privater Betreiber zum Thema Emissionen die Genehmigungen bekommen wie bisher?

- Die Tourifahrten können nicht mehr als öffentliche Straße deklariert werden >>> bedeutet keinen Versicherungsschutz wie bisher.
Bedeutet: Tourifahrten werden sterben.

usw...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 26.04.13 um 00:11:05

Bestand bei den Touristenfahren überhaupt ein Versicherungsschutz ? Ich hätte gedacht es wäre Nutzung auf eigene Gefahr. Habe mich damit aber auch nicht näher beschäftigt. Es wäre aber eine Katastrophe wenn es sie nicht mehr geben würde. Eine wichtige Einnahmequelle für den  Ring.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 26.04.13 um 08:58:44

Es kommt auf die Versicherung an. Wenn du dein Auto zersägst, dann kann in deiner Vollkasko stehen, dass du weniger oder gar kein Geld bekommst. Haftpflicht wird aber gezahlt. Die Nordschleife ist ja auch keine Rennstecke, sondern "öffentliche" Straße.

edit: Bei den Touristenfahrten gilt ja auch die STVO, auch bei diesen Fahrertrainings wird gezahlt, zumindest sagte mir das die Nürnberger.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 26.04.13 um 19:48:48

Richtig, im Normalfall zahlt die Versicherung, ist ja eine prinzipiell eine "einspurige, Mautpflichtige Bundesstraße"

Ohne Versicherungsschutz werde ich mir das in Zukunft auch überlegen, ist ja schnell mal was passiert...  :-[

EDIT:
Bericht von Mike Frison:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich zitiere mal einen Abschnitt:


Zitat:
Dieter (Weidenbrück) hat ihn (Insolvenzgeschäftsführer) auf die Problematik der Touristenfahrten angesprochen, die ein Privater in der jetzigen Form wohl kaum aufrecht erhalten könne. Es wurden Argumente ausgetauscht ... um dann festzustellen: der Geschäftsführer dachte es ging um die Achterbahn. Manchmal bekommt man Zweifel, ob er wirklich ganz im Thema ist.


Wenn ich das schon lese...  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 26.04.13 um 20:37:57



Zitat:
Dieter (Weidenbrück) hat ihn (Insolvenzgeschäftsführer) auf die Problematik der Touristenfahrten angesprochen, die ein Privater in der jetzigen Form wohl kaum aufrecht erhalten könne. Es wurden Argumente ausgetauscht ... um dann festzustellen: der Geschäftsführer dachte es ging um die Achterbahn. Manchmal bekommt man Zweifel, ob er wirklich ganz im Thema ist.


Wenn das nicht so traurig wäre könnte man sich darüber totlachen.  [smiley=angry003.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 27.04.13 um 11:22:24

Die SWR-Podiumsdiskussion vom Donnerstag:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Hab zwar erst eine halbe Stunden gesehen - aber...  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 14.05.13 um 16:12:46

Morgen beginnt die Ausschreibung des Nürburgring.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 14.05.13 um 16:17:43

Am 24h-Wochenende wird es im Fahrerlager einen "Ja zum Nürburgring"-Stand geben, mit Aufklebern etc. zum kaufen.
Wäre also nett, wenn jeder der dort vorbei geht, einen kauft, um den Verein zu unterstützen - kostet soweit ich weiß 1 €. (jedenfalls nicht die Welt) ;)

Außerdem werden schon zum Adenauer Racing Day große Plakate verteilt, auch rund um die Strecke.
Man ist also sehr aktiv.


EDIT:
Hier noch ein Artikel von Motor-Kritik:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 14.05.13 um 18:47:44

Ist auch richtig so.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 14.05.13 um 18:59:25

Achja:
Nicht nur kaufen, sondern auch ans auto kleben - wenigstens für das Wochenende  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 15.05.13 um 12:56:05

Ein Artikel aus der Speedweek zu dem Thema.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Es stellt sich die Frage in wie weit man den Zahlen glauben darf.
55 Mio € Umsatz halte ich für realistisch aber es werden keine Angaben zu den laufenden Kosten gemacht. Daher ist das mit dem Überschuss so eine Sache. Wenn der Nürbugring regelmässig Überschüsse erzielen würde hätte man die Probleme nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 15.05.13 um 18:18:45

dass dort ein überschuss erarbeitet wurde halte ich für ein gerücht, obwohl ich keinen einblick in die zahlen habe. erst recht in dem jahr, wo die f1 wieder gastiert, was ja heuer sein soll.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.05.13 um 08:42:54

Kann dieses Jahr leider nicht beim 24h sein. Ich hoffe aber, ich habe nächstes Jahr noch die Möglichkeit ...
So es denn hoffentlich noch Breitensport, VLN und 24h auf dem Ring gibt.

Auf der anderen Seite ist die Situation für alle Gutwilligen doch wie immer in solchen Fällen so: Man sitzt wie "das Kaninchen vor der Schlange". Bewegen kann man da im Grunde nichts. Die endgültigen Entscheidungen treffen immer "die da oben". Und die sagen zu uns Motorsportfreunden: "Heult doch!"

Das ist so, wenn Unternehmen platt gemacht und die Menschen entlassen werden. Das ist auch so, wenn etwas gebaut werden soll, was von der Bevölkerung abgelehnt wird ...
Läuft immer nach dem gleichen Schema.

Auf der anderen Seite: Wenn ein Käufer clever ist, erkennt er den Wert der Nordschleife und der Traditionsrennen auf ihr ...  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.05.13 um 09:22:05


Sportfahrer schrieb am 17.05.13 um 08:42:54:
Auf der anderen Seite: Wenn ein Käufer clever ist, erkennt er den Wert der Nordschleife und der Traditionsrennen auf ihr ...  


Das denke bzw. hoffe ich auch. Das 24 Stunden Rennen ist eine Veranstaltung die sich rechnen lässt. Man wäre eigendlich dumm wenn man sich das entgehen lässt.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 17.05.13 um 09:25:59

Die Frage ist nur:
Was mache ich dann mit der Kirmes?
Gibt ja genug Mitarbeiter, die da beschäftigt sind, dass kann man nicht einfach abreißen oder verrotten lassen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.05.13 um 09:40:02


McSchu schrieb am 17.05.13 um 09:25:59:
Die Frage ist nur:
Was mache ich dann mit der Kirmes?
Gibt ja genug Mitarbeiter, die da beschäftigt sind, dass kann man nicht einfach abreißen oder verrotten lassen...


Man könnte den Berliner Großflughafen an den Ring verlagern. Vielleicht funktionieren am Ring die Brandschutztüren. Spaß beiseite.

Nutzungskonzept für DAS da. Schwierig, schwierig. Wer soll das wie, sinnvoll nutzen?
Vielleicht ein Teil-Rückbau und Umbau, so daß man eher Nutzer findet. Aber wen?
Bleibt außerdem die Frage was kosten
a) den Bestand so zu belassen,
b) ein Teil-Rückbau + Umbau und
c) der Abriß.
Aber das sind ja auch Fragen, mit denen sich ein neuer Investor - sofern sich einer findet - beschäftigen müßte.

Ich würde als Investor die Strecken (GP-Strecke + Nordschleife), alle für den Betrieb der Strecken notwendigen Infrastrukturanlagen und die Tribünen kaufen. Aber nicht die "Flughafenhalle".
Mit den Strecken kann man durch gut organisierten Rennbetrieb nachhaltig Geld verdienen. Für die Halle hätte ich keine Verwendung.

Leider kann man die Kosten für den Abriß der Halle nicht den für den Bau Verantwortlichen überhelfen.  ;) Oder doch?  ;D

Und für diese komische "Boris-Becker-Achterbahn" kann man sicher noch einen guten Schrottpreis erzielen.  ;D  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 17.05.13 um 10:48:00


McSchu schrieb am 17.05.13 um 09:25:59:
Die Frage ist nur:
Was mache ich dann mit der Kirmes?
Gibt ja genug Mitarbeiter, die da beschäftigt sind, dass kann man nicht einfach abreißen oder verrotten lassen...


doch könnte man, ist ein reines rechenexempel. wahrscheinlicher ist aber, dass der käufer die dinger hübsch macht und weiterdurchreicht. ist alles eine frage des kaufpreises für das gesamtpaket. und der, da bin ich mir recht sicher, wird nicht hoch sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Ralf Kieven am 17.05.13 um 19:57:10

Wäre die Halle nicht klasse als Fahrerlager für die Rahmenrennen geeignet? Heute hätte man sich z.B. die Classics trockenen Fusses ansehen können :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 31.05.13 um 19:07:44

Die rheinland-pfälzische Landesregierung plant ein "Nürburgring-Gesetz."

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von christian_284 am 01.06.13 um 10:16:02

Sollen die Disco und die anderen Kneipen abreißen und einen Platz
Für Wohnwagen oder Zelte hin machen
. Im Boulevard könnten Autos stehen die so wie in Düsseldorf
Im meilenwerk dann hätten auch die Leute was zu schauen
Wenn die Automobilindustrie es käuft denke ich das einige schowrooms
Entstehen könnten

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 01.06.13 um 11:39:08

Und eine vernünftige Outdoor-Kartbahn fehlt am Ring. Als damals der Haug-Haken gebaut wurde, mußte die bestehende Anlage leider weichen. Ein adäquater Ersatz wurde nicht geschaffen  >:(.
Das war auch der Grund warum ich mein Rennkart verkauft habe  :'(, da es hier in meiner Umgebung keine schöne Bahn für Hobbyfahrer mehr gibt. Die Indoor-Bahn ist vielleicht für den Touristen mal ganz nett, aber natürlich für den ambitionierten Rennkartfahrer nicht zu gebrauchen.
Dafür hat man lieber die Kirmes gebaut  :-[.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 01.06.13 um 19:01:34

Ideen und Pläne können wir hier viele schmieden.
Schlussendlich wird das verwirklicht, was der Eigentümer/Betreiber durchsetzen will.

Aber die Idee von einem "Renn-"Meilenwerk find´ich wirklich gut. Frage bleibt, wer bereit ist dafür zu zahlen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 06.06.13 um 17:59:36

Der Nürburgring wird verkauft, dass hat die EU entschieden. Alle Hintergründe zu dem Thema könnt ihr unter folgenden Link lesen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 06.06.13 um 18:18:24

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/485#485 date=1370534376]Der Nürburgring wird verkauft, dass hat die EU entschieden. Alle Hintergründe zu dem Thema könnt ihr unter folgenden Link lesen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ähm, nein, das ist so nicht richtig:

1. Das Land RP hat ENTSCHIEDEN das der Ring (komplett) verkauft wird.
2. Die EU bestätigt, dass im Laufenden Verfahren die Strecken von der Kirmes nicht separiert werden können – und dass dürfte für jedem mit halbwegs vorhandendem Halbwissen des Vergaberechts klar sein. Sowas MUSS man vor Beginn des Verkaufsverfahrens machen. Hat man aber nicht weil man nicht WOLLTE. Jetzt mit dem Finger auf die EU zu zeigen hat schon was komisches ...


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 06.06.13 um 18:48:05


siggracer schrieb am 06.06.13 um 18:18:24:
[quote author=Racing_Harz link=1185293038/485#485 date=1370534376]Der Nürburgring wird verkauft, dass hat die EU entschieden. Alle Hintergründe zu dem Thema könnt ihr unter folgenden Link lesen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ähm, nein, das ist so nicht richtig:

1. Das Land RP hat ENTSCHIEDEN das der Ring (komplett) verkauft wird.
2. Die EU bestätigt, dass im Laufenden Verfahren die Strecken von der Kirmes nicht separiert werden können – und dass dürfte für jedem mit halbwegs vorhandendem Halbwissen des Vergaberechts klar sein. Sowas MUSS man vor Beginn des Verkaufsverfahrens machen. Hat man aber nicht weil man nicht WOLLTE. Jetzt mit dem Finger auf die EU zu zeigen hat schon was komisches ...


Die Rhein-Zeitung berichtet (gefühlterweise) doch schon länger für Mainz...

Fazit: Hätten die Insolvenzverwalter nicht so hastig gehandelt, um mehr Geld für sich rauszuschlagen und "das Problem Nürburgring" für die Regierung schnell abzuschütteln, dann hätte man ganz anders handeln können, jetzt sind einem quasi die Hände gebunden...  >:(


Ich hoffe, dass in naher Zukunft weitere "Aufläufe" a la Mainz oder Graf-Ullrich-Halle geplant sind, ich werde auf jeden Fall wieder da sein!


Warum nehmen wir uns nicht mal an anderen ein Beispiel, die für das, wofür sie kämpfen auf die Straße gehen?
Man muss ja keinen Terror machen, aber man darf auch nicht zu Hause rumsitzen und sich später beschweren, das ja dann alles doof ist...  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 06.06.13 um 19:48:26


McSchu schrieb am 06.06.13 um 18:48:05:

siggracer schrieb am 06.06.13 um 18:18:24:
[quote author=Racing_Harz link=1185293038/485#485 date=1370534376]Der Nürburgring wird verkauft, dass hat die EU entschieden. Alle Hintergründe zu dem Thema könnt ihr unter folgenden Link lesen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ähm, nein, das ist so nicht richtig:

1. Das Land RP hat ENTSCHIEDEN das der Ring (komplett) verkauft wird.
2. Die EU bestätigt, dass im Laufenden Verfahren die Strecken von der Kirmes nicht separiert werden können – und dass dürfte für jedem mit halbwegs vorhandendem Halbwissen des Vergaberechts klar sein. Sowas MUSS man vor Beginn des Verkaufsverfahrens machen. Hat man aber nicht weil man nicht WOLLTE. Jetzt mit dem Finger auf die EU zu zeigen hat schon was komisches ...


Die Rhein-Zeitung berichtet (gefühlterweise) doch schon länger für Mainz...

Fazit: Hätten die Insolvenzverwalter nicht so hastig gehandelt, um mehr Geld für sich rauszuschlagen und "das Problem Nürburgring" für die Regierung schnell abzuschütteln, dann hätte man ganz anders handeln können, jetzt sind einem quasi die Hände gebunden...  >:(


Ich hoffe, dass in naher Zukunft weitere "Aufläufe" a la Mainz oder Graf-Ullrich-Halle geplant sind, ich werde auf jeden Fall wieder da sein!


Warum nehmen wir uns nicht mal an anderen ein Beispiel, die für das, wofür sie kämpfen auf die Straße gehen?
Man muss ja keinen Terror machen, aber man darf auch nicht zu Hause rumsitzen und sich später beschweren, das ja dann alles doof ist...  ;)


Folgende Frage muss man sich einfach nur stellen:

Hat die EU-Kommission bzw. Herr Almunia eine Presseerkläung abgegeben? Nein. Es gab ein Schreiben an die Staatskanzlei. Wer hat dies mit entsprechendem textlichem Umfeld in die Öffentlichkeit plaziert? Wohl die Insolvenzverwalter als Handlanger der Staatskanzlei.

Die Anfrage an die EU war geschickt gestellt, sollte schließlich nur bestätigen was bereits schon eingeleitet ist. So sieht es dann aus als dass man gar nicht anders handeln könnte.

Natürlich kann man auch in einem laufendem Vergabeverfahren maßgebliche Dinge ändern. Dazu kann man es aufheben und erneut mit veränderten Kriterien beginnen. Oder man speißt diese in das laufende ein - was aber riskant ist. Allerdings befinden wir uns ja gerade erst in der 1. Stufe: dem Interessenbekundungsverfahren. Da brennt gar nix an. Heiß wird erst die 2. Stufe.

Aber man (oder besser Mainz) will das alles nicht – alles schnell weg, keine Verantwortlichkeiten mehr, keine unangenehmen Fragen, endlich Ruhe, basta. Und können leider noch so viel Leute auf die Straße gehen – ich seh da schwarz.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 06.06.13 um 19:58:54

ergänzend zum Thema mal dieses sehr aufschlussreiche Interview, dass sich mit meinen Erfahrungen aus dem Vergaberecht deckt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

bzw. dieser Artikel hier:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 06.06.13 um 20:19:00

Inwiefern Protestaktionen tatsächlich noch etwas bringen, das kann ich natürlich nicht sagen...

ABER: Sie sorgen (wenigstens mal ein bisschen) für Aufmerksamkeit.
Und die zeigen auch: Wir werden das nicht einfach so hinnehmen, und für die nächsten Wahlen (Mehrzahl!) merken wir uns das.
Wir lassen uns nicht einfach so verar...!

Und wenn wenigstens das öffentliche Zugsangsrecht mal ernsthaft besprochen wird (nicht so wie bisher), weil man sich zeigt, dann hat es schon geholfen.


Gerade auf Facebook entdeckt:
Es wird dazu aufgerufen, dass jeder dem Almunia sachlich und ernsthaft eine Kritikmail schreibt
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Er soll sehen, dass uns tatsächlich etwas daran liegt, und wir am Ring hängen!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 06.06.13 um 20:25:00

du hast ja recht, aber der Herr Almunia ist leider nicht der richtige Adressat!! Das ist genau die Stimmungsmache gegen die EU die Mainz immer gewollt hat. Nein, nein, lasst euch nicht Sand in die Augen streuen – Verantwortlich sind ausschließlich die Dame und die Herren in Mainz einschließlich der Herren Vollstreckter am Ring.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 06.06.13 um 20:37:12


siggracer schrieb am 06.06.13 um 20:25:00:
du hast ja recht, aber der Herr Almunia ist leider nicht der richtige Adressat!! Das ist genau die Stimmungsmache gegen die EU die Mainz immer gewollt hat. Nein, nein, lasst euch nicht Sand in die Augen streuen – Verantwortlich sind ausschließlich die Dame und die Herren in Mainz einschließlich der Herren Vollstreckter am Ring.


Das ist richtig - aber ich glaube kaum, dass man in Mainz noch irgendetwas ausrichten kann.

Ich bin der Meinung, dass die EU sowas nicht einfach so vertuschen kann, sondern sich eher damit beschäftigt und hinterfragt, als man das in Mainz macht.

Wobei man das dort auch schon längst hätte tun sollen...

Ich will halt nicht tatenlos zusehen und sagen, das nichts mehr zu ändern ist...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 06.06.13 um 20:47:20


McSchu schrieb am 06.06.13 um 20:37:12:

siggracer schrieb am 06.06.13 um 20:25:00:
du hast ja recht, aber der Herr Almunia ist leider nicht der richtige Adressat!! Das ist genau die Stimmungsmache gegen die EU die Mainz immer gewollt hat. Nein, nein, lasst euch nicht Sand in die Augen streuen – Verantwortlich sind ausschließlich die Dame und die Herren in Mainz einschließlich der Herren Vollstreckter am Ring.


Das ist richtig - aber ich glaube kaum, dass man in Mainz noch irgendetwas ausrichten kann.

Ich bin der Meinung, dass die EU sowas nicht einfach so vertuschen kann, sondern sich eher damit beschäftigt und hinterfragt, als man das in Mainz macht.

Wobei man das dort auch schon längst hätte tun sollen...

Ich will halt nicht tatenlos zusehen und sagen, das nichts mehr zu ändern ist...


da muss ich dir leider widersprechen. Die EU mischt sich nur ein wenn EU-Recht gebrochen wird – und dies ist ja wie Almunia bescheinigt nicht der Fall. Das dies Juristen anders sehen zeigen die Artikel in der WW.

Ändern kann dies alles nur Mainz bzw. die Insolvenzverwalter. Aber keine Sorge, sie werden nicht ändern – denn anscheinend war die Nebelbombe die sie gerade gezündet haben sehr erfolgreich ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 06.06.13 um 20:58:23

Hmmm, also wird sich an der ganzen Situation nix mehr ändern.
Danke für die Aufklärung!

Heute Nacht werde ich nicht schlafen können...  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 07.06.13 um 08:45:03

Ich zitiere mich mal selber:


McSchu schrieb am 06.06.13 um 18:48:05:
Die Rhein-Zeitung berichtet (gefühlterweise) doch schon länger für Mainz...


Almunia hat nur seine eigene Meinung geäußert, die Rhein-Zeitung hat es wohl (versehentlich?) falsch dargestellt... (Siehe Schuldzuweisung)  ::)

Hier sein Schreiben:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 07.06.13 um 11:28:52

Interessant ist übrigens der kleine Hinweis von Almunia auf das laufende Prüfverfahren zur staatlichen Beihilfe, was wohl heißt: egal was ihr da in Mainz macht und an wen ihr den Ring vertickt, wir haben euch nicht vergessen und kommen zu gegebener Zeit mit einer Rückzahlungsforderung auf euch zurück – deren Höhe prüfen wir ja gerade ...

... und da dieses Damoklesschwert über Mainz schwebt soll nun auch möglichst viel Geld in die Kasse durch den Verkauf kommen. Aber keine Sorge, es wird nicht ausreichen diese Schuld vollends zu decken, es bleibt immer noch was für den Steuerzahler übrig ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 08.06.13 um 22:47:01

Auch wenn es ein langer Text ist, es lohnt sich, ihn durchzulesen (Musste es sogar mehrteilen)

Zitat aus der "Ja zum Nürburgring"-Gruppe bei Facebook, auch zu sehen in Touristenfahrerforum:

Edit:

Ich doof hätte auch statt den ganzen Text kopieren zu müssen, einfach den Link reinkopieren können...  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 14.06.13 um 15:07:04

Also wenn die Eifel eine Friedenstruppe braucht, wir hätten eine verfügbar. Golan-erprobt!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 14.06.13 um 15:10:28

Der Verkaufserlös deckt das Minus nur zu einem Bruchteil ab, und dazu kommt die drohende Rückzahlung. Wer soll sowas kaufen? Nur damit ein paar Leute ihr Gesicht (vermeintlich) bewahren, wird verkauft um jeden Preis. Unsinnig und blöd.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von M3E30Fan am 24.06.13 um 19:14:26

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

ADAC möchte Nürburgring und die Nordschleife kaufen
Interesse für das Casino, Achterbahn usw. gibt es keine  :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 24.06.13 um 20:11:51

Heute ist übrigens wieder eine Bürgerversammlung am Ring, da soll auch näheres bekannt gegeben werden - schade, dass ich nicht hin konnte...


Übrigens:
Wenn der ADAC wirklich kaufen will, und alles so durchführen will wie geschrieben, dann kann nur der ADAC ausgewählt werden.
Die Insolvenzverwalter hatten doch mal gesagt, dass nicht zwingend der mit dem höchsten Gebot genommen wird, sondern der, welcher den Ring am besten weiterführt.


Allerdings möchter der ADAC wohl ersteinmal Einblick in alles erhalten, und entscheidet dann weiter.

Jetzt heißt es also: Hoffen  :)

Ich hatte mich aber schon die ganze Zeit gewundert/geärgert, dass seitens ADAC scheinbar nichts kam. Mein Vater war sich aber ganz sicher, dass da hinter den Kulissen schon was läuft - hatta wohl recht gehabt.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 24.06.13 um 21:04:02

Das ist ja zur Abwechslung mal eine gute Nachricht. Ich würde es begrüssen wenn der ADAC den Ring kauft.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 25.06.13 um 01:13:26

Würde es auch begrüßen und frage mich schon die ganze Zeit, warum da nicht früher einer gezuckt hat.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von reiner am 26.06.13 um 10:22:03

Laut dem Pressesprecher vom ADAC Kai Langendorf keine Entscheidung vor August.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 26.06.13 um 14:50:30

Angeblich erlässt Ecclestone dem Nürburgring die Antrittsgebühr für das F1 Rennen. Ich bin mir nicht sicher ob ich das glauben soll.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Sollte es stimmen würde sich der GP gut rechnen lassen und das eingenommene Geld könnte in die Schuldentilgung fliessen.

Was mich abgesehen davon wundert ist, dass der Wert des Ring Areals nur auf 120 Millionen geschätzt wird. Gut dass in den letzten Jahren über 300 Millonen € an Steuergeldern investiert wurden.  >:(

Die Zahl von 100 Investoren für den Ring kann ich auch nicht ganz glauben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 26.06.13 um 15:51:39

War heute morgen sogar im Radio, dass Eccelstone dem Ring die 14 Millionen an Antrttsgeld+sogar eine Spende überlässt.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 26.06.13 um 16:13:11


Manuel1 schrieb am 26.06.13 um 15:51:39:
War heute morgen sogar im Radio, dass Eccelstone dem Ring die 14 Millionen an Antrttsgeld+sogar eine Spende überlässt.

Man kann vom Ekelstein halten was man will, aber das ist eine gute Aktion.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 26.06.13 um 16:57:30

Kommt womöglich für ihn günstiger als die Regressforderungen bei vollständigem Ausfall des GP...


...aber die Nachrichtenlage am Ring war definitiv schon mal schlechter!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 26.06.13 um 17:39:51

Stimmt, erst das Interesse des ADAC und nun die "Spende".

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 26.06.13 um 19:50:13

Auf einmal hat sich die Anzahl der potenziellen Käufer verdoppelt?  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Btw.:
Feriendorf etc (alles außer Rennstrecken) ist laut aktuellem Gutachten nur noch 20 Mio wert...  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 26.06.13 um 19:54:44

ich sehe die geste von b.e. aus e. eher als beschwichtigung um den gerade laufenden prozess gegen ihn. ist zwar weit hergeholt, aber trotzdem hat es den geschmack für mich. zudem schafft er von selbst einen präzedenzfall bezogen auf die erlassung der nenngebühr. ausserdem zeigts, dass der laden in kohle schwimmt, wenn man sich diese geste leisten kann.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 05.07.13 um 19:27:01

Ecclestein hat wohl auch Interesse bekundet.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Btw:
Ein "Like" sollte man hierfür abgeben:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mercedes hat es auf deren Seite wohl "versteckt", sodass man nur noch mit einem Link dran kommt  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 05.07.13 um 22:45:47


McSchu schrieb am 05.07.13 um 19:27:01:
Ecclestein hat wohl auch Interesse bekundet.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Lieber nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 06.07.13 um 12:10:22


Max Le Mans 1996 schrieb am 05.07.13 um 22:45:47:

McSchu schrieb am 05.07.13 um 19:27:01:
Ecclestein hat wohl auch Interesse bekundet.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Lieber nicht.


Danke   8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 06.07.13 um 18:57:37

Das klingt doch mal nicht schlecht - ich bin gespannt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Aber das sich jetzt schon jemand beim ADAC beschwert...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 07.07.13 um 21:45:21

Der Streckensprecher am Nürburgring sagte vorhin, dass Ecclestone verkündet hat den Ring nicht kaufen zu wollen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy am 07.07.13 um 22:46:03


Frank-Do schrieb am 07.07.13 um 21:45:21:
Der Streckensprecher am Nürburgring sagte vorhin, dass Ecclestone verkündet hat den Ring nicht kaufen zu wollen.


Warst du heute auch beim Porsche Supercup ? ;)

Macht, aber auch Sinn... Ecclestone ist ja auch nicht mehr der Jüngste, da hätte sich die Frage nach dem Käufer früher oder später gleich nochmal stellen können.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 07.07.13 um 23:01:43


Andy schrieb am 07.07.13 um 22:46:03:

Frank-Do schrieb am 07.07.13 um 21:45:21:
Der Streckensprecher am Nürburgring sagte vorhin, dass Ecclestone verkündet hat den Ring nicht kaufen zu wollen.


Warst du heute auch beim Porsche Supercup ? ;)


Ja klar, wenn man schon mal Porsche ohne Schalldämpfer zu hören bekommt muss man das ausnutzen.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 08.07.13 um 08:40:20

Hier ein Speedweek Artikel zu dem Thema:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 09.07.13 um 11:13:10

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

"Sanierer: Am Nürburgring ist nichts überdimensioniert"
::)

geil auch:

"Der Coaster läuft. Er läuft sogar sehr gut."

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 09.07.13 um 11:50:27

Selten so einen Blödsinn gelesen wie in dem Bericht.  :o

Habe mir gestern nochmal die Aufzeichnung vom Porsche Cup Rennen am Sonntag angeschaut. Da hat Norbert Ockenga einen guten Spruch gebracht zum Thema Hatzenbach Bogen der ja mittlerweile Rheinland Pfalz Bogen heisst. Er wunderte sich dass die Kurve noch nicht in Kurt Beck Bogen umbenannt wurde.  ;D  ;D  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 09.07.13 um 12:39:32

Das war das einzig gute von dem Ockenga bei dem Rennen, wo er schon mal Nicki Thiim mit Kurt Thiim vertauscht hat  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 09.07.13 um 14:24:13


Racing Harz schrieb am 09.07.13 um 12:39:32:
Das war das einzig gute von dem Ockenga bei dem Rennen, wo er schon mal Nicki Thiim mit Kurt Thiim vertauscht hat  ::)


Das kann aber passieren. Wenn du Jahrelang den Namen Kurt Thiim sagst oder schreibst, dann hast du den einfach verinnerlicht. Das ist ja bei Roland/Sebastian Asch auch nicht anders.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 09.07.13 um 15:51:00

Joa, a bisserl in den 80ern isser hängengeblieben, der Herr Ockenga...


...Nicky Thiims Matte is aber auch direkt aus der Zeit rübergebeamt worden! ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.07.13 um 13:24:36


McSchu schrieb am 09.07.13 um 11:13:10:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

"Sanierer: Am Nürburgring ist nichts überdimensioniert"
::)

geil auch:

"Der Coaster läuft. Er läuft sogar sehr gut."


Die Antwort von JzN:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und auch die Rhein-Zeitung hat drüber geschrieben:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.09.13 um 18:03:40

OB von Mayen unterschreibt "Nürburgring-Erklärung"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 02.10.13 um 21:38:53

Eine Stiftung für den Nürburgring.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 03.10.13 um 00:17:59

So muß es sein.  :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 03.10.13 um 16:36:39

Das heißt dann "pay to play" für die anderen Hersteller. - 50 Millionen, unfassbar. Eine halbe Milliarde ist dort reingeflossen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 03.10.13 um 17:29:30

Das waren bloss Steuergelder. Das zählt nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 03.10.13 um 18:36:19

Eine halbe Milliarde Steuergelder ist noch quasi nichts. Das ist nichtmal 10 % von dem was nach Griechenland geflossen ist.  [smiley=evil.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 03.10.13 um 23:48:15

... und ein Bruchteil von dem, was noch hinfließen wird.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 04.10.13 um 18:28:24

Good News! Vorhin gelesen, dass die Achterbahn bald fahren wird  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 04.10.13 um 18:48:27


Creep89 schrieb am 04.10.13 um 18:28:24:
Good News! Vorhin gelesen, dass die Achterbahn bald fahren wird  :D


.....Menschenmasse stürmen den Nürburgring..... :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 04.10.13 um 18:59:14


Markus E. schrieb am 04.10.13 um 18:48:27:

Creep89 schrieb am 04.10.13 um 18:28:24:
Good News! Vorhin gelesen, dass die Achterbahn bald fahren wird  :D


.....Menschenmasse stürmen den Nürburgring..... :D


"Leider" darf man nicht im Rahmen von Rennveranstaltungen fahren - wann sich das Ding wohl amortisieren wird  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 07.10.13 um 16:26:43


Creep89 schrieb am 04.10.13 um 18:28:24:
Good News! Vorhin gelesen, dass die Achterbahn bald fahren wird  :D

Mist, habe weiter gehofft, dass das hässliche Ding wegkommt.>:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 28.10.13 um 21:12:50

Heute Abend war wieder eine Veranstaltung von "Ja zum Nürburgring" in Nürburg.

Habe den Live-Stream geschaut.

Unter den letzten Interessenten ist tatsächlich jemand, der rein auf Profit aus ist (so ein Investor-gedönse); hab das bisher eher als worst-case gesehen, der aber tatsächlich eintreten könnte.

Der ADAC ist momentan nicht mehr dabei, könnte aber theoretisch noch ein Gebot abgeben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 28.10.13 um 23:14:47

[quote author=McSchu link=1185293038/537#537 date=1382991170]Heute Abend war wieder eine Veranstaltung von "Ja zum Nürburgring" in Nürburg.

Habe den Live-Stream geschaut.

Unter den letzten Interessenten ist tatsächlich jemand, der rein auf Profit aus ist (so ein Investor-gedönse); hab das bisher eher als worst-case gesehen, der aber tatsächlich eintreten könnte.

Der ADAC ist momentan nicht mehr dabei, könnte aber theoretisch noch ein Gebot abgeben.[/quote)


Vermutlich der Warren Buffet..  8-)   der macht dann aus dem Ring ein 2. Disneyland...    :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 29.10.13 um 09:42:43

Interessant auch der Schusssatz von Otto Flimm mit der Bitte, falls jemand etwas über einen möglichen Bieter erfährt, dies dem Verein mitzuteilen.
Das zeigt doch, auch welch verlorenem Posten JzN steht...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 29.10.13 um 12:17:14

Das ist doch ein richtiges Armutszeugnis für das Autoland Deutschland.  :(  Man stelle sich sowas bei den Tommis für das Home of British Motorsport vor.  ::) Das gäbe einen Aufstand.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 29.10.13 um 12:41:55

Was ist denn mit Red Bull und Toyota ? Die hatten doch auch Interesse

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 29.10.13 um 12:55:17


Abarth schrieb am 29.10.13 um 12:17:14:
 Man stelle sich sowas bei den Tommis für das Home of British Motorsport vor.  ::)

Wollen doch nicht den Privatsender mit den drei großen Buchstaben zitieren. ;)
Home of British Motor Racing

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 29.10.13 um 13:17:25

Sorry, kleiner Lapsus. Wir meinen schon das Gleiche.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 29.10.13 um 16:23:57


Frank-Do schrieb am 29.10.13 um 12:41:55:
Was ist denn mit Red Bull und Toyota ? Die hatten doch auch Interesse


Gerüchten zufolge ist Red Bull abgesprungen, aber Toyota noch dabei, aber ist nichts Handfestes.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 11.11.13 um 20:36:18

Der ADAC gibt ein unverbindliches Angebot ab!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 12.11.13 um 16:02:51

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/545#545 date=1384198578]Der ADAC gibt ein unverbindliches Angebot ab!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Naja, wenn man nur die Strecken kaufen will, es aber auch Bieter für den gesamten Komplex gibt - ich glaube kaum, dass der ADAC dann den Zuschlag erhält.
Oder will etwa jemand die Kirmes alleine kaufen?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 12.11.13 um 16:55:05

Hier steht es auch nochmal

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 21.11.13 um 14:05:27

Und weiter geht´s... Der ADAC wurde vom Bieter-Verfahren ausgeschlossen  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 21.11.13 um 15:26:13

Hier stehts auch nochmal.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das klingt nicht gut.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.11.13 um 16:52:56

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/548#548 date=1385039127]Und weiter geht´s... Der ADAC wurde vom Bieter-Verfahren ausgeschlossen  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Das stimmt nicht. Wieso muss das so unreflektiert weiterverbreitet werden?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.11.13 um 16:57:42


Jaguar44 schrieb am 28.10.13 um 23:14:47:
Vermutlich der Warren Buffet..  8-)

Jimmy Buffett wär besser.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 21.11.13 um 21:04:21


cybersdorf schrieb am 21.11.13 um 16:52:56:
[quote author=Racing_Harz link=1185293038/548#548 date=1385039127]Und weiter geht´s... Der ADAC wurde vom Bieter-Verfahren ausgeschlossen  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Das stimmt nicht. Wieso muss das so unreflektiert weiterverbreitet werden?


Warum stimmt das nicht? Weiss du mehr als der ADAC??? :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.11.13 um 21:33:51

Das Gebot als zu niedrig, es stünde dem ADAC frei, nachzubessern. Der ADAC sagt, dass er nicht nachbessern will.

Wer hat den ADAC ausgeschlossen?

Ich will ein Auto kaufen, möchte aber nicht soviel bieten wie andere Interessenten. (Außerdem möchte ich eigentlich nicht das ganze Auto kaufen, obwohl der Verkäufer es nur im Ganzen verkaufen will.) - Dann weist der Verkäufer mein Angebot zurück, und ich sage "Unfair! Ich wurde ausgeschlossen!"

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 21.11.13 um 22:19:25


cybersdorf schrieb am 21.11.13 um 21:33:51:
Ich will ein Auto kaufen, möchte aber nicht soviel bieten wie andere Interessenten. (Außerdem möchte ich eigentlich nicht das ganze Auto kaufen, obwohl der Verkäufer es nur im Ganzen verkaufen will.) - Dann weist der Verkäufer mein Angebot zurück, und ich sage "Unfair! Ich wurde ausgeschlossen!"


Ein Auto kauft man im Regelfall als ganzes (zumindest alles was zum Auto dazu gehört). Am Ring sieht es ein bischen anders aus. Die Achterbahn und der andere Krempel gehört nicht zwangläufig zu einer Rennstrecke hinzu. Es geht auch ohne.

Wenn der Autoverkäufer versucht das Auto mit samt Garage zu verkaufen wird es schwierig einen vernünftigen Käufer zu finden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.11.13 um 22:58:48


Frank-Do schrieb am 21.11.13 um 22:19:25:
Ein Auto kauft man im Regelfall als ganzes (zumindest alles was zum Auto dazu gehört). Am Ring sieht es ein bischen anders aus. Die Achterbahn und der andere Krempel gehört nicht zwangläufig zu einer Rennstrecke hinzu. Es geht auch ohne.

Zweifellos. Aber das ist nicht das Thema. Wenn alle nur das gemacht hätten, was Sinn macht, gäbe es das ganze Verfahren nicht. Aber es soll lt. Verkäufer so (und nicht anders) verkauft werden. Das ist der Kaufgegenstand: Die Nürburgringe samt Mall, Stadl, Hotels, und das andere Zeug = 1 Auto. Ob das Sinn macht oder nicht, steht dabei nicht zur Debatte - sie haben das Zeug, sie dürfen es verkaufen, wie sie wollen, und sie habens so ausgeschrieben.

Der Verkäufer wills so hergeben und hat das klar gemacht. Wenn der Käufer das eigentlich gar nicht will und das auch öffentlich sagt, kommt von Anfang an eine Einigung eher schlecht zustande.


Zitat:
Wenn der Autoverkäufer versucht das Auto mit samt Garage zu verkaufen wird es schwierig einen vernünftigen Käufer zu finden.

Ob es schwierig wird, ist aber sein Problem. Wenn ers so verkaufen will, kann er das. Einen Käufer muss er finden. Wenn einer ein Angebot legt, das aber den Kaufgegenstand gar nicht erfasst, muss der Verkäufer ihn nicht berücksichtigen. Wenn dem Interessenten es freisteht, sein Angebot zu revidieren, liegts wiederum bei ihm, das zu tun oder nicht. - Wer schließt da wen aus?

Dass auf der Meta-Ebene die Herren Lieser & Schmidt froh sein werden, wenn der ADAC keinen Einblick in die genauen Daten bekommt, damit er nicht hinterrücks Allianzen schmieden und den Herren ein Stück ihres Kuchens wegschnappen kann, ist auch einzusehen, hat aber mit dem Rechtsgeschäft unmittelbar nix zu tun.

Nebenbei bemerkt schau ich mir an, was die ADAC-Rechtsabteilung mit jemandem anstellt, der den ADAC von irgendwas ausschließen will. Sofern der ADAC wirklich rein will! - Und wenn der ADAC nach einem unverbindlichen, mit politischem Getöse verbundenen und bewusst niedrig angesetzten Gebot (nur für einen Teil des Kaufgegenstandes) dann nicht nachbessern und in der Folge ein verbindliches Gebot abgeben will, dann frage ich mich, wie ernst es dem ADAC mit der Kaufabsicht ist.

Wie überhaupt bei der ganzen Misere viele Leute oder Gruppen auftauchen, die zuerst stillgehalten haben und erst bei gutem Wind aus der Deckung gekommen sind. Hinterher fest schreien kann jeder.

Und jetzt "not for sale" propagieren, ist an der Wirklichkeit vorbei, denn die Zeit lässt sich nicht mehr zurückdrehen. Ja, es wäre schön. Aber es wird nicht gespielt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 21.11.13 um 23:35:43

Da hast du nicht unrecht. Die Frage ist nur ob sich jemand findet der den ganzen Krempel kaufen will (möglicher Weise gibt es den ganzen Schimmel an den Wänden im Eifeldorf gratis dazu  ;)) . Hat schon jemand ein Gebot für den gesamten Komplex abgegeben ?

Fakt ist, dass nur ein Bruchteil dessen was dort an Steuergeldern reingeflossen ist refinanziert werden kann. Und letztendlich ist es mir als Steuerzahler lieber wenn es am Ende 350 Millionen sind die verschwendet wurden dafür die Rennstrecke aber in vernünftigen Händen ist als wenn es "nur" 300 Millionen sind aber die Strecke an irgend einen Scheich verkauft wird der alles im Sinn hat nur keinen Motorsport.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.11.13 um 23:47:50


Frank-Do schrieb am 21.11.13 um 23:35:43:
Da hast du nicht unrecht. Die Frage ist nur ob sich jemand findet der den ganzen Krempel kaufen will

Ja, sicherlich. Aber das ist wiederum ein anderer Kaffee als der Verkaufsprozess.


Zitat:
(möglicher Weise gibt es den ganzen Schimmel an den Wänden im Eifeldorf gratis dazu  ;)) . Hat schon jemand ein Gebot für den gesamten Komplex abgegeben ?

Es schimmelt ja gar nicht mehr. das haben die selber gesagt. Hihi.


Zitat:
Fakt ist, dass nur ein Bruchteil dessen was dort an Steuergeldern reingeflossen ist refinanziert werden kann. Und letztendlich ist es mir als Steuerzahler lieber wenn es am Ende 350 Millionen sind die verschwendet wurden dafür die Rennstrecke aber in vernünftigen Händen ist als wenn es "nur" 300 Millionen sind aber die Strecke an irgend einen Scheich verkauft wird der alles im Sinn hat nur keinen Motorsport.

Ja ja, doch doch. Aber das hat auch nix damit zu tun, ob der ADAC vom Verkauf ausgeschlossen worden ist oder ob er einfach nimmer will.

Und überhaupt, der Scheich. Der Oligarch. Der AUSLÄNDER. Die Pleite dort droben war hausgemaicht nach deutschem Reinheitsgebot. Wenn der Scheich, der Oligarch oder womöglich gleich der Mateschitz die ganze Bude kauft und dann um Himmels willen vielleicht WEISS, WAS ER DAMIT TUT - einen kundigen Rennstreckenmanager hinsetzt und einen, der sich evtl. mit Hotels auskennt - dann wäre das eine riesige Verbesserung gegenüber dem Chaos-Team von früher.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 22.11.13 um 00:06:20


cybersdorf schrieb am 21.11.13 um 23:47:50:
womöglich gleich der Mateschitz die ganze Bude kauft und dann um Himmels willen vielleicht WEISS, WAS ER DAMIT TUT - einen kundigen Rennstreckenmanager hinsetzt


Gute Idee !  Walter Kafitz ist ja wieder  frei nach dem ihn Mateschitz am Red Bull Ring entlassen hat ;D


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 22.11.13 um 00:13:34


Frank-Do schrieb am 22.11.13 um 00:06:20:
Gute Idee !  Walter Kafitz ist ja wieder  frei nach dem ihn Mateschitz am Red Bull Ring entlassen hat ;D

Den würd er nicht mitbringen! :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 22.11.13 um 08:13:16

Ich sehe das genauso, sicherlich ist die Protestbewegung gut, das muss bei allen Projekten in Deutschland eigentlich so sein. Aber man muss jetzt das beste aus dem machen, was da am Ring steht. Stand nicht nur die komplette Anlage als Verkauf zur Verfügung ??? Kann man dann nur auf einen Teil bieten ??? Ich denke NEIN, aber ich bin da kein Experte...kenne zwar manche Ausschreibung, aber das ist mir zu hoch

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 22.11.13 um 08:17:15

Laut der Speedweek besteht kein Interesse von Red Bull die Strecke zu kaufen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 22.11.13 um 11:02:48

RB hat schon länger abgewunken. Mateschitz war nur ein Beispiel für.... - irgendwen mit Geld.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 22.11.13 um 11:08:18


Thorsten schrieb am 22.11.13 um 08:13:16:
Stand nicht nur die komplette Anlage als Verkauf zur Verfügung ???

Darum gehts ja.


Zitat:
Kann man dann nur auf einen Teil bieten ???

Sicher kann man. Es wird nur nichts nützen. - Und dann sollte man halt nicht schreien "wir sind azsgeschlossen".

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 22.11.13 um 11:14:24

Genau das meine ich ja, scheint also dann ein ADAC Fehler zu sein !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 22.11.13 um 12:27:13


cybersdorf schrieb am 21.11.13 um 21:33:51:
Das Gebot als zu niedrig, es stünde dem ADAC frei, nachzubessern. Der ADAC sagt, dass er nicht nachbessern will.

Wer hat den ADAC ausgeschlossen?

Ich will ein Auto kaufen, möchte aber nicht soviel bieten wie andere Interessenten. (Außerdem möchte ich eigentlich nicht das ganze Auto kaufen, obwohl der Verkäufer es nur im Ganzen verkaufen will.) - Dann weist der Verkäufer mein Angebot zurück, und ich sage "Unfair! Ich wurde ausgeschlossen!"


Ja, und eben deshalb wurde der ADAC vom BieterVERFAHREN(!!) ausgeschlossen. Dies hat nämlich zusätzliche Konsequenzen, die in den entsprechenden Artikeln auch angeführt werden. So ist dem ADAC bis zur Erfüllung der für das Verfahren notwendigen Mindestanforderungen (hier: irgendein "Mindestgebot") der Zugang zu den genauen Geschäftsunterlagen verwehrt.
Das ist bei solchen Bieterverfahren mehr oder weniger Standard, ob man nun Funklizenzen kauft, eine Rennstrecke oder vom Pleite gegangenen Werkzeugbetrieb in der Nachbarschaft ein paar nette Schnäppchen machen will. Hintergrund für solche Mindestanforderungen ist, dass man unseriöse oder Fake-Anbieter ausschliessen will. Deshalb Mindestanforderungen für ein solches Verfahren und eventuell wird man dann sollange ausgeschlossen, bis man diese nacherfüllt hat.
DIES und nichts anderes haben die Mannen vom ADAC auch so verbreitet. Also..... ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 22.11.13 um 12:31:35


Thorsten schrieb am 22.11.13 um 11:14:24:
Genau das meine ich ja, scheint also dann ein ADAC Fehler zu sein !!


Es ist kein Fehler, denn nur der ADAC entscheidet, was er für diese Ablage bieten will und was nicht. Er muss ja auch an die entsprechenden Konsequenzen denken. In dem oben angeführten Speedweekartikel ist das gut beschrieben.
Wenn das Angebot nicht ausreicht, ist dass dann so und der ADAC wurde vom weiteren VERFAHREN (vorerst) ausgeschlossen.

Schaun wir mal, wer sich diese ganze Anlage aufladen will,  an der ja auch hier im Forum kein gutes Haar gelassen wurde. Der ADAC-Ansatz wurde auch von den meisten Foristen bisher vertreten: Rennstrecke behalten und den "Rest" in die Tonne treten......

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 22.11.13 um 12:35:39


Thorsten schrieb am 22.11.13 um 11:14:24:
Genau das meine ich ja, scheint also dann ein ADAC Fehler zu sein !!


Nein kein formaler Fehler des ADAC, sonderen eher ein Zeichen wie intransparent das "transparente diskrimminierungsfreie" Vergabeverfahren ist. Der Ausschreibung nach ist ein Gebot auf Teile der Anlage erlaubt. Und vor allem: das Angebot ist unverbindlich.

Man könnte auch völligen Murks reinschreiben – und müsste eigentlich Zugang zu den Wirtschaftsdaten erhalten. Und genau dieser wurde mit einer Begründung verweigert (Angebot zu niedrig) die dieser Unverbindlichkeit widerspricht.

Also drehen sich die Verkäufer die Sache so wie – oder die Mainzer Politik – es gern hätten. Ob dies aufgeht ist eine andere Sache, insbesondere dann wenn man auf der Grundlage der Wirtschaftsdaten nun ein verbindliches Angebot abgeben soll. Von den nach außen posaunten rund 100 Mio. – da muss man kein Hellseher sein – wird nicht mehr viel bleiben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Grunz am 22.11.13 um 18:57:24

In diesem Artikel scheint der ADAC lange einen auf Geheimnisträger gemacht zu haben und es wird die Frage aufgestellt ob er damit taktisch gehandelt hat.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 22.11.13 um 19:48:29

oh, die RZ. jetzt ist es plötzlich die EU. Wer verkauft den da? achtung, da sind ne Menge Nebelbomben unterwegs.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 30.11.13 um 10:40:33

Wenn das so stimmt - ohne Worte  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 30.11.13 um 13:12:04

Das beweist wieder einmal die Unfähigkeit aller beteiligten Personen.

Das könnte aber evtl. dem ADAC in die Karten spielen. Lieber ein schlechteres Angebot von einem seriösen Käufer als ein besseres Luftschloß.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 30.11.13 um 23:17:55

[quote author=McSchu link=1185293038/570#570 date=1385804433]Wenn das so stimmt - ohne Worte  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein excellent recherchiertes Beispiel für Wirtschafts & Sport-Enthüllungsjournalismus - mit haarsträubendem Inhalt!!

Chapeau für die Kollegen die das offen gelegt haben!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 01.12.13 um 17:00:05

ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus, oh man wenn es nicht so traurig wäre. Man sollte ein Buch über die Seifenoper schreiben und mit dem Gewinn die Strecke sanieren. Ist ja besser als "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten".

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 02.12.13 um 10:40:01


doomwarrior schrieb am 01.12.13 um 17:00:05:
ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus, oh man wenn es nicht so traurig wäre. Man sollte ein Buch über die Seifenoper schreiben und mit dem Gewinn die Strecke sanieren. Ist ja besser als "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten".

Geht mir auch so, nichts gegen den Artikel aber morgen ist wahrscheinlich auch das wieder Schall und Rauch.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 03.12.13 um 01:17:37

Jetzt können sies in der Zeitung lesen - "haben wir nicht gewusst" gilt später nicht mehr. Wenn irgendeine Bonitätsprüfung gemacht wird, müssen solche Goldgräber aber rausgefiltert werden. (Es ist nicht gesagt, dass der Hr. Wong und der Hr. Wieheißtergleich auch den Zuschlag erhalten hätten.)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 12.12.13 um 21:51:02

Am 21.12.2013 gibt es eine Demo am Nürburgring - organisiert von Christian Menzel und Sabine Schmitz.
Und zwar zur passenden Uhrzeit: 11:55 Uhr, also fünf vor zwölf

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Trifft scheinbar auf rege Anteilnahme, ich werde dort sein. Wer noch?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.12.13 um 00:19:00

Zu der Demo am Samstag gibt es ein tolles Angebot von Wolfgang Destee.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Für alle Leute die nicht bei Facebook sind kopiere ich den Text mal:

ACHTUNG,ACHTUNG,ACHTUNG:
Der Teilnehmer(in), der am Samstag an der Demo am Nürburgring (Treffpunkt Brünnchen) teilnimmt und mir vor Ort beweissen kann, dass Er oder Sie die weiteste Anreise hatte, bekommt von mir einen Gutschein geschenkt für eine Mitfahrt in meinem Sexbomb Porsche an einem Freitag (im Rahmen des VLN Trainings) im nächsten Jahr.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 17.12.13 um 13:31:35

Schon 1.367 Teilnehmer auf Facebook - und bestimmt nicht alle die kommen werden sind dort angemeldet.
Wird voll im Brünnchen  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von hegiLeMans am 17.12.13 um 20:33:57

Ich hoffe das zumindest die Hälfte von denen die sich via Facebook angemeldet haben, auch wirklich kommen. Racersgroup und ich werden auf jeden Fall dabei sein. Hoffe das viele dem Aufruf von Christian und Sabine folgen werden.

Sehen uns dort!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 17.12.13 um 21:23:02


Frank-Do schrieb am 17.12.13 um 00:19:00:
Zu der Demo am Samstag gibt es ein tolles Angebot von Wolfgang Destee.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Für alle Leute die nicht bei Facebook sind kopiere ich den Text mal:

ACHTUNG,ACHTUNG,ACHTUNG:
Der Teilnehmer(in), der am Samstag an der Demo am Nürburgring (Treffpunkt Brünnchen) teilnimmt und mir vor Ort beweissen kann, dass Er oder Sie die weiteste Anreise hatte, bekommt von mir einen Gutschein geschenkt für eine Mitfahrt in meinem Sexbomb Porsche an einem Freitag (im Rahmen des VLN Trainings) im nächsten Jahr.


Damit wirklich niemand eine Ausrede hat gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack!

Man beachte den Kopf des mir nicht ganz unbekannten Beifahrers in der Onboard.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Eine Super Sache!
[smiley=bounce016.gif]

Kommt also alle!!!!!! [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 20.12.13 um 10:24:19

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Zusammengefasst:
- Schmidt darf zu nichts etwas sagen; nur, dass Otto Flimm am Beihilfeprüfverfahren Schuld ist und Ängste schürt.
- "Das setzt zwingend voraus, dass die Vermögenswerte des Nürburgrings einzeln oder gesamt an den oder die besten Bieter verkauft werden. Struktur- oder regionalpolitische Erwägungen dürfen nicht ausschlaggebend sein." Also genau entgegen dem, was früher gesagt wurde.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 20.12.13 um 12:44:00

Zitat aus dem Interview im Trierer Volksfreund vom 19.12.2013 (gesichtet am 20.12.2013):

"TV: Warum ist der ADAC trotz eines Angebotes im mittleren zweistelligen Millionenbereich außen vor?
Schmidt: Da der ADAC selbst sein Angebot öffentlich gemacht hat, kann ich hierzu etwas sagen: Wir mussten das Angebot parken, da der gebotene Kaufpreis zu niedrig war. Es handelt sich dabei ausdrücklich nicht um eine Absage, denn das Gebot kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder eine Rolle spielen. Dies wäre etwa dann der Fall, wenn der ADAC ein höheres, konkurrenzfähiges Angebot abgeben würde.

TV: Was zählt am Ende, der höchste Preis? Oder gibt es gleichrangige Kriterien für den Verkauf?
Schmidt: Die EU-Kommission fordert die rigorose Beseitigung der Wettbewerbsverzerrung, die durch die möglicherweise zu Unrecht gewährten Beihilfen des Landes entstanden sind. Das setzt zwingend voraus, dass die Vermögenswerte des Nürburgrings einzeln oder gesamt an den oder die besten Bieter verkauft werden. Struktur- oder regionalpolitische Erwägungen dürfen nicht ausschlaggebend sein. Wenn die Wettbewerbsverzerrung nicht durch den EU-konformen Bietprozess beseitigt wird, droht die Stilllegung des Nürburgrings! Das wäre fatal!"

War es nicht so, dass das Gebot des ADAC niedriger war, weil es sich eben nur auf Teilaspekte der Konkurrsmasse bezog? Also lag deren Angebot doch im Rahmen des Interesses. Ob wer anderes sich dann als besser herausstellt, muß doch das weitere Verfahren zeigen. Oder ging's hier nur um den Zugang???? ;)
Also was nu.......

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Nordschleifen-Daniel am 20.12.13 um 21:22:29

Ich würde mal sagen mit dieser Aussage hat sich der gute Mann selbst etwas ins Abseits gestellt.

Hoffe doch mal sehr, dass bei der morgigen Demonstration etwas rumkommt!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.12.13 um 03:07:30

Das glaub ich leider nicht, denn diese Demo ist vor allem eines: Viel zu spät! Wieso in der unmittelbaren Region so dürftig Flagge gezeigt worden ist, kann ich mir ungefàhr vorstellen (politische und wirtschaftliche Ängste); dass fast alle "berühmten" Aktiven geschwiegen haben, wird ähnliche Ursachen haben. Aber jetzt rennt dieses Verfahren. Wie soll das gestoppt werden? Hier wird ein pleite gegangener Betrieb liquidiert, übrigens ganz im Sinn der Eigentümer. Die ganze Politik in RLP will den Verkauf. Vorher hätt man ihnen zusetzen müssen, damit es gar nicht zu dem Verfahren kommt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 21.12.13 um 19:14:24

Wir waren heute Mittag im Brünnchen. Und es war Saukalt!
Schonmal besten Dank an Christian Menzel, Sabine Schmitz und die komplette Orga die hinter der Aktion stand!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Erkenntnisse wie das Geschehen am Ring weitergeht, habe ich jetzt aus der Podiumsdiskussion nicht raus hören können.
Die Politmenschen schieben sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe und Keiner will Verantwortung übernehmen. :-X :P

Was mich aber auch verwundert hat war, dass wenig Leute aus der unmittelbaren Region dort aufgetaucht sind.
Wenn der Ring wirklich "dicht" macht, dann ist doch da oben nicht mehr viel mit wirtschaftlichen Alternativen. Da hängen schließlich auch Existenzen an einem Fortbestand des Nürburgring und nicht "nur" die Leidenschaft für eine Rennstrecke.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 21.12.13 um 20:14:29

Da habe ich mich auch drüber gewundert - aber es war bisher immer so, dass kaum jemand aus der Region sich einsetzt...
Ok, bis auf den Bürgermeister von Nürburg  ;)

Schön zum einen, wie die Grünen Inkompetenz gezeigt haben - und das Olaf Manthey Teamnamen ausgesprochen hat, die sich nichts draus machen...

Dennoch finde ich es stark, wieviele Menschen auch von weiter weg sich drei Tage vor Weihnachten und bei Eiseskälte irgendwo im nirgendwo in der Eifel zusammentun, um ein Zeichen zu setzen!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 21.12.13 um 20:54:24


RacersGroup schrieb am 21.12.13 um 19:14:24:
Erkenntnisse wie das Geschehen am Ring weitergeht, habe ich jetzt aus der Podiumsdiskussion nicht raus hören können.
Die Politmenschen schieben sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe und Keiner will Verantwortung übernehmen. :-X :P


Das ist der springende Punkt. Die Bürgerinitiative hat schlichtweg keinen Alternativvorschlag, wie in puncto Nürburgring-Insolvenz weiterhin vorgegangen werden soll. Die Interessengemeinschaft „Save the Ring“ versucht fortlaufend eine Grundsatzdebatte zu führen, anstatt an einer Lösung zu arbeiten. Das ist nicht zielführend.

Daher bringt es auch nichts, sich mit 2 000 Mann (und Frau) ins Brünnchen zu stellen, um abermals die Politiker und deren Handlanger in der Wirtschaft anzuklagen. Dementsprechend hatte die Demonstration auch nahezu keine mediale Aufmerksamkeit. Ironisch finde ich auch, dass zeitgleich noch die Touristenfahrten stattfanden ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 21.12.13 um 21:33:13

Sie können auch keine Lösung anbieten, weil sie die Bude nicht kaufen können. Vor einem halben Jahr wäre es mit ähnlicher anstrengung VIELLEICHT möglich gewesen, die Politik zum Einlenken zu bringen, damit erst gar nicht verkauft wird. Das läuft abr jetzt. "Notforsale" wird leider nicht gespielt.

Mir kommen die Leute rund um den Nürburgring ein bisschen vor wie Leibeigene, die rund um die Ritterburg wohnen. Sie werden nicht gegen den aufmucken, von dem sie abhängig sind; aber das heißt nicht, dass sie ihn furchtbar lieb haben. Ich hab auch ein paar Kommentare in Regionalmedien gelesen (das Internet hat ein gutes Erinnerungsvermögen!), die recht offen Freude darüber zeigen, dass die "kindische Raserei" vielleicht aufhört. Nur wiel man in Nürburg/Umgebung wohnt, muss man kein Ring- oder Renn-Freund sein.

Die Einheimischen in Tourismusgebieten (Kitz, Costa Pauschale o.ä.) nehmen das Geld der Fremden, die bei ihnen einfallen und mit oft miesem Benehmen die Ruhe stören; das sehen sie aber eher als Schmerzensgeld. Wenn sie sichs aussuchen könnten, wären sie den Rummel gern los. Auch das ist rund um den Ring sicher so. In der Steiermark hats auch ein paar Jubler gegeben, die gemeint haben "wenn der Ö-Ring erst zu ist, haben wirs so RICHTIG ruhig, und dann werden die Qualitätstouristen kommen." - Ruhig war's, aber sonst leider nix. Und das trifft auf die Eifel noch fünfmal mehr zu. Ohne den Einheimischen zu nahe treten zu wollen: Es gibt dort sonst keinen Grund, hinzufahren.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 22.12.13 um 21:31:59

Noch ein Kommentar zu dem Thema.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 23.12.13 um 18:57:17

Wer die Demonstration noch einmal nachhören will, kann das hier tun. Teil 1 ist online

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Nordschleifen-Daniel am 23.12.13 um 22:06:46


Max Le Mans 1996 schrieb am 22.12.13 um 21:31:59:
Noch ein Kommentar zu dem Thema.


Sehr gut geschrieben, das trifft den Nagel auf dem Kopf!

Ich finde der Ort der Demo war sehr unglücklich gewählt. Sicherlich bietet das Brünnchen die entsprechenden Kapazitäten. Aber: Wieso versperrt man den Touristenfahrern nicht mal die Einfahrt? Wieso trifft man sich nicht am Beton-Werk das erbaut wurde? Dort ist wenigstens noch etwas Durchgangsverkehr, im besten Fall sogar eine Touristen die dann auch mal erfahren worum es eigentlich geht.

Zudem müssten im Grunde genommen auch mal ein paar Gegenvorschläge kommen, es nützt einfach nichts immer die gleiche Grundsatzdiskussion zu beginnen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 24.12.13 um 12:12:46

Mein 2. Teil ist jetzt auch online!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 27.12.13 um 16:06:32

Na Prost Mahlzeit! La Tene Capital (Hongkong) bietet 275 Millionen für den Ring  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 27.12.13 um 16:20:34

Der Herr scheint mehr als seriös zu sein: Karl Serres de Condé alias Karl Zeretzke alias Charles Skorpio   8-)
Die Millionen zahlt der sicher aus der "Portokasse"...   ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 27.12.13 um 17:43:04

Wenn ich mir die Kommentare unter dem Artikel durchlese, habe ich den Eindruck, als wüssten die wenigsten, um was es überhaupt geht ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 27.12.13 um 18:07:44

Genau das dachte ich mir auch,
wie schon Christian Menzel bei der Demo (herzlichen Dank an RACE FAN  :)) angedeutet hat, die Medien müssen eine bessere Coverage leisten, da wie schon gesagt die wenigsten wissen um was es überhaupt geht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 27.12.13 um 18:19:35


Jaguar44 schrieb am 27.12.13 um 16:20:34:
Der Herr scheint mehr als seriös zu sein: Karl Serres de Condé alias Karl Zeretzke alias Charles Skorpio   8-)
Die Millionen zahlt der sicher aus der "Portokasse"...   ;D


Alles nur Seifenblasen.  ;D So bleibt letztendlich doch nur Herr M. Der bezahlt es dann aus der "Brausekasse".   8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 27.12.13 um 18:28:16

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/593#593 date=1388156792]Na Prost Mahlzeit! La Tene Capital (Hongkong) bietet 275 Millionen für den Ring  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das hatten wir schon weiter oben (Posting #570) - spätestens nach diesem Artikel dürfte dieser Bieter aus dem Rennen sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 28.12.13 um 16:19:28

;D...verstehe ich nicht. Jemand mit solch brillianten Ideen müsste doch herzlich willkommen sein!  Schliesslich ist das nicht soweit von den bisherigen Praktiken entfernt....
Ich werd´mal nächstes Jahr beim Autohändler meines Vertrauens vorsprechen. Ich kaufe einen Neuwagen; natürlich keinen Dacia in der Grundausstattung. Aber Bargeld?  :o Hö? Wieso das denn? Ich mach dem das Angebot, das ich den Geschäftsführer jeden Tag in´s Büro fahre. Das rechnet sich doch auch.....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 13.01.14 um 08:40:18

Stoppt die EU den Verkauf ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 15.01.14 um 16:42:03


Zitat:
Ecclestone greift nach dem Nürburgring

Der Formel-1-Chef sieht sich in der engeren Wahl unter den möglichen Käufern für die insolvente deutsche Rennstrecke in der Eifel. Laut Ecclestone könnte es schon in den nächsten Wochen eine Einigung geben.


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Wie, jetzt auf einmal doch? Dachte, der hatte kein Interesse.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 15.01.14 um 17:10:23

wenn ein gewisser herr b.e. aus e. tatsächlich eigentümer wird, werde ich mir wohl überlegen, mindestens über die zeitdauer dieses besitzverhältnisses hinaus nicht mehr an den ring zu kommen...  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 15.01.14 um 18:42:17

Ich denke mit schrecken an die Istanbulstrecke, die sich Erine Bernie auch unter den Nagel gerissen hat, nun fährt doch kaum noch was. :(

Den Breitensport interessiert den bestimmt auch nicht die Bohne, kann mir gut vorstellen, wenn er in diese Hände kommt, werden auf der Nordschleife z.B. exklusiv Runden für reiche Geschäftsleute, Staatsbosse u.ä. angeboten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cmh73 am 15.01.14 um 19:50:59

Wie Positionieren sich eigentlich  Automobilkonzerne/Tochterfirmen die sich ein Testcenter etc. am Ring gönnen zum leidigen Thema Ring?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 15.01.14 um 20:23:01


cmh73 schrieb am 15.01.14 um 19:50:59:
Wie Positionieren sich eigentlich  Automobilkonzerne/Tochterfirmen die sich ein Testcenter etc. am Ring gönnen zum leidigen Thema Ring?


Ich habe das Gefühl, die positionieren sich heimlich, still und leise in einer dunklen Ecke  ::)

Porsche hat sich ja schon Nardo als Teststrecke gekauft, wirbt aber noch mit den Rundenzeiten auf der Nordschleife.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cmh73 am 15.01.14 um 20:47:41

Ach echt?  :o
- so leise still und heimlich  :o
wäre ich nich drauf gekommen  ::) :-? 8-) :o
und die geben Dir keine infos?  :P

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 16.01.14 um 12:05:17

Ehe sich Herr E. um den Kauf des Nürburgrings bemüht, sollte er vielleicht zunächst einmal seine eigenen Probleme bewältigen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 16.01.14 um 12:46:24

Der gute Mann ist 83 Jahre alt und schon ziemlich gebrechlich. Da findet sich doch bestimmt ein Mediziner bzw. Gutachter, der ihn für haftunfähig erklärt. Und dann zieht er sich auf sein Altenteil zurück.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.01.14 um 12:52:13

Als möglicher "Nürburgring Retter" braucht er dann nur einen Gutachter der die Nordschleife mag und schon hat er gute Karten.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.01.14 um 22:41:50

Eine weitere Demo

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.01.14 um 17:33:16

[quote author=Frank-Do link=1185293038/610#610 date=1389908510]Eine weitere Demo

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Reaktionen darauf.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 20.01.14 um 19:25:00

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

"Flimm ist dem Investor Ecclestone nicht abgeneigt, sofern es ihm nicht um Gewinnmaximierung geht, sondern die sportlichen Belange am Ring im Vordergrund stehen."

Darauf ein  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 20.01.14 um 22:23:22

wenn dieser ominöse b.e. aus e. den ring tatsächlich bekommt, hat er ein immenses öffentliches druckmittel gegen seine anhängigen gerichtsverfahren mit den schmierereien um die f1 rechte mit der bayern-lb usw. DAS wird ein feuerwerk....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 21.01.14 um 05:44:00

Bernie hat schon bewiesen das er Rennstrecken zu guten Anlagen ausbauen kann  - siehe HTTT
Das würde der Strecke nur gut tun wenn er den Zuschlag bekommen würde.

Wahrscheinlich würde er als erste Massnahme WIGE vor die Tür setzen und  erst mal 3-10 Zwischenzeitmessstellen auf der Nordschleife einbauen lassen, bevor dann an jede Kurve 3 Messstellen eingebaut werden. Geld genug um die fälligen Abrissbirnen am Ring zu bezahlen hat er ja auch.

Also gebt ihm den Ring!   :D ;D :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 21.01.14 um 07:22:28

Die nächste Demo:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 21.01.14 um 09:38:28

Ich bin dabei! hoffentlich kommen einige auch aus der Region!  

was den Herr e. angeht bin i h skeptisch. mal macht er es mit den strecken gut und mal schlecht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 21.01.14 um 16:33:59

Mal ne Demo bei mir im Ort und ich bin nicht da  8-). An dem Wochenende steht leider gemeinsames 24 H von Daytona schauen mit ein paar GT Eins Kollegen an  ;).

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 21.01.14 um 16:43:09


Markus E. schrieb am 21.01.14 um 16:33:59:
Mal ne Demo bei mir im Ort und ich bin nicht da  8-). An dem Wochenende steht leider gemeinsames 24 H von Daytona schauen mit ein paar GT Eins Kollegen an  ;).


Kannst ja demnächst alle 2 Wochen nach Daytona fliegen wenn es den Ring nicht mehr gibt.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 21.01.14 um 17:21:53


Frank-Do schrieb am 21.01.14 um 16:43:09:

Markus E. schrieb am 21.01.14 um 16:33:59:
Mal ne Demo bei mir im Ort und ich bin nicht da  8-). An dem Wochenende steht leider gemeinsames 24 H von Daytona schauen mit ein paar GT Eins Kollegen an  ;).


Kannst ja demnächst alle 2 Wochen nach Daytona fliegen wenn es den Ring nicht mehr gibt.  ;)


Kannst mich ja gerne hier vor Ort vertreten wenn du nix anderes vor hast  :P

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 22.01.14 um 18:50:38

freunde und familie gehen nunmal vor allen gelüsten eines herren b.e. aus e..

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 22.01.14 um 20:08:06

[quote author=McSchu link=1185293038/615#615 date=1390285348]Die nächste Demo:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Whoops, gerade erst gelesen. Ich wohne auch in Neuwied- Feldkirchen  8-)
Na, da werde ich doch mal Frau Dreyer besuchen  :-*

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 23.01.14 um 13:05:28


Lemansclaus schrieb am 22.01.14 um 20:08:06:
[quote author=McSchu link=1185293038/615#615 date=1390285348]Die nächste Demo:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Whoops, gerade erst gelesen. Ich wohne auch in Neuwied- Feldkirchen  8-)
Na, da werde ich doch mal Frau Dreyer besuchen  :-*


Und... Frau Nahles.. die Träller-Tussie   :D  aus dem Bundestag !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 23.01.14 um 16:09:35


Lemansclaus schrieb am 22.01.14 um 20:08:06:
[quote author=McSchu link=1185293038/615#615 date=1390285348]Die nächste Demo:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Whoops, gerade erst gelesen. Ich wohne auch in Neuwied- Feldkirchen  8-)
Na, da werde ich doch mal Frau Dreyer besuchen  :-*


Na siehste, wenigstens ein Feldkirchner aus dem GT Eins Forum ist da ;-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 23.01.14 um 16:52:33


Markus E. schrieb am 23.01.14 um 16:09:35:

Lemansclaus schrieb am 22.01.14 um 20:08:06:
[quote author=McSchu link=1185293038/615#615 date=1390285348]Die nächste Demo:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Whoops, gerade erst gelesen. Ich wohne auch in Neuwied- Feldkirchen  8-)
Na, da werde ich doch mal Frau Dreyer besuchen  :-*


Na siehste, wenigstens ein Feldkirchner aus dem GT Eins Forum ist da ;-)


Kann ja nicht jeder so faul sein wie du.  ;)  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 23.01.14 um 21:23:05

Der Kurze Beitrag im SWR zum Nürburgringverkauf heute war total mies!

[smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif]
Aber was soll mann auch erwarten...

Der ADAC hätte laut einem "Automobilexperten" nur den Kaufpreis drücken wollen! Darunter hätten die Steuerzahler zu leiden!

Zudem würden die Proteste gegen diesen Verkauf nur dem Nürburgring schaden!

Da bekommt mann echt die Kriese bei so was. Es gibt genug Leute, die so etwas bestimmt noch glauben werden!
[smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=angry.gif] [smiley=angry.gif] [smiley=angry.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 23.01.14 um 22:20:44

Wenn ich sowas höre, dann fällt mir spontan Herr M. ein. Der hätte mit seinem Servus TV das Problem schon ins richtige Licht gebracht. Leider kein potentieller, wenn auch potenter Interessent.  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 24.01.14 um 05:47:06


RACE FAN schrieb am 23.01.14 um 21:23:05:
Der Kurze Beitrag im SWR zum Nürburgringverkauf heute war total mies!

[smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif] [smiley=angry003.gif]
Aber was soll mann auch erwarten...

Der ADAC hätte laut einem "Automobilexperten" nur den Kaufpreis drücken wollen! Darunter hätten die Steuerzahler zu leiden!
...]


Da fragt sich wer diesen Beitrag in Auftrag gegeben hat...

Aber der ADAC hat im Augenblick genügend eigene Probleme ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 25.01.14 um 17:07:20

Wenn der ADAC sagt, er hat 50 Millionen geboten, dann hat er 5 Millionen geboten. Hähä. ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 25.01.14 um 18:45:33


cybersdorf schrieb am 25.01.14 um 17:07:20:
Wenn der ADAC sagt, er hat 50 Millionen geboten, dann hat er 5 Millionen geboten. Hähä. ;D


;D böse, böse.

Wer aus dem Forum ist denn morgen in Nwd.-Feldkirchen ?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 25.01.14 um 19:02:15

Der Ring könnte schon im Februar verschenkt werden.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 26.01.14 um 11:51:34


Lemansclaus schrieb am 25.01.14 um 18:45:33:

cybersdorf schrieb am 25.01.14 um 17:07:20:
Wenn der ADAC sagt, er hat 50 Millionen geboten, dann hat er 5 Millionen geboten. Hähä. ;D


;D böse, böse.

Wer aus dem Forum ist denn morgen in Nwd.-Feldkirchen ?


Hm, ausser mir anscheinend keiner  :-[.

Der 1.Teil hier in Feldkirchen war ganz lustig. Nachdem die kleine Demonstantentruppe auf die Ankunft der Frau Ministerpräsidentin von Christian Menzel eingeschworen wurde, hat Frau Dreyer es vorgezogen einen andern Weg zu nehmen  >:( und nicht an den Demonstranten vorbei zu fahren.

Anscheinend durfte die Veranstaltung nicht auf dem Gelände der Landesblindenschule stattfinden, wo Frau Dreyer im Moment an einem Neujahrsempfang der SPD-Neuwied teilnimmt. Deshalb waren wir auf dem Parkplatz von zwei Supermärkten ein paar hundert Meter weiter.

Wollen wir hoffen das sie heute Nachmittag in Mendig zumindest Kenntnis von der Demo nimmt  :P .




Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 26.01.14 um 15:02:44


Lemansclaus schrieb am 26.01.14 um 11:51:34:
...

Hm, ausser mir anscheinend keiner  :-[.

...


Ich wäre gerne dabei, geht aber leider nicht...  :'(
Wenigstens gibt es aber schon ein paar Bilder:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Metzemacher am 26.01.14 um 15:34:15


Lemansclaus schrieb am 25.01.14 um 18:45:33:

cybersdorf schrieb am 25.01.14 um 17:07:20:
Wenn der ADAC sagt, er hat 50 Millionen geboten, dann hat er 5 Millionen geboten. Hähä. ;D


;D böse, böse.

Wer aus dem Forum ist denn morgen in Nwd.-Feldkirchen ?


Thomas Bauer ist da

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 27.01.14 um 12:16:08

Hier der Bericht der RZ-Online zur Demo:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 27.01.14 um 17:47:47

Natürlich war ich da... ;)

Mein Video aus Mendig gibt es hier zum nachhöhren!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 28.01.14 um 19:42:37

Teil 1 aus Neuwied gibt's jetzt auch!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 29.01.14 um 18:17:10

Kann mal jemand nachzählen  :D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 29.01.14 um 19:30:12

[quote author=McSchu link=1185293038/637#637 date=1391015830]Kann mal jemand nachzählen  :D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich hupe mal fröhlich vor mir her.. ;)

Zusammen, mit dem Kollegen hinter mir...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 29.01.14 um 20:53:11


RACE FAN schrieb am 29.01.14 um 19:30:12:
Ich hupe mal fröhlich vor mir her.. ;)

Zusammen, mit dem Kollegen hinter mir...


Ich glaube die Kollegen hinter dir hupen weil du so langsam fährst.  ;)  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 30.01.14 um 14:57:09

[quote author=RACE_FAN link=1185293038/636#636 date=1390934557]Teil 1 aus Neuwied gibt's jetzt auch!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neuwied Feldkirchen bitte !!!  8-) :P

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 30.01.14 um 17:53:33

Neuer "kleiner" Korso - von Mainz zum Nürburgring.
Da simmer dabei  :)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 30.01.14 um 18:45:28


Markus E. schrieb am 30.01.14 um 14:57:09:
[quote author=RACE_FAN link=1185293038/636#636 date=1390934557]Teil 1 aus Neuwied gibt's jetzt auch!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neuwied Feldkirchen bitte !!!  8-) :P


Jepp. Gemessen an der Einwohnerzahl sind wir Feldkirchener hier im Forum überdurchschnittlich gut vertreten  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 30.01.14 um 20:00:30


Lemansclaus schrieb am 30.01.14 um 18:45:28:

Markus E. schrieb am 30.01.14 um 14:57:09:
[quote author=RACE_FAN link=1185293038/636#636 date=1390934557]Teil 1 aus Neuwied gibt's jetzt auch!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neuwied Feldkirchen bitte !!!  8-) :P


Jepp. Gemessen an der Einwohnerzahl sind wir Feldkirchener hier im Forum überdurchschnittlich gut vertreten  8-)


Da gebe ich dir vollkommen recht ! ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 30.01.14 um 20:37:26


Markus E. schrieb am 30.01.14 um 20:00:30:

Lemansclaus schrieb am 30.01.14 um 18:45:28:

Markus E. schrieb am 30.01.14 um 14:57:09:
[quote author=RACE_FAN link=1185293038/636#636 date=1390934557]Teil 1 aus Neuwied gibt's jetzt auch!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neuwied Feldkirchen bitte !!!  8-) :P


Jepp. Gemessen an der Einwohnerzahl sind wir Feldkirchener hier im Forum überdurchschnittlich gut vertreten  8-)


Da gebe ich dir vollkommen recht ! ;)


Sei du ruhig! Die Anzahl der Leute aus dem Forum aus dem Stadteil Feldkirchen an der Demo war gering.  Wie war das einer von 2....

Auch der Forumsanteil an der Demo war, glaube ich erschreckend niedrig. Ich komme auf 3 Leute, von denen ich es weis..

Da muss ich wohl auch nach Mainz fahren um die Fahnen hoch zuhalten..

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von JulJul am 30.01.14 um 21:09:01


RACE FAN schrieb am 30.01.14 um 20:37:26:

Markus E. schrieb am 30.01.14 um 20:00:30:

Lemansclaus schrieb am 30.01.14 um 18:45:28:

Markus E. schrieb am 30.01.14 um 14:57:09:
[quote author=RACE_FAN link=1185293038/636#636 date=1390934557]Teil 1 aus Neuwied gibt's jetzt auch!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Neuwied Feldkirchen bitte !!!  8-) :P


Jepp. Gemessen an der Einwohnerzahl sind wir Feldkirchener hier im Forum überdurchschnittlich gut vertreten  8-)


Da gebe ich dir vollkommen recht ! ;)


Auch der Forumsanteil an der Demo war, glaube ich erschreckend niedrig. Ich komme auf 3 Leute, von denen ich es weis..



4. War auch dabei.  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 04.02.14 um 15:03:23

Riesen Überraschung, niemand will den Nürburgring - auch Bernie nicht.  ;D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 04.02.14 um 15:34:55

Lustige Geschichte. Der eine hat Geld aber kein Konzept, der andere ein Konzept aber kein Geld. Bekommen wird den Ring dann einer, der weder Geld noch ein Konzept hat.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 04.02.14 um 15:43:06

Lasst uns alle zusammenschmeißen und den Ring kaufen  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 04.02.14 um 16:22:06


Racing Harz schrieb am 04.02.14 um 15:43:06:
Lasst uns alle zusammenschmeißen und den Ring kaufen  8-)


Wir sind dafür leider ungeeignet, da wir ein Konzept haben.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 04.02.14 um 16:27:47

Bei den laufenden Schulden die das Ding jeden Tag macht? Nein Danke! Nicht für einen Euro...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Nordschleifen-Daniel am 04.02.14 um 16:40:53

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 04.02.14 um 17:05:32

"Romes: Ring-Demonstranten halten seriöse Bieter ab"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

"Menschen aus der Ring-Region kritisieren Adenaus VG-Chef Romes"

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die Antwort kommt aber schnell  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 05.02.14 um 08:43:09

Das ist auch Thema in den SWR Nachrichten.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 05.02.14 um 11:31:54

:D...a pro po´s seriös: Frage mich seit ein paar Tagen, ob das echt Zufall war, das die Mauscheleien beim ADAC geleakt wurden...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 07.02.14 um 12:42:06

Bilsterberg Chef bietet mit.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 08.02.14 um 14:16:55

Ring Mitarbeiter fürchten um ihren Arbeitsplatz.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 10.02.14 um 11:13:52

Es wird immer lächerlicher. Die Insolvenzverwalter betteln bei Bernie.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.02.14 um 14:57:16

Klare Worte von Karl Josef Schmidt - wenn es keinen Käufer gibt droht dem Ring die Stillegung.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich frage mich nur warum sich alle Leute erst zu Wort melden wo das Kind schon im Brunnen liegt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.02.14 um 20:59:08


Frank-Do schrieb am 11.02.14 um 14:57:16:
Ich frage mich nur warum sich alle Leute erst zu Wort melden wo das Kind schon im Brunnen liegt.


Ist doch viel einfacher, und man macht sich nicht unnötig Feinde...  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 12.02.14 um 16:23:56

Ich frag mich des längeren, wie schaft es die Rennstrecke Spa-Franchorchamps, die bekanntlich in der gleichen geografischen Region liegt, halt nur in Belgien, nicht von der Isolvenz bedroht zu sein.

Hat jemand dazu eine SERIÖSE Aussage?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von hrkothe am 12.02.14 um 16:37:23


Klaus schrieb am 12.02.14 um 16:23:56:
Ich frag mich des längeren, wie schaft es die Rennstrecke Spa-Franchorchamps, die bekanntlich in der gleichen geografischen Region liegt, halt nur in Belgien, nicht von der Isolvenz bedroht zu sein.

Hat jemand dazu eine SERIÖSE Aussage?

Vielleicht weil man nicht so einen "Freizeitpark" hat. Mir fällt sonst nichts anderes ein :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 12.02.14 um 16:46:24

Wobei dort ja auch schon solche Dinge in Planung sind.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oder ist das Thema mitlerweile vom Tisch ? Ich habe dazu nichts mehr gehört.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 12.02.14 um 16:46:44


Frank-Do schrieb am 11.02.14 um 14:57:16:
Klare Worte von Karl Josef Schmidt - wenn es keinen Käufer gibt droht dem Ring die Stillegung.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich frage mich nur warum sich alle Leute erst zu Wort melden wo das Kind schon im Brunnen liegt.



Die Grünen   ::)  planen dann wohl schon ne art "Rad..auto..bahn"..      :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von hrkothe am 12.02.14 um 17:00:29


Frank-Do schrieb am 12.02.14 um 16:46:24:
Wobei dort ja auch schon solche Dinge in Planung sind.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Oder ist das Thema mitlerweile vom Tisch ? Ich habe dazu nichts mehr gehört.

Wenn ich ehrlich bin habe ich davon gar nichts mitgekriegt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 15.02.14 um 11:50:49

ich stehe hier mal auf dem Korsoparkplatz rum und warte drauf, das ich losfahren kann. es kann sich nur noch um Stunden handeln...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 15.02.14 um 17:21:07


RACE FAN schrieb am 15.02.14 um 11:50:49:
ich stehe hier mal auf dem Korsoparkplatz rum und warte drauf, das ich losfahren kann. es kann sich nur noch um Stunden handeln...

...und, stehst du immer noch? ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 15.02.14 um 18:08:37


schrieb am 15.02.14 um 17:21:07:

RACE FAN schrieb am 15.02.14 um 11:50:49:
ich stehe hier mal auf dem Korsoparkplatz rum und warte drauf, das ich losfahren kann. es kann sich nur noch um Stunden handeln...

...und, stehst du immer noch? ;)


Vermutlich ja - mit der Videokammera in der Hand  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 15.02.14 um 18:31:38

Nein, um 13 Uhr konnte ich fahren. und am Ring hatte ich die Videokamera in der Hand, aber seit 18 Uhr nicht mehr. sie reden von . 1300 Autos.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 15.02.14 um 19:20:25

Geil war auch die Rückfahrt:
Der Korso hat an der Autobahnauffahrt geendet - die 150 km-Fahrt auf der Autobahn waren wir eine Gruppe von 20-30 Fahrzeugen, erst kurz vor Abfahrt Wehr wurden es dann weniger.

War toll gewesen, alle sehr diszipliniert und gut gelaunt, so macht das Spaß  :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 17.02.14 um 11:26:44

Mr. E ist raus aus dem Topf.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.02.14 um 15:23:16

Angebotsfrist: Verlängerung der Verlängerung - mal sehen wann es ein Elfmeterschießen gibt.   [smiley=evil.gif]

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 17.02.14 um 16:24:49

[quote author=Aldi link=1185293038/670#670 date=1392632804]Mr. E ist raus aus dem Topf.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Ist mir auch ganz recht so. Er muss nicht "alles" kaufen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 17.02.14 um 17:45:51

Hier gibt es die Reden aus Nürburg zum nachhören! Unter anderem auch mit Otto Flimm!


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 19.02.14 um 23:19:57

Ein Artikel zum Thema Zuschauerzahlen. Auch hier hatten die gelben Engel Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen wohl "leichte" Probleme
bei der Auswertung.  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 20.02.14 um 06:10:30


Frank-Do schrieb am 19.02.14 um 23:19:57:
Ein Artikel zum Thema Zuschauerzahlen. Auch hier hatten die gelben Engel Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen wohl "leichte" Probleme
bei der Auswertung.  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das dachte ich mir jedes Jahr wie ich die Zahlen hörte.... 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 20.02.14 um 09:14:23


Frank-Do schrieb am 19.02.14 um 23:19:57:
Ein Artikel zum Thema Zuschauerzahlen. Auch hier hatten die gelben Engel Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen wohl "leichte" Probleme
bei der Auswertung.  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Das die Zuschauerzahlen bei Großveranstaltungen addiert werden ist nichts neues. Wird auch bei Events gemacht, die nicht der ADAC veranstaltet hat, z.B. Rockkonzerten.
Ich kann es auch nicht nachvollziehen, ist aber so.
Aber es ist anscheinend im Moment "IN" auf dem ADAC herumzureiten.
Natürlich teilweise zu recht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 20.02.14 um 11:05:24

Die Zuschauerzahlen werden seitens der Veranstalter ja generell überhöht angegeben. Macht sich halt als "Werbekampagne" besser als die tatsächlichen Zahlen anzugeben.
Glaube da war man früher noch etwas ehrlicher als heute. Außerdem macht das nicht nur der ADAC, sondern wohl alle anderen auch.      

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 20.02.14 um 12:18:40


schrieb am 20.02.14 um 11:05:24:
Die Zuschauerzahlen werden seitens der Veranstalter ja generell überhöht angegeben. Macht sich halt als "Werbekampagne" besser als die tatsächlichen Zahlen anzugeben.
Glaube da war man früher noch etwas ehrlicher als heute. Außerdem macht das nicht nur der ADAC, sondern wohl alle anderen auch.      


Beim Fußball ist häufig das Gegenteil der Fall. Dort werden gerne mal -insbesondere in den unteren Ligen - die Zuschauerzahlen nach unten korrigiert um weniger Order stellen zu müssen, Sicherheitsauflagen bekommen ect.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 21.02.14 um 09:27:20


Frank-Do schrieb am 20.02.14 um 12:18:40:

schrieb am 20.02.14 um 11:05:24:
Die Zuschauerzahlen werden seitens der Veranstalter ja generell überhöht angegeben. Macht sich halt als "Werbekampagne" besser als die tatsächlichen Zahlen anzugeben.
Glaube da war man früher noch etwas ehrlicher als heute. Außerdem macht das nicht nur der ADAC, sondern wohl alle anderen auch.      


Beim Fußball ist häufig das Gegenteil der Fall. Dort werden gerne mal -insbesondere in den unteren Ligen - die Zuschauerzahlen nach unten korrigiert um weniger Order stellen zu müssen, Sicherheitsauflagen bekommen ect.


Woher weiss denn ein Dortmunder was in den unteren fußballigen passiert ;)
So eine Aussage würde ich eher aus Aachen kommend vermuten. ;D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 21.02.14 um 10:28:55


Klaus schrieb am 21.02.14 um 09:27:20:

Frank-Do schrieb am 20.02.14 um 12:18:40:

schrieb am 20.02.14 um 11:05:24:
Die Zuschauerzahlen werden seitens der Veranstalter ja generell überhöht angegeben. Macht sich halt als "Werbekampagne" besser als die tatsächlichen Zahlen anzugeben.
Glaube da war man früher noch etwas ehrlicher als heute. Außerdem macht das nicht nur der ADAC, sondern wohl alle anderen auch.      


Beim Fußball ist häufig das Gegenteil der Fall. Dort werden gerne mal -insbesondere in den unteren Ligen - die Zuschauerzahlen nach unten korrigiert um weniger Order stellen zu müssen, Sicherheitsauflagen bekommen ect.


Woher weiss denn ein Dortmunder was in den unteren fußballigen passiert ;)
So eine Aussage würde ich eher aus Aachen kommend vermuten. ;D ;D


Der Frank hat so ein " paar " komische Hobby`s  :P 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 21.02.14 um 11:16:01


Markus E. schrieb am 21.02.14 um 10:28:55:
Der Frank hat so ein " paar " komische Hobby`s  :P 8-)


Was auch immer du meinst  ::)


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Nordschleifen-Daniel am 22.02.14 um 11:28:27

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 05.03.14 um 10:41:11

Uuuuund verkauft:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Soll sich um H.I.G. handeln...
(Die mit Geld, aber ohne Konzept)


EDIT:
Oder könnte das auch nur heißen, dass eine Gesellschaft gegründet wurde mit der Absicht, den Nürburgring zu kaufen  :-?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 05.03.14 um 11:17:53

Glaube ich nicht, da sie schon im Handelsregister eingetragen wurden.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Kauf scheint wohl abgewickelt zu sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 05.03.14 um 11:24:23

Wenn dem wirklich so sein sollte, dann gute Nacht Autoland Deutschland.  :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 05.03.14 um 11:32:04

Jetzt darf man nur gespannt sein, was die EU zum Beihilfeverfahren äußert, und ob JzN tatsächlich eine Klage einreicht.
Mir ist gerade echt schlecht...  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 05.03.14 um 11:45:00

Hm, das ging ja jetzt schnell und heimlich.  :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 05.03.14 um 11:48:17

Ich glaube kaum, das die Rennveranstalter ADAC, AVD, ect. mit dieser Firma, die vom Rennsport nichts zu verstehen scheint, Verträge abschließen werden. Es ist möglich das ab 2015 keine Rennen mehr am Ring stattfinden.

Wie Abarth schon richtig sagte - da hat sich Deutschland lächerlich gemacht.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 05.03.14 um 15:46:31


Frank-Do schrieb am 05.03.14 um 11:48:17:
Ich glaube kaum, das die Rennveranstalter ADAC, AVD, ect. mit dieser Firma, die vom Rennsport nichts zu verstehen scheint, Verträge abschließen werden. Es ist möglich das ab 2015 keine Rennen mehr am Ring stattfinden.

Wie Abarth schon richtig sagte - da hat sich Deutschland lächerlich gemacht.  


Wir machen uns pausenlos lächerlich... was sagen uns die "Dauerbaustellen"...  :P   in Stuttgart * Hamburg * bei Berlin * usw.. usw.. das uns jede 2. Bananenrepublik schon lange überholt hat !
Programm am Ring 2015: Volksläufe - Marathon - Fahrradrennen - im Winter Ski Langlauf usw..     :o  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 05.03.14 um 16:31:30

Ich befürchte das ist die Fortsetzung des Anfangs vom Ende  :'( :-[
Oh wie sehr wünsche ich mir, das ich mich irre.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 05.03.14 um 16:35:20

Es sind sogar 6 Firmen ins Handelsregister eingetragen worden.  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das klingt gar nicht gut. Vermutlich werden wieder die Gelder/Verbindlichkeiten zwischen den GmbH´s hin und her geschoben, bis einzelne davon Insolvent sind und am Ende niemand mehr nachvollziehen kann wo das Geld geblieben ist.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von alfa2000 am 05.03.14 um 17:16:32

die werden das machen, was das Land nicht durfte / wollte: die Strecke seperat betreiben und den Rest abstoßen.
Oder: die Strecke frei von Ballast an den Höchstbietenden verkaufen (wenns die Investition wieder reinspielt), und den Rest herunter kommen lassen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 05.03.14 um 17:26:52

Ich vermute es wie alfa2000, dass die die Kostenneutralen oder -bringenden Objekte normal betreiben werden (Norschleife, GP Strecke..), jeweils in der eigenständigen GmbH. Der Rest wird mit der Zeit pleite gehen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Nordschleifen-Daniel am 05.03.14 um 18:42:53


Frank-Do schrieb am 05.03.14 um 16:35:20:
Es sind sogar 6 Firmen ins Handelsregister eingetragen worden.  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das klingt gar nicht gut. Vermutlich werden wieder die Gelder/Verbindlichkeiten zwischen den GmbH´s hin und her geschoben, bis einzelne davon Insolvent sind und am Ende niemand mehr nachvollziehen kann wo das Geld geblieben ist.


Das sind ja alles Tochterfirmen von der neuen Muttergesellschaft.

Und das es plötzlich alles so schnell über die Bühne ging, war irgendwie abzusehen. Die Insolvenzverwalter haben vermutlich keine Lust, nochmals von vorne zu beginnen und der Verkaufsfenster wieder zu öffnen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 05.03.14 um 19:24:25


Jaguar44 schrieb am 05.03.14 um 15:46:31:

Frank-Do schrieb am 05.03.14 um 11:48:17:
Ich glaube kaum, das die Rennveranstalter ADAC, AVD, ect. mit dieser Firma, die vom Rennsport nichts zu verstehen scheint, Verträge abschließen werden. Es ist möglich das ab 2015 keine Rennen mehr am Ring stattfinden.

Wie Abarth schon richtig sagte - da hat sich Deutschland lächerlich gemacht.  


Wir machen uns pausenlos lächerlich... was sagen uns die "Dauerbaustellen"...  :P   in Stuttgart * Hamburg * bei Berlin * usw.. usw.. das uns jede 2. Bananenrepublik schon lange überholt hat !
Programm am Ring 2015: Volksläufe - Marathon - Fahrradrennen - im Winter Ski Langlauf usw..     :o  


Erinnert mich an den Untergang des Österreich-Ringes.  >:( Bis dann Herr M. die Sache in die Hand genommen hat. Dafür ist es aber leider schon zu spät. Hier wird nur Kasse gemacht. Die Heuschrecken lassen grüßen. Armes Deutschland.  [smiley=thumbdown.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 05.03.14 um 21:21:53

"Durchaus goldene Zeiten für die sportliche Zukunft".  ;D Man kann auch alles schön reden.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 06.03.14 um 13:00:43

Initiative „Wir sind Nürburgring“: „Ein Eigentümer, der Gewinnmaximierung betreiben muss, ist das Ende des Breitensports am Nürburgring.“

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 09.03.14 um 22:11:49

Ring-Bieter mit Verlust Erfahrung - das klingt gut.  :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 10.03.14 um 08:45:01

Das Ende im Nürburgring Prozess bahnt sich an.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich halte mich mal mit meinem Plädoyer zurück, denn die Strafe die ich hier fordern würde ist in Deutschland leider nicht zulässig.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 10.03.14 um 09:55:55


Frank-Do schrieb am 10.03.14 um 08:45:01:
Das Ende im Nürburgring Prozess bahnt sich an.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich halte mich mal mit meinem Plädoyer zurück, denn die Strafe die ich hier fordern würde ist in Deutschland leider nicht zulässig.  ;)

Kann mir auch nicht vorstellen, dass wenigstens das angekündigte Strafmaß tatsächlich verhängt wird.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 10.03.14 um 17:45:29

Morgen wird der Verkauf besiegelt und die Öffentlichkeit informiert:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.03.14 um 12:39:43

Jetzt soll doch Capricorn auf der Pole Position stehen ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Mal sehen was das noch alles gibt. Evtl. wissen wir heute Abend mehr.
Aber sicher bin ich mir da noch nicht.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Rene am 11.03.14 um 13:14:47

In 45 Minuten soll es ja ganz offiziell verkündet werden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.03.14 um 13:27:00

Die Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Freiheitsstrafe für Ingolf Deubel.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 11.03.14 um 14:01:46


Rene schrieb am 11.03.14 um 13:14:47:
In 45 Minuten soll es ja ganz offiziell verkündet werden.


Laut Rhein-Zeitung verschoben auf 15:30.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.03.14 um 14:05:06


Creep89 schrieb am 11.03.14 um 14:01:46:

Rene schrieb am 11.03.14 um 13:14:47:
In 45 Minuten soll es ja ganz offiziell verkündet werden.


Laut Rhein-Zeitung verschoben auf 15:30.


Ist wohl doch kein so einfacher Durchmarsch beim Gläubigerauschuss:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 11.03.14 um 14:37:25


McSchu schrieb am 11.03.14 um 14:05:06:

Creep89 schrieb am 11.03.14 um 14:01:46:
[quote author=Rene link=1185293038/703#703 date=1394540087]In 45 Minuten soll es ja ganz offiziell verkündet werden.


Laut Rhein-Zeitung verschoben auf 15:30.


Ist wohl doch kein so einfacher Durchmarsch beim Gläubigerauschuss:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Kommt die Konferenz irgendwo im Netz ???


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.03.14 um 14:49:27


Thorsten schrieb am 11.03.14 um 14:37:25:

McSchu schrieb am 11.03.14 um 14:05:06:

Creep89 schrieb am 11.03.14 um 14:01:46:
[quote author=Rene link=1185293038/703#703 date=1394540087]In 45 Minuten soll es ja ganz offiziell verkündet werden.


Laut Rhein-Zeitung verschoben auf 15:30.


Ist wohl doch kein so einfacher Durchmarsch beim Gläubigerauschuss:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Kommt die Konferenz irgendwo im Netz ???


Bei "Wir sind Nürburgring" weiß man wohl noch nicht, ob man reindarf.
Wenn ja, dann soll es hier gestreamt werden:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.03.14 um 15:24:19

Pressekonferenz auf 17 Uhr verschoben - Gläubigerauschuss tagt noch.  ::)

Ich hoffe, das wird heute nix mehr  :-?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.03.14 um 15:38:12

Das ist ja wieder eine super Organisation. Genau so unfähig und stümperhaft wie der ganze Verkauf abgewickelt wird läuft auch der heutige Tag. Da scheinen wirklich absolute Experten am Werk zu sein.  :P

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 11.03.14 um 15:41:56

Wenn die Betriebsversammlung jetzt abgesagt ist, dann glaube ich nicht, dass da heute noch was passiert.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.03.14 um 16:31:40


Creep89 schrieb am 11.03.14 um 15:41:56:
Wenn die Betriebsversammlung jetzt abgesagt ist, dann glaube ich nicht, dass da heute noch was passiert.


Wenn der GA tstächlich heute erst den neuen Käufer samt seinen Plänen zu Gesicht bekommen hat, dann wäre eine Entscheidung an einem Tag einfach nur lächerlich - egal wie gut oder schlecht deren Äußerungen sind.
Eine Entscheidung von solcher Tragweite sollte nicht so schnell geschehen; wobei ja nix da oben "normal" zu laufen scheint  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 11.03.14 um 17:34:06

Capricorn hat "gewonnen":

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 11.03.14 um 18:01:43

Dann mal herzlichen Glückwunsch  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 11.03.14 um 18:08:02

Ich glaube, dass Capricorn die beste Entscheidung von den Bietern ist, da sie ja weiterhin den Motorsport in den Fokus nehmen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 11.03.14 um 18:13:09


Racing Harz schrieb am 11.03.14 um 18:08:02:
Ich glaube, dass Capricorn das schlimmste Übel ist, da sie ja weiterhin den Motorsport in den Fokus nehmen.


...kannst Du mir als Laie das mal eben erklären? Wenn ein Unternehmen Fahrzeugkomponenten entwickelt und herstellt, dabei den Sport im Fokus hat...was ist daran jetzt das größte Übel?

Da fände ich persönlich jetzt rein renditeorientierte Investmentgroups deutlich schlimmer....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 11.03.14 um 18:14:28


angstbremser schrieb am 11.03.14 um 18:13:09:

Racing Harz schrieb am 11.03.14 um 18:08:02:
Ich glaube, dass Capricorn das schlimmste Übel ist, da sie ja weiterhin den Motorsport in den Fokus nehmen.


...kannst Du mir als Laie das mal eben erklären? Wenn ein Unternehmen Fahrzeugkomponenten entwickelt und herstellt, dabei den Sport im Fokus hat...was ist daran jetzt das größte Übel?


Ach verdammt vertippt  ;) Ich meinte es, dass es dass von den Alternativen ist ;) War mit den Gedanken beim tippen wo anders...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cybersdorf am 11.03.14 um 18:33:42

Überm Ring scheint die Capri-Sonne!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NSU TT am 11.03.14 um 18:39:10

Ist das jetzt gut oder schlecht?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 11.03.14 um 18:43:46

Immer noch schlecht, aber besser als die HIG.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 11.03.14 um 18:57:00

Na ja...immerhin sitzt mit Adam Osieka wenigstens ein "Car-Guy" im Chefsessel und kein Finanzjongleur....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 11.03.14 um 22:45:05

Bevor der Kaufvertrag gültig ist, muss zunächst die EU-Kommission grünes Licht geben: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 11.03.14 um 22:50:42

Nachdem es ja medial schon überall kommuniziert wurde sollte dies das kleinere Problem sein.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.03.14 um 23:18:03


Racing Harz schrieb am 11.03.14 um 18:14:28:

angstbremser schrieb am 11.03.14 um 18:13:09:

Racing Harz schrieb am 11.03.14 um 18:08:02:
Ich glaube, dass Capricorn das schlimmste Übel ist, da sie ja weiterhin den Motorsport in den Fokus nehmen.


...kannst Du mir als Laie das mal eben erklären? Wenn ein Unternehmen Fahrzeugkomponenten entwickelt und herstellt, dabei den Sport im Fokus hat...was ist daran jetzt das größte Übel?


Ach verdammt vertippt  ;) Ich meinte es, dass es dass von den Alternativen ist ;) War mit den Gedanken beim tippen wo anders...


Ich sehe es ähnlich wie Racing Harz es versucht hat zu sagen.  ;)
Capricorn ist das kleinere Übel. HIG hatte von Beginn an kein Konzept, keine Kenntisse im Motorsport, in der Eifel oder am Ring.
Das einzigste was sie vorher wussten, dass sie mit Gewinnmargen von 15-20 Prozent arbeiten wollten.  :o Jedem von uns ist wohl klar dass dieses niemals funktioniert hätte.

Bei Capricorn sehe ich positive Ansätze darin, dass sie sich mit dem Thema Nürburgring intensiv beschäftigt haben. Der Abriss der Achterbahn und des Eifeldorfs sind vernünftige Maßnahmen.
Das neue Technologie Zentrum am Ring ist eine interessante aber auch gefährliche Sache. Es kann gut gehen aber auch ein verdammt teurer Schuß in den Ofen werden.
Ich weiss nicht ob Capricorn in der Lage ist weitere Millionenverluße aufzufangen wenn dieses Projekt scheitern sollte. Da in diesem Fall kein Land/Bund dahinter steht würde es zwangsläufig das endgültige Aus für den Ring bedeuten.

Des weiteren muss man abwarten, wie sich das Verhältniss zwischen Capricorn, den Rennveranstaltern, dem Breitensport und den Zuschauern entwickelt. Wenn man mit einem vernünftigen Augenmaß an die Sache rangeht kann es durchaus funktionieren. Man darf jetzt nur nicht anfangen mit überzogenen Forderungen die Sportler und Zuschauer zu vergraulen.

Fazit: Mir wäre es lieber gewesen wenn der Ring in öffentlicher Hand geblieben wäre. Oder wenn er schon verkauft wird dann hätte ich gerne den ADAC als Eigentümer gesehen.

Ob der Verkauf an Capricorn für den Ring gut oder schelcht war lässt sich wohl erst in ein paar Jahren sagen. Ich bin eher skeptisch, lasse  mich aber gerne eines besseren belehren und drücke die Daumen dass es gut geht.  


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wolfi_555 am 12.03.14 um 10:24:04


Frank-Do schrieb am 11.03.14 um 23:18:03:
HIG hatte von Beginn an kein Konzept, keine Kenntisse im Motorsport, in der Eifel oder am Ring.

Falsch, man arbeitete mit dem Bilster Berg Chef Markus Graf Oeynhausen-Sierstorpff zusammen, der ja durchaus im Geschäft tätig ist.


Zitat:
Das neue Technologie Zentrum am Ring ist eine interessante aber auch gefährliche Sache. Es kann gut gehen aber auch ein verdammt teurer Schuß in den Ofen werden.

Klingt typisch deutsch. Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist. Natürlich kann alles schief gehen, aber es ist im Gegensatz zu den Freizeitprojekten nicht vom Winter abhängig. Zudem sind Industrieansiedlungen an Rennstrecken durchaus üblich, schau dir andere europäische Renn- und Teststrecken an.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 12.03.14 um 10:32:37

Kann mich den Meinungen nur anschließen. Mit Capricorn sicherlich eine gute Option.

Und allen Rebellen und Kritikern sei nochmal gesagt: Das Problem war bei dem ganzen Theater nicht die Gläubigerbank, sondern das EU-Recht. Der planwirtschaftlich geführte und finanzierte Nürburgring (ein öffentlich-rechtliches Unternehmen finanziert von einer öffentlich-rechtlichen Investitionsbank mit öffentlichen Haushaltsmitteln aus Steuergeldern) widerspricht natürlich jeglichen marktwirtschaftlichen Grundsätzen. Denn genau das ist die Sichtweise der EU-Wettbewerbshüter. Es geht nunmal in der Marktwirtschaft um freien Wettbewerb.

Daß sich viele (auch ich) eine andere Lösung gewünscht hätten, bspw. eine öffentlich-rechtliche Stiftung um die Bürger und alle anderen, denen der Ring am Herzen liegt, zu beteiligen und mitzunehmen, stand aus Sicht der EU-Wettberbshüter dabei nicht zur Debatte.

Viel Glück Capricron und uns allen. Auf alle Fälle deutlich besser als eine Heuschrecken-Entscheidung.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 12.03.14 um 11:56:07

Warum äußert eigentlich niemand Skepsis, wie ein mittelständisches Unternehmen mal eben hundert Millionen Euro aufbringen kann?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 12.03.14 um 12:17:28


wolfi_555 schrieb am 12.03.14 um 10:24:04:

Frank-Do schrieb am 11.03.14 um 23:18:03:
HIG hatte von Beginn an kein Konzept, keine Kenntisse im Motorsport, in der Eifel oder am Ring.

Falsch, man arbeitete mit dem Bilster Berg Chef Markus Graf Oeynhausen-Sierstorpff zusammen, der ja durchaus im Geschäft tätig ist.


Genau, da es am Bilster Berg ja so hervorragend läuft haben sie statt dem angepeilten Gewinn 2,8 Millionen € Verlußt gemacht. Sehr gutes Argument.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen



Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 12.03.14 um 12:19:45


Max Le Mans 1996 schrieb am 12.03.14 um 11:56:07:
Warum äußert eigentlich niemand Skepsis, wie ein mittelständisches Unternehmen mal eben hundert Millionen Euro aufbringen kann?


Genau das habe ich mich auch gefragt - und wie eben jene 100 Mio wieder zurückkommen sollen.
Die Lösung mit Capricorn mag besser sein als HIG, aber zufrieden bin ich persönlich damit nicht.

Die Aussagen, dass RingRacer, RingCard und Eifeldorf verschwinden klingen zwar toll und lassen viele Kritiker verstummen, aber klingt auch so "Wir sind die Guten und schaffen euch das lästige Zeug vom Hals". (Nicht negativ gemeint, macht eher nachdenklich)
Beim Technologie Zentrum bin ich bei Frank, das muss auch erstmal laufen. (Ist Meuspath nicht eine bestehende und direkte Konkurrenz dazu?)


Bleibt festzuhalten: Es bleibt spannend  :P

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 12.03.14 um 12:19:50

Reine Spekulation, aber da werden wohl weitere "Sponsoren" an Bord sein, z.b. Kunden von Capricorn. ;)

Grundsätzlich muss ich Max aber Recht geben, eine gewisse Skepsis ist  grundsätzlich angebracht.

Woher sollen denn die Gewinne kommen, die eine dauerhafte Refinanzierung sicherstellen?

Ich stelle die sog. Konzepte in Frage, da hier nach dem Grundsatz
einer WÜNSCH-DIR-WAS Kalkulation verfahren wird, man braucht ja nur die Grundlage der aktuellen Situation betrachten, leider richtet sich die wirtschaftliche Realität nicht an dieser "Kalkulation"
aus.

Ob ein Betrieb des N-Ring in einem reinem markwirtschaftlichen
Umfeld möglich ist bezweifle ich stark.



Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 12.03.14 um 12:21:59


Max Le Mans 1996 schrieb am 12.03.14 um 11:56:07:
Warum äußert eigentlich niemand Skepsis, wie ein mittelständisches Unternehmen mal eben hundert Millionen Euro aufbringen kann?


Mir ist noch schwindelig von den Hoeneß-Summen. Da wundert einen nichts mehr  :D.

Hoffen wir, das Capricorn eine vernünftige Finanzierung auf die Beine gestellt hat. Wenn die wirklich ein vernüftiges Konzept haben, sollten
die Banken mitspielen. Man kann da in die Privatwirtschaft mehr Vertrauen haben, als in die öffentliche Hand. Wie die Vergangenheit ja auch gezeigt hat.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 12.03.14 um 12:28:37

Daß Capricorn so etwas nicht aus dem operativen Geschäft stemmt, dürfte klar sein. Wenn das Konzept stimmt, die Herangehensweise solide ist, sollten Banken auch bereit sein, einen derartigen Invest mitzufinanzieren.

Und der Insolvernzverwalter hat mit Sicherheit nicht erst gestern die Projekt-Unterlagen gesichtet.

Gradmesser wird sein, ob das Konzept dann auch in der Praxis so umgesetzt werden kann. Aber dieses Vertrauen sollten auch wir als Fans Capricorn einräumen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 12.03.14 um 13:24:26


Sportfahrer schrieb am 12.03.14 um 10:32:37:
Daß sich viele (auch ich) eine andere Lösung gewünscht hätten, bspw. eine öffentlich-rechtliche Stiftung um die Bürger und alle anderen, denen der Ring am Herzen liegt, zu beteiligen und mitzunehmen, stand aus Sicht der EU-Wettberbshüter dabei nicht zur Debatte.


das ist so nicht ganz korrekt. die Stiftungsoption wäre eine Möglichkeit gewesen, genauso wie auch es im Rahmen der eingeleiteten Insolvenz in Eigenverwaltung eine komplette Entschuldung und ein Neuanfang möglich gewesen wäre. Das wollte aber weder die Staatskanzlei noch die weisungsbefohlenen Insolvenzverwalter – weil man besten schnell alles endgültig loswerden und noch etwas Geld für etwas bekommen wollte, wofür man ein vielfaches ausgegeben hat.

Das EU-Beihilfeverfahren läuft parallel – und hat damit rein gar nix zu tun. Und die Prüfung, ob der Verkaufsprozess den Regeln der Wettbewerbshütern entspricht auch nicht.

Auch wenn es immer gebetsmühlenartig von angeblich berufenen Stellen wiederholt wird, stimmt es einfach nicht. Denn wegen der EU hätte da nix verkauft werden müssen – dies ist einzig dem politischen Willen aus Mainz zuzuschreiben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 12.03.14 um 14:40:42

Reaktionen auf den Verkauf

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 12.03.14 um 15:10:38


McSchu schrieb am 12.03.14 um 12:19:45:

Max Le Mans 1996 schrieb am 12.03.14 um 11:56:07:
Warum äußert eigentlich niemand Skepsis, wie ein mittelständisches Unternehmen mal eben hundert Millionen Euro aufbringen kann?


Genau das habe ich mich auch gefragt - und wie eben jene 100 Mio wieder zurückkommen sollen.
Die Lösung mit Capricorn mag besser sein als HIG, aber zufrieden bin ich persönlich damit nicht.

Die Aussagen, dass RingRacer, RingCard und Eifeldorf verschwinden klingen zwar toll und lassen viele Kritiker verstummen, aber klingt auch so "Wir sind die Guten und schaffen euch das lästige Zeug vom Hals". (Nicht negativ gemeint, macht eher nachdenklich)
Beim Technologie Zentrum bin ich bei Frank, das muss auch erstmal laufen. (Ist Meuspath nicht eine bestehende und direkte Konkurrenz dazu?)


Bleibt festzuhalten: Es bleibt spannend  :P

Irgendwo stand etwas von Stilllegung der genannten Einrichtungen, gemeint war wohl eher der Abriss, oder?
Mich würde interessieren, ob man bei Capricorn schon mal hochgerechnet hat, was der Abriss überhaupt kosten würde um dann gleich noch ein Technologie Zentrum zu errichten.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 12.03.14 um 15:53:37


schrieb am 12.03.14 um 15:10:38:


Mich würde interessieren, ob man bei Capricorn schon mal hochgerechnet hat, was der Abriss überhaupt kosten würde um dann gleich noch ein Technologie Zentrum zu errichten.  


Das ist genau das was ich mit der Aussage meinte, dass der Bau eines Technolgie Zentrum finanzielle Risiken mit sich bringt, völlig unabhängig ob es das an anderen Strecken auch gibt.
Die Voraussetzungen sind hier andere, da die ganze Sache privat finanziert werden muss. Wenn sie zahlungskräftige Partner haben kann das durchaus funktionieren aber alles alleine...

Ich gehe davon aus, dass sie das Geld für den Kauf der Strecke haben werden. Das wird der Insolvenzverwalter sicherlich überprüft haben. Ob allerdings alle weiteren Kosten bedacht wurden bleibt abzuwarten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 12.03.14 um 16:17:18

Und vorallem muss man denn, dass Eifeldorf abreißen und das Technologie Zentrum komplett neu aufbauen? Man könnte ja auch aus das Dorf in das Zentrum umbauen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 12.03.14 um 16:24:47


Racing Harz schrieb am 12.03.14 um 16:17:18:
Und vorallem muss man denn, dass Eifeldorf abreißen und das Technologie Zentrum komplett neu aufbauen? Man könnte ja auch aus das Dorf in das Zentrum umbauen.

Daran habe ich auch schon gedacht, nur ob das dann alles so zusammenpasst bzw. den Vorstellungen der Betreiber entspricht? Wir werden es noch erfahren.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 12.03.14 um 16:30:28

Wie man hörte sollen viele Gebäude im Eifeldorf schon vom Schimmel befallen sein. Das macht die Sache wohl nicht besser.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 12.03.14 um 16:47:25

Geil, also gibt es sogar Baumängel oder was? Wird ja immer besser.  :-?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 12.03.14 um 17:00:25

einen Technopark ähnlichen Nutzer wird man in dem Schrott der dort jetzt steht nicht reinbekommen. Das Bedarfsprogramm eines HighTech Untenehmens passt kurz gesagt nicht wirklich auf Gebäude die für Gastro/Spass/Disco-Nutzung entworfen waren – mal ganz zu schweigen von den zum Teil unfassbaren Baumängeln.

Das Ziel ein Institut wie Fraunhofer o. Max-Planck dorthin zu holen halte ich – sagen wir mal -– für sehr sportlich. Die suchen sich sehr zielgerecht die unmittelbare Nähe der Hochschulen um die Spin-Offs abzugreifen. Das funktioniert am Ring nicht so gut ... Aber schaun wir mal.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 12.03.14 um 17:18:51


Frank-Do schrieb am 12.03.14 um 16:30:28:
Wie man hörte sollen viele Gebäude im Eifeldorf schon vom Schimmel befallen sein. Das macht die Sache wohl nicht besser.

Das wurde tatsächlich in einem Fernsehbericht gezeigt. Diverse Lokale im Eifeldorf wurden daraufhin geschlossen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 12.03.14 um 18:12:15


schrieb am 12.03.14 um 17:18:51:

Frank-Do schrieb am 12.03.14 um 16:30:28:
Wie man hörte sollen viele Gebäude im Eifeldorf schon vom Schimmel befallen sein. Das macht die Sache wohl nicht besser.

Das wurde tatsächlich in einem Fernsehbericht gezeigt. Diverse Lokale im Eifeldorf wurden daraufhin geschlossen.


Das war aber schon länger bekannt, glaube das Steakhouse war das erste was befallen war....kam schon vor langer Zeit mal im Radio.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Rene am 12.03.14 um 20:38:09


Markus E. schrieb am 12.03.14 um 18:12:15:

schrieb am 12.03.14 um 17:18:51:

Frank-Do schrieb am 12.03.14 um 16:30:28:
Wie man hörte sollen viele Gebäude im Eifeldorf schon vom Schimmel befallen sein. Das macht die Sache wohl nicht besser.

Das wurde tatsächlich in einem Fernsehbericht gezeigt. Diverse Lokale im Eifeldorf wurden daraufhin geschlossen.


Das war aber schon länger bekannt, glaube das Steakhouse war das erste was befallen war....kam schon vor langer Zeit mal im Radio.


Ganz genau Markus!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 12.03.14 um 21:52:17

Wie vorher schon erwähnt sehe ich bei einem vernünftigen Konzept für Capricorn kein Problem, die Finanzierung zusammen mit den Banken gestemmt zu bekommen. Und auch die Tilgung der Verbindlichkeiten sollte damit möglich sein.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ger80 am 13.03.14 um 09:56:07

Ich dachte Vettel bezahlt?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 13.03.14 um 15:32:27


Abarth schrieb am 12.03.14 um 21:52:17:
Wie vorher schon erwähnt sehe ich bei einem vernünftigen Konzept für Capricorn kein Problem, die Finanzierung zusammen mit den Banken gestemmt zu bekommen. Und auch die Tilgung der Verbindlichkeiten sollte damit möglich sein.  8-)


Neues aus Düsseldorf...   8-)
Die Modeschauen werden von den Fashion Häusern und der KÖ    ::)   zum Ring verlegt.
Catwalk   :-*    auf der Start & Zielgraden... Die Modefuzzies zwischen Paris + Milano werden vor Neid erblassen !  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 13.03.14 um 18:57:03

Grandiose Geschäftsidee! Jaguar44 wird der neue Modeguru und Geschäftsführer der N-Catwalk GmbH.  ;D ;D Freier Eintritt für die Fans von Ferrari und Co.  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 15.03.14 um 15:39:40


Abarth schrieb am 13.03.14 um 18:57:03:
Grandiose Geschäftsidee! Jaguar44 wird der neue Modeguru und Geschäftsführer der N-Catwalk GmbH.  ;D ;D
Freier Eintritt für die Fans von Ferrari und Co.  :D


Porsche Fanatiker..  ::)  zahlen das doppelte..   ;D   und schon raus aus dem "Miesen.."  !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.03.14 um 17:42:16

Capricorn wird von der Creditreform mit „sehr schwacher Bonität“ bewertet.   :o

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RacersGroup am 17.03.14 um 18:01:28

Würde mich nicht wundern, wenn die Truppe den geforderten Betrag garnicht zusammen bekommt und das ganze Theater sich noch weiter in die Länge zieht.

Wenn man schon im Vorfeld hört das die Sache auf wackligen Beinen steht, dann kommt nur selten was Gutes dabei heraus... :P


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 17.03.14 um 18:13:44


Frank-Do schrieb am 17.03.14 um 17:42:16:
Capricorn wird von der Creditreform mit „sehr schwacher Bonität“ bewertet.   :o

Creditreform? Nun ja, die Leute, die denen eine schwache Aussagekraft nachsagen, sind Legion.
Möglicherweise war den Excel-Versteher bis gestern diese Firma auch völlig unbekannt.

Ich halte die Firma Capricorn jetzt auch nicht unbedingt für die beste Wahl als Retter für den Ring.
Aber was die als Geschäftsfeld haben, hat u.U. mehr Substanz als manche Bank.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 17.03.14 um 19:55:43

Die Aussagen von Creditreform zur Bonität kann man in die Tonne treten. Keine Ahnung, veraltete Daten und zweifelhaftes System.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 19.03.14 um 10:52:53

Was haben der Nürburgring und der 1 FC Kaiserslautern gemeinsam ?
Genau sie leigen beide in Rheinland Pfalz und haben viele Steuermillionen verbrannt. "Ganz zufällig" fällt hier mal wieder der Name Ingolf Deubel von der SPD.  >:(

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 19.03.14 um 11:55:08

Der Unterschied ist aber, daß der Nürburgring in der ersten Liga ist und wo spielt der 1. FC K?  ;D Und das wird auch noch eine ganze Zeit so bleiben.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 19.03.14 um 19:56:23

In Rheinland-Pfalz wurde in mehreren prestigebauten das Geld mit beiden Händen zum Fenster rausgeworfen!               Da gibt's den Flughafen Hahn und zweibrücken die beide total sinnlos sind.nur so als Beispiel.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 19.03.14 um 20:20:53

Landesfürst Beck! >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 21.03.14 um 09:08:12


RACE FAN schrieb am 19.03.14 um 19:56:23:
In Rheinland-Pfalz ..... Da gibt's den Flughafen Hahn und zweibrücken die beide total sinnlos sind.nur so als Beispiel.

Nicht ganz, auf beiden wurden vor der "Mega"-Nutzung als Verkehrsflughäfen wenigstens Rennen ausgetragen. Andere sind leider auch nicht besser, siehe Kassel-Calden...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 21.03.14 um 15:10:10


Abarth schrieb am 17.03.14 um 19:55:43:
Die Aussagen von Creditreform zur Bonität kann man in die Tonne treten. Keine Ahnung, veraltete Daten und zweifelhaftes System.  ::)


Kann ich bestätigen. In mehreren Fällen völlig veraltete oder teilweise oder komplett falsche Aussagen zu Unternehmen geliefert.
Sind für mich als Mittelständler reine BWL-Theoretiker und Erbsenzähler mit Null Wissen, wie es im deutschen Mittelstand zugeht.
Auf deren Aussagen kann man getrost pfeiffen.

Nochmal, ich halte die Capricorn für den besten der Bewerber unter Berücksichtigung der durch den Insolvenzverwalter angepeilten Lösung.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 07.04.14 um 21:12:28

Hab irgendwie das Gefühl, das Ganze wird sich noch etwas hinziehen...  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 08.04.14 um 00:10:44

[quote author=McSchu link=1185293038/760#760 date=1396897948]Hab irgendwie das Gefühl, das Ganze wird sich noch etwas hinziehen...  ::)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Nexovation = wieder mal eine "Heuschrecke"   :o   aus den USA ??!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 16.04.14 um 15:30:15

Erste strafrechtliche Konsequenzen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 16.04.14 um 17:53:15


Schnitzer75 schrieb am 16.04.14 um 15:30:15:
Erste strafrechtliche Konsequenzen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Jou, hab ich auch gerade gehört.
Die Strafe für Deubel ist O.K., Kafitz ist definitiv zu glimpflich davon gekommen. Dem hätte ein wenig "gesiebte Luft" auch gut getan.
Und der Anstifter saß merkwürdigerweiße gar nicht auf der Anklagebank. Aber König Kurt aus der Palz ist ja auch soooo krank das er zurücktreten musste.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.04.14 um 18:23:03


Lemansclaus schrieb am 16.04.14 um 17:53:15:
Jou, hab ich auch gerade gehört.
Die Strafe für Deubel ist O.K., Kafitz ist definitiv zu glimpflich davon gekommen. Dem hätte ein wenig "gesiebte Luft" auch gut getan.
Und der Anstifter saß merkwürdigerweiße gar nicht auf der Anklagebank. Aber König Kurt aus der Palz ist ja auch soooo krank das er zurücktreten musste.


Genau so sehe ich das auch.

Das schreibt die Speedweek: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 16.04.14 um 23:21:33


Lemansclaus schrieb am 16.04.14 um 17:53:15:

Schnitzer75 schrieb am 16.04.14 um 15:30:15:
Erste strafrechtliche Konsequenzen:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Jou, hab ich auch gerade gehört.
Die Strafe für Deubel ist O.K., Kafitz ist definitiv zu glimpflich davon gekommen. Dem hätte ein wenig "gesiebte Luft" auch gut getan.
Und der Anstifter saß merkwürdigerweiße gar nicht auf der Anklagebank. Aber König Kurt aus der Palz ist ja auch soooo krank das er zurücktreten musste.


Auch unser italienischer Freund ist ja so krank, daß er nun Sozialdienst auf Sparflamme machen darf. Also Gnade für König Kurt.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 25.04.14 um 14:18:38


Abarth schrieb am 16.04.14 um 23:21:33:
Auch unser italienischer Freund ist ja so krank, daß er nun Sozialdienst auf Sparflamme machen darf. Also Gnade für König Kurt.  ;D

Er hätte den Umbau auch für linksbeiniges Sackhüpfen gemacht...  ;D

siehe Minute 19:10
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 25.04.14 um 19:48:12


schrieb am 25.04.14 um 14:18:38:
[quote author=Abarth link=1185293038/765#765 date=1397683293]Auch unser italienischer Freund ist ja so krank, daß er nun Sozialdienst auf Sparflamme machen darf. Also Gnade für König Kurt.  ;D

Er hätte den Umbau auch für linksbeiniges Sackhüpfen gemacht...  ;D

siehe Minute 19:10
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ich habe die Doku in der ARD gesehen und bei dem Kommentar von König Kurt beinahe was in den Flatscreen gefeuert  >:(.
Erschreckend was der da von sich gibt, der macht mit seiner Inkompetenz sogar noch Werbung  :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.05.14 um 08:44:24

Millionen Beihilfen zum Nürburgring laut EU  illegal ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn das stimmen sollte könnte es noch sehr interessant werden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 28.05.14 um 09:46:13


Frank-Do schrieb am 28.05.14 um 08:44:24:
Millionen Beihilfen zum Nürburgring laut EU  illegal ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn das stimmen sollte könnte es noch sehr interessant werden.

...aber war das nicht schon vorher klar?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.05.14 um 10:48:57

Es wurde schon längere Zeit darüber diskutiert ob es so ist aber eine Entscheidung aus Brüssel gibt es bisher nicht. Und bei unseren "Volksvertretern" weiss man ja nie was dabei herum kommt.
Ich war aber davon ausgegangen, dass unsere Regierung in Brüssel Druck macht, damit sie die Gelder nicht zurück zahlen müssen.

Die Rhein Zeitung spricht jetzt von zuverlässigen Infos, dass es nicht so ist. Das kommt für mich schon überraschend. Damit würden die Karten am Ring völlig neu gemischt. Ob es dann besser oder schlechter wird vermag ich im Moment nicht zu beurteilen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 28.05.14 um 12:13:50

In den Nachrichten kam gerade, das Capricorn nichts befürchten muss.
Der Deal ist rechtmäßig und die können weitermachen wie bisher.
Es wird keine Ansprüche der EU an Capricorn geben.

Die EU muss sich ihr Geld bei der alten Nürburgring GmbH zurück holen.
Aber wie war das noch mit dem nackten Mann und den Taschen ... ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 28.05.14 um 15:12:50


Lemansclaus schrieb am 28.05.14 um 12:13:50:
In den Nachrichten kam gerade, das Capricorn nichts befürchten muss.
Der Deal ist rechtmäßig und die können weitermachen wie bisher.
Es wird keine Ansprüche der EU an Capricorn geben.

Die EU muss sich ihr Geld bei der alten Nürburgring GmbH zurück holen.
Aber wie war das noch mit dem nackten Mann und den Taschen ... ;D

Schön, dann ist ja der Weg frei, als erste gute Tat den Ring Racer nicht nur stilllzulegen, sondern gleich abzureissen. ;D
Freie Sicht von T4 Richtung Start/Ziel. 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 30.05.14 um 13:24:43

Und eine Großveranstaltung hat der Ring schon los. Rock am Ring möchte nicht mit Capricorn zusammenarbeiten und verlassen den Nürburgring...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 30.05.14 um 13:49:45

Soll mir Recht sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 30.05.14 um 13:53:25

Das wäre dann wieder ein Fall von Ettikettenschwindel, falls die den Titel der Veranstaltung nicht ändern. Ich meine "Rock am Ring" ist mal sogar irgendwie als Begriff geschützt gewesen, oder?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 30.05.14 um 13:55:56

Und vor allem ist die Begründung interessant. Marek Lieberberg möchte nicht mit Capricorn zusammenarbeiten, da er so keinen Gewinn mehr einfährt da die Streckenmiete erhöht wird... Ich denke das wird auch noch Auswirkungen auf den Rennsport haben...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Weissach_Power am 30.05.14 um 15:21:53


Racing Harz schrieb am 30.05.14 um 13:55:56:
Und vor allem ist die Begründung interessant. Marek Lieberberg möchte nicht mit Capricorn zusammenarbeiten, da er so keinen Gewinn mehr einfährt da die Streckenmiete erhöht wird... Ich denke das wird auch noch Auswirkungen auf den Rennsport haben...

Jop das liebe Geld wieder... ::)Sehr schade wenn ich au net so Fan von Rock bin, hatte das Festival am Ring doch ganz schön Tradition!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 30.05.14 um 17:10:15

Wie rum jetzt eigentlich? Nach den Nachrichten eben hat Capricorn den Vertrag gekündigt.

Na, irgend ein anderer Ring wird sich jedenfalls freuen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 30.05.14 um 17:56:35

Internationales Rockfestival findet auch 2015 am Nürburgring statt °

Auch im nächsten Jahr wird es ein internationales Rockfestival mit hochkarätigen und namhaften Rockstars am Nürburgring geben. Dies bestätigte Carsten Schumacher, Geschäftsführer der capricorn NÜRBURGRING GmbH, der bereits einen neuen und namhaften Konzertveranstalter gefunden hat.

Nähere Details über das Rockfestival in 2015 werden mit dem neuen Veranstalter auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am Dienstag, den 03.06.2014, am Nürburgring bekannt gegeben. Der Vertrag mit dem bisherigen Konzertveranstalter Marek Lieberberg wurde bereits im Januar 2014 wegen der EU-rechtlichen Anforderungen (Diskontinuität) gekündigt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 30.05.14 um 18:33:14

Nur ob das so ziehen wird wie RaR? Ich bezweifele, dass beim neuen Festival auch gut 200000 Zuschauer kommen werden, aber lassen wir uns überraschen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 30.05.14 um 18:38:35


Racing Harz schrieb am 30.05.14 um 18:33:14:
Nur ob das so ziehen wird wie RaR? Ich bezweifele, dass beim neuen Festival auch gut 200000 Zuschauer kommen werden, aber lassen wir uns überraschen.


Wenn nicht ist auch nicht schlimm, die Schweinerei die dort immer hinterlassen wird muss ich nicht haben. :-/

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 30.05.14 um 18:42:27


Racing Harz schrieb am 30.05.14 um 18:33:14:
Nur ob das so ziehen wird wie RaR? Ich bezweifele, dass beim neuen Festival auch gut 200000 Zuschauer kommen werden, aber lassen wir uns überraschen.


Lieberberg hat schon seine Zweifel geäußert, daß die mal eben so das machen, wofür er 30 Jahre gearbeitet hat um dorthin zu kommen, wo er jetzt ist.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy962 am 30.05.14 um 21:02:35

Das Event/Partypublikum dürfte da ziemlich erbarmungslos sein und meiner Meinung nach ist "von denen" keine Loyalität zu Marek Lieberberg zu erwarten...

Ring ist Ring, den meisten dort geht es nur um die Party, was die Müllmassen ja auch Jahr für Jahr dort beweisen.

Selbst wenn keine erstklassigen Acts 2015 kämen, große Teile des Stammpublikums kommen auch so...Event halt.

Marek Lieberberg sollte sich da mal besser nicht verschätzen, ein Rock am Ring kann natürlich auch z.B. am Lausitzring funktionieren, dort käme dann aber ein anderes Publikum. Es ist fast naiv zu glauben das 90 000 Besucher mit "umziehen" und dann alles so läuft wie bisher...

Da sehe ich Capricorn im Vorteil, so leid mir das für Lieberberg und seine gute Arbeit tut, aber das Publikum hat man sich so gezogen, da darf man später auch nicht enttäuscht sein!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 30.05.14 um 21:18:56

Am Lineup alleine hängts natürlich net, eher daran, wie vertraut der neue Organisator mit den Bedürfnissen eines solchen Events sein wird, und wie sehr er auf Dauer bereit ist, diesen unter Kostendruck gerecht zu werden. Ein gehöriges Maß an Anarchie ist zwar immer fester Bestandteil solcher Festivals, und im ersten Jahr werden die, die traditionell immer da sind, vermutlich auch wieder kommen. Aber darüber hinaus kann man durchaus so einiges falsch machen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy962 am 30.05.14 um 21:31:29

Das ist natürlich richtig, die neue Orga muss das im Griff haben! Hat sie das wird sich am Nürburgring im Punkt "Rockfestival" wenig ändern.
Ich prophezeie sogar das sich der Name im Volksmund halten wird, egal ob das dann ab 2015 "Ringrock" oder "Rock den ring" oder anders heißen wird.

Aber "Rock am Ring", also als Veranstaltung, ist so etabliert das sich sogar eine Tour, ähnlich einer Rennserie, erfolgreich vermarkten ließe.

Mit Stationen auf 4-5 Rennstrecken und einem "Stadtrennen/Konzert"... :D

Die Leute sind halt einfach heiß auf solche Events, wie auch immer man persönlich dazu steht.

Sollte das Rockfestival 2015 in gute Hände kommen müssen sich die Leute am Ring wohl keine Gedanken machen!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 30.05.14 um 21:46:28

Naja, die Rennen/Konzert-Kombi gibbet ja auch schon, auch am Ring. Nennt sich 'Acceleration' oder so. Ich hab das Plakat bei mir vorm Haus hängen, und nach einem Blick auf das Lineup mußte ich echt lachen. 80er/90er-Resterampe vom Feinsten! ;D

Ansonsten muß man mal die nächsten Jahre abwarten. Der Markt für Festivals wird sicher nicht weg/zusammenbrechen, weil das RaR nicht mehr in der altbekannten Form stattfinden wird.

Aber es ist durchaus interessant zu erfahren, wie der neue Betreiber wohl so zu ticken scheint... :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy962 am 30.05.14 um 21:59:31

Bei den "Künstlern" der Acceleration Veranstaltung hätte man es besser nur beim Autorennen belassen...

Aber ich denke Du hast die Ironie meines Beitrages verstanden und es war erkennbar das ich glaube das Platz genug in Deutschland ist für 2 oder sogar mehrere "Rock am Rings"...

Das Lieberberg den Stecker am Nürburgring zieht muss nichts schlechtes sein, es ist aber zunächst auch nichts gutes.

Ich bin sehr gespannt auf die Pressekonferenz nächsten Dienstag, da wird sich einiges zeigen.
Aus Veranstaltungstechnischer Seite ist das eine hochspannende Angelegenheit und ein erfolgreiches "Auswandern" von RaR könnte tatsächlich der Startschuss einer "Konzertserie" bedeuten.

Was wiederum einigen deutschen Strecken helfen könnte!

Gruss, Andreas

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 01.06.14 um 13:28:32

Scheint so das der gute Herr Lieberberg sich die Nachricht auch so dreht wie er´s grade braucht....vielleicht um noch ein paar mehr "Fans" anzulocken?

So wie´s Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen steht, wurde der Vertrag bereits im Januar 2014 wegen "EU-rechtlicher Anforderungen" gekündigt.
DA war Capricorn noch gar nicht Eigentümer und Betreiber des Rings.

Das sind einfach ALLES knallharte Geschäftsleute, die ALLE profitorientiert arbeiten. Und ich meine ab einer gewissen Größenordnung ist sowas auch nur mit Enthusiasmus nicht mehr zu machen.

Gruß vom Angstbremser

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 03.06.14 um 13:18:34

Das kingt alles nicht gut. "Rock am Ring" soll nächstes Jahr in Mönchengladbach stattfinden
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Und unbestätigten Gerüchten zufolge verhandelt der ADAC mit dem Hockenheimring über die Austragung des Truck GP für 2015.

Wenn das so weiter geht gehen wirklich bald die Lichter am Ring aus.
Und die VLN kann man dann gleich mit beerdigen.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy am 03.06.14 um 16:47:22

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein Festival wird es am Ring aber auch weiterhin geben... wobei sich da wohl auf Dauer nur einer wird durchsetzen können.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 03.06.14 um 16:59:40

Insbesondere wenn die Festivals am gleichen Wochenende stattfinden sollen.  [smiley=whacky078.gif]

Die Festivals sind mir sogar relativ egal, es zeigt sich allerdings dass es Capricorn wohl doch um das schnelle Geldverdienen geht.
Und das wirkt sich dann wieder negativ auf den Motorsport aus.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 03.06.14 um 17:25:20

Bei uns im Radio war heute Mittag die Rede von 3 Festivals (Rock im Park/ehem. Rock am Ring/neues Festival am Ring), die am gleichen Wochenende stattfinden werden, wobei das neue Festival am Ring nur an 3 Tagen stattfinden soll. Außerdem war die Rede davon, dass sich der ADAC mit einigen Veranstaltungen vom Ring verabschieden möchte, da es momentan Unstimmigkeiten zwischen der Firma Capricorn und dem ADAC gibt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 03.06.14 um 17:45:11

Na das wären dann wohl Truck GP, GT Masters, DTM, 24h Rennen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 03.06.14 um 18:21:15

DTM glaube ich nicht, da ja die ITR als Organisation mit den Strecken verhandelt. 24h. Rennen kann ich mir auch  nicht vorstellen, dass die Capricorn sich solch eine  Einnahme- und Medienquelle nehmen lässt. ADAC GT Masters dann schon eher und was ich jetzt hier gelesen habe soll es ja für den Truck GP tatsächlich auch weg von Ring  nach Hockenheim gehen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 03.06.14 um 20:55:33


Racing Harz schrieb am 03.06.14 um 17:45:11:
Na das wären dann wohl Truck GP, GT Masters, DTM, 24h Rennen...


Na also...  :)  frei Veranstaltungszeiten für die ELMS und die WEC !!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von doomwarrior am 03.06.14 um 21:04:42


Jaguar44 schrieb am 03.06.14 um 20:55:33:
Na also...  :)  frei Veranstaltungszeiten für die ELMS und die WEC !!!


genau, die chronische Überbelastung der Events war sicherlich das größte Hindernis  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NoD48 am 04.06.14 um 16:37:54


Jaguar44 schrieb am 03.06.14 um 20:55:33:
Na also...  :)  frei Veranstaltungszeiten für die ELMS und die WEC !!!


Das wäre super.  :) Je nachdem ob man den WEC-Winterkalender schon 2015 einführt oder nicht, könnte man beide Serien in ein schönes Event-Wochenende im August oder September packen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Stephan_F. am 07.06.14 um 02:33:07

etwas "Backstage" zu RaR

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 17.06.14 um 00:00:52

Wenn da 5 Jahre Bernies Kindergarten fahren sollte, heisst das 5 Jahre Verluste. Bislang hat sein Zirkus noch bei jedem Steckenbetreiber ein mehr als leeres Konto hinterlassen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.06.14 um 08:46:47

Größenwahn Teil 1

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Größenwahn Teil 2 - zwar nicht so teuer aber völlig bescheuert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von NoD48 am 17.06.14 um 10:29:15


Frank-Do schrieb am 17.06.14 um 08:46:47:
Größenwahn Teil 2 - zwar nicht so teuer aber völlig bescheuert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich frage mich auch wie viele der 4 Rennrunden hinter dem Safety Car gefahren werden.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 17.06.14 um 13:19:09

RPR1 vermeldete soeben, daß die Ring-Betreiber sich in etwa einer Stunde zu den Gesprächen mit FOM in London äußern wollen.

Ob mit diesen publizierten Plänen (siehe "Größenwahn" - Teil 1 und 2) eine solide und auf die Zukunft ausgerichtete Basis für den Ring geschaffen werden kann, ...  ::)

Der einzig sinnvolle und betriebswirtschaftlich solide Weg kann nur heißen: Zurück zu den Wurzeln. Und die Wurzeln des Rings sind der Breitensport (VLN / RCN / GLP), mit den Teams und Fahrern, die genau dahinter stehen und mit den Menschen und den mittelständischen Unternehmen in der Eifel.

Ich befürchte, daß schon wieder die nächsten Luftschlösser konstruiert werden.
Das Fundament unseres Hauses Nürburgring ist mehr als baufällig  :-[ und oben werden schon wieder neue Luxussanierungen geplant und womöglich langjährige Mieter (Breitensportler) vertrieben.

Liebe Investoren, backt bitte kleine Brötchen und verabschiedet Euch vom Gedanken, kurz- bis mittelfristig mit dem Ring Geld zu verdienen. Saniert erst einmal unser Haus Nürburgring nachhaltig.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 17.06.14 um 21:30:43


NoD48 schrieb am 17.06.14 um 10:29:15:

Frank-Do schrieb am 17.06.14 um 08:46:47:
Größenwahn Teil 2 - zwar nicht so teuer aber völlig bescheuert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich frage mich auch wie viele der 4 Rennrunden hinter dem Safety Car gefahren werden.  8-)


Da auf der Nordschleife keine Safety Cars eingesetzt werden, würde ich mal 0 Tippen ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 18.06.14 um 18:23:34

Von "kalt erwischt" bis "ausgeglichener Gewinnverteilung":

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

... schaun mer mal, wie es weitergeht. Alles wird gut.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 18.06.14 um 19:20:32


Frank-Do schrieb am 17.06.14 um 08:46:47:
Größenwahn Teil 1

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Größenwahn Teil 2 - zwar nicht so teuer aber völlig bescheuert.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Klingt doch gut! Frei nach dem Motto: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.....

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 19.06.14 um 13:53:51

Hier wird gerade auf einer Pressekonferenz die WTCC-Runde auf der Nordschleife bestätigt.
Im Rahmen der 24h 2015!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 19.06.14 um 14:19:04

Sehr clever. Dann ist das die ideale Gelegenheit um die jetzt schon überzogenen Eintrittspreise bei den 24h um weitere 20 € zu erhöhen, da ja eine Weltmeisterschaft am Start ist.  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 19.06.14 um 14:24:05


Harald schrieb am 19.06.14 um 13:53:51:
Hier wird gerade auf einer Pressekonferenz die WTCC-Runde auf der Nordschleife bestätigt.
Im Rahmen der 24h 2015!


Hier der Link zur Info:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 19.06.14 um 14:30:05

Sehen wir es mal sportlich - das heisst das die Hälfte der WTCC-Akteure sich im Vorfeld bei VLN-Läufen und den 24h mit einschreiben wird um Nordschleifenpraxis zu bekommen.

Wann ist zuletzt eine WM-Serie auf der Nordschleife gestartet?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 19.06.14 um 14:48:04


Harald schrieb am 19.06.14 um 14:30:05:
Sehen wir es mal sportlich - das heisst das die Hälfte der WTCC-Akteure sich im Vorfeld bei VLN-Läufen und den 24h mit einschreiben wird um Nordschleifenpraxis zu bekommen.

Wann ist zuletzt eine WM-Serie auf der Nordschleife gestartet?


Müsste 1983 gewesen sein. Lang ist es ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 19.06.14 um 15:12:31


Schnitzer75 schrieb am 19.06.14 um 14:48:04:

Harald schrieb am 19.06.14 um 14:30:05:
Sehen wir es mal sportlich - das heisst das die Hälfte der WTCC-Akteure sich im Vorfeld bei VLN-Läufen und den 24h mit einschreiben wird um Nordschleifenpraxis zu bekommen.

Wann ist zuletzt eine WM-Serie auf der Nordschleife gestartet?


Müsste 1983 gewesen sein. Lang ist es ...


Ja, Sportwagen WM. Man bin ich froh das ich das erleben durfte.
Gruppe C auf der Nordschleife beim 1000km Rennen  8-).

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von MarkusKE am 19.06.14 um 15:38:07

WTCC auf der Nordschleife, ich sehe auch positives:
+ WTCC wird in vielen Ländern übertragen, dadurch wird vielleicht noch eine andere Serie darauf aufmerksam, daß man dort auch kürzere Rennen fahren kann als in der VLN
+ mehr Kameras bei den 24h von Eurosport?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 19.06.14 um 20:08:10


Lemansclaus schrieb am 19.06.14 um 15:12:31:

Schnitzer75 schrieb am 19.06.14 um 14:48:04:

Harald schrieb am 19.06.14 um 14:30:05:
Sehen wir es mal sportlich - das heisst das die Hälfte der WTCC-Akteure sich im Vorfeld bei VLN-Läufen und den 24h mit einschreiben wird um Nordschleifenpraxis zu bekommen.

Wann ist zuletzt eine WM-Serie auf der Nordschleife gestartet?


Müsste 1983 gewesen sein. Lang ist es ...



Ja, Sportwagen WM. Man bin ich froh das ich das erleben durfte.
Gruppe C auf der Nordschleife beim 1000km Rennen  8-).


Stimmt..  :'(   ich war natürlich auch da.. und dieser Abflug vom Bellof.. da hat der "Schutzengel" schon beide Daumen draufgehalten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 19.06.14 um 20:24:30


Jaguar44 schrieb am 19.06.14 um 20:08:10:
Stimmt..  :'(   ich war natürlich auch da.. und dieser Abflug vom Bellof.. da hat der "Schutzengel" schon beide Daumen draufgehalten.


Wir waren damals das ganze Wochenende im Bereich Klostertalkurve/Karussell. Ich war zufälligerweise in der Nähe als Walti Brun seinen Sehcar-BMW komplett zerlegt hat, was zum Rennabbruch führte. Als wir wenige Sekunden danach an die Unfallstelle kamen, saß er geschockt an der Leitplanke und hatte erstaunlicherweisse nur einen Arm gebrochen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Der Abschleppwagen kam auch aus Neuwied  ;)

Neben Bellof war der Renngott an dem Wochenende zweimal gnädig.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 19.06.14 um 20:59:03


Frank-Do schrieb am 19.06.14 um 14:19:04:
Sehr clever. Dann ist das die ideale Gelegenheit um die jetzt schon überzogenen Eintrittspreise bei den 24h um weitere 20 € zu erhöhen, da ja eine Weltmeisterschaft am Start ist.  >:(


Aber garantiert ohne Rot, also muß es auch mehr kosten.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 20.06.14 um 08:32:01


Frank-Do schrieb am 19.06.14 um 14:19:04:
Sehr clever. Dann ist das die ideale Gelegenheit um die jetzt schon überzogenen Eintrittspreise bei den 24h um weitere 20 € zu erhöhen, da ja eine Weltmeisterschaft am Start ist.  >:(


Ganz meine Meinung, aus dem Grund meide ich diese Veranstaltung auch jetzt schon mehrere Jahre.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 20.06.14 um 09:50:10


Markus E. schrieb am 20.06.14 um 08:32:01:

Frank-Do schrieb am 19.06.14 um 14:19:04:
Sehr clever. Dann ist das die ideale Gelegenheit um die jetzt schon überzogenen Eintrittspreise bei den 24h um weitere 20 € zu erhöhen, da ja eine Weltmeisterschaft am Start ist.  >:(


Ganz meine Meinung, aus dem Grund meide ich diese Veranstaltung auch jetzt schon mehrere Jahre.

Das befürchte ich auch, da ich mir nicht wirklich vorstellen kann, daß die Einbindung einer Serie mit FIA-Prädikat, nicht in den Eintrittspreisen einkalkuliert wird.
Aber lassen wir uns überraschen. Abwarten und Tee (oder Kölsch) trinken.   ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 20.06.14 um 15:12:45

Man muß den Eintrittspreis nur auf die insgesamt gefahrenen Stunden umlegen und schon paßt es wieder.  8-) Außerdem würde der Preis auch ohne die WTCC steigen, da sich das Rennen ja immer mehr von einer Veranstaltung für die breite Masse verabschiedet.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 20.06.14 um 15:41:12


Abarth schrieb am 20.06.14 um 15:12:45:
Man muß den Eintrittspreis nur auf die insgesamt gefahrenen Stunden umlegen und schon paßt es wieder.  8-) Außerdem würde der Preis auch ohne die WTCC steigen, da sich das Rennen ja immer mehr von einer Veranstaltung für die breite Masse verabschiedet.  ::)

Ja. Durchaus stichhaltige Argumente.  :)
Preisanpassungen nach oben sind ja überall üblich. Mit der Tourenwagen-WM vielleicht schneller.
Aber wie gesagt: Abwarten und ...  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Achim Detjen am 22.06.14 um 16:27:19

In der WTCC-Übertrageung wurde heute gesagt, dass das Projekt mit dem WM-Rennen auf der NS schon seit 1 bis 2 Jahren betrieben wird.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 22.06.14 um 17:52:36

Schlagt mich, aber als ich Ende der 90er/Anfang der 2000er mehrmals die 24h besucht habe, war die DTC (die ja eine gewisse Verwandtschaft zur späteren ETCC und dann WTCC hatte) stets mein persönliches Highlight des Wochenendes. War immer ein lustiges Hauen und Stechen. Insofern begrüße ich das durchaus, daß die WTCC auf der NS fahren will. Aber schauen wir mal, wie und was das wird. :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Rene am 27.06.14 um 15:09:13


Markus E. schrieb am 20.06.14 um 08:32:01:

Frank-Do schrieb am 19.06.14 um 14:19:04:
Sehr clever. Dann ist das die ideale Gelegenheit um die jetzt schon überzogenen Eintrittspreise bei den 24h um weitere 20 € zu erhöhen, da ja eine Weltmeisterschaft am Start ist.  >:(


Ganz meine Meinung, aus dem Grund meide ich diese Veranstaltung auch jetzt schon mehrere Jahre.


Ich lach mich schlapp wenn der Preis bleibt oder nur gering teurer wird. :D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 27.06.14 um 15:34:01

Mal etwas Off Topic, was mir aufgefallen war, dass man am Ring wieder mit Bargeld zahlen kann, die Ringkarten sind zwar noch gültig, aber man kann sie logischerweise nicht mehr aufladen. Auch die Drehkreuze werden demnächst wieder abgebaut versicherte mir ein Ordner, auf die Frage hin wieso es wieder Bändchen gibt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Rene am 27.06.14 um 16:30:24

Ja Capricorn hat dafür gesorgt das es diesen Mist nicht mehr gibt. :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Ralli am 27.06.14 um 16:35:47


Rene schrieb am 27.06.14 um 16:30:24:
Ja Capricorn hat dafür gesorgt das es diesen Mist nicht mehr gibt. :)

Wie geht das denn, wenn man noch gar nicht Eigentümer ist? Sicherlich eine Form von "vorgezogenem Gehorsam".   ::) Wie auch immer, dafür den Daumen hoch!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 27.06.14 um 17:32:50


Rene schrieb am 27.06.14 um 16:30:24:
Ja Capricorn hat dafür gesorgt das es diesen Mist nicht mehr gibt. :)


Das sind äschte Düsseldorfer..   :D   die packen an und räumen auf !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von RACE FAN am 27.06.14 um 18:11:59


Manuel1 schrieb am 27.06.14 um 15:34:01:
Mal etwas Off Topic, was mir aufgefallen war, dass man am Ring wieder mit Bargeld zahlen kann, die Ringkarten sind zwar noch gültig, aber man kann sie logischerweise nicht mehr aufladen. Auch die Drehkreuze werden demnächst wieder abgebaut versicherte mir ein Ordner, auf die Frage hin wieso es wieder Bändchen gibt.


Das finde ich nicht verkehrt. Hatte immer zu lang gedauert und dann stehen die ordner sinnvoll da.  Nur so nebenbei.Beim Eingang ins Fahrerlager am Looping wurde dieses Jahr ein neuer Drehkreuz hingestellt, der karten langsammer erkennt und somit alles länger dauert.

Den ganzen Mist hat niemand gebraucht..Und mit Ringcard hab ich nichts mehr gekauft. Mit Bargeld selten mal was. Haben bestimmt mehr so gemacht..

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Markus E. am 27.06.14 um 18:31:09


Rene schrieb am 27.06.14 um 16:30:24:
Ja Capricorn hat dafür gesorgt das es diesen Mist nicht mehr gibt. :)


Schonmal eine sehr sehr sinnvolle Handlung...was habe ich diesen Mist gehasst. :-X

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 29.06.14 um 16:16:33


Jaguar44 schrieb am 27.06.14 um 17:32:50:

Rene schrieb am 27.06.14 um 16:30:24:
Ja Capricorn hat dafür gesorgt das es diesen Mist nicht mehr gibt. :)


Das sind äschte Düsseldorfer..   :D   die packen an und räumen auf !!


;D WO hatte Mediinvest nochmal den Firmensitz?  ;D

Was ich aber auch noch echt gut finde, das es mittlerweile "Bikes only"-Zeiten im Touriverkehr gibt. WER das jetzt schlussendlich durchgesetzt hat, ist egal; es macht die Fahrerei etwas sicherer.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 29.06.14 um 17:28:37


angstbremser schrieb am 29.06.14 um 16:16:33:
Was ich aber auch noch echt gut finde, das es mittlerweile "Bikes only"-Zeiten im Touriverkehr gibt. WER das jetzt schlussendlich durchgesetzt hat, ist egal; es macht die Fahrerei etwas sicherer.


Hab ich schon seit Jahren gesagt  ::) das man die Autos und Mopeds getrennt auf die Strecke lässt. Das wird viele brenzlige Situationen verhindern.
So langsam glaube ich wirklich, das sich am Ring sehr viel zum positiven verändert  8-).


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 30.06.14 um 11:47:28


Jaguar44 schrieb am 27.06.14 um 17:32:50:

Rene schrieb am 27.06.14 um 16:30:24:
Ja Capricorn hat dafür gesorgt das es diesen Mist nicht mehr gibt. :)


Das sind äschte Düsseldorfer..   :D   die packen an und räumen auf !!

DIe Abschaffung der Ringcard hatte Capricorn als eine der ersten Handlungsmaßnahmen kurz nach dem Kauf angekündigt.
Als nächstes bitte Abriss Ringracer...  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 30.06.14 um 12:53:36

Wird auch nicht mehr lange auf sich warten lasse, ende Oktober soll er ja nach China verschifft werden. So hieß es zumindest noch im Januar.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 30.06.14 um 15:04:23


Manuel1 schrieb am 30.06.14 um 12:53:36:
Wird auch nicht mehr lange auf sich warten lasse, ende Oktober soll er ja nach China verschifft werden. So hieß es zumindest noch im Januar.

Hoffen wir es! Das ganze war schon mal (vor Capricorn) geplant.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von rinato am 30.06.14 um 19:49:59

Für die Musikfans und Insolvenzliebhaber habe ich das hier heute ausgebuddelt.

Eilentscheidung des LG Koblenz: Auch Nürburgring GmbH ist Inhaberin
der Titelrechte an «Rock am Ring»


Das Recht, Musikfestivals unter der Bezeichnung «Rock am Ring» durchzuführen, steht der Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co KG und ihrem Geschäftsführer Marek Lieberberg nicht allein, sondern gemeinsam mit der insolventen und unter Eigenverwaltung stehenden Nürburgring GmbH zu. Dies hat das Landgericht Koblenz am 30.06.2014 in einem Eilverfahren entschieden (Az.: 2 HK O 32/14).

Das LG untersagte es Marek Lieberberg und seiner Konzertagentur einstweilen, ein Konzertfestival unter dem Titel «Rock am Ring» ohne vorherige Zustimmung der Nürburgring GmbH i.E. anzukündigen, zu bewerben oder zu veranstalten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 30.06.14 um 20:01:58

::)...na ja "Rock am Ring" in Mönchengladbach wäre auch irgendwie....unplausibel. Also wird der Herr L. sich was anderes ausdenken.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 30.06.14 um 20:43:08

Ich schmeiß mich weg!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

:D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 30.06.14 um 21:42:06

Da hat Mike wohl den 1. April neu erfunden.  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 01.07.14 um 10:16:35

"Laut Denkmalrat Rheinland-Pfalz soll die Achterbahn am Nürburgring noch in diesem Jahr unter Denkmalschutz gestellt werden. Der 38 Meter hohe Coaster sei inzwischen so in das Erscheinungsbild des Nürburgrings integriert, dass ein Abbau nicht mehr in Frage komme. Ein siebenköpfiges Expertengremium aus Historikern und Architekten befand die im späten 20. Jahrhundert gefertigte Bahn für “historisch wertvoll” und bezeichnete sie als “Monument menschlicher Unfähigkeit"

;D ;D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 01.07.14 um 10:38:07

na, zumindest den letzten drei Worten kann ich mich anschliessen..... ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Mighty_Hotte am 01.07.14 um 18:05:33

Man muss aber anmerken, dass der Gag ursprünglich vom "Postillon" stammt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 01.07.14 um 19:36:56

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 01.07.14 um 23:56:02


Mighty_Hotte schrieb am 01.07.14 um 18:05:33:
Man muss aber anmerken, dass der Gag ursprünglich vom "Postillon" stammt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Leider geil.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 02.07.14 um 11:12:02


angstbremser schrieb am 30.06.14 um 20:01:58:
::)...na ja "Rock am Ring" in Mönchengladbach wäre auch irgendwie....unplausibel. Also wird der Herr L. sich was anderes ausdenken.

So richtig wild ist keiner in MG auf dieses Konzert. Und der neue Oberbürgermeister soll auch nicht der Befürworter davon sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 02.07.14 um 11:28:01

Klar; kein Offizieller hat in oder in unmittelbarer Nähe einer größeren Stadt Lust auf Loveparade reloaded.
Selbst WENN die Agentur Lieberberg was Neues im alten Geiste aufzieht: schon rein vom Platzangebot her dürfte die Location in der Eifel nur sehr schwer zu toppen sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 02.07.14 um 13:11:21

Im Westen nichts neues: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 04.07.14 um 15:30:05

Wirtschafts Woche zum Thema Nürburgring

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 05.07.14 um 08:23:56

nexovation => schwarze liste.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 05.07.14 um 22:42:45

Also, ich frag mich da schon - so als Laie mit so überhaupt keiner Ahnung - warum eine US-amerikanische Heuschrecke so ganz dringend den Nürburgring kaufen möchte.
Hoffen die da Gold oder Öl zu finden?
Wegen des Nimbus der grünen Hölle kann´s ja kaum sein...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von rennfan1978 am 06.07.14 um 15:02:27

Ist denn Capricorn so viel besser?
Ich verstehe bis heute nicht, wie ein kleiner Mittelständler mit einem so geringen Umsatz an das Geld kommt, ein so marodes Unternehmen kaufen zu können...das hat auch einen komischen Beigeschmack
Capricorn macht auf mich auch nicht den besten Eindruck: da werden in letzter Zeit viele Gerüchte (auch auf Kosten anderer: s. F1-Vertrag mit Hockenheim...) gestreut und jahrelang bestehende Kooperationen (s. RaR) einfach aufgekündigt. Das wirkt auf mich unseriös und v.a. im Bezug auf den vollmundig angekündigten Vertrag mit der F1 auch etwas größenwahnsinnig: hexen werden die Einhörner auch nicht können
Ich würde mir wünschen, daß es eine Lösung für den Nürburgring gibt...(der ADAC als Eigentümer wäre m.M.n. die beste Lösung gewesen) aber bitte ohne Capricorn, bei diesem Unternehmenskonstrukt habe ich kein gutes Gefühl

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Speedy Gonzales am 06.07.14 um 15:17:50

Steinbock, nicht Einhorn. ;)

Das man mit diesem Lieberberg nicht zusammenarbeiten möchte, dafür habe ich vollstes Verständnis. Wie der sich verhält seit man sich getrennt hat scheint er ein ziemlich ungenießbarer Typ zu sein.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von rennfan1978 am 06.07.14 um 23:32:24

was den steinbock angeht, hast du natürlich recht  :o!
Daß der Lieberberg der Ecclestone des Musikbusiness ist, dürfte auch jedem klar sein...der zieht in Hockenheim auch ne Show ab, aber:
das Ankündigen eines neuen 5-Jahresvertrags mit der F1, obwohl noch nichts unterschrieben ist, empfinde ich als sehr ungeschickt und auch unseriös: die Ente wurde in jedem Medium verbreitet und lies die Verantwortlichen der anderen deutschen F1 Rennstrecke dastehen wie Amateure, das hatte was von Bildzeitung: erst rumposaunen, dementieren kann man später immer noch.
Vor einem Jahr war der Nürburgring pleite und jetzt wird wieder mit nem langfristigen F1-Vertrag kokettiert? Wo bleibt da bitte die Fairness, dem Steuerzahler gegenüber?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von reiner am 07.07.14 um 12:36:25

Wo bleibt da bitte die Fairness, dem Steuerzahler gegenüber?


Der war gut! ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 07.07.14 um 13:56:05


rennfan1978 schrieb am 06.07.14 um 23:32:24:
was den steinbock angeht, hast du natürlich recht  :o!
Daß der Lieberberg der Ecclestone des Musikbusiness ist, dürfte auch jedem klar sein...der zieht in Hockenheim auch ne Show ab, aber:
das Ankündigen eines neuen 5-Jahresvertrags mit der F1, obwohl noch nichts unterschrieben ist, empfinde ich als sehr ungeschickt und auch unseriös: die Ente wurde in jedem Medium verbreitet und lies die Verantwortlichen der anderen deutschen F1 Rennstrecke dastehen wie Amateure, das hatte was von Bildzeitung: erst rumposaunen, dementieren kann man später immer noch.
Vor einem Jahr war der Nürburgring pleite und jetzt wird wieder mit nem langfristigen F1-Vertrag kokettiert? Wo bleibt da bitte die Fairness, dem Steuerzahler gegenüber?


So ist eben das Business, oder gibt es hier einen Ehrenkodex? Frag mal den Herrn E. ob er mit dem Wort "Fairness" was anfangen kann.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Manuel1 am 07.07.14 um 19:27:35

Weiß jemand ob die neuen VLN Gerüchte, dass man als Zuschauer ab 2015 nicht mehr in die Startaufstellung und die Boxen darf, auch mit der Capricorn zu tun oder beschließt das die VLN intern?.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 07.07.14 um 20:25:38

Capricorn bekommt von Herrn E. einen 5-Jahresvertrag für die Einbäume und dafür übernimmt er die Herrschaft bei der VLN einschl. 24h Rennen.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 13.07.14 um 07:56:16

Wolfi hat die bislang von Capricorn geplanten Massnahmen hier gut zusammengefasst:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
  • 44 Arbeitsplätze werden abgebaut oder umgelagert.
  • Künftig 253 Beschäftigte am Ring
  • Ringcard wird abgeschafft
  • Die Hotels bleiben bestehen.
  • Für die Gaststätte an der Einfahrt der Nordschleife wird ein neuer Pächter gesucht.
  • Das  Partydorf "Grüne Hölle" wird Ende November geschlossen und sollen nur für spezielle Veranstaltungen geöffnet werden.
  • Die Achterbahn "Ring-Racer" könnte im kommenden Winter abgebaut werden, wenn sich ein Käufer findet.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 13.07.14 um 09:21:48

Also Partydorf wird nicht abgerissen ?? Naja, es ist ja nu mal da, Frage ist, was es kostet es ab und an zu nutzen.....Heizkosten USW gibt es ja weiterhin......aber der Abriss würde auch kosten..... Keine Ahnung was da sinnvoll ist, das werden die wohl wissen.

Mit der Ringcard ist auch in Ordnung, wobei ich, wenn ich so einen Betrieb hätte, besser mit Kartenzahlung leben könnte. Mit Bargeld könnte seitens meiner Mitarbeiter mehr Mist gebaut werden. Hab ich schon erlebt. Als Kunde zahl ich lieber mit Euronen.....klaro.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 13.07.14 um 11:05:06

Die Gaststätte an der Einfahrt zur Nordschleife könnte so viel Umsatz machen, wenn sie denn mal vernünftige Öffnungszeiten hätten. Manchmal ist da ohne Grund zu, obwohl man Hunger hat.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 13.07.14 um 12:07:17

... und dann ist mal offen und man hat keinen Hunger.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 13.07.14 um 15:01:36


Abarth schrieb am 13.07.14 um 12:07:17:
... und dann ist mal offen und man hat keinen Hunger.  ;D


Oder Hunger... aber wieder kein Geld in der Tasche..  :'( :'(


" Die Achterbahn "Ring-Racer" könnte im kommenden Winter abgebaut werden, wenn sich ein Käufer findet."
In Spa wollen die doch in die "Zukunft"... investieren.. da ist doch auch der Name Programm: Ardennen - Achterbahn    :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 14.07.14 um 15:14:59


Jaguar44 schrieb am 13.07.14 um 15:01:36:
" Die Achterbahn "Ring-Racer" könnte im kommenden Winter abgebaut werden, wenn sich ein Käufer findet."

Da gab es doch schon einen oder mehrere Kaufinteressenten aus Fernost. :-? Sind wohl alle wieder abgesprungen, kein Wunder. ;D
An die tatsächliche Umsetzung glaube ich sowieso erst dann wenn ich es vor Ort sehe. ;)  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 18.07.14 um 15:34:46

Nur mal ne Frage: War bestimmt keiner aus dem Forum unter den 6 Zuhörern bei der Veranstaltung?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn ja, kann ja mal vielleicht jemand berichten.

So wie es sich liest, sind noch viele Fragen offen.

Der Kollege mit dem N hat das dann auch kommentiert ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 20.07.14 um 10:06:22

Macht es Sinn auf die Formel 1 zu setzen? Sich einen 5-Jahres-Vertrag mit FOM "an Land zu ziehen"?

In Hockenheim rätselt man über die geringen Zuschauerzahlen. Wer die TV-Übertragungen der Trainingssitzungen oder der Rahmenrennen sieht, wird über die spärlich besetzten Tribünen erstaunt sein.

Die Fachmedien sehens so ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

oder so ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

und so ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die FAZ analysiert ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  

Und am Ring will man sich einen derartigen "Klotz ans Bein binden"? Macht das Sinn? Und wenn ja, für wen?
Für die Region?
Für den Breitensport am Ring (VLN/RCN/GLP)?

Wem nutzt es? Was hat der Ring von der Formel 1?

Fragen über Fragen ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 20.07.14 um 10:50:14

... und um gleich nochmal nachzulegen.

Auch das neben der Formel 1 andere Marketing-Produkt "DTM" hat ein Image-Problem bei den Fans.
Ich war vor Jahren regelmäßig vor Ort bei DTM-Rennen. Heute? Was soll ich dort? Das ist kein Motorsport. Das ist pures Marketing.

Wir haben am Ring mit dem Breitensport (VLN/RCN/GLP) eine klasse Basis. Und die verdient es, gehegt und gepflegt zu werden.

Und um Gottes willen, bloß keine Ansätze a la "DTM",
wie vielleicht Zuschauer aus Boxen und Startaufstellung aussperren, kleine Teams mit schwächeren Autos vergraulen, nur weil sie evtl. den GT3 im Weg stehen könnten, ...
... dann wird die VLN beliebig und der "gemeine" Fan wird sich mit Grausen abwenden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 20.07.14 um 21:49:15


Sportfahrer schrieb am 20.07.14 um 10:50:14:
Wir haben am Ring mit dem Breitensport (VLN/RCN/GLP) eine klasse Basis. Und die verdient es, gehegt und gepflegt zu werden.


Aus Fahrersicht durchaus, als Zuschauer wiederspreche ich hier.
RCN/GLP Gleichmässigkeitsprüfungen sind überhaupt nicht mein Fall zumal man auch als Zuschauer keine Möglichkeit hat das Resultat zu verfolgen.

Die VLN ist zur Zeit dabei sich ihr eigenes Grab zu schaufeln. Also ich überlege aktuell schon min. 2-3 mal ob ich zur VLN fahre, insbesondere mit dem Hintergrund dass man maximal 3 Stunden Rennen sieht, danach wird ja regelmässig abgebrochen. Und ich glaube nicht, dass ich der einzigste bin den das abschreckt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 20.07.14 um 23:27:46

RCN/GLP - da gebe ich Dir recht, ist weniger was für die Masse der Zuschauer, aber wichtig für die aktiven Breitensportler. Die sollten wir definitiv nicht vergessen, nur weil es weitab von irgendwelchem Werkssport-Sch... ist.

Das Thema mit der seit diesem Jahr von 4 auf 2-3 Stunden reduzierten Fahrzeit hatten wir schon im VLN-Fred diskutiert. Das ist ein Thema für die interne Organisation, die Rennorganisation der VLN und beginnt mit der Disziplin der Fahrer, geht über die Auslegung von Strafen (ob die immer Sinn machen, sei jetzt mal dahingestellt) und endet bei dem Fakt, das Handling der Rennorganisation so zu gestalten, daß pünktlich um 12 gestartet und bis 16 (bzw. 18) Uhr gefahren werden kann, ohne ständig mit der roten Flagge winken zu müssen. Ist schließlich immer eine Frage des Ermessens, wie man Strafen auslegt oder Wettbewerbe abbricht (ich hab selbst einige Jahre in der Org.-leitung von DMSB-Prädikatsveranstaltungen hinter mir).

Aber unabhängig davon: Auf den ganzen neumodischen Marketing-Sch... a la Bernies Formel 1 oder "DTM" oder anderer zu Verkaufsveranstaltungen degradierter Rennwochenenden können Race-Fans verzichten. Insofern sind Verträge mit FOM zu überdenken. Dem Ring und der Region helfen sie mit Sicherheit nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 20.07.14 um 23:35:11

In der aktuellen MSA steht ein Bericht zum Thema F1 am Ring. Bernie soll wohl angeboten haben, dass der Ring nur die halbe Antrittsgebühr bezahlen müsste, dafür bekommt er sämtliche Zuschauer Einnahmen.  :o

Da braucht man kein gelernter Kaufmann zu sein um zu errechnen, dass es ein Minusgeschäft wird.  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Sportfahrer am 20.07.14 um 23:56:24

Halbe Antrittsgebühr ... naja, war die letzten Tage auch ganz schön heiß. Wahrscheinlich ist Bernie durch seine Gerichtstermine völlig durch den Wind. Eduard Zimmermann hatte mal im deutschen Fernsehen die Warnsendung vor Taschenspielertricks ...  ;D

Und Einnahmen durch Zuschauer ... Was für Zuschauer? Naja, vielleicht verlost RTL Ballermann-Reisen für Kegelclubs an den Ring. Mit Kai als Animateur.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.07.14 um 22:24:51

Neues vom Ring - oder auch nicht ?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 28.07.14 um 23:57:30


Frank-Do schrieb am 20.07.14 um 23:35:11:
In der aktuellen MSA steht ein Bericht zum Thema F1 am Ring. Bernie soll wohl angeboten haben, dass der Ring nur die halbe Antrittsgebühr bezahlen müsste, dafür bekommt er sämtliche Zuschauer Einnahmen.  :o

Da braucht man kein gelernter Kaufmann zu sein um zu errechnen, dass es ein Minusgeschäft wird.  >:(

Ich hab vor Jahren mal gelesen, dass der Hockenheimring bei der F1 immer Miese macht und das Minus übers Jahr bei den anderen Veranstaltungen dann wieder rein holt.Wie blöd muss man denn als Rennstreckenbetreiber sein um so etwas mit zu machen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 29.07.14 um 01:08:14

Ich habe die Tage noch ein Interview mit einem Hockenheimring Manager gelesen.
Er meinte: Dadurch das man eine aktuelle Grand Prix Strecke ist hätte die Strecke einen höheren Wert und man könnte sowohl bei Rennveranstaltungen als bei Testfahrten/Track Days eine höhere Streckenmiete erziehlen. Deshalb würde sich der Grand Prix trotz roter Zahlen lohnen.

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen dass es wirklich so ist.


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 29.07.14 um 20:07:04

wäre ich betreiber, würde ich mir auch ein paar massenwirksame rennen ins haus holen, auch wenn diejenigen wo welchen für sich genommen vielleicht im minus sind, jedoch übers jahr gesehen in der gesamtbilanz wieder durch andere veranstaltungen herausgeholt werden. finde ich vollstens in ordnung. ein bisschen investieren und risiko sollte bei sowas schon gegangen werden. würde man das nicht machen, wären wir sicherlich insgesamt nicht da, wo wir heute sind. in der tat gibt es zunehmend immer mehr "sarnierer" die für jede einzelne popelabteilung den maximalen profit haben wollen und nicht das gesamtgefüge betrachten und da lieber, ich sag mal technisch interessante sparten abstoßen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 20.08.14 um 09:32:34

Und es geht weiter  >:(
Capricorn bezahlt die 2. Rate nicht
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 20.08.14 um 10:47:59

Warum überrascht mich das nicht.

Die ganze Sache ist für C eine paar Nummern zu groß.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 20.08.14 um 11:01:17

Ich habe es auch gerade in der Print-Ausgabe der RZ gelesen  :P.

Das Problem ist, das die EU da immer noch mitmischt.
Die Zögern alles raus und die noch vorhandenen Arbeitsplätze scheinen denen auch egal zu sein. Und auch das bei einem relativ kleinen Investor wie Capricorn langsam die Luft ausgeht.

Ich würde nicht an der Seriosität von Capricorn zweifeln, aber wenn nicht alle so mitspielen wie die es geplant haben, dann kommt man in solche Situationen.

Danke lieber König Kurt  >:(


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 20.08.14 um 14:46:57


Klaus schrieb am 28.07.14 um 23:57:30:

Frank-Do schrieb am 20.07.14 um 23:35:11:
In der aktuellen MSA steht ein Bericht zum Thema F1 am Ring. Bernie soll wohl angeboten haben, dass der Ring nur die halbe Antrittsgebühr bezahlen müsste, dafür bekommt er sämtliche Zuschauer Einnahmen.  :o

Da braucht man kein gelernter Kaufmann zu sein um zu errechnen, dass es ein Minusgeschäft wird.  >:(

Ich hab vor Jahren mal gelesen, dass der Hockenheimring bei der F1 immer Miese macht und das Minus übers Jahr bei den anderen Veranstaltungen dann wieder rein holt.Wie blöd muss man denn als Rennstreckenbetreiber sein um so etwas mit zu machen.


Mit böde hat das nichts zu tun. Große FIA-Serien versprechen Prestige und DAS ist bares Geld wert. Nur eben nicht zuviel Gewinn erwirtschaften, sonst sind wieder Unsummen an den Fiskus fällig. Also kalkuliert man das vorher natürlich.

MANCHMAL geht das sogar gut.... :-X

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 20.08.14 um 21:44:51

Herr Lieser redet mal wieder alles schön.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 27.08.14 um 11:08:49

Malu Dreyer gibt sich zuversichtlich.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn ich schon kein gutes Gefühl bei der Sache habe, dann wenigstens sie.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 27.08.14 um 16:14:11

Politiker  :P  geben sich immer zuversichtlich... siehe u.a. Stuttgart21 und den Flughafen den keiner braucht bei Berlin !  :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von cmh73 am 28.08.14 um 20:15:19

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

:)

EDIT - schon komisch!?

:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.09.14 um 08:26:23

Das macht keinen Guten Eindruck Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Capricorn verliert in Düsseldorf Grundstücke, da sie die Zahlungsziele nicht einhalten können. Hätte am Nürburgring nicht auch schon eine Rate gezahlt werden sollen.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 11.09.14 um 10:13:28


Frank-Do schrieb am 11.09.14 um 08:26:23:
Hätte am Nürburgring nicht auch schon eine Rate gezahlt werden sollen.  ::)

Genau...

Stimmt es, dass das Eifeldorf bis Ende des Jahres bis auf das Linder Hotel Eifeldorf Grüne Hölle abgerissen und ein Technologiezentrum auf dem Gelände gebaut werden soll?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 11.09.14 um 13:11:12


Frank-Do schrieb am 11.09.14 um 08:26:23:
Das macht keinen Guten Eindruck Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Capricorn verliert in Düsseldorf Grundstücke, da sie die Zahlungsziele nicht einhalten können. Hätte am Nürburgring nicht auch schon eine Rate gezahlt werden sollen.  ::)


Voll normaal Frank...  Düsseldorfer halten sich selten an Zahlungsziele.   ;D

Et is ja alles nit billig hier: die Hasen   :-*  * et Altbier  [smiley=beer.gif]  * de Ferrari   8-)  
egal, et hätt noch emmer joot jejange !!  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 11.09.14 um 14:13:29


Jaguar44 schrieb am 11.09.14 um 13:11:12:
Voll normaal Frank...  Düsseldorfer halten sich selten an Zahlungsziele.   ;D

Et is ja alles nit billig hier: die Hasen   :-*  * et Altbier  [smiley=beer.gif]  * de Ferrari   8-)  
egal, et hätt noch emmer joot jejange !!  


Dazu vällt mir das hier ein:  ;D Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 16.09.14 um 19:10:35

Herr Wild hat vor kurzem in einem Interview für die Zeitschrift "Motorrad" erklärt, daß 2015 sowohl ein WEC-Lauf als auch ein 1000 km-Rennen auf dem Ring stattfinden wird. Na dann sind wir doch alle sehr gespannt.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 17.09.14 um 10:01:39

Er muss wohl was verwechselt haben. ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 17.09.14 um 12:01:25

Eigentlich sollte er ja wissen wovon er redet.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 17.09.14 um 14:16:11

Weiter gehts 'Rechnungshof legt Nürburgring-Bericht vor'.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 18.09.14 um 08:28:41

Hier ist der Bericht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Völlig überraschend  ::) kommen sie zu dem Schluss dass es die Roten  :P verbockt haben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 18.09.14 um 12:49:55

Da ist der Rechnungshof ja mal wieder zeitig dran.

Für viel niederigere Summen sind in ausserhalb der Politik im Gefängnis gelandet bzw. mit Geldstrafen "belohnt" worden.

Aber in der Politik ...  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 18.09.14 um 13:30:31


Frank-Do schrieb am 18.09.14 um 08:28:41:
Hier ist der Bericht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Völlig überraschend  ::) kommen sie zu dem Schluss dass es die Roten  :P verbockt haben.

Och, da würde ich jetzt nicht unbedingt auf einer einzelnen Farbe rumreiten. Da nimmst Du einen Farbfächer und schlägst mit dem Hammer drauf, da triffst Du sicher nix falsches.

Und ohne jetzt den ganzen Report gelesen zu haben, falsch ist der sicher nicht. Aber zwischen Verschwendung und Verschwendung ist ja meist eine sehr dünne Grenze.
Wir sind da ja seit den 80er der Propaganda der Neo-Con-BWL-Boyz ausgesetzt und langsam treibt dieser Glaube ja die wildesten Früchte.
Dass es keine Verursacherhaftung für Politik und Verwaltung gibt hat ja auch seine Vorteile.
Der Nürburgring - wie wahrscheinlich auch fast jede andere Strasse - wäre nie entstanden, gäbe es eine private Haftung bei Entscheidungsträger in Verwaltung und Politik. Und in diese Liste der nie entstandenen Projekte könnte man gleich auch jede Brücke, Kultureinrichtung oder andere Bauwerke mit aufnehmen. Denn irgend eine Hälfte der Bevölkerung gäbe es immer, die sagt "brauch ich nicht".

Der Skandal ist halt meist, dass Gier&Lüge in jedwelcher Form nicht rücksichtslos angegangen wird - oder wurde.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 18.09.14 um 15:00:39

Verursacherhaftung ist ja hier auch nicht das Thema, da bin auch inhaltlich bei dir Fred, aber bei der Ring-Geschichte geht es ja um relevante Verstöße im Bereich Veruntreuung und auch das Thema persönliche Bereicherung würde ich nicht aussen vorlassen.

Zudem wurde, evtl aus den vorgenannten Gründen, geltendes Recht in größerem Umfang gebrochen und "gebogen".

Problematisch wird es dann wenn zur Verschleierung Dienstpflichten vernachlässigt werden und ab und an auch erneut Gesetze gebrochen werden.

Eine indirekte Haftung ist hier schon angebracht, indem z.B. Pensionsansprüche angetastet werden.




Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 18.09.14 um 16:33:48


Frank-Do schrieb am 18.09.14 um 08:28:41:
Hier ist der Bericht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Völlig überraschend  ::) kommen sie zu dem Schluss dass es die Roten  :P verbockt haben.


Immer ist Ferrari an allem Schuld...   :'( :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 18.09.14 um 16:50:32


Jaguar44 schrieb am 18.09.14 um 16:33:48:

Frank-Do schrieb am 18.09.14 um 08:28:41:
Hier ist der Bericht:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Völlig überraschend  ::) kommen sie zu dem Schluss dass es die Roten  :P verbockt haben.


Immer ist Ferrari an allem Schuld...   :'( :'(


Das habe ich nicht gesagt - würde dir aber in deiner Schlußfolgerung nicht wiedersprechen.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 23.09.14 um 01:04:16

EU-Kommission will Beschwerden abweisen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 30.09.14 um 15:30:32

Nürburgring Verkauf vor dem Aus ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 30.09.14 um 17:09:47

Was soll man dazu noch sagen?   :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 30.09.14 um 20:40:27

Sollte sich die Deutsche Bank tatsächlich zurückgezogen haben, dann würde es mich nicht wundern. Ob da nicht andere Investoren ihr Vitamin B ins Spiel gebracht haben?  ::) Kann Capricorn ein vernünftiges Konzept und entsprechende Zahlen vorlegen, dann müßte sich auch eine andere Bank finden lassen.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 01.10.14 um 12:47:51

Die Europäische Kommission hat entschieden, dass der neue Ring Eigentümer nicht für die zu unrecht gezahlten Beihilfen haftet.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ein wichtiger Schritt für den Verkauf des Nürburgrings.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 02.10.14 um 08:23:29

Der Artikel lohnt sich alleine schon wegen der Überschrift.  ;D
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 02.10.14 um 11:09:14

Was macht die Lady auf der Start-Ziel Geraden? Nur Grid-Girl oder wird sie das neue Bond-Girl?  ;D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 13.10.14 um 08:20:56

Dank Herrn Wild wird es immer wilder am Ring.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von wayne am 13.10.14 um 08:48:26

Hier gibts noch einen weiteren Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das hört sich nicht gut an.........

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 13.10.14 um 09:46:14

Wenn ich die beiden Artikel so lese, und im zweiten steht auch nichts anderes wie im ersten, dann kann ich nur lachen, wenn da steht, er hätte seine Villa doppelt beliehen. Wer ein bißchen Ahnung hat, der weiß, daß dies gar nicht geht.  ;D Beleihen kann ich so weit wie die Bank mitmacht, aber dann nur in Reihenfolge. Was wiederum auch nicht ungewöhnlich ist. Tolle Recherche!

Bei den Gemälden sieht es schon wieder anders aus. Da läßt sich leichter tricksen.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 13.10.14 um 11:43:27

Amüsiert habe ich mich über die 25 Millionen Vertragsstrafe. Das nutzt natürlich viel wenn schon die 5 Millionen Rate nicht bezahlt werden kann.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 13.10.14 um 14:32:52

Wenn das mit Capricorn jetzt schon am wanken ist, dann kann man (leider) davon ausgehen, dass das langfristig nichts wird. Wär ja mal zu schön gewesen, wenn in der Eifel ruhe einzieht. Am Schluss wird es noch ganz ruhig in der Eifel :-[

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 14.10.14 um 10:22:47

Wenn jetzt schon eine Kunstsammlung und Villa als Sicherheit dienen...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 14.10.14 um 11:25:10

Die Medien betätigen sich mittlerweile als Totengräber des Nürburgrings. Armes Deutschland.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 14.10.14 um 11:40:58

Tja, wenn nicht bald ein neuer Investor gefunden wird.....dann ist in 4 Monaten Ruhe in der Eifel

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 14.10.14 um 11:55:48

... noch ein Totengräber.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 14.10.14 um 12:01:07

Bis vor ein paar Wochen war ich gewiss kein Totengräber, aber aktuell seh ich weniger positiv ins Jahr 2015. Aber schön das es auch immer noch Leute gibt, die immer noch positiv in die Zukunft schauen. Nur nochmal, wenn in 4 Monaten kein Geld da ist, wer unterhält den Ring dann ??

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 14.10.14 um 12:09:59

Mal 'ne saublöde Frage:
Wenn ein Investor den Ring übernimmt, bedeutet es dann, dass der Investor vollkommen selbstständig ohne Landes-/Bundeszuschuß agiert.
Wenn ich mich recht entsinne, dann sind doch alle Rennstrecken auf Zuschuß durch öffentliche Gelder angewiesen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 14.10.14 um 12:49:07


Thorsten schrieb am 14.10.14 um 12:01:07:
Bis vor ein paar Wochen war ich gewiss kein Totengräber, aber aktuell seh ich weniger positiv ins Jahr 2015. Aber schön das es auch immer noch Leute gibt, die immer noch positiv in die Zukunft schauen. Nur nochmal, wenn in 4 Monaten kein Geld da ist, wer unterhält den Ring dann ??


Dann kauft ihn Bernie mit seiner Portokasse.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 14.10.14 um 12:50:47


Klaus schrieb am 14.10.14 um 12:09:59:
Mal 'ne saublöde Frage:
Wenn ein Investor den Ring übernimmt, bedeutet es dann, dass der Investor vollkommen selbstständig ohne Landes-/Bundeszuschuß agiert.
.


Ja - der Ring ist dann in "privaten" Händen. Davon mal ab glaube ich kaum, dass Brüssel auch nur noch einen einzigen Euro als Zuschuß für den Ring genhmigen würde.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 14.10.14 um 12:52:42


Abarth schrieb am 14.10.14 um 12:49:07:
Dann kauft ihn Bernie mit seiner Portokasse.  ;D


Er hat bereits vor Monaten gesagt dass er den Ring nicht kaufen wird.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Thorsten am 14.10.14 um 13:11:09

Ich bleib dabei, unsere Fahrzeughersteller bzw Zulieferer sollten sich da zusammentun und zuschlagen. Das sollte doch bei einigen wirklich aus der Portokasse kommen.......Nordschleife powered by PORSCHE ;D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 14.10.14 um 13:22:30


wayne schrieb am 13.10.14 um 08:48:26:
Hier gibts noch einen weiteren Artikel: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Das hört sich nicht gut an.........


Die Rheinische Pest...  :D   das Käseblatt liest kaum noch ne äschte Düsseldorfer   8-)  !
Da ist ja selbst die blöd Zeitung besser informiert.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 14.10.14 um 13:56:05


Frank-Do schrieb am 14.10.14 um 12:52:42:

Abarth schrieb am 14.10.14 um 12:49:07:
Dann kauft ihn Bernie mit seiner Portokasse.  ;D


Er hat bereits vor Monaten gesagt dass er den Ring nicht kaufen wird.


Getreu dem Spruch: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" wird Onkel Bernie seine Portokasse öffnen und wieder einen GP von Europa veranstalten.  ;D Dafür bekommt er dann von Mutti einen dicken Schmatzer auf die Wange (Höhe paßt) und wird zum neuen König und Retter des N-Ring erkoren.   :D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 14.10.14 um 14:30:53


Abarth schrieb am 14.10.14 um 13:56:05:

Frank-Do schrieb am 14.10.14 um 12:52:42:

Abarth schrieb am 14.10.14 um 12:49:07:
Dann kauft ihn Bernie mit seiner Portokasse.  ;D


Er hat bereits vor Monaten gesagt dass er den Ring nicht kaufen wird.


Getreu dem Spruch: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" wird Onkel Bernie seine Portokasse öffnen und wieder einen GP von Europa veranstalten.  ;D Dafür bekommt er dann von Mutti einen dicken Schmatzer auf die Wange (Höhe paßt) und wird zum neuen König und Retter des N-Ring erkoren.   :D ;D

Nur für ein Jahr wird er das kaum machen, zumal Baku bzw. Aserbaidschan ab 2016 den GP Europa ausrichtet.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Klaus am 14.10.14 um 14:34:35


schrieb am 14.10.14 um 14:30:53:

Abarth schrieb am 14.10.14 um 13:56:05:

Frank-Do schrieb am 14.10.14 um 12:52:42:

Abarth schrieb am 14.10.14 um 12:49:07:
Dann kauft ihn Bernie mit seiner Portokasse.  ;D


Er hat bereits vor Monaten gesagt dass er den Ring nicht kaufen wird.


Getreu dem Spruch: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" wird Onkel Bernie seine Portokasse öffnen und wieder einen GP von Europa veranstalten.  ;D Dafür bekommt er dann von Mutti einen dicken Schmatzer auf die Wange (Höhe paßt) und wird zum neuen König und Retter des N-Ring erkoren.   :D ;D

Nur für ein Jahr wird er das kaum machen, zumal Baku bzw. Aserbaidschan ab 2016 den GP Europa ausrichtet.

Es gab am Nürburgring auch schon mal den GP von Luxemburg.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 14.10.14 um 14:46:04


Klaus schrieb am 14.10.14 um 14:34:35:
Es gab am Nürburgring auch schon mal den GP von Luxemburg.  ;)

Stimmt, 1997 und 1998. War mir gerade entfallen... ;)  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 15.10.14 um 17:28:45

Bericht der WiWo

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Pleite-Profis - wenns nicht so ernst wäre, dann könnte man drüber lachen  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 15.10.14 um 18:17:12

Danke für den Bericht. Es gibt tatsächlich immer wieder neue unangenehme Überraschungen... :(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 15.10.14 um 18:53:48

Hier waren ja lauter fähige Leute am Werk. Als Ersten würde ich den Insolvenzverwalter in die Wüste schicken. Ein wahrlich stümperhaftes Vorgehen und dann noch einen Haufen Geld dafür kassieren.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 15.10.14 um 19:14:33

Nur für ein Jahr wird er das kaum machen, zumal Baku bzw. Aserbaidschan ab 2016 den GP Europa ausrichtet.

Gehört das eigentlich noch zu Europa.. oder zu "Klein.. Asien.."    :D ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 15.10.14 um 19:32:24


Jaguar44 schrieb am 15.10.14 um 19:14:33:
Nur für ein Jahr wird er das kaum machen, zumal Baku bzw. Aserbaidschan ab 2016 den GP Europa ausrichtet.

Gehört das eigentlich noch zu Europa.. oder zu "Klein.. Asien.."    :D ;D

Die kaukasischen Länder Aserbaidschan, Armenien und Georgien sind unter Europa aufgeführt, obwohl sie geographisch gesehen zu Asien gerechnet werden. :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 16.10.14 um 17:09:08

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Lebt da jemand in der Realität?

Edith: Heute ab 20.15 Uhr: Zur Sache Rheinland-Pfalz!
         im TV SWR3 RP
         oder hier:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
oder im Livestream:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 23.10.14 um 23:13:32

Die Rolle der KPMG im Bieterverfahren:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Auch wieder nur "Spezialisten" am Werk.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Creep89 am 30.10.14 um 18:36:50

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Russe übernimmt den Ring!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Martin-GTS am 30.10.14 um 19:12:43

Das ist eine Schande !
Ein Land mit so einer Industrie wie in Deutschland,
und die kriegen es nicht hin dass so ein "Kulturerbe" in deutschen Händen bleibt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 30.10.14 um 19:24:16

Ob Russe oder Chinese, unser liebes Deutschland wird sich noch umsehen. Ein Armutszeugnis hoch drei und Indiz für den Stellenwert des Motorsports. Ein einheimisches Auto kaufe ich nicht mehr!  >:(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 30.10.14 um 19:45:28

Wurde nicht genau das im Vorfeld ausgeschlossen, dass ein reicher Russe die Strecke kauft ?  >:(

Erst hat die Rheinland-Pfälzische Regierung den Ring in den Ruin getrieben, jetzt wurde der Verkauf auch noch versaubeutelt.

Und die SPD hat angekündigt mit Kurt Beck in den Wahlkampf zu gehen. Ich bin keiner der irgendeiner Partei hinterherläuft, aber von dem Verein hab ich sowas von Schnauze voll.... :(

Man kann nur hoffen das der neue Eigentümer weiterhin ein Interesse an einer öffentlichen Rennstrecke hat und nicht das ganze für sich und ein paar Milliardärsfreunde vereinnahmt.

Alles wird gut  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Le Mans 1996 am 30.10.14 um 20:23:45


Lemansclaus schrieb am 30.10.14 um 19:45:28:
Man kann nur hoffen das der neue Eigentümer weiterhin ein Interesse an einer öffentlichen Rennstrecke hat und nicht das ganze für sich und ein paar Milliardärsfreunde vereinnahmt.


Wer glaubt das eigentlich wirklich? Wer hat diese Mär eigentlich in die Welt gesetzt? Warum sollte man den Nürburgring zum Privatvergnügen kaufen? Das ist unter ökonomischen Gesichtspunkten vollkommener Nonsens. Viktor Charitonin kauft außerdem nicht den ganzen Ring, sondern übernimmt die Anteile (zwei Drittel) von Robertino Wild.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 30.10.14 um 22:43:27


Abarth schrieb am 30.10.14 um 19:24:16:
Ob Russe oder Chinese, unser liebes Deutschland wird sich noch umsehen. Ein Armutszeugnis hoch drei und Indiz für den Stellenwert des Motorsports. Ein einheimisches Auto kaufe ich nicht mehr!  >:(


LADA rocks   :D

Geil.. nur die ach so pööhsen Russen  8-)  halten z.Zeit mit die Endurance Flagge hoch:

SMP: WEC & ELMS  
G-Drive: WEC

Und wenn der Oligarch aus dem Ring nur ne Teststrecke für den beiden macht, ist immer noch besser als wenn die Grünen  :P  dort Töpferkurse veranstalten !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 30.10.14 um 23:22:07

Bei Lada wollen sie schließlich endlich mal einen Lauf zur WTCC gewinnen.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von hrkothe am 31.10.14 um 08:15:34


Abarth schrieb am 30.10.14 um 23:22:07:
Bei Lada wollen sie schließlich endlich mal einen Lauf zur WTCC gewinnen.  8-)

Die haben doch dieses Jahr das zweite Rennen in Peking gewonnen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.10.14 um 08:27:04

Auch wenn die Entwicklung alles andere als lustig erinnert es mich etwas an das hier: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 31.10.14 um 10:31:32


Creep89 schrieb am 30.10.14 um 18:36:50:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Russe übernimmt den Ring!

Es vergeht einem wirklich die Laune, wenn man so was immer wieder lesen muss...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 31.10.14 um 12:24:13


schrieb am 31.10.14 um 10:31:32:

Creep89 schrieb am 30.10.14 um 18:36:50:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Russe übernimmt den Ring!

Es vergeht einem wirklich die Laune, wenn man so was immer wieder lesen muss...


Die nächste Schlagzeile wird sein: Tsar Wladimir I.   8-)  kauft (D) Pleite Land !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 31.10.14 um 16:12:58

Wohl eher andersrum! ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 31.10.14 um 16:26:30

Da wäre ich vorsichtig. Ist zwar O.T., aber laß mal unsere Nachbarn aus I oder F in größere Probleme kommen, dann lacht sich der Russe eins.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von BMW-M-Power am 03.11.14 um 13:28:35

Sehr gute Worte von Christian Menzel:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 03.11.14 um 19:05:55


BMW-M-Power schrieb am 03.11.14 um 13:28:35:
Sehr gute Worte von Christian Menzel:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Ich finds toll das Sport1 die Möglichkeit gibt, offen darüber zu reden.
Peter Kohl fällt dem Christian Menzel zwar hin und wieder ins Wort - aber dennoch klasse!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 03.11.14 um 19:26:10

Wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 07.11.14 um 14:11:34

Die Chronologie eines Desasters Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 10.11.14 um 17:01:08

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 10.11.14 um 17:09:59

wunderbarer Artikel:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 16.11.14 um 19:37:39

Ohne Worte  >:( >:( >:(
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Lemansclaus am 16.11.14 um 20:35:35

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/948#948 date=1416163059]Ohne Worte  >:( >:( >:(
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Es mag zwar sein das es wichtigere Themen gibt als den Nürburgring, trotzdem sind die SPD-Äußerungen ein Ausdruck von Menschenverachtung, besonders für die betroffene Bevölkerung in der Region. Zudem haben die ja noch weitere Böcke hier in Rheinland-Pfalz geschossen. Es dauert zwar leider noch etwas mehr als ein Jahr bis wir hier die nächsten Landtags-Wahlen haben, aber ich glaube dann hat sich das Thema SPD in der Regierung hoffentlich erstmal erledigt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 16.11.14 um 22:02:00

Nach all dem, was man in den letzten Tagen so gelesen hat, der Wahlkampf in RLP ist bereits in vollem Gange. So nen FB-Posting würd ich jetzt net automatisch als repräsentativ für die SPD als Ganzes nehmen, dumm ist es allemal, zumal die ganzen Vorgänge rund um den Ring nicht gerade Petitessen sind.

Das Glück der CDU ist, daß sie zu den Zeiten in der Opposition saß...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von ZAKSPEEDfan 89 am 16.11.14 um 22:36:31

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/948#948 date=1416163059]Ohne Worte  >:( >:( >:(
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Also denen haben sie doch Heftigst ins Hirn Ge....  >:(
Das zeigt nur mal wieder das manch ein Volksvertreter nicht wirklich drüber nachdenkt was er/sie sagt.
So eine Aussage ist eine absolute Frechheit. Die herrschaften bedenken nicht das sie ohne Wähler wohl kaum Wiedergewählt werden.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von 1927AD am 17.11.14 um 11:17:23

Zumal es ja wirklich kein Großprojekt gibt / gab, was die nicht völlig an die Wand gefahren haben. Ich frage mich wirklich, aus welchem Grund man so Großspurig auftreten kann und so überheblich tut. Mit ein paar anderen Erfolgen kann man so etwas machen, aber da sehe ich keinen.

Was mir auf den Keks geht ist die ewige Mähr vom "Nürburgring-Fan", der seiner Freizeitbeschäftigung beraubt wird. Die Medien und Politik stellen (absichtlich?) nicht klar, dass eine komplette Region massive Existenzängste hat. Unter dem Aspekt der verletzten Fankultur kommt so ein Artikel demnach tatsächlich ganz anders beim Rest der Bevölkerung an.

Ich frage mich allen Ernstes, warum die damals nicht mich gefragt haben, ob ich den Ringverkauf nicht übernehme. Ich hätte sicher nicht so viel gekostet, wie zwei Insolvenzverwalter.

1. Ich habe zwar keine Ahnung von EU Regularien und Beihilfe, aber im schlimmsten Falle wäre der Verkauf eben nichts rechtskonform abgelaufen --> Oh das hatten wir ja

2. Ich habe keine Ahnung, wie man die Glaubwürdigkeit eines potentiellen Käufers überprüft. Im schlimmsten Falle hätte ich den Ring an irgendwen verscherbelt, der gar keine Kohle hat --> Oh das hatten wir ja.

3. Aus der Not heraus hätte ich dann einfach an irgendeinen reichen Oligarch verkauft, damit ich Geld in die Kasse bekomme und keinen Plan habe, was der dann damit anstellt  --> Ach das hatten wir dann jetzt auch.

Also wenn alle möglichen Worst-Cases eh ein treten, dann kann auch jeder Hampelmann machen, wie er denkt. Das Ganze von der SPD abgesegnet lässt erahnen, wie viel Sorgfalt und "Fachkompetenz" da unterwegs ist/war. "Fehler wurden gemacht und daraus gelernt"... nicht mal im Ansatz!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 03.12.14 um 16:56:31

Führungswechsel am Nürburgring - Wild raus, Großmann rein
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Max Metzemacher am 03.12.14 um 17:16:32

:o Die Vorgänge am Ring füllen wahrlich ganze Archive.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 03.12.14 um 21:01:40


Max Metzemacher schrieb am 03.12.14 um 17:16:32:
:o Die Vorgänge am Ring füllen wahrlich ganze Archive.


Ich mache mir auch schon ernstahft Sorgen, ob Haralds Speicherplatz für dieses Thema groß genug ist.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 04.12.14 um 09:11:55

Die nächste Landtagswahl bei 50% Wahlbeteiligung und mit 30% der abgegebenen Stimmen "zu gewinnen" ist wahrlich wichtiger, als eine versenkte halbe Millarde.... In der Westpfalz , beim erbärmlich abgestürzten Zweibrücken Flughafen waren es nur 47 Millionen. Aber vielleicht tritt der ja in "Konkurrenz" zum Ring, denn er soll künftig auch als Teststrecke genutzt werden:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

...und die damaligen STW-Rennen dort waren eigentlich gut anzuschauen!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 04.12.14 um 10:04:55

Das mit dem Flughafen könnte Schule machen und die Ära der Flugplatzrennen blüht wieder auf. Da gäbe es unzählige Möglichkeiten.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von THX1138 am 04.12.14 um 10:32:16

Stimmt, vielleicht kriegen sie den Hahn auch noch "hin" und wir verbinden einfach die Kartstrecke dort mit den Flughafenbahnen...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 04.12.14 um 12:11:12

Wenn ich höre, dass man sich im nächsten Jahr am Ring einen Gewinn von 6 Millionen € und im übernächsten von 10 Millionen € verspricht muss ich mich schon irgendwie an den Kopf fassen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von rennfan1978 am 04.12.14 um 22:21:34


rennfan1978 schrieb am 06.07.14 um 15:02:27:
Ist denn Capricorn so viel besser?
Ich verstehe bis heute nicht, wie ein kleiner Mittelständler mit einem so geringen Umsatz an das Geld kommt, ein so marodes Unternehmen kaufen zu können...das hat auch einen komischen Beigeschmack
Capricorn macht auf mich auch nicht den besten Eindruck: da werden in letzter Zeit viele Gerüchte (auch auf Kosten anderer: s. F1-Vertrag mit Hockenheim...) gestreut und jahrelang bestehende Kooperationen (s. RaR) einfach aufgekündigt. Das wirkt auf mich unseriös und v.a. im Bezug auf den vollmundig angekündigten Vertrag mit der F1 auch etwas größenwahnsinnig: hexen werden die Einhörner auch nicht können
Ich würde mir wünschen, daß es eine Lösung für den Nürburgring gibt...(der ADAC als Eigentümer wäre m.M.n. die beste Lösung gewesen) aber bitte ohne Capricorn, bei diesem Unternehmenskonstrukt habe ich kein gutes Gefühl


;D ich verweise auf meinen früheren Post: wer hoch fliegt, kann auch tief stürzen, irgendwie lustig, nach dem früheren Verhalten, auch dem Hockenheimring gegenüber...
zurücklehnen und das weitere Theater genießen: irgendwie wirds am Ring schon weitergehen, soviel ist sicher

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Andy962 am 04.12.14 um 23:52:13

Gerade das Verhalten in der F1 gegenüber Hockenheim bekommt/hat einen sehr faden Beigeschmack wenn man überlegt das der GP am Ring auf doch eher tönernen Füßen steht.
Das ist alles nicht lustig und so absolut unglaublich das mich die eventuellen Nachrichten die morgen vielleicht in der Presse stehen wohl auch nicht mehr umhauen...aber man weiß bei diesem Thema ja nie... :'(

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 06.01.15 um 19:03:26

Der Ringverkauf wird von der EU nicht neu aufgerollt.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von McSchu am 07.01.15 um 17:16:58

[quote author=Frank-Do link=1185293038/962#962 date=1420567406]Der Ringverkauf wird von der EU nicht neu aufgerollt.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Habe in einem anderen Forum (TFF) aufgeschnappt, dass die Übersetzung nicht ganz korrekt ist.
Eigentlich müsste es heißen "Daher würde es keinen Grund geben, ..."

Scheint also noch kein Beschluss der EU-Kommission zu sein  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 15.01.15 um 14:17:38

Und eine "Großveranstaltung" weniger in 2015: FX definitiv in Hockenheim. Ok. mag uns nicht so interessieren, bemerkenswert finde ich jedoch diesen Satz von dem kleinen Briten:

«Es wird Hockenheim werden, wir sind dabei, etwas mit ihnen auszuhandeln", sagte der Formel-1-Chef. Und formulierte dann auch eine Absage an den Nürburgring: «Es kann nicht der Nürburgring sein, denn dort ist niemand.»

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Edit: ich mag den kleinen Mann vin der Insel ja nicht wirklich, aber er bringts hier doch sehr schön auf den Punkt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 15.01.15 um 18:43:31

Wenn da keiner (mehr) ist... ::)  kann's ja auch nicht mehr lange dauern bis der WEC Lauf zum 30. August 2015.. gecancelt wird !

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von BMW-M-Power am 15.01.15 um 18:57:38


Jaguar44 schrieb am 15.01.15 um 18:43:31:
Wenn da keiner (mehr) ist... ::)  kann's ja auch nicht mehr lange dauern bis der WEC Lauf zum 30. August 2015.. gecancelt wird !


Das befürchte ich auch!!!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 15.01.15 um 20:49:39


BMW-M-Power schrieb am 15.01.15 um 18:57:38:

Jaguar44 schrieb am 15.01.15 um 18:43:31:
Wenn da keiner (mehr) ist... ::)  kann's ja auch nicht mehr lange dauern bis der WEC Lauf zum 30. August 2015.. gecancelt wird !


Das befürchte ich auch!!!


Zumal der Vertrag für dieses Rennen mit Herrn Wild geschlossen wurde.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 17.01.15 um 22:37:49


Frank-Do schrieb am 15.01.15 um 20:49:39:

BMW-M-Power schrieb am 15.01.15 um 18:57:38:

Jaguar44 schrieb am 15.01.15 um 18:43:31:
Wenn da keiner (mehr) ist... ::)  kann's ja auch nicht mehr lange dauern bis der WEC Lauf zum 30. August 2015.. gecancelt wird !


Das befürchte ich auch!!!


Zumal der Vertrag für dieses Rennen mit Herrn Wild geschlossen wurde.

Da bin ich mal wirklich gespannt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 26.01.15 um 10:03:44

Es wäre ja auch ungewöhnlich in längeren Zeitabständen neue Negativschagzelien zu lesen... diesmal gleich fünf Razzien. :D

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 26.01.15 um 11:49:50

Hier wird mal wieder mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Aber wahrscheinlich braucht man nach diesem ganzen Theater jetzt ein Bauernopfer.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Kamera_1 am 27.01.15 um 10:17:00

Der Wild war überhaupt nicht in der Lage das zu stemmen, hätten die Herren Insolvenz-Verpfuscher (Lieser-Schmidt) im Vorfeld merken müssen. :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von rennfan1978 am 27.01.15 um 23:06:11

Jetzt werden wieder überall anders Mitschuldige gesucht:
Mr Steinbock himself muß doch als Geschäftsmann wissen, was er tut...
ich hätte auch Interesse, den Nürburgring zu kaufen...bei mir reichts halt auch nicht
Das ganze Auftreten dieser Person war mir von vornherein suspekt (hab ich so in einem früheren post auch schon geschrieben), die Aktion damals mit dem angeblichen F1-Vertrag war hochgradig unseriös und auch rufschädigend für die andere große deutsche Rennstrecke, insofern nötigen mir die ganzen Machenschaften, die jetzt ans Tageslicht kommen nur soviel ab:  ;D
Schade, daß dabei eine traditionsreiche deutsche Rennkurs im wahrsten Sinne des Wortes auf der Strecke bleibt, aber andererseits:
am Nürburgring lernt man anscheinend nie aus Fehlern, trotz massiver Subventionen wurde es nie geschafft in ruhige Fahrwasser zu manövrieren, da nötigen einem die Geschäftszahlen vom Hockenheimring (...und das ohne Steuersubventionen) fast schon Respekt ab

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von rinato am 16.02.15 um 22:41:10

Eine Prozess-Info vom 13.02.2015:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 17.02.15 um 09:42:30


rinato schrieb am 16.02.15 um 22:41:10:
Eine Prozess-Info vom 13.02.2015:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Bedeutet wohl also auch, der ehemalige Finanzminister läuft weiter frei rum...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Harald am 03.03.15 um 16:13:48

Laut einigen Wirtschaftsmeldungen erwägt nun Porsche den Einstieg bei Capricorn:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Was könnte dies für den Ring bedeuten?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 03.03.15 um 16:38:08

Meiner Meinung nach viel zu spät und damit bedeutungslos. Der Oligarch lacht sich schon längst ins Fäustchen.  8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 03.03.15 um 17:27:56


Harald schrieb am 03.03.15 um 16:13:48:
Laut einigen Wirtschaftsmeldungen erwägt nun Porsche den Einstieg bei Capricorn:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Was könnte dies für den Ring bedeuten?


gar nichts. Porsche sichert lediglich, dass die bei capricorn beauftragte Fertigung von Teilen auch tatsächlich erfolgen wird und nicht im möglich Sumpf einer Pleite verschwindet. Und hier geht es um capricorn composite – das hat rein gar nichts mit der Firma zu tun, die am Ring "engagiert" ist (und eigentlich nur eine Namenshülle ist, denn capricon/R. Wild haben damit nichts mehr zu tun). Es deutet lediglich daraufhin das Hr. W. größere Probleme hat als bisher angenommen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von siggracer am 04.03.15 um 13:43:04

in Ergänzung zu dem was ich gestern schrieb noch lesenwertes zu diesem Thema von Herrn Hahne: was mich wundert ist der Auftrag für die sage und schreibe 43 (!) Kohlefaser-Monocoque's für den 919 in drei Jahren – wieviele will Porsche den verheizen? Oder gar den Markt fluten?  ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Fred G. Eger am 04.03.15 um 15:50:53

Naja, ich denke da werden massenhaft Display-Fahrzeuge aufgebaut. Da gehen schon mal mindestens ein Dutzend an Porsche-of-North-America um die als Ausstellungsstücke bei den Händlern kreisen zu lassen. Dann noch mal die selbe Menge für den Rest der Welt. Ich will nicht wissen, wie viele Fahrzeuge im Museum gehortet werden. Die Rennabteilung hat wahrscheinlich je 2 pro Einsatzfahrzeug.
Und am Ende des Tages sind das wohl die kleineren Position in der Gesamtkostenkalkulation...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 27.03.15 um 11:50:13

Das Nürburgring Rockfestival steht vor dem Aus - wundert mich jetzt nicht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 27.03.15 um 12:58:36

[quote author=Frank-Do link=1185293038/980#980 date=1427453413]Das Nürburgring Rockfestival steht vor dem Aus - wundert mich jetzt nicht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die DEAG trägt jedoch da wohl selbst ein gerüttelt Maß an Selbstschuld.
Wen interessiert heute noch Kiss   ::)  Der Deutschlandtrend geht zu Helene Fischer   :-*  und Andrea Berg..    :o

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 27.03.15 um 16:32:44

Das Lineup ist nicht das Problem (zumal ich bis heute keinen kenne, der hauptsächlich wegen der Musik zu nem Festival geht). Sondern das Geschäftsgebahren der CNG.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 27.03.15 um 17:39:49


KOTR schrieb am 27.03.15 um 16:32:44:
(zumal ich bis heute keinen kenne, der hauptsächlich wegen der Musik zu nem Festival geht).


Das liegt daran dass wir uns noch nicht persönlich kennen gelernt haben.  ;) Ich bin früher regelmässig in Wacken gewesen bis sie angefangen haben völlig am Rad zu drehen was die Preise angeht.

Und ich war in aller erster Linie da weil ich Metal Fan bin. Klar das drum herum gehört auch dazu aber für mich schon in erster Linie die Musik. Ich würde niemals auf ein Pop, Hip Hop oder Schlager Festival gehen. Und das Technofestival was schon mehrmals in Zolder beim 24 Stunden Rennen dabei war ist mir gehörig auf den Zeiger gegangen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 27.03.15 um 18:58:43


Jaguar44 schrieb am 27.03.15 um 12:58:36:
[quote author=Frank-Do link=1185293038/980#980 date=1427453413]Das Nürburgring Rockfestival steht vor dem Aus - wundert mich jetzt nicht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die DEAG trägt jedoch da wohl selbst ein gerüttelt Maß an Selbstschuld.
Wen interessiert heute noch Kiss   ::)  Der Deutschlandtrend geht zu Helene Fischer   :-*  und Andrea Berg..    :o


... und den Roland Kaiser nicht vergessen!  :D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 27.03.15 um 23:10:41


Frank-Do schrieb am 27.03.15 um 17:39:49:

KOTR schrieb am 27.03.15 um 16:32:44:
(zumal ich bis heute keinen kenne, der hauptsächlich wegen der Musik zu nem Festival geht).


Das liegt daran dass wir uns noch nicht persönlich kennen gelernt haben.  ;) Ich bin früher regelmässig in Wacken gewesen bis sie angefangen haben völlig am Rad zu drehen was die Preise angeht.

Und ich war in aller erster Linie da weil ich Metal Fan bin. Klar das drum herum gehört auch dazu aber für mich schon in erster Linie die Musik. Ich würde niemals auf ein Pop, Hip Hop oder Schlager Festival gehen. Und das Technofestival was schon mehrmals in Zolder beim 24 Stunden Rennen dabei war ist mir gehörig auf den Zeiger gegangen.


Den besten Spruch, den ich zum RaR mal gehört habe war: "Wie jetzt, da gabs auch Musik? Wenn ich des vorher gewußt hätt, hätt ich net drei Tage durchgesoffen..." :-X ;D

Klar, die richtigen Bands aufzufahren schadet sicher net zum Publikum anlocken, aber zumindest in meinem Umfeld waren die auftretenden Bands nicht das ausschlaggebende Kriterium, sondern so ne Art Hintergrundgeräusch während sie drei Tage Anarchie zelebriert haben. Ich persönlich höre und schaue mir auch lieber die Bands an statt groß auf den Putz zu hauen, weswegen Festivals nicht so wirklich meines sind.  :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 28.03.15 um 06:54:05

Bevor wir dem Rolling Stone Konkurrenz machen ...

Nächste Runde im Nürburgring-Skandal
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Quelle: WiWo

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von mm0 am 28.03.15 um 08:50:29


Frank-Do schrieb am 27.03.15 um 17:39:49:

KOTR schrieb am 27.03.15 um 16:32:44:
(zumal ich bis heute keinen kenne, der hauptsächlich wegen der Musik zu nem Festival geht).


Das liegt daran dass wir uns noch nicht persönlich kennen gelernt haben.  ;) Ich bin früher regelmässig in Wacken gewesen bis sie angefangen haben völlig am Rad zu drehen was die Preise angeht.

Und ich war in aller erster Linie da weil ich Metal Fan bin. Klar das drum herum gehört auch dazu aber für mich schon in erster Linie die Musik. Ich würde niemals auf ein Pop, Hip Hop oder Schlager Festival gehen. Und das Technofestival was schon mehrmals in Zolder beim 24 Stunden Rennen dabei war ist mir gehörig auf den Zeiger gegangen.


warst du schonmal auf der nature one (metal passt da zwar nich rein...)? ich denke, selbst in den kühnsten träumen kann da das ding in zolder nicht mithalten :) da wirds bestimmt nur schnelles und hartes gekloppe geben (musikalisch) ...

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 28.03.15 um 12:01:14


Abarth schrieb am 27.03.15 um 18:58:43:

Jaguar44 schrieb am 27.03.15 um 12:58:36:
[quote author=Frank-Do link=1185293038/980#980 date=1427453413]Das Nürburgring Rockfestival steht vor dem Aus - wundert mich jetzt nicht: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Die DEAG trägt jedoch da wohl selbst ein gerüttelt Maß an Selbstschuld.
Wen interessiert heute noch Kiss   ::)  Der Deutschlandtrend geht zu Helene Fischer   :-*  und Andrea Berg..    :o


... und den Roland Kaiser nicht vergessen!  :D


Der kommt bald nach Düsseldorf.. die VIP Lounge    8-)   haben wir uns schon reserviert...  :)  :)
Wer hört schon Schwermetall Gedröhne...   ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 29.03.15 um 00:47:08


Jaguar44 schrieb am 28.03.15 um 12:01:14:
Der kommt bald nach Düsseldorf.. die VIP Lounge    8-)   haben wir uns schon reserviert...  :)  :)


Ständig irgendwelche möchtegerne VIP Einladungen und am Ende bist du doch nicht da.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 29.03.15 um 16:50:05


Frank-Do schrieb am 29.03.15 um 00:47:08:

Jaguar44 schrieb am 28.03.15 um 12:01:14:
Der kommt bald nach Düsseldorf.. die VIP Lounge    8-)   haben wir uns schon reserviert...  :)  :)


Ständig irgendwelche möchtegerne VIP Einladungen und am Ende bist du doch nicht da.  ;D


Wer sagt was von Einladung ??  Der Roland ist froh für jeden der nen 10er für die VIP Karte auf den Tresen   ;D  legt !!

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 29.03.15 um 19:20:17


Jaguar44 schrieb am 29.03.15 um 16:50:05:
Wer sagt was von Einladung ??  Der Roland ist froh für jeden der nen 10er für die VIP Karte auf den Tresen   ;D  legt !!


Da hast du wohl recht.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.03.15 um 15:29:35

Rock am Ring - äh - Rock in Gelsendingsbumskirchen.  :P   :-X  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 31.03.15 um 18:36:11

[quote author=Frank-Do link=1185293038/992#992 date=1427808575]Rock am Ring - äh - Rock in Gelsendingsbumskirchen.  :P   :-X  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Von allen möglichen Orten auf der Welt ausgerechnet auf Schalke. Schlimmer hätts wirklich nimmer werden können, wa?  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.03.15 um 18:41:17


KOTR schrieb am 31.03.15 um 18:36:11:
[quote author=Frank-Do link=1185293038/992#992 date=1427808575]Rock am Ring - äh - Rock in Gelsendingsbumskirchen.  :P   :-X  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Von allen möglichen Orten auf der Welt ausgerechnet auf Schalke. Schlimmer hätts wirklich nimmer werden können, wa?  ;D


Fehlt nur noch dass sie es umbenennen in Blaue Hölle Rock  [smiley=embarassed.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 31.03.15 um 18:57:38


Frank-Do schrieb am 31.03.15 um 18:41:17:

KOTR schrieb am 31.03.15 um 18:36:11:
[quote author=Frank-Do link=1185293038/992#992 date=1427808575]Rock am Ring - äh - Rock in Gelsendingsbumskirchen.  :P   :-X  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Von allen möglichen Orten auf der Welt ausgerechnet auf Schalke. Schlimmer hätts wirklich nimmer werden können, wa?  ;D


Fehlt nur noch dass sie es umbenennen in Blaue Hölle Rock  [smiley=embarassed.gif]


Rock auf Schalke hat doch auch was  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 31.03.15 um 20:27:16


Frank-Do schrieb am 31.03.15 um 18:41:17:

KOTR schrieb am 31.03.15 um 18:36:11:
[quote author=Frank-Do link=1185293038/992#992 date=1427808575]Rock am Ring - äh - Rock in Gelsendingsbumskirchen.  :P   :-X  :-/
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Von allen möglichen Orten auf der Welt ausgerechnet auf Schalke. Schlimmer hätts wirklich nimmer werden können, wa?  ;D


Fehlt nur noch dass sie es umbenennen in Blaue Hölle Rock  [smiley=embarassed.gif]


Du bist doch sicher auf.. Schalke..   :D  natürlich im "Gelben" Outfit..   8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 31.03.15 um 20:37:59


Jaguar44 schrieb am 31.03.15 um 20:27:16:
Du bist doch sicher auf.. Schalke..   :D  natürlich im "Gelben" Outfit..   8-)


Na klar - aber nur wenn mein Verein dort spielt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.04.15 um 22:13:49

Das Gericht hat entschieden. Capricorn hat keine Fehler gemacht. Ist klar.  >:( Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 16.04.15 um 23:01:57

Die Regierenden in Mainz haben schon dafür gesorgt.  ::)





Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Schnitzer75 am 16.04.15 um 23:03:32

[quote author=Frank-Do link=1185293038/998#998 date=1429215229]Das Gericht hat entschieden. Capricorn hat keine Fehler gemacht. Ist klar.  >:( Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Das Gericht hat garnochts entschieden. Sondern die Staatsanwaltschaft leht Ermittlungen ab.

Das ist ein großer Unterschied.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 17.04.15 um 00:04:38

Schon richtig aber wo kein Kläger da kein Richter.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von angstbremser am 22.04.15 um 12:34:14


Frank-Do schrieb am 17.04.15 um 00:04:38:
Schon richtig aber wo kein Kläger da kein Richter.



Richter. Richter? Klar war da einer...ach so.... ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 25.04.15 um 14:27:34

Der Generalbundesanwalt will das Verfahren gegen Deubel neu aufrollen - war doch alles nicht so schlimm  >:(  >:(  >:(

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 21.05.15 um 18:21:55

Ja zum Nürburgring klagt weiter gegen den Verkauf: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 16.06.15 um 12:51:04

Gehen die Handwerker am Ring leer aus? Wenn es nach Rot/Grün geht ja.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 24.06.15 um 00:19:12

Endlich mal "gute" Nachrichten aus der Eifel. Der Ring Racer bleibt uns erhalten.  :-X Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn das die regnionale Wirtschaft nicht ankurbelt dann weiß ich es auch nicht mehr.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 24.06.15 um 12:10:25


Frank-Do schrieb am 24.06.15 um 00:19:12:
Endlich mal "gute" Nachrichten aus der Eifel. Der Ring Racer bleibt uns erhalten.  :-X Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn das die regnionale Wirtschaft nicht ankurbelt dann weiß ich es auch nicht mehr.  ::)



Prima...  :D   dann können wir zum WEC Rennen ja ein paar Runden mit dem Racer drehen !!    ;D  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 24.06.15 um 12:25:17


Jaguar44 schrieb am 24.06.15 um 12:10:25:
Prima...  :D   dann können wir zum WEC Rennen ja ein paar Runden mit dem Racer drehen !!    ;D  


Ob das ne gute Idee ist ? Die Nordschleife mit ihrem Tempolimit ist vermutlich sicherer wie diese Achterbahn.  ;D

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Weissach_Power am 24.06.15 um 17:10:07


Frank-Do schrieb am 24.06.15 um 12:25:17:

Jaguar44 schrieb am 24.06.15 um 12:10:25:
Prima...  :D   dann können wir zum WEC Rennen ja ein paar Runden mit dem Racer drehen !!    ;D  


Ob das ne gute Idee ist ? Die Nordschleife mit ihrem Tempolimit ist vermutlich sicherer wie diese Achterbahn.  ;D

;D ;D [smiley=thumbsup.gif]

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Peter_B am 17.08.15 um 19:42:46

Geplante Veränderungen an der Strecke für 2016:

- Besucher-Sperrzone am Schwedenkruez
- Zusätzliche Schutzzäune an mehreren Streckenabschnitten
- Zusätzliche Leitplanken und FIA-Schutzzäune entlang der Döttinger Höhe und anderen Abschnitten, zur Erhöhung der passiven Sicherheit
- Erneuerung der Asphaltdecke auf 500m im Bereich Flugplatz,  um 5 Bodenwellen, welche im Verlauf der Zeit entstanden sind, zu entfernen.

In diesem Winter sollen sieben der insgesamt 16 Maßnahmen umgesetzt werde.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 17.08.15 um 19:55:20

Guter Ansatz, aber das Wichtigste fehlt noch.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 19.08.15 um 07:02:40


Frank-Do schrieb am 24.06.15 um 00:19:12:
Endlich mal "gute" Nachrichten aus der Eifel. Der Ring Racer bleibt uns erhalten.  :-X Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Wenn das die regnionale Wirtschaft nicht ankurbelt dann weiß ich es auch nicht mehr.  ::)

Sch..., dann bleibt die eingeschränkte Sicht Richtung Start/Ziel. >:( Na ja, irgendwann wird das hässliche Ding auch baufällig. ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 03.09.15 um 17:51:50

Rock am Ring kehrt warscheinlich nicht an den Ring zurück.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Racing Harz am 03.09.15 um 18:27:53

Die NGK Schikane heißt zukünftig wieder Veedol Schikane.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 04.09.15 um 13:13:19

[quote author=Racing_Harz link=1185293038/1014#1014 date=1441297673]Die NGK Schikane heißt zukünftig wieder Veedol Schikane.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Das sind ja mal postive Nachrichten. NGK konnte ich mir nie merken. ;D  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von UW am 04.09.15 um 21:22:53

Anstatt den Namen zu ändern wäre mir der Rückbau auf das Original-Kurvenlayout lieber gewesen.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 06.09.15 um 10:55:30

Das wäre das Optimum, aber da werden wir wohl vergeblich drauf warten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 27.09.15 um 21:16:58

Heute Vormittag hat sich am Nürburgring ein Unfall ereignet, der mit viel Glück gut ausgegangen ist. Als ein Hubschrauber auf dem Dach des Lindner Hotels laden wollte lösten sich durch den Luftzug teile der Dachkonstruktion. Metergroße Stahlgitter sind auf den Parkplatz hinunter gefallen, der sich auf der Rückseite des Hotels befindet. Ein Audi der voll getroffen wurde war platt. Mehrere andere Fahrzeuge wurden beschädigt. Zum Glück wurde niemand verletzt. Wenn jemand in den Fahrzeugen gesessen hätte oder über den Parklplatz gelaufen wäre, hätte es ein Desaster gegeben.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Abarth am 27.09.15 um 21:37:54

Was muß der Hubschrauber auch auf dem Hotel landen? Als ob es nicht genügend Platz am Boden gäbe.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 27.09.15 um 22:01:02

Der Hubschrauber Landeplatz auf dem Dach reiht sich ein in die anderen Neubauten dort. Die sind ja allesamt gut duchdacht und hoch professionell konstruiert.  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 27.09.15 um 22:32:29

Ein paar Bilder

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 28.09.15 um 14:31:24

Mehr als Glück, dass niemand verletzt wurde. Hoffentlich ist das mit dem "Hotel-Hubschrauber" jetzt vorbei.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von 1927AD am 28.09.15 um 15:03:55


schrieb am 28.09.15 um 14:31:24:
Mehr als Glück, dass niemand verletzt wurde. Hoffentlich ist das mit dem "Hotel-Hubschrauber" jetzt vorbei.


Wieso das? Was ist so schlimm dran wenn das Helipad genutzt wird, vorausgesetzt alles ist so sicher wie es die Bauvorschriften verlangen?

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.09.15 um 15:20:18


1927AD schrieb am 28.09.15 um 15:03:55:
vorausgesetzt alles ist so sicher wie es die Bauvorschriften verlangen


Das ist genau der entscheidende Punkt am Nürburgring - siehe Achterbahn ect.  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 28.09.15 um 16:21:10

Bau- und/oder Planungspfusch am Ring, das kommt ja mal völlig aus dem Nichts... ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Jaguar44 am 28.09.15 um 16:32:33


Abarth schrieb am 27.09.15 um 21:37:54:
Was muß der Hubschrauber auch auf dem Hotel landen? Als ob es nicht genügend Platz am Boden gäbe.  ::)


Das könnte der Heli von unserem Guzzi  8-)  gewesen sein.. der liebt halt kurze Wege. Time is cash.. Time is money!!   :)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 28.09.15 um 19:26:12


Jaguar44 schrieb am 28.09.15 um 16:32:33:
Das könnte der Heli von unserem Guzzi  8-)  gewesen sein.. der liebt halt kurze Wege. Time is cash.. Time is money!!   :)


Zumal auch noch ein Audi gewonnen hat.  ;)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 29.09.15 um 13:02:15


1927AD schrieb am 28.09.15 um 15:03:55:

schrieb am 28.09.15 um 14:31:24:
Mehr als Glück, dass niemand verletzt wurde. Hoffentlich ist das mit dem "Hotel-Hubschrauber" jetzt vorbei.


Wieso das? Was ist so schlimm dran wenn das Helipad genutzt wird, vorausgesetzt alles ist so sicher wie es die Bauvorschriften verlangen?

Man braucht sich dazu z.B. nur mal das durchlesen...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von 1927AD am 30.09.15 um 16:35:52


schrieb am 29.09.15 um 13:02:15:

1927AD schrieb am 28.09.15 um 15:03:55:

schrieb am 28.09.15 um 14:31:24:
Mehr als Glück, dass niemand verletzt wurde. Hoffentlich ist das mit dem "Hotel-Hubschrauber" jetzt vorbei.


Wieso das? Was ist so schlimm dran wenn das Helipad genutzt wird, vorausgesetzt alles ist so sicher wie es die Bauvorschriften verlangen?

Man braucht sich dazu z.B. nur mal das durchlesen...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  


Bitte verschon mich wenigstens hier im Forum mit Herrn "Habichschonimmergesagt". Sicher hat Mike Frison auch schon was dazu geschrieben?


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 30.09.15 um 18:54:59


1927AD schrieb am 30.09.15 um 16:35:52:

schrieb am 29.09.15 um 13:02:15:

1927AD schrieb am 28.09.15 um 15:03:55:

schrieb am 28.09.15 um 14:31:24:
Mehr als Glück, dass niemand verletzt wurde. Hoffentlich ist das mit dem "Hotel-Hubschrauber" jetzt vorbei.


Wieso das? Was ist so schlimm dran wenn das Helipad genutzt wird, vorausgesetzt alles ist so sicher wie es die Bauvorschriften verlangen?

Man braucht sich dazu z.B. nur mal das durchlesen...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  


Bitte verschon mich wenigstens hier im Forum mit Herrn "Habichschonimmergesagt". Sicher hat Mike Frison auch schon was dazu geschrieben?

Wüsste nicht, wo ich dich sonst schon mal mit ihm belästigt haben sollte. ;)
Den anderen Herrn kenne ich nicht.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von 1927AD am 01.10.15 um 09:32:07


schrieb am 30.09.15 um 18:54:59:

1927AD schrieb am 30.09.15 um 16:35:52:

schrieb am 29.09.15 um 13:02:15:

1927AD schrieb am 28.09.15 um 15:03:55:

schrieb am 28.09.15 um 14:31:24:
Mehr als Glück, dass niemand verletzt wurde. Hoffentlich ist das mit dem "Hotel-Hubschrauber" jetzt vorbei.


Wieso das? Was ist so schlimm dran wenn das Helipad genutzt wird, vorausgesetzt alles ist so sicher wie es die Bauvorschriften verlangen?

Man braucht sich dazu z.B. nur mal das durchlesen...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen  


Bitte verschon mich wenigstens hier im Forum mit Herrn "Habichschonimmergesagt". Sicher hat Mike Frison auch schon was dazu geschrieben?

Wüsste nicht, wo ich dich sonst schon mal mit ihm belästigt haben sollte. ;)
Den anderen Herrn kenne ich nicht.


Stimmt, blöd formuliert von mir. Ich finde den Herrn eine absolute Qual in seiner Schreibweise und empfinde ihn als fürchterlichen, wenig objektiven Selbstdarsteller. Zumindest hier im Forum genieße ich den "Luxus", dass sich die Leute viel mehr eine eigene Meinung bilden und sich nicht auf selbsternannte Messiase stützen. Das du ihn mir vorher noch nicht vor die Nase gesetzt hast, ist richtig. Entschuldige die falsche Anschuldigung ;-)


Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 01.10.15 um 12:40:09


1927AD schrieb am 01.10.15 um 09:32:07:
Stimmt, blöd formuliert von mir. Ich finde den Herrn eine absolute Qual in seiner Schreibweise und empfinde ihn als fürchterlichen, wenig objektiven Selbstdarsteller. Zumindest hier im Forum genieße ich den "Luxus", dass sich die Leute viel mehr eine eigene Meinung bilden und sich nicht auf selbsternannte Messiase stützen. Das du ihn mir vorher noch nicht vor die Nase gesetzt hast, ist richtig. Entschuldige die falsche Anschuldigung ;-)

Schon ok. :) Man kann/soll seine Meinung haben, aber dort wird auch oft deutlich überzogen. Da stimme ich dir schon zu.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von 787B am 01.10.15 um 13:03:47

Ich muss sagen, dass ich einen Hubschrauberlandeplatz an einer bedeutenden Rennstrecke kein Stück abwegig finde. Ist in Abwesenheit eines Flughafens sicher die schnellste Art für Fahrer oder Teamchefs an- oder abzureisen, wenn sie an einem Wochenende mehrere Verpflichtungen haben.

Außerdem kann er von Kamerateams (Luftbild) oder VIPs genutzt werden.

Ob er auf einem Hotel installiert sein muss ist eine andere Frage, aber Landeplatz und Rensstrecke macht schon Sinn.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 01.10.15 um 13:31:52

Es gibt doch schon einen Hubschrauber Landeplatz im Fahrerlager.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 01.10.15 um 18:11:16


Frank-Do schrieb am 01.10.15 um 13:31:52:
Es gibt doch schon einen Hubschrauber Landeplatz im Fahrerlager.


Der dürfte bloß an Rennwochenenden kaum für den VIP-Verkehr verfügbar sein, weil er als Basis für den Rettungshubschrauber dient und AFAIK eh nicht groß genug für mehr als einen ist. Es sei denn, man nutzt die Fläche auf der anderen Seite der Fahrerlagerzufahrt bei den Spitzenveranstaltungen als Landeplatz. Allerdings wird bei diesen Veranstaltungen mit hohem VIP- und sonstigen Flugaufkommen ja ein Behelfslandeplatz außerhalb betrieben, zumal der auf dem Hotel anscheinend Betriebeinschränkungen hat, die dann auch nicht wirklich weiter helfen. Weiter sind Hotel und Ring zwei verschiedene Betriebe und die Frage, wie die Anbindung zwischen Hotel und Fahrerlager organisiert ist, je nachdem ob am Ring Betriebs- und Renntag ist oder nicht, ist auch noch offen.

Je mehr man drüber nachdenkt, der Landeplatz auf dem Lindner-Hotel macht keinen wirklichen Sinn, weil er nur stark eingeschränkt genutzt werden kann und keine wirkliche Kapazität bringt wenn sie benötigt wird. Wenn aber gegen jede betriebswirtschaftliche Vernunft dennoch ein Hubschrauberlandeplatz auf dem Hoteldach sein muß, dann entbindet das nicht von der Pflicht zur ordentlichen Planung, Bauausführung und Wartung im Betrieb.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 22.10.15 um 15:19:06

Hat jemand mitbekommen, dass der Pachtvertrag zwischen Capricorn und der Wirtin aus Box 1 zum 01.01.2016 ausläuft. War mir bisher nicht bekannt. Ich fände es auch sehr schaden.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 22.10.15 um 15:51:35

[quote author=Frank-Do link=1185293038/1036#1036 date=1445519946]Hat jemand mitbekommen, dass der Pachtvertrag zwischen Capricorn und der Wirtin aus Box 1 zum 01.01.2016 ausläuft. War mir bisher nicht bekannt. Ich fände es auch sehr schaden.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Der Fettgeruch da drin haut einen zwar um, aber trotzdem hat die Box 1 was.
Nein, nichts mitbekommen. Hoffentlich geht es weiter! :)  

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von KOTR am 22.10.15 um 17:35:10

Ah, die Bude ist für das witzigste Frühstück meines Lebens verantwortlich: Ein lauwarmer Kaffee, eine labbriges Schokocroissant, ein sprotzelnder, rotzender Maserati 250F beim Vergaser einstellen direkt gegenüber.  :)

Nicht nur deshalb wärs schade, wenn sie aufhören müßten.

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 23.10.15 um 07:14:13

[quote author=Frank-Do link=1185293038/1036#1036 date=1445519946]Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen
Kannst du für mich voten? Gehöre ja bekanntlich nicht zur 'SM' Fraktion. 8-)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Frank-Do am 23.10.15 um 08:20:17


schrieb am 23.10.15 um 07:14:13:
Gehöre ja bekanntlich nicht zur 'SM' Fraktion. 8-)


Ich möchte jetzt gar nicht wissen wie das gemeint ist.  :o  ::)

Titel: Re: Nürburgring: Großumbau bis 2009
Beitrag von Oliver am 23.10.15 um 11:05:07